Freiheit, Gleichheit, Teamarbeit

Donnerstag, 19. November 2015
19.00 – 21.00 Uhr, N RW.Bank, Friedrichstraße 1, 48145 Münster
Freiheit, Gleichheit, Teamarbeit
oder: Wenn 30 Menschen eine GmbH gründen
Liebe GründerInnen und junge UnternehmerInnen,
es gibt eine große neue Lust am unternehmerischen Kooperieren. Seit einiger Zeit sprießen
Projekte wie Co-Working-Areas oder Gründergaragen aus dem Boden, Crowd-Working gilt
als Arbeitsweise der Zukunft. Hauptsache
gemeinsam. Intelligent ist das Team.
Das Unternehmen Dark Horse aus Berlin ist
diesen Weg konsequent gegangen und hat die
unternehmerische Teamarbeit quasi neu
erfunden. 30 Menschen aus 25 Disziplinen
haben 2009 gemeinsam die Innovationsagentur Dark Horse als GmbH & Co. KG gegründet.
Ohne Hierarchie. Ohne feste Arbeitszeiten.
Referentin:
Mit Innovation als Prinzip. Und einer hohen
Fehlertoleranz.
Selbstbewusst sagen sie: „Die digitale
Revolution krempelt die Businesswelt um.
Wir reagieren nicht auf diese Revolution.
Wir führen sie an: Die Prinzipien, für die
wir kämpfen, beruhen auf Freiheit, Gleichheit,
Teamarbeit.“
Entstehen so neue unternehmerische
Kulturen? Wird Arbeiten demokratischer?
Oder war das alles schon mal da? In Zeiten
selbstverwalteter Betriebe oder alternativ
geprägter Genossenschaften?
Diese Fragen diskutieren wir gemeinsam mit
Diemut Bartl von der Dark Horse Innovation
und mit Gründerinnen und Gründern aus
Münster und dem Münsterland, die zu ganz
unterschiedlichen Zeiten entschieden haben,
sich nicht allein auf den Weg zu machen.
Lassen Sie sich inspirieren, geraten Sie ins
Schwärmen oder Nachdenken.
Tauschen Sie sich beim anschließenden
Get-together aus und genießen Sie einen
leckeren Imbiss.
Unsere Podiumsgäste:
Veranstalterinnen:
Wirtschaftsförderung Münster GmbH
und Frauen & Beruf Münster
Kosten: 15 Euro
Diemut Bartl
Dark Horse GmbH
& Co. KG Berlin
Florian Althoff
Tobias Daur
Geschäftsführer AHAG so’n so –
Unternehmensberatung Arbeitsgemeinschaft
für Kommunikation
Moderation: Andrea Blome, Journalistin
Christiane Bez
Vorsitzende der Geschäftsführung
der Genossenschaft
Gärtnerhof Entrup eG
Anmeldeformular
unter www.muenster-gruendet.de,
Fax: 02 51-6 86 42 19
E-Mail: [email protected]
Anmeldeschluss ist der 12.11.2015.
Bitte melden Sie sich rechtzeitig an,
da die TeilnehmerInnenzahl begrenzt ist.
Agentur für Arbeit
Ahlen – Münster
Frauen
Beruf
&
FrauenForum e.V.
Anmeldung per Telefon, Fax oder E-Mail
An
per Fax an: (02 51) 6 86 42-19
Wirtschaftsförderung Münster GmbH
Kontakt: Nicola Staubermann, Tel. (02 51) 6 86 42-11
Steinfurter Str. 60 a
E-Mail: [email protected]
48149 Münster
www.muenster-gruendet.de
TrendForum
19. November 2015
Hiermit melde ich verbindlich .............. Person(en) für die o. g. Veranstaltung an.
Zeit und Ort: 19.00 – 21.00 Uhr, NRW.Bank, Friedrichstraße 1, 48145 Münster
......................................................................................................................................................
FirmaTelefon
......................................................................................................................................................
Vorname / Name
....................................................................................................................................................
Straße / Hausnummer
......................................................................................................................................................
PLZ / Ort
......................................................................................................................................................
E-Mail
Bitte überweisen Sie den Beitrag in Höhe von 15 Euro pro Person bis zum 12.11.2015 auf folgendes
Konto: Sparkasse Münsterland Ost, IBAN DE56 4005 0150 0000 4171 21 – BIC WELADED1MST;
Sie erhalten auf der Veranstaltung eine Quittung über die Teilnahmegebühr.
Die Veranstaltung ist medienöffentlich.
......................................................................................................................................................
Ort/ Datum
Unterschrift
19. November 2015
Freiheit, Gleichheit, Teamarbeit
oder: Wenn 30 Menschen eine GmbH gründen