Aktionsheft - run4peace

Informationen für Lehrkräfte
Auf einen Blick
Wie kann ich meine
Schule/Klasse anmelden?
Was?
Unter
Knapp 4.000 Kinder und Jugendliche laufen beim Berliner Friedenslauf im Herzen von
alt leben! Gemein
Vielf
sam
für den Frieden!
www.run4peace.eu/berlin
oder per E-Mail an [email protected]
Berlin am Brandenburger Tor für Geflüchtete und Frieden. Doch der Friedenslauf ist nicht
nur ein Friedenszeichen, sondern auch ein Sponsorenlauf für Friedensprojekte: Vor dem
Sie erhalten eine Anmeldebestätigung.
Lauf suchen sich die Schülerinnen und Schüler in ihrem persönlichen Umfeld Sponsoren,
Um die Planungen zu erleichtern, melden Sie sich bitte so früh wie möglich an.
die ihnen pro gelaufener Runde einen selbst festgelegten Betrag spenden. Die Teilnehmenden laufen so viele Runden und so schnell wie sie möchten. Jede Runde wird dabei durch
einen Stempel gezählt.
Anmeldeschluss ist Freitag, der 15. April 2016.
Spendenkonto:
Wann?
Forum Ziviler Friedensdienst e. V. ,
Startzeit:
Bank für Sozialwirtschaft,
11:00 Uhr (Registrierung: 9:30 - 10:30 Uhr, mit begleitendem Bühnenprogramm)
IBAN: DE53 3702 0500 0008 2401 04
Wo?
Stichwort: Berliner Friedenslauf 2016, Name der Schule
Ehren
amt
Helfer liche
innen
und H
elfer
gesuc
Für den
h t!
Zeit vo Lauftag such
n 9 Uhr
e
n
w
ir
in der
Unterst
bis 14 U
ützu
hr t
Geträn ng, z.B. zum V atkräftige
ke
erteilen
von
Absic n und Snack
Dies kö herung der L s oder zur
aufstre
nnen E
cke.
ltern,
nen un
d Schü ältere Schüle
ler ode
rinr
Interes
sierte s andere
e
in
.
Jede H
ilfe is
Sprech t willkomme
n
en Sie u
ns an! !
Startplatz: Straße des 17. Juni, direkt vor dem Brandenburger Tor
Laufstrecke: Rundparcours über 1,6 Kilometer durch den Tiergarten
Wie läuft die Vorbereitung?
Nach der Anmeldung erhalten Sie Anfang Mai ein Paket mit allen notwendigen
Materialien für den Lauftag und die Vorbereitungen für diesen Tag. Das Paket beinhaltet
neben allen wichtigen organisatorischen Informationen auch Startnummern mit
Sicherheitsnadeln, Sponsorenkarten sowie ein Informationsschreiben zur Weitergabe an
die Schülerinnen und Schüler und deren Eltern.
Außerdem enthalten sind Sponsorenflyer für die Sponsorensuche. Mithilfe dieser Flyer suchen alle Teilnehmenden in ihrem persönlichen Umfeld möglichst viele Spenderinnen und
Spender.
Diese erklären sich auf der Sponsorenkarte bereit, einen selbst bestimmten Betrag (egal ob
10 Cent oder 10 Euro) pro Runde zu spenden.
Um die Teilnahme inhaltlich vorzubereiten, nutzen Sie im Vorfeld gern das optionale
kostenlose Bildungsprogramm mit dem Titel „Fluchtursachen verstehen – Geflüchtete
willkommen heißen“. Es gibt den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich intensiv
mit den Themen Flucht und Fluchtursachen und mit der Friedensarbeit auseinanderzusetzen und zu verstehen, wofür sie laufen.
Infos Zur Anmeldung
Koordinationsbüro
Berliner Friedenslauf
Marion Davenas (Projektleiterin)
c/o Evangelische Schule Berlin Zentrum
Wallstraße 32, 10179 Berlin
Telefon: 0176 - 620 767 104
E-Mail: www.run4peace.eu/berlin
www.berlin.run4peace.eu
11.
BERLINER Friedenslauf
am 27. Mai 2016
Start: Brandenburger Tor – StraSSe des 17. Juni
Spendenprojekte
Friedensarbeit für Geflüchtete – im Libanon und in DeutschlanD
selbst eine Flucht aus ihrem Heimatland erlebt haben, und deren zentrale Fragestellung
auch nacheinander in mehreren Klassen einer Schule. Dabei
lautet: Wie können innergesellschaftliche Grenzen gemeinsam überwunden werden?
sollte mindestens eine Unterrichtsstunde je Klasse einge-
Der Libanon beherbergt im Verhältnis zur eigenen Bevölkerung weltweit die meisten
Friedensarbeit in deutschen Kommunen
Flüchtlinge. 1,5 Millionen syrische Flüchtlinge haben seit Beginn des Bürgerkrieges im
Auch in Deutschland stellt die Aufnahme und Integration mehrerer hunderttausend
Nachbarland Schutz gesucht. In einigen Gemeinden hat sich die Bevölkerungszahl
Flüchtlinge viele Städte und Gemeinden vor große Herausforderungen.
Klasse 10-12
durch die Flüchtlinge verdoppelt.
Vielerorts wachsen Ängste vor Zuwanderung und eigener Benachteiligung. Hassparolen
vom senegalesischen Regisseur Moussa Touré (2012, OmU)
Gesprächsrunden mit (ehemaligen) Friedensfachkräften des forumZFD
Es fehlt Wohnraum – die meisten Flüchtlingsfamilien haben nur ein einziges Zimmer zur
und sogar Gewalt gegen Geflüchtete und politische Mandatsträger nehmen zu.
In Kooperation mit AfricAvenir International laden wir zu zwei Schulvorführungen des viel-
Das forumZFD bildet Friedensfachkräfte aus und entsendet sie in Konfliktregionen.
plant werden.
Dauer: von 90 Minuten bis zu 4 Stunden, je nach Möglichkeiten und inhaltlichen Vorstellungen der Interessierten.
Filmvorführung: „La Pirogue“
Klasse 4-12
fach preisgekrönten Spielfilms „Die Piroge“ ein. Der senegalesische Regisseur Moussa Touré
Gerne vermitteln wir Kontakt zu ehemaligen und aktuellen Friedensfachkräften, die
nimmt zudem die Konkurrenz um die wenigen schlecht bezahlten Arbeitsplätze zu. Kon-
Gerade in dieser Situation ist die Kommunale Konfliktberatung des forumZFD besonders
erzählt von der gefahrvollen Reise einer Gruppe von Migrantinnen und Migranten, die über
persönliche und hautnahe Einblicke in ihre Arbeit als Friedenfachkräfte – zum Beispiel im
flikte und Vorurteile zwischen Einheimischen und Flüchtlingen wachsen.
wichtig: Mit diesem Programm unterstützt das forumZFD mehrere Städte und Gemeinden
den Atlantik zu den Kanarischen Inseln flohen. Der Spielfilm behandelt Aspekte der Themen
Libanon – geben können. Selbstverständlich sind die Schülerinnen und Schüler eingeladen,
dabei, soziale Veränderungen und Integrationsprozesse erfolgreich zu gestalten und
Flucht und Migration aus der Perspektive von Betroffenen aus dem Globalen Süden.
mit ihnen in Kontakt zu treten und Fragen zu stellen. Die Gesprächsrunden bieten wir
spannungsgeladene Situationen zu entschärfen.
Jugendlichen wie Erwachsenen ermöglicht er einen emotionalen
zwischen April und Juli an. Die Dauer beträgt eine Schulstunde.
Verfügung oder leben in kleinen Zeltlagern. Durch den Zuzug der syrischen Flüchtlinge
Besonders schwer haben es Flüchtlingskinder im Libanon: In manchen Schulen gibt es
schon mehr Flüchtlingskinder als libanesische Schülerinnen und Schüler.
Zugang zu diesen Themen und bietet ihnen vielfältige Anknüpfungspunkte,
Die Klassenräume werden zu klein und die Lehrerinnen und Lehrer sind angesichts der
um Motive für Flucht und Migration zu ergründen und zu verstehen.
Friedensarbeit mit Einheimischen und
Geflüchteten im Libanon
Das begleitende Bildungsprogramm zum Thema Flucht und Fluchtursachen ist eine
Das Forum Ziviler Friedensdienst (forumZFD) arbeitet in fünf libanesischen
zum Thema, Berichte von Friedensfachkräften oder Gesprächsrunden mit Geflüchteten
Klasse 7-12
Gemeinden gemeinsam mit zwei lokalen Organisationen daran, Konflikte zwischen
bieten wir kostenfrei an. Sprechen Sie uns an, wenn Sie Termine für eines der unten
Gerne vermitteln wir Kontakt zu geflüchteten Menschen, die jetzt in Berlin leben.
Flüchtlingen und Einheimischen gewaltfrei zu lösen und die Integration der Flüchtlinge
stehenden Aktionsangebote vereinbaren möchten!
So kommen genau die Menschen zur Sprache, über die sonst so häufig gesprochen wird. Die
traumatischen Erlebnissen, Ängsten und Aggressionen, die Kinder und Jugendliche aus
Syrien mitbringen.
wichtige pädagogische Ergänzung zum Friedenslauf. Zwei Bildungshefte, Projekttage
Termine:
Das Bildungsheft lenkt den Blick sowohl auf die Situation von Flüchtlingen in Deutschland
als auch auf die Situation der vielen Syrerinnen und Syrer, die in den Libanon geflohen sind.
am Mittwoch, den 8. Juni 2016 um 10:00 Uhr
Gerade in der Auseinandersetzung mit der Situation im Libanon liegt eine Chance, einen
Weitere Termine sind bei ausreichender Teilnehmendenzahl nach Absprache möglich.
anderen Blick auf die Flüchtlingsthematik in unserem Land zu gewinnen. Das Heft stellt vier
Eintritt (für die Kinomiete): 4,00€ pro Schüler/-in, begleitende Lehrkräfte frei
Unterrichtseinheiten über jeweils eine Doppelstunde vor. Die Einheiten bauen aufeinander
auf, können jedoch mit geringen Anpassungen auch unabhängig voneinander
Gesprächsrunden zu Flucht, Krieg und Migration
Jugendlichen sind eingeladen, in einen Dialog zu treten und Geschichten zu hören, die sie
betroffenen Gruppen, die bei Konflikten vermiteln Denn wo Konflikte im Alltag gelöst
häufig aus dieser Perspektive noch nicht kennen. In den Gesprächen kann es um die
hinaus organisiert das forumZFD in Gemeindezentren der Partnerorganisationen kleine Projekte, bei denen sich die libanesische Bevölkerung und
die syrischen Flüchtlinge besser kennenlernen und Vorurteile abbauen können. An diesen Projekten sind möglichst viele Gruppen
beteiligt – Bürgermeister und Bürgermeisterinnen, Jugendliche, Frauengruppen, Lehrerinnen und Lehrer sowie Vertreterinnen und Vertreter der Flüchtlinge nehmen daran teil.
Aktionsangebote
Klasse 5-12
Workshop: Gemeinsam Grenzen Überwinden
Das Projekt „Gemeinsam Grenzen Überwinden“ bietet Workshops für
Schulklassen zum Thema Flucht, Asyl und Migration an. Mit einer
Mischung aus interaktiven Lernmethoden und Wissensvermittlung
schafft es einen Raum für Austausch, Begegnung und Perspektivenwechsel, um Schülerinnen und Schüler für die Lebensrealitäten von Geflüchteten in Deutschland und für Rassismus zu
Unterrichtsheft und Multimedia-Reportage:
am Montag, den 18. April 2016 um 10:00 Uhr
zu unterstützen. Dazu gehört zum Beispiel die Ausbildung von Mediatoren aus allen
werden können, haben Vorurteile, Hass und Gewalt schlechte Chancen. Darüber
Klasse 3-10
„Willkommen? Syrische Flüchtlinge im Libanon und in Deutschland“
Bildungsprogramm
Fluchtursachen verstehen –
Geflüchtete willkommen heiSSen!
schnell wachsenden Klassen überfordert – viel mehr jedoch noch im Umgang mit den
Situation im Libanon, in Syrien oder in anderen Ländern gehen. Auch erzählen die
Referentinnen und Referenten über ihr Leben als Geflüchtete in Deutschland. Nicht
zuletzt handeln die Erzählungen auch von Frieden, Gewaltfreiheit und dem Willen nach
Veränderung. Die Gesprächsrunden bieten wir zwischen April und Juli an.
Die Dauer beträgt mindestens eine Schulstunde.
Klasse 1-4
Mexikanisches Puppentheater
Heike Kammer arbeitet als Friedensfachkraft und bringt mit mexikanischem Puppentheater
eingesetzt werden. Das Heft enthält auch eine Multimedia-Reportage, in der es um die Situation syrischer Flüchtlinge im libanesischen Balbeek geht.
Klasse 7 bis 12 Unterrichtsheft:
«Fluchtursachen verstehen – Geflüchtete willkommen heißen»
Im Zentrum dieses Bildungsheftes stehen die unterschiedlichen Gründe, aus denen
Menschen ihre Heimatländer verlassen müssen. Die Schülerinnen und Schüler nähern
sich den Ursachen für Flucht über die Biografien einzelner Jugendlicher, die heute in
Deutschland leben und die ihre Geschichten von Migration und Ankommen erzählen.
Dabei wird deutlich, dass globale Zusammenhänge auch in unserem Alltag zu finden
sind. Was hat z.B. unser alltäglicher Verbrauch von Ressourcen mit Konflikten in den
Herkunftsländern von Geflüchteten zu tun? Am Ende steht die Entwicklung von
Ideen für Handlungsmöglichkeiten im Alltag der Schülerinnen und Schüler.
auch den Kleinsten das Thema Frieden nahe. Sie ist seit 1987 Teil der Friedensteams
Mit diesen und ähnlichen Projekten leistet das
sensibilisieren, Vorurteile abzubauen und Ideen zu sammeln,
der Peace Brigades International in Lateinamerika und wurde 1999 mit dem Menschen-
forumZFD einen Beitrag zum friedlicheren
wie wir gemeinsam für Verbesserungen sorgen können.
rechtspreis der Stadt Weimar gewürdigt. Mithilfe von interaktivem Puppentheater regt sie
Zusammenleben von Einheimischen und
Das Team besteht aus engagierten und erfahrenen
Kinder in Mittelamerika, Westjordanland/Palästina und auch in Deutschland dazu an, über
Flüchtlingen im Libanon.
Referentinnen und Referenten, von denen manche leider
Frieden, Konflikt und Gewaltfreiheit nachzudenken. Ihr Programm bietet sie ab Mai an – gern
Das Heft umfasst drei Einheiten über jeweils eine Doppelstunde sowie eine Einheit
über 45 Minuten zur inhaltlichen Vorbereitung des Friedenslaufes. Die vorgestellten
Übungen sind interaktiv und schaffen Raum für Perspektivübernahme und Reflexion.