Bundesfreiwilligendienst im Umweltzentrum Chemnitz

Bundesfreiwilligendienst im Umweltzentrum Chemnitz
Stellenanbieter: Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt
Beschreibung: Das Umweltzentrum auf dem Kaßberg ist seit 1990 eine Wirkungsstätte für
Friedens- und Umweltgruppen, die sich mit dem Thema Nachhaltigkeit in Chemnitz befassen.
Im Rahmen der lokalen Agenda 21 wird diese Nachhaltigkeit in die Praxis umgesetzt. Den
Mittelpunkt der Agenda 21 bilden verschiedene Projekte und Aktionen, die Chemnitz zu einer
noch ökologischeren, sozialeren und wohnlicheren Stadt wandeln sollen. Alle Bürger/innen
können sich an der Umsetzung der lokalen Agenda 21 beteiligen und den
Nachhaltigkeitsprozess über die Stadtgrenzen hinaus unterstützen - getreu dem Motto: „Global
denken, lokal handeln“.
Im Umweltzentrum Chemnitz haben verschiedene Umweltverbände und Initiativen ihre Büros
und Veranstaltungsräume, zum Beispiel die Umweltbibliothek, ADFZ, Flüchtlingsrat,
Kulturbüro, Grüne Liga und andere.
Für vielseitige Büroarbeiten und Organisationsaufgaben wird Unterstützung im Rahmen eines
Bundesfreiwilligendienstes gesucht. Der Bewerber sollte Sympathie für Nachhaltigkeitsthemen
mitbringen. Darüberhinaus ist die Tätigkeit jedoch sehr vielseitig und individuell gestaltbar und
vor allem für Interessenten, die einen beruflichen Einstieg suchen, geeignet. Zum
Aufgabenspektrum gehört außerdem die Vorbereitung von Veranstaltungen für Bürger zu
vielfältigsten Themen der Nachhaltigkeit sowie bei Eignung die Gestaltung von Werbe- und
Informationsmaterialien.
Eine Tätigkeit im Bundesfreiwilligendienst bietet:
die Möglichkeit, einen Beitrag für Natur und Umwelt zu leisten
Berufseinstieg und Erfahrung
viele Kontakte im Bereich Umwelt und Natur
vielfältige Möglichkeiten zur Fortbildung und Weiterqualifizierung
12 Bildungstage pro Jahr unter fachlicher pädagogischer Betreuung
Aufwandsentschädigung in Abhängigkeit von der Stundenanzahl (mind. 21, max. 40
Wochenstunden) von mind. 200,00 EUR bis max. 372,00 EUR pro Monat
30 Tage Urlaub
Vertragsverhältnis über 12 Monate mit Option auf Verlängerung um 6 Monate, welches
jederzeit im gegenseitigen Einvernehmen beendet werde kann
Anforderung:
Beendigung der Vollzeitschulpflicht
Interesse an Natur- und Umweltschutzthemen
Bereitschaft zur Teilnahme an 12 Bildungstagen pro Jahr
Bewerbungsschluss: 10.08.2016
Stellenangebot Nr.: 55630 --- gespeichert am 27.06.2016 --- Seite 1 / 2
Einsatzort: 09112 Chemnitz, Deutschland
Stellenanbieter: Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt
Akademie
Riesaer Straße 7
01129 Dresden, Deutschland
WWW: http://www.lanu.de
Ansprechpartner: Simona Kahle
Telefon: 0351 81416613
Fax: 0351 81416666
E-Mail: [email protected]
Ursprünglich veröffentlicht: 22.06.2016
greenjobs.de-Adresse dieses Stellenangebots:
http://www.greenjobs.de/angebote/index.html?id=55630&anz=html
Stellenangebot Nr.: 55630 --- gespeichert am 27.06.2016 --- Seite 2 / 2
Powered by TCPDF (www.tcpdf.org)