AMTSBLATT - Sauldorf

Gassenfest der
AMTSBLATT
Musikkapelle Sauldorf e.V.
6 Ortsteile - 1 Gemeinschaft
am 26./27. Juni 2016
Sonntag, 26. Juni 2016
Bietingen
Boll
Krumbach
Rast
Sauldorf
Donnerstag, 23. Juni 2016
Nummer 25
ab 11.30 Uhr: Frühschoppen mit dem
“Musikverein Schlatt am Randen“
Gassenfest
ab 14.30 Uhr: Nachmittagskonzert mit der Band
der “Verstehen
Musikkapelle
Sauldorf e.V.
Sie Brass???“
am 26./27. Juni 2016
ab 17.30 Uhr: Musikalischer Ausklang mit der
“Musikkapelle Bingen-Hitzkofen“
Sonntag, 26. Juni 2016
ab 11.30 Uhr: Frühschoppen mit dem “Musikverein Schlatt am Randen“
Montag,
27. Juni 2016
ab 14.30 Uhr: Nachmittagskonzert mit der Band “Verstehen Sie Brass???“
17.30 Uhr:
Uhr: Musikalischer
Ausklang
mit der “Musikkapelle Bingen-Hitzkofen“
abab16.00
Gemütlicher
Feierabendhock
ab 18.00 Uhr: Musikalische Unterhaltung mit der
Montag, 27. Juni 2016
“Jugendkapelle Sauldorf“
ab 16.00 Uhr: Gemütlicher Feierabendhock
ab 18.00 Uhr: Musikalische Unterhaltung mit der “Jugendkapelle Sauldorf“
ab 19.30 Uhr: Stimmungs- und Unterhaltungsmusik mit dem
ab 19.30 Uhr: Stimmungs- und Unterhaltungsmusik mit dem “Musikverein Vilsingen“
“Musikverein Vilsingen“
Sonntag und Montag ist die
Sonntag und Montag ist die
Uhr geöffnet!
ab 18.00 Uhr geöfnet!
ab 18.00
unsere
kleinen
Gäste
fährt auch
Jahrdas
wieder
das Zügle
Für unsere kleinenFür
Gäste
fährt
auch
dieses
Jahrdieses
wieder
Zügle
und der Riesensandkasten
steht zumbereit!
Spielen bereit!
und der Riesensandkasten
steht zum Spielen
Auf Ihren Besuch freut sich die
Wasser
Auf Ihren Besuch freut sich die Musikkapelle Sauldorf e.V.
Musikkapelle
Sauldorf e.V.
2
Donnerstag, 23. Juni 2016
Jubilare
der Gemeinde
Feuerwehr Notruf
112
Polizei Notruf
110
Gas-Störungsdienst
0800/0824505
Störungsnummer der
EnBW Regional AG
0800/3629-477
Kanal/Abwasser-Störungsdienst
07575/710,
0172/8032302, 0172/8032301
Wasser-Störungsdienst
0173/8739445
Rettungsdienst/Krankentransport
19222
Sozialstation
St. Heimerad e. V. Meßkirch
Einsatzleitung der
Dorfhelferinnenstation Sauldorf,
Sabine Mutschler
07575/93135
07575/209531
Nachbarschaftshilfe „Not sehen und handeln“ –
Wir wollen helfen
Einsatzleitung – Marianne Reichenberger
07575/4048
E-Mail: [email protected]
Ansprechpartnerinnen in unserer Gemeinde
Bietingen, Boll u. Krumbach – Monika Schmid
07777/658 oder 0162/9044807
Rast, Wasser – Gabriele Matheis
07578/1425
Sauldorf – Mathilde Reichle
07578/630
Plegeteam Hausmann
Schlossstraße 6, 88605 Meßkirch 07575/9255550
[email protected], www.plege-hausmann.de
Ambulanter Dienst Waldhäusle, Wald
Freundliche und gute Plege aus der Nachbarschaft
Plegedienstleitung Karin Baur
07578/93379-10
Schwangerschaftsberatungsstelle „donum vitae“,
Bahnhofstraße 3, 72488 Sigmaringen 07571/749717
Hospizbewegung Meßkirch
(Sterbebegleitung)
0160 2544217
Caritasverband Sigmaringen
- Beratungsstelle
häusliche Gewalt(BhG)
07571/7301-0
- Erziehungsberatungsstelle –
Psychologische Beratung für Eltern,
Kinder u. Jugendliche, Fidelisstraße 1,
72488 Sigmaringen
07571/7301-60
Krebsberatungsstelle - Psychosoziale
Beratungsstelle, Laizerstraße 1, 72488 Sigmaringen
07571-72965-50 oder 52
Ehe-, Familien- und Lebensberatung Sigmaringen
In der Vorstadt 2, 72488 Sigmaringen
07571/5787
[email protected],
www.ehe-familie-lebensberatung.de
Beratung zu AIDS u.a. sexuell übertragbaren Krankheiten, jeden Donnerstagnachmittag von 15.00 –
18.00 Uhr im Landratsamt Sigmaringen, Fachbereich
Gesundheit, Alte Krauchenwieser Str. 8,
telef. Beratung u. Vereinb. v. Terminen außerhalb d.
Sprechzeit
07571/102-6415
Blinden- und Sehbehindertenverband Württemberg e. V.,
Bezirksgruppe Reutlingen-Sigmaringen-Tübingen,
Roland Wahl, Wilsinger Str. 45, 72818 TrochtelingenSteinhilben
07124/931579
Gebührenfreie Zahnarzt-Hotline 0800/4747800
Die von der Zahnärzteschaft Baden-Württemberg
getragene Patientenberatung per Hotline steht 2012
das ganze Jahr über jeden Mittwoch von 14 bis 18
Uhr gebührenfrei zur Verfügung.
Nutzen Sie den Service, wenn Sie die neutrale Meinung eines Zahnarztes benötigen!
Notariat Meßkirch, Im Schloss
07575/9205-0
Bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger
für die Ortsteile Bietingen, Boll u. Krumbach
Sascha Börner, Schlehenstraße 18/1, 88605 Meßkirch
07575/925361
für die Ortsteile Rast, Sauldorf, Roth, Wackershofen, Ober- u. Unterbichtlingen u. Reute
Albert Hipp, Sägeweg 19,
88605 Sauldorf
07578/933458,
tel. erreichbar montags bis donnerstags, ab 15.30 –
17.30 Uhr , Telefax: 07578/933459
Forstrevier Sauldorf, Revierleiter Daniel Benz
07552/9280468 oder 0172/7608377
Fax: 07552/9280655
e-mail: [email protected]
Notfallpraxis am Kreiskrankenhaus Sigmaringen
Samstags, sonntags und an Feiertagen
von 8.00 – 22.00 Uhr
Zentrale Rufnummer: 0180/19292-60
Unsere Jubilare
am 29. Juni
Herr Paul Müller, Sauldorf-Boll,
zum 81. Geburtstag
am 30. Juni
Herr Leo Boos, Sauldorf-Rast,
zum 93. Geburtstag
Wir wünschen den Jubilaren
Zufrieden- und Geborgenheit und
vor allem Wohlergehen.
Sauldorf
Fundamt
Wer vermisst eine griechische
Landschildkröte?
Am vergangenen Montag wurde auf einem
Ackerfeld im Ortsteil Sauldorf zwischen
Hauptstraße und Sägeweg bzw. gegenüber
dem Auenbach eine ca. 1 Jahr alte griechische Landschildkröte gefunden.
Die/der rechtmäßige Eigentümer/in bzw.
dessen gesetzlicher Vertreter wird gebeten,
sich im Rathaus Sauldorf zu melden.
Zweckverband Geräte- und
Personalgemeinschaft
Ostrachtal
Verbandsversammlung
am Dienstag, 12. Juli 2016
Die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Geräte- und Personalgemeinschaft
Ostrachtal indet am Dienstag, 12. Juli
2016 um 16.00 Uhr im Sitzungssaal (DG)
des Rathauses in Ostrach, Hauptstraße 19
statt.
Aus dem
Rathaus
Öfnungszeiten Rathaus
Sauldorf
montags
dienstags
7.30 Uhr – 12.00 Uhr
7.30 Uhr – 12.00 Uhr
und 13.00 Uhr – 18.00 Uhr
mittwochs
7.30 Uhr – 12.00 Uhr
donnerstags
7.30 Uhr – 12.00 Uhr
und 13.00 Uhr – 16.45 Uhr
freitags
7.30 Uhr – 12.15 Uhr
Tagesordnung:
1. Geschäftsberichte des Vorsitzenden und
des technischen Betriebsleiters
2. Feststellung des Jahresabschlusses 2015
3. Feststellung des Wirtschaftsplanes 2016
4. Bekanntgabe des Prüfungsberichtes der
Gemeindeprüfungsanstalt für die Jahre
2010-2013
5. Bekanntgaben, Anfragen
Mit freundlichem Gruß
gez. S c h u l z
Verbandsvorsitzender
Bitte beachten:
Am Donnerstag, 30. Juni ist das Einwohnermelde-/Standesamt und Sozial- u. Passwesen nachmittags geschlossen!!!
Telefonnummern, E-Mail-Adressen der Gemeindeverwaltung
Zentrale
Telefax
[email protected]
Bürgermeister, Herr Sigrist
Sekretariat/Vorzimmer, Frau Höre
Einwohnermelde-/Standesamt u.
Sozial- u. Passwesen, Herr Goreth
Kämmerei/Hauptamt, Herr Hermann
Rechnungsamt/Kasse, Frau Kempf
Rechnungsamt/Kasse, Frau König
Bauhof
- Herr Schober
- Herr Binder
- Herr Riegger
07578/925-0
07578/925-16
07578/925-13, [email protected]
07578/925-15, [email protected]
07578/925-14, [email protected]
07578/925-14, [email protected]
07578/925-17, [email protected]
0173/8739445
0162/4396612
0162/3655821
außerhalb der Dienstzeiten
Bürgermeister Sigrist
0174/9582745
07578/925-12, [email protected]
07578/925-11, [email protected]
3
Donnerstag, 23. Juni 2016
Sauldorf
Öfentliche Gemeinderatssitzung
Am Donnerstag, 30. Juni 2016 indet um 19.30 Uhr im „Feuerwehrraum“ in
Sauldorf-Krumbach eine öfentliche Gemeinderatssitzung statt.
Tagesordnung:
1. Schulsozialarbeit an der Auentalschule – Beratung und Beschluss über
die Weiterführung
2. Auentalschule Rast – Vergabe der Arbeiten
a. Sanierung der Heizungsanlage
b. Erneuerung der Eingangsbereiche
3. Bildung von Haushaltsresten zur Jahresrechnung 2015
4. Anhörung der Gemeinde Leibertingen – 1. Änderung des Bebauungsplanes „Ortsmitte Süd“
5. Anhörung der Stadt Meßkirch – Änderung Bebauungsplan „Am Jordanbach“ in Meßkirch
6. Anhörung der Gemeinde Wald – Einbeziehungssatzung „Ruhestetten
West“
7. Anhörung der Gemeinde Hohenfels – Bebauungsplan Außenbereichsatzung „Ratzenweiler“
8. Baugesuche
a. Neubau einer Doppelgarage als „Steidle-Fertiggarage“ auf Flst. Nr.
279/6, Gemarkung Boll
9. Bekanntgaben, Wünsche und Anträge
Ärztlicher
Bereitschaftsdienst
Hinweis zur nächst gelegenen Bereitschaftspraxis unter 116 117
Kinderärztlicher
Bereitschaftsdienst
an Wochenenden und Feiertagen sowie
wochentags nach 18.00 Uhr zu erfragen
unter Tel.: 0180/1929345!
Zahnärztlicher
Notfalldienst:
an Wochenenden und Feiertagen zu
erfragen unter
01805/911-660
Tierärztlicher
Wochenenddienst
sonntags und an Feiertagen
Dr. Kullen 07575/92310 u. 0172/7401632
sowie Dr. Kettenacker
07575/92040
für den Ortsteil Rast:
Praxis Bernauer
07578/9339300
Dr. Mühling
07557/1570
Dr. Knall
07775/511
Apotheken
Die Bevölkerung ist zu dieser Sitzung recht herzlich eingeladen.
Iris Traber - neue Sachbearbeiterin bei der Gemeindeverwaltung Sauldorf - Bereich
„Bürgerdienste“
Die drei Kommunen –
Gemeinden Leibertingen u. Sauldorf u. die
Stadt Meßkirch – der
bestehenden Verwaltungsgemeinschaft haben zum 01. Juli 2016
eine
Vereinbarung
zur Schafung eines
einheitlichen
Standesamtsbezirks unterzeichnet. Zum 01. Juli 2016 wird es deshalb
nur noch einen einheitlichen Standesamtsbezirk geben, das Standesamt Meßkirch.
Herr Lothar Goreth wird deshalb als ausgebildeter Vollstandesbeamter zur Stadt Meßkirch wechseln.
Frau Iris Traber wird als Nachfolgerin von
Herrn Lothar Goreth den Bereich „Bürgerdienste“ bei der Gemeinde Sauldorf übernehmen.
Die Gemeindeverwaltung möchte den
Wechsel zum Anlass nehmen und Frau Traber kurz vorstellen.
Frau Traber, wohnhaft in Owingen-Billaingen, ist 49 Jahre alt, verheiratet, und war
bisher bei der Stadt Überlingen als Verwaltungsangestellte im Bürgerservice beschäftigt.
Frau Traber wurden alle Aufgaben des „Bürgerservices‘‘ (ohne Standesamt u. Rentenangelegenheiten) übertragen.
Die Gemeindeverwaltung ist erfreut darüber, dass sie nach dem Wechsel von Herrn
Goreth zur Stadt Meßkirch wieder eine qualiizierte und engagierte neue Mitarbeiterin
gefunden hat
Mülltermine
Recyclinghof
•
•
•
•
Nächste Müllabfuhr am Montag, 04.
Juli 2016!
Nächste Abfuhr des „Gelben Sackes“
am Montag, 27. Juni 2016!
Nächste Leerung der „Papiertonne“
• in den Ortsteilen Bietingen und
Hölzle am Montag, 11. Juli 2016!
• in den Ortsteilen Boll, Krumbach,
Rast, Sauldorf, Roth, Ober- u.
Unterbichtlingen, Reute und Wackershofen am Dienstag, 28. Juni
2016!
Nächste „Altpapier- u. Kartonsammlung“ am Samstag, 09. Juli 2016!
Dr. Hauser’sche Apotheke,
Meßkirch, Tel. 07575/92280
Öfnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Do, Fr 08.15 Uhr – 12.30 Uhr
Mo, Di, Do, Fr.
14.00 Uhr – 18.00 Uhr
Sa
08.15 Uhr – 12.00 Uhr
Rats-Apotheke,
Meßkirch, Tel.: 07575/92120
Öfnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Do, Fr 08.30 Uhr – 12.30 Uhr
Mo, Di, Mi, Fr
14.00 Uhr – 18.00 Uhr
Sa
08.30 Uhr – 12.00 Uhr
Wochenende:
Sa, 25.06., 8,30 Uhr – So, 26.06., 8.30 Uhr,
Apotheke Leopold Sigmaringen,
Tel. 07571/13665
So, 26.06., 8.30 Uhr – Mo, 27.06., 8.30 Uhr,
Dr. Hauser’sche Apotheke, Meßkirch,
Tel.: 07575/92280
Apotheken-Notdienstinder:
Festnetz: 0800 0022833
Handy 22 8 33
4
Donnerstag, 23. Juni 2016
Voranzeige!
Recyclinghof Sauldorf
„Krämermarkt“ in Meßkirch
Öfnungszeiten:
mittwochs:
17.30 Uhr – 19.00 Uhr
freitags:
16.00 Uhr – 18.00 Uhr
samstags:
09.00 Uhr – 12.30 Uhr
am Donnerstag, 21. Juli!
Wir weisen darauf hin, dass Anlieferungen nur während den Öfnungszeiten erfolgen können.
Entsorgungsanlage
Ringgenbach
Tel.: 07575/92360
Fax: 07575/9236-26
Alles Müll, oder was?
Öfnungszeiten:
Montag – Donnerstag: 8:00 – 12:00 Uhr
und 13:00 – 16:30 Uhr
Freitag:
8:00 – 12:00 Uhr
und 13:00 – 17:00 Uhr
Samstag:
9:00 – 12: 00 Uhr
Schließung der Entsorgungsanlage
Ringgenbach am 12. Juli 2016
Die Kreisabfallwirtschaft teilt mit, dass
die Entsorgungsanlage in Ringgenbach
mit Abfallumladestation, Recyclingstation und Grünkompostanlage am Dienstag den 12. Juli 2016 vormittags geschlossen bleibt.
Grund für die Schließung sind umfangreiche Wartungsarbeiten an der Waageanlage mit anschließender Eichung der
Waage. Nachmittags sind Anlieferungen zu der üblichen Öfnungszeit von
13.00 – 16.30 Uhr wieder möglich.
Für Fragen steht Ihnen Herr Volker Riester, Tel. 07571/102-6608 oder Frau Nadine Steinhart, Tel. 07571/102-6607 von
der Kreisabfallwirtschaft zur Verfügung.
Bauschutt-Deponie
BRS Baustof-Recycling Annahmestelle
Kieswerk Menningen, Leitishofen 38,
88605 Meßkirch-Menningen
Tel.: 07575/93505
Öfnungszeiten
Montag – Freitag: 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
und 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Samstag:
8:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Termine
„Wochenmarkt“ in Meßkirch
am Freitag, 24. Juni von 7.00 Uhr – 13.00
Uhr.
Kindergarten /
Schule
Kath. Kindergarten
St. Sebastian
Hauptstr. 18
88605 Sauldorf
Tel: 0 75 78/3 62
e-mail:
[email protected]
www.kindergarten-sauldorf.de
Farben-Sommerfest
im Kindergarten Sauldorf
Der Kindergarten St. Sebastian Sauldorf
feierte gemeinsam am 18.06.2015 mit dem
KBZO ein Sommerfest. Um 11 Uhr begann
das Fest mit der Begrüßung durch Anneliese Müller. Als besondere Gäste durfte sie Fr.
Novinsky (KBZO), Hr. Sigrist (Bürgermeister)
Sauldorf
und Fr. Wischnewski (Pfarrgemeinderatsvorsitzende), sowie Hr. Walter (Kindergartenbeauftragten) willkommen heißen. Mit
einem Begrüßungslied aller Kindergartenkinder begann ein wunderschöner Tag. Bei
strahlender Sonne konnte alles draußen
stattinden. Die Einschulungskinder führten
die Geschichte der Farbenkönigin auf. Anschließend wurde das Fingerfood-Büfet eröfnet, welches von den Eltern mitgebracht
wurde. Nun waren die Eltern aufgerufen mit
ihren Kindern verschiedene Stationen zu
besuchen. Es gab Farbenfernrohr basteln,
Kasperletheater, Fallschirmspiele, Königinnenschach, Kinderschminken und eine Fotostation.
Sicherlich war für jeden bei diesem tollen
Angebot etwas dabei. Nach dem Abschlusslied aller Kinder wurde noch gemeinsam
aufgeräumt.
Um etwa 15Uhr endete dieser tolle Nachmittag, der sicher allen viel Freude bereitet hat.
Herzlichen Dank an alle Erzieherinnen, Helfer und Gäste.
Cornelia Jäger, Pressewart
Sauldorf
Aus dem Landratsamt /
Behördenmitteilungen
Infos des Landratsamtes
Sigmaringen
- Fachbereich Landwirtschaft
Nach dem Agrarstrukturverbesserungsgesetz ist über die beabsichtigte Genehmigung zur Veräußerung nachstehenden
Grundeigentums zu entscheiden:
Gemarkung: Boll,
Gewann: Fasanengarten 4
Flst.Nr.: 729/6, Fläche: 12102 m²,
Nutzung: Gebäude- u. Freiläche, Landw.
läche
Aufstockungsbedürftige Landwirte können
ihr Interesse unter Angabe der Kaufpreisvorstellung dem Landratsamt Sigmaringen,
Fachbereich Landwirtschaft, Leopoldstr. 4,
72488 Sigmaringen (Dienstgebäude: Winterlinger Straße 9, Sigmaringen-Laiz) bis
zum 01.07.2016 schriftlich mitteilen.
Bitte folgendes Aktenzeichen angeben:
I/13-4150 8481.02-1/0011-2016“
- Fachbereich Forst
Überregionales Lehrgangsangebot für
Privatwaldbesitzer/innen an den Forstlichen Bildungszentren des Landesbetriebs ForstBW
Die Angebote von August bis Dezember
2016:
Forstliches Bildungszentrum Königsbronn
30.08.-01.09. WB-0216 Durchforstung im Privatwald (Fi-Bu) !Anmeldung bis 25.07.!
05.-09.09. WF-1516 Einarbeitungskurs für
neu eingestellte Waldarbeiter *%* !Anmeldung bis 25.07.!
21.09. WF-1016 Sachkundenachweis „wiederkehrende Seilwinden-Prüfung“
22.09. WF-1116 Sachkundenachweis „wiederkehrende Forstkran-Prüfung“
25.10. WF-1816 Einsatz von Rückewagen im
Privatwald
05.-07.12. WF-0316 Holzernte-Grundlehrgang (Modul B) *%*
07.-09.12. WF-0916 Holzrücken im Privatwald !noch wenige Plätze! *%*
Forstliches Bildungszentrum Karlsruhe
11.10. WL-0116 Artenschutz und Biotopgestaltung im Wald
21.10. WB-0616 Die Auswirkungen des Klimawandels auf den Wald in Ba-Wü
28.10. AR-0516 Kauf und Wertermittlung
von Wald
09.-11.11. WB-0216 Durchforstung im Privatwald (Fi-Ta)
18.11. AR-0416 Das Nachbarrecht im Wald
Darüber hinaus gibt es weitere Lehrgänge,
mit welchen sich die Bildungszentren an
den lokalen Angeboten beteiligen.
Anmeldung: möglichst bis vier Wochen vor
Beginn beim Veranstalter
Teilnehmerkreis: Personen aus den Bereichen Privatwaldbesitz, Revierleitung, FBGAngehörige, Betriebsangehörige von Kom-
5
Donnerstag, 23. Juni 2016
munen und Unternehmen, Interessierte
Kosten: Lehrgangsgebühren, wenn nicht anders vermerkt: 60 € pro Tag, bei Privatwaldbesitz in Ba-Wü ermäßigt: 30 €. Abweichende Lg.-Gebühr bei Motorsägen-Lehrgängen.
Bei Mitgliedschaft in der SVLFG wird bei
den mit *%* gekennzeichneten Lehrgängen eine Förderung von 30 € verrechnet;
die Sachkundelehrgänge für Winden- und
Forstkranprüfung sind für diesen Personenkreis gebührenfrei. Am FBZ Königsbronn
ggf. Unterkunft und Verplegung für ca. 30
€ pro Tag bei Vollpension. Am FBZ Karlsruhe
Verplegung sowie ggf. Unterstützung bei
der Unterkunft.
Die Belegung der Lehrgänge erfolgt nach
der Reihenfolge der Anmeldungen.
Im Übrigen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Bildungsangebotes 2016.
Nähere Informationen und
Anmeldung bei:
Forstliches Bildungszentrum Königsbronn,
Stürzelweg 22, 89551 Königsbronn, Tel:
07328/9603-13, Fax: 07328/9603-44, e-mail:
[email protected]
Forstliches Bildungszentrum Karlsruhe, Richard-Willstätter-Allee 2, 76131 Karlsruhe,
Tel: 0721/926-33 91, Fax: 0721/926-62 97, email: [email protected]
Das gesamte Lehrgangsangebot des Landesbetriebs ForstBW inden Sie im Internet
unter www.wald-online-bw.de sowie bei
der Unteren Forstbehörde an Ihrem Landratsamt Sigmaringen, Tel.: 07571–102-25 10 in
der Broschüre aktiv für den Wald – Bildungsangebot 2016 des Landesbetriebs ForstBW.
Interessantes /
Wissenswertes / Aktuelles
Info des Landfrauenverbandes
Meßkirch
2-tägiger Auslug
Am 19./20. Juli indet der diesjährige 2-tägige Auslug statt. Die Fahrt geht über Maria
Lindenberg im Schwarzwald, wo eine Frühstückspause gemacht wird, nach Waldkirch
ins Drehorgelmuseum. Am Nachmittag wird
in Ihringen am Kaiserstuhl eine Weinbergtour mit Weinprobe angeboten. Übernachtung Abendessen wird in Achkarren sein.
Am 2. Tag geht die Fahrt über die elsässische
Weinstraße nach Ribeauville und Hunawihr.
Anmeldungen nimmt bis 07. Juli Frau Helga
Keine, Tel.: 07575/1510 entgegen.
100.000. Besucher in den KÖRPERWELTEN Ravensburg - Der Countdown läuft
– nur noch bis 3. Juli!
Noch gut zwei Wochen können die KÖRPERWELTEN – Eine Herzenssache mit rund 200
Präparaten in Ravensburg bestaunt werden.
Danach zieht die Ausstellung weiter nach
Aachen und wird dort vom 13. Juli – 23. Oktober 2016 ist im Aachener Event Center zu
sehen sein.
Vorverkaufstickets dringend empfohlen
Um lange Wartezeiten an der Tageskasse
zu vermeiden und den Besucherandrang
zu entzerren, empfehlen die Veranstalter
Tickets im Vorverkauf zu erwerben und die
Ausstellung vorzugsweise unter der Woche
zu besuchen. Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder direkt im
Internet unter www.reservix.de.
Ausstellungsadresse: Oberschwabenhalle
Ravensburg, Bleicherstraße 20, 88212 Ravensburg
Öfnungszeiten bis 3. Juli 2016: Montag–
Freitag, 9-18 Uhr, Samstag-Sonntag 10-18
Uhr (letzter Einlass 17 Uhr)
Tickets an der Tageskasse und online unter
www.reservix.de
Schwäbische Bauernschule
Bad Waldsee
Pilgertage an der Bauernschule
- 20. - 23.07.2016
Eine Auszeit nehmen – auftanken – aufatmen, der Seele etwas Gutes tun ,durch die
wunderschöne Landschaft Oberschwabens
auf den Ober-schwäbischen Pilgerweg von
Wallfahrtsort zu Wallfahrtsort zu Fuß gehen
und das gute Gefühl des Aufatmens spüren.
Egon Oehler, Leiter der Schwäbischen Bauernschule und seine Frau, Rita, Initiatoren
des Oberschwäbischen Pilgerweges, begleiten Sie und nehmen Sie mit inspirierenden
Gedanken mit auf den Weg. Übernachtung,
Frühstück und Abendessen inden an der
Schwäbischen Bauernschule statt. Bei Interesse fordern Sie einfach unseren Informationslyer an.
Preis:310,00 € im DZ, 340,00 € im EZ.
Naturschutzzentrum „Obere Donau“
20 Jahre Haus der Natur Handwerkermarkt am 2.
und 3. Juli in Beuron
Der Handwerkermarkt beim
Haus der Natur, in Kooperation mit der
Gemeinde Beuron, regionalen und überregionalen Kunsthandwerkern, einer Mittelaltergruppe und dem Freilichtmuseum
Neuhausen ob Eck, zeigt Handwerkskunst
vom Mittelalter bis in die heutige Zeit. 2016
steht er unter dem Motto „20 Jahre Haus der
Natur“.
Neben den gastronomischen Betrieben in
Beuron sorgen die Vereine der Gemeinde
mit verschiedensten Ständen und regionalen Produkten sowie einem Café mit hausgemachten Kuchen im Seminargebäude
für das leibliche Wohl der Gäste. Auch Erich
Briel wird im Lehmbackofen wieder Dinnele
backen.
Viel zu sehen und Hochwertiges zu kaufen
gibt es nicht nur im Haus der Natur, sondern
auch an den Verkaufsständen der Kunst-
6
Donnerstag, 23. Juni 2016
handwerker, bei den Handwerksvorführungen, an mittelalterlichen Marktständen und
beim Mittelalterlager.
Das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck
wird mit einem Infostand und dem Angebot
„Alte Kinderspiele neu entdeckt“ vertreten
sein. Die Initiative Beuroner Filz bietet am
Samstag von 15 bis 17 Uhr und am Sonntag
von 12 bis 18 Uhr Schauilzen und ein vielfältiges Filzprogramm für Kinder an.
Am Sonntag wird Armin Hafner wieder mit
seinem Steinadler vor Ort sein.
Zur Zeit verteilt das Haus der Natur zum Jubiläum Postkarten, auf denen Wünsche, Anregungen und konstruktive Kritik mitgeteilt
werden können. Diese Postkarten werden
am 2. und 3. Juli im Haus der Natur öfentlich
ausgehängt. Unter allen Einsendungen werden am 4. Juli drei Preise verlost. 1. Preis: Eine
Übernachtung mit Frühstück und Kutschfahrt auf dem Brigelhof für 2 Personen. 2.
Preis: Viergängemenü rund um die Martinsgans im Haus der Natur am 11.11.2016 für 2
Personen. 3. Preis: Gutschein über 50 Euro
zur Einlösung im Haus der Natur. Das Mitmachen lohnt sich also!
Selbstverständlich können die Postkarten
auch beim Handwerkermarkt ausgefüllt und
abgegeben werden.
Der Handwerkermarkt hat am Samstag von
14 bis 20 Uhr geöfnet. Anschließend gibt es
Livemusik mit dem Freiburger Folkduo Saitenstreich beim Seminargebäude. Am Sonntag öfnet der Markt dann von 11 bis 18 Uhr.
Im Haus der Natur erwartet die Besucher
ein kleines Jubiläumsgeschenk, solange der
Vorrat reicht.
Weitere Informationen beim Haus der Natur,
Telefon 07466/9280-0, Email [email protected]
spielten, tanzten und sangen. „Wir sind jetzt
bereits zum vierten Mal mit unseren Kunden hier, und jedes Jahr sind die limitierten Eintrittskarten innerhalb weniger Tage
ausverkauft“, wundert sich Kundenberater
Tobias Boos überhaupt nicht über das große Interesse, „denn wer die herrlichen Inszenierungen einmal erlebt hat, kommt immer
wieder.“ Die vier Busbegleiter freuten sich
einstimmig, dass das Wetter so gut mitgespielte und niemand nass wurde.
Badischer Landwirtschaftlicher Hauptverband
Sprechtage
Im Juli 2016 inden Sprechtage für alle Belange unserer Mitglieder sowie für Versicherte der SVLFG statt (Badischer Landwirtschaftlicher Hauptverband, Seerheinstr. 10,
78333 Stockach)
Montag, 04.07.2016, 09.00 - 12.00 Uhr
Bermatingen (Ahausen), Ehemaliges Schulu. Rathaus
Meersburger Str. 3
Mittwoch, 06.07.2016
08.30 - 11.30 + 13.30 - 15.00 Uhr
Stockach, Bezirksgeschäftsstelle
Donnerstag, 07.07.2016, 09.00 - 11.30 Uhr
Überlingen (Andelshofen), Schulgebäude
Dienstag, 12.07.2016
09.00 - 11.00 Uhr: Meßkirch,
Landwirtschaftsschule
14.00 - 15.00 Uhr: Schwenningen, Rathaus
Mittwoch, 13.07.2016, 09.00 - 11.00 Uhr
Tengen, Rathaus
KNAX Kinder begeistert
vom Familienauslug
Die 230 Kinder und Eltern, die auf Einladung
der Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch zur
Waldbühne nach Sigmaringendorf fuhren,
um die Premiere von „Die Schöne und das
Biest“ zu erleben, waren hellauf begeistert.
Standen hier doch viele Kinder und Jugendliche auf der Bühne, die leidenschaftlich
Dienstag, 19.07.2016
09.00 - 11.00 Uhr: Pfullendorf, Gasthaus
Lamm
13.30 - 15.00 Uhr: Illmensee, Gasthaus Seehof
Mittwoch, 20.07.2016
08.30 - 11.30 + 13.30 - 15.00 Uhr
Stockach, Bezirksgeschäftsstelle
Sauldorf
FirmenErlebnisTage im Landkreis Sigmaringen vom 28.07. – 11.09.2016
„[email protected]“... sind von der Wirtschaftsförderung Landkreis Sigmaringen (WIS GmbH)
organisierte FirmenErlebnisTage, an denen
Schülerinnen und Schüler ab 13 Jahren die
Möglichkeit haben, sich über die Berufschancen in der Region zu informieren. Das
Projekt zieht darauf ab, den Jugendlichen
Perspektiven für ihre beruliche Zukunft am
Wirtschaftsstandort Landkreis Sigmaringen aufzuzeigen. Während der Unternehmensbesuche können die Schüler einen
fundierten Einblick in den Arbeitsalltag
verschiedener Firmen erhalten, sich über
die Ausbildungsmöglichkeiten informieren
und sich mit Auszubildenden über deren Erfahrungen austauschen. Broschüren liegen
hierzu auch im Rathaus Sauldorf auf bzw.
Näheres siehe unter
www.wis-sigmaringen.de.
WIS-Beratertag
Am Mittwoch, den 13.07.2016 ist es wieder Zeit für einen WIS-Beratertag mit Herrn
Jürgen Kuhn von der IHK Bodensee-Oberschwaben. Mit vorheriger Terminvereinbarung haben Interessierte die Möglichkeit
sich gezielt Antworten auf alle Fragen zum
Thema Existenzgründung zu holen. Des
Weiteren ist Herr Kuhn auch Ansprechpartner wenn es um das Thema Unternehmensnachfolge geht. Die Beratung indet bei der
WIS GmbH Landkreis Sigmaringen in der
Fürst-Wilhelm-Straße 12 - Hofgarten, 2. OG
statt.
Terminvereinbarung bitte unter Telefon
0751/409226 oder per E-Mail unter [email protected]
weingarten.ihk.de. Die Beratung kostet 60
Euro. Weitere Informationen können Sie
auch der WIS-Homepage unter www.wissigmaringen.de entnehmen.
KräuterGartenTag im Museumsdorf Kürnbach
Am Sonntag, 03. Juli 2016 zeigt sich das
Oberschwäbische Museumsdorf Kürnbach
von 10 bis 18 Uhr beim KräuterGartenTag
von seiner blühenden Seite. Naturliebhabern werden zusammen mit dem Landfrauenverband Biberach-Sigmaringen Vorführungen, Kulinarisches, Kreatives, Verkauf
und Informationen rund um die Pracht der
Kürnbacher Bauerngärten angeboten. Die
kleinsten Besucher werden dabei auch nicht
zu kurz kommen.
Tobias Boos
7
Donnerstag, 23. Juni 2016
Sauldorf
Kirche im Kino „Glaube, der
lebt und Dich bewegt.“
STO-Plant e.V., Meßkircher-Str. 165, STO-Zizenhausen, pastoraler Leiter: Daniel Rosenkranz
[email protected] | www.sto-plant.de, Tel:
07771 929 516 & 0172 774 60 48
Unsere Termine:
•
Jeden Montag von 19 Uhr bis 20 Uhr –
Gebetszeit
•
Jeden 1. + 3. Dienstag im Monat um 20
Uhr – Bibellehre
•
Jeden Mittwoch um 20:00 Uhr: STOMeet, die kleine Hauskirche. Hier kann
sich jede/r anschließen. Jeder Abend
hat seine eigene Dynamik
•
Sonntag, 26.06.2016 um 10 Uhr - Celebration-Gottesdienst . Kinderbetreuung und Bistro-Betrieb wird angeboten.
•
Samstag, 03.07.2016 um 19:00 Uhr Special-Godi mit Gebet für Kranke und
Notleidende
•
Sonntag, 04.07.2016 - KEIN Gottesdienst
•
Passion for Africa - Im Advent möchten
wir die Ärmsten in Burkina Faso mit
20 Tonnen Reis beschenken. 1 Sack =
50 kg = 25,00 €. Helfen Sie mit! Herzlichen Dank! Spendenkonto: Sparkasse
Stockach, IBAN: DE67 6925 1755 0006
0881 99, BIC: SOLADES1STO
Kirchliche
Nachrichten
Alt-Katholische
Kirchengemeinde
Sauldorf
Katholisches Pfarramt der
Alt-Katholiken, Pfarrer Robert
Geßmann (GiA), 78224 Singen, Tel.: 07731/955235, Fax: 07731/955236,
Handy: 0176/55512348
E-Mail: [email protected]olisch.de, Homepage: http://singen.alt-katholisch.de
Öfnungszeiten des Pfarrbüros: Dienstag –
Freitag 08.30 Uhr – 12.30 Uhr
Habemus pastorem – wir haben einen
Pfarrer!
Am 19.06.16 wurde Robert Geßmann, bisher
Geistlicher im Auftrag, in den beiden Gemeinden Singen und Sauldorf/Meßkirch mit
deutlicher Mehrheit zum Pfarrer gewählt.
In Sauldorf waren 34 Wahlberechtigte anwesend, alle stimmten mit Ja. Damit waren
sowohl Quorum (10% der wahlberechtigten
Gemeindemitglieder, für Sauldorf 7 Personen) als auch die erforderliche Zustimmung
von 70% der abgegebenen Stimmen mehr
als deutlich erreicht.
In Singen gaben 53 Stimmberechtige ihr
Votum ab (Quorum = 22); davon stimmten
45 mit Ja (= 84,5%), 7 mit nein und 1 Person
enthielt sich.
Wir beglückwünschen Pfarrer Geßmann
ganz herzlich zu diesem Wahlerfolg!
Der Einführungsgottesdienst ist in Singen
mit Bischof Matthias für Sonntag, den 18.
September, in Sauldorf mit Generalvikar
Wenge für Sonntag, den 25. September geplant. Näheres wird noch bekannt gegeben.
Pfarrerwahl 2016
Hiermit möchte ich mich bei allen für
Ihr großes Vertrauen bedanken, das mir
durch dieses eindrucksvolle Wahlergebnis entgegen gebracht wurde. Es war
eine fantastische Wahlbeteiligung und
ein ebenso tolles Ergebnis. Danke auch
für die Glückwünsche aus Gemeinde und
Ökumene. Ich freue mich auf den ersten
Sonntagsgottesdienst als gewählter Pfarrer am 26.06. um 19.00 Uhr in Meßkirch
und der anschließenden Begegnung auf
dem Sauldorfer Gassenfest.
Ihr/Euer Pfarrer Robert Geßmann
Herzliche Grüße
Pfarrer Robert Geßmann
Sonntag, 26.06. Meßkirch
19.00 h Abendmesse
Donnerstag, 30.06.
19.00 h Eucharistiefeier in der Autobahnkapelle zum Fest Peter und Paul (Weihetag von
Pfarrer Geßmann)
einfache Mahlzeiten, meistens vegetarisch.
Und überall begegnet man Menschen mit
ofenen Herzen und einem Liedchen auf
den Lippen - und all das wirkt ganz natürlich, nicht im Geringsten aufgesetzt.
Es hat uns wirklich gut getan, dort eine Woche mit zu leben, und das Beste daran ist:
Nur wenige Stunden Fahrzeit trennen uns
von diesem Ort, an dem Gottes Geist alle
Konfessionen und Nationen zusammen
führt...
Dieser Ort zeigt, wie ökumenisches Miteinander im Alltag geht, sogar in der gemeinsamen Feier der Eucharistie am Sonntag - was
für ein Zeichen!
Von daher ist es so wichtig, dass wir in der
Liebfrauenkirche immer wieder zu den
verschiedenen Gottesdiensten zusammen
kommen - sei es bei der sonntäglichen Eucharistiefeier, die schon durch die Mitfeiernden ökumenisch ist, sei es durch das Taizégebet oder die Andachten der Kolpingsfamilie.
In diesem Sinne möchte ich mit einem Segen aus Taizé schließen:
„Behüte uns, Gott, ich vertraue dir. Du
zeigst uns den Weg zum Leben. Bei dir ist
Freude, Freude in Fülle!“
Ihr/Euer Pfarrer Robert Geßmann, Alt-katholische Kirche Sauldorf/Meßkirch
Kirchenchor Boll
Termine
•
Freitag, den 24.06.16 keine Probe!
•
Am Samstag, den 25.06.16 trefen wir
uns um 7:00 Uhr am Schwanen. Ausweis nicht vergessen!
•
Freitag, den 01.07.2016 keine Probe!
•
Nächste Probe am Freitag, den
08.07.2016
Auf ein Wort
TAIZÉ
... schon mal gehört davon?!
In der Liebfrauenkirche
wird regelmäßig zum ökumenischen Taizéabend eingeladen.
Wer die Gelegenheit hatte,
selbst mal in Taizé gewesen
zu sein, wird mit diesem kleinen Wörtchen
„T-A-I-Z-É“ vieles verbinden.
Unsere diesjährigen Firmlinge haben sich im
Rahmen der Vorbereitung auf den Weg nach
Taizé gemacht. „Mal eine Woche etwas ganz
Anderes (er)leben“, diese Erfahrung wurde
schnell gemacht.
Das kleine Dorf im Burgund hat uns sehr
herzlich willkommen geheißen. Unsere
Firmlinge haben sich selbst ein Bild davon
machen können, wie und was Taizé ist und
welcher „Geist“ dort herrscht. Es ist kaum mit
Worten zu beschreiben:
Eine weiträumige Kirche, in der bis zu 1500
Jugendliche versammelt sind, um gemeinsam zu singen, zu schweigen und zu beten. Ein festgelegter Tagesablauf gibt den
Rahmen vor: Gebetszeiten am Morgen, am
Mittag und am Abend, Bibelarbeit mit einem der dort lebenden Brüder, Austausch in
festen Kleingruppen, Mitarbeit in der Küche
oder anderen Arbeitsfeldern, dazwischen
Chormusik
Rast-Bichtlingen
Kinder- u.
ugendchor „laut-los!“
Minis: nächste Probe Freitag, 24. Juni um 15.00 Uhr
Maxis: nächste Probe Freitag, 24. Juni um 16.30 Uhr
Teenis: nächste Probe Freitag, 24. Juni um 18.00 Uhr
Jugendchor: nächste Probe Dienstag, 28. Juni um 18.30 Uhr
Kirchenchor
Heute, Donnerstag, 23. Juni Probe bereits um 19.30 Uhr
8
Donnerstag, 23. Juni 2016
Pfarrblatt
Ausgabe
25 23.06.2016
Sauldorf
13. Sonntag im Jahreskreis
Ev: Lk 9, 51-62
19.00 Uhr Dietershofen: Hl. Messe am Vorabend
für die Seelsorgeeinheit
(Pfr. Senft)
19.00 Uhr Rast: Hl. Messe am Vorabend
(Pfr. Klotz)
Pfarrbüro der Seelsorgeeinheit
Kolpingstr.8, 88605 Meßkirch
Tel. 07575/9234480, Fax 92344819
[email protected]
www. messkirch-sauldorf.de
Bürozeiten
Montag, Dienstag u. Freitag
Donnerstag
9.00 – 12.00 Uhr
15.00 - 18.00 Uhr
Pfarrbüro Rohrdorf, Feldherrnstr. 8
Neue Rufnummer: Tel. 01520-3781714
Bürozeiten
Mittwoch, 29.06. 10.00 – 11.30 Uhr
Pfarrbüro Sauldorf
Tel. 07578/415 oder 07575/92344813,
Fax: 07575-92344819
[email protected]
Bürozeiten
Donnerstag, 30.06. 16.00 - 18.00 Uhr
Seelsorgeteam
Pfarrer Karl-Michael Klotz
Tel. 9234480
[email protected]
Kooperator P. Dr. Thomas Pottemparambil Tel. 07578-9336060
[email protected]
Gemeindereferentin Sybille Konstanzer
Tel. 92344814
[email protected]
Bankdaten der Kirchengemeinde Meßkirch-Sauldorf
Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch
IBAN
DE69 6905 1620 0000 0148 11
SWIFT-BIC
SOLADES1PFD
Volksbank Meßkirch eG Raifeisenbank
IBAN
DE05 6936 2032 0001 6571 00
SWIFT-BIC
GENODE61MES
Gottesdienstordnung vom 25.06. - 03.07.2016
Samstag der 12. Woche im Jahreskreis, 25. Juni
10.30 Uhr Conrad-Gröber-Haus: Hl. Messe
Sonntag, 26. Juni
8.45 Uhr Krumbach: Patrozinium
/ mitgestaltet vom Kirchenchor
1. Jahrtag Elisabeth Muler; Hulda u. Walter Sackmann;
(Pfr. Klotz)
10.00 Uhr Krumbach: Taufe von Lara Mia Oeschger u. Cody
Martin Wybranietz
(Pfr. Klotz)
10.15 Uhr Meßkirch: Familiengottesdienst
/ mitgestaltet vom Kindergarten Meßkirch
Verst. d. Fam. Dres. Hermann u. Hans Keller (gest.
Jahrtag); verst. Angeh. d. Fam. Kern-Fiegle; verst. Angeh. d. Fam. Längle-Keller;
(Pfr. Senft)
10.15 Uhr Menningen:Patrozinium
/ mitgestaltet vom Kirchenchor
Albert u. Maria Hänsler u. Sohn Albert; Magdalena
Restle, Christine Peter, Theresia Braxmeier; Paul u.
Anna Jung u. verst. Angeh.; Karl Restle u. Sohn Ansgar u. Finja Marie; Peter Mahler u. Maria Mahler;
(Pfr. Heidegger)
19.00 Uhr Menningen: Vesper
Montag, 27. Juni – Hl. Heimerad aus Meßkirch
16.15 Uhr Conrad-Gröber-Haus: Rosenkranz in ital. Sprache
19.00 Uhr Schnerkingen: Patrozinium
Willi Halmer u. verst. Angeh.; Eugen Bauer u. verst.
Geschwister u. verst. Angeh.; verst. Angeh. d. Fam.
Bucher-Schweikart
19.30 Uhr Klösterle: Ökumenischer Gebetskreis
Dienstag, 28. Juni – Hl. Irenäus
9.00 Uhr Meßkirch: Hl. Messe
Karl u. Martha Sauter (gest. Jahrtag); Otto Schuler;
Alfons Lipp; Vinzenz Rebholz
/ anschl. Rosenkranz
16.00 Uhr Rohrdorf: Rosenkranz
19.00 Uhr Sauldorf: Hl Messe
Verst. Angeh. d. Sebastiansbruderschaft
19.00 Uhr Rengetsweiler: Rosenkranz
Mittwoch, 29. Juni – Hl. Petrus u. hl. Paulus
19.00 Uhr Bichtlingen: Hl. Messe
9
Donnerstag, 23. Juni 2016
Sauldorf
Donnerstag, 30. Juni – Hl. Otto
18.30 Uhr Heudorf: Rosenkranz
19.00 Uhr Heudorf: Hl. Messe
Verst. Nachbarn u. Wohltäter
19.00 Uhr Dieterhofen: Hl. Messe
Freitag der 13. Woche im Jahreskreis, 01. Juli
18.30 Uhr Meßkirch: Rosenkranz
19.00 Uhr Meßkirch: Hl. Messe
Elsa Bechberger; Pfr. Gustav Ernsting
/ Eucharistische Anbetung
19.00 Uhr Rast: Hl. Messe
19.00 Uhr Menningen: Rosenkranz
19.00 Uhr Ringgenbach: Rosenkranz
Samstag, 02. Juli – Mariä Heimsuchung
10.30 Uhr Conrad-Gröber-Haus: Hl. Messe
14. 30 Uhr Meßkirch: Trauung des Brautpaares Evelyne Fluck
u. Daniel Hug
/ mit Brautmesse
(Pfr. Gehrke)
14. Sonntag im Jahreskreis
Ev: Lk 10, 1-12. 17-20
In allen Vorabend- u. Sonntagsmessen
Kollekte für den Papst
19.00 Uhr Heudorf: Patrozinium
/ mitgestaltet vom Kirchenchor
Herbert Braunschweig; Rosa Degen; Otto Moser;
Elfriede Auberer; Karl Riegger u. verst. Angeh.;
/ Kollekte für den Papst
(Pfr. Senft)
Sonntag, 03. Juli
8.45 Uhr Rengetsweiler: Hl. Messe
für lebende u. verst. Angeh. d. Fam. Böhler Häusler;
Joseine u. Wilhelm Liehner; Anton u. Mathilde Liehner; Heribert und Heidi Möll ; Anna u. Sales Hipp u.
verst. Angeh.;
/ Kollekte für den Papst
(Pfr. Klotz)
9.00 Uhr Bietingen: Hl. Messe
Fritz Bühler (1. Jahrtag); Heinrich u. Maria Brosch;
/ anschl. Fahrzeugweihe der Feuerwehr Bietingen
/ Kollekte für den Papst
(Pfr. Senft)
10.15 Uhr Meßkirch: Hl. Messe
Eckart Blankenberg; Regine Fischer; Maria Dresel
geb. Schweizer; Magdalena und Josef Fecht;
/ Kollekte für den Papst
(Pfr. Heidegger)
10.15 Uhr Sauldorf: Hl. Messe
/ mit Kinderkirche
Karola Gabele (1. Jahrtag), Rosa und Bernhard Gabele; Hubert Hipp;
/ Kollekte für den Papst
(Pfr. Klotz)
Aus unserer Seelsorgeeinheit
Familiengottesdienst in Meßkirch
Am kommenden Sonntag, 26.6.16, sind um 10.15 Uhr alle
Familien in unserer Seelsorgeeinheit eingeladen im Gottesdienst mit „Jesus unterwegs zu sein“. Gestaltet wird der Familiengottesdienst vom Kindergarten St. Raphael und dem
Familiengottesdienstteam von Meßkirch. Nach dem Wortgottesdienst dürfen die Kindergartenkinder und die Kinder von
Klasse 1 und 2 das Thema weiter im Herz-Jesu-Heim oder bei
schönem Wetter draußen vertiefen und kommen dann zum
Segen wieder in die Kirche.
Wir freuen uns auf viele Mitfeiernde!
Ofene Sprechstunde in der Sozialstation St. Heimerad
Die Beratungsstelle für ältere Menschen und
plegende Angehörige des Caritasverbandes
Sigmaringen bietet in Zusammenarbeit mit
der Sozialstation St. Heimerad e. V. am Montag, 04. Juli 2016 von 15:00 bis 16:00 Uhr
ofene Sprechstunde in den Räumen der Sozialstation im 1.
Stock, Schlossstraße 22, Meßkirch an.
Wer Fragen zur Organisation der Plege und Versorgung hat,
Hilfe beim Ausfüllen eines Antrages benötigt oder einfach ein
Gespräch wünscht, kann sich während der Sprechzeit melden. Die Beratung ist vertraulich und kostenlos.
Weitere Informationen können beim Caritasverband Sigmaringen, Dörthe Schmidt,
Tel.: (0 75 71) 73 01 33 oder bei der Sozialstation St. Heimerad, Sabine Olbrich, Schlossstraße 22, 88605 Meßkirch, Tel.:
(07575) 93135 erfragt werden.
Die Beratungsstelle ist jetzt auch für anonyme Online-Beratungen freigeschaltet: www.caritas.de/onlineberatung/lebenimalter
Gesprächskreis für plegende Angehörige trift sich
Der Gesprächskreis für plegende Angehörige trift sich am
Donnerstag, den 07. Juli 2016 von 15.00 – 16.30 Uhr im Conrad-Gröber-Haus, Stockacher Str. 26, 88605 Meßkirch
Der Gesprächskreis wird vom Caritasverband Sigmaringen
und der Sozialstation St. Heimerad e. V, Meßkirch angeboten.
Interessierte und Betrofene sind herzlich eingeladen.
Der Gesprächskreis ist jederzeit für neue Teilnehmer ofen.
Es bedarf keiner Anmeldung. Weitere Informationen können
beim Caritasverband Sigmaringen,
Frau Dörthe Schmidt, Telefon: (0 75 71)73 01-33 erfragt werden.
Katholische Öfentliche
Bücherei St. Martin
Schlossstr. 22, 88605 Meßkirch
Telefonisch erreichbar zu den unten angegebenen Öfnungszeiten, Tel: 07575/5356
Öfnungszeiten:
Mittwoch
15.00 – 17.00 Uhr
Freitag
18.30 – 20.00 Uhr
Die Ausleihe ist kostenlos
10
Donnerstag, 23. Juni 2016
Christliches Bildungswerk
Sauldorf
Samstag, 25. Juni
12.00 Uhr Trauung Ehepaar Rassul/Grasmik
Theater Lindenhof in Sauldorf –
Vorbestellung startet
Mit einer kulturellen Veranstaltung plant das
Bildungswerk Sauldorf etwas Neues. Verschiedene Besuche in Melchingen, dem „Geburtsort“ des Theaters, begeisterten die Mitarbeiter
dermaßen, dass sie beschlossen hatten, dieses
auch nach Melchingen zu holen.
Sonntag, 26. Juni
(5. Sonntag nach Trinitatis)
09.30 Uhr Gottesdienst (Pfarrer J. Eckhof )
Montag, 27. Juni
19.30 Uhr Posaunenchorprobe in Meßkirch
Sauldorf
Gönner recht herzlich einladen auf Samstag, 02.07.2016 in Bietingen um 19.00
Uhr beim Rosenbachsaal.
Damit wir Euch in gewohnter Weise verköstigen können, bitten wir um Anmeldung
bis Donnerstag, 30.06.2016 bei Kurt Müller, Tel. 1448!
Es lädt ein
Brauchtumsverein Bachrose Bietingen
Donnerstag, 30. Juni
15.00 Uhr Frauenkreis
Freitag, 01. Juli
14.30 - 16.00 Uhr Pfadindergruppen
17.00 Uhr Abschlussgottesdienst der Abiturienten
1. SG-Junioren-Sommercup - Jugendabteilung zieht positive Bilanz
Sonntag, 03. Juli
(6. Sonntag nach Trinitatis)
09.30 Uhr Gottesdienst (Pfarrer H. Wirkner)
Mit dem „Feierabendbauer“, einem Bauernmonolog von Dietlinde Elsässer, wird das
ländliche Leben thematisiert: Auf humorvolle Art wird das Leben von Karl Hofreiterdargestellt, der mit seinem Leiterwägele
loszieht und seinen letzten Acker verkauft.
In der Wirtschaft gibt er eine Runde Schnaps
aus, er „döbert“ über die Wirtschaft, über
Politik, Turbokühe, die 10.000 Liter Jahresleistung produzieren, und die bodenlose
Bürokratie. Unterwegs trift er einen musikalischen Vagabund, der ihn begleitet.
Sprichwort: „Was der Bauer nicht kennt, das
frisst er nicht! Würde der Städter wissen, was
er frisst, würde er Bauer werden.“
Das Theater Lindenhof wurde schon mehrfach
mit Preisen ausgezeichnet. Es handelt sich um
ein Regionaltheater in Melchingen auf der
Schwäbischen Alb, die ihre Stücke dort auführen und in Städten und Gemeinden gastieren.
Es wird am Samstag, den 08.Oktober,
um 20.00 Uhr, im Bürgerhaus Sauldorf
aufgeführt. Veranstalter ist das Christliche
Bildungswerk Messkirch-Sauldorf. Karten
sind ab September im Vorverkauf beim Lebensmittelladen Gisela Vogler in Sauldorf
erhältlich oder bei der Volksbank Meßkirch.
Ab sofort können Karten über das Internet
unter der E-Mail-Adresse [email protected] vorbestellt werden. Der
Vorverkaufspreis beträgt 10,- Euro, 12,- Euro
an der Abendkasse.
Wochenspruch:
Aus Gnade seid ihr selig geworden durch
Glauben, und das nicht aus euch: Gottes
Gabe ist es.
(Epheser 2,8)
Vereine
der Gemeinde
FFW Abteilung Bietingen
Voranzeige! „Gartenfest mit Fahrzeugweihe des neuen MTW’s“ am
03./04.07.2016
Sonntag, 03. Juli
08.45 Uhr
Festgottesdienst in der Pfarrkirche in Bietingen mit anschl.
Festumzug in Begleitung des
Fanfarenzuges Boll; anschl.
Fahrzeugweihe am Rosenbachsaal
ab 11.30 Uhr Frühschoppen mit der „Musikkapelle Heudorf“
ab 12.00 Uhr Mittagstisch
ab 14.30 Uhr Kafee u. Kuchen mit musikalischer Unterhaltung
ab 17.00 Uhr Abendessen gemütlicher Ausklang
Montag, 04. Juli
ab 16.00 Uhr „Feierabendhock“
19.30 Uhr
Unterhaltung mit dem „Musikverein Leibertingen“
Wir laden die ganze Bevölkerung hierzu
heute schon recht herzlich ein und freuen
uns auf Ihr Kommen.
Ihre Abteilungsfeuerwehr Bietingen
Einladung
Es ist wieder soweit: „Bietingen/Meßkirch Bietingen/Hegau“ trift sich zum „Sommerhock“.
Hierzu möchten wir, der Brauchtumsverein
Bachrose Bietingen, alle Mitglieder, Ehrenmitglieder, Hästräger sowie Freunde und
Sieger des E-Juniorenturniers:
SV Gallmannsweil (Bild: Marvin Müller)
Den Auftakt des SG-Junioren-Sommercups
am vergangenen Wochenende in Boll, der
in diesem Jahr von der Jugendabteilung des
SV BKB zum ersten Mal ausgerichtet wurde,
bildete das Turnier der E-Junioren mit fünf
teilnehmenden Mannschaften. Pünktlich
zum Turnierbeginn verzogen sich die Regenwolken und die Sonne zeigte sich, sodass die zahlreichen Gäste bei bestem Fußballwetter zehn schöne und vor allem faire
Spiele zu sehen bekamen. Endergebnis: 1.
SV Gallmannsweil, 2. SG Heudorf/Honstetten, 3. SC Buchheim/Altheim/Thalheim, 4.
SV Boll/Krumbach/Bietingen, 5. FC Schwandorf/Worndorf.
Am Samstagmorgen ging es weiter mit dem
Turnier der B- und A-Junioren. Aufgrund
kurzfristiger Mannschaftsabmeldungen hatte sich das Teilnehmerfeld auf nur noch 4
Mannschaften verkleinert. Nichtsdestotrotz
gab es ein schönes Fußballturnier mit einem
würdigen Sieger, dem Landesligisten der
SG Denkingen. Weitere Platzierungen: 2. SG
Schwandorf/Worndorf, SG Zizenhausen/Hi./
Ho.; 3. SG Buchheim/Alth./Thalh.
Zahlreiche Gäste durfte man dann am Sonntag zum D- und C-Juniorenturnier begrüßen. Das D-Juniorenturnier konnte der FC
Bodman/Ludwigshafen souverän mit keinem Gegentor und 12 Punkten gewinnen.
Weitere Platzierungen: 2. SG Schwandorf/
Worndorf, 3. SG Schwandorf/Worndorf II, 4.
SC Buchheim/Altheim/Thalheim, 5. SG Heudorf/Honstetten. Am Nachmittag durften
sich die U15-Junioren präsentieren. Leider
musste der Spielplan für das C-Juniorenturnier aufgrund kurzfristiger Absagen mehr-
Sauldorf
fach geändert werden. Letztendlich konnte
dennoch ein tolles Turnier auf die Beine gestellt werden. Den Turniersieg konnte sich
die SG Sauldorf vor der SG BKB I, dem TSV
Sigmaringendorf und der SG BKB II sichern.
Ein besonderes Dankeschön an die Schiedsrichter für die Leitung der Turnierspiele:
Günter Kohli, Marcel Kille, Marco Traber, Dieter Schaz und Markus Wetter.
Alles in Allem ziehen wir eine sehr positive
Bilanz. Der Wettergott hatte uns vor allzu
schlechtem Wetter bewahrt, die Turnierspiele verliefen allesamt fair und ohne jegliche
Verletzungen, die Gäste konnten durch unser kulinarisches Angebot im extra für das
Turnier aufgestellten Festzelt bestens versorgt werden und alle Mannschaften hatten
Spaß und haben größtenteils ihre Zusage für
die 2. Aulage des SG-Junioren-Sommercups
für das nächste Jahr zugesichert.
Ich möchte mich noch herzlich bei allen
freiwilligen Helfern, Eltern, Jugendspielern,
Aktiven und besonders bei dem Organisationsteam um Kevin Loll, Simon Beck und
Niklas Sprenger bedanken. Ohne deren engagierten Einsatz wäre solch ein Event gar
nicht erst möglich gewesen.
Ebenso sei die großzügige Unterstützung unserer zahlreichen Sponsoren hervorgehoben.
Ohne deren inanzielle Unterstützung hätte
dieses Turnier von der Jugendabteilung nicht
gestemmt werden können. Wir bedanken
uns bei unserem Hauptsponsor, der Stecher
GmbH. Ein nicht geringerer Dank gilt unseren weiteren Sponsoren: Holz Schmid GmbH,
Fahrschule Schilf GmbH, Montagebetrieb Thomas Müller, Bäckerei Hauf, Getränke Schaz,
Metzgerei Bernd Reichle, Sportartikel Grünvogel, AMT Schmid GmbH & Co.KG, Gasthof
Hotel zum Adler Krumbach, Martin Mauch
- Sanitäre Anlagen, Gasthaus Schwanen Boll,
Karl-Heinz Sprenger - Büro für Bauleistungen,
Baugeschäft Roland Sprenger.
Bericht: Marvin Müller, Jugendleiter
VdK Ortsverband Boll
4-tägiger Auslug - Abfahrtszeiten
Der VdK Ortsverband Boll führt am 30.
Juni 2016 seinen 4-tägigen Auslug in den
Chiemgau durch.
Die Abfahrtszeiten sind wie folgt:
Mühlingen - Haltestelle Wegmann 5.45 Uhr
Mainwangen - Haltestelle Möll
5.55 Uhr
Boll - Gasthaus z. Schwanen
6.05 Uhr
Krumbach Gasthaus z. Adler Krumbach
6.10 Uhr
Meßkirch - Omnibus – Fecht
6.20 Uhr
Spiele Juniorenmannschaften
Samstag, 25.06.16: 10:30 h, F-Junioren: Spieltag bei der FSG Zizenhausen/Hindelwangen/Hoppetenzell, Spielort: Zizenhausen
Spiel AH
Freitag, 24.06.16: 19:00 h: VfR Sauldorf AH
– Herdwanger SV AH, Spielort: Sportplatz
Sauldorf
11
Donnerstag, 23. Juni 2016
Öfnungszeiten des Vereinsheims
Sonntag, den 26.06.16: Kein Frühschoppen
wegen Gassenfest
VfR Online
Auch in der Sommerpause inden sie Neuigkeiten und Informatives rund um den VfR
Sauldorf unter http://www.vfrsauldorf.de.
Rückblick auf vergangenes Wochenende
Am vergangenen Wochenende fanden weitere Verbandsspiele der Juniorinnen U18,
Herren 40 und Herren (4er) mit folgenden
Ergebnissen statt:
Herren 40: SV 1922 Emmingen/Egg 1 - TC
Sauldorf; Ergebnis: 2:7
Herren (4er): TC Sauldorf - TC Uhldingen
1974 1; Ergebnis: 1:5
Juniorinnen U18: TC Sauldorf - TC Salem 1;
Ergebnis: 3:3
Spiele am Wochenende
U18w:
Samstag, 25.06.: TSG TC Nicolai Konstanz/TC
Dettingen-Wallhausen 1 – TC Sauldorf 1, Beginn: 14.00 Uhr Dettingen-Wallhausen
Herren 40:
Samstag, 25.06.: TC Sauldorf 1 – MTC Meersburg 1, Beginn: 14.00 Uhr in Sauldorf
Herren (4er):
Sonntag, 26.06.: TC Dettingen-Wallhausen 4
– TC Sauldorf 1, Beginn: 09.30 Uhr in Dettingen-Wallhausen
Bezirksimkerverein Meßkirch
Am Freitag, 24. Juni 2016 um 20.00 Uhr indet im Gasthof Krone in Heudorf der nächste Imkerabend in diesem Jahr statt. Der
Vorstand informiert über die Behandlung
und Fütterung der Jungvölker sowie über
die Plege der Ableger und die Honigernte.
Auch Nichtmitglieder und Interessierte sind
herzlich willkommen.
Schwäbischer
Albverein Meßkirch
Cambodunum – eine römische Zeitreise
Am Sonntag 03.07.2016 indet eine Busausfahrt, mit dem Albverein Meßkirch, in die
Allgäustadt Kempten statt. Geführt werden
wir durch die Ruinen der antiken römischen
Stadt, bestehend aus dem Gallorömischen
Tempelbezirk, den kleinen Thermen, dem
Forum und der spätrömischen Burghalde.
Anschließend verweilen wir in der Mittelalterlichen Altstadt, wo verschiedene Aktivitäten möglich sind. Trefpunkt 8.30 am
Adlerplatz.
Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt.
Anmeldung bis Mittwoch 29.06. bei Wolfgang
Teyke 07575 1689 / [email protected]
Aus der
Nachbarschaft
Gögginger Gartenschautage
Im Rahmen des landesweit statt indenden
„Tages der ofenen Gartentür“ veranstaltet
der Obst- und Gartenbauverein Göggingen
seine 22. Gartenschautage und lädt Sie hierzu recht herzlich ein.
Die Gartenschautage inden am Sonntag,
26.6.16 und Montag, 27.6.16 im Vereinsgarten bei der Seegrasscheuer, direkt bei
der B311 statt. Wir bieten am Sonntag ab
10.00 Uhr Frühschoppen und zum Mittagstisch wieder frische Salatteller und Spießbraten dazu an. Nachmittags erwartet die
Besucher ein reichhaltiges Kuchenbüfet.
Daneben gibt es während der gesamten
Schautage Rettiche mit Butterbrot.
Am Montag, den 27.6.16 ist ab 17.00 Uhr Feierabendhock.
Interessierte Besucher können unsere Anlage mit Obst- und Gemüseanbau, sowie üppige Blumenrabatten besichtigen.
Auf Ihren Besuch freut sich das Team vom
Obst- und Gartenbauverein Göggingen.
Lebensraum-Garten Hohenfels
„Tag der ofenen Gartentür“
Am Sonntag, 26. Juni 2016 indet die landesweite Aktion „Tag der ofenen Gartentür“
statt. Auch der Lebensraum-Garten Hohenfels nimmt daran teil und ist von 10-18 Uhr
geöfnet. Bei den Gartenführungen um 11
und 15 Uhr wird das Grundkonzept des ca.
8000 qm großen naturnahen Erlebnis-Gartens erklärt, sowie Permakulturelemente
und die praktische Anwendung der Geomantie gezeigt. Ein weiterer Schwerpunkt
sind die laufenden Versuche zur Bodenverbesserung mit verschiedenen Kompostmethoden, die Erkenntnisse bei der Terra-Preta
Herstellung und ähnlichen Verfahren.
Das Team vom Lebensraum-Garten hat auch
ein künstlerisches Rahmenprogramm zusammengestellt mit einer Ausstellung von
Holz- und Keramikobjekten und einem bunten Musikprogramm mit Künstlern aus der
Region im romantischen Weidenpavillon.
Marktstände mit überraschenden Angeboten sind im Garten verteilt
Die Bewirtung übernimmt Beate Wildmann
mit ihrem „Kräuter-Cafe“
Weitere Informationen: www.lebensraumgarten.net, Tel.07557-820808
Campus Galli Meßkirch
Themenwochenende „Feuer“
Am 25. + 26. Juni 2016 indet bei Campus Galli wieder das Themenwochenende
„Feuer“ statt mit vielen spannenden Aktionen rund um das Thema. An beiden Tagen
werden beispielsweise Eisen verhüttet, ein
Bronzeguss gezeigt und der Grubenmeiler
angeheizt. Für Kinder wird auch so Einiges
geboten sein. Sie dürfen sich selbst ein Erinnerungsstück herstellen, das Feuermachen
mit dem Feuerstahl ausprobieren und vieles
mehr.
12
Donnerstag, 23. Juni 2016
Sauldorf
VdK Wald-Hohenfels
Ganztagesfahrt nach Heitersheim am 24.
Juni
Für unsere Fahrt nach Heitersheim konnte
ich einen großen Bus organisieren, so dass
alle mitkönnen, die sich angemeldet haben,
also keine Warteliste. Es sind noch wenige
Plätze frei. Wer noch Lust hat, kann sich bei
mir unter Tel. 07557 / 519 anmelden. Falls jemand kurzfristig nicht mit kann, bitte ich um
zeitnahe Info.
Abfahrtzeiten: 08.00 Uhr Fa. Sehmer Walbertsweiler, 08.05 Uhr Wald Bushaltestelle
gegenüber Kloster, 08.10 Uhr Sentenhart
Kauladen, 08.20 Liggersdorf Rathaus, 08.30
Uhr Kalkofen Bushaltestelle.
Ende des
redaktionellen Teils
Der richtige Code zum
Direktwerbe-Erfolg
für Handel, Handwerk
und Gewerbe.
Zahlen von 1 bis 9 sind so einzutragen, dass sich jede dieser neun
Zahlen nur einmal in einem Neunerblock, nur einmal auf der
Horizontalen und nur einmal auf der Vertikalen befindet.
SUDOKU
www.primo-stockach.de
Schon getestet? Buchen Sie jetzt Ihre
Anzeigen auf www.primo-stockach.de
und berechnen Sie Ihre Preise direkt
mit dem Online-Kalkulator.
Verlag und Anzeigen:
Meßkircher Straße 45,
78333 Stockach,
Tel. 0 77 71 / 93 17 - 11,
[email protected]
Ein Klick der sich
immer lohnt:
www.primo-stockach.de
Auflösung


Verlag und Anzeigen: Meßkircher Straße 45, 78333 Stockach, Tel. 07771/9317-11, Fax 07771/9317-40
[email protected], www.primo-stockach.de
 Online top informiert.
Seit 1961 Geflügelverkauf
Junghennen bis legereif, Masthähnchen, Enten,
Gänse, Puten, Perlhühner und Wachteln.
Verkaufstag am Dienstag, 28.06.2016
Wackershofen, Molke 17.30 bis 18.00 Uhr
Geflügelhof Pollmeier
Tel. 07771/3767 u. 0170/5 50 18 94, 78333 Stockach-Winterspüren
Endlich verschwindet die alte Holzdecke!
Deckenschau am Sonntag 26. Juni von 11 bis 16 Uhr
Möchten Sie demnächst Ihre Raumdecke neu gestalten, weil sie Risse und
Flecken aufweist oder weil sie nicht
mehr zur Einrichtung passt? Dann bietet sich ein Besuch der Deckenschau
beim Plameco-Fachbetrieb Fröhlich in
Meßkirch, Badenwerkstr. 20, an.
passend zu jedem Wohnstil, ob klassisch oder supermodern. Stimmungsvolle Akzente setzt die integrierte, nach
individuellen Wünschen installierte Beleuchtung. Und das Beste: Alle Leistungen gibt es komplett aus einer Hand!
Durch die einzigartige Beschaffenheit
des Materials sind Plameco-Decken
Der Fachbetrieb informiert die Besucher pflegeleicht, hygienisch, staubdicht und
über das Plameco-Deckensystem, das antistatisch.
sich bereits seit mehr als 30 Jahren bewährt: Die neue Decke verleiht jedem Deckenlösungen bei der DeckenRaum eine völlig neue Ausstrahlung. Sie schau in Meßkirch, Badenwerkkann innerhalb eines Tages montiert
str. 20 am
werden, ohne dass das Zimmer ausgeräumt werden muss. Eine PlamecoDecke ist aus hochwertigem Kunststoff
und in rund 100 Farben sowie Varianten
von 11 - 16 Uhr
mit und ohne Verzierung erhältlich,
Sonntag 26. Juni
Zimmerdecken • Beleuchtung
Zierleisten
Einladung zur
DECKENSCHAU
Sonntag, 26.06.2016
von 11 - 16 Uhr
Wir informieren Sie gern über die Möglichkeiten dieses
einzigartigen und über 30 Jahre bewährten Deckensystems !
Außerhalb der ges. Öffnungszeiten keine Beratung, kein Verkauf.
PLAMECO-Fachbetrieb Fröhlich
Badenwerkstraße 20, 88605 Meßkirch
Telefon 07777 / 93 95 678
Gruppe A
Spielplan
FußballEM 2016
10. Juni - 10. Juli
Gruppe C
Gruppe B
Albanien
Frankreich
England
Slowakei
Rumänien
Schweiz
Russland
Wales
Freitag, 10. Juni, 21 Uhr, Paris, Saint-Denis
Frankreich - Rumänien
Samstag, 11. Juni, 18 Uhr, Bordeaux
Samstag, 11. Juni, 15 Uhr, Lens
Albanien - Schweiz
England - Russland
:
Rumänien - Schweiz
:
Mittwoch, 15. Juni,15 Uhr, Lille
Russland - Slowakei
:
Mittwoch, 15. Juni, 21 Uhr, Marseille
:
Donnerstag, 16. Juni, 15 Uhr, Lens
Frankreich - Albanien
England - Wales
:
Sonntag, 19. Juni, 21 Uhr, Lille
:
Montag, 20. Juni, 21 Uhr, St. Etienne
Schweiz - Frankreich
Slowakei - England
:
Sonntag, 19. Juni, 21 Uhr, Lyon
:
Montag, 20. Juni, 21 Uhr, Toulouse
Rumänien - Albanien
Russland - Wales
:
Punkte Tore
:
:
:
:
1.
2.
3.
4.
Tabelle
:
Punkte Tore
:
:
:
:
1.
2.
3.
4.
Gruppe E
Gruppe D
:
Samstag, 11. Juni, 21 Uhr, Marseille
Mittwoch, 15. Juni,18 Uhr, Paris, Parc des Princes
Tabelle
Wales - Slowakei
:
Gruppe F
Deutschland
Nordirland
Spanien
Kroatien
Belgien
Irland
Island
Österreich
Polen
Ukraine
Tschechien
Türkei
Italien
Schweden
Portugal
Ungarn
Sonntag, 12. Juni, 18 Uhr, Nizza
Sonntag, 12. Juni, 15 Uhr, Paris, Parc des Princes
Polen - Nordirland
Sonntag, 12. Juni, 21 Uhr, Lille
Deutschland - Ukraine
Ukraine - Nordirland
Deutschland - Polen
Ukraine - Polen
Kroatien - Spanien
:
Dienstag, 21. Juni, 18 Uhr, Paris, Parc des Princes
Nordirland - Deutschland
Tschechien - Türkei
Punkte Tore
:
:
:
:
1.
2.
3.
4.
Tabelle
Achtelfinale
Zweiter A
Sieger B
Zweiter C
Sieger C
Sieger F
AF 3: Samstag, 25. Juni, 21 Uhr, Lens
Sieger D
Dritter B/E/F
Sieger E
AF 4: Sonntag, 26. Juni, 15 Uhr, Lyon
_
Sieger A
Dritter C/D/E
Zweiter D
_
Zweiter B
Zweiter F
_
Sieger VF 1
Sieger AF 5
Sieger VF 3
Sieger AF 4
Sieger AF 8
:
Sieger VF 4
Finale
:
Sieger AF 7
_
Sieger VF 2
_
:
AF 4: Sonntag, 3. Juli, 21 Uhr, Paris, St. Dennis
:
:
HF 2: Donnerstag, 7. Juli, 21 Uhr, Marseille
Sieger AF 6
_
:
:
:
:
HF 1: Mittwoch, 6. Juli, 21 Uhr, Lyon
AF 3: Samstag, 1. Juli, 21 Uhr, Bordeaux
:
:
Punkte Tore
1.
2.
3.
4.
:
Sieger AF 3
_
Sieger AF 2
AF 8: Montag, 27. Juni, 21 Uhr, Nizza
:
Tabelle
Halbfinale
VF 2: Freitag, 1. Juli, 21 Uhr, Lille
:
Zweiter E
_
_
Sieger AF 1
AF 7: Montag, 27. Juni, 18 Uhr, Paris, St. Denis
:
:
:
:
:
VF 1: Donnerstag, 30. Juni, 21 Uhr, Marseille
Dritter A/B/F
_
Island - Österreich
Punkte Tore
1.
2.
3.
4.
:
AF 6: Sonntag, 26. Juni, 21 Uhr, Paris, Toulouse
:
Dritter A/C/D
_
_
:
Mittwoch, 22. Juni, 18 Uhr, Paris, St. Denis
:
Viertelfinale
AF 5: Sonntag, 26. Juni, 18 Uhr, Lille
:
AF 2: Samstag, 25. Juni, 18 Uhr, Paris, Parc des Princes
_
Tabelle
Achtelfinale
AF 1: Samstag, 25. Juni, 15 Uhr, St. Etienne
_
:
:
:
:
1.
2.
3.
4.
Ungarn - Portugal
:
Schweden - Belgien
Punkte Tore
:
Mittwoch, 22. Juni, 18 Uhr, Lyon
Italien - Irland
:
Portugal - Österreich
:
Mittwoch, 22. Juni, 21 Uhr, Nizza
Dienstag, 21. Juni, 21 Uhr, Lens
:
:
Samstag, 18. Juni, 21 Uhr, Paris, Parc des Princes
Mittwoch, 22. Juni, 21 Uhr, Lille
:
:
Island - Ungarn
:
Belgien - Irland
:
Dienstag, 21. Juni, 21 Uhr, Bordeaux
Portugal - Island
Samstag, 18. Juni,18 Uhr, Marseille
Samstag, 18. Juni, 15 Uhr, Bordeaux
Spanien - Türkei
:
:
Dienstag, 14. Juni, 21 Uhr, St. Etienne
Italien - Schweden
:
Österreich - Ungarn
:
Freitag, 17. Juni, 15 Uhr, Toulouse
Freitag, 17. Juni, 21 Uhr, Nizza
Dienstag, 21. Juni, 18 Uhr, Marseille
Dienstag, 14. Juni, 18 Uhr, Bordeaux
:
Belgien - Italien
:
Tschechien - Kroatien
:
Irland - Schweden
Montag, 13. Juni, 21 Uhr, Lyon
Spanien - Tschechien
Freitag, 17. Juni,18 Uhr, St. Etienne
Donnerstag, 16. Juni, 21 Uhr, Paris, St. Denis
Montag, 13. Juni, 18 Uhr, Paris, St. Denis
:
Montag, 13. Juni, 15 Uhr, Toulouse
:
Donnerstag, 16. Juni,18 Uhr, Lyon
Tabelle
Türkei - Kroatien
:
Sonntag, 10. Juli, 21 Uhr, Paris, St. Dennis
_
:
Sieger HF 1
:
Sieger HF 2
ww•press Medienservice GmbH
0,89 %
1,31 %
1)
So, 3. Juli 2016 • 11-17 Uhr
Ahornweg 11 • 88605 Sauldorf
119.359 €
Hoffest mit Ritterturnier
25./26. Juni 2016
VKL: Thomas Rehbein
0160 5561 839
Sa. ab 18 Uhr Bauernpferderennen
So. ab 11 Uhr Ritterturnier zu Pferd und
weitere Lustbarkeiten, Speis und Trank
ESEL- und SCHAFHOF (Baustoffhandel Wetter)
88605 Sauldorf-Boll