hier - und Sparvereins Ravensburg

Juni 2016
Der Rahlentreff bietet an:
1. Vortrag Pflegereform 2017
2. Mit Bewegung lange gut leben
3. Älter werden, lebendig bleiben
4. Einladung zum Sommerfest
Einladung
zum Kaffeetreff und Vortrag im Rahlentreff am
Mittwoch, 29. Juni 2016 um 14.30 Uhr
zum Thema
Pflegereform 2017:
was ändert sich – was bleibt?
Ab dem 1. Januar 2017 wird ein neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff in der
Pflegeversicherung eingeführt.
Der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff ist Teil der Pflegereform, die die große Koalition
2015 mit den Pflegestärkungsgesetzen I und II auf den Weg gebracht hat.
Sabine Rösler von der Sozialstation St. Anna gGmbH wird im Rahmen des monatlichen
Kaffeetreffs diese Neuerungen der Pflegereform und die Hilfeleistungen des ambulanten
Pflegedienstes der Sozialstation St. Anna vorstellen.
Sehr praxisnah werden dabei die verschiedenen Unterstützungsmöglichkeiten besprochen:
Welche Hilfeleistungen stehen für mich von der Krankenversicherung und der
Pflegeversicherung bereit?
An wen wende ich mich, wenn ich feststelle, dass ich zu Hause Unterstützung und Pflege
benötige?
Unser Ziel ist es, dass Sie bei Krankheit oder Pflegebedürftigkeit selbstbestimmt in Ihrem
Zuhause leben können und rundum gut versorgt sind.
Der Eintritt ist kostenlos.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen:
Frau Bach, Frau Böhler, Frau Hofner, Frau Kleeberg,
Frau Stehle, Frau Wohlfeld
Kontakt: Mehrgenerationenhaus Rahlentreff, Harald Enderle, Martin Beha, Tel.:0751 / 7915368;
[email protected]ebenau-lebenimalter.de
Juni 2016
Mit Bewegung lange gut leben
Eine Kooperation zwischen dem DRK und der St.Anna Hilfe gGmbH
Angebot vor allem für Seniorinnen und Senioren, die nicht (mehr) bei der
üblichen Seniorengymnastik in der Turnhalle teilnehmen können oder wollen,
ihrem Körper aber dennoch gezielt im Rahmen des Möglichen etwas Gutes tun
möchten.
Karin Speth und Edith Nehl, beide ausgebildete DRK-Übungsleiterinnen, leiten
Sie nach den neuesten Standards an.
Wann: jeden Montag 9.30 Uhr – 10.30 Uhr
(außer Ferien und Feiertage)
Wo: im Rahlentreff Rahlenweg 2, 88213 Ravensburg
Kosten: 62 € Jahresbeitrag
Kostenloses Schnuppertraining ist jederzeit möglich – wir freuen uns auf Sie!
Anmeldungen und weitere Informationen:
beim DRK-Kreisverband Ravensburg e.V. unter Telefon 0751/560610
Juni 2016
Neues Kursangebot
Älter werden, lebendig bleiben
Kursgruppe mit 6 monatlichen Treffen
Heidrun Dürr, Referentin
Themen für die Treffen sind:
• Achtsamkeit – mich vom Augenblick berühren lassen
• Herbst – Vorräte für den Winter anlegen
• November – Stille Zeit
• Neujahr – Rückblick und Ausblick
• Älter werden – Lebensphase für mehr Freiraum und neue Perspektiven
ab Mittwoch 21. September 2016
jeweils 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr
Mehrgenerationenhaus Rahlentreff, Rahlenweg 2
im Wechsel mit
Gemeindehaus Dreifaltigkeit, Angerstraße 8
Ravensburg-Weststadt
Anmeldung an:
in Kooperation mit:
Katholische Erwachsenenbildung
Kreis Ravensburg e.V.
Allmandstraße 10
Juni 2016
in der Galgenhalde
Liebe Bewohner-Innen des Bau- und Sparvereins, liebe Nachbarn aus der
Galgenhalde, Mittelösch, Weststadt und Umgebung,
auch in diesem Jahr wollen wir in der Galgenhalde wieder ein Sommerfest
feiern; dazu laden wir Sie ganz herzlich ein.
In diesem Jahr findet das Fest am
Samstag, 09. Juli 2016 ab 14.30 Uhr
auf der Wiese hinter dem Rahlentreff
statt.
(Bei schlechtem Wetter können wir in die alte Wäscherei ausweichen)
Es gibt wieder ein buntes Programm, mit Musik, Tombola, Spielen für die Kinder, den
Virginia Line dancern, Blutdruck und Blutzuckermessungen der Sozialstation St. Anna,
Yoga zum Mitmachen, leckere Kuchen, anschließendem Grillen und vieles mehr.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
Die Initiativgruppe des Rahlentreffs
Rahlenweg 2, 88213 Ravensburg, Tel.: 0751 / 7915368
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Wer kann uns bei den Vorbereitungen unterstützen?
Name Tel.:
( … ) Ich helfe bei den Vorbereitungen
(….) ich helfe bei den Spielen
(… ) Ich bringe einen Kuchen
(…. ) ich bringe einen Salat
Bitte diesen Abschnitt bis Mittwoch, 30. Juni 2016 im Rahlentreff abgeben,
oder telefonisch unter: 0751 / 7915368.