Käsekuchen mit Mohn und weißer Schokolade

 Bio Zertifiziert 2012: DE-­‐ÖKO 006 Käsekuchen mit Mohn und weißer Schokolade Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Backzeit: ca. 80 Minuten
Zutaten für 12 Stücke: 1 Springform (Ø 26–28 cm), Küchenmaschine, 130 g Butter,
130 g Butterkekse 60 g Haselnusskerne, 1⁄4 TL Vanillepulver, Salz, 60 g Mohnsamen, 350 g weiße Schokolade, 120 g Schlagsahne, 700 g Frischkäse, 4 Eier (Größe
L), 50g Zucker, 200 g Himbeeren (frisch oder TK)
1. Backofen auf 180 Grad (Umluft: 170 Grad) vorheizen. Springformboden mit Backpapier auslegen, Springformrand mit 20 g Butter ausstreichen.
2. Restliche Butter (110 g) schmelzen. Kekse und Nüsse in einer Küchenmaschine
fein mahlen. Brösel mit flüssiger Butter, Vanille sowie 1 Prise Salz vermengen.
Gleichmäßig auf dem Springformboden verteilen und andrücken. Teigboden auf der
mittleren Schiene in den vorgeheizten Ofen schieben, 6 Mi- nuten backen. Boden
herausnehmen, Ofentemperatur auf 140 Grad (Umluft: 130 Grad) reduzieren.
3. Mohn fein mahlen. Die Schokolade hacken. Sahne und Mohn in einem Topf aufkochen. Vom Herd nehmen, Schokolade unter Rühren darin schmelzen. Frischkäse mit
Eiern und Zucker verrühren, Schoko-Mix dazugeben. Alles auf den vorgebackenen
Boden streichen, Himbeeren darüber verteilen.
4. Käsekuchen im Ofen auf der untersten Schiene ca. 75 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen. Erst dann aus der Form nehmen. Stefan Walch • Gilgenstr. 13 • 67346 Speyer • Mobil 0171-­‐7485810 • Email [email protected]­‐walch.de USt.-­‐Id. 41 183 7269 4 • www.kuechenkuenstler-­‐walch.de