Der Uracher

AKTUELLES2
AMTLICHE BEKANNTMACHUNGEN
3
GEMEINDERAT 10
AUS DEN SCHULEN
10
Willkommen im Bürgerstüble!
VERANSTALTUNGSTERMINE11
KULTURELLES12
KINO14
LOKALE AGENDA
15
SENIOREN IN BAD URACH
16
KIRCHLICHE NACHRICHTEN
17
NEUES AUS DEN VEREINEN
18
AUS DEN ORTSTEILEN
Hengen
22
Seeburg
23
Sirchingen
24
Wittlingen
27
NEUES AUS DER REGION
28
Hiermit laden wir zur offiziellen Eröffnung der
Begegnungsstätte Bürgerstüble (Stuttgarter Straße 16) ein.
Ein Begegnungs- und Treffpunkt für Asylsuchende, ehrenamtlich Engagierte und Interessierte Bürgerinnen und Bürger.
Im Rahmen des Projektes Begegnungsstätte „Willkommen im
Bürgerstüble“ findet ein Tag der offenen Tür in der
Begegnungsstätte Bürgerstüble
am Samstag, 27. Februar,
von 10 Uhr bis 12 Uhr statt.
Beim syrischen Gebäck, Tee und Kaffee finden Begegnungen
statt. Sie können sich über aktuelle und geplante Projekte informieren, sich im Gespräch austauschen und die
Räumlichkeiten besichtigen.
Über Ihr Interesse würden wir uns sehr freuen!
Ausgabe 8 • 25.2.2016
Stadt Bad Urach
Verbundpartner Lokales Bündnis
Arbeitskreis Asyl
2
Der Uracher
Anmeldung zur Markungsputzete
am Samstag, den 19. März 2016
Rückmeldung bitte bis spätestens 1. März 2016 an:
Stadtverwaltung Bad Urach / Fachbereich 2 – Bau und Technik / Cornelia Schwarz /
Tiefbauamt / Marktplatz 8-9 / 72574 Bad Urach / Tel. 07125 156-216 / Fax. 156-212
[email protected]
Verein/Organisation:
———————————————————————————
Teilnehmende Personen:
——————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————-———————————————————————————————————————————-—————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————-
—————————————————————————Datum / Unterschrift
Markungsputzete 2016
Wenn man sich in Bad Urach ein wenig genauer
umschauen, entdeckt man an einigen Stellen
Müll, wo dieser nicht hingehört. Um hierfür das
Bewusstsein zu schärfen, aber auch, um diesen
Müll dahin zu schaffen wo er hingehört, führt die
Stadtverwaltung im März bereits die 9. Stadt- und
Ortsteilputzete durch. Hierfür werden viele Helfer
(Schülerinnen und Schüler, Vereinsmitglieder und
natürlich viele Bürgerinnen und Bürger) benötigt,
NOTRUFTAFEL
Polizei 110
Feuerwehr 112
DRK Rettungsdienst/Notarzt
112
DRK Krankentransport 0 71 21 / 19 222
Donnerstag, 25.2.2016/Aktuelles
die den im Stadtgebiet herumliegenden Abfall
entsorgen.Wer sich hieran beteiligen möchte,
sollte sich folgenden Termin vormerken: Samstag,
19.3.2016 von 9 - 13 Uhr. Treffpunkt: Städtischer
Bauhof, Seilerweg 3. (In den Stadtteilen wird gebeten, die weiteren Veröffentlichungen in den
Mitteilungsblättern bzw. im Uracher zu beachten.)
Zur Anmeldung können Vereine, Organisationen,
Schulklassen aber auch Einzelpersonen das nebenstehende Formular verwenden.
Meldungen für Sportlerehrung
Die Stadt Bad Urach ehrt auch in diesem Jahr
Personen, die besondere Leistungen im Sport erbracht haben.
Melden können sich alle Sportler, die in Bad Urach
ihren Wohnsitz haben, sowie Mannschaften, die in
Bad Urach aktiv sind und die im Bereich des Sports
besondere Leistungen erbracht haben.
Besondere Leistungen beginnen mit dem ersten Platz bei Gau- und Bezirksmeisterschaften,
mit den Plätzen 1 bis 3 bei Württembergischen
Meisterschaften und Baden-Württembergischen
Meisterschaften. Weiter werden die Plätze 1 bis
5 bei den Süddeutschen Meisterschaften oder die
Teilnahme bei Deutschen Meisterschaften geehrt.
Die Richtlinie kann bei der Stadtverwaltung, Fachbereich 3 - Bürgerservice, SG: Schulen, Sport, Jugend und Senioren, eingesehen werden.
Die Ehrung findet am Donnerstag, 14. April 2016
um 18.00 Uhr in Bad Urach in der Schlossmühle,
Prof.-Dr.-Willi-Dettinger-Saal statt.
Alle Bad Uracher Sportvereine, die Personen
haben, die nach den Richtlinien für die Ehrung für
besondere Leistungen im Sport anstehen, können
diese bis spätestens 14.03.2016 an den Fachbereich
3 - Bürgerservice, SG: Schulen, Sport, Jugend und
Senioren, Frau Walter, gerne auch per mail [email protected] mit den entsprechenden
Nachweisen melden.
Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Frau Carola
Walter, Tel. 07125/156-345, gerne zur Verfügung.
Ärztlicher Notdienst
Notfallpraxen an Wochenenden
und Feiertagen:
Ermstalklinik Bad Urach /
Albklinik Münsingen
Sprechzeiten: 9 bis 20 Uhr
Anmeldung nicht erforderlich
Ärztlicher Bereitschaftsdienst:
Samstag 8 Uhr bis Montag 8 Uhr
Bereitschaftsnummer: 01 80 / 19 29 217
Polizei Bad Urach 94 68 70
Polizei Metzingen 0 71 23 / 92 40 Ärztlicher Bereitschaftsdienst
unter der Woche:
Montag – Donnerstag: 19 – 8 Uhr
DRK Ortsverein Bad Urach 70502 Freitag: 18 – 8 Uhr
Bad
Urach
und
Seeburg:
0180
/
19292 14
Ermstalklinik15 90
Hengen, Wittlingen, Hülben,
Stadtwerke1 56-2 24 Grabenstetten und Böhringen: 0
180 / 19292 15
(Gas-/Wasser-Notruf)
Sirchingen und Münsinger Alb: 0180 / 1929218
FairEnergie (bei Stromausfall/
Augenarzt
0 18 0 / 1 92 93 44
Störungen, auch bei Ausfall
(Notdienstansage)
der Straßenbeleuchtung) 07121 / 582-52 12 Zahnarzt
0 18 0 / 5 91 16 40
Regionalzentrum Alb-Neckar:07021 / 8009-0 (Notdienstansage)
Die touristische Entwicklung
im Landkreis Reutlingen verläuft
weiter erfolgreich
Im Landkreis Reutlingen haben im vergangenen Jahr wieder mehr als eine Million mal Gäste aus dem In- und Ausland übernachtet. Dies
teilt Wolfgang Schütz, der Geschäftsführer der
Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb
im Landkreis Reutlingen, mit. Die neuen Zahlen
des Statistischen Landesamtes zeigen bei den Ankünften ein Plus von 7,1 Prozent (Gäste aus dem
Ausland: + 12,8 Prozent) bei einer Gesamtzahl
von 382.767. Bei den Übernachtungen haben die
Tourismus-Betriebe um 3,5 Prozent (Gäste aus dem
Ausland: + 14,6 Prozent) auf 1.060.005 zugelegt.
Ein Beleg dafür, dass die Region immer attraktiver
und für Gäste interessanter wird.
Das Land Baden-Württemberg verzeichnet einen
Zuwachs von 3,3 % bei den Übernachtungen, die
zwischenzeitlich landesweit bei 50,8 Millionen
liegen, und 4,4 % bei den Gästeankünften.
Das Statistische Landesamt erfasst nur die Zahlen
von Betrieben mit zehn oder mehr Betten. Aus
den Erfahrungen der vergangenen Jahre lässt sich
ableiten, dass die tatsächlichen Zahlen inklusive
der Übernachtungen in Ferienwohnungen und
Privatzimmern um 10 bis 15 Prozent höher liegen.
„Die Ergebnisse des Jahres 2015 bestätigen die
gemeinsamen Bemühungen“, sagt Mythos-Geschäftsführer Wolfgang Schütz, „die Betriebe,
Organisationen und Vereine, die im TourismusSektor arbeiten, haben eine hervorragende Arbeit geleistet. Auch hat das gute Wetter und das
positive Wirtschaftsklima einen nicht zu unterschätzenden Einfluss gehabt und uns in die Hände
gespielt.“ Eine Arbeit, die sich auszahlt: Der Tourismus steht im Kreis Reutlingen für rund 8.240
Arbeitsplätze und einen Bruttoumsatz von etwa
466 Millionen Euro.
Weitere Informationen gibt es bei der Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb unter
0 71 25 / 150 60 60 oder unter [email protected]
Apothekendienst
Am 27.02.2016 Apotheke Sellerweg,
Bad Urach,
Tel.: 07125 - 45 45
Am 28.02.2016 Stadt-Apotheke,
Münsingen,
Tel.: 07381 - 82 40
Wochenenddienste der Diakoniestation
Die Diakoniestation ist für Sie unter der
Telefonnummer 07125/948720 jederzeit,
auch am Wochenende, erreichbar. Wenn
das Büro nicht besetzt ist, können Sie auf
dem Anrufbeantworter Ihren Namen, Ihre
Telefonnummer und den Grund Ihres Anrufes hinterlassen.
Wir rufen Sie so schnell wie möglich zurück.
Impressum
Amtsblatt der Stadt Bad Urach
Herausgeber: Stadtverwaltung 72574 Bad Urach, Marktplatz 8 – 9, Telefon (0 71 25) 1 56-1 03, Telefax (0 71 25) 1 56-1 02, E-Mail: [email protected]
Verantwortlich für den Inhalt (ohne Anzeigen und Beilagen): Bürgermeister Elmar Rebmann oder seine Vertreter im Amt
Verantwortlich für den übrigen Teil u. Verlag: Georg Hauser GmbH & Co. Zeitungsverlag KG, Hindenburgstraße 6, 72555 Metzingen, Tel. (0 71 23) 3688-30,
Telefax (0 71 23) 3688-39, Homepage: www.nak-verlag.de. E-Mail: [email protected], ISDN-Leonardo (0 71 23) 1 62-4 22
Vetrieb: Tel. 07123/945-140 zuständig bei Nichterhalt des „Urachers“
Druck: Druckzentrum Neckar-Alb GmbH & Co. KG, Ferdinand-Lasalle-Straße 51, 72770 Reutlingen
Erscheinungsweise: Wöchentlich donnerstags. Redaktionsschluss: Montag, 22.00 Uhr
Bürger, die einmal keinen „Uracher“ erhalten haben, können sich zu den üblichen Öffnungszeiten ein Exemplar im Rathaus oder bei den Ortverwaltungen abholen.
Der Uracher
Donnerstag,
25.2.2016/xxx
25.2.2016/Amtliche
Bekanntmachungen
Stadt Bad Urach
Wahlkreis Nr. 61 Hechingen-Münsingen
Wahlbekanntmachung
1. Am 13. März 2016 findet die Wahl zum 16.
Landtag von Baden-Württemberg statt. Die
Wahlzeit dauert von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
2. Die Stadt Bad Urach ist in 11 allgemeine
Wahlbezirke eingeteilt. In den Wahlbenachrichtigungen, die den Wahlberechtigten bis zum
21. Februar 2016 übersandt worden sind, sind
der Wahlbezirk und der Wahlraum angegeben,
in dem der/die Wahlberechtigte wählen kann.
Der Briefwahlvorstand tritt um 16:00 Uhr im
Historischen Sitzungssaal des Rathauses Bad
Urach, Marktplatz 8-9, zusammen.
3. Jede/r Wahlberechtigte kann nur in dem
Wahlraum des Wahlbezirks wählen, in dessen
Wählerverzeichnis er/sie eingetragen ist. Dies
gilt nicht, wenn er/sie einen Wahlschein hat
(siehe Nr.4).
Die Wähler haben die Wahlbenachrichtigung
und ihren Personalausweis oder Reisepass
zur Wahl mitzubringen und die
Wahlbenachrichtigung abzugeben.
Gewählt wird mit amtlichen Stimmzetteln.
Jede/r Wähler/in erhält bei Betreten des
Wahlraums einen Stimmzettel ausgehändigt.
Jeder Wähler/jede Wählerin hat eine Stimme.
Er/Sie gibt seine/ihre Stimme in der Weise ab,
dass er/sie auf dem Stimmzettel in einen der
hinter den Wahlvorschlägen befindlichen Kreise
ein Kreuz einsetzt oder durch eine andere Art
der Kennzeichnung des Stimmzettels eindeutig
zu erkennen gibt, für welchen Wahlvorschlag
er/sie sich entscheiden will.
4. Wähler und Wählerinnen, die einen Wahlschein
haben, können an der Wahl im Wahlkreis, in
dem der Wahlschein ausgestellt ist,
a) durch Stimmabgabe in einem beliebigen
Wahlbezirk dieses Wahlkreises
oder
b) durch Briefwahl
teilnehmen.
Wer durch Briefwahl wählen will, muss sich von
der Stadtverwaltung einen amtlichen
Stimmzettel, einen amtlichen
Stimmzettelumschlag sowie einen amtlichen
Wahlbriefumschlag beschaffen und seinen
Wahlbrief mit dem Stimmzettel (im
verschlossenen blauen Stimmzettelumschlag)
und dem unterschriebenen Wahlschein so
rechtzeitig der auf dem Wahlbriefumschlag
angegebenen Stelle übersenden, dass er dort
spätestens am Wahltag bis 18:00 Uhr eingeht.
Der Wahlbrief kann auch bei der angegebenen
Stelle abgegeben werden.
5. Der/Die Wahlberechtigte kann sein/ihr
Wahlrecht nur einmal und nur persönlich
ausüben. Wer nicht lesen kann oder wegen
einer körperlichen Beeinträchtigung gehindert
ist, seine Stimme allein abzugeben, kann sich
der Hilfe einer anderen Person bedienen. Die
Hilfsperson ist zur Geheimhaltung der
Kenntnisse verpflichtet, die sie bei der
Hilfestellung von der Wahl eines/einer anderen
erlangt hat.
Wer unbefugt wählt oder sonst ein unrichtiges
Ergebnis einer Wahl herbeiführt oder das
Ergebnis verfälscht, wird mit Freiheitsstrafe bis
zu fünf Jahren oder mit einer Geldstrafe bestraft.
Der Versuch ist strafbar (§ 107a Abs. 1 und 3
des Strafgesetzbuchs).
Es wird besonders darauf hingewiesen, dass die
Stimmabgabe ungültig ist, wenn der Stimmzettel
eine Änderung, einen Vorbehalt oder einen
beleidigenden oder auf die Person des
Wählers/der Wählerin hinweisenden Zusatz
enthält.
6. Die Wahlhandlung sowie die im Anschluss an
die Wahlhandlung erfolgende Ermittlung und
Feststellung des Wahlergebnisses im
Wahlbezirk sind öffentlich. Jedermann hat
Zutritt, soweit das ohne Beeinträchtigung des
Wahlgeschäfts möglich ist.
Bei Briefwahl gilt dies außerdem, wenn sich im
Stimmzettelumschlag eine derartige Äußerung
befindet sowie bei jeder sonstigen
Kennzeichnung des Stimmzettelumschlags.
Bad Urach, 23. Februar 2016
Der Stimmzettel muss vom Wähler/von der
Wählerin in einer Wahlzelle des Wahlraums
gekennzeichnet und in der Weise gefaltet
werden, dass seine/ihre Stimmabgabe nicht
erkennbar ist.
gez. Rebmann,
Bürgermeister
3
4
Der Uracher
Donnerstag, 25.2.2016/Amtliche Bekanntmachungen
Donnerstag,
25.2.2016/Amtliche Bekanntmachungen
Der Uracher
5
6
Der Uracher
Donnerstag, 25.2.2016/Amtliche Bekanntmachungen
Donnerstag,
25.2.2016/Amtliche Bekanntmachungen
Der Uracher
7
8
Der Uracher
Donnerstag, 25.2.2016/Amtliche Bekanntmachungen
Donnerstag,
25.2.2016/Amtliche Bekanntmachungen
Der Uracher
9
10
Der Uracher
Turnusmäßige Auswechslung der
Gas- und Wasserzähler
Für die Abrechnung der verbrauchten Mengen
an Gas und Wasser sind an jeder Abnahmestelle
Zähler installiert.
Nach dem Eichgesetz sind wir gehalten, die Wasserzähler im Turnus von 6 Jahren und die Gaszähler
im Turnus von 8 Jahren nacheichen zu lassen. Hierfür ist es notwendig, die Zählerplätze aufzusuchen
und die entsprechenden Zähler auszutauschen.
Wir bitten deshalb unsere Kunden, den Zählerplatz freizuhalten. Weiter bitten wir um Verständnis, wenn in nächster Zeit ein Monteur zu Ihnen
kommt, der entweder den Gas- oder Wasserzähler
austauschen wird. Gerne können sich unsere Monteure auch ausweisen. Sie handeln auch in Ihrem
Interesse, denn die Abrechnung Ihres Verbrauches
soll ja mit richtigen Messergebnissen erfolgen.
Sollte er Sie bei seinem Besuch nicht antreffen, so
hinterlässt er eine Karte mit der Bitte, telefonisch
oder schriftlich einen Termin für den Austausch
des Zählers zu vereinbaren.
Donnerstag, 25.2.2016/Gemeinderat/Aus den Schulen
gen. Die Zufahrt von Bad Urach zum „Haus auf der
Alb“ ist trotzdem möglich.
Das Landratsamt Reutlingen bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis, dass Behinderungen
und Erschwernisse während der Bauzeit nicht ausgeschlossen werden können.
Informationen zu den Sperrungen und zur
Umleitung können im Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter
www.kreis-reutlingen.de à Aktuelles à Baustelleninfo abgerufen werden.
WIR GRATULIEREN
Sonntag, 28. Februar 2016
Ursel Becker, Im Kolzental 18, 80 Jahre
Mittwoch, 2. März 2016
Friedrich Ebner, Breitensteinstraße 31, 85 Jahre
6. Verkehrssituation B 28 oberes
Ermstal/Bad Urach
7.Sonstiges
Bad Urach, 22. Februar 2016
Elmar Rebmann
Bürgermeister
EINLADUNG zu einer Sitzung
des Gemeinderats am Dienstag,
1. März 2016 um 18:00 Uhr im
großen Sitzungssaal des Rathauses
Tagesordnung
Öffentlich:
1.Bekanntgaben
2. Haushaltsplan 2016 und Wirtschaftsplan der
Stadtwerke Bad Urach
- Vorberatung
3.Sonstiges
Wasserversorgungsverband
Uracher Albgruppe
Öffentliche Einladung zur
Verbandsversammlung
Zu der am
Donnerstag, den 03. März 2016 um 18.00 Uhr
im Sitzungssaal des Rathauses
in St. Johann-Würtingen
stattfindenden Verbandsversammlung ergeht
hiermit öffentliche Einladung.
Tagesordnung
1. Beratung und Verabschiedung des
Wirtschaftsplanes 2016
2. Umbau HB Banholz zur Übergabe des
Hochbehälters an Stadtwerke Bad Urach
hier: 2.1 Baubeschluss und Billigung
der Kostenfortschreibung
2.2 Vergabe der Gewerke
- Verfahrens- und Prozesstechnische
Ausrüstung
-Elektrotechnische Ausrüstung
3. Bekanntgabe einer Eilentscheidung gem. § 43
Abs. 4 GemO betreffend der Darlehensaufnah me 2015
4. Stellungnahme zu Bauleit- und
Entwicklungsplänen
5. Verschiedenes
6. Mitteilungen/Anfragen
Die Gemeinderatssitzung wird vorbehaltlich des
Sitzungsverlaufs am 23.02.2016 festgelegt.
EINLADUNG zu einer Sitzung des
Verwaltungsausschusses am Dienstag, 1. März 2016 um 17:00 Uhr im
großen Sitzungssaal des Rathauses
1.Bekanntgaben
2. Gründung eines Eigenbetriebs
„Stadtentwässerung Bad Urach“
- Information
3.
Antrag von „Bad Urach Aktiv e.V.“ zur
Genehmigung von verkaufsoffenen
Sonntagen im Jahr 2016
- Erlass einer Satzung
4. Bürgermeisterwahl 2016
5.Sonstiges
Bad Urach, 22. Februar 2016
Elmar Rebmann
Bürgermeister
EINLADUNG zu einer Sitzung des
Technischen Ausschusses am Dienstag, 1. März 2016 um 18:00 Uhr bzw.
im Anschluss an die öffentliche
Sitzung des Gemeinderats im großen
Sitzungssaal des Rathauses
Tagesordnung
Öffentlich:
gez.
2. Satzung zur Regelung der Anbringung und
Gestaltung von Werbeanlagen (Werbeanlagen satzung) für Bad Urach
- Beratung und Abwägung über die während
der Auslegung eingegangen Stellungnahmen
- Satzungsbeschluss
Kreisstraße zwischen Bad Urach
und Bleichstetten für Forstarbeiten
gesperrt
Die Kreisstraße K 6708 zwischen Bad Urach und
St. Johann - Bleichstetten muss ab Dienstag,
23. Februar bis einschließlich Donnerstag, 25. Februar voll gesperrt werden.
Grund hierfür sind Forstarbeiten entlang der Straße, die in Zusammenarbeit von Kreisforstamt und
Kreis-Straßenbauamt durchgeführt werden.
Die Umleitung in beide Fahrtrichtungen erfolgt
während der Sperrung über Upfingen und Sirchin-
Elmar Rebmann
Bürgermeister
Tagesordnung
Öffentlich:
Die Einwohnerschaft ist zu dieser Sitzung eingeladen.
Im Anschluss findet eine nichtöffentliche Sitzung
statt.
Elmar Rebmann
Stv. Verbandsvorsitzender
Bad Urach, 22. Februar 2016
Grundschule Wittlingen: Ausflug
zum Wind-Pillar
Im Rahmen des „Standby-Projektes“ der Klimaschutz Agentur der Grundschule Wittlingen hat
die dritte Klasse die Kleinwindkraftanlage des
Wohnhauses in der Fischburgstraße besucht.
Der Wind-Pillar hat einen 10 m langen Mast, auf
dem der Generator sitzt. Der Generator ist eine Art
Elekrospule. Er produziert den Strom des Hauses.
An ihm stehen Arme ab, die 2,20m lang sind. An
den Armen sind letztendlich die Flügel befestigt.
Diese sind 5 m lang.
Das tolle am Strom aus Windenergie ist, dass keine
Abgase entstehen, wie zum Beispiel bei einem
Kohlekraftwerk.
Meine Familie und ich konnten meinen Mitschülern viele technische Fragen beantworten.
Zum Schluss gab es vom Windstrom betriebenen
Backofen, für alle Kinder einen leckeren Snack.
Das war ein tolles Erlebnis.
Lisa Lamparter, Klasse 3 GS Wittlingen
1.Bekanntgaben
3.Bebauungsplan
„Winkel – Triebweg – 4. Änderung“
in Bad Urach-Wittlingen
- Beratung und Abwägung über die während
der Auslegung eingegangen Stellungnahmen
- Satzungsbeschluss
4. Anpassung der Eintrittspreise für das
Höhenfreibad Bad Urach
5. Geschwindigkeitsmessung Pfähler-/
Gebrüder-Gross-Straße
Übergang in die weiterführenden
Schulen der Stadt Bad Urach zum
Schuljahr 2016/2017
Wann und wo können Sie Ihr Kind anmelden?
Schriftlich bis 17.März 2016 oder persönlich wie
folgt:
Donnerstag,
25.2.2016/Veranstaltungstermine
Barbara-Gonzaga-Gemeinschaftsschule,
Spitalstr. 7-9, 72574 Bad Urach
16. und 17. März 2016 jeweils 7.30 bis 13.00 Uhr
Geschwister-Scholl-Realschule,
Immanuel-Kant-Str. 32, 72574 Bad Urach
16.März 8.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr,
sowie am 17.März 2016 8.00 bis 12.00 Uhr
Graf-Eberhard-Gymnasium,
Immanuel-Kant-Str. 26, 72574 Bad Urach
16. und 17. März 2016 jeweils 8.00 bis 16.00 Uhr
Tag der offenen Schule an der
Realschule Bad Urach
Am Donnerstag, 03. März 2016 findet von
14.30 Uhr bis ca.17.00 Uhr an der GeschwisterScholl-Realschule in Bad Urach ein Tag der offenen
Schule statt. Eingeladen sind neben interessierten Bürgerinnen und Bürger mit ihren Kindern
vor allem die Eltern, die zurzeit ein Kind in der
4. Klasse haben und demnächst vor der Wahl der
weiterführenden Schulen stehen. Sie haben die
Möglichkeit sich über die Geschwister-Scholl-Realschule und über den Bildungsgang der Realschule
zu informieren.
Kinder und Eltern werden getrennt durch das
Schulhaus geführt und lernen an verschiedenen
Stationen Inhalte und Fächer der Realschule kennen. Unsere Schulsozialarbeiterin steht für individuelle Gespräche zur Verfügung. Zur Entspannung gibt es die Möglichkeit ein eingerichtetes
Café zu besuchen.
Reisebüro Bad Urach und DER Deutsches Reisebüro Dettingen/Erms.
Freitag, 04.03.2016 18:00 Uhr
Bad Urach
Haus des Gastes
Mittwoch 09.03.2016
Sing-Nachmittag
Uhrzeit: 14.30 Uhr
Veranstalter: Sängerkranz Bad Urach e.V.
Ort: Delp-Haus, Mühlstraße 3
Reisefilm - Namibia
Im tiefen Südwesten Afrikas liegt eines der faszinierendsten Länder des schwarzen Kontinents
- NAMIBIA. Hierzulande einst als deutsche Kolonie
gefeiert, dominieren auch heute noch vielerorts
die nun 100 jährigen Hinterlassenschaften unserer
Vorfahren. Der Film zeigt in 90 Minuten eine perfekt arrangierte Darbietung der Schönheiten dieses Landes. VVK: Kurverwaltung Bad Urach, DER
Deutsches Reisebüro Bad Urach und DER Deutsches Reisebüro Dettingen/Erms.
Freitag, 04.03.2016 20:00 Uhr
Bad Urach
Haus des Gastes
Veranstaltungen März 2016
Dienstag 01.03.2016
Gemeindenachmittag
Uhrzeit: 14:30 Uhr
Veranstalter: Kirchengemeinde
Ort: Pfarrhaus Seeburg
Freitag 11.03.2016
A trip down memory lane
Uhrzeit: 21.00 Uhr
Veranstalter: Jugendclub Seeburg
Ort: Jugendclub Seeburg
Freitag 04.03.2016
Hauptversammlung
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Veranstalter: Freiw. Feuerwehr, Abt. Seeburg
Ort: Gemeindehaus Seeburg
Freitag 04.03.2016
Mitgliederversammlung
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Veranstalter: Schwäbischer Albverein e.V.,
Ortsgruppe Bad Urach
Ort: Hotel Krone Bad Urach
Freitag 04.03.2016
61. Generalversammlung
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Veranstalter: Schützenverein Urach 1748 e.V.
Ort: Schützenhaus Bad Urach, Ententäle
Schnuppernachmittag am GEG
Am Dienstag den 08. März lädt das Graf-EberhardGymnasium alle derzeitigen Viertklässler und
natürlich auch deren Eltern zu einem Schnuppernachmittag in unsere Schule ein. Um 15:00 Uhr
wird unser Direktor Friedemann Schlumberger
alle Neugierigen im Lichthof (Ebene 3) begrüßen.
Danach können die Viertklässler direkt Kontakt
mit unseren Schülern aufnehmen und in Kleingruppen das Graf-Eberhard-Gymnasium hautnah und persönlich erleben. Unterrichtsbesuche,
Chemieversuche und Musikeinlagen sollen eine
Ahnung vom reichhaltigen Schulleben vermitteln.
Auch für die Eltern werden eigene Hausführungen
organisiert, um Fragen zur Organisation unserer
Schule, zum Sprachenangebot oder der Ganztagesbetreuung zu beantworten. Bei einer Tasse
Kaffee und einem Stück Hefekranz in der Mensa
ist sicher noch Zeit sich mit Lehrern und Eltern
erfahrener GEG-Schüler auszutauschen.
Das ganze Graf-Eberhard-Gymnasium freut sich
auf ihr Kommen!
Michael Jaesrich
Reisefilm - Island
ISLAND - dieses geologische Lavaspektakel inmitten des Nordatlantiks bietet, was im dicht besiedelten Zentraleuropa kaum mehr erkennbar bzw.
möglich ist: Hier erlebt man wilde Natur, tosende
Wassermassen, jahrtausendalte Gletscher, heiße
Quellen und vieles mehr. Lassen Sie sich von diesem 90-minütigen Film inspirieren, der einen umfassenden Eindruck über dieses Land vermittelt.
VVK: Kurverwaltung Bad Urach, DER Deutsches
Der Uracher
Freitag 04.03.2016
Theateraufführung (Tag 1)
Veranstalter: Laienspielgruppe Alb e.V.
Ort: Festhalle Bad Urach
Samstag 05.03.2016
Kinderfrühstück (Kinder 5-12 Jahre)
Uhrzeit: 09.30 Uhr
Veranstalter: Württ. Christusbund Bad Urach e.V.
Ort: Gemeinschaftshaus, Lange Str. 25
Samstag 05.03.2016
Theateraufführung (Tag 2)
Veranstalter: Laienspielgruppe Alb
Ort: Festhalle Bad Urach
Sonntag 06.03.2016
Eugenie, Hofdame des 18. JH führt durch die
Sammlung barocker Prunkschlitten
Uhrzeit: 15.30 Uhr
Veranstalter: Staatliche Schlösser und Gärten Ba-Wü
Ort: Residenzschloss Bad Urach
Sonntag 06.03.2016
11/22 - Kinogottesdienst
Uhrzeit: 11.00 Uhr
Veranstalter: Württ. Christusbund Bad Urach e.V.
Ort: Kino forum 22 Bad Urach
Sonntag 06.03.2016
Versöhnungsnachmittag der
Erstkommunionkinder
Uhrzeit: 10.30 Uhr
Veranstalter: Kath. Kirchengemeinde St. Josef
Ort: St. Josef-Kirche
Sonntag 06.03.2016
Goldene Konfirmation
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Wittlingen
Ort: Johanneskirche Wittlingen
Sonntag 06.03.2016
Goldene Konfirmation
Veranstalter: Kirchengemeinde Hengen
Ort: Kirche in Hengen
11
Freitag 11.03.2016
Jochen Weeber - Lesung mit Musik
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturach
Ort: Uracher/Tagespresse entnehmen
Freitag 11.03.2016
Feuerwehrübung
Veranstalter: Freiw. Feuerwehr, Abt. Seeburg
Ort: FW Magazin Seeburg
Samstag 12.03.2016
Doppelkonzert Musikverein und Stadtkapelle
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Veranstalter: Musikverein Bad Urach und
Stadtkapelle Münsingen
Ort: Alenberghalle Münsingen
Samstag 12.03.2016
Ostermarkt im Residenzschloss (Tag 1 von 2)
Uhrzeit: 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Veranstalter: Staatliche Schlösser und Gärten Ba-Wü
Ort: Residenzschloss Bad Urach, Dürnitz
Samstag 12.03.2016
Arbeitseinsatz Frühjahr
Uhrzeit: 09.00 Uhr
Veranstalter: Förderverein
„Seeburg schafft Zukunft“ e.V.
Ort: Verwaltungsstelle Seeburg
Samstag 12.03.2016
Fahrradbörse
Veranstalter: Sportfreunde Hengen
Sonntag 13.03.2016
Ostermarkt im Residenzschloss (Tag 2 von 2)
Uhrzeit: 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Veranstalter: Staatliche Schlösser und Gärten Ba-Wü
Ort: Residenzschloss Bad Urach, Dürnitz
Sonntag 13.03.2016
Wahl zum 16. Landtag von Baden-Württemberg
Uhrzeit: 08.00 bis 18.00 Uhr
Ort: Bad Urach
Mittwoch 16.03.2016
„Kaffeerunde“ im Café Buck
Uhrzeit: 15.00 Uhr
Veranstalter: Schwäbischer Albverein e.V.,
Ortsgruppe Bad Urach
Ort: Café Buck Bad Urach
Mittwoch 16.03.2016
Jahres-Hauptversammlung
Veranstalter: Sängerkranz Bad Urach e.V.
Ort: Hotel Graf Eberhard, Hubertus-Raum
Donnerstag 17.03.2016
Eröffnung Osterfokus
Uhrzeit: 17.00 Uhr
Veranstalter: Verschönerungsverein
Bad Urach 2003 e.V.
Ort: Marktplatz
Freitag 18.03.2016
Schülerkonzert
Uhrzeit: 19.00
Veranstalter:
Musikschule Bad Urach & Umgebung e.V.
Ort: Schlossmühle, Kleiner Saal, Bad Urach
Freitag 18.03.2016
Palmbuschbasteln im Pfarrhaus
Uhrzeit: 16.00 Uhr
Veranstalter: Kath. Kirchengemeinde St. Josef
Ort: Pfarrhaus
12
Der Uracher
Samstag 19.03.2016
Musik zur Passion
Uhrzeit: 20.00 Uhr
Veranstalter: Kantorat
Ort: Amanduskirche Bad Urach
Samstag 19.03.2016
Gottesdienst Patrozinium
Uhrzeit: 18.00 Uhr
Veranstalter: Kath. Kirchengemeinde St. Josef
Ort: St. Josef-Kirche
Samstag 19.03.2016
Agility-Turnier (Tag 1 von 2)
Uhrzeit: 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Veranstalter: HSV Hundstreff Bad Urach
Ort: Turniergelände beim Reitverein Maisental
Samstag 19.03.2016
Einführung ins Betreuungsrecht
Uhrzeit: 09.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Veranstalter: Diakonischer Betreuungsverein
i. Lkr. Reutlingen e.V., ProUrach
Samstag 19.03.2016
Markungsputzete
Uhrzeit: 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Veranstalter: Stadt Bad Urach
Ort: Markung Bad Urach
Samstag 19.03.2016
Helferessen
Veranstalter: Schützengilde Hengen e.V.
Ort: Schützenhaus Hengen
Samstag 19.03.2016
Rosen Schnittkurs
Veranstalter: Obst und Gartenbauverein Bad Urach
Ort: Uracher/Tagespresse entnehmen
Samstag 19.03.2016
Hauptversammlung
Veranstalter: SG Seeburg e.V.
Ort: Sportheim Seeburg
Sonntag 20.03.2016
Kammermagd Barbara erzählt von der legendären
Hochzeit 1474
Uhrzeit: 15.30 Uhr
Veranstalter: Staatliche Schlösser und Gärten Ba-Wü
Ort: Residenzschloss Bad Urach
Donnerstag, 25.2.2016/Kulturelles
Veranstalter: Kath. Kirchengemeinde St. Josef
Ort: St. Josef-Kirche
Kurkonzert Frau Stoll und Frau Rabe
Samstag 26.03.2016
Putzfrau Rosi reinigt und entstaubt die Schlossgeschichte - weil´s oms kehra gohd
Uhrzeit: 15.00 Uhr
Veranstalter: Staatliche Schlösser und Gärten Ba-Wü
Ort: Residenzschloss Bad Urach
„Wenn es Frühling wird...“ gespielt und gesungen von Lore Stoll (Klavier) und Margret Rabe
(Gesang) am Sonntag, 28. Februar um 10.30 Uhr
in der Glashalle, Haus des Gastes. Eintritt: 3 Euro,
Gästekarteninhaber kostenlos.
Sonntag 27.03.2016
Osterwanderung
Veranstalter: Jugendclub Seeburg
Ort: Jugendclub Seeburg
Montag 28.03.2016
Ostereierschießen
Veranstalter: Schützengilde Hengen e.V.
Ort: Schützenhaus Hengen
Montag,14. März, 20.00 Uhr
Eintritt 6 Euro
Ort: Stadtbücherei Schlossmühle
Autorenlesung
Christian Schülemann und Jelena Volic
„Pfingstrosenrot“
Das deutsch-serbische Autorenduo veröffentlichte
2013 den ersten Kriminalroman mit der Kriminologin Milena Lukin. Jelena Volic studierte Literaturwissenschaft und lebt in Belgrad und Berlin.
Der Journalsit Cristian Schünemann lebt in Berlin.
Im zweiten Fall kommt die Belgrader Kriminologin
Milena Lukin skandalösen Machenschaften auf
die Spur, die bis in hohe Kreise der serbischen und
europäischen Politik reichen. In welche Mühlen
geriet das serbische Ehepaar, das sich von falschen
Versprechungen und einem verheißungsvollen
Rückkehrprogramm in die alte Heimat, das Kosovo, zurücklocken ließ?
Wieder ein atmosphärischer, packender Krimi, der
ins Herz des Balkans führt.
In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung am
Markt
Sonntag 20.03.2016
Ökum. Palmsonntag, Beginn in St. Josef
zur Amanduskirche
Uhrzeit: 10.00 Uhr
Veranstalter: Kath. Kirchengemeinde St. Josef
Ort: St. Josef-Kirche und Amanduskirche
Freitag 25.03.2016
Maultaschenessen
Uhrzeit: 11.30 Uhr
Veranstalter: SG Seeburg e.V.
Ort: Sportheim Seeburg
Samstag 26.03.2016
Osternacht
Uhrzeit: 21.00 Uhr
„Naturerlebnis Schwäbische Alb“,
Diavortrag
Dieser Vortrag am Mittwoch, 2. März um 19 Uhr
in der Fachklinik Hohenurach 1 zeigt die ökologisch wertvollen Gegenden der Schwäbischen
Alb mit ihren seltenen Tier-und Pflanzenarten.
Die Aufnahmen sollen zum aktiven Nachdenken
über die letzten „Paradiese“ dieses Mittelgebirges
anregen. Der bekannte Natur- und Kulturfotograf Armin Dieter geht dabei gleichermaßen auf
Naturgewalten, Pflanzen ,Tiere und Sehenswürdigkeiten der Schwäbischen Alb ein. Kostenloser
Eintritt.
Kurkonzert - Akkordeonclub
Hengen-Wittlingen e.V.
Catalin Dorian Florescu
Der Mann, der das Glück bringt
Sonntag 20.03.2016
Maultaschenessen
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinden Hengen
und Wittlingen
Ort: Turn- und Festhalle Wittlingen
Freitag 25.03.2016
Karfreitag-Gottesdienst
Uhrzeit: 15.00 Uhr
Veranstalter: Kath. Kirchengemeinde St. Josef
Ort: St. Josef-Kirche
Im Rahmen einer Stadtführung haben Bad Uracher
Gäste, Besucher und Einheimische am Sonntag,
28. Februar Gelegenheit, die historische Innenstadt von Bad Urach kennen zu lernen. Die Stadtführung beginnt um 14.00 Uhr. Treffpunkt ist am
Marktbrunnen. 3,50 Euro, Gästekarteninhaber
kostenlos.
Das Akkordeonorchester Hengen-Wittlingen unterhält Sie am Donnerstag, 3. März um 20 Uhr
im Gesundheits- und Rehazentrum Schwäbische
Alb mit weltbekannten Melodien. Schlager der
60er und 80er Jahre, Volkslieder zum Mitsingen,
Strauß-Melodien als Wiener Melange und auch
Michael Jackson ist mit dabei. Kostenloser Eintritt.
Lesung in der Buchhandlung am Markt am Dienstag, 1. März, 19:30 Uhr
Sonntag 20.03.2016
Agility-Turnier (Tag 2 von 2)
Uhrzeit: 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Veranstalter: HSV Hundstreff Bad Urach
Ort: Turniergelände beim Reitverein Maisental
Freitag 25.03.2016
Passionsmusik am Karfreitag
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Veranstalter: Posaunenchor Sirchingen
Ort: Marienkirche Upfingen
Stadtführung
Schünemann
& Volić
Pfingstrosenrot
Ein Fall für Milena Lukin
Roman · Diogenes
Erreichen Sie Menschen
in Ihrer Nähe.
Ray und Elena lernen sich in einer dramatischen
Nacht in New York kennen. Sie ist eine Fischerstochter aus dem Donaudelta, er ein erfolgloser Künstler, der noch an den Durchbruch glaubt. Sie muss
die Asche ihrer Mutter nach Amerika bringen, er
will erreichen, was sein Großvater für sich erhoffte. Ihre geheimnisvollen Lebenswege finden in
jenem Augenblick zusammen, als sie sich entscheiden können, einander erzählend zu vertrauen
In seinem spannenden, an Fabulierlust und Überraschungen reichen Roman, der von 1899 bis in
die Gegenwart reicht, lässt Catalin Dorian Florescu zwei Erzählstimmen abwechselnd zu Wort
kommen. So entsteht das Bild eines fantastischen
und harten Jahrhunderts zwischen dem Schwarzen Meer und der amerikanischen Metropole. Ein
Roman voller Tragik und Komik, der gleichzeitig
eine literarische Reverenz an die Fähigkeit des
Menschen ist, sein Glück zu suchen, zu überleben
und allen Widrigkeiten zum Trotz zu lieben.
Catalin Dorian Florescu, geboren 1967 in Timisoara
in Rumänien, lebt als freier Schriftsteller in Zürich. Er veröffentlichte die Romane „Wunderzeit“
(2001), „Der kurze Weg nach Hause“ (2002) und
Der Uracher
Donnerstag,
25.2.2016/Kulturelles
„Der blinde Masseur“ (2006). Er erhielt zahlreiche
Preise – u. a. den Anna Seghers-Preis und 2011 den
Schweizer Buchpreis.
deres Bildformat kann dieses besondere AlbFeeling so wiedergeben wie das extreme Querformat
der Panoramafotografie.
Die gemeinsame Veranstaltung der Landeszentrale für politische Bildung und der Buchhandlung
am Markt und findet in der Buchhandlung statt.
Der Eintritt eträgt 6 €. Bei Bedarf wird nach vorheriger Anmeldung unter Tel. 07125 14016 ein
Heimbring-Service innerhalb Bad Urachs (ohne
Teilorte) angeboten.
Von der Ostalb übers Biosphärenreservat und die
Zollernalb bis zum Donautal - die Vielfalt der
Alb kommt in diesem großformatigen Buch eindrucksvoll zur Geltung: Schroffe Felsen und liebliche Flusstäler, steppenartige Hochflächen und
typische Wacholderheiden, winzige Dörfer und
quirlige Städte, klirrende Kälte, sengende Hitze
und herbstliche Farbenpracht.
Schenker, von Haus aus Grafiker, Desktop-Publisher und Web-Designer, kam vor etwa zehn Jahren zur Panoramafotografie als er zum ersten Mal
großformatige Aufnahmen des Bodensees sah.
Um seinen gerade erst im renommierten TheissVerlag erschienen Bildband erstmals vorzustellen,
nimmt Hartmut Schenker die Zuhörer mit auf eine
– virtuelle – Wanderung zu den schönsten Plätzen
unserer Schwäbischen Alb.
Die Veranstaltung findet am heutigen Donnerstag, 25. Februar um 19:30 Uhr in der Buchhandlung am Markt statt. Der Eintritt ist frei.
13
Claude Rippas gilt als einer führenden Trompetensolisten der Schweiz. Seine künstlerische Ausbildung erhielt er in Bern, in Zürich und in Paris.
Nach seinem Wirken als Solotrompeter namhafter
Symphonieorchester ist er heute europaweit als
gefragter Solist tätig. Bis 2009 unterrichtete er als
Professor für Trompete und Barocktrompete an der
Musikhochschule Zürich. Der Organist Friedrich
Fröschle begann seine Laufbahn in Heidenheim
und Augsburg. Von 1991 bis 2009 wirkte er als erster Organist und Kantor am Ulmer Münster. Seine
Virtuosität als Konzertorganist sowie als gefragter
Duo Partner renommierter Instrumentalsolisten
und sein Wirken als Dirigent großer Chor- und
Orchesterwerke ist in zahlreichen Rundfunk- und
CD-Aufnahmen dokumentiert. Die Mitglieder des
Trompetensembles Stuttgart konzertieren seit ihrem Studium an den Musikhochschulen Stuttgart,
Würzburg und Köln gemeinsam. In zahlreiche
Konzerten und Festivals wurden sie u. a. für die
Trompetenpartien in Kantaten und Oratorien von
Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel
und Georg Philipp Telemann sowie für Solokonzerte verpflichtet.
25. Radbörse in Bad Urach
Am Samstag, den 12. März 2016 organisiert die
Abt. Ski/Rad der Sportfreunde Hengen Ihre traditionelle Radbörse bereits zum 25. Mal. Veranstaltungsort ist der Ausstellungsraum des Autohauses
Schneider in Bad Urach, Stuttgarter Str.136.
Neben verkehrs- und funktionstüchtigen Fahrrädern aller Art, können auch Fahrradzubehör,
Fahrradanhänger, Inline Skates, Kindersitze und
–fahrzeuge bei uns zum Verkauf angeboten bzw.
gekauft werden.
Warenannahme ist von 9.00 bis 11.00 Uhr, der
Verkauf findet zwischen 11.00 und 12.30 Uhr statt
und die Abholung der nicht verkauften Waren
sowie die Auszahlung der Verkaufserlöse erfolgt
von 12.30 bis 13.00 Uhr.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Heute, Donnerstag, 25. Februar, 19:30 Uhr in der
Buchhandlung am Markt
Hartmut Schenker
Albpanorama
Atemberaubende Fotografien
von der Schwäbischen Alb
Die Alb ist bekannt für ihre überwältigenden Aussichten und einzigartigen Weitblicke. Kein an-
Stunde der Kirchenmusik Stiftskirche St. Amandus, Bad Urach
Samstag, 27. Februar 2016, 20.00 Uhr
Trompetenensemble Claude Rippas (Zürich/Stuttgart) -Friedrich Fröschle (Ulmer Münsterorganist i.
R.) präsentieren Trompetenmusik und Orgelwerke
Ein Konzert mit Trompeten- und Orgelmusik
findet am Samstag, den 27. Februar 2016 um
20.00 Uhr im Rahmen der Stunde der Kirchenmusik
in der Stiftskirche St. Amandus in Bad Urach statt.
An beiden Orgeln der Stiftskirche präsentiert das
renommierte Trompetenensemble Claude Rippas
(Zürich/Stuttgart) in der Besetzung Claude Rippas,
Johannes Knoblauch, Joachim Jung, (Trompeten/
Corno da caccia) und Uwe Arlt (Barockpauken/Perkussion) gemeinsam mit dem ehemaligen Ulmer
Münsterorganisten Friedrich Fröschle Trompetenkonzerte von Martini, Händel, Mouret, Gervaise,
Rippas und Orgelwerke von J. S. Bach, Gigout und
Mulet. Karten zum Preis von 10.-/6.- sind am Konzerttag ab 19.15 Uhr an der Abendkasse erhältlich.
Die Trompete ist ein herrliches Instrument, ‚wenn
ein guter Meister, der es wol und künstlich zwingen und regieren kann, drüber kömpt‘ - dies wußte Michael Praetorius schon vor über 300 Jahren zu
berichten. In der Zeit des Hoch- und Spätbarocks
erreichte das Clarinblasen seinen Höhepunkt. Ein
bekannter Ratstrompeter dieser Zeit, der neben
der Barocktrompete auch andere Instrumente
beherrschte und für den Johann Sebastian Bach
einen Großteil seiner schwierigen Trompetenpartien schrieb war Gottfried Reiche in Leipzig. Der
bei Bach ins Orchester eingefügte Trompetenchor
war in der Regel dreistimmig (Clarino I/II, Prinzipal) mit Pauken. Diese anspruchsvollen, mitunter
schwindelerregend hohen Partien werden heute
meist auf kurzen Ventiltrompeten oder Piccolotrompeten gespielt. Neben Werken aus dieser
Epoche erklingen auch Kompositionen von Felix
Mendelssohn-Bartholdy, der die Wiederentdeckung der Musik Bachs mit einer Aufführung der
Matthäus-Passion 1829 einleitete.
Residenzschloss Urach
Von Intrigen, Liebschaften und Mätressen
Vieles, was heute die Klatschspalten der Boulevardpresse füllt, gab es auch schon im historischen
Württemberg. Ob die zahlreichen Liebschaften
eines Herzogs Carl Eugen oder die Mätressengeschichten eines Herzogs Friedrich, die Schlossbesucher dürfen gespannt sein auf Geschichten von
fürstlichen Liebschaften und Intrigen.
AMÜSANTE PLAUDEREIEN
BEI KAFFEE UND KUCHEN
Mord aus Leidenschaft! So stünde es heute wohl
auf den Titelseiten der Regenbogenpresse. Oder
wie wäre es mit folgender Schlagzeile: Ex-Geliebte
im Kerker! Hinter diesen Überschriften verbergen
sich wahre Begebenheiten – passiert an württembergischen Fürstenhöfen. Marie de Pipelette,
Hofdame und Plaudertasche par excellence, entführt die Zuhörer in eine Welt hinter dem Glanz
der Perlen und Funkeln der Kerzen.
Und wo lässt es sich am besten tratschen? Selbstverständlich an einem der Originalschauplätze - im
Residenzschloss Urach in einer fröhlichen Runde
bei Kaffee und Gebäck, bei der so manch ein
Histörchen durch den Kakao gezogen wird.
Feine Gesellschaft: Württembergische Landesgeschichte bei einer fröhlichen Kaffeerunde
Referentin: Maria Bonfert
Termine: Sonntag, den 28. Februar, 15.00 Uhr
Anmeldung erforderlich: 07125- 158 490
Wir erreichen bis
zu 85 % aller
Haushalte.
In 15 attraktiven
Gemeinden und Städten.
14
Der Uracher
Kinoprogramm forum22:
Donnerstag, 25.02.
18:00 Uhr: Suite francaise – Melodie der Liebe
18:15 Uhr: Mademoiselle Hanna und die Kunst
Nein zu sagen
20:15 Uhr: The Danish Girl
20:30 Uhr: Brooklyn – Eine Liebe zwischen zwei
Welten
Freitag, 26.02.
18:00 Uhr: Suite francaise – Melodie der Liebe
18:15 Uhr: Mademoiselle Hanna und die Kunst
Nein zu sagen
20:15 Uhr: The Danish Girl
20:30 Uhr: Brooklyn – Eine Liebe zwischen zwei
Welten
Samstag, 27.02.
15:45 Uhr: Die Peanuts – Der Film
16:15 Uhr: Die Winzlinge – Operation Zuckerdose
18:00 Uhr: Suite francaise – Melodie der Liebe
18:15 Uhr: Mademoiselle Hanna und die Kunst
Nein zu sagen
20:15 Uhr: The Danish Girl
20:30 Uhr: Brooklyn – Eine Liebe zwischen zwei
Welten
Sonntag, 28.02.
15:45 Uhr: Die Peanuts – Der Film
16:15 Uhr: Die Winzlinge – Operation Zuckerdose
18:00 Uhr: Suite francaise – Melodie der Liebe
18:15 Uhr: Mademoiselle Hanna und die Kunst
Nein zu sagen
20:15 Uhr: The Danish Girl
20:30 Uhr: Brooklyn – Eine Liebe zwischen zwei
Welten
Montag, 29.02.
18:00 Uhr: The Danish Girl
18:15 Uhr: Brooklyn – Eine Liebe zwischen zwei
Welten
20.30 Uhr: Reihe „Filme in Originalsprache“:
Suite francaise – Melodie der Liebe
20.45 Uhr: Reihe „Filme in Originalsprache“:
Mademoiselle Hanna und die Kunst Nein zu sagen
Dienstag, 01.03.
18:00 Uhr: The Danish Girl
18:15 Uhr: Brooklyn – Eine Liebe zwischen zwei
Welten
20.30 Uhr: Suite francaise – Melodie der Liebe
20.45 Uhr: Mademoiselle Hanna und die Kunst
Nein zu sagen
Mittwoch, 02.03.
18:00 Uhr: The Danish Girl
18:15 Uhr: Brooklyn – Eine Liebe zwischen zwei
Welten
20.30 Uhr: Suite francaise – Melodie der Liebe
20.45 Uhr: Mademoiselle Hanna und die Kunst
Nein zu sagen
www.forum22.de
The Danish Girl
GB/D/USA 2015, 120 Min., R.: Tom Hooper. D.:
Eddie Redmayne, Alicia Vikander, Amber Heard,
Sebastian Koch, FSK: ab 6 J.,
Prädikat: Besonders Wertvoll
Es ist die auf einer wahren Begebenheit beruhenden Geschichte von Lili Wegener, die als Mann
Einar mit Ehefrau Gerda ein bewegtes Künstlerleben im Kopenhagen der zwanziger Jahre lebt.
Als die anfangs noch erfolglose Malerin Gerda sie
schließlich bittet, als weibliches Modell zu posieren, erfahren die daraus resultierenden Portraits
einen ungemeinen Anklang. Es scheint, als ob
Gerda endlich die Muse gefunden hat, die sie zu
Donnerstag, 25.2.2016/Kino/VHS
ihrer wahren Meisterleistung inspiriert. Währenddessen entwickelt Lili eine ganz eigene Liebe, zu
dieser anderen, neuen Seite an sich. Die Liebe zu
Lili Elbe, die Frau, als die sie leben möchte. Immer
mehr wächst in Lili der unbändige Wunsch heran,
vollständig und damit auch körperlich künftig als
Frau zu leben... Doch was bedeutet dieser Schritt
für ihr gemeinsames Leben, ihre Sehnsüchte und
somit auch für ihre Ehe? Eine Hommage an Gretas
Toleranz und Lilis Mut.
Die Vorlage zu The Danish Girl ist der gleichnamige
Bestseller von David Ebershoff.
Suite française - Melodie der Liebe
GB/F 2015, 108 Min., R.: Saul Dibb, D.: Michelle
Williams, Matthias Schoenaerts, Kristin Scott Thomas, Sam Riley, Tom Schilling, Alexandra Maria
Lara, FSK: ab 12 J.
Frankreich im Sommer 1940 während der deutschen Besatzung: Die junge Lucile Angellier lebt
unter der Obhut ihrer dominanten Schwiegermutter Madame Angellier. Ihr Ehemann ist im Krieg
und beide Frauen warten auf Nachricht von ihm.
Luciles einzige Freude ist das Klavierspiel. Ihr Leben ändert sich dramatisch, als Pariser Flüchtlinge
im Dorf eintreffen - bald gefolgt von einem deutschen Regiment, das in dem kleinen Ort stationiert
wird. Viele Einwohner müssen Soldaten bei sich
aufnehmen. Der deutsche Offizier Bruno von Falk
wird im Hause der Familie Angellier einquartiert.
Während Lucile versucht, den attraktiven und kultivierten Bruno zu ignorieren, versteckt sie den
flüchtigen Bauern Benoit, der in Notwehr seinen
deutschen Hausgast Kurt Bonnet tötete, vor den
Besatzern. Doch bald kommen sich Lucile und
Bruno durch ihre gemeinsame Leidenschaft für die
Musik näher. Basierend auf dem gleichnamigen
Bestseller von Irène Némirovsky.
Brooklyn – Eine Liebe zwischen zwei Welten
IRL/GB/CDN 2015, 112 Min., R.: John Crowley, D.:
Saoirse Ronan, Domhnall Gleeson, Emory Cohen,
Julie Walters, FSK: o.A., Prädikat: Wertvoll
Die bewegende Geschichte der jungen Eilis Lacey,
einer jungen irischen Immigrantin, die in den
1950er Jahren versucht, in Brooklyn Fuß zu fassen.
Von den Versprechungen Amerikas angelockt,
verlässt Eilis nicht nur Irland sondern auch das
behagliche Heim ihrer Mutter, um in New York
ein neues Leben zu beginnen. Anfangs leidet die
junge Frau unter großem Heimweh, doch das verfliegt schnell als sie sich von einer Liebesromanze
mitreißen lässt. Aber schon bald wird ihr neues
Leben auf eine harte Probe gestellt und sie muss
sich nicht nur zwischen zwei Ländern sondern auch
zwischen zwei ganz unterschiedlichen Lebensentwürfen entscheiden.
Mademoiselle Hanna und die Kunst Nein zu sagen
F 2015, 100 Min., R.: Baya Kasmi, D.: Vimala Pons,
Mehdi Djaadi, Agnès Jaoui, Ramzy, Laurent Capelluto, Claudia Tagbo, FSK: ab 12 J.
Hanna, 30, attraktiv und äußerst charmant, lebt
das schillernde Pariser Großstadtleben einer freiheitsliebenden jungen Frau, unbeeindruckt von
der Kultur und Religion ihrer halb-algerischen Herkunft. Ganz anders ihr Bruder Hakim, der das traditionelle Leben eines gläubigen Muslims führt und
mit Frau und Kindern noch immer bei seinen Eltern
lebt. Ein Gegensatz, der Anlass ist für ständige Auseinandersetzungen zwischen den Geschwistern.
Was aber alle Familienmitglieder verbindet, ist
eine seltsame Ma zu helfen wüsste - sehr zur Freude der Entlassenen. Als der charmante Arzt Paul
in ihr Leben tritt, lernt Hanna, dass wahre Liebe
keine Gegenleistung erwartet. Und auch zu ihrem
Bruder Hakim tut sich unverhofft ein Weg auf, der
die beiden wieder zueinander führen soll.
Die Winzlinge – Operation Zuckerdose
B/F 2014, 88 Min., R.: Thomas Szabo,
Hélène Giraud, FSK: o.A.
In einem wunderschönen Tal leben viele winzige
Tierchen friedlich miteinander, bis eines Tages
eine schwarze Ameise einen fabelhaften Schatz
entdeckt: eine vergessene Zuckerdose. Darin
versteckt sich ein kleiner Marienkäfer, der seine
Familie verloren hat. Die Ameisen und der Käferfreunden sich an und machen sich auf, die süße
Beute zum heimatlichen Hügel zu tragen. Doch
ein Stamm roter Ameisen hat es ebenfalls auf die
Zuckerdose abgesehen. Eine tollkühne Jagd durch
blumige Wiesen, wilde Wälder und reißende Flüsse beginnt. Werden die Freunde es schaffen, den
köstlichen Schatz sicher nach Hause zu bringen?
Die Peanuts – Der Film
USA 2015, 89 Min., R.: Steve Martino, FSK: o.A.,
Prädikat: Besonders Wertvoll
Charlie Brown, Snoopy, Lucy und Linus und der
Rest der beliebten „Peanuts“-Gang haben ihren
ersten großen Auftritt auf der Kinoleinwand so wie man sie noch nie gesehen hat. Snoopy,
der weltweit beliebteste Beagle - und Fliegerass
- schwingt sich in großer Mission in die Lüfte, um
seinen Erzfeind den Roten Baron zu verfolgen.
Währenddessen begibt sich sein bester Freund
Charlie Brown auf ein anderes episches Abenteuer.
Nach einer Idee von Charles M. Schulz und mit
den Machern von ICE AGE wird DIE PEANUTS –
DER FILM beweisen, dass jeder Underdog seine
Chance bekommt.
Volkshochschule
Bad Urach-Münsingen
Portraitfotografie Schwerpunkt Kinderfotografie
Für diesen Kurs, der an drei Abenden (11.3., 12.3.
und 18.3.) in der Schlossmühle in Bad Urach stattfindet, gibt es noch freie Plätze.Das Seminar umfasst folgende Inhalte:
Teil 1: Theorie
Die Kamera – Bedienung und Grundfunktionen
(Blende, Belichtungszeit, ISO etc.)
Das Licht – Kunst- und Sonnenlicht richtig einsetzen
Das Auge – Bildaufbau und Perspektiven
Das Bild – Grundlagen der Bildbearbeitung mit
Adobe Photoshop Lightroom CC (Vorführung)
Teil 2: Praxis
Vorführung der Kinderfotografie in Räumen mit
Aufsteckblitz und im Freien mit Sonnenlicht Fotoshooting mit den eigenen Kindern unter Anleitung und Hilfestellung Teil 3: Nachbesprechung
und Bildanalyse Nachbesprechung des Praxisteils
Analyse der erstellten Fotos aus dem Kinder-Fotoshooting Behandlung noch offener Fragen Für
weitere Infos: http://aykanelbasan.prosite.com/
Anmeldung unter 07125 / 8998
Autorenlesung: Wurzel aus Fünfundzwanzig
Eigentlich sollte Arnim Schreiber Absolventen einer
Hauptschule auf dem Weg ins Berufsleben begleiten. Doch schnell stellt er fest, dass die Schüler
junge Muslime mit ganz individuellen Werten und
unzähligen Fragen an das Leben und den Glauben
sind.
Arnim Schreiber nimmt uns mit in den Alltag der
Jugendlichen. Auf ungewöhnliche und dennoch
sehr persönliche Art und Weise gibt er Einblick
in ihre Gedanken und Sehnsüchte. Als Brückenbauer zwischen muslimischen und christlichen
Glaubenswelten ermutigen seine Begegnungen
und Gespräche, mit Begeisterung vom christlichen
Glauben zu erzählen.
Der Autor wird am Montag, 29. Februar, aus seinem Buch vorlesen. Anschließend gibt es noch
Zeit für eine Diskussionsrunde. Die Veranstaltung
beginnt um 19:30 Uhr in der Schlossmühle in Bad
Urach. Karten sind an der Abendkasse erhältlich.
YouTube Filmproduktion
Für Kinder und Jugendliche von 10 - 15 Jahren
In diesem Kurs, der am 14. März beginnt und
an drei aufeinanderfolgenden Montagnachmittagen stattfindet, lernt ihr alles von der Idee zum
passenden Equipment, Filmdreh und Schnitt, um
coole YouTube Videos zu produzieren. Kursbeginn
ist immer um 14:30 Uhr im Alten Oberamt in Bad
Urach. Anmeldungen unter 07125 / 8998.
Der Uracher
Donnerstag,
25.2.2016/Lokale Agenda/Soziales
Eine Terminvereinbarung erfolgt über die Stadtverwaltung Bad Urach.
Wenden Sie sich bitte an das Sozialamt, Frau Vollmer, Telefon 07125/156-387.
Musikschule
Bad Urach & Umgebung e.V.
Konzert für Kinder & Instrumentenvorstellung
Am Freitag, 26. Februar 2016, lädt die Musikschule
Bad Urach & Umgebung e.V. wieder zu ihrem Kinderkonzert „Wir für Euch“ ein. Schüler/innen und
Ensembles der Musikschule stellen gemeinsam
mit ihren Lehrkräften die vielen verschiedenen
Instrumente vor, die bereits im Grundschulalter
begonnen werden können. Die anschließende
Instrumentenberatung durch die Fachlehrkräfte
der Musikschule bietet die Möglichkeit Instrumente auszuprobierenund nähere Informationen zu erfragen. Die Veranstaltung beginnt um
17.30 Uhr in der Schlossmühle in Bad Urach.
Die bisher hier im Rathaus Bad Urach monatlich
anberaumten Rentenberatungstermine durch die
Mitarbeiter der Dt. Rentenversicherung aus Reutlingen, finden in diesem Jahr nicht statt – wir
bitten um Beachtung.
Ehrenamtlicher Wohnberater Helmut Heckel,
Foto: Anne Leipold
Zu allen Öffnungszeiten von proUrach werden in
Zusammenarbeit mit der Initiative Überleben e.V.
Eine-Welt-Artikel wie verschiedene Sorten von
Pide-Kaffee, Tee, Kakao, Honig und Schokolade
verkauft.
vermitteln – beraten – helfen
Verkauf von 1-Welt-Produkten
proUrach
Kontaktbüro für Bürgerschaftliches
Engagement und Ehrenamt
Altes Oberamt, Marktplatz 1
72574 Bad Urach
Öffnungszeiten
Am Samstag, 27. Februar wird Frau Inge Baacke
von 10:00 - 12:00 Uhr in proUrach sein. Neben den
üblichen Beratungs- und Serviceleistungen hilft sie
gerne beim Ausfüllen von Formularen, Schreiben
von Briefen und Bewerbungen – auch am Computer – oder berät bei der Endfassung eines bestehenden Schriftstücks. Möglich sind auch Übersetzungen vom Englischen und Französischen ins
Deutsche und umgekehrt.
Am Donnerstag, 03. März wird Frau Barbara Kraft
von 16:00 - 18:00 Uhr Ihre Anfragen und Wünsche in proUrach entgegen nehmen. Es besteht in
dieser Zeit wie immer die Möglichkeit, Eine-WeltWaren in proUrach zu erwerben.
Wohnberatung in Bad Urach:
Seit Mitte Oktober gibt es in Bad Urach eine ehrenamtliche Wohnberatung. Sie unterstützt und
begleitet Menschen in allen Altersgruppen und Lebensphasen bei der Gestaltung ihrer Wohnsituation. Helmut Heckel, der ehrenamtliche Wohnberater für Bad Urach besichtigt und analysiert
die Wohnsituation der Ratsuchenden. Er arbeitet
gemeinsam mit ihnen Lösungsvorschläge zur individuellen, sicheren und barrierefreien Wohnraumgestaltung aus und informiert über finanzielle Fördermöglichkeiten und öffentliche Fördermittel.
Die Beratung ist unverbindlich und kostenlos.
Weitere Informationen:
Die Vermittlung läuft über proUrach, das Kontaktbüro für Bürgerschaftliches Engagement und
Ehrenamt, Marktplatz 1.
ProUrach ist erreichbar
donnerstags, zwischen 16.00 und 18.00 Uhr und
samstags, zwischen 10.00 und 12.00 Uhr: Persönlich, per Telefon 07125/408940 oder per Mail:
[email protected]
15
Samstag 10:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag 16:00 – 18:00 Uhr
Tel. 0 71 25 / 40 89 40
Ein Anrufbeantworter ist geschaltet.
[email protected]
Deutsche Rentenversicherung
Regionalzentrum
Ringelbachstraße 15
72764 Reutlingen
Tel. 07121/2037-0
Zusammenarbeit mit dem
Betreuungsgericht - Berichte und
Rechnungslegung
Angehörige und Ehrenamtliche, die vom Betreuungsgericht als rechtliche Betreuer bestellt worden sind, müssen regelmäßig dem Betreuungsgericht Bericht erstatten.
Am Montag, den 29.02.2016 ab 18 Uhr erfahren
Sie, wie diese Berichte und Rechnungslegungen
gestaltet werden können, damit Ihr Aufwand
möglichst gering ist, und das Betreuungsgericht
alle notwendigen Informationen erhält.
Die kostenlose Informationsveranstaltung des
Diakonischen Betreuungsvereins findet im Katholischen Bildungswerk in Reutlingen, Schulstr. 28,
statt. Um Anmeldung wird gebeten: Tel: 07121/44137,
E-Mail: [email protected]
Ehrenamtliche Mitarbeiter für
Tagesbetreuung gesucht
Die Diakoniestation bietet seit dem 20. Januar
immer Mittwoch von 10.30 Uhr bis 16.00 Uhr eine
Tagesbetreuung in der Seniorenwohngruppe “im
Kirschentäle“ in der Wohnanlage “Sorglos Wohnen“ in Dettingen in der Karlstraße an.
Es ist ein weiteres Angebot zur Entlastung Pflegender Angehöriger. In entspannter Atmosphäre,
beim gemeinsamen Kochen, bei Singen und Bewegung können Senioren Gemeinschaft erleben.
Die Gruppe ist gut belegt, es sind nur noch wenige
Plätze frei.
Für dieses Angebot benötigen wir noch „bürgerschaftlich engagierte Mitarbeiter“, die die Betreuung unter der Leitung einer erfahrenen Pflegekraft mitgestalten.
Die komplette Zeit für die Betreuung kann auch
unter den Mitarbeitenden aufgeteilt werden.
Die Mitarbeitenden erhalten eine Aufwandsentschädigung.
Hilfe und Unterstützung
in allen Fragen zur Deutschen
Rentenversicherung
Zur Beratung und Information steht Ihnen der
Versichertenberater Klaus Sigler hier im Rathaus
Bad Urach, Eingang Pfählerstraße 2, Zimmer 300
zur Verfügung.
Zur Beratung sind der letzte vorliegende Versicherungsverlauf und der Personalausweis mitzubringen. Bei der Rentenantragstellung werden
zusätzlich die persönliche Identifikationsnummer
für steuerliche Zwecke, Bankverbindung (IBAN
und BIC), Heiratsurkunde, Geburtsurkunde der
Kinder oder Familienstammbuch benötigt. Bei
einem Antrag auf Hinterbliebenenrente ist die
Sterbeurkunde erforderlich.
Die Sprechtage finden samstags in der Zeit von
09.00 Uhr bis 12.00 Uhr und donnerstags in der
Zeit von 14.00 Uhr bis 18.30 Uhr statt.
Termine im März 2016
Donnerstag, 31.03.2016
Termine im April 2016
Samstag, 09.04.2016
Donnerstag, 21.04.2016
Wer Interesse an einer Mitarbeit hat, kann sich
melden bei:
Ursula Keinath
Pflegedienstleitung
Diakoniestation Oberes Ermstal-Alb gGmbH
Neubühlsteige 2
72581 Dettingen
Tel. 07123/ 7590
Email: [email protected]
Unterstützung bei Demenz
Schulung zur Betreuungskraft für ehrenamtlich
Engagierte und Angehörige
Gerade an Demenz erkrankte ältere Menschen
brauchen im Alltag zu Hause viel Unterstützung
und Orientierung. Sowohl Angehörige als auch
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Demenzunterstützungsdiensten sind hier immer wieder
sehr gefordert.
Für diese Zielgruppe bietet der DRK-Kreisverband
Reutlingen jetzt wieder eine Schulungsreihe in
den Räumen der DRK-Geschäftsstelle in Reutlingen an. Das Deutsche Rote Kreuz sucht zudem für
den Häuslichen-Unterstützungsdienst und für die
Demenz-Betreuungsgruppen wieder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Voraussetzung für diese
Tätigkeit sind Verständnis, liebevolle Zuwendung
16
Der Uracher
Donnerstag, 25.2.2016/Soziales/Senioren
und Einfühlungsvermögen. Eigene Ideen, Kreativität und Talente können bei dieser Aufgabe gut
eingebracht werden.
Im Häuslichen Unterstützungsdienst werden demenzkranke Menschen zu Hause betreut und dadurch die pflegenden Angehörigen entlastet. In
den Betreuungsgruppen werden bei Kaffee und
Kuchen, Singen, Gymnastik, Spaziergängen und
vielem Mehr, die demenzkranken Menschen im
DRK-Seniorenzentrum Oferdingen an vier Nachmittagen in der Woche betreut.
Auch Interessierte mit Migrationshintergrund sind
für die Unterstützung von Menschen aus anderen
Herkunftsländern herzlich willkommen. Das DRK
bietet eine fachkundige Begleitung, finanzielle
Aufwandsentschädigung und zur Vorbereitung
eine Schulung „zur Betreuung von Menschen mit
Demenz“ an: Die Schulungsreihe im DRK-Kreisverband Reutlingen, Obere Wässere 1, beginnt
am Dienstag, 15. März 2016, weitere Termine sind
immer dienstags von 13.00 Uhr bis 17.30 Uhr.
Wer Interesse daran hat, Menschen mit Demenz
zu betreuen und so auch für die pflegenden Angehörigen Abwechslung und Erleichterung in den
Alltag zu bringen, erhält weitere Information bei
den Referentinnen Nadja Hampel Telefon 0712134539732, [email protected] oder Christel
Meixner Tel. 07121-34539731, [email protected]
Netzwerk Demenz
Netzwerk Demenz
Bad Urach
fene und Angehörige auch über einen längeren
Zeitraum.
Alzheimer-Beratungsstelle in Bad Urach
Dienstag, 8. März - 8.15-10.00 Uhr
Büro proUrach, Altes Oberamt, Marktplatz 1
Beratungstermine sollten telefonisch 07121 / 34
53 97 31 oder per E-Mail unter [email protected] im Voraus vereinbart werden.
Der nächste Beratungstermin findet am Dienstag,
den 12. April von 8.15-10.00 Uhr in Bad Urach statt.
Gesprächskreis Pflegende Angehörige
Der Gesprächskreis für pflegende Angehörige
trifft sich wieder am Donnerstag, 3. März um
14.15 Uhr zum regen Austausch und Gespräch.
In entspannter Atmosphäre und im kleinen Kreis
wird eine informative Verschnaufpause angeboten. Nach einer kurzen Einführung und ganz
praktischen Tipps gibt es Zeit genug, sich über
persönliche Fragen auszutauschen. Zu Gast ist
der Gesprächskreis, der auf Anregung des Netzwerks Demenz Bad Urach gegründet wurde im
Seniorenzentrum Herzog-Christoph, Mühlstraße 7,
72574 Bad Urach.
Die Leitung hat Ursula Keinath, Pflegedienstleitung der Diakoniestation Oberes Ermstal-Alb und
Maike Sachs, Pfarrerin in Gächingen und Lonsingen.
Es ist keine Anmeldung notwendig, Rückfragen
beantwortet gerne Ursula Keinath Tel.: 07123/
75 90
.Weitere Termine werden in der Presse bekannt
gegeben oder können unter Tel. 07123/ 75 90
erfragt werden.
Sprechstunde der AlzheimerBeratungsstelle in Bad Urach
Krankenhaus und im Stationären Hospiz in Eningen. Dabei stehen die Bedürfnisse der schwerkranken und sterbenden Menschen im Mittelpunkt.
Herzliche Einladung
zur „Brezldongade“
Ein Angebot für Senioren mit demenziellen Erkrankungen. Jeden Dienstag von 9 – 11.30 Uhr
findet ein von Pflegekräften betreutes Seniorenfrühstück in der Sportgaststätte Zittelstadt 4 in
Bad Urach statt. Anmeldung und Infos unter Telefon 07125 40 80 62, Seniorenpflege Mila Kurdyk.
Schwungvolle Kaffeemusik
Am 15. Februar gab es im Seniorenzentrum HERZOG CHRISTOPH wieder eine neue Auflage der
„Kaffeemusik mit Hans Pfetzer“. Auch in der
Woche nach dem Fasching ging es im Speisesaal
sehr fröhlich zu.
Diesmal gingen die Schlager und Evergreens manchen Bewohnern förmlich „in die Beine“. Gemeinsam mit den Betreuungskräften wagten sie ein
Tänzchen, was auch dem Künstler an den Tasten
und den anderen Besuchern dieser Veranstaltung
sehr gefiel! Besonders gut kamen auch die Wander- und Volkslieder an, die kräftig und gerne mitgesungen wurden. Am Schluss wurde es mit „es gib
Millionen von Sternen . . . . aber dich gibt’s nur einmal für mich“ noch richtig romantisch. Herzlichen
Dank dem ehrenamtlichen Engagement von Hans
Pfetzer! Mit seiner Musik versetzt er die Bewohner
für eine kleine Zeit in die Vergangenheit zurück.
Dabei kommen meist schöne Erinnerungen auf.
Hospizgruppe
Ermstal e.V.
In schweren Stunden nicht allein....
Am Dienstag, den 8. März berät Frau Christel
Meixner, Leiterin der DRK-Alzheimer Beratungsstelle im Landkreis Reutlingen, Angehörige und
Demenzerkrankte.
Die persönlichen Beratungsgespräche unterliegen
der Schweigepflicht. So können Sie ausführlich
über ihre Sorgen berichten und erhalten einen
Überblick bezüglich der Betreuungs-, Entlastungsund Hilfemöglichkeiten. Es werden Fragen zur
Pflegeversicherung, Vollmacht, rechtliche Betreuung und Patientenverfügung beantwortet und
Kontakte zu Ärzten, Ämtern, unterstützenden
Diensten hergestellt . Die Alzheimer Beratungsstelle im Landkreis Reutlingen begleitet Betrof-
Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Hospizgruppe
Metzingen/Ermstal e.V. begleiten Schwerkranke,
Sterbende und ihre Angehörigen. Um diese Begleitungen verantwortungsvoll ausüben zu können, absolvieren alle ehrenamtlichen Hospizbegleiter vorher sowohl einen Grundkurs, als auch
einen Aufbaukurs. In diesen Kursen werden sie
durch hochqualifizierte Referenten ( Sozialpädagogen, Ärzte, Seelsorger... ) auf die Hospizarbeit
vorbereitet.
Ab Juni dieses Jahres bietet die Hospizgruppe
Metzingen/Ermstal e. V. wieder einen Grundkurs
mit anschließendem Aufbaukurs an.
Am 25. April 2016 findet um 19:00 Uhr im Haus
Matizzo in der Christophstraße 20 in Metzingen
ein Informationsabend statt und alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.
Hospizgruppe Metzingen/Ermstal e.V.
Christophstr. 20, 72555 Metzingen
Tel. 0 71 23 / 36 06 76
Handy: 0 172 / 4 25 95 82
E-Mail: [email protected]
Internet: www.hospiz-metzingen.de
Wir begleiten Schwerstkranke, Sterbende und deren Angehörige zu Hause, in Pflegeheimen, im
Soziales Engagement Realschule
Im Rahmen des Praktikums kommen Schülerinnen
und Schüler der Geschwister-Scholl-Realschule
Bad Urach ins Seniorenzentrum HERZOG CHRISTOPH. Dort erhalten sie die Chance ihre Soziale
Kompetenz zu entdecken und zu stärken.
An zehn Nachmittagen begegnen sie den Bewohnerinnen und Bewohnern bei ganz unterschiedlichen Aktivitäten. Dies geschieht jeweils unter
Anleitung einer Betreuungskraft des Hauses. Flaka
Sadiku entschloss sich, bei der Seniorengymnastik
zu hospitieren. Seit Anfang Dezember kam sie
jeweils am Dienstagnachmittag ins Haus. Zunächst
ging sie gemeinsam mit einer Mitarbeiterin durch
das Haus, um die Bewohner einzuladen und in den
großen Saal zu begleiten. So knüpfte Flaka die
ersten Kontakte. Während der Gymnastikrunde
unterstützte sie die Leiterin. Jedes Mal kamen
andere Geräte (Seidentücher, Reifen, Bälle, Frisbeescheiben, Kirschkernsäckle, Tennisringe) zum
Einsatz. Es fiel ihr nicht schwer, selbst zu erkennen wenn einer der Bewohner Hilfe benötigte. So
machte es ihr und allen Beteiligten sehr viel Spaß,
systematisch den Körper und die Gelenke vor-
Donnerstag,
25.2.2016/Kirchliche Nachrichten
sichtig durchzubewegen. Schade, dass die Zeit so
schnell vorbei ging, Flaka war eine wertvolle Hilfe!
Gottesdienste:
9.00 Johanneskirche Seeburg: Musikalischer
Gottesdienst in der Johanneskirche mit
dem Projektchor Wolfschlugen (Karwounopoulos)
9.15 Seniorenzentrum Herzog Christoph
(Fischer)
10.00 Amanduskirche (Karwounopoulos)
10.00 Dietrich-Bonhoeffer-Haus (Ackermann)
10.00 Rehaklinik I (Fischer)
18.00 Bempflingen: Jugendgottesdienst
Kindergottesdienst:
10.00 Amanduskirche
Montag, 29. Februar
15.00 Tanzgruppe, Dietrich-Bonhoeffer-Haus
Spaziergangstreff mit Bewohnern
Wer sich gerne beim Spaziergangstreff Mittwochs
von 15.00 - 16.30 Uhr engagieren möchte, meldet sich bitte bei Sozialdienst Johanna Kappus,
Tel. 07125/9424-30
Ab März ist die Saison für den Spaziergangstreff
wieder eröffnet. Immer Mittwochs wird eine Gruppe Rollstuhlfahrer/Innen des Seniorenzentrums
HERZOG CHRISTOPH die Stadt erkunden. Dabei
spielt natürlich das Wetter eine entscheidende
Rolle, ob der Spaziergangstreff stattfinden kann.
Die Größe der Gruppe ist abhängig davon, wieviel
ehrenamtlich Engagierte sich Zeit nehmen können. Immer mit dabei ist ein Team-Mitglied der
Sozialen Betreuung.
Dienstag, 1. März bis Donnerstag 10. März
Der Plan für die kirchliche Arbeit 2016 sowie der
Rechnungsabschluss 2014 wird zur Einsichtnahme
im Karl-Hartenstein-Haus aufgelegt
Dienstag, 1. März
20.00 Öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderats, Dietrich-Bonhoeffer-Haus
Mittwoch, 2.März
8.00 Frühandacht, Stiftskapelle
12.00 Gemeinschaft erleben beim Mittagessen,
Karl-Hartenstein-Haus
20.00 Probe der Amanduskantorei,
Karl-Hartenstein-Haus
Freitag, 4. März
19.30 Weltgebetstag,
Dietrich-Bonhoeffer-Haus
Samstag, 5. März
15.00 Altpietistische Gemeinschaft,
Karl-Hartenstein-Haus
15.00 Trauung Anna-Lena Maier und David
Hofmann, Amanduskirche
Sonntag, 6. März, Lätare
9.00 Turmchoral: „Jesu meine Freude“
Gottesdienste:
9.00 Johanneskirche Seeburg: Prädikantentreffen (Karwounopoulos)
9.15 Seniorenzentrum Herzog Christoph
(Sachs)
10.00 Amanduskirche mit Taufe
10.30 Dietrich-Bonhoeffer-Haus: Gottesdienst
mit Verabschiedung Mesnerehepaar
Hirzel (Sachs) anschließend Gemeindemittagessen
18.00 Dietrich-Bonhoeffer-Haus:
Jugendkirche „Ekkle“
Kindergottesdienst:
10.00 Amanduskirche
Evang. Kirchengemeinde
Bad Urach und Seeburg
Veranstaltungen der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Urach und Seeburg
vom 28. Februar bis 6. März
Wochenspruch: Wer seine Hand an den Pflug legt
und sieht zurück, der ist nicht geschickt für das
Reich Gottes. Lukas 9,62
Samstag, 27. Februar
15.00 Altpietistische Gemeinschaft,
Karl-Hartenstein-Haus
20.00 Stunde der Kirchenmusik, Amanduskirche – „Festliche Musik für Trompeten,
Pauken und Orgel“ Trompetenensemble:
Prof. Claude Rippas, Johannes Knoblauch, Joachim Jung, Uwe Arlt (Barockpauken), Münsterorganist KMD i.R.
Friedrich Fröschle (Orgel) präsentieren
glanzvolle Trompetenmusik, virtuelle Orgelwerke von Ortiz, Mouret, Martini, J.S.
Bach, Händel, Gervaise, Humperdinck,
Gigout und Mulet
Sonntag, 28. Februar, Okuli
9.00 Turmchoral: „Jesu geh voran“
Musikalischer Gottesdienst
in der Johanneskirche
Zu einem besonderen musikalischen Gottesdienst
lädt die Kirchengemeinde am 28. Februar um
9:00 Uhr in die Johanneskirche nach Seeburg ein.
Zu Gast im Gottesdienst ist der Projektchor aus
Wolfschlugen bei Nürtingen.
Aus einem Konzertprogramm mit Liedern des
christlichen Liedermachers Clemens Bittlinger
werden einige Teile im Gottesdienst vorgetragen,
teilweise zum Mitsingen für die Gemeinde. Der
Chor singt unter der Leitung von Susanne Karwounopoulos und Gottfried Keller. Über eines der
Lieder wird an diesem Sonntag die Predigt von Dekan Michael Karwounopoulos gehalten werden.
Zu diesem besonderen Gottesdienst wird herzlich
eingeladen.
Plan für die Kirchliche Arbeit
Der Plan für die kirchliche Arbeit 2016 sowie der
Rechnungsabschluss 2014 wird zur Einsichtnahme
aufgelegt vom 1. bis 10. März 2016.
Gemeinschaft erleben beim Mittagessen
Herzliche Einladung zu Gemeinschaft erleben beim
Mittagessen am Mittwoch, 2. März um 12.00 Uhr
im Karl-Hartenstein-Haus. Anmedlungen bitte
bis MOntag, 29. Februar im Gemeindebüro, Tel.
948710
Der Uracher
17
Geschäftsstelle
Pfählerstraße 26, 72574 Bad Urach
Kontakt
Jugendreferent Martin Karle, Tel: 07125 / 96 98
48 – 23, Email: [email protected]
Vorsitzender Ralph Kiedaisch,
Email: [email protected]
Gruppenübersicht
Mädchenjungschar Ichthys (8 bis 13 Jahre)
Dienstag 17:30 bis 19:00 Uhr,
Karl-Hartenstein-Haus, Domino
Jungschar Echt Schaf (7 bis 10 Jahre, gemischt)
Mittwoch 17:15 bis 18:45 Uhr
Karl-Hartenstein-Haus, Jungscharraum
Jugendkreis (Jugendliche ab 13 Jahren)
Mittwoch 19:00 bis 20:30 Uhr
Karl-Hartenstein-Haus, Domino
Volleyball
Donnerstag 21:00 bis 22:30 Uhr
Kreissporthalle
Posaunenchor
Freitag 19:45 bis 21:45 Uhr
Chorprobe im Karl-Hartenstein-Haus
Weitere Infos unter:
www.posaunenchor-badurach.de
Unterm Regenbogen
(der familienfreundliche Sonntagstreff)
Die Familiengruppe trifft sich einmal im Monat
sonntags. Infos unter Tel. 07125/408108 oder
Email: [email protected]
Jugendgottesdienst
Am Sonntag, 28. Februar, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Bempflingen zusammen mit dem
Evangelischen Jugendwerk Bad Urach zu einem
Jugendgottesdienst ein. Er findet um 18 Uhr in
der Bempflinger Stephanuskirche statt und steht
unter der Überschrift „Gut genug?“. Musikalisch
wird der Gottesdienst für Jugendliche und Junggebliebene von der Jugo-Band mitgestaltet. Im
Anschluss wird zu Knabbereien und Getränken
eingeladen.
Reha-Seelsorge
Bad Urach
Sonntag 28.02. Evangelischer Gottesdienst
10:00 Klinik I Vortragssaal T1 Ebene 5 Pfarrer
Siegfried Fischer
Mittwoch 02.03. Abendgebet – Atempause
18:30 Klinik I Raum der Stille T2 Ebene 0
Maria Leist
Donnerstag 03.03. Vortrags-/Gesprächsabend
19:00 Klinik I Vortragssaal T1 Ebene 5 Klinikseelsorgerin Marianne Rathgeb
„Die Stille suchen“, Meditationsabend
mit Impuls und Schweigen
Sonntag 06.03. Katholische Wortgottesfeier mit
Kommunionausteilung
10:00 Klinik I Vortragssaal T1 Ebene 5
Richard Frick
Sprechzeiten der Kurseelsorger im Raum der Stille:
evang.: Donnerstag 13.00 – 14.00 Uhr
kath.: Mittwoch
13.00 – 14.00 Uhr
Weitere Gesprächstermine gerne auch nach Vereinbarung!
Der evangelische Seelsorger Pfarrer Siegfried
Fischer ist zu erreichen über Tel. 9698817, die
18
Der Uracher
katholische Seelsorgerin Marianne Rathgeb ist zu
erreichen über Tel. 0162-7846693.
Homepage der Kurseelsorge:
www.kurseelsorge-badurach.de
Regelmäßige Termine:
Freitag, 26.02.2016
18.30 Jungschar Goten (Jungs 9-12 Jahren)
19.30 V.I.P.2GO Treff für Jugendliche
(13 - 17 Jahre)
Gemeinschaftshaus, Lange Str. 25.
Sonntag, 28.02.2016
17.00Gemeinschaftsgottesdienst.
Parallel Kinderbetreuung.
Gemeinschaftshaus, Lange Str.25.
Montag, 29.02.2016
19.00Gebetskreis
Gemeinschaftshaus, Lange Str. 25.
Dienstag, 01.03.2016
16.00 Kindertreff (Kinder 5-8 Jahre)
Gemeinschaftshaus, Lange Str. 25
Info unter www.christusbund-badurach.de
Verschiedene Hauskreise für Jugendliche und Erwachsene auf Anfrage (Tel.: 07125-4245 Buck).
FrauenOase - wir gehen „Richtung Ostern“
Die nächste FrauenOase findet am Dienstag,
1.März 2016 statt. Das ungezwungene Programm
im Gemeinschaftshaus, Lange Str. 25 ab 19.30 Uhr
will Impulse für das Leben geben, Möglichkeiten
zum Reden und Zuhören bieten sowie Räume für
gemeinsames Erleben schaffen.
Der dunkelste Tag der Weltgeschichte wirft sein
Licht voraus. In ein paar Tagen ist Ostern. Wir werden die verschwenderische Liebe von Maria mit
der „Salbung in Bethanien“ erleben. Es ist die Geschichte einer Liebe, die mehr sagt als 1000 Worte.
Christa Probst aus Hengen wird diesen Abend gestalten - Herzliche Einladung dazu. Weitere Infos
bei Waltraud Stäbler Tel. 07125/7573 oder unter
[email protected]
Nächstes Kinderfrühstück am 05.03.2016
Bad Urach. ‚Dankbarkeit‘ heißt das Thema beim
20. Kinderfrühstück in Bad Urach. Zehn todkranke
Männer wurden von Jesus gesund gemacht (Lukas
17,11-19). Aber – irgendwie komisch – nur einer
davon bedankte bei Jesus dafür. Wir freuen uns
auf Dich! Wenn du zwischen 5 und 12 Jahre alt bist,
komm einfach am Samstag, den 05.03.2016 zum
Kinderfrühstück. Es findet statt im Gemeinschaftshaus in der Lange Straße 25 (rotes Backsteinhaus).
Beginn ist um 9:30 Uhr, Ende gegen 12:00 Uhr. Für
das Frühstück wird ein Kostenbeitrag in Höhe von
2,-- € erbeten. Weitere Infos: Karin Baumgärtner,
Tel.: 07125 / 70082. Veranstalter ist der Württ.
Christusbund Bad Urach.
Gottesdienst im Forum 22 am 06. März 2016
Donnerstag, 25.2.2016/Kirchliche Nachrichten/Neues aus den Vereinen
11/22-Gottesdienst im Forum am So. 06.03.2016
ablaufen. Der Württ.Christusbund lädt um 11 Uhr
zu einem etwas anderen Gottesdienst ein. Die
Predigt zum Thema „Be the Light“ hält Christoph
Kullen, Hülben. Parallel gibt es ein Kinderprogramm und anschließend für alle im Cafe etwas
zu Essen. 11/22 - die etwas andere Art den Sonntag
zu erleben. Informationen auch unter www.christusbund-badurach.de. Herzliche Einladung.
Dienstag, 01.03.2016​
19:30 Infoabend - Thema Neubau der Kirche in
Bad Urach
20:00 Probe Jugendchorin Münsingen
Mittwoch, 02.03.2016
20:00Gottesdienst
Freitag, 04.03.2016
19:00 Stunde der Kirchenmusik in Metzingen,
Christian-Völter-Straße 25,
Thema: Weltgebetstag und Fastenzeit
Gäste sind herzlich willkommen
Öffnungszeiten im kath. Pfarrbüro:
dienstags
von 9:00 – 12:00 Uhr und von 14.00 – 16.00 Uhr
donnerstags
von 9:00 – 12:00 Uhr und von 14:00 – 18:00 Uhr
Freitag, 26. Februar 2016
09:00 Hl. Messe, St. Josef. Bad Urach
Samstag, 27. Februar 2016
18:00 Vorabendmesse, St. Josef, Bad Urach
Sonntag, 28. Februar 2016
10:30 Hl. Messe, St. Josef, Bad Urach
11:30 Hl. Messe in portug. Sprache, St. Josef,
Bad Urach
anschl. gemeinsames Mittagessen im
Delp-Haus
Dienstag, 1. März 2016
19:00 Gottesdienst, St. Johann-Würtingen
Freitag, 4. März 2016
09:00 Hl. Messe zum Herz-Jesu-Freitag,
St. Josef. Bad Urach
anschl. Frühstück im Josefsstüble
Samstag, 5. März 2016
16:00 Beichtgelegenheit, St. Josef, Bad Urach
17:00 Hl. Messe in slowenischer Sprache,
St. Josef, Bad Urach
18:00 Vorabendmesse, St. Josef, Bad Urach
Sonntag, 6. März 2016
10:00 Wort-Gottes-Feier, Kurklinik I, Bad Urach
10:30 Hl. Messe mit den Erstkommunionkindern, St. Josef, Bad Urach
Gottesdienst mit Familien
am Sonntag, 6. März, 10.30 Uhr
Danach mit den Erstkommunionkindern aus
Urach + Albgemeinden und ihren Familien eine
Versöhnungskatechese im Delp-Haus: „Versöhnung – Gott hilft mir mit meinen dunklen Seiten.“
Neuapostolische Kirche
Gemeinde Bad Urach
Ostendstraße 36, 72574 Bad Urach
Christliches Zentrum
Bad Urach
Hauskreis Bad Urach
Monatsspruch Februar 2016:
„Wenn ihr beten wollt und ihr habt einem anderen
etwas vorzuwerfen, dann vergebt ihm, damit auch
euer Vater im Himmel euch eure Verfehlungen
vergibt.“ Markus 11, 25
Herzliche Einladung für Dich und für Sie zum
Glauben erleben.
Unser nächstes Treffen ist am:
Montag 07.03.2016 um 19:00 Uhr
Immanuel-Kant-Str. 112, Bad Urach.
Weitere Informationen gerne bei Jochen oder Eva
Prause.
Tel.: 07125 - 40 70 02
oder 07121 - 75 08 96
Internet: www.cz-pfullingen.de
http://bad-urach.nak-nuertingen.de
Termine vom 26.02.2016 bis 04.03.2016
Freitag, 26.02.2016​
20:00 Probe Jugendchor in Metzingen
Samstag, 27.02.2016​
12:30 Treffen mit Partnergemeinde
Schaffhausen in Sigmaringen
​ onntag, 28.01.2016
S
9:30 Gottesdienst
9:30 Gottesdienst mit MUKI in Frickenhausen,
Hohenzollernstraße 1
11/22 – Gottesdienst im Forum 22. Grosse Leinwand, bequeme Sessel, Livemusik und eine Kurzpredigt. So soll die inzwischen 19.Auflage des
Montag, 29.02.2016​
20:00 Zusammenkunft der Jugendgruppen des
Bezirks in Reudern
Jahreshauptversammlung der DLRG Bad Urach
Ausbildung im Vordergrund
Die Ortsgruppe Bad Urach der Deutschen LebensRettungsgesellschaft blickt auf ein erfolgreiches
Jahr zurück. Von der Schwimmausbildung, bis hin
zu Trainingsabenden war in 2015 alles dabei.
Donnerstag,
25.2.2016/Neues aus den Vereinen
Bad Urach. Die DLRG Bad Urach geht mit einer positiven Bilanz in das neue Jahr. Im Mittelpunkt der
diesjährigen Jahreshauptversammlung standen
die Ausbildungsaktivitäten der DLRG Bad Urach.
Mit 15 Ausbilderinnen und Ausbildern sind die
Bad Uracher gut aufgestellt. Über das Jahr hinweg
engagieren sich diese im wöchentlichen Training
oder in der Schwimmausbildung für Kinder und
Erwachsene. Auf diese Weise konnte das Interesse an der DLRG im vergangenen Jahr gesteigert
werden. Insgesamt 17 Neumitglieder unterstützen
seit 2015 den Verein. Die Ortsgruppe kann somit
173 Mitglieder in den eigenen Reihen vorweisen.
Neben all diesen Aktivitäten betreiben die Mitglieder ein aktives Vereinsleben. Mit Programmpunkten für Jung und Alt ist der Verein in der Erhaltung
der Kameradschaft aktiv. Nicht nur beim Ferienprogramm der Stadt Bad Urach, sondern auch bei
der Organisation einer Pfingstfreizeit, Ausflügen
und der Teilnahme eines Schlauchbootwettbewerbs, wird der gesamte Verein miteinbezogen.
Während der Versammlung berichteten die Ressorts über die Arbeit des Vereins. Den anwesenden
Mitgliedern bot sich so die Möglichkeit, gezielte
Fragen zu stellen und die Planungen des Jahres
2016 mitzuverfolgen. Weiterhin berichtete Bürgermeister Rebmann aktuelles aus Bad Urach und
lobte die Arbeit und das Engagement des Ortsvereins. Nicht nur im Freibad seien die Wachgänger
unabdingbar, auch in der Schwimmausbildung
bedarf es ausgebildetem Nachwuchs. Armin Flohr,
technischer Leiter Einsatz der Bezirksgruppe Reutlingen, würdigte die gute Zusammenarbeit zwischen der Ortsgruppe und dem Bezirk.
Anschließend dankte der Vorsitzende Friedrich
Götz den Mitgliedern für ihr Engagement und
zeigte sich stolz über die Entwicklungen im Jahr
2015. Er selbst freut sich über die gute Zusammenarbeit des Vorstands, bei welchem Hand in Hand
gearbeitet und Ergebnisse erzielt werden. Für das
kommende Jahr sieht er den Herausforderungen
positiv entgegen.
Fanfarenzug fährt nach Oberstdorf im Allgäu
Am Samstag, 20. Februar 2016, machen sich die
Fanfarenzügler auf den Weg nach Oberstdorf.
Der Doppeldecker-Bus war sehr gut besetzt und
in bester Laune ging es um 7.00 Uhr los.
Unterwegs wurden schnell noch Brezeln mit Butter bestrichen, so dass der Rast am Allgäuer Tor
nichts mehr im Wege stand.
Bei Butterbrezeln und Sekt ließen es sich die Mitglieder des Fanfarenzuges gut gehen und schon
ging es wieder weiter. Schließlich wollten die
Skifahrer auf die Piste und auch die Wanderer
wollten die Umgebung von Oberstdorf zu Fuß
erobern.
Leider fing es kurz nach Mittag an zu regnen, so
dass die Läden in der Innenstadt sich über den
regen Zulauf freuen konnten. Auch in diversen
Wirtschaften konnte man immer wieder ein bekanntes Gesicht sehen.
Ab 16.00 Uhr war in der Nähe des Bahnhofes, in der
Dampfbierbrauerei, für die ganze FanfarenzugTruppe reserviert.
Bei Schweinshaxen, Allgäuer Kässpatzen und vielen anderen leckeren Allgäuer Spezialitäten war
die Stimmung bei allen Teilnehmern ausnahmslos
sehr gut.
Leider musste man das Lokal kurz vor 19.00 Uhr
wieder verlassen und eiligen Schrittes ging es im
Regen dann zum Bus.
Auch die Heimfahrt war sehr kurzweilig. Hatte
man sich doch unterwegs sehr viel zu erzählen.
Abschließend ein herzliches Dankeschön an Manfred Schneider und Ernst Groß.
Die Ausfahrt war bestens organisiert und alle
hatten offensichtlich sehr viel Spaß an diesem
Vereinsausflug.
TERMINE
DLRG Bad Urach: 50+ Aktiv
Diesen Mittwoch findet das 50+ Angebot im Rahmen unseres Trainingsabends im Dettinger Hallenbad statt. Immer mittwochs von 20.15 - 21.15 Uhr.
DLRG-Training
Am Donnerstag ist wieder Training. Abfahrt ist um
18.30 Uhr am Feuerwehrmagazin in Bad Urach.
Rückkehr ist ca. 20.20 Uhr. Bei Fragen einfach
Ausbilder kontaktieren oder ins Internet gehen:
www.bad-urach.dlrg.de
Ehrungen bei der DLRG Bad Urach
19
Bewirtung:
Hotel FRANK „Vier Jahreszeiten“
Bitte beachten, Karten gibt es nur noch im Vorverkauf beim Hotel Vier Jahreszeiten, Stuttgarter
Str. 5 in Bad Urach
Weitere Informationen bei Martina Kübler,
Tel. 07125 70089 und im Internet:
www.fruehstuecks-treffen.de
Außerdem wird herzlich eingeladen zum „Nachklang“ zu der Veranstaltung am Donnerstag,
10. März ab 15.00 Uhr im Café beim Brezelbäck.
Linkmichel am 19.03.2016 um 19.30 Uhr
im Sporthaus
„RUHE!“
„RUHE!“ heißt sein neues Programm. „RUHE!“
ist, was er dringend braucht. Doch bei seinem verzweifelten Versuch diese „RUHE!“ einzufordern
macht der LinkMichel, stets mit einem Augenzwinkern, alles bloß noch lauter.
Dabei entwickelt er ein Pointenfeuerwerk das sich
gewaschen hat. Staubtrocken vorgetragen werden die Absurditäten des Alltags zum aberwitzigen Deja vu für den Zuschauer.
Wahlen
Die Jugend der Ortsgruppe Bad Urach wählte
in Ihrer Sitzung eine neue Vorsitzende. Nadja
Schmidt rückte an die Spitze der Jugendleitung
und wird von der zusätzlich gewählten Teresa
Thum und der bereits stellvertretenden Jugendleiterin Jana Schillinger unterstützt.
Ehrungen
Einige Ehrungen durften ebenfalls gefeiert werden: Seit 25 Jahren Mitglied sind Bernd Boßler, Alexander Mohr, Niko Buchfink und Heiko Brüggemann. Desweiteren wurden Nicole Mögle, Nadja
Schmidt, Simon Stolz, Robin Stolz sowie Jochen
Stolz und Marlon Endriss für 10 Jahre Mitgliedschaft geehrt.
Der Uracher
Am Samstag, 27. Februar 2016 von 9.00 – 11.15 Uhr
findet das beliebte Frühstücks-Treffen für Frauen
in der Festhalle Bad Urach statt.
Ein reichhaltiges Frühstück und ein Vortrag von
Referentin Gerdi Stoll sorgen für einen abwechslungsreichen Vormittag. Das Thema ist dieses Mal:
„Wenn der Zeitgeist fesselt“ – Von welchen Werten lassen wir uns prägen?
Gerdi Stoll ist Pädagogin, Referentin und Autorin
und spricht zum Thema Zeitgeist.
Ein unbekannter Autor hat unsere Zeit folgendermaßen analysiert:„Wir haben größere Häuser,
aber kleinere Familien. Mehr Bequemlichkeiten,
aber weniger Zeit. Mehr Wissen, aber weniger
Urteilsvermögen. Mehr Experten, aber größere
Probleme. Wir rauchen und trinken zu viel, lachen
zu wenig, fahren zu schnell, regen uns zu schnell
zu sehr auf, bleiben zu lange auf, stehen müde auf,
lesen zu wenig, sehen zu viel fern, beten zu selten.
Wir haben unseren Besitz vervielfacht, aber unsere Werte reduziert. Wir wissen, wie man seinen
Lebensunterhalt verdient, aber nicht mehr, wie
man lebt. Wir haben dem Leben Jahre zugefügt,
aber nicht den Jahren Leben.“
Zeitgeister können positive Anstöße geben. Zeitgeister können aber auch fesseln.
Nach Gottes Schöpfungsplan sollten gute Beziehungen, maßvolles Arbeiten und das Einhalten
von gesunden Grenzen die Würde des Menschen
auszeichnen.
Wo haben wir schon längst die Balance verloren?
Wo hat uns der Zeitgeist bereits „verrückt“?
Das Referat bietet Anstöße zum Nachdenken und
Überdenken. Es gibt Anstoß, christliche Werte
ganz neu in unseren Lebensalltag hineinzunehmen.
Kostenbeitrag: 12,- €
eine Kinderbetreuung wird angeboten, bitte
unter der unten angegebenen Telefonnummer
anmelden
Mittels passgenauer Mimik und Gestik entlarvt
Michel das allgegenwärtig „Menschelnde“ und
somit – auf entwaffnend selbstironische Art – nicht
zuletzt sich selbst. Sein Wortwitz und die Bühnenpräsenz tun Ihr Übriges.
„RUHE!“ Ist energiegeladen, temporeich, authentisch und vor allen Dingen saukomisch.
Einfach Unterhaltung für Herz, Verstand und gut
trainierte Lachmuskeln.
Tickets gibt es ab 1. Februar bei diesen Vorverkaufsstellen:
Cafe Bad 1, Beim Bad 1, 72574 Bad Urach
HanseMerkur, Lange Str .29 72574 Bad Urach
Richard Knappitsch, Immanuel-Kant-Str.1,
72574 Bad Urach
Reservierungen werden auch gerne per Email entgegengenommen
[email protected]
Jugendturniere des FV Bad Uracham kommenden
Wochenende 27.02./28.02.16
Der FV Bad Urach organisiert am kommenden Wochenende Turniere für die E- und F-Junioren mit
vielen Mannschaften aus der Region. Am Samstag
20
Der Uracher
Donnerstag, 25.2.2016/Neues aus den Vereinen
Unser Chorproben finden wie folgt statt:
Bad Uracher Kinderchor:
Mittwochs von 17.30 Uhr bis 18.15 Uhr
spielen die E-Junioren ab 9.00 Uhr in zwei Turnieren ihren Meister aus, die F-Junioren folgen ebenfalls ab 9.00 Uhr mit zwei Turnierausspielungen.
Interessierte Uracher sind herzlich hierzu eingeladen. Für Getränke und Speisen wird in bewährter
Form gesorgt.
Hallentrainig für die F-Junioren:
Der FV Bad Urach kann mit einem neuen Trainer
ein umfangreiches Training für fußballbegeisterte
F-Junioren (Jahrgang 2008 und jünger) anbieten.
Das Training beginnt ab 17.00 Uhr in der Ermstalhalle. Gerne sind auch Neueinsteigerherzlich
hierzu willkommen.
Martin Lorenz
Sängerkranz Urach:
Mittwochs von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr
Dienstagswanderung
Wir treffen uns am 01.März 2016 um 13.30 Uhr
an der Festhalle Bad Urach und fahren nach Wittlingen. Dort parken wir am Sportplatz und laufen
von da aus, auf bequemen Wegen.
Anschließend fahren wir nach Seeburg in‘s Cafe
„Schlössle“ zum gemütlichen Beisammensein.
Nichtwanderer können uns dort ab 15.00 Uhr
treffen. Mitglieder, Freunde uns Gäste sind dazu
herzlichst eingeladen.
Arbeitskreis
Gentechnik-Freies Ermstal
Oster-Infostand auf Metzinger Wochenmarkt
Am Samstag, 05.03.2016, zwei Wochen vor Palmsonntag, wird der Arbeitskreis Gentechnik-Freies
Ermstal von 8:00 – 12:00 Uhr mit einem Infostand
auf dem Metzinger Wochenmarkt vertreten sein.
Fast schon traditionell informiert der Arbeitskreis
vor dem Osterfest mit einer Ausstellung über
„eiGENartige“ und gentechnikfreie Osternester
und andere Lebensmittel und leistet so Aufklärungsarbeit, da die Kennzeichnungspflicht für
gentechnisch veränderte Produkte lückenhaft ist.
Ein weiterer Schwerpunkt des Infostandes werden Informationen über die unterschiedliche Haltungsform von Legehennen sein. Und schließlich
möchte der Arbeitskreis auch über die geplanten
Freihandelsabkommen zwischen den USA und
der EU (TTIP) sowie zwischen Kanada und der EU
(CETA) informieren.
Info - und Vorbereitungstreffen am Mittwoch,
02.03.2016
Der Arbeitskreis Gentechnik-Freies Ermstal tritt
für den Schutz und Erhalt der gentechnikfreien
Landwirtschaft ein, ist überparteilich und steht
allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern
offen. 2004 gründeten einige engagierte Bürgerinnen und Bürger aus Metzingen und Umgebung
den Arbeitskreis, um mit Informationsständen,
Unterschriftenaktionen und Veranstaltungen
wie Ausstellungen, Vorträge und Filme für die
gentechnikfreie Landwirtschaft einzutreten. Am
kommenden Mittwoch, 02.03.2016 trifft sich der
Arbeitskreis um 20:15 im Gasthaus Rose (Metzgerstraße 8) in Metzingen. Das Treffen dient dem Austausch von Informationen und der Vorbereitung
weiterer Aktionen. Interessierte Bürgerinnen und
Bürger sind herzlich eingeladen, am nächsten Treffen des Arbeitskreis Gentechnik-Freies Ermstal am
Mittwoch, 02.03.2016 teilzunehmen.
Die Mitglieder der Historischen Bürgerwehr treffen sich am morgigen Freitag, wie gewohnt ab
19.30 Uhr im Vereinsheim „alter Bahnhof“
Termine und Jahreshauptversammlung sind neben
aktuellen Informationen das Hauptthema unseres
Treffen´s.
Um zahlreiches erscheinen wird gebeten.
Aktuelle Info`s sind auch aus der Tagespresse und
von unserem Schaukasten am „alten Bahnhof“ zu
entnehmen.
Informationen – der erste Schritt, um
mitreden zu können. Ihr Mitteilungsblatt hält Sie auf dem Laufenden.
Einladung zur Jahreshauptversammlung
Am Freitag, 26. Februar 2016 / 19.30 Uhr im Hotel
Graf Eberhard (Hubertussaal).
Tagesordnung
1.Eröffnung und Begrüßung
2.Verlesen des Protokolls der letzten
Jahreshauptversammlung
3.Berichte der Vereinsleitung und der
Spartenleiterinnen und Spartenleiter
4.Aussprache über die Berichte
5.Bericht der Kontrolle und Entlastung
6.Wahlen
7.Anträge
8.Verschiedenes
9.Ehrung der Jubilare
10.Jahresrückblick mit Bildern
(Anträge sind bis zum 25. Februar bei der Vereinsleitung einzureichen)
Alle Mitglieder und Gäste sind zur Hauptversammlung herzlich eingeladen.
Der Sängerkranz ladet zum Singe-Nachmittag ein
Wie alljährlich möchte der Sängerkranz Urach alle
Freunde der Musik und des Gesanges zur Mitwirkung am Singe-Nachmittag, Mittwoch 9. März ab
14.30 Uhr ins Delp-Haus (Katholisches Gemeindehaus) in Bad Urach in der Mühlstraße einladen.
Die Sängerinnen und Sänger unter Leitung von
Chorleiter Jürgen Knöpfler möchten mit Ihnen
einen gemütlichen Nachmittag mit gemeinsam
gesungenen Liedern der Volksmusik und Unterhaltungsmusik verbringen. Begleitet wird von
Herrn Knöpfler am Klavier. Erstmals wird auch
der Bad Uracher Kinderchor unter Leitung von
Irmgard Naumann beim Singe-Nachmittag zur
Unterhaltung beitragen. Für das leibliche Wohl
wird mit Kaffee- und Kuchen und Getränke im
Angebot gesorgt.
Freunde des Gesanges aus nah und fern sind herzlich eingeladen.
Unsere Kontakt-Daten:
1. Vorsitzende:
Traudel Schneider, Bad Urach, Ostendstraße 7,
Telefon 07125 / 30 90 643
2. Vorsitzender;
Hermann Buck, Bad Urach Biberwasenstraße 7,
Telefon 07125 /8188
Leitung vom Bad Uracher Kinder Chor:
Frau Irmgard Naumann, Bad Urach, Am Forst 7,
Telefon 07125 / 40 89 83
Bei Interesse am Bad Uracher Kinderchor mit zu
machen darf jederzeit Mittwochs zur Kinderchorprobe kommen oder Telefon bei Frau Naumann
anmelden und jedes Kind ist herzlich willkommen
Bei Interesse am gemischten Chor: Jeder Interressierte Sänger oder Sängerinn darf gerne zur Chorprobe (auch erstmals als Schnuppertag) kommen
und ist ebenfalls herzlich willkommen. Bei Fragen
melden Sie sich bitte bei Frau Schneider
07125 / 30 90 643.
Weitere Infos unter www.saengerkranz-urach.de
Einladung zur Jahres-Hauptversammlung
Die diesjährige Jahres-Hauptversammlung findet
am Mittwoch 9. März 2016 in der Hubertus-Stube im Hotel Graf Eberhard statt. Beginn ist um
19.00 Uhr. Es besteht die Möglichkeit ab 17.30 Uhr
noch vorher zu Abend essen - wer möchte -.
Tagesordnung:
• Begrüßung
• Toten- Ehrung
• Berichte
• Aussprache zu den Berichten
• Entlastungen
• Anträge
• Neuwahlen (3 Ausschuss-Mitglieder)
• Verschiedenes
• Dank für Treue Mitwirkende
Die Vorstandschaft des Sängerkranzes Urach freut
sich über jedes interessierte Mitglied bei der Jahreshauptversammlung und lädt hierzu die Mitglieder ganz herzlich ein.
Anträge zur Tagesordnung aus den Reihen der
Vereinsmitglieder müssen spätestens bis Dienstag
8. März 2016 an die 1. Vorsitzende des Sängerkranz
Urach 1834 e.V. Traudel Schneider, Geschäftsstelle
in: 72574 Bad Urach, Ostendstraße 7 eingehen.
Mitgliederversammlung
Die für den Freitag, 4. März 2016 vorgesehene Mitgliederversammlung der Ortsgruppe Bad Urach
des Schwäbischen Albvereins muss wegen Krankheit auf Freitag, 15. April 2016 verlegt werden.
Willkommen beim Tennisclub Bad Urach
Internet und Mail:
www.tc-badurach.de, [email protected]
NEU: Abstellplatz für Wohnwagen
Unser umzäunter Tennisplatz Nr. 7 wird nicht mehr
genutzt. Kein Strom- und Wasseranschluss. Auskünfte erteilt Karl-Heinz Pütz, Tel. 07125/4578.
Clubhaus mieten: 07125/4578 Karl-Heinz Pütz
Gästemarken Tennishalle:
Friseur- und Kosmetiksalon Steinmetz
Kirchstr. 11, Bad Urach, Tel. 07125/8590
Mo. Ruhetag
TCU-Geschäftsstelle:
Karin Meng
Tel. 07125/1507-3073
Donnerstag,
25.2.2016/Neues aus den Vereinen
Bärenstark & Wieselflink
Der Kurs ist besonders für Kinder mit leichtem
Übergewicht, Konzentrations- und Haltungsschwächen geeignet. Auch alle Kinder, denen nur
Schulsport zu wenig ist, sind willkommen. Neben
vielen Spielen bauen die Kinder selbständig Großgeräte auf oder machen ein modernes Zirkeltraining.
Jeden Freitag von 18:00 Uhr - 19:30 Uhr in der
Nikolaiwasen Halle.
Kurs findet nicht in den Ferien statt.
Preise: Nichtmitglied 40,00€
Mitglieder20,00€
TSV Urach
Leichtathletikabteilung
Zwei Medaillen für Walter Müller
Die Leichtathletik-Halle in Erfurt ist für Walter
Müller vom TSV Urach ein guter Ort. Im Stabhochsprung der Altersklasse M 75 übersprang der
78 jährige bei den Deutschen Senioren Hallenmeisterschaften, nach Schwierigkeiten bei der
Einstiegshöhe (2,10m), die Latte bei 2,40m im ersten Versuch und belegte den 2. Rang. Über 60m
Hürden belegte er in 14,14 sek den 3. Rang. Eine
Klasse für sich ist hier der Altmeister Guido Müller
in 11,12sek.
TSV Urach Turnen
Turnen Turngau Achalm Gaufinale in Mössingen
am 06.02.16
Kürzlich nahm der TSV Urach sehr erfolgreich auch
mit den Jugendturnern bei den Wettkämpfen zum
Gaufinale in Mössingen teil. In der Altersklasse
der Jungen D10 errang Simon Vogelsang mit
66,70 Punkten einen respektablen 4. Platz in der
Gesamtwertung. Jonas Rau erreichte in der Altersklasse D11 den 1. Platz mit hervorragenden
68,80 Punkten und holte somit die Goldmedaille,
gefolgt von Tom Rauscher mit 63,30 Punkten auf
Platz 9.
In der Mannschaftwertung erturnten die drei
Jungs um ihren Trainer Herbert Vogelsang die
Silbermedaille mit dem 2. Platz. und insgesamt
198,80 Punkten. Die sehr sehenswerten Übungen
am Boden, Barren, Reck, an den Ringen und
Sprung, zeigten eine deutliche Leistungssteigerung der hochmotovierten Riege.
von links:
Jonas Rau, Simon Vogelsang, Tom Rauscher und
Trainer Herbert Vogelsang
Der Uracher
21
22
Der Uracher
Donnerstag, 25.2.2016/Hengen
Im jetzigen Fall wurde dort Laminat abgeladen.
Dies wurde dem Ordnungsamt in Bad Urach weitergemeldet und dieses hat die illegale Abfallentsorgung bei der Polizei zur Anzeige gebracht
Künftig wird jegliche Art von illegaler Abfallentsorgung zur Anzeige gebracht.
Ortsverwaltung Hengen
Böhringer Str. 1, 72574 Bad Urach
Telefon (07125) 3543,
Telefax (07125) 30 93 67
E-Mail: [email protected]
Wer im vorliegenden Fall sachdienliche Hinweise geben kann bitte diese an die Ortsverwaltung, dem Ordnungsamt oder direkt an
die Polizei weiter leiten.
Ortsverwaltung Hengen (Stooß, Ortsvorsteher)
Jubilare
Öffnungszeiten:
Montag 8.00 – 11.00 Uhr
16.30 – 19.00 Uhr
Dienstag
14.30 – 17.30 Uhr
Mittwoch und
Donnerstag 8.00 – 11.00 Uhr
Erika Heß
Herzlichen Glückwunsch und alles Gute zum
Geburtstag wünschen wir:
Sprechstunde Ortsvorsteher:
Montag17.30 – 19.00 Uhr
Gerhard Stooß
Mittwoch, 02.03.2016
Restmülltonne und Biotonne
ÖRTLICHE NOTRUFTAFEL
Polizei110
Feuerwehr 112
DRK Rettungsdienst/ Notarzt
112
DRK Krankentransport
0 71 21 /1 92 22
Feuerwehr Kreisleitstelle Reutlingen
(angeschlossen sind hier auch die
vorgenannten Dienststellen)
(07121) 346366
Feuerwehr Abt. Hengen
Kommandant: Markus Mock
0160/3556920
Polizei
Polizei Bad Urach
(07125)946870
Polizei Metzingen
(07123) 9240
Kliniken
Ermstalkinik Bad Urach
(07125) 1590
Albklinik Münsingen
(07381) 181-0
Klinikum am Steinenberg RT
(07121) 200-0
Diakoniestation
Bad Urach
(07125) 948720
Telefonseelsorge
Reutlingen/Tübingen
(0800) 1110111
Evangelisches Pfarramt
Wittlingen
(07125) 3232
Wasserversorgung
Stadtwerke Bad Urach
Dienstzeit
außerhalb Dienstzeit
(07125) 156-340, -210
(07125) 156-224
Energieversorgung
FairEnergie
bei Stromausfall/Störungen
(07121) 582 5212
Kabel-Störfallnummer
(0800) 8888112
Stadtverwaltung Bad Urach
Ortschaftsverwaltung
Ortsvorsteher Stooß
Stellv. OV Röken
Herrn Gerd Saar, Dahlienstr. 22
am 02.03.2016 zum 85. Geburtstag
Müllabfuhr
Bereitschaftsdienste
Ärztlicher Bereitschaftsdienst:
Notfallpraxen an Wochenenden und Feiertagen:
Ermstalklinik Bad Urach / Albklinik Münsingen
Sprechzeiten: 9:00 bis 20:00 Uhr
Anmeldung nicht erforderlich
Ärztlicher Bereitschaftsdienst:
Samstag 8:00 Uhr bis Montag 8:00 Uhr
Bereitschaftsnummer: 116 117
Ärztlicher Bereitschaftsdienst unter der Woche:
Montag – Donnerstag: 19:00 – 8:00 Uhr
Freitag: 18:00 – 8:00 Uhr
Hengen, Wittlingen, Hülben, Grabenstetten und
Böhringen:
Bereitschaftsnummer: 116 117
Augenarzt
(01 80) 1 92 93 44
(Notdienstansage)
Zahnarzt
(01 80) 5 91 16 40
(Notdienstansage)
Apothekendienst
Samstag, 27.02.2016
Apotheke Seilerweg, Bad Urach, Tel.: 07125 - 45 45
Sonntag, 28.02.2016
Stadt-Apotheke, Münsingen, Tel.: 07381 - 82 40
14:00
Gemeinschaftsstunde mit Tobias Schurr
im Gemeindehaus Wittlingen
Bezirksjugendgottesdienst in der
Stephanuskirche in Bempflingen
Chorprobe „gesang-LICHT“ im
Gemeindehaus Wittlingen
18:00
20:00
Montag, den 29. Februar
18:00 Mädchen-Jungschar „hengener fischla“
im Pfarrhaus
Mittwoch, den 2. März
16:00 Konfirmandenunterricht im ehemaligen
Schulhaus
Donnerstag, den 3. März
09:30 Zwergentreff im
Gemeindehaus Wittlingen
16:00 Kinderstunde „POWER KIDS“
im Pfarrhaus
Freitag, den 4. März
18:00 Buben-Jungschar „Albtraum“ im
Gemeindehaus Wittlingen
19:30 Jugendcafé im Gemeindehaus
Wittlingen (siehe unten)
20:00 Posaunenchorprobe im ehemaligen
Schulhaus
Kasualvertretung
Pfarrer Jörg Sautter ist vom 26. bis 28. Februar auf
der Konfirmandenfreizeit. Die Kasualvertretung
hat Pfarrer Siegbert Betz aus Grabenstetten übernommen, Telefon 07382 649.
Einladung zum Ökumenischen Bauerntag
am 6. März 2016
Am kommenden Sonntag um 13:30 Uhr findet in
der Turn- und Festhalle in Mehrstetten der Ökumenische Bauerntag statt. Der Geschäftsführer des Ev.
Bauernwerks in Hohebuch Dr. Clemens Dirscherl
referiert zum Thema „Landwirtschaft und Gesellschaft – Verrückte Welten?“. Die Arbeitskreise
des Ev. Bauernwerks in den Kirchenbezirken Bad
Urach-Münsingen und der Verband Katholisches
Landvolk laden hierzu herzlich ein.
Anmeldung zum Konfirmandenunterricht
2016/2017
Für alle Jugendlichen, die jetzt in der 7. Klasse
sind und sich im nächsten Jahr konfirmieren lassen möchten, beginnt nach den Pfingstferien der
Konfirmanden­unterricht. Der Elternabend für die
Anmeldung zur Konfirmation findet am Donnerstag, 17. März 2016 um 20 Uhr im Gemeindehaus
Wittlingen statt. Wer keinen Einladungsbrief erhalten hat, melde sich bitte telefonisch im Pfarramt unter der Telefonnummer 3232.
Das Jugendcafé
Wer?
Ev.Kirchengemeinde
Hengen & Wittlingen
(07125) 156-0
(07125) 3543
0151/64963401
(07125) 93293
Wann?
Jeden ersten Freitag im Monat
19:30 – 22 Uhr
Was?
treffen . chillen . Spaß & Action
Barbetrieb alkoholfrei
Illegale Abfallentsorgung
geistliches Futter
Für Wen?
Pfarrgasse 10, 72574 Bad Urach-Wittlingen
Telefon 07125 3232, Telefax 07125 3417
E-mail: [email protected]
Wieder wurde festgestellt, dass bei der Grillstelle
„Auf Buch“ Abfall entsorgt wurde.
Sonntag, den 28. Februar
10:00 Gemeinsamer Gottesdienst in Hengen
Predigt: Prädikant Christian Kächele aus
Hülben
Opfer: Eigene Gemeinde
Am letzten Sonntag des Monats wird der
Tafelkorb geleert. Die Kirche steht an
diesem Sonntag tagsüber offen.
10:15 Kinderkirche im
Gemeindehaus Wittlingen
Jugendliche ab 13 Jahren
START:
4. März 2016 in Hengen (Pfarrhaus)
Kickerturnier + style’n Hocker
8. April (Wittlingen)
sieg‘ oder flieg‘
6. Mai
Outdooraktion
(Hengen)
3. Juni (Wittlingen)
Kneipen & Karaoke-Abend
1. Juli
Grill & Fun
(Hengen)
Der Uracher
Donnerstag,
25.2.2016/Hengen/Seeburg
23
NOTRUFTAFEL
Mitgliederversammlung
am Samstag, den 27. Februar 2016 findet um
20:00 Uhr unsere 45. ordentliche Mitgliederversammlung im Gasthof „Lamm“ in Hengen statt.
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Bekanntgabe der Tagesordnung
3. Verlesen der Anwesenheitsliste
4. Bericht des Sportleiters
5. Jahresbericht 2015
6. Bericht des Jugendleiters
7. Bericht des Kassier/ Kassenprüfers
8. Entlastungen
9. Wahlen
10. Wünsche und Anträge
11. Ehrungen
12. Schlusswort
Zur Wahl steht in diesem Jahr die Gruppe 1 des
Ausschusses:
1. Vorsitzender, Sportleiter, 1. Beisitzer, 3. Beisitzer
sowie ein Kassenprüfer.
Anträge zur Mitgliederversammlung können nur
berücksichtigt werden, wenn sie spätestens eine
Woche vor der Mitgliederversammlung beim
1. Vorsitzenden schriftlich eingereicht werden.
Zu dieser Mitgliederversammlung laden wir alle
Mitglieder recht herzlich ein und hoffen Sie am
27. Februar 2016 im Gasthof „Lamm“ begrüßen
zu können.
Schützengilde Hengen
NotrufPolizei
110
Feuerwehr
112
DRK Rettungsdienst/Notarzt 112
DRK Krankentransport 0 71 21 /1 92 22
DRK Ortsverein Bad Urach
0 71 25 / 7 05 02
Feuerwehr Abt. Seeburg
- Abt.kdt. Andre Döbler
0 73 81/40 21 40
- Stv. Abt.kdt. Tino Döbler
01 76/56 37 10 07
- Gerätehaus Telefon und Fax
0 73 81/16 56
Ortschaftsverwaltung
0 73 81/84 11
Seeburg, Gruorner Str. 12
Ortsvorsteher Heinz Gnoyke
0 73 81/84 11
Fax
0 73 81/40 22 58
Tel. privat
0 73 81/84 28
1. Stellvertreter Angela Winkler
0 73 81/40 20 16
2. Stellvertreter Reinhold Hölz
0 73 81/36 04
Evangelisches Pfarramt
0 71 25/7 03 76
Katholisches Pfarramt
0 71 25/94 67 50
Notfallpraxen an Wochenenden
und Feiertagen:
Ermstalklinik Bad Urach / Albklinik Münsingen
Sprechzeiten: 9 bis 20 Uhr
Anmeldung nicht erforderlich
Ärztlicher Bereitschaftsdienst:
Samstag 8 Uhr bis Montag 8 Uhr
Bereitschaftsnummer: 01 80 / 19 29 217
Ärztlicher Bereitschaftsdienst unter der Woche:
Montag – Donnerstag: 19 – 8 Uhr
Freitag: 18 – 8 Uhr
Bad Urach und Seeburg: 0180 / 19292 14
Hengen, Wittlingen, Hülben, Grabenstetten
und Böhringen: 0180 / 19292 15
Sirchingen und Münsinger Alb: 0180 / 1929218
25 Jahre auf dem Rathaus Seeburg !
Frau Maria Luise Winkler arbeitet seit 25 Jahren
als Amtsbotin für den Ortsteil Seeburg.
Zu diesem Jubiläum hat Herr Bürgermeister Rebmann Frau Winkler ins Rathaus nach Bad Urach
eingeladen und für die geleistete Arbeit Frau
Winkler im Rahmen einer kleinen Feier herzlich
gedankt. Herr Knauer, Frau Grom und der Ortsvorsteher von Seeburg schlossen sich den Glückwünschen an.
In der öffentlichen Ortschaftsratssitzung am Donnerstag folgte dann auch der Dank und die Glückwünsche des Ortschaftsrates des Ortsvorstehers
und der Gemeinderätin Frau Scheckel für 25 Jahre
Arbeit im Rathaus Seeburg.
Nochmals vielen Dank und alles Gute !
Internet:http:/www.stadt-bad-urach.de/seeburg.htm
E-Mail:[email protected]
Backhaus Seeburg
Lust auf backen im Holzofen? Dann melden Sie sich
bei Frau Annegret Bleher: 07381/2680
Trachtengruppe Hengen
Jahreszusammenkunft
Unsere Jahreszusammenkunft findet am Freitag,
den 26.02.2016 um 19.00 Uhr im Gasthaus Lamm
statt.
Tagesordnung:
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Begrüßung
Essen
Schriftführerbericht
Kassenbericht
Bericht der Kassenprüfer
Bericht der Dreschergruppe
Ferienprogramm
Hobbypokalschießen
Entlastungen
Wahlen
Sonstiges
Schlußwort
Über eine rege Teilnahme würden wir uns freuen.
Häckselplatz für Ortsteil Seeburg
Erddeponie und Häckselplatz „Dicke Teil„
Bad Urach-Wittlingen
Winterzeit: vom 16.11.2015 - 14.03.2016
Samstag von 14:00 - 16:00 Uhr
Kurzfristige Schließung des Häckselplatzes aufgrund schlechter Witterungsbedingungen behält
sich die Stadt Bad Urach vor.
Halbseitige Sperrung
Gruorner Straße (Hohlweg)
Dauer der Sperrung vom 01.02.-29.02. 2016 an
5 Arbeitstagen in diesem Zeitraum zwischen
8:00 Uhr und 17:00 Uhr.
Grund der Sperrung: Pflege des Burgbergfelsen/
Vegetation schneiden
Bücherei Seeburg
Nächste Öffnung am
Donnerstag, den 10. März 2016
von 17:00 - 18:00 Uhr
Müllabfuhr Termine !
Öffnungs- und Sprechzeiten der
Ortsverwaltung Seeburg
Montag: 10 - 12 Uhr
Donnerstag: 17 - 19 Uhr
Jeden 1. Samstag im Monat: 10 - 12 Uhr
Restmülltonne, Dienstag den 01. März 2016
Biotonne, Dienstag den 01. März 2016
Problemstoffe: Donnerstag den 24. März 2016
von 15:00 - 15:30 Uhr
Pflegearbeiten am Burgbergfelsen in Seeburg !
Am und auf dem Burgbergfelsen konnten
letzte Woche mit viel körperlichen Einsatz Arbeiter des Bauhofes der Stadt Bad Urach den
Bewuchs zurückschneiden.
Für diese Arbeit ein ganz herzliches Dankeschön!
Evang. Kirchengemeinde
Bad Urach und Seeburg
Veranstaltungen der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Urach und Seeburg vom 28. Februar
bis 6. März
Wochenspruch:
Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und
erstirbt, bleibt es allein; wenn es aber erstirbt,
bringt es viel Frucht. Johannes 12,24
Sonntag, 28. Februar, Okuli
9.00 Musikalischer Gottesdienst mit dem Projektchor Wolfschlugen (Karwounopoulos)
Johanneskirche
Opfer: Asylarbeit des Diakonieverbandes
im Kirchenbezirk Bad Urach-Münsingen
Dienstag, 1. März bis Donnerstag 10. März
Der Plan für die kirchliche Arbeit 2016 sowie der
Rechnungsabschluss 2014 wird zur Einsichtnahme
im Karl-Hartenstein-Haus aufgelegt
Dienstag, 1. März
14.30 Gemeindenachmittag, Pfarrhaus
Thema: „ Als die Winter noch Winter
waren“ – Geschichten und Bilder
Mittwoch, 2. März
20.00 Probe des Posaunenchors,
Gemeindehaus
24
Der Uracher
Donnerstag, 25.2.2016/Sirchingen
Aus dem Ortschaftsrat
Sitzung vom 16.02.2016
Sonntag, 6. März, Lätare
9.00 Gottesdienst mit Prädikantentreffen
(Karwounopoulos)
Opfer: Studienhilfe
Michael Karwounopoulos, Dekan
Bei der Kirche 2
72574 Bad Urach-Seeburg
Tel. 07381/3215 und 07125/9467230
[email protected]
Gemeindebüro Bad Urach und Seeburg
Pfarramtssekretärin Beate Stanger
Telefon 07125/94 87 10, Fax 07125/94 87 40
[email protected]
Vermietung Gemeindehaus Seeburg:
Renate Hölz, Tel. 07381/3604
Musikalischer Gottesdienst in der Johanneskirche
Zu einem besonderen musikalischen Gottesdienst
lädt die Kirchengemeinde am 28. Februar um
9:00 Uhr in die Johanneskirche nach Seeburg ein.
Zu Gast im Gottesdienst ist der Projektchor aus
Wolfschlugen bei Nürtingen.
Aus einem Konzertprogramm mit Liedern des
christlichen Liedermachers Clemens Bittlinger
werden einige Teile im Gottesdienst vorgetragen,
teilweise zum Mitsingen für die Gemeinde. Der
Chor singt unter der Leitung von Susanne Karwounopoulos und Gottfried Keller. Über eines der
Lieder wird an diesem Sonntag die Predigt von
Dekan Michael Karwounopoulos gehalten werden. Zu diesem besonderen Gottesdienst wird
herzlich eingeladen.
Ortsverwaltung Sirchingen
Gächinger Straße 2,
72574 Bad Urach,
Telefon: (07125) 96 32 12-0,
Telefax: (07125) 96 32 12-20,
E-Mail: [email protected]
Öffnungszeiten der Ortsverwaltung
Verwaltungsangestellte Stefanie Blankenhorn
Montag, Mittwoch,
Donnerstag
08.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag zusätzlich 14.00 – 18.00 Uhr
Sprechzeiten
Ortsvorsteherin Katrin Reichenecker
Montag
09.00 – 11.00 Uhr
Donnerstag
14.00 – 16.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung (Tel. 96 32 12-11)
ÖRTLICHE NOTRUFTAFEL
NotrufPolizei
110
Feuerwehr
112
DRK Ortsverein Bad Urach7 05 02
Freiwilige Feuerwehr Abt. Sirchingen
- Kommandant
Frank Reichenecker
- Stellvertretender Kommandant
Thorsten Epple
Kliniken
Ermstalkinik Bad Urach
Albklinik Münsingen
Klinikum am Steinenberg
Reutlingen
Telefonseelsorge
Reutlingen/Tübingen
Plan für die Kirchliche Arbeit
Der Plan für die kirchliche Arbeit 2016 sowie der
Rechnungsabschluss 2014 wird zur Einsichtnahme
aufgelegt vom 1. bis 10. März 2016.
Evangelisches Pfarramt
für Sirchingen u. Upfingen
24 62
20 49
(0 71 25) 159-0
(0 73 81) 181-0
(0 71 21) 200-0
(0800) 1 11 01 11
(0 71 22) 98 01
Wasserversorgung
Stadtwerke Bad Urach
Dienstzeit1 56-3 40
oder
156-2 10
außerhalb Dienstzeit
1 56-2 24
1. Bekanntgaben
- OV Reichenecker informiert über
folgende Punkte
• Die Küche im Jugendraum ist fertig installiert.
• Frau Lisa Wetzel wird weiterhin die Pflege des
Friedhofs übernehmen.
• Der Antrag auf Förderung der Bedarfsanalyse
und Konzeptstudie Generationenhaus durch
LEADER wurde fristgerecht vom Bauamt eingereicht.
2. Bericht aus der Gemeinderatssitzung
OV Reichenecker nimmt kurz Stellung zur Flüchtlingssituation und die sonstige Tagesordnung der
vergangenen GR-Sitzung. Ein weiterer Diskussionsbedarf besteht seitens der Ortschaftsräte
nicht.
3. Haushaltsplan 2016
Anhand der Tabelle „Mittelanmeldung der Stadtteile für den Haushalt 2016“ diskutiert die Vorsitzende die seitens der Verwaltung in den HH-Plan
aufgenommenen Maßnahmen.
Das Gremium äußert Unverständnis und Ärger
darüber, dass die Maßnahme „Schuppengebiet“
keine Aufnahme im HH-Plan gefunden hat.
OV Reichenecker verweist das Thema auf die kommende Sitzung im März.
In der nachfolgenden Besprechung weiterer
Themen votiert der Ortschaftsrat Sirchingen
einstimmig dafür, die folgenden Maßnahmen /
Verwendungen noch für den Haushalt 2016 zu
beantragen:
- Ersatz für die ausgeblichene Wanderkarte im
Schaukasten vor DGH
- Eine hohe Leiter für das DGH
- Weitere Garderobenständer für das DGH
4. Anträgen aus den Reihen des Ortschaftsrats
- Aus dem Gremium heraus wird nachgefragt, aus
welchem Grund derzeit so viel Polizei in Sirchin gen unterwegs sei.
Stadtrat Votteler berichtet, dass im Zuge einer
Präventivmaßnahme verstärkt spezielle „Woh nungseinbruchsstreifen“ unterwegs seien, die
durch verstärkte Präsenz die Zahl der Einbrüche
verringern sollen.
- Weitere Anfragen / Anträge liegen nicht vor
Energieversorgung
FairEnergie
bei Stromausfall/Störungen
(07121) 582 5212
Stadtverwaltung Bad Urach
Ortschaftsverwaltung
Ortsvorsteherin Reichenecker
Stellv. OV Wendler Termine Feuerwehr:
• Freitag, 4. März 2016, 19:30 Uhr: Hauptversammlung im Gemeindehaus
• Dienstag, 8. März 2016, 19 Uhr in Bad Urach:
Atemschutzunterweisung (Ausweichtermin)
• Freitag, 11. März 2016, 20 Uhr: Übung
• Montag, 21. März 2016, 18:30 Uhr: Übung mit
Abteilung Stadtmitte für Gruppe 1
• Freitag, 01. April 2016: 20 Uhr Übung
Terminübersicht auf www.ffw-urach-seeburg.de
unter Kalender
Mitteilungsblätter sind begehrt,
relevant, super-lokal
und reichweitenstark.
(07125) 1 56-0
96 32 12-0
40 74 93
9 32 90
Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch im Kindergarten
Vergangene Woche hat der Kindergarten in der
Nacht von Mittwoch auf Donnerstag unerwünschten Besuch erhalten. Der oder die Störer haben
den Zaun zum Außenbereich überklettert und
diesen dabei beschädigt.
Zudem wurden im Garten Spielgeräte herumgeworfen und Müll abgeladen.
Wir werten diese Aktion als Hausfriedensbruch
und Sachbeschädigung und hoffen, dass derartige Aktionen in Zukunft nicht mehr stattfinden.
Falls jemand aus der Nachbarschaft zum oben
genannten Geschehen Beobachtungen gemacht
hat, bitten wir um Meldung.
Ortsverwaltung Sirchingen
Termine
im Monat März
04.03.
Weltgebetstag,
Sirchingen
Ev. Kirchengemeinden
Upfingen / Sirchingen
05.03.
Jahreskonzert,
Gemeindehalle Würtingen
Musikverein Upfingen
06.03.
Wanderung,
Tübingen
SAV,
OG Upfingen / Sirchingen
13.03.
Landtagswahl
17.03.
Treff für Jung und Alt,
Bücherei
Gemeindebücherei Sirchingen
19.03.
Markungsputzete
Stadt Bad Urach
19.03.
Mitgliederversammlung,
DGH – Vereinsraum
SV Sirchingen
24.03.
Gründonnerstag – Tischabendmahl, Ev. Kirchengemeinden
Ev. Gemeindehaus Sirchingen
Upfingen / Sirchingen
25.03.
27.03.
28.03.
28.03.
Passionsmusik,
Marienkirche Upfingen
Auferstehungsfeier
mit anschl. Osterfrühstück,
Kirche Sirchingen (05:30Uhr)
Kispelgottesdienst,
Christuskirche Bleichstetten
Posaunenchor /
Ev. Kirchengemeinden
Wanderung,
Hochbergsteig Bad Urach
SAV,
OG Upfingen / Sirchingen
Ev. Kirchengemeinden
Upfingen / Sirchingen
Ev. Kirchengemeinden Kispel
Sie möchten mehr über uns wissen?
Besuchen Sie uns auf
www.nak-verlag.de
Der Uracher
Donnerstag,
25.2.2016/Sirchingen
25
Markungsputzete 2016
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
die letzte Markungsputzete in Sirchingen fand am 29. März 2014 statt. In den zwei
Jahren, die seither vergangen sind, hat sich entlang der Straßen, an den Wanderparkplätzen, Grillstellen aber auch in der Ortsmitte wieder Müll angesammelt.
In einer Gemeinschaftsaktion am
Samstag, den 19. März 2016
wollen wir die herumliegenden Abfälle einsammeln und einer geordneten Entsorgung
zuführen.
Treffpunkt für die Aktion ist um 09:00 Uhr der Parkplatz vor dem Dorfgemeinschaftshaus. Handschuhe, Zangen, gelbe und blaue Müllsäcke sowie Warnwesten
erhalten wir von der Stadt. Wer möchte, darf gerne seine eigenen Arbeits- / Gartenhandschuhe mitbringen. Nach der Aktion (gegen 13:00 Uhr) wird es ein Vesper geben.
Papiertonne
Donnerstag,
03. März 2016
Für Ihre Mithilfe und Ihren Beitrag bedanke ich mich schon jetzt im Voraus.
Katrin Reichenecker
Ortsvorsteherin
Das Problemstoffmobil ist wieder
„ON TOUR“ und kommt nach
Sirchingen am
Mittwoch, den 09. März 2016
von 11:00 – 12:00 Uhr
Parkplatz, Dorfgemeinschaftshaus.
Gächinger Str. 2, im Rathaus
72574 Bad Urach-Sirchingen,
Tel. 96 32 12 – 12 / Fax 96 32 12 – 20
E-Mail: [email protected]
Öffnungszeiten:
Donnerstags von 16.00 – 18.00 Uhr
Die Einladung zum Besuch
des „Treffs für Jung und
Alt“ am vergangenen
Donnerstag fand wieder
guten Zuspruch.
Voller Begeisterung, Freude und Kreativität
entstanden lustige Instrumente, sog. Kazoos
– das sind kleine Membranophone.
In der Sitzecke ließen sich die Genießer
nieder. Hier gab es schöne Gespräche,
Begegnungen und gute Verpflegung.
Natürlich kam auch die Buchausleihe nicht
zu kurz.
Vielen Dank nochmals an die freiwilligen
Helferinnen Annika Kolb und Regina Eisele.
Schon heute möchte ich auf die nächsten
TREFFS FÜR JUNG UND ALT-Termine
hinweisen:
Donnerstag 17. März, 14. April, 12. Mai
Es wäre schön, wenn sich bald jemand für
die Organisation melden würde. Noch sind
keine Eintragungen in unserem
Übersichtskalender vermerkt!
Sieglinde Jäger
Büchereileiterin
Nächste Ausleihtage:
Heute, Donnerstag, 25. Februar
Donnerstag, 03. März 2016
Regina Eisele wird Ihnen am 25. Februar
wieder mit Rat und Tat zur Seite stehen.
....schau doch einfach mal rein – es lohnt
sich – denn – es gibt auch immer wieder
Neues in den Regalen zu entdecken!
Haushalte können Ihre Problemstoffe dann wieder ortsnah abgeben. In der Mitte des Abfallterminkalenders für den Landkreis
Reutlingen befindet sich ein „Abfall-ABC“, das bei der Einschätzung weiterhilft, ob es sich um einen Schadstoff
handelt oder nicht. Zusätzlich sind im Kalender in
der Spalte „Problemstoffe“ verschiedene Stoffgruppen aufgeführt, die am Mobil abgegeben
werden können, z.B. Batterien, Chemikalien,
Spraydosen, abgelaufene Medikamente oder
Leuchtstoffröhren. Einige Gegenstände, darunter
Wandfarben oder große Elektrogeräte, werden
jedoch nicht angenommen.
Wandfarben sind ungiftig
Dispersionsfarben für den Wandanstrich können
nicht abgegeben werden. Sie sind ungiftig und
enthalten als Lösungsmittel fast ausschließlich
Wasser. Das gleiche gilt auch für viele im Handel
erhältliche Lacke auf Wasserbasis, die häufig auf
der Verpackung den Blauen Engel als Umweltzeichen tragen. Eine Entsorgung als Schadstoff
wäre viel zu teuer und würde den Gebührenzahler
unnötig belasten. Die Abfallberatung empfiehlt
daher, die Farben bei leicht geöffnetem Deckel
eintrocknen zu lassen. Zum schnelleren Austrocknen kann auch etwas Gips untergerührt werden.
Feste Farbreste können dann in die Restmülltonne
gegeben werden. Der grob gesäuberte, leere Farbbehälter kommt in den Gelben Sack.
Elektrokleingeräte werden angenommen
Höchstens acht Elektrokleingeräte mit einer Kantenlänge bis zu 30 Zentimetern können pro Anlieferer beim Mobil abgegeben werden, da nur
sehr begrenzt Platz zur Verfügung steht. So sind
beispielsweise Computer, Monitore und Drucker in
der Regel größer und werden nicht angenommen.
Solche Elektrogroßgeräte können einmal jährlich
ohne zusätzliche Kosten über den Sperrmüll auf
Abruf entsorgt werden.
Häckselplatz
Annahmestelle:
In St. Johann, Häckselplatz beim
Regenüberlaufbecken Upfingen
(zwischen Upfingen und Lonsingen)
Abgabezeiten:
Normalsaison
(März - November)
Dienstag, Mittwoch, Freitag:
von 16.00 – 19.00 Uhr
Samstag:
von 10.00 – 16.00 Uhr
Wintersaison
(Dezember – Februar)
Samstag:
von 10.00 – 13.00 Uhr
Gesundheit und Soziales
ÄRZTLICHER BEREITSCHAFTSDIENST
Notfallpraxen an Wochenenden und Feiertagen:
Ermstalklinik Bad Urach / Albklinik Münsingen
Sprechzeiten: 9.00 bis 20.00 Uhr
Anmeldung nicht erforderlich
Ärztlicher Bereitschaftsdienst:
Samstag 8.00 Uhr bis Montag 8.00 Uhr
Bereitschaftsnummer: 116 117
Ärztlicher Bereitschaftsdienst unter der Woche:
Montag bis Donnerstag: 19.00 bis 8.00 Uhr
Freitag: 18.00 bis 8.00 Uhr
Sirchingen und Münsinger Alb: 116 117
Augenarzt-Notdienst
Wochenende, 27. / 28. Februar 2016
0180 / 1 92 93 44
(Notdienstansage)
Zahnärztlicher Notdienst
Wochenende, 27. / 28. Februar 2016
0180 / 5 91 16 40
(Notdienstansage)
Apothekendienst
(außerhalb der normalen
Geschäftszeiten)
Bad Urach und Umgebung:
Donnerstag 25.02.
- Markt-Apotheke, St. Johann, Tel. 07122/9606
26
Der Uracher
Freitag 26.02.
- Bahnhof-Apotheke, Münsingen, Tel. 07381/8111
Samstag 27.02.
- Apotheke Seilerweg, Bad Urach, Tel. 4545
Sonntag 28.02.
- Stadt-Apotheke, Münsingen, Tel. 07381/8240
Montag 29.02.
- Apotheke, Bernloch, Tel. 07387/236
Dienstag 01.03.
- Schloss-Apotheke, Münsingen, Tel. 07381/2857
Mittwoch 02.03.
- Apotheke Seilerweg, Bad Urach, Tel. 4545
Donnerstag 03.03.
- Alb-Apotheke, Engstingen, Tel. 07129/939111
Ev. Pfarramt Upfingen
Kirchgasse 7, 72813 St. Johann
Tel.: 07122-9801, Telefax: 07122-9815
E-Mail: [email protected]
Pfarrerin Katja Pfitzer
Pfarrbüro Sekretärin:
Mo 15 – 17 Uhr, Fr 14.30 – 16.00 Uhr
Donnerstag, 25.2.2016/Sirchingen
Vorbereitung zum Weltgebetstag
Am Donnerstag 3. März treffen sich
die Mitarbeiterinnen um 19:40 Uhr
im Gemeindehaus Sirchingen um
den Ablauf des Weltgebetstagsprogramm und Dekoration des Saals
vorzubereiten. Bitte die besprochenen Gegenstände mitbringen.
Oase für Frauen
Herzliche Einladung – an alle Frauen, jeden Alters
und Konfession – zu unserer Oase für Frauen am
Dienstag, 01.03. um 9.15 Uhr im Gemeindehaus
in Gächingen.
Thema: Fitness für Leib und Seele
(Referentin: Claudia Beck). Unkostenbeitrag: 3 €
Jugo
Jugendgottesdienst am 28. Februar 2016 in Bempflingen in der Stephanuskirche um 18 Uhr, unter
dem Motto: „Gut genug?“.
Ehe-Feier-Abend
Zu einem romantischen Abend mit leckerem Buffet, musikalischen Leckerbissen und anregenden
Impulsen für´s Paargespräch laden die evangelischen Kirchengemeinden auf dem Kispel ein. Der
Ehe-Feier-Abend findet am Freitag, 18. März 2016,
19 Uhr im Kommohaus in Würtingen statt.
Als Referenten kommen die Paarberater Marina
und Peter Hahn aus Aspach. Patrick Reusch wird
den Abend mit einem Musikerteam musikalisch
begleiten.
Karten gibt es im Vorverkauf (solange Vorrat
reicht) für 38 € pro Paar bis 29. Februar bei
Familie Stäbler, Upfingen (07122/3194), Familie
Schwenkel, Gächingen (07122/494), Familie Mockler, Bleichstetten (07122/4520551).
Wochenspruch zum Sonntag Okuli
Wer seine Hand an den Pflug legt und sieht zurück, der ist nicht geschickt für das Reich Gottes.
Lukas 9,62
Montag, 29. Februar
17.30 Kleine Mädchenjungschar „Kabatässla“
im Ev. Gemeindehaus
Dienstag, 1. März
9.15 Oase für Frauen im Gemeindehaus
Gächingen
14.30 Frauenkreis in Sirchingen
18.30 Große Mädchenjungschar „HANDS UP“
im Alten Schulhaus in Upfingen
20.30 Freizeit-Volleyball im DGH Sirchingen
Mittwoch, 2. März
15.10 Konfirmandenunterricht im
Ev. Gemeindehaus
18.00 Bubenjungschar im Ev. Gemeindehaus
19.30 Bibelstunde im Gemeindesaal Upfingen
mit den Apis, Mk. 9,14-29 „Jesu Vollmacht in unserer Ohnmacht“. Herzliche
Einladung.
Donnerstag, 3. März
10.00 Purzeltreff im Ev. Gemeindehaus
18.00 Jungbläsergruppe im Ev. Gemeindehaus
19.40 Vorbereitungs-Team (WGT) im Gemeindehaus Sirchingen
20.00 Posaunenchor im Ev. Gemeindehaus
Frauenkreis
Am Dienstag 1. März laden wir um 14:30 Uhr herzlich ins Sirchinger Gemeindehaus ein. Wir möchten
Lieder und Texte für den Weltgebetstags-Gottesdienst vorbereiten. Frau Kiehlneker wird uns am
E-Piano begleiten.
Das Frauenkreisteam.
Jugendkreis am Freitag den 26.02.2016
Herzliche Einladung zu einem amerikanischen
Casinoabend. Den Dresscode bitte dem Anlass entsprechend auswählen. Beginn ist um 19.30 Uhr
im Gemeindehaus in Sirchingen. Für die Upfinger
gibt es um 19.25 Uhr am Backhaus eine Mitfahrgelegenheit.
Wir freuen uns auf Euer Kommen!
Sabine, Corinna, Julian und Christoph
Sportverein Sirchingen e.V.:
www.sv-sirchingen.de
www.fahnenschwinger-sirchingen.de
E-Mail: [email protected]
Freitag, 26. Februar
19.30 „t-Break“ - Jugendkreis im Ev. Gemeindehaus Sirchingen
Sonntag, 28. Februar
10.00 Gottesdienst im Gemeindehaus Sirchingen, Pfr. i.R. Dürr, Würtingen. Opfer:
Flüchtlingsarbeit im Bezirk
10.00 Kinderkirche im Ev. Gemeindehaus
9.00 Gottesdienst im Gemeindesaal Upfingen
die er zusammen mit seiner deutschen Frau hat,
vermittelt er auch die Kultur seines Heimatlandes.
Wer am 11. März dabei sein möchte, kann sich
bis Mittwoch 09.03.2016 anmelden und zwar
bei Heinz Wezel (Tel: 07122-820759) und Werner
Goller (Tel: 07122-3586) oder per Email: [email protected]
Der Kostenbeitrag beträgt 9 € incl. Vesper und
Getränke. Veranstalter ist der Arbeitskreis Männervesper der Kirchengemeinden Gächingen, Lonsingen, Würtingen und des CVJM Würtingen.
St. Johanner Männervesper
Am Freitag, 11. März 2016 um 19.00 Uhr findet
wieder das St. Johanner Männervesper im Dorfgemeinschaftshaus in Gächingen statt. Das Vorbereitungsteam lädt dazu Männer jeden Alters
herzlich ein. Wir wollen uns in lockerer Atmosphäre treffen, gemeinsam vespern, ausspannen und
miteinander ins Gespräch kommen.
Zum Thema „Immer mehr Fremde unter uns – was
nun? Den Islam verstehen, Muslimen begegnen“
spricht Yassir Eric.
Yassir Eric kennt sich aus, wenn es um Integration
geht. Als Person mit eigener Migrationsgeschichte
verbindet der 44-Jährige das Thema Migration
und Integration bestens in seiner Person. Er ist ein
hervorragender Kenner des Islam.
Geboren und aufgewachsen ist er in einem islamischen Land, dem Nordsudan. Mit 10 Jahren ging
er in die „Khalwa“, ein Internat, in dem der Koran
gelehrt und auswendig gelernt wird. Im Alter von
18 Jahren erlebte er eine einschneidende Kehrtwende und ist vom Islam zum Christentum konvertiert. Seit 1999 lebt der 41-Jährige in Deutschland.
Yassir Eric ist Dozent an der Akademie für Weltmission (AWM) und Leiter des Europäischen Instituts für Migration, Integration und Islamfragen
(EIMI) in Korntal bei Stuttgart und besitzt einen
M.A. in Missiologie und Interkultureller Theologie. Durch seine Lebensgeschichte weiß er sehr gut
um die Bedeutung von Toleranz und Glaubensfreiheit. Diese Freiheit motiviert ihn jeden Tag aufs
Neue. Für Yassir Eric sind diese Themen nicht nur
eine Aufgabe. „Hier in Deutschland bin ich ein Migrant. Integration ist das Projekt meines Lebens“,
sagt er. Er habe Deutschland als eine „sehr offene“
Gesellschaft kennengelernt. „Es gibt für mich deswegen keinen Grund, sich als Migrant ein Ghetto
aufzubauen.“ Doch er sieht die Lösung auch nicht
in der Assimilation. „Ich kann ein bissle Schwäbisch
schwätza“, sagt Eric. Aber seinen drei Kindern,
Liederkranz Sirchingen e.V.:
www.liederkranz.sirchingen.net
E-Mail: [email protected]
Tennisverein Sirchingen e.V.
www.tv-sirchingen.de
E-Mail: [email protected]
Posaunenchor Sirchingen
E-Mail: [email protected]
Förderverein
Dorfgemeinschaft Sirchingen
www.foerderverein-sirchingen.de
Es lohnt sich, immer mal wieder reinzuschauen.
Senioren
Wandergruppe
Am Montag, den 29. Februar 2016 um 13.30 Uhr
treffen wir uns am üblichen Treffpunkt.
Hier legen wir das Wanderziel je nach Wetterlage
gemeinsam fest.
Einladung zum Purzeltreff
Wann:donnerstags
ab 10.00 Uhr!
Ende gegen 11.30 Uhr
Wo:
im Evangelischen Gemeindehaus
Kosten: keine
Der Uracher
Donnerstag,
25.2.2016/Sirchingen/Wittlingen
Was:
Singen und Spielen für Babys
und Kleinkinder bis ins
Kindergartenalter
Kontaktinfo: Angelika Holder
Heuweg 5,
Tel. 37 73.
Nächste Treffs:
25. Februar 2016 (heute) und
03. März 2016.
Am Montag, den 29. 02. 2016 findet um 20.00 Uhr
unsere Chorprobe im DGH/Probenraum statt.
27
Neues aus St. Johann
Willkommen beim SVS, ...
... dem Sportverein für die ganze Familie!
Hier und auf der Website werden Sie mit wichtigen
und aktuellen Informationen über unseren Verein
und unser Umfeld informiert:
Vereinsführung:
Manfred Wendler
Birkenstraße 28
Tel. 07125 / 9 32 90
E-Mail: [email protected]
Musikverein Upfingen e.V.
Der Musikverein Upfingen e. V. lädt recht herzlich zu seinem Jahreskonzert am Samstag, den
05.03.2016 um 19.30 Uhr in die Gemeindehalle
nach St. Johann-Würtingen ein.
Ab 18.30 Uhr ist die Halle geöffnet und für Ihr leibliches Wohl ist mit Getränken und einem kleinen
Imbiss gesorgt.
Bernd Holler
Ahornstraße 25
Tel. 07125 / 32 16
E-Mail: [email protected]
Der SVS im Internet:
www.sv-sirchingen.de
E-Mail: [email protected]
Kindergartenturnen
Komm mit ins Abenteuerland...
Wir spielen und turnen mit Klein- und Großgeräten, wir rennen, springen, rollen, klettern, balancieren... Einfach alles was Kindern Spaß macht!
Für wen? Kinder ab 4 Jahre bis zum Schuleintritt
Wann? Montags, 16.00-17.00 Uhr
Wo?
Im DGH (Dorfgemeinschaftshaus)
Kontakt: Tanja Eggert
07125/933135
Ortsverwaltung Wittlingen
Zehntplatz 2
72574 Bad Urach
Tel. 07125 3223
Fax 07125 3278
Mail [email protected]
Öffnungszeiten Ortsverwaltung:
Montag – Donnerstag 8.30 – 11.00 Uhr
Donnerstag
15.30 – 18.30 Uhr
Margot Rueß
Sprechstunde Ortsvorsteher:
Donnerstag
17.30 – 18.30 Uhr
und nach Vereinbarung Horst Vöhringer
NOTRUFTAFEL
Nach 10 Jahren Kinderchor „Musikflöhe“ bieten wir nun,
zusätzlich als Anschluss, einen
Jugendchor für ab 10-Jährige und Ältere an.
Wir freuen uns über viele sangesfreudige
„Neueinsteiger“ und auch „Wiederkehrer“
die unsere Gruppe verstärken.
Dann könnten wir dieses Jahr schon mit
Auftritten starten.
Wer Interesse hat kann einfach zu den Proben
vorbeikommen
Die Gesangvereine Lonsingen, Sirchingen und
Upfingen mit Chorleiterin und Betreuerinnen
Hallo Kinder
wir treffen uns am Freitag von 15.30 bis 16.30 Uhr
im DGH in Upfingen zum gemeinsamen Singen.
Jugendchor
Neu-Start
ab sofort
am Freitag 17.00 - 17.45 Uhr
Freizeit-Volleyball im DGH
Angebot der
Ev. Kirchengemeinde
Am Dienstag, den 01. März 2016 ab 20.30 Uhr ist
Volleyballspiel im Dorfgemeinschaftshaus.
Wer Interesse hat – einfach vorbeischauen.
Aktuelle Informationen aus Ihrer Nähe –
Ihr Mitteilungsblatt.
Empfehlen Sie uns weiter.
Einladung zum Stammtisch
Zu unserem nächsten Albvereinsstammtisch am
26. Februar ins Dorfgemeinschaftshaus nach
Upfingen möchten wir herzlich einladen (ehemaliges Schimuseum). Beginn 19.30 Uhr
Es dürfen gerne Gesellschaftsspiele und sonstige
Unterhaltungsutensilien mitgebracht werden.
Auf euer Kommen freuen wir uns.
VM Erhard Leibfritz
Einladung zur Halbtageswanderung
nach Tübingen
Wie auch in den letzten Jahren wollen wir mit
unseren Reutlinger Wanderfreunden das neue
Wanderjahr am Sonntag, den 6. März beginnen.
Wir fahren mit Privat – Pkw um 12.40 in Sirchingen
am DGH und um 12.45 Uhr in Upfingen am Backhaus los. (Mitfahrgelegenheiten sind vorhanden).
Um 13.30 Uhr treffen wir uns in Tübingen auf
dem Parkplatz der „Kleinen Molkerei“ in der
Rappstraße 21.
Unser Tübinger Spaziergang führt uns vom Schloß
zum Rathaus, über den Stadtfriedhof und dann
zum geografischen Mittelpunkt von Baden-Württemberg. Über den Botanischen Garten gehen wir
zurück in die Stadt.
Die Senioren können den Aufstieg zum Schloß auslassen und direkt über den Marktplatz in ein Café
gehen oder aber mit uns wandern. Die Wanderung
ist ausgesprochen moderat!
Ausklang findet in der Wurstküche statt!
Wir benötigen etwa 3 1/2 Stunden Gehzeit.
Gäste, Freunde und Bekannte sind herzlich willkommen.
Wanderführer Gerhard Münz und Hans Barthelmess
Der Vertrauensmann
ÖRTLICHE NOTRUFTAFEL
Polizei 110
Feuerwehr112
DRK Rettungsdienst/Notarzt
112
DRK Krankentransport
07121 19222
Feuerwehr Abt. Wittlingen
Kommandant Klaus Rauscher
Polizei
Bad Urach
Metzingen
Kliniken
Ermstalklinik Bad Urach
Albklinik Münsingen
Klinikum am Steinenberg,
Rtlg.
946591
94687-0
07123 924-0
159-0
07381 181-0
07121 200-0
Ev. Pfarramt
Wittlingen3232
Wasserversorgung
Stadtwerke Bad Urach
außerhalb Dienstzeit
156-340, -210
156-224
Energieversorgung
FairEnergie
bei Stromausfall/Störungen 0
7121 582 5212
Ortsverwaltung 3223
Ortsvorsteher Vöhringer 2320
1. Stv. Ortsvorsteher Schmid 3202
2. Stv. Ortsvorsteher Wenzel933793
28
Der Uracher
Donnerstag, 25.2.2016/Wittlingen/Neues aus der Region
Kasualvertretung
Pfarrer Jörg Sautter ist vom 26. bis 28. Februar auf
der Konfirmandenfreizeit. Die Kasualvertretung
hat Pfarrer Siegbert Betz aus Grabenstetten übernommen, Telefon 07382 649.
Herzliche Einladung zur Jahresfeier
des TSV Wittlingen 1914 e. V.
Auftritte:
Auftritte:
Kinderturnen mit den
Gruppen
- Eltern-Kind
- Kinderturnen
- Maxi I
- Maxi II
„Schiff Ahoi – gemeinsam
auf große Fahrt!“
Aktive
II. Mannschaft
Bauch-Beine-Po
Aktive
I. Mannschaft
Bambinis Abt. Fußball
Samstag, 27. Februar 2016, Festhalle Wittlingen
Saalöffnung und Essenausgabe:
Beginn:
ab 18.00 Uhr
19.00 Uhr
Es ist uns eine Freude, dass wir an diesem Abend
langjährige und verdiente Mitglieder ehren dürfen.
Unsere guten Geister aus der Küche verwöhnen Sie an diesem Abend mit Bratwürsten und Schnitzel mit Salat.
Unsere Mädels werden gegen 22.00 Uhr die Sektbar eröffnen!
Die TSV-ler freuen sich auf zahlreichen Besuch der Einwohnerschaft, Mitglieder und Freunde.
Einladung zum Ökumenischen Bauerntag
am 6. März 2016
Am kommenden Sonntag um 13:30 Uhr findet in
der Turn- und Festhalle in Mehrstetten der Ökumenische Bauerntag statt. Der Geschäftsführer des Ev.
Bauernwerks in Hohebuch Dr. Clemens Dirscherl
referiert zum Thema „Landwirtschaft und Gesellschaft – Verrückte Welten?“. Die Arbeitskreise
des Ev. Bauernwerks in den Kirchenbezirken Bad
Urach-Münsingen und der Verband Katholisches
Landvolk laden hierzu herzlich ein.
Anmeldung zum Konfirmandenunterricht
2016/2017
Für alle Jugendlichen, die jetzt in der 7. Klasse
sind und sich im nächsten Jahr konfirmieren lassen möchten, beginnt nach den Pfingstferien der
Konfirmanden­unterricht. Der Elternabend für die
Anmeldung zur Konfirmation findet am Donnerstag, 17. März 2016 um 20 Uhr im Gemeindehaus
Wittlingen statt. Wer keinen Einladungsbrief erhalten hat, melde sich bitte telefonisch im Pfarramt unter der Telefonnummer 3232.
Das Jugendcafé
Wer? - Ev.Kirchengemeinde Hengen & Wittlingen
Wann? Jeden ersten Freitag im Monat 19:30 – 22 Uhr
Was? treffen . chillen . Spaß & Action, Barbetrieb
alkoholfrei, geistliches Futter
Für Wen? Jugendliche ab 13 Jahren
START: 4. März 2016 in Hengen (Pfarrhaus)
Kickerturnier + style’n Hocker
8. April (Wittlingen) sieg‘ oder flieg‘
6. Mai (Hengen) Outdooraktion
3. Juni (Wittlingen) Kneipen & Karaoke-Abend
1. Juli (Hengen) Grill & Fun
Bereitschaftsdienste
Ärztlicher Bereitschaftsdienst
Notfallpraxen an Wochenenden und Feiertagen
Ermstalklinik Bad Urach / Albklinik Münsingen
Sprechzeiten: 9:00 bis 20:00 Uhr
Anmeldung nicht erforderlich
Ärztlicher Bereitschaftsdienst
Samstag 8:00 Uhr bis Montag 8:00 Uhr
Bereitschaftsnummer:
0180 1929217
Pfarrgasse 10, 72574 Bad Urach-Wittlingen
Telefon 07125 3232, Telefax 07125 3417
E-mail: [email protected]
Öffnungszeiten Sportheim
Freitag: ab 20.00 Uhr
Sonntag: zum Frühschoppen und ab 17.00 Uhr
„Wut lass nach!“ - Konstruktiver
Umgang mit einem starken Gefühl“
So., 28.02.2016: Stadt-Apotheke,
Münsingen, Tel. 07381 8240
Sonntag, den 28. Februar
10:00 Gemeinsamer Gottesdienst in Hengen
Predigt: Prädikant Christian Kächele aus
Hülben
Opfer: Eigene Gemeinde
Am letzten Sonntag des Monats wird der
Tafelkorb geleert. Die Wittlinger Kirche
steht an diesem Sonntag tagsüber offen.
10:15 Kinderkirche im Gemeindehaus
14:00 Gemeinschaftsstunde mit Tobias Schurr
im Gemeindehaus
18:00 Bezirksjugendgottesdienst in der Stephanuskirche in Bempflingen
20:00 Chorprobe „gesang-LICHT“ im Gemeindehaus
Abfallbeseitigung
Dienstag, den 1. März
18:00 Mädchen-Jungschar im Gemeindehaus
Ärztlicher Bereitschaftsdienst unter der Woche
Montag – Donnerstag: 19:00 – 8:00 Uhr
Freitag: 18:00 – 8:00 Uhr
Hengen, Wittlingen, Hülben:
0180 1929215
Zahnarzt
Notdienstansage:
0180 5911640
Augenarzt
Notdienstansage:
0180 1929344
Apothekendienst
Sa., 27.02.2016: Apotheke Seilerweg
Bad Urach, Tel. 07125 4545
Mittwoch, 02.03.2016: Restmüll + Bio-Tonne
Wir gratulieren:
Herrn Friedrich Walz, Schulstraße 15
am 03.03.2016 zum 80. Geburtstag
Gemeinde, Gewerbe, Vereine
und Kirchen:
Ein Blatt von allen für alle.
Mittwoch, den 2. März
16:00 Konfirmandenunterricht im ehem.
Schulhaus in Hengen
Donnerstag, den 3. März
09:30 Zwergentreff im Gemeindehaus
Freitag, den 4. März
18:00 Buben-Jungschar „Albtraum“ im
Gemeindehaus Pfarrhaus Hengen
19:30 Jugendcafé im Gemeindehaus
Wittlingen (siehe unten)
Das ist das Thema, des Seminars, das der LandFrauenverband
Reutlingen
am
Samstag,
12.03.2016 im Gasthaus „Grüner Baum“ in
St. Johann-Lonsingen anbietet. Nähern Sie sich
zunächst ihrer ganz persönlichen Aggressivität,
d.h. dem Entstehen von Wut, ihrer Wirkung, ihren
Äußerungen und Konsequenzen. Im zweiten Teil
des Nachmittags geht es ganz pragmatisch um
kleine und große Anregungen für einen neuen,
konstruktiven Umgang mit diesem starken, oftmals ablehnenden Gefühl. Referentin ist Dipl.Sozialpädagogin (FH) Sabine Setz. Das Seminar
beginnt um 14.00 Uhr und endet um 17.00 Uhr.
Anmeldungen nimmt die Geschäftsstelle bis
zum 03.03.2016 unter Telefon Nr. 07381/9389 0
entgegen.
Lesen, mitreden, mitmachen.
Mit Ihrem Mitteilungsblatt
am Gemeindeleben teilnehmen.
Der Uracher
Donnerstag,
25.2.2016/Neues aus der Region
• außerdem zu den übrigen Geschäftszeiten des
Landratsamtes in Reutlingen, Kaiserstraße 27.
Wohnortnahe Beratung und Hilfe
für Menschen mit Behinderung
Der Landkreis Reutlingen bietet eine wohnortnahe Beratungsstelle für Menschen mit Behinderungen und deren Angehörigen oder Betreuungspersonen an.
Ort und Zeit:
• am ersten Montag des Monats (07. März 2016)
in Bad Urach (Rathaus, Zimmer 305,
Telefonnummer: 07125 / 156-237) u n d
• am ersten Dienstag des Monats (01. März 2016)
in Münsingen (Landratsamt, Zimmer 4,
Telefonnummer: 07381 / 9397-7443)
jeweils von 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr;
Die Mitarbeiterinnen unterliegen dem Datenschutz. Sie sind erreichbar unter Telefon 07121 /
480-4178 oder 480-4177, per E-Mail unter [email protected] und sind zu den üblichen
Geschäftszeiten des Landratsamts Reutlingen in
der Kaiserstraße 27 auch persönlich erreichbar. Es
empfiehlt sich vorab einen Termin zu vereinbaren,
damit ausreichend Zeit für eine umfassende Beratung zur Verfügung steht.
Weitergehende Informationen zur Beratungsstelle und zu sozialen Hilfen finden Sie auch auf
der Homepage des Landkreises Reutlingen unter
www.kreis-reutlingen.de.
LANDRATSAMT REUTLINGEN
Sozial-, Schul- und Kulturausschuss
Sitzung am Montag, dem 07.03.2016, 15:00 Uhr,
im Landratsamt Reutlingen, Mittlerer Sitzungssaal, Bismarckstraße 47.
29
Einladung und Tagesordnung
öffentlich
1.Umsetzung des Gesetzes über Hilfen und
Schutzmaßnahmen bei psychischen Krankheiten (Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz - PsychKHG)
- Bestellung eines Patientenfürsprechers
- Einrichtung einer Informations-,
Beratungs- und Beschwerdestelle (IBB)
2.Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung (Strukturelle Themen)
Mitteilungsvorlage
3.Mitteilungen/Anfragen
An die öffentliche Sitzung schließt sich eine nichtöffentliche Sitzung an.
Mit freundlichem Gruß
gez. Thomas Reumann
Landrat