wenn weizen oder litschis die gesundheit gefährden

13.06.16, 13:29
Newsletter 06/2016
Informationen für Versicherte
WENN WEIZEN ODER LITSCHIS DIE
GESUNDHEIT GEFÄHRDEN
Immer mehr Kinder leiden an Weizenallergien. Auch neue Nahrungsmittel sorgen
für bisher unbekannte Allergieauslöser. Zudem reagieren einige Menschen
empfindlicher, wenn belastende Faktoren wie Sport hinzukommen – zum Beispiel
bei der besonderen Weizenallergie WDEIA.
Weizenallergie & Co.
Liebe Leserin, lieber Leser,
Hand aufs Herz: Wann haben Sie das letzte Mal etwas für Ihren Rücken getan? Mit
unserem Online-Kurs Rückengesundheit können Sie jederzeit und überall aktiv
werden – mit über 50 verschiedenen Übungen. Und für Ihre geistige Fitness sorgt
zudem unser Programm "BrainFit für den Job". Weiter lesen Sie in dieser Ausgabe:
Was hilft wirklich gegen lästige Mückenstiche und wie finden Sie mit dem Arztnavi
der BARMER GEK immer den passenden Arzt in Ihrer Nähe.
Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen
Ihre BARMER GEK
PS: Gegen die tägliche Portion Stress hilft garantiert einer von über 40
Stressbuster-Gewinnen. Jetzt mitmachen!
Themen ändern ›
IHRE WUNSCHTHEMEN
SCHNELLES RÜCKENTRAINING
UNSER ONLINE-KURS FÜR IHRE
RÜCKENGESUNDHEIT
Sie möchten Verspannungen lösen oder Ihren Rücken stärken? Das geht jederzeit
und ganz einfach – beim effektiven Videotraining mit über 50 Übungen zur
Mobilisation, Kräftigung oder Dehnung. Gleich ausprobieren!
Online-Kurs Rückengesundheit ›
LEISTUNGEN
ZUSATZLEISTUNGEN FÜR
SCHWANGERE
DEN BESTEN ARZT IN
IHRER NÄHE FINDEN
Rund um die Geburt Ihres Kindes bieten
wir eine Menge Extras, die nichts extra
Suchen Sie einen bestimmten Facharzt
oder benötigen Sie eine Zweitmeinung?
kosten. Und ab sofort können Sie 200
Euro individuell nutzen – für einen
Toxoplasmose-Test, Folsäure-Tabletten
oder zusätzlichen Ultraschall.
Unser Arztnavi findet den passenden
Arzt für Sie – und zeigt Ihnen gleich die
Bewertung anderer Patienten. Jederzeit
im Web und als App verfügbar.
Familien Plus Paket ›
Zum Arztnavi ›
BERUFSALLTAG
SO TRAINIEREN
SIE IHR GEHIRN
STRESSBUSTER
GEWINNEN!
WENIG STRESS
BEI PRÜFUNGEN
Bis zu 100.000
Gehirnzellen gehen uns
Uni-Stress ade – mit über
40 tollen Gewinnen der
Egal ob Schule, Uni oder
berufliche Fortbildung –
täglich verloren. Doch
gerade im Job muss man
mental meist völlig fit
sein. Steigern Sie Ihre
Stressbusters-Aktion:
Smart Watches,
Digitalstifte, Kopfhörer,
Powernapping-Kissen
Prüfungen bedeuten
Stress. Eine sorgfältige
Planung ist da oft das A
und O. Mit den Tipps der
geistige Fitness jetzt mit
diesen kleinen Übungen.
oder LektoratsGutscheine.
BARMER GEK sind Sie
optimal vorbereitet.
Brain Fit für den Job ›
Zur Gewinnaktion ›
Prüfungsstress ›
FAMILIE
WAS HILFT WIRKLICH
GEGEN MÜCKENSTICHE?
GEHIRNERSCHÜTTERUNG:
DAS SOLLTEN SIE WISSEN
Viel Regen bedeutet anschließend auch
viele Mücken. Und wenn wir gestochen
Ein heftiger Zusammenprall, Stoß oder
Schlag – und man ist benommen oder
werden, geht der schlimme Juckreiz los.
Wie Sie Mückenstichen vorbeugen und
was Sie gegen das lästiges Jucken tun
können – unsere Tipps helfen weiter.
sogar bewusstlos. Durch die
Erschütterung sind Nerven im Gehirn
vorübergehend beeinträchtigt. Hier das
Wichtigste über Gehirnerschütterungen.
Hilfe gegen Mückenstiche ›
Gehirnerschütterung ›
WIR SIND FÜR SIE DA
TELEFONSERVICE
TELEDOKTOR
RÜCKRUFSERVICE
0800 333 1010
0800 333 3500
Zum Formular
Rund um die Uhr
an 7 Tagen in
Exklusive
medizinische
Online
Rückrufservice
der Woche
Beratung
für Sie
(Deutschlandweit kostenfrei erreichbar)
(Deutschlandweit kostenfrei erreichbar)
Herausgeber
BARMER GEK
Verantwortlich
Stephan Abele
Postfach: 42271 Wuppertal
E-Mail: [email protected]
Internet: www.barmer-gek.de
Bereichsleiter Marketing und Vertrieb
Telefon: 0800 33 20 60 99-0
Copyright © BARMER GEK 2016
Alle Rechte, insbesondere das Recht der Vervielfältigung und Verbreitung, bleiben
vorbehalten. Für Anregungen und Hinweise sind wir stets dankbar. Bitte richten Sie
diese an: [email protected]
Abmelden
Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse [email protected] für den
BARMER GEK - Newsletter registriert haben. Wenn Sie den Newsletter künftig nicht mehr erhalten wollen, können Sie sich
hier abmelden.
file:///Volumes/public/shu/NL-06-2016-PDF.html
Seite 1 von 1