81. Roundtable - Muk-IT

Anmeldung
Münchner
Unternehmer
Kreis
MUK
IT
Für eine Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich.
Teilnehmer: Eine Teilnahme an den Veranstaltungen
des MUK IT ist Inhabern, Vorständen und Geschäftsführern von ITK- und Hightech-Unternehmen vorbehalten. Dadurch wird ein exklusiver Informationsund Erfahrungsaustausch sowie Kooperationen
auf Augenhöhe erreicht und sichergestellt. Bei Interesse an der Aufnahme in den Einladungsverteiler
schicken Sie bitte eine E-Mail an [email protected]
Anmeldung: Sie sind Inhaber, Vorstand oder
Geschäftsführer? Dann erhalten Sie auf Anfrage
und nach Aufnahme eine E-Mail-Einladung mit
Ihrem persönlichen Anmeldelink. Dieser gilt nur
für Sie und ist nicht übertragbar.
Münchner UnternehmerKreis IT
Der UnternehmerKreis GbR
Gürkan Uzer
Kunigundenstraße 13
80802 München
Tel.: +49 (0)89 210143-0
Fax: +49 (0)89 210143-50
[email protected]
www.muk-it.com
Initiatoren
Münchner
Unternehmer
Kreis
MUK
IT
Der Münchner UnternehmerKreis IT ist eine Initiative
Münchner Unternehmer aus der IT-Branche als Plattform
für einen ganzheitlichen Informations- und Erfahrungsaustausch, die auch Kooperationen unterstützt.
Die Ziele sind:
Die Expertise, Erfahrung und das aktive Engagement
der Mitglieder, Partner und Sponsoren für alle nutzbar
zu machen.
Vertrauensvoller Erfahrungs- und Wissensaustausch
(Rat geben und nehmen).
Aktivierung von erstklassigen Unternehmensbeziehungen.
MUK ist eine Initiative von:
Dr. Werner Altmann, Embedded4You e.V. (E4Y)
Jörg Brünig, Fujitsu Technology Solutions GmbH
Dirk Charbonnier, IBM Deutschland GmbH
Ralf Faschinger, Singhammer IT Consulting AG
Ursula Flade-Ruf, mip Management Informationspartner GmbH
Michael Frohn, factory42 GmbH
Mark Goerke, iteratec GmbH
Günter Heiß, eCube GmbH
Prof. Dr. Jochen Hertle, Hochschule München
Christian Hinreiner, Studio 9 GmbH
Werner Hölzl, Versino AG
Tania Hüngsberg-Cengil, Hüngsberg AG
Wolfgang H. Klein, Reply Deutschland AG
Hans-Peter Knödlseder, VOQUZ IT Solutions GmbH
Stefan Langhirt, Profi Engineering Systems AG
Dr. Martin Lechner, Messe München Gesellschaft mbH
Heinz Linsmaier, camLine GmbH
Markus Lipinsky, Actano GmbH
Antonella Lorenz, Lorenz Software GmbH
Clemens Maier, Dontenwill AG
Dr. Karl Manfredi, Brennercom AG
Thomas Mödl, DialogData GmbH & Co.KG
Gerhard Müller, TNG Technology Consulting GmbH
Hans Georg Richter, AKM Software Beratung GmbH
Yakup Saygin, sayTec AG
Lukas Schaaf, Inplus GmbH
Georg Schranner, VIWIS GmbH
Robert Sommer, Sommer Informatik GmbH
Georg Störkle, Actano GmbH
Hendrik van den Berg, Neos Ventures GmbH
Dr. Herbert Vogler, IHK für München und Oberbayern
Münchner
Unternehmer
Kreis
MUK
IT
Einladung
zum 81. Roundtable
Unternehmensausrichtung im Zeitalter
der Digitalisierung
Keynote: Kunden für die digitale
Transformation begeistern und
als IT-Unternehmer selbst davon
profitieren
Tim Cole, Internet-Publizist
Mit freundlicher Unterstützung von
Donnerstag, 25. Februar 2016
Agenda
Münchner
Unternehmer
Kreis
MUK
IT
Roundtable
Münchner
Unternehmer
Kreis
MUK
Münchner UnternehmerKreis IT –
Von Unternehmern für Unternehmer
Die Vision: Junge und etablierte IT-Unternehmer sowie
Hochschulvertreter und Experten an einem Tisch. Gemeinsamkeiten ausloten, Mitmacher begeistern, eine offene
Form des Kompetenzaustauschs begründen und pflegen.
81. Roundtable des Münchner UnternehmerKreis IT am Donnerstag, den 25.02.2016 bei
der Ingram Micro Distribution GmbH
Präsentation von Innovationen aus den Bereichen:
• Prozesse
• Produkte
• Geschäftsmodelle
Das Ziel: MUK als Kompetenz- und Kooperationsforum
etablieren, Dialog zwischen Münchner IT-Unternehmen
aufbauen und den MUK zu einer innovativen Kollaborationsplattform entwickeln.
15:00 Eintreffen und Networking mit Marktplatz
Ihr Moderator:
Gürkan Uzer, Gründer von BMC-Consultants und der
UnternehmerKreis GbR. Unternehmens- und Personalberater, spezialisiert auf die Ergebnisverbesserung
bei Technologieunternehmen. Die Förderung von
Kooperationen, mit den Teilgebieten Nachfolge und
Beteiligungen, liegt ihm besonders am Herzen.
Ihr priorisiertes Thema: Unternehmensausrichtung im Zeitalter der Digitalisierung
Die Durchdringung aller privaten Lebensbereiche durch die
Digitalisierung erhöht zunehmend den Druck auf die Unternehmen, mit noch größerer Geschwindigkeit erforderliche
Veränderungen einzuleiten. Und Eines gilt stärker als je
zuvor: Die Schnellen fressen mit wachsendem Hunger die
Langsamen!
Wie aber kann der Transformationsprozess in Richtung
„digitale Exzellenz“ gelingen? Woran sind die Faktoren für
eine erfolgreiche Strategie zu erkennen? Und welche Maßnahmen unterliegen besonderer Dringlichkeit? Eines ist klar:
Es bleibt Chefsache.
Eine hohe Digitalisierungskompetenz auf Geschäftsführungsund Mitarbeiterebene ist eine wichtige Voraussetzung für
das Gelingen. Eine erfolgreiche Mission braucht mehr als
nur gute Zielformulierungen, sie braucht ein durchdachtes
Zukunftsbild, das Kunden und Mitarbeiter motiviert mitnimmt.
Unternehmen, die bereits ein Stück des Weges zurückgelegt
haben, zeigen ihre Visionen auf und geben Hilfestellung
auf dem Weg zur digitalen Exzellenz. Lernen Sie auf diesem
Roundtable, wie der Wandel für Sie und Ihr Unternehmen
eine klarere Richtung bekommen kann.
Ihr Nutzen:
• Lernen Sie von erprobten Praxisbeispielen
• Beurteilen Sie, wie weit Ihre internen Prozesse,
Ihre Kundenbindung und Ihr Angebot den neuen
Erfordernissen standhält
• Erleben Sie wertvolle Erfahrungen der Teilnehmer
zur Formulierung der eigenen Strategien
• Nutzen Sie das Netzwerk für Ihre nächsten Schritte
15:30 Agenda und Überblick
Gürkan Uzer, Sprecher des MUK IT
15:45
egrüßung durch den Hausherrn
B
Klaus Donath, Mitglied der Geschäftsleitung,
Senior Director Value/Verticals DACH,
Ingram Micro Distribution GmbH
16:00
eynote: Kunden für die digitale Transformation
K
begeistern und als IT Unternehmer selbst davon
profitieren
Tim Cole, Internet-Publizist, [email protected]
16:30
ie Big Data die Prozesse im Unternehmen
W
verbessert und wie Kunden davon profitieren
am Beispiel von zwei Best Practices
Bastian Nominacher, Geschäftsführer und
Mitgründer, Celonis GmbH
17:00
Pause
17:30
igitale Angebote im technischen Handel
D
Jochen Moll, Chief Digital Officer,
Sonepar Deutschland GmbH
18:00
igitalisierung von Dienstleistungen und
D
Geschäftsmodellen bei der Linde AG
Wolfgang Ziehe, Head of Global Source,
Cylinder & Hardgoods Supply Chain, Linde AG
18:30
Podiumsdiskussion
19:00
Zusammenfassung und Abschluss
19:10
Networking & Imbiss
20:00 Ende des Roundtable
Veranstaltungsdaten
Termin: Donnerstag, den 25. Februar 2016
von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Ort: Ingram Micro Distribution GmbH,
Heisenbergbogen 3, 85609 Dornach bei München
Anreise: Mit dem PKW – Parkplätze begrenzt
vorhanden.
Teilnehmer: Inhaber, Geschäftsführer und Vorstände
aus IT- und Technologieunternehmen.
Teilnahmebedingung: Aufnahme in den Verteiler des
Münchner UnternehmerKreis IT und Anmeldung
Kostenbeitrag:
Teilnehmer: 145,00 Euro p. P.
Mitglieder: Bis zum 04.02.2016 75,00 Euro p. P.,
danach 89,00 Euro p. P.
Förderer des MUK: 45,00 Euro p. P.
Alle Beträge zzgl. ges. MwSt.
Mündliche und telefonische Anmeldungen können
nicht berücksichtigt werden. Ihre Anmeldung ist verbindlich, gilt nur für Sie und ist nicht übertragbar.
Anmeldeschluss: 18.02.2016
IT