Stelleninserat als PDF

SSAV
Der Schulsozialarbeitsverband (SSAV) ist ein Zusammenschluss von in der Schulsozialarbeit tätigen
Fachpersonen der Deutschschweiz. Ziel des Verbandes ist die Förderung und Weiterentwicklung der
Schulsozialarbeit. Aktuell vertritt der Verband rund 300 Mitglieder. Die Mitgliederzahlen steigen
stetig.
Geschäftsstelle (30 Prozent) ab 01.08.2016 oder nach Vereinbarung
Zur Bewältigung aller anstehenden Aufgaben führt der SSAV die Geschäftsstelle (GS). Die Arbeiten
können ziemlich frei eingeteilt und von zu Hause aus erledigt werden. Die Bürokosten werden
pauschal vergütet (der Verband verfügt über keine eigenen Räume). Die Geschäftsstelle (GS) ist dem
Co-Präsidium unterstellt.
Aufgaben
Die GS unterstützt den Vorstand in der Weiterentwicklung und Professionalisierung des Verbandes.
Die GS koordiniert und beantwortet die allgemeinen Anfragen an den SSAV und vertritt im Auftrag
und in Absprache den Verband nach Aussen. Sie verwaltet die Mitglieder und führt die Buchhaltung.
Sie übernimmt Vernetzungs- und Kooperationsarbeiten mit Fachverbänden/-stellen,
Fachhochschulen sowie anderen Partnern und ist Mitglied von Arbeitsgruppen und Kommissionen
des Verbandes. Zur Öffentlichkeitsarbeit gehört auch die Teilnahme und Organisation von Tagungen
und Anlässen. Die GS hält die Website aktuell und ist verantwortliche Redaktorin.
Erwartungen
 Abgeschlossene KV-Ausbildung (oder adäquate Ausbildung)
 mehrere Jahre Berufserfahrung im kaufmännischen, administrativen Bereich, Rechnungsführung
 Gewinnender Auftritt, Flexibilität und Beharrlichkeit
 Teamfähigkeit und Loyalität, Verhandlungsgeschick, Organisationstalent
 Erfahrung und Kenntnisse in der Öffentlichkeitsarbeit
 sehr gute Kenntnisse mit neuen Informationstechnologien (Erfahrung im Erstellen und Betreuen
von Websites von Vorteil)
 Erfahrung, Kenntnisse im Bereich Fundraising
 Freude an Veränderungsprozessen, strategische Entwicklungs- und Umsetzungskompetenz
 Erfahrung in Verbandstätigkeit ist von Vorteil
 Kenntnisse im Bereich der Sozialen Arbeit sind willkommen
Angebot
Wir bieten neben einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung und zeitgemässen Anstellungsbedingungen
eine vielseitige und spannende Tätigkeit im Berufsfeld Schulsozialarbeit.
Bewerbungen
Die schriftliche Bewerbung mit allen erforderlichen Beilagen ist bis zum 5. Juli 2016 per Mail zu
richten an: Sabrina Schönenberger-Haller, Co-Präsidentin SSAV: [email protected]
Die Co-Präsidentin des SSAV gibt gerne weitere Auskünfte.