Gemeinsam unterwegs - Katholische Kirche Meschede

Katholisches Pfarramt
Stiftsplatz 6
59872 Meschede
Hildegard von Bingen
Vorankündigung
Die 2. Tagesfahrt führt uns auf den Spuren
der heiligen Hildegard von Bingen ins Rheingau.
Die Absprachen zum Programm laufen noch.
Fest vormerken sollten Sie sich aber schon
einmal den Termin:
Samstag, 30. Mai 2015
Gerne merken wir Sie vor und senden Ihnen
Reiseinformationen zu.
Koordination und Kontakt
Martin Klauke
Telefon: 0291 52883
Mail: [email protected]
katholische-kirche-meschede-bestwig.de
Katholisches Pfarramt
Stiftsplatz 6
59872 Meschede
www.katholische-kirche-meschede-bestwig.de
Gemeinsam
unterwegs
Kumpel, Kohle und Kreuz
Tagesfahrt ins Ruhrgebiet
Anmeldung
Hiermit melde ich mich/melden wir uns verbindlich
an für die Tagesfahrt
Kreuzweg auf der Halde Prosper Haniel
Veltins-Arena
Kumpel, Kohle und Kreuz
Kapelle im Stadion
Als Mittagsimbiss bestelle/n ich/wir Gericht Nr.:
Kumpel, Kohle und Kreuz
Tagesfahrt am Samstag, 14. März 2015
Im Ruhrgebiet gibt es seit jeher eine traditionell
enge Verbundenheit zwischen Kirche und Bergbau.
Aus dieser Verbundenheit entstand Mitte der 1990er Jahre durch Bergleute der Zeche Prosper-Haniel
und in Zusammenarbeit mit den umliegenden Kirchengemeinden ein Kreuzweg auf einen durch den
Bergbau künstlich entstandenen Berg, die Halde
Haniel.
Die Kreuzwegstationen sind einzig in ihrer Art und
Präsentation. Jede Station besteht aus einem Förderturmmodell, symbolisch für den Bergbau im Revier, einer Kupfergrafik und einem kurzen Textimpuls.
Wenn wir den Kreuzweg auf die Halde angeschaut
und gebetet haben, werden wir, sofern das Wetter
mitspielt, von dort oben einen interessanten Blick
über einen weiten Teil des Ruhrgebietes haben.
Die Wegstrecke beträgt etwa 3 Kilometer. Wir empfehlen dazu festes Schuhwerk.
Veltins-Arena in Gelsenkirchen
Im Preis der Tagesfahrt enthalten sind der Mittagsimbiss mit einem Getränk. Zu Gast sind wir dazu im Bistro „Auf Schalke“ direkt neben dem Stadion. Das Bistro
ist ein Integrationsbetrieb, in dem ein Team von Menschen mit und ohne Behinderung beschäftigt ist. Es ist
ein Tochterunternehmen des Sozialwerks St. Georg.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, welches Gericht Sie wünschen.
Den Kostenbeitrag habe ich/haben wir überwiesen auf das Konto: Kath. Kirchengemeinde St. Andreas; DE71 4165 1770 0002 0001 07.
Vor- und Zuname
Vor- und Zuname
Gericht 1: Salat „Klassisch“
(verschied. Blattsalate m. Tomaten, Gurken, Rucola, Oliven,
Pinienkernen, dazu frisches Brot)
Gericht 2: Knappen-Burger
Straße, Nr.
(Rinder-Frikadelle mit Speck, roten Zwiebeln, Gurken, Tomaten u. knusprigen Kartoffelecken)
Gericht 3: Frikandeln „Spezial“
(mit Zwiebelwürflen, Ketchup, Maryonnaise, Pommes, dazu
ein kleiner Salat)
Gericht 4: Stadion-Schnitzel „Wiener Art“
(mit Kartoffelecken oder Pommes)
PLZ, Ort
Telefon
Gericht 5: Stadion-Schnitzel „Jäger Art“
(mit Kartoffelecken oder Pommes)
Gericht 6: Stadion-Schnitzel „Holsteiner Art“
Mail
(mit Kartoffelecken oder Pommes)
Bevor wir wieder ins Sauerland zurückfahren, erleben wir noch eine andere „Kumpel- und Malocherwelt“ im Ruhrgebiet: Wir besichtigen die VeltinsArena, das Fußballstadion der Schalker Knappen.
Wir lernen die Kapelle im Stadion kennen und treffen den katholischen Pfarrer Rücker, der uns auch
erläutern wird, was es heißt, an diesem besonderen
Ort als Kirche präsent zu sein.
Gericht 7: Frischer Brathering
(mit roten Zwiebelringen und hausgemachten Bratkartoffeln)
Kosten: 45,- Euro/Person
(Bus, Besichtigung, Mittagsimbiss)
Datum
Abfahrt: 8:30 Uhr; Rückkehr: ca. 17 Uhr
Haltestellen nach Anmeldestand
Anmeldung bis zum 1. März
Unterschrift