Läuferkuchen (PDF-Download: 69,9 KB)

Läuferkuchen
von Annette Brüning aus Warendorf und Ulrike Morgenstern
aus Neubeckum
Zutaten für den Knusperboden:
140 g Butter
1-2 EL Öl
80-100 g Zucker
100 g kernige Haferflocken
100 g Cornflakes
100 g Zartbitterschokolade (optional)
Zutaten für die Füllung:
7-8 Blatt Gelatine
1/8 l Traubensaft
300 g Frischkäse
300 g Joghurt
½ Zitrone (Schale und Saft)
2 Orangen (Schale und aufgefangener Saft vom Filetieren)
2 Päckchen Vanillezucker oder ½ TL gemahlene Vanille
200 g Sahne evtl. mit 1 Päckchen Sahnesteif
60 g Zucker
Zutaten für den Obstbelag:
2 Orangen
½ Mango
1 Banane
½ Ananas
½ Granatapfel
1 P klarer Tortenguss
2 EL Zucker
¼ l verdünnter Taubensaft
Zubereitung:
40 g Butter, Öl und 50 g Zucker in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze
schmelzen lassen. Die Haferflocken hinzufügen und unter ständigem Rühren
goldbraun rösten. Etwas abkühlen lassen. 3 EL abnehmen und beiseite stellen.
Restliche Butter schmelzen. Die Haferflocken mit den Cornflakes im Mixer oder in
einer Küchenmaschine grob mahlen, in einer Schüssel mit dem restlichen Zucker
und der restlichen heißen Butter gut verrühren. Den Boden einer Springform (28 cm
Durchmesser) mit Backpapier auslegen, Tortenring oder Rand der Springform darum
legen, Masse in die Form geben und fest andrücken. Wer mag, kann noch
geschmolzene Zartbitterschokolade auf dem Boden verteilen. Im Kühlschrank ca. 30
Minuten erkalten lassen.
Die Orangen filetieren, Saft auffangen und aus dem restlichen Fruchtfleisch
ausdrücken. Filets halbieren, Mango schälen und würfeln, Banane vierteln und in
Scheiben schneiden. Ananas schälen und in kleine Stücke schneiden. Das Obst
vermischen und beiseite stellen.
Gelatine in Traubensaft einweichen. Frischkäse, Joghurt, Schale und Saft von
Zitrone und Orange und Vanillezucker verrühren. Die eingeweichte Gelatine
vorsichtig erhitzen, 2-3 EL der Frischkäsemasse einrühren und unter die Masse
ziehen. Sahne mit Zucker steif schlagen und unterheben, sobald die Masse geliert.
Auf dem Knusperboden verteilen.
Das Obst auf der Frischkäsemasse verteilen. Wichtig: Erst ganz zum Schluss die
Granatapfelkerne aus dem Fruchtfleisch lösen und auf dem Obst verteilen, damit der
rote Saft des Granatapfels nicht auf die gelben Früchte abfärbt. Den Tortenguss
nach Packungsanleitung zubereiten, etwas abkühlen lassen, von der Mitte aus auf
der Torte gleichmäßig verteilen. Vor dem Servieren mit den restlichen gerösteten
Haferflocken bestreuen.
Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit!
Jeden Freitag präsentieren Zuschauerinnen und Zuschauer der Lokalzeit
Münsterland ihre liebsten Kuchen, Torten, Plätzchen und Brote. Jeder kann
mitmachen. Besondere Voraussetzungen gibt es nicht. Hauptsache, es macht Spaß,
den Kuchen zu backen! Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich unter unserer
Email-Adresse: [email protected] Bitte geben Sie auch Ihren vollen Namen,
Ihre Email-Adresse und Telefonnummer an.
Die Autoren Elena Burgwedel, Marie Coße und Oliver Steuck besuchen die
Bäckerinnen und Bäcker und stellen den Werdegang vom Rezept zum fertigen
Kuchen in einem Fernsehbeitrag zusammen.