Einladung und Meldeschein - Steiermark, Kärnten und Osttirol

Einladung zur
14. Landesgruppenschau mit CACA-Vergabe
in memoriam Lisbeth Horst-Kielhauser
der Landesgruppe Steiermark, Kärnten und Osttirol des ÖJSpK (ÖKV)
am Sonntag, 6. März 2016 - in Graz, Messegelände
Richter: Rafaela Eitel (D) Cocker Spaniels, Carina Östmann (S) alle anderen Spanielrassen
Meldeschluss: 25. Februar 2016 (einlangend)
Online Anmeldung: www.jagdspaniel.at, dort auf das Bild klicken!
Anmeldung und Auskunft:
Maria-Luise Doppelreiter, A-8720 Knittelfeld, Herrengasse 17
Tel: +43(0)664/1330638, Email: [email protected]
Alle Teilnehmer erhalten ein Ausstellergeschenk, für die Sieger stehen schöne Pokale, Ehrenpreise aus dem
Nachlass von Lisbeth Horst-Kielhauser und Rosetten zur Verfügung. Riesentorte und Sekt für Best in Show!
Tageseinteilung:
ab 08.00 Uhr
10.00 Uhr
ca. 14.00 Uhr
ca. 14.30 Uhr
ca. 15.00 Uhr
Einlass der Hunde
Beginn des Richtens
Paar-, Zucht-, Nachzuchtgruppenbewerbe
Endkonkurrenzen
Siegerehrung
Alle Teilnehmer erhalten eine Annahmebestätigung, die gleichzeitig als Eintrittskarte ins Messegelände gilt.
Titelvergabe: Jugendbester (R, H je Rasse), CACA, Klubchampion-Anwartschaft, Veteranen-Anwartschaft, BOB
(Rassebester), Bestes Baby, Best Puppy, Bester Junghund, Bester Senior, Bester Gebrauchshund, Bester Spaniel
aus einer Zuchtstätte der LG ST, K, OT; Schönster Spaniel der Schau (BIS).
Zuchtgruppenbewerb: Zur Meldung von Zuchtgruppen sind alle Züchter berechtigt, die nachstehende Bedingungen
erfüllen: Die Zuchtgruppe besteht aus mind. 3 Hunden, die auf dieser Schau bewertet werden. Alle Hunde einer
Zuchtgruppe müssen vom selben Züchter stammen, aber nicht mehr in dessen Besitz zu stehen.
Nachzuchtgruppenbewerb: Mindestens 3 Nachkommen eines Rüden oder einer Hündin, Vorfahre und Nachzucht
müssen auf dieser Ausstellung bewertet werden.
Paarbewerb: Rüde und Hündin der selben Rasse, im gemeinsamen Besitz eines Ausstellers.
Nachmeldungen für diese 3 Bewerbe sind am Ausstellungstag bis 12 Uhr möglich.
Teilnahmeberechtigt sind alle Spaniels, die in ein von der FCI anerkanntes Zuchtbuch eingetragen sind. Spaniels in
österreichischem Besitz müssen im ÖHZB eingetragen sein.
Am Samstag, 5. März 2016 findet die IHA Graz statt - Richter Carina Östmann (Cocker Spaniel), Hana Ahrens (alle
anderen Spanielrassen). Nähere Infos über die Int. Hundeausstellung Graz im Internet: http://www.sthk.at
Quartierbestellung: Graz Tourismus, Kaiserfeldgasse 15, A-8010 Graz, Tel.: +43(0)316/8075-0; Email:
[email protected]
Anreise: Autobahn-Abfahrt Graz-Ost: 1,5 km zum Messegelände (Ausschilderung "Grazer Messe")
Parken: P1 - Fröhlichgasse, 8010 Graz – 1200 Parkplätze
ACHTUNG WICHTIG - VETERINÄRBESTIMMUNGEN!
Jeder Hund, der zur Ausstellung gebracht wird, muss gegen Tollwut geimpft sein - Impfpass mitbringen!
Bitte die Kopie der Quittung über bezahltes Meldegeld, sowie Kopie der Ahnentafel, bzw. des Leistungsnachweises
(bei Meldung in Gebrauchshundeklasse), der Championurkunde (bei Meldung in Champion- oder Ehrenklasse)
unbedingt mit der Anmeldung schicken!
Absender: .....................................................
......................................................................
......................................................................
Maria-Luise Doppelreiter
A-8720 Knittelfeld, Herrengasse 17
Tel: +43(0)664/1330638
Email: [email protected]
Meldeschein zur Landesgruppenschau der LG ST, K und OT des ÖJSpK am 6. 3. 2016 in Graz
Meldeschluss: 25. Februar 2016 (einlangend)
Name des Hundes
ZBNr.
Wurftag

Email
Vater
Mutter
Züchter
Eigentümer
Adresse
 Rüde
 Hündin
Rasse: ............................................. einfarbig/mehrfarbig (nur ECS):
Gesamtzahl der gemeldeten Hunde in meinem Besitz: .........................
Klasseneinteilung (bitte gewünschte Klasse ankreuzen):
1  Babyklasse
2  Jüngstenklasse
3  Jugendklasse
4  Zwischenklasse
5  Offene Klasse
6  Gebrauchshundeklasse
7  Championklasse
8  Veteranenklasse
3 - 6 Monate
6 - 9 Monate
9 - 18 Monate
15 - 24 Monate
ab 15 Monate
ab 15 Monate, Kopie des Int. Prüfungsnachweises
ab 15 Monate, Kopie der Champion-Urkunde
ab dem vollendeten 8. Lebensjahr
Kein Titel
Kein Titel
JB, KlCh.-Anw.
CACA, KlCh.-Anw.
CACA, KlCh.-Anw.
CACA, KlCh.-Anw.
CACA, KlCh.-Anw.
Vet. Anw., konkurriert um BOB
Junior Handling (keine Meldegebühr), Zuchtgruppen-, Nachzuchtgruppen- und Paarbewerb: Meldungen am Ausstellungstag
möglich!
Meldegebühr für den 1. Hund inkl. Katalog Klassen 3 - 7
Für jeden weiteren Hund ohne Katalog
Meldegebühr 1. Hund inkl. Katalog Klassen 1, 2, 8
Für jeden weiteren Hund ohne Katalog
Paar, Zucht- und Nachzuchtgruppe
Spende
Gesamt
Euro 34,-Euro 31,-Euro 22,-Euro 19,-Keine Meldegebühr
Bitte, zahlen Sie die Meldegebühr auf das Konto unserer LG, Raiffeisenbank Knittelfeld, BLZ 38346, Konto Nr. 40.311 ein. BIC=
RZSTAT2G346 IBAN= AT443834600000040311. Zahlungen auf der Ausstellung sind ohne Aufpreis möglich!
ACHTUNG WICHTIG - VETERINÄRBESTIMMUNGEN! Jeder Hund, der zur Ausstellung gebracht wird, muss gegen Tollwut
geimpft sein. Ohne gültige Tollwutimpfbescheinigung (Int. Impfpass) kann kein Hund an der Ausstellung teilnehmen.
Ich nehme zur Kenntnis, dass ich durch Absendung des unterfertigten Meldescheines zur Anerkennung der Ausstellungsordnung
und zur Zahlung der Meldegebühr verpflichtet bin, gleichgültig, ob der Hund zur Ausstellung gebracht wird oder nicht. Ich nehme
zur Kenntnis, dass unrichtige Angaben den Verlust aller zuerkannten Preise und Titel nach sich ziehen, dass während der
Ausstellung jeder Hund an der Leine geführt werden muss, dass sämtliche Titel vergeben werden können, jedoch nicht müssen,
dass die Ausstellungsleitung Richter wechseln, Hunde in die richtige Klasse versetzen kann und für das Entlaufen der Hunde nicht
haftet. Einsprüche können nur am Ausstellungstag berücksichtigt werden. Ich verpflichte mich durch meine Unterschrift, für alle
Schäden, die mein Hund verursacht, aufzukommen und bestätige, dass ich keiner von der FCI oder dem ÖKV nicht anerkannten
kynologischen Vereinigung angehöre. Die Ausstellungsleitung ist berechtigt, Meldungen zurückzuweisen.
Ort, Datum: ...............................................................................................
Unterschrift