Pressemeldung Nr - Haus der kleinen Forscher

Stellenausschreibung
Die gemeinnützige Stiftung „Haus der kleinen Forscher" engagiert sich seit 2006 für eine bessere Bildung von
Mädchen und Jungen im Kita- und Grundschulalter in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und
Technik. Mit einem bundesweiten Fortbildungsprogramm unterstützt das „Haus der kleinen Forscher“
pädagogische Fach- und Lehrkräfte dabei, den Entdeckergeist von Kindern zu fördern und sie qualifiziert beim
Forschen zu begleiten. Die Bildungsinitiative leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung von
Bildungschancen, zur Nachwuchsförderung im MINT-Bereich und zur Professionalisierung des
pädagogischen Personals. Partner der Stiftung sind die Helmholtz-Gemeinschaft, die Siemens Stiftung, die
Dietmar Hopp Stiftung und die Deutsche Telekom Stiftung. Gefördert wird sie vom Bundesministerium für
Bildung und Forschung.
Mit ihrem Fortbildungsangebot erreicht die Initiative seit ihrer Gründung im Oktober 2006 gemeinsam mit ca.
230 lokalen Netzwerkpartnern bereits über 29.700 Kitas, Horte und Grundschulen. Das langfristige Ziel ist es,
allen Bildungseinrichtungen zu ermöglichen, ein „Haus der kleinen Forscher“ zu werden.
Im Rahmen des Projektes suchen wir für das Team Presse, Public Affairs & Digitale Kommunikation zum
nächstmöglichen Zeitpunkt
eine/-n Mitarbeiter/-in Community-Management (Kennziffer 15-2016)
in Vollzeit, zunächst befristet bis zum 28. Februar 2017
Ihre Aufgaben







Konzeption und Erstellung von Inhalten unterschiedlicher Formate für die Social-Media-Kanäle der
Stiftung „Haus der kleinen Forscher“
Community Management (z.T. auch in den Abendstunden und am Wochenende)
Beantwortung und Koordination von Nutzeranfragen (z.T. auch in den Abendstunden und am
Wochenende)
Unterstützung bei der Entwicklung neuer digitaler Formate
Unterstützung im On- und Offline-Marketing
Unterstützung bei Tracking und Analyse
Bildbearbeitung
Ihr Profil










Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor), bevorzugt in den Bereichen Politikwissenschaft,
Soziologie, Pädagogik, Journalismus oder vergleichbare Qualifikation
Mind. 2 Jahre nachweisbare Erfahrung im Bereich Community-Management, bevorzugt im politischen
Bereich
Kenntnisse der politischen Landschaft und der bildungs- und integrationspolitischen Debatten
Erste nachweisbare Erfahrungen im Bereich Journalismus/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
Sehr gute Allgemeinbildung
Gute Kenntnisse in Microsoft Office-Programmen wie Excel, ppt etc.
Kreative Lösungskompetenz sowie Organisationsgeschick
Offenheit für Neues und für Veränderungen
Zuverlässigkeit, Engagement, Teamfähigkeit und Eigeninitiative
Wir bieten






Eine interessante und herausfordernde Mitarbeit in einer Initiative mit großer gesellschaftlicher
Bedeutung und hohem politischen Stellenwert
Integration in ein hochmotiviertes Team
Vollzeit – die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden
Zunächst befristet bis zum 28. Februar 2017, im Falle einer Folgefinanzierung besteht die Möglichkeit
auf eine Verlängerung
Vergütung in Anlehnung an den TVÖD
Arbeitsplatz in Berlin
Die Stellenbesetzung steht unter dem Vorbehalt
Bundesministerium für Bildung und Forschung.
der
endgültigen
Mittelbewilligung
durch
das
Schicken Sie uns bitte Ihre vollständigen Unterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums bis
zum 20. Juni 2016 zusammengefasst in einem pdf-Dokument unter der Angabe der Kennziffer 15-2016
ausschließlich per E-Mail an die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“:
[email protected]
Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Für Rückfragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Katrin Leske unter 030 / 275959 - 174 gern zur
Verfügung, für inhaltliche Rückfragen Frau Esther Spang unter 030 / 275959 - 207.
Nähere Informationen zur Stiftung finden Sie auf www.haus-der-kleinen-forscher.de