Ausschreibung

¿Z¿
|
Yacht-Club Luzern
I
W
E
=
Ausschreibung und Einladung
\:
9
--- \
59. Segelwoche Jollen
a
.<D
'<l/
I
I
I
*
Samstag, 4. Juni bis Sonntag, 5. Juni 2016
:ßÈ
ãEl.'
c
É
Pirat
2
Der Yacht-Club Luzern (YCL) freut sich,
Sie zu folgenden Wettfahren einzuladen:
Wettfahrtprogramm
59. Segelwoche Jollen
Ausschreibung für Pirat
Veranstalter
Yacht-Club Luzern, Lidostrasse 8, 6006 Luzern
Austragungsort
Luzern, Samstag,4. Juni bis Sonntag, 5. Juni 2016
Teilnahmeberechtigung
09:00-1
0:30
12.00
12:3O
SO 5. Juni 2016 09.30
SA 4. Juni 20'16
SA 4. Juni 2016
Registrierung im Sekretariat
Skipper Meeting
1. Startmöglichkeit
15:00
Rangverkündigung gemäss Anschlag Schwarzes Brett
.
r
.
¡
.
Wettfahrtregeln Segeln der ISAF (2013-2016)
Bundesgesetz über die Binnenschifffahrt.
Verordnung über die Schifffahrt des Kantons Luzern.
dieentsprechenden Klassenvorschriften.
Ausländische Boote sind zugelassen.
Die Teilnehmer (gesamte Mannschaft) müssen Mitglieder
eines der ISAF angeschlossenen Clubs sein Für Schweizer
Boote,
d.h
Mitglieder eines Swiss-Sailing angeschlossenen
Anzahl
Wettfahrten
Die Anzahl der zu segelnden Läufe ist nicht beschränkt. Ab 4 Wettfahrten gibt es 1 Streichresultat, ab I Wettfahrten 2 Streichresultate
Wertungssystem
Die Wertung erfolgt nach dem Low-Point System.
Preise
.
o
Liegeplätze für
Boote
Für die Dauer der Wettfahrten wird den teilnehmenden Booten
durch den YCL-Hafenmeister Bruno Meier ein unentgeltlicher Lie-
Clubs gelten die Swiss-Sailing Ausführungsbestimmungen
Werbung
2016
Skipper Meeting
anschliessend Teilnehmer zur Verfûgung der Wettfahrtleitung
letzte Startmöglichkeit
SO 5. Juni 2016
und Datum
Regeln
SA 4. Juni
.
.
.
,,Startberechtigung an Regatten"
Tageslizenzen können im Club gelöst warden.
Teilnehmerwerbungistzugelassen
Der Nachweis zur Berechtigung für Teilnehmerwerbung von
Rangpreise für die ersten drei Boote
Erinnerungspreis für alle Teilnehmenden
geplatz zugewiesen.
Schweizer Booten ist bei der Registrierung vorzuweisen.
Meldung
Die Meldung zur Segelwoche Jollen hat mit beiliegendem Meldeformular zu erfolgen an:
Tina Meier, Wettfahrtsekretariat, Mai : wettfah [email protected] ch
Ein- und Auswassern
a
Haftung und
Versicherung
o
Jollen können unmittelbar beim Clubhaus YCL ein- und ausgewassert werden.
I
Meldegeld
CHF 50.00 / Nachmeldegeld CHF 10.00
Meldeschluss
.
.
Mindestbeteiligung
o
Samstag ,25. Mai 2016
Für die Bildung einer selbstständig startberechtigten Klasse ist
Durch die Meldung und Teilnahme an einer Wettfahrt verzichtet jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin auf die Gel-
führung der Wettfahrt verantwortlichen Personen
die Meldung von 8 Booten erforderlich. Wenn bis zum Meldeschluss, 25. Mai 2016, nicht mindestens 8 Boote einer Klasse
Einzahlung der Meldegelder:
Post Konto 60-14756-9
IBAN CH 44 0900 0000 6001 47569 / BIC: POFICHBEXXX
oder bei der Registrierung
nach
tendmachung von Haftpflichtansprüchen irgendwelcher Art
gegenüber dem veranstaltenden Club und den für die Durch-
Nachmeldung bis Samstag, 4. Juni 2016, 09:00 bis 10:30
und
Helfern. Der Yacht-Club Luzern lehnt jede Haftung irgend-
welcher Art für alle Risiken ausdrücklich ab
gemeldet sind, wird die Wettfahrt für die Klasse abgesagt.
Einzahlung
Die Haftung des Yacht-Club Luzern richtet sich
schweizerischem Recht.
a
Auf Grund des Bundesgesetzes über die Binnenschifffahrt
muss für jedes teilnehmende Boot eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen sein.
Luzern, Mä22016
Yacht-Club Luzern