als PDF (5,4 MiB)

7. Jahrg. · 15.04.2015 · 150
SI
www.siegerlandkurier.de
Geschäftsstelle: Leimbachstr. 179, 57074 Siegen, Tel. 02 71/2 33 83-0
Mail: [email protected]
Auflage im Siegerland am Mittwoch: ca.
115.345 Exempl.
SIEGEN
EISERFELD
SPORT
City Galerie oder Kölner
Tor: Der zukünftige
Standort des Berliner
Bären sorgt derzeit für
Diskussionen. I SEITE 2
„Zeitgeist“: In Eiserfeld
soll ein neuer Gemischter Chor gegründet werden. Interessierte sind
willkommen. I SEITE 6
„Rendezvous der Besten“: Stadtsportverband
und Stadt Hilchenbach
ehren am Freitag ihre
I SEITE 10
Sportler.
KUNOS
KASTEN
Kunos Kollege „Tünnes“ ist
nicht nur „fäntechnisch“
leicht verwirrt – Sie wissen
schon, der zahlt Beiträge
für den Effzeh Hennes 08.
Nein, Tünnes hat seine
Verwirrung
inzwischen
auch auf technische Aggregate übertragen. In diesem
Falle auf ein HiTech-Megagiga-Endgerät mit der Typenbezeichnung „DruckerScanner-Faxer-Kopierer“.
Das Displeh zeigt per
Tatschskrien viele Funktionen an, von denen tunlichst immer nur eine angetatscht werden sollte. So
der Plan laut Häntaut. Der
Plan des Kollegen sah anders aus; man drücke auf
mehrere Aikns gleichzeitig
und warte auf
das Ergebnis.
Wie sagt der
Kölsche: „Et kütt
wie ett kütt“, oder
eben nicht. Den
Techniker
bestellt...
Kuno
Sicher mit dem
Rad unterwegs
Weidenau. Der ADFC SiegenWittgenstein bietet am 25.
April, 15 Uhr, in Zusammenarbeit mit der Kreispolizei ein
Verkehrssicherheitstraining
am Bismarckplatz an. Voraussetzungen sind ein verkehrstüchtiges Fahrrad und etwas
Kondition. Es besteht Helmpflicht. Anmeldung unter 0271/22553.
HelRund 500 Gartenzwerge hatte
mut Bänke
am vergangenen Wochenende in Dreslers Park in Kreuztal in
Szene gesetzt und die zogen die Blicke vieler kleiner und großer Besucher auf sich. So einige Motive hatte sich der Zwergenvater ausgedacht und in mühevoller Arbeit, bei der er auch
von seiner Familie tatkräftig unterstützt wurde, aufgebaut.
„Ein Tag im Park“ lautete das Motto der vom Kulturamt der
Stadt Kreuztal organisierten und vom SIEGERLANDKURIER präsentierten Veranstaltung, die bei schönem Wetter viele Gäste angelockt hatte. Während die meisten Stationen statisch waren,
flog ein Gartenzwerg mittels einer selbstgebauten Seilbahn in
diesem Jahr erstmalig durch die Lüfte. Neben der Gartenzwergausstellung im gesamten Park präsentierten einige Referenten in Lichtbildschauen und Diareportagen im großen Saal
Foto: Kai Osthoff
der Weißen Villa ihre Bilder.
Tag
der
Osterferien kamen sechs
Mädchen und zwei Jungen
im Alter zwischen sechs und
zwölf Jahren sowie fünf ehrenamtliche Helferinnen in
den Räumen des Kinderschutzbunds Siegen zu einem Nähprojekt zusammen.
Mit viel guter Laune wurden
mit spitzer Nadel und langem Faden aus Filz Dekorationen wie Herzen, Vögel
und Blumen genäht und
kreativ und individuell mit
Knöpfen, bunten Schmucksteinen und Litzen verziert.
In den Sommerferien bietet
der Kinderschutzbund Siegen vom 3. bis 5. August erneut ein Nähprojekt an. Infos unter 0271/3300506.
Am ersten
Spielerisch die
Welt entdecken
Siegen. Im Siegener Mütterzentrum (MüZe) sind „Die
kleinen Entdecker“ los: Ab
dem morgigen Donnerstag,
16. April, gehen Väter und
Mütter mit ihren Kindern bis
zum 1. Lebensjahr im Mütterzentrum auf eine spielerische
Entdeckungsreise mit altersgerechten Materialien, die Babys zum Entdecken und Ausprobieren anregen. Kinderlieder sowie Sing- und Körperwahrnehmungsspiele, Bewegungslandschaften und das
Experimentieren mit verschiedenen Materialien begleiten den Kurs. Mehr Informationen und Anmeldung bei
Kursleiterin Dorina Heidler
unter 0151/14851542.
Seite 2
www.siegerlandkurier.de
150 - Mittwoch, 15. April 2015
„Sterben in Würde“
Infoveranstaltungen in Freudenberg
Freudenberg.
Im Rahmen der „Woche für
das Leben“ mit dem Thema
„Sterben in Würde“ finden in
der Gemeinde St. Marien
Freudenberg (Pfarrverbund
Hüttental-Freudenberg) einige Informationsveranstaltungen zu der Thematik
statt.
Los geht es am kommenden
Montag, 20. April. Pfarrer Tadeusz Senkowski vom Siegener
Marienkrankenhaus
spricht zum Thema „Wenn
die Medizin am Ende ist –
dann hilft nur die Liebe“. Am
Dienstag, 21. April, referieren
dann Gerrit Ebener-Greis und
Iris Dittmann von der Ambulanten ökumenischen Hospizhilfe Siegen über „Dem
Sterben ein Zuhause geben“.
Matthias Bauer greift am Mittwoch, 22. April, schließlich
das Thema „Sterbehilfe in
Deutschland – die aktuelle
Diskussion“ auf.
Die Vortragsveranstaltun-
gen beginnen jeweils um 19
Uhr im Gemeindehaus St.
Marien Freudenberg, Friedenshortstraße 15a. Vor den
Vorträgen (jeweils ab 18 Uhr)
können Interessierte die Ausstellung „Palliativversorgung
aus Patientensicht“ besuchen.
Hospiz
besichtigen
Zudem besteht die Möglichkeit am morgigen Donnerstag, 16. April, ab 15.30 Uhr
das Evangelische Hospiz Siegerland in der Siegener Wichernstraße zu besuchen. Da
die Teilnehmerzahl für diese
Veranstaltung begrenzt ist,
wird um eine Voranmeldung So wie auf dieser Fotomontage könnte sich der Berliner Bär aus Sicht des Partnerschaftsunter 02734/4373814 gebe- vereins an seinem alten Platz ins neue Stadtbild einfügen.
ten.
Einen Abschluss findet die
Woche mit dem Hochamt am
Sonntag, 26. April, ab 9.45 Uhr
in der St. Marien Gemeinde in
Freudenberg.
Bär im Abseits?
Möglicher Standort von Betonskulptur sorgt für Ärger
I Von Nicola Holweg
im
e
s
r
u
k
m
im
w
h
c
S
Neue
ch
u
r
lb
h
a
D
d
a
b
n
e
ll
Ha
• Anfängerschwimmkurse für Kids ab 5 Jahre.
Ziel: Seepferdchen-Abzeichen
• Technik und Leistungsschwimmen.
Ziel: Abzeichen in Bronze, Silber oder Gold.
(Für Kinder ab 6 bis 14 Jahre mit Seepferdchen)
Jetzt anmelden und Kursplatz sichern!
Infos und Anmeldung bei Dominik Drees
oder unter www.lennetherme.de
Telefon 02733-61404
IMPRESSUM
Kostenlose wöchentliche Verteilung an Haushalte
und Betriebe in Siegen, Eiserfeld, Niederschelden,
Mudersbach, Brachbach, Kreuztal, Hilchenbach,
Netphen, Weidenau, Geisweid, Freudenberg,
Niederfischbach, Friesenhagen, Burbach,
Herdorf, Neunkirchen, Wilnsdorf
und Umgebung
Wöchentliche Auflage
ca. 115.345 Exemplare
Auflage SiegerlandKurier +
SauerlandKurier
gesamt mittwochs ca. 269.545 Exemplare
Verlag, Herstellung und
Geschäftsstelle:
KurierVerlag Siegen GmbH & Co. KG
Leimbachstraße 179
57074 Siegen
Telefon 0271/2 33 83 0
Telefax 02 71/2 33 83 99
internet: www.siegerlandkurier.de
e-mail: [email protected]
Aufgrund der Umgestaltung
der Innenstadt und im Rahmen des Projekts „Siegen – Zu
neuen Ufern“ musste der Berliner Bär, den die Stadt Spandau Siegen aus Anlass der
750-Jahr-Feier im Jahr 1974
geschenkt hat, von seinem ursprünglichen Standort an der
Stadtmauer am Kölner Tor
entfernt werden. Nun soll er
ein neues Zuhause finden.
Der Bär füge sich „gestalterisch nicht mehr in das Ensemble ein“, so heißt es in der
Verwaltungsvorlage zur Sitzung des Kulturausschusses
am 21. April. Die Verantwortlichen schlagen nun vor, dass
die 1,5 Tonnen schwere Beton-skulptur vor der City-Galerie in der Nähe des Haupt-
„Eine Zustimmung des
Partnerschaftsvereins
zum
Standort vor der City Galerie
gibt es nicht. Der Partnerschaftsverein hatte lediglich
signalisiert, diesen Standort
zu akzeptieren, wenn es unüberwindliche Hindernisse
für ein Wiederaufstellen am
ursprünglichen Platz gibt (etwa Sicherheitsfragen, Standfestigkeit etc). Diese Hindernisse liegen definitiv nicht
vor“, so der Verein. „Auch mit
Blick auf die Partner in Spandau ist es nicht zu rechtfertigen, den Berliner Bären von
seinem prominenten, ange-
stammten Platz im Herzen
der Stadt Siegen zu verbannen
und ihn ins Abseits zu stellen“, meint der Partnerschaftsverein. Bei Vertretern
der Spandauer Verwaltung
und des dortigen Partnerschaftsvereins sei die geplante
Versetzung des Bären auf Unverständnis gestoßen. Der
Verein fordert, dass die Skulptur an ihren ursprünglichen
Standort beziehungsweise in
unmittelbarer Nähe aufgestellt werden soll.
Auch viele Siegener wollen
den Berliner Bär an seinem alten Platz sehen, wie eine Facebook-Umfrage des SIEGERLANDKURIER ergeben hat. Ausnahmslos sprachen sich alle
Beteiligten für eine Rückkehr
des Wahrzeichens ans Kölner
Tor aus.
Nun muss der Kulturausschuss in der kommenden
Woche über das Thema entscheiden. Hier soll auch die
Restaurierung der Skulptur
beschlossen werden. Der marode Sockel soll erneuert und
der Bär von seinen verschiedenen Farbschichten befreit
werden. Zusammen mit einer
Graffiti-Schutzbeschichtung
sollen sich die Kosten auf
rund 5000 Euro belaufen.
Pudel warten
auf Gäste
Choral findet
nicht statt
Flohmarkt
für Fahrräder
Meiswinkel. Die Bezirksgruppe Siegerland im Deutschen
Pudel-Klub (PDK) veranstaltet
am Sonntag, 19. April, ab 14
Uhr auf ihrem Vereinsgelände
am Sportplatz in Meiswinkel
einen „Tag der offenen Tür“.
Siegen. Der für kommenden
Samstag, 18. April, in der Martinikirche in Siegen geplante
Choral „Evensong zur Osterzeit“ findet nicht statt. Das
teilt der Bach Chor aus Siegen
mit.
Siegen. Der Fahrradflohmarkt
des ADFC Siegen-Wittgenstein findet am Samstag, 18.
April, von 12 bis 16 Uhr in der
Bluebox Siegen, Sandstraße
54,
statt.
Mehr
unter
www.adfc-siegen.de.
eingangs aufgestellt werden
soll. Hier sei der Bär öffentlich
Siegen.
zugänglich, der Bereich weise
Beinahe drei Jahre war der
eine sehr hohe BesucherfreBerliner Bär aus dem Stadt- quenz auf und sei auch aus
bild verschwunden – nun soll technischer Sicht geeignet.
er wieder öffentlich an die
Der
Partnerschaftsverein
Freundschaft zwischen SieSiegen-Wittgenstein-Spangen und der Stadt Spandau
dau habe diesen Standort akerinnern. Doch die 2,40 Me- zeptiert, heißt es in der Verter hohe Betonskulptur
waltungsvorlage. In einem
scheint zu einem „Problem- Brief an Bürgermeister Steffen
Bär“ zu werden, wenn es um Mues widerspricht der Verein
den neuen Standort geht.
allerdings dieser Aussage.
[email protected]
Unverständnis
bei Siegenern
Verlagsleitung: Tim Plachner
Chefredaktion: Tim Plachner
Sonderseitenredaktion: Gregor Breise
Redaktion:
Tim Plachner, Tel. 02 71/2 33 83 41
Anke Bruch, Tel. 02 71/2 33 83 40
Tina Falkenhain, Tel. 02 71/2 33 83 43
Marc Thomas, Tel. 02 71/2 33 83 44
Stefanie Reinelt, Tel. 02 71/2 33 83 42
Druck: Druck- und Verlagszentrum Hagen Anzeigenleitung:
Vertrieb: KurierVerlag Siegen GmbH & Co. KG Michael Huppertz (verantw.)
Anzeigen: Es gilt die Preisliste 7
Tel. 0 27 21/136 129
Für unverlangt eingesandte Fotos und Manuskripte übernimmt der Verlag keine Haftung.
150
150 - Mittwoch, 15. April 2015
www.siegerlandkurier.de
Meine Meinung
Kein Standortwechsel
über die Köpfe der
Bürger hinweg
Seit über 40 Jahren gehört der
Berliner Bär zur Stadt Siegen –
und steht am Kölner Tor in direkter Nachbarschaft zur historischen Stadtmauer und am
Eingang zur Oberstadt. Ein
Standort, der bei seiner Aufstellung wohlüberlegt war, ist
der gewaltigen Betonskulptur
hier die Aufmerksamkeit der
Passanten gewiss. Doch wie es
oft bei Baumaßnahmen ist,
muss Altes weichen; in diesem
Fall der Bär, der in all den Jahren ein Teil Siegens geworden
ist. Er „fügt sich gestalterisch
nicht mehr in das Ensemble
ein“, glauben zumindest die
Planer. Warum, ist vielen –
ebenso mir – jedoch ein Rätsel. Schließlich wurde das Um-
feld zwar modernisiert, im
Ganzen hat es aber sein historisches Flair dank Stadtmauer
und Unterem Schloss behalten. Und was würde da besser
passen, als eine Skulptur, die
an die bereits jahrzehnte andauernde Freundschaft zwischen Siegen und Spandau erinnert. Vielleicht hätten die
Verantwortlichen ihre subjektive Entscheidung überdenken
sollen, bevor sie über die Köpfe der Bürger hinweg einen
Standortwechsel vorschlagen.
Im Zweifelsfall sollten die Bürger im Rahmen einer Abstimmung mit einbezogen werden
– bei Henner und Frieder war
das schließlich auch möglich.
Nicola Holweg
Seite 3
„Unterwegs“ mit der KHG
Zahlreiche Veranstaltungen im Sommersemester geplant
Siegen.
„Unterwegs“ – unter diesem
Motto lädt das Team der Katholischen Hochschulgemeinde (KHG) Siegen zu den
Veranstaltungen im Sommersemester ein.
Cristian Vargas, Student in
Siegen und gebürtig aus Kolumbien, stellt am 29. April
den Friedensdialog unter verfeindeten Lagern in seinem
Heimatland vor. Den interkulturellen Dialog sucht die KHG
dann am 6. Mai mit Mitgliedern der muslimischen Ahmadiyya-Gemeinde in Betzdorf.
Die Bischofsstadt Paderborn besucht die KHG am 9.
Mai. Die Katholische Kirche
begeht 2015 das „Jahr der Orden“. Dazu spricht der Pallot-
tinerpater Christoph Hammer, Leiter des Jugendhofes
im Pallottihaus Olpe, am 20.
Mai. Die KHG öffnet auch den
Blick auf die Flüchtlingsproblematik und wird dazu am
10. Juni das Flüchtlingsheim
in Burbach besuchen und mit
Helfern und Bewohnern ins
Gespräch kommen.
„Nightfever“ – unter diesem
Thema entstanden nach dem
Kölner Weltjugendtag im Jahr
2005 weltweit in den katholischen Gemeinden Anbetungsabende. Auch in Siegen
laden junge Christen gemein-
sam mit Vikar Raphael Steden
aus Netphen zu diesen Gebetsabenden ein. Das Nightfever-Team berichtet über Erfahrungen und erzählt am 17.
Juni die Geschichte dieser
„Idee, die die Welt erobert“.
Auch beim Siegerländer Firmenlauf ist die KHG wieder
mit der Gruppe „Ökumene
läuft“ am Start. Der Vespergottesdienst zu Pfingsten (27.
Mai) sowie Gottesdienste zum
Semesterbeginn (15. April)
und Semesterschluss (15. Juli)
finden ebenfalls statt. Mehr
unter www.khg-siegen.de.
Projekte
Neuer Flyer
„Backtage 2015“ effizient steuern
Siegerland. Die Vereine aus
der Region haben ihre Termine für die Backtage und Kartoffelbratfeste 2015 zusammengetragen. Der Heimatbund
Siegerland-Wittgenstein hat in Zusammenarbeit
mit dem Touristikverband die
Daten in einem Faltblatt zusammengefasst. Dieses ist erhältlich bei den Fremdenverkehrsämtern der Städte und
Gemeinden und bei der Geschäftsstelle des Touristikverbandes ( 0271/3331020).
PFLANZEN
2015
HR
Siegen. Sinnvolle Zeitpläne,
erreichbare Etappenziele und
eine klar nachvollziehbare
Ordnung – wer ein Projekt erfolgreich umsetzen will, sollte
dabei einige Grundlagen beachten. Dieser Thematik widmet sich ein zweitägiges Seminar, das der Ehrenamtservice des Kreises Siegen-Wittgenstein am Freitag, 17. April,
von 16 bis 21.30 Uhr sowie am
Samstag, 18. April, von 9 bis
14.30 Uhr im Kulturhaus Lÿz
(Raum 206, St.-Johann-Straße
18) in Siegen präsentiert. Unter dem Titel „Kooperation
benötigt Struktur – Vom kreativen Chaos zum effektiven
Handeln“ wird die effiziente
Steuerung von Projekten thematisiert. Referent Gunnar
Lindner aus Weyerbusch bietet allen interessierten Vertretern ehrenamtlich tätiger Vereine und Gruppen verständliche und praxisnahe Beispiele.
Anmeldungen nimmt Antje
Saßmannshausen vom Ehrenamtservice des Kreises Siegen-Wittgenstein entgegen,
0271/3332310.
Treffen der
MS-Gruppe
Siegen. Das nächste Treffen
der MS-Selbsthilfegruppe Siegen findet am 24. April in der
Zeit von 17 bis 19 Uhr im Siegerlandzimmer der Siegerlandhalle statt. Zu diesem
Treffen sind alle Vereinsmitglieder, MS-Betroffene sowie
Angehörige und Interessierte
eingeladen. Weitere Informationen unter 0271/350368
oder unter www.ms-shg-si.de.
Frühlingsfest Ihrer Metro Siegen
am 16.04.2015 von 08:00 Uhr – 17:00 Uhr
Wir laden Sie herzlich ein.
10% Rabatt
auf alle Produkte
der Firma
Das „wahrscheinlich“ längste Kuchenbuffet der Region
Sinalco
12x 1,0L Kiste
versch. Sorten + 2 Flaschen
Zzgl. Pfand
1,0L gratis
9,03 €
6,00 €
Sinalco Promo Truck Tour ab 10:00 Uhr
Eiserfelder Str. 176, 57072 Siegen
Alle Angebote sind freibleibend. Irrtümer vorbehalten. Verkauf nur an Wiederverkäufer und gewerbliche Verbraucher. Preise sind
Abholpreise und gelten nur in Ihrer METRO Siegen. Die Preise gelten bei Gebindeabnahme.
Seite 4
www.siegerlandkurier.de
Demokratie leben
Auftaktveranstaltung zum Bundesprogramm
Siegen.
„Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus und
Menschenfeindlichkeit“ – so
lautet der Titel des neuen
Bundesprogramms des Bundesministeriums für Familie,
Senioren, Frauen und Jugend.
Mit 40,5 Millionen Euro unterstützt das Programm Städte, Gemeinden und Landkreise in ganz Deutschland darin,
Konzepte für ein vielfältiges,
demokratisches und gewaltfreies Miteinander zu entwickeln und umzusetzen. Die
Stadt Siegen, die Diakonie Sozialdienste und der Stadtjugendring Siegen laden zum
Start des neuen Programms
für Montag, 20. April, um 18
Uhr, in die BlueBox, Sandstraße 54, zur 1. Demokratiekonferenz ein. Nach dem Erfolg
des letzten Programms „Toleranz fördern - Kompetenz
stärken“, bei dem mit 81 Projekten und einer Fördersum-
me von insgesamt 275.858 Euro 12.000 Menschen erreicht
wurden, hoffen die Verantwortlichen auch diesmal auf
rege Teilnahme.´Ziel ist, das
Engagement von Gruppen zu
fördern, die sich im Stadtgebiet Siegen für Demokratie
und Vielfalt einsetzen. Ob
Vereine, Initiativen, Projektoder Jugendgruppen - wer
sich am Programm beteiligen
möchte, kann sich auch diesmal mit Ideen und Projekten
um Fördermittel bewerben.
Eröffnet wird die Veranstaltung von Bürgermeister Steffen Mues. Darüber hinaus
wird das Bundesprogramm
vorgestellt und erläutert, wie
sich Interessierte beteiligen
und bewerben können. Im
Anschluss können sich die Besucher der 1. Demokratiekonferenz in drei Workshops den
Themen Willkommenskultur,
Integrationsförderung
und
Präventionsarbeit gegen Rassismus widmen und ihre Ergebnisse präsentieren.
„dzm“: Ausflug nach Cochem
Siegerland. Die „dzm – Die
mobile Mission“ plant am
Samstag, 30. Mai, einen Tagesausflug in die Weinstadt
Cochem an der Mosel mit einem Besuch der Senfmühle,
einer Führung durch die
150 - Mittwoch, 15. April 2015
TERMINE
KURZ NOTIERT
Im Internet einfach aufgeben oder suchen unter: www.siegerlandkurier.de
Mittwoch, 15. April
HILCHENBACH
Glaubenskurs
„Der Segen bleibt“; 19.30 Uhr im
Ev. Gemeindehaus, An der Sang
Vortrag
„Elternbildung - Muss es immer
Antibiotika sein? Alternative Behandlungsmöglichkeiten für Kinder“; 19 Uhr im AWO Familienzentrum Hilchenbach, Ferndorfstraße 12
NETPHEN
Eröffnung
eines internationalen Kindertreffs; 15 bis 17 Uhr, FeG Netphen,
Elisabeth-Grube-Str. 5
Aktiv-Café
ab 13.30 Uhr, Billenbachstraße 25,
Eschenbach
FREUDENBERG
Lesereise
durch Finnland „Kalevala, 5 Millionen Finnen, 200.000 Seen“; 19
Uhr im 4FACHWERK-MittendrinMuseum (ehemals Stadtmuseum), Mittelstraße 4-6
SIEGEN
Reichsburg sowie eine Mosel- Spielenachmittag
rundfahrt. Abfahrt (8 Uhr) des AWo-Ortsvereins Eiserfeld; 14
bis 17 Uhr Lindenstraße 31, Eiserund Ankunft ist jeweils an der feld
Geschäftsstelle in Geisweid.
Treffen
Informationen unter 0271/ des Film- und Video-Clubs Sie8800180
oder
ser- gerland; 19 Uhr im Haus [email protected]
zeitlos, Marienborner Str. 151
Sprechstunde
des Seniorenbeirats; 10 bis 12
Uhr, SeniorenServiceStelle Haus
Herbstzeitlos (Marienborner Str.
151)
Sprechstunde
des Seniorenbeirats; 10 bis 12
Uhr, SeniorenServiceStelle Geisweid, Am Klafelder Markt 20
Heinzelwerker
Sprechstunde; 10 bis 12 Uhr, Regiestelle Leben im Alter (Rathaus
Weidenau)
3000 Schritte
Spaziergang für Ältere; 10 Uhr,
Treffpunkt Regiestelle Leben im
Alter (Rathaus Weidenau)
Seniorenfrühstück
9.30 Uhr im Gemeindehaus der
Christus-Kirchengemeinde,
Obenstruthstr. 8
Wiedereröffnung
der OASE Werkstatt; 18 Uhr (AR-E
4112, AR-Campus)
WILNSDORF
Kirchenkonzert
„Dreierbande“; 20 Uhr in Dreslers
Park
SIEGEN
Musical
Peter Pan - das Nimmerlandmusical; 15 Uhr Siegerlandhalle
Frauentreff
Filmvorführung
Obersdorf; 15 Uhr im Gemeindezentrum am Rödgen
“Salad Days: A Decade of Punk in
Washington“; Beginn: 20 Uhr,
VEB Siegen, Marienborner Str. 16
Elterncafé
des DRK-Familienzentrumsverbund Niederdielfen und Oberdielfen zum Thema „Klimawelten/ Nachhaltigkeit“; 9 bis 13 Uhr
im DRK-Kindergarten Niederdielfen, Augraben 13
Frauenwanderung
der SGV-Abteilung Flammersbach; Treffpunkt ist um 14 Uhr
am Wanderparkplatz Flammersbach
Donnerstag, 16. April
HILCHENBACH
Treffen
Konzert
mit „Classic Brass“; 19.30 Uhr in
der Kath. St. Michaelskirche,
Kampenstraße 46
Autorenlesung
„Geheimnis, Babylon...“, von Helmut Stücher; 19 Uhr im Siegerlandzimmer der Siegerlandhalle
Samstag, 18. April
HILCHENBACH
Oasentag
für Frauen, des Vereins Waldland
Hohenroth; Treffpunkt ist um 10
Uhr am Forsthaus Hohenroth,
Waldlandhaus
der Frauengruppe des VdK Ortsvereins Hilchenbach; 9.30 Uhr im Frühjahrsputz
DRK Sozialzentrum, Ruiner Weg 2 der SGV-Abteilung Hilchenbach;
Treffpunkt ist um 9 Uhr am SGVKREUZTAL
Wanderheim, Grunder Straße 16
Frauenstammtisch
Führung
der Kreuztaler SPD; 20 Uhr im
durch den RuheForst Hilchen„Café Basico“ im ehemaligen Lok- bach; Treffpunkt ist um 16 Uhr
schuppen
am Parkplatz am Ruheforst, oberhalb Fichtenweg
NETPHEN
Frauenwanderung
der SGV-Abteilung Deuz; Treffpunkt ist um 13 Uhr am Gasthaus
Klein
SIEGEN
KREUZTAL
Klassik-Konzert
des Kreuztaler Kulturkreis; 19.30
Uhr in der Stadthalle Kreuztal
NETPHEN
Frauentreff
Frühlingskonzert
des Heimatvereins Trupbach;
18.30 Uhr, Kapellenschule Trupbach
des Frauenchors Johannland und
des MGV Frohsinn Werthenbach;
19 Uhr, Bürgerbegegnungsstätte
Hainchen
Ehrenamtsberatung
AfE – Siegener Agentur für Ehrenamt; 14 bis 16 Uhr in der Regiestelle Leben im Alter (Rathaus
Weidenau)
Taizé-Gottesdienst
der ev. Nikolai-Kirchengemeinde;
18 Uhr in der Nikolaikirche
Blutspende
Volkswanderung
der Polizeisportgemeinschaft Siegerland Abt. Wandern; Start ist
von 7 bis 14 Uhr bei der AWO,
Weiherdamm 3, Deuz
FREUDENBERG
Konzert
mit Hans Blues & Boogie; 20 Uhr
des DRK-Ortsvereins Eiserfeld/
im Kulturflecken Silberstern e.V.,
Eisern e.V.; 15 bis 20 Uhr im DRK- Am Silberstern 4
Zentrum, Wilhelmstraße 12
WILNSDORF
SIEGEN
Konfi-Brunch
Testen, was das Zeug hält.
Seniorennachmittag
Ein Fest für die ganze Familie. Am Samstag,
den 18. April 2015, von 9.00 bis 16.00 Uhr.
15 bis 17 Uhr im DRK-Heim
Obersdorf
der Ev. Kirchengemeinde Trupbach/Seelbach; 10 Uhr im Gemeindezentrum Seelbach
Freitag, 17. April
Fahrradflohmarkt
Ab 15.00 Uhr Verkauf der Vorführgeräte
zu absoluten Knüllerpreisen
Stihl Elektro-Motorsense FSE-52
500 Watt, 2,2 kg
statt 99,- €
M o t o r g e r ä t e
Jungenthaler Straße 77 · 57548 Kirchen
Tel. 0 27 41 / 9 58 10
HILCHENBACH
DRK-Seniorentreffen
79,- €
Ü30 Party
des DRK-Ortsvereins Hilchenbach e.V.; 14.30 Uhr im DRK Sozi- 21 Uhr im Reichwaldz, Reichwalds Ecke, Sandstraße 31
alraum, Ruiner Weg 2
Mitgliederversammlung
Viking Rasenmäher MB448T
46 cm Schnittbreite, Radantrieb
statt 599,- €
479,- €
Stihl FS55 Benzin-Motorsense
1,0 PS Leistung, Grasschneideblatt,
Zweihandgriff
statt 309,- €
des Naturschutzbundes Deutschland (NABU), Kreisverband Siegen-Wittgenstein e.V.; 19 Uhr, in
die Gaststätte Siebel in Allenbach,
Stift-Keppel-Weg 11
Sportlerehrung
219,- €
Abb. ähnlich. Angebot nur so lange der Vorrat reicht. Preise nur gültig am Stihl-Test-Tag.
des ADFC Siegen-Wittgenstein; 12
bis 16 Uhr in der Bluebox, Sandstraße 54
19. 30 Uhr in der Aula der CarlKraemer-Realschule, Jung-Stilling-Allee
KREUZTAL
BURBACH
Beratungssingen
des Chorverbandes NordrheinWestfalen; 14 Uhr in der Hickengrundhalle Niederdresselndorf
Konzert
der Uni Big Band Siegen; 20 Uhr
im Heimhof-Theater
Vortrag
„Vielfalt vor Ort“; 9 Uhr im Bürgerhaus
150 - Mittwoch, 15. April 2015
www.siegerlandkurier.de
Seite 5
Schadstoffe entsorgen
Freudenberg: Schadstoffmobil ist unterwegs
Freudenberg.
Allen umweltbewussten Bürgern der Stadt Freudenberg
wird wieder die Möglichkeit
gegeben, ihre schadstoffhaltigen Abfälle aus Privathaushaltungen ordnungsgemäß
zu entsorgen. Hierzu wird am
Freitag, 17. April, und am
Samstag, 18. April, das
Schadstoffmobil an folgenden Standorten eingesetzt:
• Freitag, 17. April: Freudenberg, Parkplatz Rathaus, Mórer Platz 1 von 15 bis 17 Uhr
für Freudenberg, Mausbach,
Hohenhain, Alte Heide und
Plittershagen
• Samstag, 18. April: Oberholzklau, Parkplatz Firma
Achenbach von 9 bis 9.30 Uhr
für Oberholzklau und Bühl,
Alchen, gegenüber Turnhalle,
Seelbacher Straße von 9.45 bis
10.45 Uhr für Alchen und Niederholzklau
• Oberheuslingen, Feuerwehr von 11.15 bis 12 Uhr für
Oberheuslingen, Niederheuslingen, Lindenberg und Bottenberg
• Oberfischbach, Nähe Dorfdreieck,
Oberfischbacher
Straße von 12.15 bis 13.30 Uhr
für Oberfischbach, Niederndorf, Dirlenbach und Heisberg
• Büschergrund, gegenüber
dem Schulzentrum von 14 bis
15.15 Uhr für Büschergrund
Gesammelt werden (in
haushaltsüblichen Mengen):
Farben, Lacke, Spachtelmasse, Farbdosen, Spraydosen
(mit FCKW) etc., Lösemittel,
Terpentin, Nitroverdünnung
etc., Desinfektions-, Holzschutz-,
Pflanzenschutz-,
Rostschutz-,
Schädlingsbekämpfungsmittel, Insektizide,
toxische Stoffe, Säuren, Laugen, Kosmetikabfälle (Nagellack,
Nagellackentferner),
Klebstoffe, Haushaltschemikalien (Abfluss-, Backofen-,
Fußboden-, Kalt-, Teppich-,
WC- und Sanitärreiniger, Fleckenentferner, Toilettensteine, Möbelpolitur), Labor- und
Chemikalienreste (organisch
und anorganisch, nicht mischen),
Leuchtstoffröhren
(ganz), Energiesparlampen,
Metall- oder Kunststoffbehältnisse mit schädlichen
Restinhalten,
Quecksilberthermometer und ähnliche
quecksilberhaltige Rückstände, ölhaltige Mischabfälle,
zum Beispiel Ölfilter, Ölkanister, nicht identifizierte, schadstoffhaltige Abfälle, Feuerlöscher. Hinweis: Eingetrocknete Dispersions- und Binderfarbe, ausgehärtete Lackfarben und Kosmetika gehören
in den Restabfall. Händler, die
Motorenöle verkaufen, müssen Altöle kostenlos zurücknehmen. Die schadstoffhaltigen Substanzen müssen immer persönlich zum Schadstoffmobil gebracht und die
Stoffe direkt beim Fachpersonal abgegeben werden. Keinesfalls dürfen die Materialien einfach dort abgestellt
werden, wo das Schadstoffmobil demnächst Station
macht. Die unbeaufsichtigt an
der Haltestelle deponierten
Schadstoffe könnten sonst
Kinder oder die Umwelt gefährden.
i
Für weitere Fragen stehen die Mitarbeiter vom Fachbereich Finanzen unter 02734/43-125 zur
Verfügung
ist ab sofort die Siegener Stadtreinigung: Drei neue Müllfahrzeuge entsorgen künftig Rest- und Biomüll und sind dabei selbst umwelttechnisch auf dem neuesten Stand. Die 26-Tonnen-Lkw halten die Abgasrichtwerte der Euronorm
6 ein. Durch neueste Motoren- und Fahrzeugtechnik verringert sich zudem der Dieselverbrauch, was die Betriebskosten senkt. Eines der neuen Müllfahrzeuge ist zudem speziell für
den Einsatz in engen Straßen wie der Siegener Altstadt vorgesehen. Die neuen Fahrzeuge können bis zu zehn Tonnen Müll zuladen. Die Investition beträgt rund 680.000 Euro. Bürgermeister Steffen Mues, Mitarbeiter Mario Linnbrügger, Stadtbaurat Michael Stojan, die Mitarbeiter
Hüseyin Yildiz und Gerd Bohland sowie Müllabfuhr-Meister Horst Krüger (v.l.) präsentierten
die neuen Fahrzeuge jetzt der Öffentlichkeit.
Moderner
„Rund ums Kind“
Basar in Niederndorf – Anmeldeschluss: 6. Mai
Niederndorf. Das Basarteam
Niederndorf veranstaltet am
Samstag, 9. Mai, seinen Frühjahr-Sommer-Basar
„Rund
ums Kind“ in der Turnhalle
Niederndorf. Ab 13 bis 15 Uhr
beginnt der Verkauf für jedermann, werdende Mütter mit
Mutterpass dürfen mit einer
Begleitung bereits ab 12 Uhr
stöbern. Verkauft werden gut
erhaltene Kinderkleidung bis
Größe 176, Umstandsmode,
Kinderwagen,
Kinderspielzeuge (kein Kriegsspielzeug),
Baby-Ausstattung und Kin-
derfahrgeräte. Während der
Verkaufszeiten gibt es Kaffee,
Kuchen, Würstchen und Getränke in der Cafeteria. 15
Prozent des erzielten Erlöses
soll den Kindern in Niederndorf und Dirlenbach zugute
kommen. Wer Ware zum Verkauf abgeben möchte, kann
sich bei Madlen Bertelmann
unter 02734/4799847 (bitte
auch Anrufbeantworter benutzen) melden. Die Anmeldegebühr beträgt einen Euro.
Anmeldeschluss ist Mittwoch,
der 6. Mai.
RATGEBER RECHT
1++2/+3'
&'(!
)*)+,''-!
)*)+
Weidenau. Ein aufmerksamer
27-jähriger Geisweider hat in
der Nacht zu Montag im Bereich des Weidenauer Hauptmarktes beobachtet, wie dort
eine männliche Person im Innenhof des Einkaufszentrums
Altpapier sowie eine Holzkiste
anzündete. Das Feuer wurde
durch die Sprinkleranlage gelöscht. Der Tatverdächtige,
ein 34-jähriger Weidenauer,
konnte von der zwischenzeitlich alarmierten Polizei noch
in Tatortnähe gestellt werden.
Jetzt ermittelt das Kriminalkommissariat gegen ihn.
ANZEIGE
Mobilfunktelefone – Gewährleistungs- und Garantieansprüche:
)')+
)'')+ Bei einem Defekt eines Mobilfunktelefons
stellt sich immer die Frage, ob ein Gewähr
leistungs- oder Garantiefall vorliegt. Die sog.
Gewährleistung ist gesetzlich geregelt. Für
! Mobilfunktelefone gilt sie 24 Monate ab
"
#
$ % # Kauf eines Neugeräts. Zeigt sich während
&! "
# dieser Zeit, dass das gekaufte Gerät nicht
'()$)*$+)*,-$.+*/"0/**01$
mangelfrei war, kann der Käufer die Reparatur oder den Austausch des Gerätes verlan./+ 0+
gen. Auch die Minderung des Kaufpreises
)/)+
oder gar ein Rücktritt vom Kaufvertrag
2
3
4
-
kommen in Betracht. Diese Rechte können
5
nicht zum Nachteil des Käufers abgeändert
2
5 4 werden. Auch Akkus und andere Verschleiß
4 teile fallen unter die Gewährleistungsansprü&5 6
- '
che des Käufers. Anders sieht es diesbezüg+7$)+$+)*,-.686*09*(1$
lich meist bei einer freiwilligen Garantie aus.
Eine Garantie wird vom Verkäufer oder Hersteller freiwillig gegeben. Er kann daher
!"## $!"#%
selbst bestimmen, für welche Art von Män-
Brandstifter
beobachtet
geln er haftet und wie lange die Garantie bestehen soll. Häufig werden beim Kauf von
Elektrogeräten auch kostenpflichtige Garantien angeboten. Hier lohnt sich vor Abschluss
eines kostenpflichtigen Garantievertrages das
Lesen des „Kleingedruckten“ (vor allem die
Frage, in welchen Fällen die Garantieversicherung eintritt, ist von Bedeutung). Denn
wie bei den freiwillig gegebenen Garantien
unterliegen auch diese kostenpflichtigen Garantien keinen gesetzlichen Regelungen, sondern der Vertragsfreiheit. In allen Fällen ist
zu beachten, dass der Mangel des Mobilfunktelefons unmittelbar nach Auftreten dem
Verkäufer mitgeteilt werden sollte. Die Gewährleistungs- oder Garantieansprüche sollte
man aus Beweisgründen entweder persönlich
mit Zeugen oder schriftlich per Einschreiben
geltend machen.
Autor RA Dr. Christian Kotz, Siegener Str. 104-106, 57223 Kreuztal
Seite 6
www.siegerlandkurier.de
150 - Mittwoch, 15. April 2015
„Zeitgeist“ geht an den Start
Defi-Gruppe
trifft sich
In Eiserfeld wird ein gemischter Chor ins Leben gerufen
Siegen. Die Selbsthilfegruppe
Defi trifft sich am Freitag, 24.
April, im Therapiezentrum
des St. Marienkrankenhauses
in Siegen, Friedrichstraße 133.
Thema des Treffens ist „Neuheiten in der Schrittmachertherapie
(DefibrillatorenHerzschrittmacher)“.
Referent ist diesmal Dipl. Ing. S.
Arkian (St. Jude Medical
GmbH). Im Anschluss an seinen Vortrag kann und darf
diskutiert werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten, hierbei erfährt man auch die Uhrzeit der Veranstaltung. Mitglieder der Selbsthilfegruppe
und neue Interessierte sind
willkommen. Weitere Informationen gibt es unter
02747/9149736 oder auf der
Homepage https://sites.google.com/site/defiwesterwaldsiegen/.
Eiserfeld.
Der Männerchor 1853 Eiserfeld strebt an, im Siegener
Ortsteil Eiserfeld wieder einen gemischten Chor ins Leben zu rufen. Nach über 160
Jahren reinem Männergesang sei es nun soweit, die
Domäne zu lockern und neue
Wege zu erschließen.
„Wir gehen mit der Zeit und
daher suchen wir neue Sänger
ab circa 14 Jahren, die uns mit
ihrer Stimme in unserem
Chorprojekt ,Etablierung eines gemischten Chores’ – zusätzlich zum bestehenden
Männerchor – bereichern
möchten“, lädt der 1. Vorsitzender Lars Kruse zum Mitsingen ein. Vorkenntnisse in
Gesang oder Chorwesen seien
keinesfalls
Voraussetzung.
Auch diejenigen, die bisher lediglich unter der Dusche oder
in der Badewanne gesungen
haben, dürfen nun einer brei-
Der Chorleiter Dieter Ohm
probt mit den Sängern in Eiserfeld.
ten Masse ihr Können präsentieren. Die ersten Interessenten haben sich bereits gemeldet. Lars Kruse: „Keine Angst,
es muss niemand Vorsingen,
ebenso werden wir keinen
Beitrag erheben, solange der
Chor unter dem Prädikat ,Projekt’ läuft und nicht auf eigenen Füßen steht. Es geht uns
um Spaß und ein schönes gemeinsames Hobby.“
Der neue Projektchor wird
„Zeitgeist“ heißen. Zeitgeist
drücke alles aus, was dem
Chor wichtig sei. „Wir möchten mit der Zeit gehen und
Lieder singen, die recht neu
sind, die schon seit Jahren zu
hören sind und jedem direkt
ins Ohr gehen. Wir hoffen,
dass der Chor Jahre Bestand
hat und mehrere Generationen unter einem Dach verbindet“, so der 1. Vorsitzende
weiter. „Des Weiteren ist es an
der Zeit wieder einen gemischten Chor in Eiserfeld ins
Leben zu rufen und die Musikrichtung neu zu beleben.“
Der gemischte Chor möchte
folgendes Repertoire präsen-
tieren: Musical, Filmmusik,
Gospel, Rock, Schlager, Spiritual und Popmusik.
Der Männerchor veranstaltet am 7. November im Eiserfelder Kulturzentrum sein
Jahreskonzert und hat das Bestreben, dort die ersten Lieder
mit dem Chor „Zeitgeist“ dem
Publikum zu präsentieren.
Lars Kruse: „Ein eigenständiges Konzert im 2. Quartal 2016
wäre durchaus denkbar und
wünschenswert.“
Der Chor probt wöchentlich
im Vereinslokal „Marktschenke“ in Siegen-Eiserfeld unter
dem Dirigat des Chorleiters
FDB Dieter Ohm.
Alle Interessierten sind zur
Informationsprobe am Freitag, 17. April, ab 19 Uhr ins
Vereinslokal „Marktschenke“
Marktplatz 2, 57080 Eiserfeld
eingeladen. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage:
www.mc1853eiserfeld.de.
Überfall scheiterte
Freudenberg. Eine Autorenlesung findet am Freitag, 24.
April, ab 16.30 Uhr im „KulTourBackes“ in Freudenberg
statt. Annette Messerschmidt
und Renate Neuser stellen ihr
gerade erschienenes Kinderbuch „Der traurige Regenschirm“ vor. Es enthält Gedichte, Kurzgeschichten und
Märchen. Die „Mutmachgeschichten“ sind illustriert, so
dass sich die Zuhörer auf eine
kurzweilige Präsentation der
Autorinnen freuen können.
Die Illustrationen stammen
größenteils von Kindern der
Umgebung, die sich an einem
Malwettbewerb beteiligt hatten. Der Eintritt beträgt 3 Euro, geeignet ist das Buch für
Kinder ab sechs Jahren. Karten gibt es in der Stadtbücherei, Kölner Straße 1, 02734/
43200.
Geisweid: Lautes Schreien ließ Täter flüchten
Geisweid. In der Nacht von
Samstag auf Sonntag – um
0.25 Uhr – versuchte ein noch
unbekannter und mit einer
Schusswaffe bewaffneter Täter in der Stormstraße drei in
einem Wettbüro arbeitende
Frauen auf ihrem Nachhauseweg zu überfallen und sie der
Tageseinnahmen zu berauben.
Der Überfall scheiterte jedoch, weil die drei Frauen den
Täter durch lautes Schreien in
die Flucht trieben. Eine der
Frauen lief dem Flüchtenden
noch hinterher und konnte
ihn sogar am Arm ergreifen.
Dann jedoch wurde sie erneut
von dem Räuber mit der
Schusswaffe bedroht und ließ
sich daraufhin zu Boden fallen. Eine von der alarmierten
Polizei noch ausgelöste Fahndung nach dem Flüchtigen
verlief bislang ohne Ergebnis.
Der Räuber wird wie folgt
beschrieben: circa 1,80 Meter
groß, 20 bis 30 Jahre alt,
schlanke bis muskulöse Statur; dunkelblonder Drei-Tage-Bart, schwarze Mütze,
schwarze Jacke, schwarze Jogginghose. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter 0271/70990
zu melden.
Großer Tag
der offenen Tür
am Sonntag, 19. April 2015
von 11.00 - 18.00 Uhr bei
Kreuztaler Straße 6
Wenden-Gerlingen (An der A45)
Tel. 0 27 61/ 7 17 24
Wir laden Sie herzlich ein!
• Staunen
• Schauen
• Angebotsvorteile sichern
und die neuen
Frühjahrs-/Sommertrends erleben.
WWW.BECKER-ZAUNSYSTEME.DE
Lesung im
„KulTourBackes“
Alltag gibt es bei „Auszeit
Eine Auszeit vom
Hairsdesign“ in der Industriestraße
7 im Gewerbepark Meteor in Mudersbach. Friseurmeister
Klaus Baum und sein Team sorgen hier für trendige und individuelle Schnitte und Farben. Das Team legt dabei Wert auf eine individuelle und professionelle Beratung. Neben den
Schnitten liegen die Schwerpunkte vor allem auf Farbtechniken und Farbverläufen. Dabei steht der Kunde als Ganzes im
Fokus: Für jeden Typ gibt es die passende Farbe und den passenden Schnitt. Neben Beratung und Schnitt bekommen Kunden hier auch einen Kaffee inklusive.
Einkehrtag beim MGV in Birken
Birken. Der Chor „Neue Töne
Birken“ im Liederkranz 1884
Birken e.V. lädt alle Maiwanderer zum Einkehrtag am 1.
Mai, ab 10.30 Uhr, in die
MGV-Hütte in Birken ein. Für
Getränke und Speisen ist gesorgt. Am Nachmittag gibt es
frische Waffeln. Die MGV Hütte befindet sich in Mudersbach-Birken am oberen Ende
der Löhrstraße im Wald. Die
Hütte ist aus allen Richtungen
(Eiserfeld,
Mudersbach,
Brachbach, Dermbach) über
Waldwege gut zu erreichen.
Eimer voll mit
Frühlingsblumen
Siegen. Vor vier Wochen wurde der Brunnen am Siegener
Marktplatz mit bunten Blumen dekoriert. Grund war die
Initiative „Die Oberstadt
blüht auf“, die durch die
Händler der Siegener Oberstadt in Kooperation mit der
ISG Oberstadt ins Leben gerufen wurde und den Frühlingsanfang noch bunter gestalten
konnte. Zum Ende dieser Aktion können sich nun alle Interessierten am heutigen Mittwoch, 15. April, ab 13 Uhr am
Brunnen auf dem Siegener
Marktplatz gegen eine freiwillige Spende einen der bunten
Eimer mit Frühlingsblumen
abholen.
150 - Mittwoch, 15. April 2015
www.siegerlandkurier.de
Seite 7
Backen wie die Profis
Heimatverein schafft dank Spende neue Waffeleisen an
Burbach.
Frische Waffeln schmecken
zu jeder Jahreszeit, darum
dürfen sie auch auf keinem
Dorffest fehlen. Entsprechend groß war die Freude
bei den Mitgliedern des Heimatvereins Alte Vogtei Burbach über die Zusage der
Sparkasse Burbach-Neunkirchen, die Anschaffung zweier
Profi-Waffeleisen mit einer
Spende in Höhe von rund
1500 Euro zu unterstützen.
Zwei Mitarbeiter des Bauhofs bei der Verdichtung der Erde
im Außenbereich des Kindergarten „Kunterbunt“.
Sicherheit im Fokus
Bauhof füllte Hang im Kindergarten neu auf
Neunkirchen-Salchendorf.
Mit schwerem Gerät war jetzt
der gemeindliche Bauhof im
Außenbereich des DRK-Kindergartens „Kunterbunt“ in
Salchendorf im Einsatz.
Im Laufe der Jahre war das
Erdreich unterhalb des Zauns
durch die spielenden Kinder
immer mehr komprimiert beziehungsweise
abgetragen
worden. Die Wurzeln der am
Hang angepflanzten Gewächse lagen zum Teil frei. Bevor
auch das Fundament des Zaunes sichtbar und somit gefährlich werden konnte, wurde von gemeindlicher Seite
eingeschritten. „Um den Kindergartenbetrieb nicht zu stören, haben wir die Ferienzeit
für diese Maßnahme genutzt“, erklärte Bauamtsleiter
Arno Krämer. Etwa 30 Tonnen
Erdreich wurden unmittelbar
an den Friedensweg angrenzend aufgeschüttet und verdichtet. Eine Schicht Mutterboden darüber bildete dann
die optimale Basis für den
Grassamen, mit dem die neu
entstandene Fläche eingesät
wurde. Einige Tage bleibt der
obere Bereich des großen Außengeländes nun noch gesperrt, dann können die Kinder hier wieder spielen.
Bei der Übergabe ließen es
sich die Vereinsverantwortlichen nicht nehmen, die neuen Geräte gleich einzuweihen.
Wolfgang Franz, der als Vorstandsvorsitzender der Sparkasse der Einladung in die Alte
Vogtei gefolgt war, durfte sich
von der Qualität des Backwerks vor Ort überzeugen.
Auf die nächste vom Heimatverein organisierte Veranstaltung darf man sich somit
ganz besonders freuen. Märkte und Feste, wie beispielsweise das Museumsfest oder die
regelmäßig
stattfindenden
Backestage, sind aber bei weitem nicht die einzigen Aktivitäten des Vereins. „Unser Anliegen ist die Dokumentation
der Geschichte des Ortes“, er-
Von der Qualität der Waffeln, die in den neuen Profi-Waffeleisen gebacken wurden, überzeugten sich die Mitglieder
des Heimatvereins und Vertreter der Sparkasse.
läutert Vereinsvorstand Volkmar Klein.
In der alten Zehntscheune
der Vogtei etwa wurde ein
Museum besonderer Art eingerichtet. Vorgestellt werden
18 alte Handwerks- und Erwerbszweige aus dem dörflichen Leben der vergangenen
Jahrhunderte bis zum zweiten
Weltkrieg. Im Haus Herbig, einem markanten Fachwerkhaus in der Ortsmitte, das der
Verein mit viel Liebe zum Detail restauriert hat, gibt es ein
Druckmuseum, ein vereinseigenes Archiv sowie Räume für
Veranstaltungen und Ausstellungen. Ein ähnlich umfangreiches Projekt war die Restaurierung des Hauses Diltey,
eines Gasthauskomplexes gegenüber dem Haus Herbig,
das heute teils verpachtet,
teils vom Verein selbst genutzt
wird.
@coustics in der Alten Linde
Niederdielfen. Vier musikalische Urgesteine, die sich 2008
auf einem Benefizkonzert in
Wallmenroth gefunden haben
und die Band @coustics gründeten, sind am Samstag, 18.
April, ab 19.30 Uhr in der Al-
ten Linde in Niederdielfen zu
Gast. Eigenes Liedgut, Klassiker aus den 70er und 80er Jahren zu akustischen Leckerbissen mit Pfiff und Spielwitz
verpackt. Jedem Song wird ein
neues Gesicht gegeben, ohne
das Original zu verlieren. Der
Eintritt für Gäste beträgt zehn
Euro, für Mitglieder acht Euro.
Karten im Vorverkauf gibt es
beim Bastelstübchen, bei
Amelie und in der BrückenApotheke in Niederdielfen.
RATGEBER GESUNDHEIT
ANZEIGE
STOFFWECHSEL-AKTIVIERUNG MIT SCHÜSSLERSALZEN
Nicht immer ist eine Diät von Erfolg gekrönt. Viele Menschen
achten zwar auf kalorienbewusste
Ernährung und treiben Sport, um
den Winterspeck zu verlieren,
doch der Körper scheint sich nur
schwer von den überflüssigen
Fettpolstern trennen zu wollen.
Mangelzustände im Mineralienhaushalt stören die Funktion unseres Stoffwechsels und bremsen
ihn. Mit dem Begriff Stoffwechsel
sind alle Umwandlungsvorgänge
von Stoffen in unserem Körper
gemeint. Hierzu zählt auch, dass
sich Organe und Zellen stets Entgiftungs- und Ausscheidungsfunktionen widmen müssen. Diese
funktionieren reibungsfreier und
effektiver mit gesunder Ernährung, ausreichend Bewegung, genug Flüssigkeit. Je nach persönlicher Stoffwechsel-Situation können Schüßler-Salze hilfreich sein,
den Stoffwechsel zu aktivieren,
Fett abzubauen und Heißhunger
zu reduzieren. Schüßler-Salze sind
Mineralstoffe in homöopathischen Dosierungen. Sie werden
hauptsächlich als Tabletten auf
Kartoffelstärke- und Laktosebasis
angeboten. Es existieren jedoch
auch Globuli,Tropfen und Salben.
Die Anwendung der Mineralien
basiert auf der Annahme, dass
Krankheiten durch Störungen des
Mineralhaushalts der Körperzellen entstehen und durch homöopathische Gaben von Mineralien
positiv beeinflusst werden können. Zahlreiche Alltagsbeschwerden können mit Schüßler-Salzen
gelindert werden. Hierzu zählen
Erkältungen, NasennebenhöhlenInfektionen, Tennisarm, Venenbeschwerden, Entzündungen,
Kopfschmerzen und vieles mehr.
Dabei können die Mineralien akut
aber auch als Kur über 6-8 Wochen angewendet werden. Zur
Stoffwechsel-Aktivierung starten
Sie Ihre Schüßler-Salz-Kur, mit
den Salzen 4,8,9 und 10. Kalium
chloratum heißt das 4. Schüßlersalz, welches hauptsächlich Heißhunger lindert und gegen Müdigkeit und Schlappheit angewendet wird. Nummer 8 nennt
sich Natrium chloratum und reguliert den Wasserhaushalt. Mit
der Nummer 9 ist Natrium phos-
phoricum bezeichnet, das vor allem den Heißhunger auf fette
Nahrung lindert und die Übersäuerung des Körpers abbaut.
Die Nummer 10 wird auch Natrium sulfuricum genannt fördert
insbesondere den Fett-Stoffwechsel. Wie Sie Ihre Schüßlersalz-Kur
individuell zusammenstellen,
hängt maßgeblich von Ihrer momentanen Stoffwechselfunktion
ab. Wie oft und in welcher Dosierung Sie die Salze am Effektivsten zuführen, erfahren Sie bei
uns in der Vollwerth-Apotheke!
Ihre Sabine Vollwerth
(Apothekerin)
P.S. Kolumne verpasst? Einfach
nachlesen auf www.vollwerthapotheke.de
Seite 8
www.siegerlandkurier.de
150 - Mittwoch, 15. April 2015
ANZEIGE
GmbH & Co. KG
Im Öhlchen 4
57368 Lennestadt
Tel. 0 27 21 -
8 24 31
Fax: 89 58
Internet: www.geruestbau-feldmann.de
Cousolrestraße 19
59872 Meschede
Tel. 0 29 03/85 29 57
Mobil: 0151/11202456
E-Mail: [email protected]
- Heizen mit Holz
Wärmepumpen und Solar
Brennwerttechnik
- Komplettservice Bad
Neubau und Sanierung
barrierefrei
- komplette
Hausinstallationen
Wartung
Kundendienst
Andreas Höveler
Auf der Ennest 1
57413 Finnentrop-Fretter
Tel. 02724/8686
Fax 02724/288522
www.hoeveler-heizung.de
[email protected]
Schicke Häuser
bauen wir wertvoll Stein auf Stein
G individuell nach Ihren Wünschen
G Qualität mit Festpreisgarantie
Lassen Sie sich ausführlich von uns informieren
Telefon 0 27 24 / 2 90
ALFRED REUTER
Bauunternehmung · Esloher Str. 155 · 57413 Finnentrop-Fretter
Innungsfachbetrieb
Ihr Partner...
Karl-Heinz Pohl
Fliesenfachbetrieb
Dahlienweg 18
57368 Lennestadt-Oedingen
Tel.:
0 27 25 / 75 00 64
Fax:
0 27 25 / 22 03 41
…in Mobil: 01 60 / 8 23 79 02
Sachen Fliesen e-mail: [email protected]
SCHEDLER
HAUSTECHNIK
EIN BAD SAGT MEHR ALS 1.000 WORTE
SCHEDLER KG FACHGROHANDEL FÜR HAUSTECHNIK
IN DER TRIFT 55 | 57462 OLPE | TELEFON +49 2761 9425 – 11 | [email protected]
GEÖFFNET MONTAG – FREITAG 9.00 – 18.00 UHR | SAMSTAG 10.00 – 15.00 UHR
SONNTAG SCHAUTAG * 11.00 – 17.00 UHR
* SONNTAGS KEINE BERATUNG, KEIN VERKAUF | WWW.SCHEDLER-KG.DE
holz & raum GmbH & Co. KG · Therecker Weg 18 · 57413 Finnentrop · Tel. 0049 - (0)2395-9182-0
Alles ökologisch
ISOWOOD: Die natürliche Klimaanlage
Finnentrop.
Bauen Sie Ihr Haus so, wie es
zu Ihrem Leben passt: mit
ganz persönlicher individueller Note. Das ISOWOODKompetenzteam begleitet Sie
von der Planung bis zum Einzug und übernimmt gerne
die komplette Vorbereitung
Ihres Bauvorhabens.
Planungs- und Architektenleistung, Bauantragsstellung,
Statik-Berechnung, Ausstattungsberatung – und wenn Sie
möchten, bekommen Sie
auch bei der Gestaltung Ihrer
Außenanlagen
Unterstützung. Auf einer aktuellen Baustelle können Sie sich von der
Qualität und Kundenzufriedenheit Ihr eigenes Bild machen.
Suchen Sie noch ein passendes Grundstück für Ihr
Traumhaus? Das ISOWOODTeam unterstützt Sie dabei,
macht Vorschläge und berät
Sie bei der Auswahl.
Damit Sie auch in Zukunft gut
schlafen können, brauchen
Sie ein maßgeschneidertes Finanzierungskonzept. Die unabhängigen Investitionsberater ermitteln ein auf Sie abgestimmtes und optimales Finanzierungskonzept
unter
Einbeziehung aller öffentlichen Fördermöglichkeiten.
Persönliche Beratung in allen Stufen der Bauphase ist bei
ISOWOOD selbstverständlich.
100 Prozent Ökologisch –
ISOWOOD die natürliche Klimaanlage
ISOWOOD ist ein Gemisch
aus unbehandelten Holz-Hobelspänen,
abgebundenem Zement und Wasser. Diese Naturbaustoffe
garantieren
dem
ISOWOODHAUS hervorragende Wohlfühleigenschaften sowie vorbildliche bauphysikalische
Kenngrößen. Das Argument
„Holzhäuser haben gegenüber Steinhäusern keinen Schallschutz und keine
Wärmespeicherfähigkeit“ ist
sehr weit verbreitet. Bei Holzhäusern, die mit Stein- oder
Glaswolle gedämmt sind, trifft
dieses meistens zu, weil sie
deutlich weniger Masse haben als ein gemauertes Haus.
Durch den schweren Dämmstoff-ISOWOOD haben holz &
raum Häuser allerdings einen
hervorragenden Schallschutz
und eine enorme Speicherfähigkeit. Dieses können die
Fachleute bei einem persönlichen Besuch an einem einfachen Test vorführen. Um dieses kurz mit Zahlen zu verdeutlichen: der U-Wert der
Musterhaus Mülheim-Kärlich: Musterhausstraße 159, 56218 Außenwand beträgt 0,16 W/
Mülheim-Kärlich, 02630 / 95 69 54-0 Öffnungszeiten: Mitt- m²K. Der U-Wert einer gewoch - Sonntag 11 - 17 Uhr (oder nach Vereinbarung).
mauerten Außenwand beträgt
0,4-0,5 W/m²K. Um einen vergleichbaren Wert wie die der
holz & raum Standardwand zu
Ihr kluger Zug
erreichen, müsste eine gemauerte Wand über einen
SCHORNSTEINE
Meter dicker sein. Weitere
Vorteile hinsichtlich Allergien, Raumklima, BrandsiIhr TONA-Ansprechpartner:
cherheit, Individualität, enerFunktioniert.
Roland Dille
giesparendes Bauen und viele
Telefon/Fax: 0 29 64-14 11/-15 11
Einfach.
mehr können in einer persönMobil:
01 63/3 90 39 57
lichen Beratung erläutert werE-Mail:
[email protected]
www.tona.de
den.
Höchste Qualität gibt es erst
recht beim Service - Wer am
Anfang gut plant, hat am Ende
alles richtig gemacht. Diese
Weisheit ist bei
ISOWOOD
Prinzip.
Zusammen
mit
Bauherren
und
Architekten
erarbeiten die Profis gemeinsam
das auf Sie zugeschnittene ISOWOODHAUS-Konzept.
150 - Mittwoch, 15. April 2015
www.siegerlandkurier.de
Seite 9
ANZEIGE
r
Tag der offenen Tü
15
20
ril
Ap
.
19
18. 13 - 17 Uhr
Modernisieren, Renovieren, Sanieren oder Neubau?
www.isowoodhaus.de
Volles Programm
Tag der Offenen Tür in Rönkhausen
BAUKING Finnentrop
Johannes-Scheele-Straße 20-26
57413 Finnentrop
Tel.: 0 27 21 / 9 72 -932
Fax: 0 27 21 / 9 72 -982
www.bauking.de
Finnentrop.
Zum Tag der Offenen Tür am
Samstag, 18. April und Sonntag, 19. April steht das ISOWOODHAUS-Kompetenzteam den Bauinteressenten
in Rönkhausen von 13 Uhr
bis 17 Uhr für alle Fragen und
Antworten zur Verfügung.
In diesem Jahr haben Bauinteressierte die tolle Gelegenheit, eine aktuelle Baustelle live zu besichtigen. Hier bekommen sie einen realistischen Eindruck von der wirklichen Bauqualität des ISOWOODHAUS-Programms.
Damit die Kunden sich vorstellen können, wie ein ISOWOODHAUS gebaut wird,
führen die Mitarbeiter ein Video von einer Hausmontage
im Zeitraffer vor. Außerdem
verdeutlicht ein Live-Brandtest die gute Brandsicherheit
des Dämmstoffes ISOWOOD.
Bei den vielen Informationen für zukünftige Bauherren
kommen aber auch die Kinder
nicht zu kurz. Zahlreiche Beschäftigungen wie Kinderschminken, Basteln und Malen sowie erste Handwerkerversuche stehen auf dem Tagesplan und werden keine
Langeweile aufkommen lassen. Auch für das leibliche
Wohl wird bestens gesorgt
sein. Mit Leckerbissen vom
Grill soll die Hausberatung einen schönen Abschluss finden.
Unternehmen, Kindergärten und Hotels gehören ebenfalls zu den zufriedenen Kunden. Das liegt zum einen an
den hervorragenden Dämmwerten des Baustoffes ISOWOOD, der durch seine hohe
Rohdichte beispielsweise in
Hotels einen hervorragenden
Schallschutz bietet. Ein weiterer Aspekt ist die ökologische
Bauweise, die sich für öffentliche Gebäude wie Kindergärten bestens eignet.
Zum anderen schätzen die
Bauherren das hervorragende
Raumklima, welches im Winter für wohltuende Wärme
und im Sommer für angenehme Kühle sorgt.
Aufgrund der besonderen
Produktionstechnik ist die individuelle Herstellung der
einzelnen Bauelemente äußerst wirtschaftlich und zeitsparend, sodass die Bauprojekte der Kunden in kurzer
BAUKING Meschede
Im Schlahbruch 35
59872 Meschede
Tel.: 02 91 / 99 04 -0
Fax: 02 91 / 99 04 -69
...wir handeln.
Unsere Bad-Ausstellungen:
TRAUMBÄDER
Baumschulweg 13 · Fi.-Lenhausen
Tel. 02395/9180-291
BadVISIONEN
Bruchstraße 52 · Olpe
Tel. 02761/9246-291
www.badezimmer.de
Ihr Partner für Grund und Boden rund um das Fertighaus
GfB-Beyer
mbH
G
Es gibt vielfältige und individuelle Möglichkeiten, Ausstattungswünsche zu realisieren. Das Team von ISOWOOD berät bei allen Detailfragen hinsichtlich Wohnraumideen. In
unterschiedlichsten Ausstellungen werden Markenprodukte in vielfältigen Ausführungen und Ausstattungen gezeigt.
Die Kreativität hat freien Lauf.
Zeit umgesetzt werden können. Das ISOWOOD-Team
lädt seine Kunden gerne zum
Probewohnen im Hotel Stein-
Tiefbau - Kellerbau - Entwässerung
Abbruch - Systernen - Erdarbeiten
Telefon: + 49 28 65 81 93 · www.gfb-beyer.de
berg ein, damit sie sich von
den Vorteilen des Baustoffs
ISOWOOD hautnah überzeugen können.
www.knecht.de
* Vom erfahrensten Kellerbauer
Deutschlands gebaut
OTTO KNECHT GmbH & Co. KG
Ziegeleistr. 10, 72555 Metzingen
Telefon 07123 944-0
[email protected]
Meisterbetrieb
ramer
&
FertighausWelt Wuppertal: Direkt an der A46, Anschlussstelle Wuppertal-Oberbarmen Schmiedestraße 59 42279 Wuppertal 0202 / 26 91 00-40 Freecall +49 (0) 800 / 0023338,
Mittwoch - Sonntag 11 bis 18 Uhr (oder nach Vereinbarung)
KOCH
oHG
Elektro-Anlagen-Bau
57439 AttendornEnnest
Milstenauer Str. 23
Telefon (0 27 22) 5 06 41
Telefax (0 27 22) 5 28 48
Wir führen r-,
anitä
sämtliche S und
Heizung- n aus!
eite
Lüftungsarb
Haustechnik
Heizung Sanitär
Bauklempnerei
truwe GmbH
Arpe 8a · 57392 Schmallenberg
Kundendienst
Telefon 02971/9086-61
Fax 02971/9086-62
Mobil 0171/4293612 oder 0171/4293611
Wir führen die Maurerund Stahlbetonarbeiten aus.
VOLLMERT
GmbH
BAUUNTERNEHMUNG
Maurer-, Beton-, Stahlbetonarbeiten
Rönkhausen · Kilianstr. 101 · 57413 Finnentrop · Tel. 0 23 95/3 26 · Fax 17 22
Seite 10
www.siegerlandkurier.de
150 - Mittwoch, 15. April 2015
Laufkurs für
Anfänger
die Trainingsgruppen der LG
Wie so oft starteten
Kindelsberg Kreuztal rund um die
Ostertage ins Trainingslager, um den letzten Schliff für die
Sommersaison zu erlangen. Traditionell fuhren dabei einige
Trainingsgruppen wieder nach Caorle nahe Venedig. Hier fanden die Trainingsgruppen U14 um Sven Nötzel, Mehrkampf
U16 weiblich mit Janine Huber und Tobias Kapmeyer, die
Sprinter von Adalbert Roßbach und Udo Hermann sowie eine
kleine von Manuel Böhringer betreute Gruppe Mittelstreckler
gute Bedingungen vor. Außerdem war eine gemischte Gruppe
der weiblichen U18 mit von der Partie. Die von Thorsten Born
betreuten Wurfeinheiten drohten teilweise vom Winde verweht zu werden, aber schlussendlich konnte auch hier das
Training wie geplant stattfinden. Bei bis zu drei Trainingseinheiten pro Tag am Strand, im Park und im Stadion standen auf
dem Programm, aber auch der Spaß kam nicht zu kurz. Für
beste Stimmung sorgte unter anderem der Sieg von Janine Huber beim umkämpften Alpine Ski Contest in der lokalen Spielhalle zwischen den Betreuern der LGK und der LG Wittgenstein, die ebenfalls in Caorle trainierten.
Wilnsdorf. Heute startet wieder der Kurs für angehende
Läuferinnen und Läufer. In
kleinen Gruppen führen lizenzierte Trainer des ASC
Weißbachtals auch Untrainierte sanft an den Ausdauersport heran. Treffpunkt ist um
18 Uhr die Sportanlage Höhwäldchen in Wilnsdorf. Ein
weiteres Angebot findet sonntags um 10 Uhr statt. Infos:
www.ascweissbachtal.de.
„Rendezvous der Besten“
Erfolgreiche Sportler werden in Hilchenbach geehrt
in die Saison fuhr
Einen guten Einstieg das
Wilnsdorfer
Motarrad-Team Matthias Kettner/Celina Scheffler mit Mario
Mantei (rechts) aus Wathlingen unter der Bewerbung des
ADAC Westfalen/Motorex-Racing-Team. Das Trio, das mit ihren bewährten Yamaha R6 in der Klasse 3 (bis 600ccm) an den
Start ging, erkämpfte sich nach 146 Runden und einer Zeit von
6:16:43,473 Stunden auf dem Grand-Prix-Kurs in Hockenheim
den dritten Platz. Im Gesamtklassement hatten sie sechs Runden Rückstand auf die Siegermannschaft vom AMC Ettlingen.
Ebenfalls auf Rang drei landete das BMW-Stilgenbauer-Team
(Klasse 1 bis 1000 ccm) mit den Brüdern Dominik und Patrick
Vincon (Knittlingen) vom MSC Freier Grund Neunkirchen.
Tipps für Firmenlauf
Heute ist der offizielle Start in die neue Saison
Siegen. Das Anmeldeportal
für den 12. Siegerländer AOKFirmenlauf ist bereits seit einigen Wochen geöffnet und
mittlerweile liegen über 1000
Meldungen vor. Viele Firmenlauf-Starter sind hochmotiviert und die ersten Gruppen
treffen sich bereits an der
Sieg-Arena zum gemeinsamen Training.
Am heutigen Mittwoch, 15.
April, findet ab 18 Uhr am :anlauf-Büro bei der Sieg-Arena
der offizielle Start in die Firmenlauf-Saison 2015 statt.
Mit Informationen rund um
den 24. Juni wollen Organisatoren und Sponsoren bei Musik, Freigetränken und Würstchen auf die Großveranstaltung einstimmen und Tipps
für die nächsten Wochen ge-
ben, denn ab sofort beginnen
auch die :anlauf-Vorbereitungskurse. Geplant sind natürlich auch einige gemeinsame lockere Runden an Siegens beleuchteter Laufstrecke. Sportliche Voraussetzungen sind nicht notwendig,
denn die flache 2,2 Kilometer
Runde wird mit mehreren
Gruppen gelaufen.
Der Abend ist gleichzeitig
der traditionelle AOK-Start in
die Laufsaison, zu dem alle
Freizeitläufer aus der Region
eingeladen sind. Ebenfalls findet im Rahmen der Veranstaltung die jährliche Übergabe
von Laufkleidung an soziale
Einrichtung statt. Wer also
noch gut erhaltene Laufschuhe, Shirts und Hosen hat,
kann diese gerne mitbringen.
Hilchenbach.
Der Stadtsportverband und
die Stadt Hilchenbach sind
2008 erstmals neue Wege gegangen, um einen attraktiveren Rahmen für die Sportlerehrung zu bieten. In den seither veranstalteten Auflagen
unter dem Motto „Rendezvous der Besten“ wurden die
Veranstalter für ihren Mut
belohnt. Jeweils rund 300
Gäste feierten die besten
Sportler der Stadt am Rothaarsteig in einer Abendveranstaltung.
Motiviert durch diesen Erfolg laden der Stadtsportverband und die Stadt Hilchenbach nun zum achten Mal
zum „Rendezvous der Besten“
für Freitag, 17. April, ab 19.30
Uhr in die Aula der Carl-Kraemer-Realschule,
Jung-Stilling-Allee, in Hilchenbach ein.
In erster Linie werden an
diesem Abend des Sports die
Leistungen der im vergangenen Jahr besonders erfolgreichen Sportler gewürdigt. Dabei spiegelt sich das gute Hilchenbacher Sportjahr 2014
auch in der Zahl der zu ehrenden Mannschaften, Damen
und Herren wider. 65 Sportler
aus 16 Vereinen werden erwartet. Höhepunkt der Veran-
Die Jugendtanzgruppe „ToTheLimits“ wird bei der Sportlerehrung ihr Können präsentieren.
staltung wird die Ehrung der
Sportlerin, des Sportlers und
der Mannschaft des Jahres
2014 sein.
Neben der eigentlichen
Sportlerehrung werden sich
aber auch die Vereine selbst
präsentieren und dem Publikum durch Aktionen und
Showeinlagen ein abwechslungsreiches
Rahmenprogramm bieten, bei dem für jeden Geschmack etwas dabei
sein wird. Die Besucher sollen
dadurch einen kleinen Eindruck vom breiten Sportangebot der Stadt am Rothaarsteig
erhalten.
Für Abwechslung am Abend
des Sports sorgen diesmal
wieder die Rock’n’Roller der
Hilchenbach Sharks und die
Jugendtanzgruppe „ToTheLimits“ sowie erstmalig die
Band des Hilchenbacher Jugendkulturprojekts
„Young
Stage – Generation Love“ sowie die Gruppe „Passion
Wing’s“. Durch das Programm führt wie gewohnt
Bernd Weiskirch (TuS Müsen). Der Eintritt ist frei und
auch für das leibliche Wohl
wird gesorgt.
Sportfreunde suchen Talente
Siegen. Die Sportfreunde Siegen bieten auch in diesem
Jahr wieder jungen und talentierten Fußballern der Jahrgänge 2002 bis einschließlich
1997 die Gelegenheit, ihr Können in einem Sichtungstraining auf dem Kunstrasenplatz
im Oberen Leimbachtal unter
Beweis zu stellen. An folgenden Terminen findet die Sich-
tung statt: Donnerstag, 16.
April, 17 Uhr, für die Jahrgänge 2002/2001, Mittwoch, 22.
April, 17 Uhr, für die Jahrgänge 2000/1999, Donnerstag, 23.
April, 18.30 Uhr, für die Jahrgänge 1998/1997). Für eine
Anmeldung stehen auf der
Webseite
des
Vereins
(www.sportfreunde-siegen.de) die entsprechenden
Kontaktdaten sowie ein Anmeldeformular bereit.
Die Jugendspieler werden
gebeten, eine halbe Stunde
vor Trainingsbeginn im Oberen Leimbachtal zu erscheinen und die ausgefüllte Trainingsbescheinigung
ihres
Heimatvereins mitzubringen
(steht zum Download auf der
Webseite).
150 - Mittwoch, 15. April 2015
www.siegerlandkurier.de
Seite 11
Anderswelt
Filzatelier
Römerpassage Burbach
www.mp-anderswelt.de
e
Ihnen di
Wird
Arbeit daheim zu viel oder haben Sie keine Zeit d
afür?
Wir sind für Sie da!
Familie
Müller - Tel.:
ahoo.de
01 71 / 2 45 09 08 - e-mail: [email protected]
Die Arbeitsgemeinschaft „Frauen zeigen Vielfalt“ organisieren den Aktionstag „Vielfalt vor
Ort“ in Burbach.
„Vielfalt vor Ort“
Vorträge, Ausstellung und Netzwerken in Burbach
Burbach.
Drei spannende Vorträge für
Selbstständige am Vormittag, eine vielfältige Ausstellung für die ganze Familie am
Nachmittag: So lässt sich das
Programm von „Vielfalt vor
Ort“ am Samstag, 18. April,
im Burbacher Bürgerhaus
zusammenfassen, zu dem
Bürgermeister Christoph
Ewers und Schirmherrin Annette Hering zusammen mit
den Organisatorinnen das
Publikum begrüßen werden.
Die Veranstaltung startet
um 9 Uhr mit dem Vortragsprogramm.
Angesprochen
sind dabei alle, die selbstständig sind – oder es noch werden wollen.
Bei der Auswahl der Referentinnen orientierte sich das
Orga-Team ganz konkret an
den Themenwünschen von
Unternehmerinnen aus Burbach,
Neunkirchen
und
Wilnsdorf, die im Vorfeld der
Veranstaltung befragt worden
waren. Das sind die Vorträge.
die auf dem Programm stehen:
• Constanze Wolff: „Einfach
gute Beziehungen aufbauen.
So netzwerken Sie richtig.“
• Christa Goede: „Soziale
Netzwerke – Facebook, Twitter & Co. Welcher Kanal passt
zu mir?“
• Momo Evers: „Erfolgreich
selbstständig im ländlichen
Raum“
Die gute Nachricht für alle,
die sich für diese Themen interessieren: Es sind noch Plätze frei. Tickets für den Vortragsteil zum Preis von 39 Euro sind über die Website
www.frauen-zeigen-vielfalt.de oder an der Tageskasse
erhältlich.
Die Ausstellung öffnet ab 13
Uhr ihre Tore für das Publikum. Rund 25 Ausstellerinnen
präsentieren sich und ihre
Leistungen und freuen sich
dabei auf viele Besucher. Im
Mix der vertretenen Branchen
zeigt sich die Vielfalt ganz
wortwörtlich: Finanzberatung
und Gesundheitsthemen, Flo-
Naturheilpraxis Silke Blume
Heilpraktikerin
Dillenburger Str. 44
57234 Wilnsdorf
0171 -7741255
[email protected]
www.nhp-siegen.de
ristik und Geschenke, Kulinarisches und Pädagogik und
vieles mehr.
Der Eintritt für die Ausstellung am Nachmittag ist frei.
Für das leibliche Wohl ist
während des Tages ebenfalls
gesorgt: Der Mensaverein der
Gemeinschaftsschule
Burbach wird die Gäste mit Suppe, Waffeln und weiteren Leckereien bei Kräften halten.
Organisiert wird die Veranstaltung durch die Arbeitsgemeinschaft „Frauen zeigen
Vielfalt“ gemeinsam mit den
Gleichstellungsbeauftragten
aus Burbach, Neunkirchen
und Wilnsdorf.
i
Eine detaillierte Übersicht über
das Programm sowie viele weitere
Informationen sind unter
www.frauen-zeigen-vielfalt.de zu
finden.
Kommen Sie zu uns und
wir schenken Ihrer Seele ein Lächeln,
es gibt viele Wege,
lassen Sie uns gemeinsam
den für Sie richtigen finden.
Von Lebensberatung über Rückführung,
Reiki bis zur Entspannungsmassage
wird für Sie der richtige Weg dabei sein.
www.die2-Lebensberatung.de
Die2-Lebensberatung • Am Eichert 66 • 57080 Siegen
Tel.Nr.: 0271/3180409 • Termine nach Vereinbarung
LEICHTER IN DEN FRÜHLING
& SICH WIEDER
WOHLFÜHLEN!
Margitta Jekat –Ernährungsberaterin –
Rosterstraße 52 - 57074 Siegen · Telefon: (02 71) 40 57 26 90
[email protected] · www.mehrleichtigkeit.de
Infos auf
einem Blick
Samstag, 18. April – Bürgerhaus Burbach
• 8.30 Uhr – Ankommen
und Netzwerken
• 9 Uhr – Begrüßung durch
die Organisatorinnen
• 9.30 Uhr – Vortragsprogramm (Eintritt: 39 Euro)
• 13 Uhr – Öffnung der
Ausstellung für die Öffentlichkeit (Eintritt frei)
• 18 Uhr – Ende
Handel mit Zahnpflegeprodukten in Zahnarztqualität
Neu im Sortiment:
Bleaching mit Philips Zoom Produkten
Nicole Gaus Hinterstraße 31 57072 Siegen
Tel. 02 71-55 46 6 Fax 02 71-21 25 1
www.first-choice-prophylaxe.com [email protected]
GEBRAUCHTWAGEN- & CABRIOLETWOCHE vom 18.-25. April
(in den Häusern in Niederfischbach
und Siegen Tiergartenstraße)
DER NEUE DISCOVERY SPORT
ABENTEUER LIEGT
IN UNSERER DNA
Neuvorstellung Suzuki Vitara
18.04.2015 von 9.00 - 16.00 Uhr geöffnet
EINE AUSWAHL UNSERER Zwei Neuheiten,
TAGESZULASSUNGEN! die Sie mit Sicherheit
Jetzt NEU
Sparen Sie bis zu 7.200,- € weiter bringen.
1'(;88>%"(8.,, & , ,A6, 1 2#>[email protected] $
'!) ,*/ $+;)2?28(
,#!(%'( .&33 )+)-&8 ;.=.(.
33 ,0 #1&!1;(8. & , ,A6, 8+ 2#>[email protected] %8?$&8
,#!(%'(
';'!) ,4/
.&33 .3 (( -
#)>%" A & , A56, 8+ #>[email protected] 6
,#!(%'(
+1+(-;81 ;.=.(.
$3&33 3 ! /,# ,
,:A & , A56, #1%!1;$(8. 8+ #>[email protected]
)+)$#%)>11
-&1;()[email protected]
,#!(%'( ."&"33
.3 (( -
#1+)+22%'1(8. A & , A56, 8+ 2#>[email protected] 6
,#!(%'(
+1+(-;81 ;.=.(.
$$&"3 ab 32.200,– Euro1
-3 /' 18)2!1;(8. ,, & , A56, $'!) ,40
<&#1&(1 2?$&8
+81>%)&'22%28)8 ;.=.(. ,#!(%'( .&33
$3) ,0 -
$EELOGXQJ]HLJW6RQGHUDXVVWDWWXQJ
35.350,-
'LH7HFKQRORJLHULFKWXQJZHLVHQG'LH0ÓJOLFKNHLWHQJUHQ]HQORV6HLQ
OHLVWXQJVVWDUNHV7HUUDLQ5HVSRQVHw6\VWHPLVWEHUHLWIÙUMHGHV*HOÁQGHt
XQGGLHRSWLRQDOH6LW]NRQƂJXUDWLRQVRZLHELV]X/LWHU/DGHYROXPHQ
PDFKHQGHQQHXHQ/DQG5RYHU'LVFRYHU\6SRUW]XHLQHPHFKWHQ5DXPZXQGHU
%HUHLWIÙU,KUSHUVÓQOLFKHV$EHQWHXHU"
AUTOHAUS KÖHLER GMBH
Industriestraße 11 • 57572 Niederfischbach
Telefon 02734 57 55 0 • Fax 02734 57 55 28
E-Mail: [email protected]
Verbrauchs- und Emissionswerte Discovery Sport 2.2l TD4 (Manuell) 5 Sitze:
Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 6,6, außerorts 5,2, kombiniert 5,7; CO2Emission 149 g/km; CO2-Effizienzklasse . Alle Angaben wurden nach dem
Messverfahren RL 80/1268/EWG ermittelt.
';(=%+'88 A & , A 6, 1#@#'(221
1')&1 ++'$&8
,#!(%'( $3&.33 %+6 ;.=.(.
1828+=11;# %) '6,AA &( %))1+182 *, '3 ;"1+182 :
9 '3 &+(%)%18 5 9 '3 :$(%22%+) %) !6&(
&+(%)%18 , ***3 !(" A6,:56.
Der neue Subaru Outback mit EyeSight2
und der Forester Diesel neu mit Automatik.
Begrüßen Sie den Forester Diesel mit Automatik und den brand­
neuen Subaru Outback mit neuem Design, Fahrerassistenz­
system EyeSight2 und weiteren Highlights. Erleben Sie bei einer
Probefahrt maximales Fahrgefühl und innovative Sicherheit.
Autogalerie Köhler GmbH
Hüttenbruchstraße 47
57482 Wenden-AltenKof
Telefon: 02762-9244-0
Telefax: 02762-9244-10
Tiergartenstraße 86
57072 Siegen
Telefon: 0271-23095-0
Telefax: 0271-23095-16
Weltgrößter
Allrad-PKW-Hersteller
www.subaru.de
Erhältlich als Outback 2.0D mit 110 kW (150 PS) und 2.5i mit 129 kW (175 PS), Forester
2.0D mit 108 kW (147 PS). Kraftstoffverbrauch (l/100 km) kombiniert: 7,0–5,6. CO2Emission (g/km) kombiniert: 163–145. Abbildungen enthalten Sonderausstattung.
* Die gesetzlichen Rechte des Käufers bleiben daneben uneingeschränkt bestehen. 1 je nach Modell
68=8.,9,7$5$̘'AS1(8(/,)(67</(˿689
Auch 2015 bleibt Suzuki seiner langen SUV-Tradition treu und präsentiert mit dem neuen Vitara ein schickes
Kompakt-SUV, bei dem Design auf intelligenten Allradantrieb trifft.
Der neue Suzuki Vitara
Design, Kraft und Sicherheit: Der neue Suzuki Vitara vereint diese
Aspekte wie kaum ein anderes Auto seiner Klasse. Als völlig neu
konzipiertes Fahrzeug mit ausgeprägtem Lifestyle-Faktor ist er vor
allem für moderne Menschen mit einem aktiven Lebensstil gedacht.
Mit seinem bewegenden Design, komfortablen Extras, einem modernen Sicherheitspaket und vielen Individualisierungsmöglichkeiten
ist der neue Vitara ein eleganter Begleiter, der jede Fahrt zum Erlebnis macht.
Feiern Sie gemeinsam mit uns die
Premiere des neuen Suzuki Vitara am
18.4.2015
Kraftstoffverbrauch: kombinierter Testzyklus
5,6 – 4,0 l/100 km; CO₂-Ausstoß: kombinierter
Testzyklus 130 – 106 g/km (VO EG 715/2007).
Autohaus Robert Köhler GmbH
Industriestraße 11 · 57572 Niederfischbach · Tel.: 0 27 34/575 50
Tiergartenstraße 86 · 57072 Siegen · Tel.: 02 71/23 09 50
E-Mail: [email protected] · www.automobile-koehler.de
Design und SUV-Tugenden im Fokus
Der neue Suzuki Vitara trägt das klassische Suzuki SUV-Design in die
Zukunft. Das Kompakt-SUV kann in 14 verschiedenen Farbkombinationen bestellt werden; darunter befinden sich viele zweifarbige
Lackierungen, bei denen Dach- und Fahrzeugpartie getrennt in attraktiven Farben lackiert werden. Der Kühlergrill und die Kotflügelverzierungen können in Schwarz oder Weiß farblich noch einmal separat
abgesetzt werden. Durch unterschiedliche Farben der Dekorelemente
und der Lüftungsdüsen lässt sich je nach Ausstattung auch dem
Innenraum eine persönliche Note verleihen. Zudem ist eine zentral
positionierte Uhr in Carbon- oder Kanji-Optik wählbar. Alle Individualisierungsmöglichkeiten sind ab der mittleren Ausstattung Comfort
möglich. In der Ausstattungslinie Comfort+ wird der Auftritt des neuen
Suzuki Vitara durch attraktive Ausstattungsmerkmale wie z. B. LEDScheinwerfer, Veloursledersitze, ein Navigationssystem oder ein
groß zügiges Panorama-Glasschiebehubdach abgerundet.
Großzügiges Platzangebot und starke Performance
Mit einem Kofferraumvolumen von 375 Litern ist der Vitara nur nach
außen kompakt – innen bietet er jede Menge Platz. Das Audio-System
mit Smartphone-Anbindung ¹ verfügt über ein 7-Zoll-Touch-PanelDisplay mit 3D-Karte zur optimalen Navigation. Unter der Haube
verbirgt sich entweder ein 1.6-Liter-Benzin- oder -Dieselmotor mit
jeweils 88 kW (120 PS), wahlweise ab der mittleren Ausstattungslinie
Comfort mit Front- oder ALLGRIP Allradantrieb ². Der 1.6-Liter-Dieselmotor mit Frontantrieb begnügt sich dabei mit 4,0 l/100 km, was im
kombinierten Testzyklus einem CO˄-Ausstoß von 106 g/km entspricht.
Sicherheit und ALLGRIP
Sicherheit wird bei Suzuki traditionell großgeschrieben. Deshalb
werden die Insassen durch aktive Systeme geschützt. Die radargestützte aktive Bremsunterstützung (RBS)³, ʹ überwacht die Straße
und bremst im Notfall selbstständig; als besonderes Komfort-Merkmal,
hält der der adaptive Tempomat mit Geschwindigkeitsbegrenzer ³
(ACC) die Distanz zum Vordermann. Zur Serienausstattung gehören
unter anderem sieben Airbags, ISOFIX-Kindersitzbefestigungen,
ESP und ABS mit Bremsassistent. Der ALLGRIP Allradantrieb² stellt
dem Fahrer die vier Fahrmodi „Auto“, „Snow“, „Sport“ und „Lock“ zur
Verfügung, die für optimale Fahrsicherheit bei jedem Wetter sorgen
und auch betont sportliches Fahren erlauben.
Drei Ausstattungslinien für jeden Bedarf
Für den Vitara stehen die drei Ausstattungslinien Club, Comfort und
Comfort+ zur Verfügung: In der Variante Club verfügt er über komfortable Details wie eine Klimaanlage mit Pollenfilter, ein MP3-fähiges
CD-Radio sowie ein Start-Stopp-System. In der Ausstattungslinie
Comfort bietet er Klimaautomatik, den optionalen ALLGRIP Allradantrieb², ein LED-Tagfahrlicht, 17-Zoll-Alufelgen, den adaptiven
Tempomaten (ACC)ʺ sowie ein Audio-System mit Smartphone-Anbindung¹ inkl. Bluetooth®-Freisprecheinrichtungʻ und Lenkradbedienung.
In der Ausstattungslinie Comfort+ bleiben praktisch keine Wünsche
mehr offen – dank Navigationssystem, Veloursledersitzen, Regensensor, Keyless Start, Einparkhilfe vorne und hinten sowie LED-Scheinwerfern mit automatischer Leuchtweitenregulierung und Lichtsensor.
Bei so viel Komfort erscheinen die Preise mehr als fair: Der Suzuki
Vitara Club ist erhältlich ab 17.990,– Euro, der Suzuki Vitara Comfort
ab 20.490,– Euro und der Suzuki Vitara Comfort+ ab 23.890,– Euro.
¹ Gilt für Ausstattungslinie Comfort und Comfort+. Beachten Sie bitte, dass nicht alle Smartphones/Tablets mit MirrorLink™ kompatibel sind. Bitte prüfen Sie, ob Ihr Endgerät
mit MirrorLink™ kompatibel ist. Die Nutzung von MirrorLink™-Apps erfolgt ausschließlich über Ihr Smartphone/Tablet. Bitte beachten Sie Ihre vertraglichen Bedingungen in
Bezug auf die Daten- und Internetverbindung. ² Gilt nur für die 4 x 4-Variante. ³ Gilt nur für Ausstattungslinie Comfort als 4 x 4-Variante und die Ausstattungslinie Comfort+.
ʹ%LWWHEHDFKWHQ6LHGDVVGLHYROOH)XQNWLRQVI¦KLJNHLWGHVUDGDUJHVW¾W]WHQDNWLYHQ%UHPVV\VWHPVQLFKWLPPHUJHZ¦KUOHLVWHWZHUGHQNDQQ'DV6\VWHPNDQQ$XIIDKUXQI¦OOH
verhindern bzw. die Stärke des Aufpralls erheblich minimieren, abhängig von den erkannten Gegenständen, Wetter- und Straßenverhältnissen. Der Fahrer muss deshalb stets
DXIPHUNVDPVHLQXQGVHOEVWHLQJUHLIHQʺ,QGHU$XVVWDWWXQJVOLQLH&RPIRUWQXUL9P$//*5,3$OOUDGDQWULHEʻ%OXHWRRWKpLVWHLQHHLQJHWUDJHQH0DUNHGHU%OXHWRRWK6,*,QF
Kraftstoffverbrauch: kombinierter Testzyklus 5,6 – 4,0 l/100 km; CO˄-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 130 – 106 g/km (VO EG 715/2007).
150 - Mittwoch, 15. April 2015
www.siegerlandkurier.de
Seite 13
Aufgeweckt und fit in den Frühling
Endgültig Schluss mit dem Winterschlaf: Sport und Bewegung
Mit den nun immer häufiger
anzutreffenden Sonnenstrahlen stellt sich bei den
meisten von uns die Lust auf
Bewegung von allein ein und das sollte man unbedingt nutzen.
Bewegung an der frischen
Luft stärkt Herz und Kreislauf,
vertreibt Stress, schlechte
Stimmung und überflüssige
Pfunde genauso, wie sie den
Geist fit hält, uns besser schlafen lässt und das Immunsystem stärkt. Dazu einige Tipps:
• Vor dem Winter wurde
Sport gemacht, nun weiß man
nicht, wie man wieder loslegen soll: Langsam anfangen.
Gerade sportliche Menschen
übernehmen sich schnell,
weil sie an ihre alten Leistungen anknüpfen wollen. Damit
riskiert man Verletzungen
ebenso wie Unlust, weil der
gewohnte Erfolg ausbleibt.
Die Devise lautet beim Joggen, Schwimmen wie beim
Nordic Walking und allen anderen Sportarten: ruhig erst
mal mit fünf oder zehn Minuten in gemäßigtem Tempo anfangen.
• Nach der Winterpause mit
einer neuen Sportart beginnen: Wenn, dann ist der Frühling der richtige Zeitpunkt.
Wie wäre es mit Inlineskaten,
Rollskifahren, Handball oder
Rudern im Verein? Auch Hockey, Bogenschießen oder
Klettern können interessant
sein.
• Man will sich vor allem bewegen, um abzunehmen: Die
Kombination aus mäßigem
Ausdauersport und mehr Bewegung im Alltag ist perfekt.
Joggen, Radeln, Schwimmen
oder auch Nordic Walking wären der perfekte Einstieg. Wer
ANZEIGE
So wecken Sie Ihr
mentales Murmeltier
Die Umstellung auf die Sommerzeit hat manches mehr als
nur die eine Stunde bei dem
Versuch zurückgeworfen, sein
mentales Murmeltier munter zu
machen. Denn die innere Uhr
lässt sich nicht so einfach umstellen. Sie ist seit Jahrtausenden in den dunkeln, kalten
Monaten auf energiesparenden
Langschlaf programmiert.
Wenn die Nächte kürzer werden, verliert der Schlaf früher
an erholsamer Tiefe. Der
Mensch fühlt sich trotz gleich
langer Nachtruhe weniger ausgeschlafen. Ein Mützchen Schlaf
in der Mittagspause gleicht das
Defizit aus und nicht als Rückfall in die Frühjahrsmüdigkeit.
Der rücken wir mit Sonnen ”duschen“, Saunabad und Frischluftbädern und dem Geheimnis
der Mineralstoffe und Spuren-
elemente (Aloe Vera Barbadensis Miller) zu Leibe.
Die Empfehlungen von Training, Wellness und Lukullus gelten jedoch nicht anstatt,
sondern zusätzlich zu Ihrem
Frühjahrs-Fit-Programm.
Nach morgendlichem Stretchen,
Wechselduschen und leichter
Bürstenmassage verwöhnen Sie
sich mit einem schönen Frühstück mit viel Flüssigkeit (Wasser, Säfte, Kräutertees) und
reichlich Obst.
So starten Sie mit Schwung in
den Tag. Den Energieschub für
die ganze Woche holen Sie sich
mit viel frischer Luft und Ihrem
wöchentlichen Saunabad.
Tipp: Zur Vorbereitung der Haut
auf Sommer und Sonne ist eine
„Kur“ im Solarium empfehlenswert, die für einen natürlichen
Strahlenschutz sorgt.
Sauna Ankommen
und
auftanken!
Hüttental-Sauna
Siegen-Geisweid
Telefon 0271/85517 · www.huettental-sauna.de
sich schlecht motivieren
kann, für den wären ein Sportpartner oder eine Gruppe
richtig. Auch im Alltag kann
man sich mehr bewegen, um
den Gewichtsverlust zu unterstützen. Die Klassiker: Treppe
statt Aufzug, mit dem Rad
statt mit dem Auto zur Arbeit,
Bus und Bahn eine Station
früher verlassen und die restliche Strecke zu Fuß gehen.
• Man ist kein Sporttyp,
möchte sich aber trotzdem
mehr bewegen: Treppensteigen, flottes Spazierengehen,
Gartenarbeit, Holzhacken - Nun heißt es wieder durchstarten.
Foto:AOK-Mediendienst/Jochen Tack
auch das bewegt den Alltag.
Allerdings sollte man darauf
ANZEIGE
achten, dann mindestens 150
Minuten körperliche Bewegung pro Woche erreicht werden.
Gesundheit:
Viele Wege führen zum Ziel
Zur inneren
Gelassenheit
(ams) Bei Yoga denken viele
an komplizierte Verrenkungen und esoterische Erleuchtungsversuche. Das haben jedoch die Wenigsten im Sinn,
die hierzulande Yoga praktizieren. Die meisten wollen ihre Körperbeherrschung und
Beweglichkeit verbessern und
sich entspannen. „Richtig angewandt, hat Yoga viele positive Effekte auf die Gesundheit und hilft vor allem, ausgeglichener zu werden“, sagt
Jeannette
SchwarzfeldSchindler, Yoga-Lehrerin bei
der AOK.
Yoga ist Teil der indischen
Philosophie und wird seit
über 3000 Jahren betrieben.
Die Entspannungstechnik besteht aus speziellen Körperstellungen
(Asanas)
und
Atemübungen (Pranayamas).
Fast alle Körperstellungen
gibt es in leichten und schwierigen Varianten. „Ziel ist es,
Körper, Geist und Seele in
Einklang zu bringen“, erläutert Schwarzfeld-Schindler.
Im Laufe der Zeit haben sich
verschiedene Richtungen entwickelt. In Deutschland ist
das körperbetonte Hatha-Yoga am weitesten verbreitet.
Besonders die Rückenmuskulatur und die Wirbelsäule. Die
inneren Organe werden besser durchblutet, die Konzentrationsfähigkeit und die Körperbeherrschung verbessern
sich.
Das neue Jahr ist fortgeschritten, der Frühling hat
begonnen. Die guten
Vorsätze vom Jahresanfang werden in die Tat
umgesetzt. Oder etwa
nicht...? Kennen Sie die
Situation: Sie möchten
etwas für Ihre Gesundheit
tun und Sie sind hoch motiviert. Sie informieren
sich im Internet, in Büchern oder werden informiert von Bekannten
oder in den vielfältigen
Medien.
Ein Ratschlag ist besser als
der andere und ohne das
eine Mittelchen braucht
man das „Gesund-Programm” gar nicht erst anfangen! Beim Sport tun
dann Knie und Rücken
weh, eigentlich mag man
keinen Tee und manchmal ist der Stress durch
den Versuch einer gesunden Lebensweise so groß,
dass letztlich alles beim
Alten bleibt. Das muss
nicht so sein! Als Heil-
praktikerinnen haben wir
die Aufgabe, uns mit Gesundheit zu beschäftigen
und zusammen mit unseren Kunden individuelle
und machbare Wege zu
suchen. So hilft dem
Einen die Chiropraktik
oder das Medical Taping
sich wieder mit Freude
bewegen zu können. Ein
Anderer überwindet vielleicht mit Hilfe von speziellen Nährstoffen oder
Vitamin-C-Infusionen
seine Frühjahrsmüdigkeit.
Der Nächste findet in der
Akupunktur, die bei vielfältigen
Beschwerden
eingesetzt werden kann,
sein Mittel der Wahl. Bei
uns in Dreis-Tiefenbach in
der Naturheilpraxis „In
der Au” sind Sie herzlich
willkommen! Wir beraten
Sie individuell und unterstützen Sie mit einer passenden Therapie.
Susanne Kunze &
Irina Reifenrath-Kurth
Seite 14
www.siegerlandkurier.de
Wasserratten
klettern jetzt
150 - Mittwoch, 15. April 2015
Rudersdorf wird Beratungssingen
wieder gereinigt
für Chöre
Rudersdorf. Während der Jugendtreff Rudersdorf mit einigen Jugendlichen zuletzt einen Ausflug ins Aquamagis
nach Plettenberg unternahm,
steht am Samstag, 18. April,
Klettern in der Kletterhalle in
Siegen an. Anmeldungen sind
unter 02737/217204 oder
per E-Mail unter [email protected] möglich.
Rudersdorf. Am Samstag, 18.
April, findet wieder die Aktion
„Sauberes Rudersdorf“ statt.
Treffpunkt ist um 9 Uhr am
Haus Heimat. Alle Rudersdorfer sind eingeladen, den Ort
von Unrat zu befreien. Müllbeutel und Handschuhe werden gestellt. Nach der Aktion
treffen sich alle zu einem Imbiss beim Haus Heimat.
Niederdresselndorf.
Am
Samstag, 18. April, veranstaltet der Chorverband Nordrhein-Westfalen in der Hickengrundhalle ein Beratungssingen. Das Singen findet in drei einstündigen Abschnitten statt, die jeweils um
14 Uhr, 16 Uhr und 18 Uhr beginnen. Eintrittsprogramme
sind für 3,50 Euro erhältlich.
Frauen ohne Namen
Herdorf. Zum zweiten Mal
lädt die kfd Herdorf zu einem
Abend mit der Künstlerin Heidetraut Kluckow aus Neuwied
ein. Dieser steht unter dem
Motto „Frauen aus der Bibel
ohne Namen“ und findet am
Donnerstag, 23. April, ab 19
Uhr im Nikolaus-Groß-Haus
in Herdorf, Friedrichstraße 5
statt. Kluckow hat namenlosen Frauen aus der Bibel ein
Garten- und Landschaftsbau
Bautenschutz
Garten- und Landschaftsbau
Seit
1996
Nasse Keller und
feuchte Wände
sanieren wir dauerhaft mit Garantie. Ohne Aufgraben,
auch bei Druckwasser bis 14 bar. Fachberatung am Objekt mit
seit
Feuchtigkeitsmessung und Schadenanalyse. Rufen Sie uns an. 20 Jahren
• Außenanlagen - Gestaltung einschließlich
• Pflaster- und Tiefbauarbeiten
• Außentreppenanlagen
• Ausschachtungsarbeiten
• Fundamentgräben sowie
• Hausfreilegung und Trockenlegung
Eiserntalstraße 327 · 57080 Siegen-Eisern
Tel.: 02 71/35 62 83 · Fax: 02 71/3 82 40 58 · Mobil: 01 71/4 94 53 89
Gesicht gegeben. Die Besucher werden die Gelegenheit
haben, ihr Portrait auf sich
wirken zu lassen und sich so
auf ganz besondere Weise mit
einer der Frauen aus der Bibel
ohne Namen zu beschäftigen.
Anmeldungen nimmt Walburga Trapp bis Freitag, 17.
April, unter 02744/6087
oder [email protected] entgegen.
Hagedorn Bautenschutz
Fachbetrieb für Mauerwerksabdichtungen
Siegen · Telefon (02 71) 35 40 29
Patent. Verfahren
seit 25 Jahren
Telefax (02 71) 35 6925
Mitglied im Deutschen Holz- und Bautenschutzverband e.V.
Maler
Sanitär/Heizung
Tapezierarbeiten
Fußbodenverlegung
Fassadenanstriche
Wartestraße 13 • 57080 Siegen
Telefon 0271 / 35 28 15 • Telefax 02 71/ 35 10 578
➤ Innentüren
➤ Haustüren
➤ Rollladen
➤ Garagentoren
Reparaturen
MONTAGEBAU
Bernd Hartmann
Am Gensberge 4 · 57080 Siegen
Telefon (02 71) 39 28 79
Telefax (02 71) 30 37 25 36
Mobil (01 71) 5 82 61 19
E-Mail [email protected]
Wintergärten, Überdachungen und Sonnenschutztechnik
-MARKISEN
• Türen • Rollläden • Reparaturen
und Elektroinstallationen
Siegen · Tel. 02 71 / 31 21 21
www.wintergaerten-siegen.de
ROLAND
MÜLLER
➤ Fenstern
ENERGIESPARFENSTER
Vergleichen Sie Preis & Leistung!
Verkauf und
Montage von
Bauelemente
Vergleichen Sie Preis & Leistung!
Fenster + Türen
150 - Mittwoch, 15. April 2015
www.siegerlandkurier.de
Seite 15
„Vereinsmeierei“
Wie können Vereine und Schule kooperieren?
Burbach.
Ehrenamtliches Engagement
ist in einer Kommune ein
wichtiges Fundament für das
gesellschaftliche Leben.
Auch in der Gemeinde Burbach, in der sich zahlreiche
Menschen in rund 120 Vereinen, Gruppen und Gemeinschaften engagieren. Eine
Basis für ehrenamtliches Engagement gibt es auch in der
Schule, beispielsweise durch
die Übernahme der Klassensprecherfunktion.
Im Frühjahr ebnen die Mitarbeiter des Bauhofs, unterstützt von Bagger und Radlager, Gräber auf den Wilnsdorfer Friedhöfen ein.
Bauhof ebnet Gräber ein
Frühjahrsputz auf Wilnsdorfer Friedhöfen
Wilnsdorf.
Wenn der Frühling Einzug
hält, fällt nicht nur in den
heimischen Gärten der Startschuss für die notwendigen
Arbeiten zur neuen Saison.
Auch die öffentlichen Grünanlagen müssen gepflegt und
in Schuss gebracht werden.
Das gilt natürlich auch für
die Friedhöfe, die nicht nur
dem Gedenken an die Toten
dienen, sondern grüne Oasen
für alle Menschen sind.
Die Pflege und Gestaltung
der Friedhöfe in den elf Ortsteilen der Gemeinde Wilnsdorf übernehmen die Mitarbeiter des kommunalen Bauhofs. Neben Pflanzarbeiten
müssen sie sich im Frühjahr
insbesondere der Einebnung
von Grabstätten widmen, de-
ren Ruhezeit abgelaufen ist. In
der Regel geschieht dies je
nach Bestattungsform nach
zwanzig oder dreißig Jahren.
Die freigeräumten Grabfelder
werden wieder als Wiesenfläche hergerichtet und können
erneut belegt werden.
Zunächst werden die Pflanzen vom Grab entfernt und
auf Wunsch Grabstein und einfassung fachgerecht entsorgt. Außerdem werden die
Fundamente des Grabmals
und seiner Einfassung entfernt. Zum Glück müssen diese Arbeiten nicht mehr per
Hand ausgeführt werden.
„Die Grabstätten bestehen oft
aus sehr schweren Natursteinen, die Fundamente sind aus
Beton“, erklärt Martin Klöckner, Fachbereichsleiter Umwelt und Bauen. Deswegen
greifen
Bauhof-Mitarbeiter
beim Abräumen der Grabstätten auf den Friedhofsbagger
zurück, mit dem sonst die
Gräber ausgehoben werden.
Steine und Beton werden anschließend mit einem besonders wendigen Radlager, der
auf den teils schmalen Friedhofswegen und auch im Bereich der Grabfelder fahren
kann, vom Friedhof abtransportiert. Wenn die Grabstätten abgeräumt sind, wird die
Oberfläche mit Mutterboden
bedeckt und Gras eingesät.
Über geplante Einebnungen
werden die Grabnutzungsberechtigten von der Gemeinde
vorher informiert. Manchmal
werden auch vorzeitige Einebnungen beantragt, die in
Ausnahmefällen zugelassen
werden können.
der Universität Siegen steht seit über 30 Jahren auf der Bühne und
hat sich in dieser Zeit vom Amateurorchester zum Jazzensemble
mit annähernd professionellem Sound entwickelt. Wer sich davon überzeugen möchte, hat am
Samstag, 18. April, um 20 Uhr die Möglichkeit dazu. Der Entwicklung der Bigbandliteratur vom
klassischen Basie-Swing zu moderneren Klängen folgend, gibt die Band um Bandleader Martin
Reuthner ihr breites Big Band-Repertoire diesmal im Burbacher Heimhof-Theater zum Besten.
Tickets gibt es für zwölf Euro im Vorverkauf bei der Geschäftsstelle Förderverein HeimhofTheater 02736/5096850, im Kulturbüro und Bürgerbüro in Burbach, bei der Sparkasse Burbach-Neunkirchen (inklusive aller Zweigstellen), im Reisebüro Edelmann in Burbach, bei der
Buchhandlung Braun in Neunkirchen und bei ProTicket. (www.proticket.de) oder an der
Abendkasse für 13 Euro.
Foto: Thomas Rosenthal
Deshalb setzt die Burbacher
Gemeinschaftsschule auf eine
enge Vernetzung zu den Vereinen in den neun Dörfern.
Mit der Veranstaltung „Vereinsmeierei“ wirbt Schulleiterin Mechthild Ermert-Heinz
für das Engagement von
Schülern und möchte ihnen
die Gelegenheit geben, sich
ein Bild von der vielfältigen
Vereinslandschaft in Burbach
zu machen. „Alle Vereine sind
herzlich eingeladen, sich zu
beteiligen und ihre Angebote
an einem Nachmittag vorzustellen und mit einem Informationsstand für sich zu werben“, so Ermert-Heinz. „Außerdem möchten wir die
Möglichkeiten vorstellen, wie
sich Trainingsstunden oder
Probenzeiten mit in den
Schulalltag integrieren lassen“.
Für
Bürgermeister
Christoph Ewers eine gute Sache: „Von der Kooperation
können beide Seiten sicherlich profitieren.“
Damit die Schule planen
kann, welche Vereine dabei
sind, wird um eine Anmeldung zu der Veranstaltung am
Montag, 20. April, von 13.30
Uhr bis 15 Uhr gebeten. Interessierte Vereine können sich
unter 02736/298610 oder
per E-Mail an [email protected] melden. „Wenn ein
Verein an diesem Tag nicht
die Zeit finden sollte, aber Interesse an einer Zusammenarbeit hat, ist es auch möglich,
einen anderen Termin zu vereinbaren“, so Mechthild Ermert-Heinz.
Für die pünktliche und ordentliche
Zustellung des SIEGERLANDKURIER und
des SIEGERLANDKURIER AM SONNTAG
• Freudenberg
– Büschergrund
• Niederfischbach
• Weidenau
• Geisweid
KurierVerlag Siegen GmbH & Co. KG
Vertrieb · Anja Heinrichs · [email protected]
• Siegen
– Birken
– Giersberg
– Kaan-Marienborn
– Niederschelden
– Oberschelden
– Zentrum
- Volnsberg
- Wellersberg
Interesse? Rufen Sie uns an: 0 27 21 / 1 36 -211 oder bewerben
Sie sich online unter: www.siegerlandkurier.de
Die Big Band
Wir beraten Sie gern unter 0 2 71/2 33 83 - 0
Seite 16
www.siegerlandkurier.de
150 - Mittwoch, 15. April 2015
Sonntag, 19.4.2015, verkaufsoffen von 13.00 bis 18.00 Uhr
Buntes Programm
Pal Fahrzeugtechnik
Triftstraße 54
57258 Freudenberg-Büschergrund
Tel. 0 27 34/15 20 · Fax 48 96 60
Mo.-Fr. 8.00-12.30 u. 13.30-17.30
Erlebnismeile, Kinderflohmarkt und Auto-Ausstellung
• Unfallinstandsetzung
• Inspektion und Wartung für alle Fabrikate
• Reparaturen aller Art
• Abgasuntersuchungen für Diesel u. Benziner
• Hauptuntersuchung (TÜV)
• Glasreparatur
• Klimaanlagencheck u. -reparatur
• Verkauf und Wechsel von Reifen u. Felgen
Eine Werkstatt
ken
Alle Mar
Freudenberg.
Kaum steigern die ersten
Sonnenstrahlen unser Wohlbefinden, ist auch die Durststrecke der Veranstaltungen
unter freiem Himmel beendet. Am kommenden Sonntag, 19. April, werden beim
traditionellen Frühlingsmarkt in Freudenberg sicherlich wieder mehrere tausend Besucher durch die
Straßen der Altstadt flanieren.
Während das Marktgeschehen um 11 Uhr beginnt, öffnen zahlreiche Geschäfte ab
13 Uhr ihre Türen und halten
frühlingshafte Angebote bereit. „Ein Großteil der Geschäftsleute in der Altstadt beteiligen sich beim diesjährigen Frühlingsmarkt“, freute
Inh. Udo Dangendorf
Krottorfer Str. 2
57258 Freudenberg
Telefon: 0 27 34/4 00 41
www.optik-wagener.com
Am kommenden Sonntag lädt der Freudenberger Frühlingsmarkt zum Bummel durch die Altstadt ein.
sich Carmen Kikillus als erste
Vorsitzende der Freudenberger Werbegemeinschaft. Mit
im Organisations-Team be-
finden sich Matthias Krämer
als zweiter Vorsitzender, Stephan Roth sowie Ingo Janson.
Was aber wird den Besuchern
des Frühlingsfestes dieses Mal
geboten?
Rund 50 Markthändler aus
dem Umkreis von 100 Kilometern haben ihr Kommen zugesichert und bieten über den
Tag verteilt ein unterhaltsames Angebot. Neben einer
Autoausstellung sorgen die
Zumba-Auftritte des Tanzwerks Freudenberg für ausgelassene Stimmung. Darüber
hinaus präsentieren sich die
Jugendfeuerwehr und der
Löschzug Freudenberg Mitte
mit einer vielseitigen SpielDas Tanzwerk Freudenberg will mit Zumba-Auftritten für und Erlebnismeile, in der sie
gute Stimmung sorgen.
über die wichtige Arbeit der
Feuerwehr informieren. Beim
ANZEIGE
Kinderflohmarkt in der Poststraße wechseln Spielsachen
und Co. ihren Besitzer. Wer
sich einen guten Stellplatz
10 Jahre fitness forum in Freuden- nach vorheriger Terminabsprache z.B.
bergs Hommeswiese und somit ein eine Wirbelsäulendiagnostik durchaussuchen möchte, sollte früh
fester Bestandteil in Sachen Fitness geführt werden. Diese medizinisch
genug da sein. Organisiert
und Gesundheit! Auf über 1000 m2 hochwertige, strahlenfreie Messung
wird der Flohmarkt nämlich
findet hier jeder, was seinem Körper deckt Probleme im Bereich der Wirvon den Kindern selbst.
und der Gesundheit gut tut. Getreu belsäule auf, worauf dann Training
dem Motto „Ein Studio für alle(s)!” bzw. Therapie abgestimmt werden
Besonders großen Wert legt
finden hier die zwischen 16- bis zu kann. Für Mitglieder und Neuanmeldas
Veranstalter-Team daüber 80jährigen Besucher einen um- dungen bis Anfang Mai kostenlos.
rauf, eine angenehme Atmofangreichen Geräte- und Cardiobe- Das fitness forum ist aber noch lange
reich, Sauna, täglich mehrere Kurse, nicht am Ende seiner Ideen, so ist der
sphäre und ein familienAOK-Kurse, Massagen, Vibrafit medic Rehasport das nächste Ziel.
freundliches Angebot im hisfür den Eiligen und auf Wunsch auch
torischen Stadtkern zu schafPersonal-Training außerhalb der refen. Wer bei so viel Bewegung
gulären Öffnungszeiten. Inhaber
Guido Wolf (Masseur und SportphyHunger bekommt, findet an
siotherapeut) ist es sehr wichtig, dass
verschiedenen Ständen allerbei ihm ohne Zeitlimit nach individulei Speisen und Getränke. Neellem Tempo trainiert werden kann.
ben regionalen Gerichten gibt
Sämtliche Leistungen des Studios
können ohne bindende Mitgliedes zudem auch internationale
schaft genutzt werden und es gehört
Speisen. Die örtlichen Gastrozum Service, dass vorab unverbindlinomiebetriebe bieten den
che, kostenlose Probetrainings absolSonntagsausflüglern viele Geviert werden können. Mit im Boot ist
seit Jahresanfang Physiotherapeut
legenheiten, vom Straßencafé
Sascha Hoffmann aus Freudenberg,
aus die flanierenden Spazierso dass man auch aus medizinischer Guido Wolf, Ulrike Alfes,
gänger zu beobachten.
Sicht in besten Händen ist. So kann Sascha Hoffmann (v.l.)
10 Jahre fitness forum
150 - Mittwoch, 15. April 2015
www.siegerlandkurier.de
Seite 17
Besinnliche Musik
Tamigu-Trio spielt ein klassisches Konzert in Dahlbruch
Dahlbruch.
Ein klassisches Konzert mit
besinnlicher Musik und Virtuosem mit dem renommierten Tamigu-Trio in der Besetzung Violine, Orgel, Sprecher und kleines Schlaginstrumentarium findet am
Mittwoch, 22. April, um 19.30
Uhr in der St. Augustinuskirche in Dahlbruch, Wittgensteiner Straße 109, statt.
An dem Konzertabend in
der Pfarrkirche wird neben
Werken für Violine und Orgel
von J. S. Bach und Händel (Sonate Nr. 4 D-Dur) auch das
hochvirtuose Präludium und
Allegro im Stile des Barockkomponisten Pugnani für Violine und Orgel von Fritz Kreisler zu hören sein. Von dem
1956 in Hattingen geborenen
Komponisten Günther Wiesemann wird eine Triokomposition angeboten, die (auch im
Sinne eines Brückenschlages)
stilistische Ansätze früherer
Musikepochen und Choralmelodien aufnimmt und eine
Sprechpartie zum Thema
Frieden aufweist. Außerdem
ist Wiesemann mit einem meditativen Werk für Trio vertreten. Das Tamigu-Trio spielt in
der Besetzung Tamara Buslova, Orgel und Schlaginstrumente, Michael Nachbar, Violine sowie Günther Wiese-
Das Tamigu-Trio spielt in der Besetzung Tamara Buslova, Orgel und Schlaginstrumente, Michael Nachbar, Violine sowie Günther Wiesemann, Orgel, Sprecher und Schlaginstrumente.
mann, Orgel, Sprecher und
Schlaginstrumente.
Die angesehenen Musiker
sind seit Beginn der 2000er
Jahre im Konzertleben vielfältig bekannt geworden. Ihr Repertoire umfasst neue und alte Musik aus Barock, Klassik,
Romantik, Spätromantik, der
ersten Hälfte des letzten Jahr-
hunderts und der Neuzeit.
Die
Ensemblemitglieder
verfügen über eine ausgezeichnete musikalische Laufbahn: Tamara Buslova ist
Klassikpianistin und Organistin. Sie absolvierte Ausbildung
und Examen an der Muzichescu-Musikhochschule in
Chisinau (Moldawien) bei
Prof. Alexandr Sokownin. Für
ihr Solospiel und ihre Zusammenarbeit mit Streichinstrumentalisten und Sängern als
Klavierbegleiterin erhielt sie
mehrfach Auszeichnungen.
Michael Nachbar durchlief
sein Violinstudium am legendären Neschdanowa-Konservatorium Odessa. Zunächst
war Nachbar Solist und 1.
Konzertmeister des Kammerorchesters der Czernowitzer
Philharmonie. 1980 erhielt er
den Doblinger Violinpreis
Wien. Der Violinist bestritt einige umjubelte Uraufführungen und absolvierte zahlreiche solo- und kammermusikalische Auftritte in Deutschland, Österreich, Russland,
Frankreich, der Ukraine und
Moldawien.
Günther Wiesemann ist
Komponist und Pianist, Organist und Perkussionist (spezialisiert auf Gegenwartsmusik). Viele „Wiesemannwerke“
sind im Schottverlag, Schott/
Astoria) veröffentlicht. Wiesemann war 1985 1. Preisträger
als Stipendiat der Dramatiker
Union Berlin unter dem Vorsitz von Wolfgang Fortner.
1991 erhielt er den 1. Preis
beim Klavierkompositionswettbewerb
Bonn/Leipzig.
Der Gründer etlicher eigener
Ensembles verfolgt eine rege
Konzerttätigkeit und vertont
seit 2003 auch Vorlagen eigener Lyrik. Von Wiesemann
sind bereits mehrere CDs sowie Rundfunk- und Fernsehportraits veröffentlicht worden.
Der Eintritt zum Konzert ist
frei, am Ausgang wird um eine
Spende zur Deckung der Kosten gebeten.
Landrat zu Gast
SPD Kreuztal wählt Sigrid Zimmermann zur Vorsitzenden
Kreuztal.
Wie zu den Hauptversammlungen des Kreuztaler Stadtverbands der SPD üblich,
wurde ein Referent aus der
Politik erwartet. Diesmal
stellte der Landrat Andreas
Müller den anwesenden Genossen die Schwerpunkte
seiner Politik nach seiner
Amtsübernahme im Sommer
vergangenen Jahres vor.
sundheitsfürsorge, Mobilität
und Kinderbetreuung. Er erläuterte bereits angelaufene
und auch geplante Projekte
und verwies darauf, dass sein
eigenes Haus mit gutem Beispiel vorangehen müsse, um
die Vereinbarkeit von Beruf
und Familie zu ermöglichen.
Der Landrat erläuterte aber
auch seine Bemühungen bei
der Flüchtlingsunterbringung
als Antwort auf die MissstänDabei legte er besonderes de in Burbach. Das Konzept,
Gewicht auf die Themen Ge- das komplette Aufnahmever-
fahren inklusive der Antragsstellung innerhalb eines Tages
an einem Ort abzuwickeln soll
sogar Modellcharakter für
Nordrhein-Westfalen bekommen. Aber auch die Konsolidierung des Haushaltes und
der für Kreuztal so interessante Planungsstand der Südumgehung wurden erläutert.
Da der bisherige Vorsitzende des Stadtverbands Marc
Hoffmann seinen Posten aus
familiären und beruflichen
Gründen zur Jahreshauptversammlung zurückgab, kam es
zu außerplanmäßigen Vorstandswahlen. Neue Vorsitzende wurde Sigrid Zimmermann, die den Stadtverband
bereits als stellvertretende
Vorsitzende vier Jahre lang
mit geführt hat.
Zu ihrem Nachfolger als
Stellvertreter wurde Michael
Kolodzig vom Ortsverein
Kreuztal-Ferndorf
gewählt.
Der andere StellvertreterposDer scheidende Vorsitzende Marc Hoffmann gratuliert der ten wird nach wie vor von
neuen Vorsitzenden Sigrid Zimmermann und dem neuen Gustav Trube aus Littfeld beStellvertreter Michael Kolodzig (v.l.).
setzt.
Osthelden kamen
Zum Blutspenden nach
kürzlich trotz Grippewelle 98 Spender – ein gutes Ergebnis, wie das DRK Osthelden
erklärt. Folgende Spender haben in Osthelden mehr als 100
Blutspenden geleistet: Ursula Philipp (138), Karl-Heinz Fischer (125), Reinhard Arns (121), Uwe Müller und Wolfgang
Roth (120), Michael Kühn (107) und Rainer Erlach (102). Jubiläumsspender waren Joachim Mayr (100), Robert Weber (75)
und Andreas Preis (50). Geehrt wurden Michael Elfers und Ulrike Bosch-Schwaak (im Bild v.l.) für ihre 75. Blutspende beim
vergangen Termin. Gruppenleiter Otto Stark (r.) überreichte
ihnen die Ehrennadel, eine Ehrenurkunde und einen Präsentkorb. Der nächste Blutspendetermin in Osthelden findet am
Sonntag, 14. Juni, in der Zeit von 10.30 bis 14.30 Uhr statt.
Seite 18
www.siegerlandkurier.de
150 - Mittwoch, 15. April 2015
Umzug in die Roonstraße
„KiTS“ Kreuztal ab sofort am neuen Standort
Kreuztal.
Die gemeinnützige Trägerin
Alternative Lebensräume
GmbH ist mit ihrer Großtagespflegestelle „KiTS“ umgezogen. Fröhlich ging es zur
Sache, als die neun Kinder
mit ihren Tagesmüttern und
Der Kinderchor „Musi(K)ids“ aus Herzhausen tritt beim Be- Lieblingsspielsachen von der
nefizkonzert für syrische Flüchtlingskinder auf.
Kreuztaler Pfarrstraße, in
dem sich der Standort seit
2013 befand, in die Roonstraße 17 umgezogen sind.
Für syrische Flüchtlinge
Benefizkonzert zugunsten Kinderschutzprojekt
Netphen.
4,1 Millionen Libanesen beherbergen 1,2 Millionen Bürgerkriegsflüchtlinge aus dem
Nachbarland Syrien; die
Hälfte davon sind Kinder,
von denen viele schwer traumatisert sind. Um ihr Leid
lindern zu helfen, veranstaltet der Arbeitskreis Siegerland des gemeinnützigen
Vereins Kindernothilfe in
Duisburg ein Benefizkonzert
am Sonntag, 19. April, um 17
Uhr in der katholischen
Pfarrkirche St. Martin in
Netphen.
Ein buntes Konzertprogramm mit Chormusik, Alphörner- und Blechbläser- sowie Orgelklängen soll den Geschmack vieler Zuhörer treffen, hoffen die Veranstalter.
Der vor zwei Jahren gegründete Kinderchor „Musi(K)ids“
des Gesangvereins Einigkeit
Herzhausen unter Leitung
von Katharina Kringe und der
Männerchor des MGV 1861
Netphen unter Leitung von
Ute Lingerhand-Hindsches
wirken mit. Neben der Chormusik werden Bernhard Boja
(Orgel), Dietmar Schneider
(Trompete), Bernd und Brigitte Sensenschmidt (Alp- und
Waldhörner) im Siegerland
zum Teil noch unbekannte Instrumentalwerke von Vincenzo Antonio Petrali und Josef
Dominik Kroup präsentieren.
Etliche heimische Sponsoren sorgen dafür, dass der
Konzerterlös einem Hilfsprojekt zugute kommt: Zusammen mit ihrem libanesischen
Kooperationspartner „Amurt“
gründete und betreibt die
Kindernothilfe in der libanesischen Region Chouf ein Kinderschutzzentrum – für viele
Kinder syrischer Kriegsflüchtlinge mit ungewisser Zukunft.
Konzert „Querbeet“
Hainchen. Zum Frühlingskonzert am Samstag, 18. April,
um 19 Uhr in der Bürgerbegegnungsstätte Hainchen laden der Frauenchor Johannland und der MGV Frohsinn
Werthenbach ein. Unter dem
Motto „Querbeet“ unternehmen die beiden Gastgeber sowie der Männergesangverein
Hofolpe einen Streifzug durch
die weite Welt der Chormusik
– von beschwingt bis besinnlich, von zeitgemäß bis zeitlos.
Als besonderes Highlight
wird der Sänger und Entertainer Dieter Korstian das Publikum in die Welt der Kaffeehaus- und Salonmusik der
wilden 20er und 30er Jahre
entführen.
Karten gibt es im Vorverkauf bei den Sängern sowie an
der Abendkasse.
Für die pünktliche und ordentliche
Zustellung des SIEGERLANDKURIER und
des SIEGERLANDKURIER AM SONNTAG
• Netphen
– Dreis-Tiefenbach
• Hilchenbach
• Kreuztal
– Eichen
– Stendenbach
– Bockenbach
– Liesewaldsiedlung
KurierVerlag Siegen GmbH & Co. KG
Vertrieb · Anja Heinrichs · [email protected]
Interesse? Rufen Sie uns an: 0 27 21 / 1 36 -211 oder bewerben
Sie sich online unter: www.siegerlandkurier.de
Die kindgerechten Räume
wurden gleich mit Begeisterung und der persönlichen
Note eines jeden kleinen Bewohners in Beschlag genommen. „Der Umzug aus der
Pfarrstraße in die neuen Räume war nötig“, so die Geschäftsführerin Sonja Becker,
„da wir in der früheren Alten
Schule die Kita Kasimir ausgebaut haben. Dort können jetzt
in drei Gruppen bis zu 54 Kinder bis zum Schuleintrittsalter
betreut werden. Mit dem
Haus in der Roonstraße haben
wir jetzt neue Räumlichkeiten
für die Großtagespflegestelle
KiTS, in der bis zu neun Kinder von 0 bis drei Jahren bedarfsgerecht umsorgt werden
können.“
Den ersten „KiTS“-Standort
hat die Trägerin 2009 in Siegen eröffnet. Neu an dem
Konzept war, dass erstmals eine verbindliche und flexible
Tagesbetreuung der unter
Dreijährigen mit festange-
Die neuen Räumlichkeiten bieten genug Platz für gemeinsames Spiel.
stellten Tagesmüttern in der
Region eingerichtet wurde.
Das bietet den Vorteil, dass
die Tagesmütter nicht mehr
auf selbstständiger Basis aktiv
sind, sondern die Vorteile der
Arbeit in einem Team haben,
mit Weiterbildungsmöglichkeiten, Urlaub und praktikabel geregelten Arbeitszeiten.
Tag der offenen Tür
am 9. Mai
Die Öffnungszeiten der fünf
KiTS-Standorte von der Alternative Lebensräume GmbH
richten sich neben einer festen Kernzeit nach den Bedürfnissen der Eltern. In den KiTSStandorten verbringen die
Kinder mit ihren Tagesmüttern wie in einer kleinen Familie den Tag miteinander. In
der Freispielzeit wird jedes
Kind individuell in seiner Entwicklung gefördert. Schwerpunkte im pädagogischen
Konzept sind zudem gesunde
Ernährung und die Zahnpflege. Einmal pro Woche kommt
die mobile Musikschule und
auch dem Spiel im Freien gilt
die Aufmerksamkeit.
Die neuen Räumlichkeiten
bieten genug Platz für gemeinsames Spiel, haben einen Schlafraum für die Ruhephasen und eine Küche mit
großem Tisch für die gemeinsamen Mahlzeiten, die vor Ort
zubereitet
werden.
Wer
„KiTS“ in der Roonstraße kennenlernen möchte, ist am 9.
Mai eingeladen, von 10 bis 13
Uhr die Einrichtung zu besuchen und mit den Tagesmüttern ins Gespräch zu kommen.
Heiter und beschwingt
Kreuztaler Kulturkreis präsentiert Serenadenkonzert
Kreuztal.
Serenade, ein Klassik-Konzert mit heiterer und beschwingter Musik, präsentiert der Kreuztaler Kulturkreis am Samstag, 18. April,
um 19.30 Uhr in der Stadthalle Kreuztal.
Dargeboten wird das Konzert vom MAKSi Akademieorchester in kammermusikalischer Besetzung, welches das
Publikum mit einem anspruchsvollen Programm begeistern möchte. Vergnügliche Bearbeitungen bekannter
Melodien von Mozart, Gounod, Bach, Bizet, Mascagni,
Strauss, Mancini oder Löwe
versprechen einen vergnüglichen und unbeschwerten
Konzertabend.
Als Solistin ist Anna Pehlken
aus Köln zu Gast. Die aus Krakau (Polen) stammende Sängerin fasziniert durch den reinen Klang ihrer Sopranstimme, die scheinbar ohne Mühe
Anna Pehlken ist beim Konzertabend in Kreuztal als Solistin
zu Gast.
in die höchsten Lagen steigt.
Mit heiteren Melodien möchte sie sich in die Herzen der
Zuhörer singen. Weitere Solisten des Abends sind Ursula
Keller, Flöte und Johanna Pei-
ler, Violoncello. Dirigent ist
Maurizio Quaremba.
Karten gibt es im Vorverkauf unter www.kreuztal-kultur.de oder unter 02732/
82217 oder 02324/41354.
Mitmachen n!
& Gewinne
- ANZEIGE -
MITTWOCHS- 3 aus 49
LOTTO-Gewinnspiel
Gutscheine erhalten Sie bei uns!
Abteilung Glas- und
Metallbau Service
Siegener Str. 69
57223 Kreuztal
2 Telefon: 02732/791050
Unterm Wasser 14 · 57250 Netphen
Telefon: 0 27 38 - 3 07 69 - 17
Telefax: 0 27 38 - 3 07 69 - 26
email: [email protected]
Leben. Wohnen. Einrichten.
6
Unterm Wasser 14 · 57250 Netphen
Telefon: 0 27 38 - 3 07 69 - 17
Telefax: 0 27 38 - 3 07 69 - 26
email: [email protected]
9
www.moebel-bald.de
20/24 x 0,5/0,33 l
Preis zzgl. Pfand:
3,10/3,42 €/Kiste
13,99
Einzelkiste im Paket
12 Hotel · Restaurant · Café
Forsthaus Lahnquelle
Der besondere Party-Service!
Lassen Sie sich von uns beraten!
Lahnhof 1 · 57250 Netphen-Lahnhof
Telefon (0 27 37) 2 41 · Telefax (0 27 37) 2 43
Gutscheine erhalten Sie bei uns!
Ihr Fachgeschäft für Sport & Freizeit!
e
Verschenken Si
gemeinsame
(Tanz-)Zeit!
nTaxifahrte
e
in
e
Gutsch
rankenfahrten
urierdienst
Wintergärten,
21
Überdachungen und
Sonnenschutztechnik
-MARKISEN
ROLAND
Siegen · Tel. 02 71 / 31 21 21
www.wintergaerten-siegen.de
26
Johannlandstr. 41a
57250 Netphen
Abteilung Glas- und
Metallbau Service
www.johannlaender-taxi.de
[email protected]
Marburger Str. 15 · 57072 Siegen-Oberstadt
Tel. 0271-51474 · www.a-z-uhren.de
0 27 37 / 31 25
www.moebel-bald.de
vom Dreisber-Grill
19
Siegstraße 22 • 57250 Netphen-Dreis-Tiefenbach
gegenüber Bombardier
27
3,33
Sandstraße 80 + Emilienstr. 9 · 57072 Siegen
Der besondere Party-Service!
23
Lahnhof 1 · 57250 Netphen-Lahnhof
Telefon (0 27 37) 2 41 · Telefax (0 27 37) 2 43
Lassen Sie sich von uns beraten!
Abteilung Glas- und
Metallbau Service
24
PILS
20 x 0,5 l
RESTPOSTEN
Preis zzgl. Pfand:
3,10 €/Kiste
Einzelkiste 5,99
Doppelpack 8,88
25
4,44
Unterm Wasser 14 · 57250 Netphen
Telefon: 0 27 38 - 3 07 69 - 17
Telefax: 0 27 38 - 3 07 69 - 26
email: [email protected]
AFRI COLA & BLUNA
VERSCHIEDENE SORTEN EINZELKISTE
EINZELKISTE
IM
IM PAKET
PAKET
12 x 1,0 l PET
Preis zzgl. Pfand:
4,50 €/Kiste
28
ENERGIESPARFENSTER
6,99
Marburger Str.
Str.15
15
Marburger
57072 Siegen-Oberstadt
Siegen-Oberstadt
57072
Tel.0271-51474
0271-51474
Tel.
www.a-z-uhren.de
www.a-z-uhren.de
www.wintergaerten-siegen.de
34
vom Dreisber-Grill
30
Wintergärten,
29
Überdachungen und
Sonnenschutztechnik
-MARKISEN
ROLAND
Siegen · Tel. 02 71 / 31 21 21
33
Siegstraße 22 • 57250 Netphen-Dreis-Tiefenbach
gegenüber Bombardier
Lassen Sie sich von uns beraten!
Forsthaus Lahnquelle
Der besondere Party-Service!
GERMANIA
32 Hotel · Restaurant · Café
Forsthaus Lahnquelle
Unterm Wasser 14 · 57250 Netphen
Telefon: 0 27 38 - 3 07 69 - 17
Telefax: 0 27 38 - 3 07 69 - 26
email: [email protected]
Lahnhof 1 · 57250 Netphen-Lahnhof
Telefon (0 27 37) 2 41 · Telefax (0 27 37) 2 43
Täglich geöffnet von 11.00-22.00 Uhr
auch an Sonn- und Feiertagen!
Lahnhof 1 · 57250 Netphen-Lahnhof
Telefon (0 27 37) 2 41 · Telefax (0 27 37) 2 43
MINERALWASSER UND MEDIUM
Einzelkiste im 3er-Pack
12 x 1,0 l PET
15
20 Hotel · Restaurant · Café
Einzelkiste 9,49
Doppelpack 13,98
31
14
Taxi
Lassen Sie sich von uns beraten!
Einzelkiste 5,99
3er-Pack 10,00
10
www.johannlaender-taxi.de
[email protected]
0 27 37 / 31 25
Der besondere Party-Service!
Preis zzgl. Pfand:
3,30 €/Kiste
Unterm Wasser 14 · 57250 Netphen
Telefon: 0 27 38 - 3 07 69 - 17
Telefax: 0 27 38 - 3 07 69 - 26
email: [email protected]
Johannlandstr. 41a
57250 Netphen
JOHANNLÄNDER
Forsthaus Lahnquelle
WIEDER NEU AUFGELEGT!
5
Taxi
22 Hotel · Restaurant · Café
NEUSELTERS
Abteilung Glas- und
Metallbau Service
nTaxifahrte
e
in
Gutsche
Wiesenstr. 66
57072 Siegen
Tel. 02 71/31 39 14 77
www.tanzeninsiegen.de
JOHANNLÄNDER
rankenfahrten
urierdienst
18
Inh. Michael Diehl
Marburger Str. 9 · Kreuztal
Tel. 0 27 32/ 2 12 95
16
ENERGIESPARFENSTER
MÜLLER
13
17
Wiesenstr. 66
57072 Siegen
Tel. 02 71/31 39 14 77
www.tanzeninsiegen.de
8
Unterm Wasser 14 · 57250 Netphen
Telefon: 0 27 38 - 3 07 69 - 17
Telefax: 0 27 38 - 3 07 69 - 26
email: [email protected]
Sandstraße 80 + Emilienstr. 9 · 57072 Siegen
VERSCHIEDENE SORTEN
4
46
7
Abteilung Glas- und
Metallbau Service
Einzelkiste 15,99
PAULANER WEIZEN Doppelpack
27,98 11
3
MÜLLER
1
Einkaufsgutscheine
bis zu 200,- €
e
Verschenken Si
gemeinsame
(Tanz-)Zeit!
Täglich geöffnet von 11.00-22.00 Uhr
auch an Sonn- und Feiertagen!
www.roema.de
Abteilung Glas- und
Metallbau Service
TOP-LACK
FAHRZEUGLACKIERUNG
Jede Woche
Standheizungs-Service
Wir tun alles für ihr Auto!
35 Hotel · Restaurant · Café
Forsthaus Lahnquelle
Der besondere Party-Service!
Lassen Sie sich von uns beraten!
Sieghütter Hauptweg 11
57072 Siegen · 0271/4882-0
Lahnhof 1 · 57250 Netphen-Lahnhof
Telefon (0 27 37) 2 41 · Telefax (0 27 37) 2 43
www.moebel-bald.de
Abteilung Glas- und
Metallbau Service
36
Marburger Str. 15 · 57072 Siegen-Oberstadt
Tel. 0271-51474 · www.a-z-uhren.de
41
Sandstraße 80 + Emilienstr. 9 · 57072 Siegen
Ihr Fachgeschäft für Sport & Freizeit!
42
38
Unterm Wasser 14 · 57250 Netphen
Telefon: 0 27 38 - 3 07 69 - 17
Telefax: 0 27 38 - 3 07 69 - 26
email: [email protected]
43 Hotel · Restaurant · Café
Forsthaus Lahnquelle
Marburger Str. 15 · 57072 Siegen-Oberstadt
Tel. 0271-51474 · www.a-z-uhren.de
www.roema.de
47
KLIMAINSPEKTION
Wir tun alles für ihr Auto!
Sieghütter Hauptweg 11
57072 Siegen · 0271/4882-0
Lassen Sie sich von uns beraten!
Lahnhof 1 · 57250 Netphen-Lahnhof
Telefon (0 27 37) 2 41 · Telefax (0 27 37) 2 43
45
44
46
Einzelkiste 9,49
AFRI COLA & BLUNA Doppelpack
13,98 48
VERSCHIEDENE SORTEN
12 x 1,0 l PET
Preis zzgl. Pfand:
4,50 €/Kiste
Einzelkiste im Paket
6,99
Abteilung Glas- und
Metallbau Service
40
Unterm Wasser 14 · 57250 Netphen
Telefon: 0 27 38 - 3 07 69 - 17
Telefax: 0 27 38 - 3 07 69 - 26
email: [email protected]
Der besondere Party-Service!
Inh. Michael Diehl
Marburger Str. 9 · Kreuztal
Tel. 0 27 32/ 2 12 95
39
TOP-LACK
FAHRZEUGLACKIERUNG
Siegener Str. 69
57223 Kreuztal
49 Telefon: 02732/791050
Die Lottogewinnerin aus KW 14 ist Ingrid Rethagen aus Kreuztal. Sie hatte drei Richtige und
erhält dafür einen Gutschein von Heinrich Bald, Siegen; sowie zwei Gutscheine von Uhren und
Schmuck Zöllner, Siegen-Oberstadt, jeweils im Wert von 66,66 Euro.
Die Spielbedingungen
Tragen Sie 6 beliebige Zahlen mit den dazugehörigen Firmennamen zwischen 1 und 49
in aufsteigender Reihenfolge in diesen Coupon ein! Senden Sie diesen Coupon vollständig ausgefüllt an den SiegerlandKurier, Leimbachstraße 179, 57074 Siegen. Gewinnen
können Sie, wenn mindestens 3 Ihrer 6 Zahlen unter den beim Mittwochslotto der nächsten Woche gezogene Zahlen sind. Gewonnen hat der Teilnehmer mit den meisten Übereinstimmungen. Bei mehreren Einsendern mit der gleichen Trefferquote entscheidet das
Los. Pro Teilnehmer ist nur ein Coupon gültig. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Verlagsmitarbeiter, deren Angehörige und der Rechtsweg sind ausgeschlossen. Es sind nur
die Coupons gültig, die uns vollständig ausgefüllt bis kommenden Montag erreichen.
3 Richtige = Warengutscheine à 66,66 €, 4 = 50,- €, 5 = 40,- €, 6 = 33,33 €
1
2
3
4
5
6
37
Name:
Vorname:
Str./Ort:
Tel.:
KW 16
Seite 20
www.siegerlandkurier.de
150 - Mittwoch, 15. April 2015
Zeit für die wichtigen Dinge
Mehr Freiräume für persönliche Interessen: Als Rentner an sich selbst und andere denken
ser Hinsicht etwas reicher als
manch ein anderer. Diese Tatsache kann zum Nutzen aller
beitragen, doch zuerst kann
eine Spur von gesundem Egoismus nicht schaden. Als
Als Rentner ist man in die- Rentner sollte man sich Zeit
I Von Helena Penner
Egal wie reich, gutaussehend
oder anerkannt jemand ist –
von einer Sache hat niemand
zu viel: Zeit.
dafür nehmen, Dinge zu tun,
die einem gut tun und Freude
bringen. Sport beispielsweise
kann erheblich zu einem besseren Wohlbefinden beitragen. Ein Fitnesskurs hilft, sich
zu überwinden und regelmä-
ßig Sport zu treiben. Ein positiver Nebeneffekt ist, dass
man in einer Sportgruppe
schnell in Kontakt mit anderen kommt – wenn man dies
wünscht. Für das Wohlbefinden ist allerdings nicht nur die
ANZEIGE
Hörgeräte-News – Ihr Service von Schäfer Hörgeräte
Eine sehr nützliche Messeneuheit haben
die Hörgeräte-Akustiker von Schäfer Hörgeräte entdeckt, die nicht nur technisch
begeisterten Hörgeräteträgern eine Hilfe
ist: die neue touchControl-App für Siemens-Hörgerät Ace binax.
Bild: obs/Siemens Healthcare Sector/Siemens AG
Die Applikation für iOS oder Android
Smartphones ersetzt die Fernbedienung.
Mit der touchControl-App kann dann
einfach vom Handy aus lauter und leiser
gestellt, der Klang oder je nach Modell,
das Programm gewechselt werden. Via
Bluetooth erhält das Gerät im Ohr seine Befehle dann vom Smartphone. Die
App ist kostenlos und lässt sich über den
AppStore oder Google play aus dem Internet laden.
Bolero Q30
Ändern sich dieses Jahr die
Zuschüsse der Krankenkassen?
Man hat es ja schon beim Arzt gemerkt:
Im neuen Jahr haben die Krankenversicherungskarten ohne Foto ihre Gültigkeit
verloren. Da keimt der Gedanke daran
auf, was sich wohl sonst noch geändert
haben mag, insbesondere wenn es um
Leistungen geht.
Die Hörgeräteakustiker von Schäfer Hörgeräte sind diesbezüglich immer am Ball
und Hörgeräteakustik-Meisterin Carla
Hensel weiß zu berichten, dass bereits
zwei Krankenkassen ihre Zuschüsse geändert haben und dass Bewegung bei
den Kassen ist, die ihren Versicherten unterschiedliche Zuschüsse gewähren. Wer
das tagesaktuell genau wissen möchte,
kann das gerne in einer der sechs Filialen
von Schäfer Hörgeräte erfragen. Vielleicht
bei einem nächsten Besuch, der sich mit
einer Wartung des Gerätes verbinden lässt
oder gar mit einer Neuanpassung, denn
eines ist geblieben: Nach sechs Jahren
hat der Hörgeräte-Nutzer erneut Anspruch
auf einen Zuschuss. Ebenso dann, wenn
sich das Hörvermögen stark geändert hat
und eine Neuanpassung notwendig wird.
Dann kann man auch nach fünf Jahren einen Zuschuss beantragen.
13 x Fachkompetenz!
Schäfer Hörgeräte freut sich, seinen Kunden jetzt noch mehr Kompetenz bereitstellen zu können. Die 6. Filiale wurde in
Horhausen in der Rheinstraße 36 eröffnet.
Hier bietet Hörgeräteakustik-Meister Andreas Zemlin dienstags und freitags seine
Leistungen an. „Mir ist es ein besonderes Anliegen, den Menschen durch eine
optimale Geräteanpassung ein Plus an
Lebensqualität zu liefern“, sagt Andreas
Zemlin und ist mit seiner Motivation nicht
alleine im Team. Denn eben jenes fachlich
versierte Team hat sich auch erweitert.
Als neue Hörgeräteakustikerin mit im
Bund ist Nadja Oswald, die ebenfalls mit
viel Engagement dabei ist, für jeden Hörverlust die optimalen Geräte und Einstellungen zu finden. Das Akustiker-Team von
Schäfer Hörgeräte wird dazu von Yasemin Heun unterstützt, die als Hörberaterin
genauso ein offenes Ohr für Anfragen hat
wie ihre Kolleginnen und Kollegen.
sh
’”ƒ…Š‡˜‡”•–‡Š‡ǡ™‘‹‡”
‹‡•‹†ǡ™ƒ•‹‡”‹‡–—Ǥ
Die aƩrakƟven Hörsysteme Bolero des Schweizer Herstellers
Phonak, einem Pionier der Hörgeräteentwicklung, verfügen
über einzigarƟge Technologien, die Ihnen bestes Hören und
Verstehen in jeder noch so anspruchsvollen
Hörumgebung ermöglichen.
Freudiges Lachen oder KindersƟmmen,
Klänge machen unser Leben schöner.
Genießen Sie die vielfälƟgen Klangwelten des Lebens und sichern Sie sich
den BOLERO-RabaƩ!
Kommen Sie vorbei – wir beraten Sie gerne!
Bol
eroAktionsra
batt
-20%
auf den Li
stenpreis
Aktionszeitraum:
15.04. – 15.06.2015
Schäfer Hörgeräte e. K. | www.schaefer-hoergeraete.de
Herdorf · Hauptstraße 1 · Tel. 0 27 44 / 93 13 43
Bad Marienberg · Bismarckstr. 43 · Tel. 0 26 61 / 95 00 70
körperliche
Fitness
ausschlaggebend. Nun sind mehr
Freiräume für persönliche Interessen da, für die es in der
Vergangenheit
womöglich
nicht genug Zeit gab. Ein
Handwerks-, Kunst-, Literatur-, oder vielleicht Imkereikurs können frischen Wind
bringen, neue Perspektiven
eröffnen und mit Gleichgesinnten verbinden. Wenn es
schon immer ein Wunsch war
zu studieren, aber nie die
Möglichkeit dazu bestand, ist
vielleicht die Mittwochsakademie eine schöne Gelegenheit sich zu bilden. Die Mittwochsakademie ist eine Veranstaltungsreihe, die mittwochs in Olpe und Siegen
stattfindet. Für einen Betrag
von 80 Euro ist man ein Semester lang berechtigt, alle
Vorträge der Mittwochsakademie und zusätzlich einige
weitere Veranstaltungen der
Universität Siegen zu besuchen. Dabei werden verschiedenste Themenfelder berücksichtigt und abgedeckt: Politik, Geschichte, Literatur, Philosophie und mehr. Weitere
Informationen
unter
www.uni-siegen.de/phil/
mittwochsakademie. Die Zeit
ist eines der wertvollsten Güter und daher auch eines der
teuersten Geschenke, die man
anderen Menschen schenken
kann. Egal ob Arbeiter, Manager, oder Freiberufler – letzten
Endes wünscht sich jeder, der
viel arbeitet, er hätte mehr
Zeit für die Familie verwendet. Wer in Rente ist, der kann
die neue Freiheit dazu nutzen,
um in die Kinder, den Partner,
Freunde oder Verwandte zu
investieren und sie zu unterstützten. Seine Erfahrung zu
teilen und seine Zeit zu schenken sind ein immens wichtiger Beitrag für jede Kommune. Persönliche Stärken können in verschiedenen ehrenamtlichen Tätigkeiten umgesetzt werden. Ein möglicher
Raum dafür sind beispielsweise Mehrgenerationenhäuser
wie in Olpe. Dort werden momentan an die 100 Ehrenamtliche koordiniert. Diese Helfer
sind in den verschiedensten
Bereichen tätig: Unter anderem als Unterstützung für Familien, die ihre Angehörigen
pflegen, als Mitarbeiter im
hauseigenen Café und als
Hausaufgabenbetreuer.
150 - Mittwoch, 15. April 2015
www.siegerlandkurier.de
Seite 21
Essen auf Rädern
Menüdienste bieten vielfältige Gerichte an
(lps/Sk) Nicht erst in einer
Notlage sollten sich potentielle Interessenten mit der
Auswahl des täglichen Menüdienstes beschäftigen.
casa reha Seniorenpflegeheim
»Gilberghof« in Siegen-Eiserfeld
Das Angebot geht von der
Hausmannskost über Trendmenüs bis hin zu Diätspeisen.
Wahlweise wird es servierfertig, aufwärmbar oder tiefgefühlt geliefert. Sowohl die
Qualität als auch der Preis und
der Service können von Anbieter zu Anbieter stark variieren. Daher ist es wichtig, die
Angebote zu vergleichen.
Seniorenbüros, die Beratungsstellen der Wohlfahrtsverbände, Kirchengemeinden
und die Verbraucherzentrale
informieren gerne über die
verschiedenen Menüdienste.
Auch eine Nachfrage im
Freundes- und Bekanntenkreis kann hilfreich sein.
jModerne Zimmer, alle mit elegantem eigenen Bad
jHochwertige, seniorengerechte Ausstattung
jLiebevolle Pflege und Betreuung
jViele Freizeit- und Therapieangebote
Wir stellen Ihnen unser Haus gerne vor!
casa reha Seniorenpflegeheim »Gilberghof«
Eisenhutstraße 15 · 57080 Siegen-Eiserfeld
Tel.: 0271/88046-0 · www.casa-reha.de/gilberghof
• ambulanter
Pflegedienst
• 24 h Bereitschaft
• Zulassung aller
Kranken– und
Pflegekassen
Abbestellen
und kündigen
Einfacher geht es nicht mehr:
Bei der Auswahl sollte man lassen.
darauf achten, dass man das
Essen ohne weiteres für den nächsten Tag abbestellen
oder ordern kann. Auch Kündigungsfristen sollten beachtet werden.
Bevor man sich für einen
Anbieter entscheidet, empfiehlt es sich, vorab einige MeEinladung zum Großes Gewinnspiel nüs zu probieren und die Preieisen
se zu vergleichen.
mit tollen Pr
Denn das gleiche Essen
kann bei den verschiedenen
Menüdiensten teilweise graam Samstag, 25. April 2015
9.00 bis 14.00 Uhr
Tag der
Beingesundheit
Finden Sie heraus, wie fit Ihre Venen
sind und was Sie für ein gesundes
Venensystem tun können.
sich das Essen einfach liefern
Foto: guukaa/Fotolia
vierende Preisunterschiede
haben. Hier ist es wichtig,
eventuelle Anlieferungskosten und Wochenendzuschläge zu berücksichtigen.
Wer finanziell nicht gut gestellt ist, kann sich beim Senioren- und Sozialamt erkundigen.
Bis zu zwei Drittel der Kosten können im Einzelfall übernommen werden.
• Infos zur Therapie von Venenleiden (z. B. mit wohltuenden
Kompressionsstrümpfen)
Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Hagener Straße 10
57072 Siegen
Telefon: 0271 / 890 27 77 3
Telefax: 0271 / 890 27 77 5
www.orthosana.org
Mit freundlicher Unterstützung von
Pflemo – Ambulanter Pflegedienst • Eiserfelder Str. 446 • 57080 Siegen
Sabine Büdenbender
&
für Wellness und Prävention
Schulstr. 3 · 57250 Netphen · 02737-4966 · mobil 0171-8851413
...Kids,
Teenies
und
Studies
Studies
• Venenmessen
• Tipps zur Vorbeugung
von Venenleiden
Telefon: 0271 – 3 51 05 59
Internet: www.pflemo.de
Alles unter einem Dach
Wir bieten Ihnen:
• Beratung zum Thema
„gesunde Venen“
Kurzze
it
pflege im
»Gilbe
rgho
möglic f«
h!
mensc hlic h, liebevoll, z uverlässig.
Heutzutage muss man außer
den Fachqualitäten auch anderes
in petto haben - ein Repertoire
an Menschlichkeit.
Bernhard Haitink
Pflegedienst Gerold Groos · Brauersdorfer Straße 21· 57250 Netphen · Telefon: 02738-6789 · Fax: 02738-351
[email protected] · www.pflegedienst-groos.de · Von allen Kranken- und Pflegekassen anerkannt.
Seite 22
www.siegerlandkurier.de
150 - Mittwoch, 15. April 2015
Badehilfen für Senioren
Mit Sicherheit wohl gebadet
(lps/Sk) Viele Wohnungen
sind nur mit einer Badewanne ausgestattet. Das kann für
ältere Menschen irgendwann
zu einem Problem werden.
Wohnen statt warten? Wir nehmen Sie direkt auf!
Sie sollten immer das Gefühl haben, sicher und komfortabel leben zu können.
Wir bieten Ihnen:
s'EBORGENHEITUND2ESPEKTBEIPROFESSIONELLER0mEGE
s+URZZEITPmEGEZ"àBERDIE&EIERTAGE
s6OLLSTATIONËRE0mEGE
s"ETREUUNGVON-ENSCHENMIT$EMENZINEINEMGESCHàTZTEN"EREICH
7EITERE)NFORMATIONEN4EL
WWWSENIORENWOHNPARKKREUZTALKROMBACHDE
$ICKE"UCHEs+REUZTAL+ROMBACH
Ein Unternehmen der Marseille-Kliniken AG über 60 Einrichtungen s mehr als 25 Jahre kompetente Erfahrung
Jahre
Hawis Pflegedienst &
Hauswirtschaftsservice
Hawis Pflegedienst · Sabine Gärtner
Samuel-Frank-Str. 11 · 57076 Siegen
Telefon 02 71/6 61 03 90
Der Einstieg über den Wannenrand ist schwierig und
birgt viele Gefahren. Kein
Wunder, dass viele Senioren
Angst haben auszurutschen
oder nach dem Bad nicht
mehr aus der Wanne zu kommen. Aber auf ein Vollbad
muss man im Alter trotzdem
nicht verzichten, denn es gibt
zahlreiche Badehilfen für Senioren, die die nötige Sicherheit bei nachlassender Beweglichkeit und fehlender
Standhaftigkeit bieten. Für
Menschen, die sich in der
Wanne nur abduschen möchten, sind Wannensitze und
Wannenhocker eine Option.
Diese ermöglichen eine höhere Sitzposition, aus der man
leicht wieder aus der Wanne
steigen kann.
Die Sitzmöglichkeiten werden dafür einfach auf den
Rand der Wanne aufgelegt.
Wichtig ist, dass man auf
rutschfeste Stuhlbeine achtet.
Um sicher zu gehen, sollte
man auf das TÜV/GS-Siegel
achten. Auch eine Wanneneinstiegshilfe ist empfehlenswert.
Diese haben in der Regel
rutschfeste, höhenverstellbare Griffe, die gerade den riskanten Schritt über den Beckenrand erleichtern. Wenn
der Wannenboden dann noch
mit einer guten und rutschfesten Wanneneinlage ausgelegt
ist, muss man keine Angst vor
einem Sturz haben.
Je mehr die Agilität nachlässt, desto schwieriger wird
es, ein Schaumbad zu nehmen. Elektrische Wannenlifte
helfen, wenn die Bewegungsfähigkeit beispielsweise durch
Rücken- und Gelenkprobleme
massiv eingeschränkt ist. Mit
dem Wannenlift wird man auf
Mit dem Wannenlift ist auch bei stark eingeschränkter BeFoto: AOK
weglichkeit ein Vollbad noch möglich.
Knopfdruck ganz langsam ins auf das wohlige Bad nicht verWasser abgesenkt und muss zichten.
STARK in der Beratung
STARK im Service
STARK in der Beratung
STARK im Service
Irene Hopf-Griffig
Gärtnerstraße 6
57076 SIEGEN-Weidenau
Tel. 02 71/ 7 31 88
Haushaltsservice
Gertruden - Apotheke
Neue Burg - Apotheke
Fries
Wir bieten:
- Haushaltshilfe
- 24h Pflege zu Hause
Kompetent, liebevoll, legal
Tel. 0 27 34 / 5 57 74
www.haushaltsservice-siegen.de
Von allen Pflegekassen anerkannt.
150 - Mittwoch, 15. April 2015
www.siegerlandkurier.de
Seite 23
© fineart-collection · fotolia.com
Der fahrbare Mittagstisch der AWO – heiß auf Ihren Tisch!
Wir bieten Ihnen jeden Tag fünf verschiedene Menüs. Ohne künstliche
Zusatzstoffe. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Probieren Sie mal!
Fordern Sie Ihr kostenloses Probeessen an:
Arbeiterwohlfahrt Siegen-Wittgenstein / Olpe
Tel.: 02 71 / 33 86-134 · E-Mail: [email protected]
Schwellenlos wohnen – um auch im Alter garantiert beweglich zu bleiben. Foto: Lifta/BHW
Förderung Barrierefreiheit
3,5 Millionen Wohnungen müssen modernisiert werden
Das Bundesbauministerium
schätzt, dass Eigentümer von
3,5 Millionen Wohnungen bis
2020 altersgerecht modernisieren müssen. Neuerdings
können sie auch den WohnRiester nutzen.
dingungen. Der BHW Experte: Von den Besitzern der Altbau„Mindestens 50 Prozent der ten fordert der Gesetzgeber,
Summe, die man dem Förder- dass sie mindestens 20.000
konto entnimmt, müssen in Euro Guthaben vom RiesterMaßnahmen nach DIN-Vor- Konto abheben. Die Summe
gaben fließen.“ Ein geprüfter scheint gut gewählt: Die KosSachverständiger, den man ten einer durchschnittlichen
über die regionalen Inge- Wohnungserneuerung werDie Türen sind nicht breit nieurkammern findet, gibt den in einer Studie des Pestel
genug für einen Rollstuhlfah- grünes Licht – und zwar bevor Instituts mit Kosten von über
rer, die Treppe und Duschzu- die Handwerker kommen. 15.000 Euro beziffert.
gang ein unüberwindbares
Hindernis: Der enorme Nachholbedarf in Sachen Barrierefreiheit ist Eigentümern bewusst, belegt eine Studie von
BHW. 70 Prozent der Befragten wünschen, dass sich die
Politik auf Verbesserungen
der Förderung beim altersgerechten Umbau konzentriert –
laut der Umfrage die Nummer
eins auf der Prioritätenskala
der potenziellen ModernisieWohnzufriedenheit schafft Lebensrer. Dass es bereits ein geeigzufriedenheit. Dies gilt gerade für
netes Förderinstrument gibt,
das Bad als Wohlfühl-Oase im Alltag.
wissen viele WohnungsbesitNehmen Sie sich die Freiheit, Ihr Bad
zer gar nicht. Seit Juli 2013
mit FORMAT FREELINE so zu gestalten,
können Eigentümer eine aldass es Ihnen Bequemlichkeit, Komfort
ters- und auch behindertenund Lebensqualität ohne Grenzen und
gerechte Modernisierung mit
Barrieren bietet. Mit attraktivem Design
dem Guthaben aus einem
Wohn-Riester-Vertrag finanund ausgereifter Funktionalität. In jeder
zieren. „Wohn-Riester eignet
Lebenssituation und Lebensphase.
sich sehr gut für die FinanzieHeute und in Zukunft.
rung und wird immer beliebter, auch wegen der VereinfaWir sind Ihr Partner für mehr Lebensqualität
chung und neuen Möglichkeiten seit dem vergangenen
Jahr“, erwartet Steffen Zwer
von BHW. Über 1,2 Millionen
Deutsche „riestern“ bereits
mit dem Ziel eines Baus oder
Umbaus. Die Förderzusage
für den barrierefreien Umbau
gibt es unter bestimmten Be-
Schützenstraße 18, 57271 Hilchenbach
einfach anrufen 0 2733/6 02 74 oder 0176/23 34 89 02
Gartengestaltung · Hausmeisterdienste · Zaunmontage · Winterdienst
HOCHWERTIG, BEQUEM,
SCHÖN UND SICHER
im Bad.
Seite 24
www.siegerlandkurier.de
Deutscher Autohändler kauft Fahrzeuge aller Art,
vom Jahreswagen bis Oldtimer, LKW u.
Unfallfahrzeuge. Seriöse Abwicklung.
Automobile Ossenkop (auch am Wochenende)
Tel.: 0271-318 70 80 o. 0170/9 91 88 52
ATK GMBH Autorecycling
▶ KFZ-Ankauf zu Höchstpreisen
▶ inkl. Abholung und Verw.Nachweis
▶ stores.ebay.de/atkgmbh
Vorm Berge 1a · 57223 Kreuztal
02732/5590330 · 0176/41377777
[email protected]
! 0,0 - 1.000 € - ü. Wert Kfz Bar
Ankauf Pkw, Lkw Mit/ohne (Schäden, TÜV). Mo-So. 02761/941 0682
! 0,00 – 3.000,00 € - zahle über
Wert ! Ankauf PKW, Diesel + Benziner,
Busse, auch Schaden, ohne TÜV, hohe
km, sofort Barzahlung!
Tel.
0172/8302089
! Abhol. & Barankauf Pkw, Lkw,
Busse ! mit/ohne Schäden, TÜV zahle
ü. Restw., unkompl. Abwickung! auch
Sa, So, Feiertage 02735 40 600 75
Alt-Kfz-Ankauf zu Höchstpreisen
inkl. Verw.-Nachweis + Abholung,
Ersatzteilverkauf, Unfallwagen-Ankauf
Fa. Heuel, 0 27 39 / 8 97 70
Barankauf Audi, Mercedes, BMW ,
VW, Japaner, Busse, Geländewagen.
alle anderen Fabrikate, KM-Stand,
TÜV fällig sowie Unfall sind egal. Tel.
02381/3051919 o. 0171/8377922
ALT-KFZ
Abholung und Annahme
mit Nachweis
Wir bezahlen bis zu 200 €!
Unfallwagen-Barankauf,
Ersatzteileverkauf
COOS RECYCLING
Tel. 0 27 32/59 63 34, 0171/2750537
Anhänger
Suche Anhänger Tel. 02983/969599
Verk. Humbaur Alu-Anhänger mit
Plane 1.300 kg, gebremst, Bj.
02/2014, neuwertig, 1.400 Euro;
Westfalia
Holz-Tandem-Anhänger
1.600 kg, Bj. 2001, guter Zust., 850
Euro. Tel.: 0151/51737245
Audi
A 3 1,6, Bj 97, 200 tkm, 3. Hd, ABS,
2 V, rot, Tüv neu, So- u. Wi-R., VB
1.350 €, 0160/95910492
Audi A3 TFSI Sportback Ambition,
graumet., Start/Stop, Tempomat, Leder, Sitzhzg. uvm., Bj. 08/2009,
134.500 km, 125 PS, TÜV 08/16,
scheckheftgepfl., unfallfrei, sehr
gepfl. Fahrzeug, kein Reparaturstau,
10.950 €; Mobil 0176/21630464
Audi A6 Avant 2.5 TDI Quattro EZ:
07/2001, 286 tkm, 179 PS, silber met,
Tüv/AU 03/2017, Insp.Neu 01/2017,
Anhängerkupplung, Leder, Klima,
8-fach bereift, VB: € 2.490 €, Mobil:
0175-5448322
Autozubehör
Fahrradträger f. 3 Räder auf
AHK, abklappbar, abschließbar, 1 J.
alt, VB 120 €; Tel. 02723/2273
Fahrradheckträger Thule Typ 944
f. 2 Fahrräder f. PKW Anhängerkupplung, VB 130 €; Tel. 02737/97623
4 Distanzscheiben, neu, f. BMW f.
vorne u. hinten je 30 mm, 50 €; Mobil 0151/50244057
Dachbox, ungebraucht, 460 l, Kamei Delphin, 250 €; Tel. 02762/6482
Dachträgersysteme Thule für Mercedes C-Sportcoupé und orig.Toyota
mit Fahrradträger für Yaris alt, je
80,00 Euro VB, und Reelingträger für
Dachbox 30,00 Euro,0151-26737549
Hobbymietwerkstatt Siegen
Bastlerfahrzeuge
Do. 16.04.15
10.00 - 18.00 Uhr
Fr. 17.04.15
10.00 - 18.00 Uhr
Sa. 18.04.15
10.00 - 16.00 Uhr
Motorradbekleidung & Helme bis zu 70% reduziert
Direkt vom Hersteller auf einer Fläche von 2.000m²
Römer Integralhelm
+ Gratis Visier
klar oder getönt
statt 178,95€
79,95€
Textiljacken
- wind- & wasserdicht
- atmungsaktiv
- herausnehmbares
Thermofutter
- Protektoren nach
statt 149,00€
EN1621-1
- u.v.m.
49,95€
49
Weidenauer Str. 107 - 0271/2504349
Fahrradträger für 2 Räder a. AHK
(PKW), Preis VS; Tel. 0271/332424 Schlauchtuch verschiedene Designs
Fahrradträger orig. Mercedes nur statt 9,95€
für A-Klasse Typ W169, Montage auf
Heckklappe, VB 100 €; Tel.
Übergrößen Textiljacken u. Hosen bis 7XL
02737/4361
Roleff
Outlet GmbH - Raiffeisenstraße 2 - 57462 Olpe - Tel. 02761-827152 - www.roleff.de
Navi Becker Traffic Assist Z109,
60 € ; Dachträger Suzuki SX4 60 € ; Direkt am Autobahnkreuz Olpe-Süd A45/A4 | Abfahrt Wenden Richtung Olpe/Industriegebiet über McDonald´s
Brabus Alufelgen f. Mercedes ML, Verk. 4 Audi Alufelgen 7,5 J x 16
Tel. 02734/8518
22“ 295/30, Preis VB, Mobil EH2 mit Sommerreifen Michelin 225
fotoanzeige_muster_sw.jpg
x 55 x 16, Pr. VB 350 Euro u. 4 Som0170/3269702
Orig. Swift Sport (Typ mz) Alufel- merreifen Bridgestone Dula 235 x 55
gen, orange beschichtet, 5x114,3 x 17, 2 x 4 mm u. 2 x 5 mm, Preis VB
195/45 R17, Pr. VB 300 € evtl. Di- 160 Euro. Tel:: 0170/4762888
stanzscheiben 20 mm Pr. VB 80 €; Orig. Golf III Felgen m. 4 Conti SR
175/70 R13, neuw., VB 150 €; 4 MiTel. 02721/10935
chelin SR 155/70 R13, neuw. f. VB
Thule Dachgepäckträger f. 2 Fahr- Altreifenannahme kostenlos 110 €; Mobil 0174/6228257
räder, neu, z.B. für VW Golf od. ande- ab 3 mm, sonst 1 €. Tel. 02732/596334 (Netphen-Grissenbach)
re Kleinwagen, 100 €; Mobil 4 Sommerreifen 205/60 R 15 91 V, T5, Stahlfelgen neu f. 120 € , 6,5
0171/7990250
6 mm Profiltiefe, auf Alufelge, 7 J x 15 x 16, ET 51, 205/65 R16 103T; Tel.
Dachträger Thule abschließbar, f. H 2 WSL, VB 140 Euro. Tel.: 02735/6770 o. 4952
Opel Astra G 50 € ; 2 Fahrradträger 0175/7975261
4 SR 185/65/14 auf Stahlfelge 5
Thule je 20 € ; alles kompl: 80 € ; Tel. fotoanzeige_muster_sw.jpg
1/2 J x 14, 5 - 6 mm, VB 100 Euro.
02735/65964700 o. 0151/15213253
Tel.: 02751/51866 (ab 17 Uhr)
Paulchen Fahrradträger f. 2 Räder
Verk. 4 Alufelgen Modell Monza,
geeig. f. Mercedes A-KLasse, VB 120 €
7,5 J x 16 mit gut erhaltenen 205/55/
; Mobil 0173/6243528
R16 Pirelli Sommerreifen. Lochzahl/
Lochkreis/Mittenloch
5/100/57,1
Reifen/Felgen
passend unter anderem für Audi A3,
4 SR 205/55 R16, 2 x 8 mm, 2 x 5
Skoda Octavia, VW Golf 4, VB 320
mm auf Zafira Stahlfelge, f. VS, Grund- 4 BMW S.-Kompletträder m. NotEuro. Tel.: 0175/1575218
laufeigenschaft,
205/50/R17,
Alufelträger f. Zafira ohne Reling, f. VS; Mogen,
lackiert,
5-Loch,
350
€
;
Mobil
Kompl. Räder f. Mazda 5Loch
bil: 0160/3330621
0171/7990250
7Jx15 Alu mit 195/55 R15 Conti Som4 SR a. Alufelgen, 195/45 R15, VB
mer. 150 € und 4 Alufelgen AEZ Si5
SR
Fredestein,
195/70
HR14,
130 €; 4x M+S R 185/65 R15 88 T auf
mas 7Jx15 ET 38 120€, Tel.
Stahlfelgen, VB 30 €; 4 SR 175/65 neuw., 100 km gefahren, wg. Fehlkauf 016096440867
DOT
22.
Woche
14,
NP
300
€
,
für
250
R14 mit Felgen VB 30 €; Mobil
€ zu verk.; Tel. 02732/82476
0163/9362801
4 Alufelgen orig. VW 235/40 ZR
4 SR mit Alu-Felgen, 205/55/R16V,
für VW Golf, Stk. 55
€, Mobil 18, 280 €. Tel. 02724/461
1 Satz SR 235/ 65 R16 C, Sprinter
0151/27009359
Carfter, Conti-Vanco 2, 180 € ;Mobil
01573/7883531
4 Polo SR a. 5-Loch Stahlf.
185/60-15, 150 €. Tel. 02722/7493 Alu Rad Octopus mit 205/55 R 16
7 J * 16 schwarz/silber für Audi A3 ab
5 neue, verchromte, geschmiedete BJ 03-14, A4 BJ 96-04 Seat Leon, SkoAlufelgen, 8,5x19 ET35 für alle 3er da Octavia, VW Golf V, VI, VII u. Passat,
BMW, 1er, Z1, Z3, Z4, 560 X, für VB kaum gefahren, wie neu Preis: VB 420
600 € zu verk., Mobil 0162/2745819, €; Tel. 0151/11444748 Attendorn
Tel. 02762/3432 nach 18 Uhr
4 SR ohne Felgen, 70 % Profil, Pi155/70 R 13 T 24,90 €
fotoanzeige_muster_sw.jpg
relli P7, 245/45/R18 96 Y, VB 395 €;
175/65 R 14 T 34,90 €
Mobil 0170/8088203
185/65 R 15 H 39,90 €
Verk.
SR mit Orig. Seat Alufelgen
195/65 R 15 H 39,90 €
195/65 R 15, VB 250 €. Mobil
185/60 R 14 H 34,90 €
0171/1861716
3,90€
1-A NEUREIFEN • 1-A NEUREIFEN
Kfz-Ankauf
150 - Mittwoch, 15. April 2015
195/60
195/50
205/55
225/45
225/40
225/35
R
R
R
R
R
R
15 H
15 V
16 V
17 W
18 W
19 W
39,90
37,90
49,90
56,90
66,90
79,90
€
€
€
€
€
€
4 Alu-Felgen org. BBS v. VW, Preis
VS; Mobil 0175/1941219
4 SR 205/55 R16, Bridgestone
Turanza, 6 mm Profil, auf Alu f. BMW
E90, VB 290 €; Tel. 02736/50430
4 SR, 205/60-R15 auf Felgen, wenig
gefahren, 150 €; Tel. 0271/870319
Verk. 4 sehr gute SR Toyo
185/60/R15, 88H; 0176/32078749
Subaru Legacy, Bj. 98, AHK, Bastlerfahrzeug, VB 250 €; 0172/2771393
BMW
BMW 320d xDrive Coupe, EZ
5/2011, 135 KW, HU/AU 07/2016, 152
tkm, schwarz, Regensensor, Sportsitze, Tempomat, Xenon, Leder schwarz,
Autotelefon, Navi, NR, Langstreckenfahrzeug, VB 16.900 €. Tel.
02722/3519 o. Mobil 0170/2984131
118d EZ 3/08, 93tkm, sil., viele Extras, VB 10490€, Tel. 01708337773
Cabriolets
BMW 323 CI, Vollausstg., Bj. 2000,
Monte Carlo blau-met., Autom., 131
tkm, TÜV 2016, VB 6.250 €; Mobil
0170/8906495
Peugeot 307 CC Filou, Cabrio,
Roadster, EZ 3/2006, 75 tkm, Benzin,
80 kW/109 PS, 8fach a. Alu, silbermet, 6.500 €, Mobil 0176/23940357
MB SLK 230 Kompressor, EZ
04/99, 107 tkm, silber-met., 193 PS,
TÜV neu, VB 5.600 €; 02721/989897
Citroën
C2, Modell 2008, 116 tkm, ZV, Servo, schwarz, GaWa, sehr gepfl., 8f.
ber., 2 J. TÜV/AU, 2.650 €. Mobil
0151/47817515
Diverse Fabrikate
Suche Unimog U 406, in gutem Zustand, ggfl. Tausch gegen Suzuki Jimny, Mobil 0173/2875474
MINI One 1,4 TDI, 75 PS, EZ 09/05,
127tkm, Tüv 01/17, viele Extras,
Schiebe- u. Panoramadach, WR 1 Saison gefahren, 2. Hand, sehr guter Zustand, 6.500 € VB; 0176/70246614
Fiat
Punto Sport, EZ 09/01, Tüv 12/16,
KW 59, 152tkm, 1.950 €; Tel.
02961/7799997 oder 0171/4940537
Ford
Fiesta 1,3, 60 PS, EZ 10/2000, 163
tkm, TÜV 7/16, 5-trg., VB 1.190 €;
Mobil 0170/9019374
Ford Ka Titanium Erstzulassung
05/2009, 69PS, 56tkm, 8-fach bereift.
0160-97973341
Geländefahrzeuge
Kia Sorento, EZ 02, 103 KW/140
PS, Diesel, Autom., 177 tkm,
Frontsch.-Bügel, TÜV 5/16, grau, Leder, 8-f. ber., VB 4.000 €; Mobil
0171/4622200
Mazda
MX 3, rot, 2. Hd., Bj 09/92, TÜV
09/15, 109500km, 1600 ccm, kW 65,
gr. Plakette, 8fach bereift m. Alu Preis
VS; Mobil 0171/6070725
Mazda 3 Edition 125 EZ 5/2011, 38
tkm, plutossilber met., 109 PS, 8-fach
ber. auf Aluf., Einparkh. hi., Sitzheizung, AHK, TÜV 5/2016, VB 10.400€,
Tel. 0170/8341553
Mercedes
4 orig. Audi Felgen im Y-Design,
8,5 x 19, ET 32, z.B. für Audi A5 Sportback, nahezu neuw., keine Beschädigungen, 1.200 €; Tel. 0171/9848357
C 250 CDI Coupé, 7 G. Autom., EZ
07/11, 47 tkm, TÜV neu, AMG Ausstattg., magnetit schwarz-met., Klima,
Navi, Xenon, TDC, Sitzhzg., Lichtpaket,
Kurvenlicht, 19“ Alu, viele weitere Extras, NP 54.000 € f. VB 25.450 €; Mobil 0170/8088203
150 - Mittwoch, 15. April 2015
Mercedes
www.siegerlandkurier.de
Subaru Outback, Bj. 99, TÜV/AU
9/2016, guter Allgemeinzustd., div.
Porsche 924 S, Bj. 1986, 150 PS, Verschleißteile neu, VB 2.650 €; MoKat, 8-fach ber., zum Restaurieren, VB bil 0160/98378341
3.300 €; Mobil 0171/7325822
Motorräder
Porsche
Mercedes C 220 Diesel, EZ 7/94,
TÜV 3/17, 340 tkm, AHK abnehmb.,
SD, Radio, Alufelgen, 1. Hand, VB
1.300 €; Mobil 0170/3431140
Renault
Suche Mofa, Moped od. Roller.
Tel.: 0151/50717070
Verk. Roller 45 km/h, Sym Red Devil, BJ 2009, 5.700 km, 220 €, Mobil
0170/1126717 ab 17 Uhr.
Buchens Zweirad-Erlebniswelt · Raiffeisenstr. 15 · 57462 Olpe · www.buchens.de
BMW GS 1100, Bj. 96, TÜV + Reifen
Kawasaki ZZR 1100, Bj. 1992,
gut, VB2.850 €; Mobil 0175/2840264
TÜV 04/16, VB 1.180 Euro. Tel.:
BMW R 100 RT Classico, EZ 06/95, 0170/4454931
61.000km, schw.-met., Sammlerzust. Motorroller
4.500 € ; Mobil 0170/1901733
25er Peugeot Roller f. 280 € zu
verkaufen; Tel. 02732/4584
Aprilia SR 50, BJ 11/2011, auf 25
km/h gedrosselt, 1400 km gelaufen,
1A-Zustand, 1.450 €; T. 02973/3604
BMW Motorroller C1-200, Bj.
2001, 24 tkm, VB 2.900 €; Tel.
BMW R80, sehr gepfl., Bj. 3/93, 50 0271/89026760
PS, nur 26 tkm, TÜV 4/17 m. orig.
BMW Koffer, Sommer KFZ, Preis VS; Top gepflegter Yamaha Jog RR mit
und ohne Drosselung, EZ 05/2010, 57
Mobil 0157/72058002
tkm, 3 PS, Automatik, rot/weiß, unverbaut, Originalzust., VB 1.200 €;
Mobil 0175/8727585
BIKER’S DAY
18. APRIL 2015
Startschuss für die
Open-Air-Saison
Beim BIKER’S DAY werden die
neusten Motorräder aufgefahren –
von Einsteigermodell bis Rennmaschine. Namen wie GSX-S1000*
oder V-Strom 650XT bringen dich
schon beim Lesen auf Touren?
Starte durch und erlebe sie live –
ab 18. April 2015.
* Verfügbarkeit telefonisch erfragen
Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.
Direkt am
Autobahnkreuz Olpe Süd
57462 Olpe, Raiffeisenstraße 15
Tel. 0 27 61/9 22-0, Fax 9 22-40
E-Mail: [email protected]
www.buchens.de
Suzuki GS500e, Bj. 89, mit diversen
Ersatzteilen; T. 0151/58494911, VB
Yamaha XJ 600, EZ 85, 73 PS, TÜV
neu, VB 950 €. (0171) 7013812
Verk. Honda Transalp 600 Bj.94,
Reifen, TÜV neu, 42000 km, Top Zustand, VB 2600 €, 0170/7702726
Yamaha Virago XV 535, EZ 03/96,
45.299 Km, 34 PS, VB 1.880 €; Tel.
02721/989897
Honda XL 1000, Varadero, Bj.
04/2000, TÜV 5/16, 94 PS, 1000 cm³,
schwarz-silber, 2 Seitenkoffer, 1 Topcase, 2 Scheiben, 2.750 €; Mobil
0171/8046444
Suzuki
Suzuki Jimny, Cabrio, blau metallic,
Clio, 58 PS, Bj. 99, TÜV 7/16, sehr BJ 2003, 105tkm, 80 PS, AHK, Tüv
gepfl., 5-Türer, 8f.-ber., 113 tkm, 04/16, Kupplung neu, 3.880 € VB,
2.300 €; Mobil 0175/2804111
Tel. 02974/969420
Mofas/Mopeds
Motorräder
Seite K2
Da. Motorrad - Stiefel, neu, unge- Renault Twingo, Bj. 09.06.95, TÜV
braucht, Gr. 40, schwarz, f. VS, Tel. 09/15, Euro Schadstoffklasse 02, VB
300 €; Mobil 0157/50973535
02722/657705
Dainese Kombi, 2tlg, blau/weiß/ Verk. Renault Scenic II Exception
schwarz, Gr. 48 f. Da.+Hr., wg. Aufga- 1.6 16V R+R Sport-Edition Leibe zu verk., VS, Tel. 02722/657705 stung 82 kW (112 PS), Hubraun:
1598 ccm. 92000 km gelaufen. ErstNissan
zulassung: April 2007. SonderausstatNote 1.4 Acenta, EZ 04/2006, 88 PS, tung: Metalliclackierung Saphir-Blau,
TÜV neu, ABS, CD-Wechsler, Alu, ZV, Anhängerkupplung, Winterreifen auf
Regensens., ESP, Klimaautom., Fami- Stahlfelge, Navi, Sebring Sportauspuff,
Leichtmetallräder 16 Zoll, TÜV und
lypaket, NR, schwarz-met., VB 3.450
ASU April 2016, Preis: VB 5400 €,
€; 02759/2149709 o. 0170/6470236 Tel: 02973/908740 (Nach 16,00 Uhr)
NOTE 1.4, Acenta EZ 04/06, 88 PS,
TÜV neu, ESP, ABS, CD-Wechsler, Alu,
ZV, Regensensor,Klima, Family-Paket,
NR, schwarz-met., VB 3.450 Euro.
Tel.:
02759/2149709
od.
L-Krad Kymco, Zing 125, Chopper 0170/6470236
RF 25, EZ 2001, 12.100 km, angemel- Oldtimer
det, TÜV 07/16, VB 500 € ; Mobil Daimler Benz 280 SE W 116, 140
0157/76826005
tkm, Bj. 77, 177 PS, orig. Zustd., Zu€; Mobil
Peugeot Darkside, schwarz, Bj. stand 2-3, VB 9.500
2010, 25/45 km/h, 7.400 km, leichte 0151/70856482
Kratzer, VB 1.200 €. Mobil Suche Youngtimer und Oldtimer!
Automobile Ossenkop (auch am Wochenende)
0177/2944572
Tel. 0271/3187080 o. 0170/9918852
Rex Roller, 50 u. 25 km/h, 600 km,
Bj. 08, 400 €; Mobil 0151/25242706
Renault Kangoo, Bj. 03, 108 tkm,
Diesel, TÜV frei, 5-tür., Klima, WR/AR,
Zahnriemen neu, 2.500 €; Mobil
0171/7794649 Wenden
Opel
Suzuki Swift 1.3 Club, EZ 07, 87
tkm, 92 PS Benzin, 2.Hand, unfallfrei,
SH gepflegt, grau, ZV, elFH, Klima, Servo, 8-fach-bereift, SR auf Aluf., Nichtraucher, 5300€ VB, 01799076705
Volkswagen
Fox 1,2, 60 PS, Mod. 2011, 56
tkm, rot, VB 4.800 €; Mobil
0160/94462220
Polo 6N, Bj. 03/96, ohne TÜV,
technisch ok, Preis VB; Mobil
0151/70331518
Gepflegter VW Polo 6R, mit Sportexterieur-Paket R, EZ 03/2011, 86 PS,
VB 8.750 €; Tel. 0151/70515016
Golf 4, 1,6 l, 75 PS, Modell 98, TÜV
10/2016, schwarz-met., Klima, el. Fh.,
el. Spiegel, 108 tkm, VB 2.250 €; MoVerkaufe Renault Twingo, EZ bil 0163/8122553 (Le)
11/2011, 75 PS, 30000 km, weiß, Klima, 5 Gang, Panoramadach, Preis Golf IV Variant, blau, TÜV 7/16, 120
5800 €, Tel. 02722/9785818 nach tkm, EZ 99, Extras, NR, leichter Schaden, Pr. VS; Mobil 0176/45735041
17 Uhr
Golf IV, schwarz, Bj. 4/2000, ca. 196
tkm, 75 PS, 3-trg., TÜV 4/2016, 8fach
Rover 25 Turbodiesel, Bj. 2000, bereift, Klima, Sitzhzg., VB 1.500 €.
TÜV 01/16, 700 €; 0157/72623891 Mobil 0170/9724444
Rover
Seat
Golf Plus 6, Stoßstange vorn, Farbe
SEAT IBIZA 1,4 TDI/ Black- Magic LC9X(schwarz-perleff.), leicht. Lack5 Türer; 98000 Km, gut gepflegt, besch., 75 €; Tel. 02739/7820
Nichtraucher.
Golf V TDI, Bj. 2004, 90 PS, Klima,
8-fach bereift, EZ 06/09, VB 6500€; Tempomat, 5-trg., silber, TÜV 10/15,
Tel: 015122645895
SR + WR, VB 5.250 €; 0172/2729392
Suzuki Burgmann, 125 ccm, TÜV Corsa C, EZ 03, 3trg., op. top, tech. Seat Arosa, rot, 50 PS, Bj. 12/1999,
neu, 18.800 km, Bj. 02, m.div. Zubeh., TÜV 3/17, 1.290 € :0151/17520311 TÜV 12/2016, 80tkm, VB 1.450 €,
VB 1.250 €; Mobil 0179/1087722 Corsa C, sehr guter Zust., TÜV neu, Tel. 02762/6007464
Yamaha Leichtkraftrad, 125er Rol- Preis 1.900 €; Mobil 0177/6502779 Seat Leon, Bj. 2002, kein TÜV (aber
ler, Bj. 30.05.2001, alte FSK 4, 21.750 Corsa Diesel, Bj. 04, 5-tür., silber, mögl.), 1.200 €; Tel. 02761/835271
Km, dkl.-blau, neue Kupplg., neue 114 tkm, TÜV frei, SR/WR, Klima,
Batterie, TÜV neu, top zuverlässig, 2.400 €; Mobil 0171/7794649 Wend. Arosa 1.0, 50 PS, 4 Zyl., Euro 4,
Mod. 05, 110 tkm, scheckheftgepfl.,
1.050 €; 0170/8339212 Finnentrop
Opel Astra 1,4 Turbo Sport Tourer el. FH, ZV mit Funk, ABS, Servo, 4x
Honda Vison Motorroller, Bj.
Design, EZ 08/11, 93.850 km, 140 PS, Airbag usw., 8-fach ber., SR auf Alu,
1994, top Zustand, FP 290 €; Tel.
grau-met., gute Ausstattung, AHK, Zahnr., TÜV/AU, Kuppl., Reifen, neu,
0271/7711396
10.890 €, Mobil 0175/4565304
schw., 2.850 € VB; Mobil
Kymco Super 8 50ccm Motorroller;
0151/65128999
400km gelaufen, VB 850 €; Tel: Opel Corsa 1,2, 45 PS, Bj. 1996,
ohne
TÜV,
137
tkm,
VB
250
€
;
Mobil
Skoda
015122645895
0176/20130644
Yeti 1,2 l TSI Ambition + Edition,
Magnet RS, auf 25 gedrosselt, 1 Jahr
alt, 1.600 km, VB 1.100 €. Tel. Opel Corsa C 1 L, Bj. 2004, 88 tkm, 77 kW/ 105 PS, cappuccino-beige44 kW, TÜV neu, guter Zustd., 2.500 met., EZ 2011, 24 tkm, Dachreling sil02762/928460
€; Mobil 0160/96627962
ber, Klima, Sitzhzg. vo., Radio/CD,
REX RS 1100, 7 Kw, 150 ccm, grauParksensoren vo. + hi., WR a. Alu, VB
Opel
Zafira
Diesel
2.0,
Euro
3,
Bj.
met., erst 35 Km, EZ 09/2014, FP
12.900 €; Tel. 0271/75623
11/2000,
schwarz,
TÜV
07/16,
1.150 €; Tel. 0170/3818436
156.500 km, ZV, el. FH, Radio/CD, abMotorroller neu & gebraucht
Subaru
nehmb. AHK, GW, 8-fach bereift, Preis
Große Auswahl bei
Subaru
Legacy LX 2.0 Kombi,
Jürgen‘s Fahrrad- & Rollershop,
VS; 02721/601347
Hagener Str. 174, 57223 Kr.-Eichen,
grün, Bj. 11/98, 116 PS, TÜV 06/16,
02732-5530267 o. 0151-23079751
Opel Corsa, EZ 7/99, schwarz-met., 194.600 Km, Allrad, AHK, UntersetTÜV neu, 55 tkm, sehr guter Zust., VB zung, Berganfahrhilfe, el. FH vo + hi,
Zweirad-Zubehör
2.400 €; Mobil 0157/58428079
el. Spiegel, ZV, viele Verschleißteile
Motorrad-Kombi, Gore-Tex/Leder
Verk.
Opel
Meriva,
Bj.
2012,
11
neu, läuft super, guter Allgemeinzustd.
Mix von Reusch, Damengröße ca.
tkm,
88
KW
(120
PS),
neuwertig,
mit
m. Gebrauchsspuren, VB 1.400 €;
38-40, Nolan Klapphelm Gr. S, MotorKlima,
Tempomat,
ZV,
VB
10.900
€
.
Mobil 0170/2839040
radstiefel Gr. 41, alles wie neu, Preis
Tel. 02761/3239
VS. Mobil 0160/92159661 (Olpe)
Subaru Legacy Kombi grün, BJ
6/01, 92 kw, 2 l, Tüv 06/16, KlimaauSchw. Da. Motorrad-Lederjacke, Peugeot
40/42, NP 359 €, 1x getr. f. VB 150 Peugeot 106 Pop Art, BJ 03, blau, tomatik, AHK, Untersetzung, 191.600
€, evtl. m. Hose, 50 €; Allwetter-Mo- 60 PS, ca. 62tkm, Tüv 09/16, Bremsen km, läuft super, innen sauber, außen
torradjacke m. Protektoren, rot/ neu, WR u. SR auf Felge, fast neu, VB Beulen u. Kratzer, ideal für Landwirte
1.800 €, 0171/6566744 ab 18 Uhr u. Jäger, VB 1.650 €, 0171/2162184
schw., VB 50 €; Tel. 0271/42887
T5 Caravelle TDI 2,5, EZ 6/06, 128
kW, 174 PS, 240 tkm, 9-Sitzer, TÜV
10/16, 10.900 €; Tel. 02734/2228
VW Fox, Bj. 8/05, 40 kW, TÜV 9/16,
121.500 km, silbermet., unfalfrei, 8 f.
ber., f. 2.490 €, Tel. 0171/6574551
Verk. Passat Variant, 2.0 TDI, BMT,
Comfortline, Navi, PDC, AHK, Bj.
07/2011, ca. 78.500 km, unfallfrei,
night blue met., Scheckheft, TÜV
07/16, NR, neuwertige SR, 14.800 €
VB, 0152/55756234
Verk. VW Polo. Info: Mobil
0152/29813058
VW Polo Variant EZ 99, TÜV 10/15,
133 Tkm,. 75 PS, ABS, eFH, eGSD;
Zahnriemen, WP, Stoßdämpfer hinten,
Bremse vorne, neu. 8-fach bereift.
Tel.: 02754/1221
VW Passat Variant 1,6, 120tkm, EZ
02/2000, 74 kW (101 PS), Benzin,
Tüv 02/17, hellblau-silber, kompl.
WR+SR neuwertig 2014, VB 4.000 €,
Tel. 02971/87620 o. 0174/3794121
Wohnmobile
Hymer teilintegriert, 4 Pers., Bj.
1992, erst 89 tkm, Dieselpartikelfilter,
AHK, Markise, Heckküche, ThetfordToil., WW.- Boiler, SAT - TV, 115 km/h,
Verbr: 11 ltr., reisefertig, f. VB 7.500
€, Mobil 0151/18324697 (Att´dorn)
Wohnwagen
Wohnwagen Dethleffs Pacific 530,
4 - 6 Pers., EZ 2010, geh. Ausstattung,
Pr. 15.300 €; Tel. 02722/53606
Seite K3
Wohnwagen
www.siegerlandkurier.de
Bekanntschaften
Ralph, 56/183, in ltd. Stellung, attr.,
niveauvoll, vielseitige Interessen.
Nach einer überwundenen Enttäuschung sehne ich mich wieder nach
einer Partnerschaft auf Augenhöhe
(gern mit einer lieben Partnerin aus
d. Umgeb.), dem gemütlichen Frühstück zu zweit, guten Gesprächen, Romantik, einem erlesenen Wein u. Zeit
Bekanntschaften
füreinander. Du auch? Tel.:
Bernd, 69, Witwer, aktiv, sehr gepfl., 0234/9278075, www.liebesbote-pv.de
humorvoll u. einfühlsam, mag Musik, Rita, 64 J., bin e. hübsche, frühere
die Natur u. reist gerne. Ich sehne Landwirtin, habe fleißige Hände für
mich nach einer Partnerin aus d. Um- Haus u. Garten, eig. Auto und könnte
geb., die auch noch einmal die Liebe Sie auch besuchen! Ich wünsche mir
erleben möchte. Wenn auch Sie getr. wieder üb. pv einen lieben, anständiWohnen bevorzugen, gute Gespräche, gen Mann an meiner Seite, gerne auch
Spaziergänge u. schöne Unterneh- älter. Wir bereden alles, wenn Sie anmungen schätzen, sollten wir uns ken- rufen Tel. 0170 – 7950816
nenlernen. Tel.: 0234/9278075,
www.liebesbote-pv.de
Er sucht Sie
Wohnwagen gesu., 0174/2819308
Wohnwagen Hobby 500 KMFE, Bj.
2006, mit Jahresvorzelt, 2 Etagenbetten, 1 Doppelbett, Sitzgruppe zusätzlich als Bett für 5 Personen, top Zustand, wenig benutzt, abgestellt in einer Halle, VB 10.300 €, Tel.
02904/6351 od. 0160/97090754
Helga, 71, ist eine bescheidene, herzensgute u. wirklich hübsche Witwe,
die sich nach Zweisamkeit mit einem
lieben Herren bis Mitte 80 aus d. Umgeb. sehnt. Bin leider nur eine einfache Hausfrau, dafür unkompliziert,
ungebunden u. eine gute Köchin. Ich
habe noch den Wunsch nach Nähe u.
Wärme u. komme Sie bei Sympathie
gern mit meinem kl. Auto besuchen.
Tel.: 0234/9278075, LB PV
Boote/Unterstand
150 - Mittwoch, 15. April 2015
Bücher/Zeitschriften
Kanadier, 3-Sit., Nutzlast 300 kg, Kostenlose Bücher von Rentner
Hardpolyester, Bootstyp 111, 3x ben., gesucht; Tel. 0271/2386654
400 €; Mobil 0171/7794649 Wenden
Bootsmotor Torqueedo 1003L,
mit integr. abnehmb. Akku, für
Schlauch- u. Segelboote bis ca. 1,3 t.
Laufzeit 0,35-10,0 Std., neuw., für VB
1.500 € zu verk. (Olpe). Tel.
0231/146633, Mobil 0163/4716390
Brennholz/Brennstoffe
Kaminholz trocken, zu verk., Anlief. möglich, Mobil 0175/6722372
Brennholz-Verkauf
Tel. 0 27 62/14 76 od. 01 71/7 02 79 71
Brennholz Fichte trocken, gespalten, 1 m, 40 Euro, frisch 35 Euro, gute
Anfahrt. Tel.: 02754/8368
Bäuerliches
59-jähriger, schlanker Nichtraucher sucht nette Sie für eine gemeins- Forstseilwinde Norse 3 to, wenig
me Zukunft; Zuschriften unter Chiffre gebraucht; 3 Punkt Container, neuw.;
Kartoffelroder m. Zapfwelle, Preise
902047
VS; Mobil 0171/4946816
Netter Er, 52 J. jung, sucht schlanke, humorvolle Sie für einen gemein- Verk. Grubber, 3m, neu lackiert,
samen Neustart; Zuschriften unter Schare gut, Planierschiene + Zugmaul
für Walze, 1380€, 6000l-Wasserfass,
Chiffre 902031
Tandemfahrwerk, 850€, Anlieferung
mögl. Mobil 0151/52247471
Alles fürs Kind
Verk. Siloballen E´14, Anlieferung
Ganzjahres-Kinderwagen, LaufHelga, 73 J., hübsche liebevolle Wit- stall, Bobby Car, Klappfahrrad m. möglich! Mobil 0151/52247471
we, eine gute fleißige Hausfrau u. Kö- 3-Gg.-Schltg., Tel. 02721/6416
Bekleidung
chin, bin ruhig u. verständnisvoll, fit
u. aktiv, mobil. Als mein Mann ver- Puky Laufrad VB 55 €, Puky Roller, Brautkleid Marke Brinkmann, 36,
starb, blieb ich allein zurück. Ich su- neuw., VB 75 €, Wickelkommode u. Satin, schulterfrei, champ. m. Zubeche üb. pv einen guten Mann mit ähn- Ki.-Bett in Kiefer gel./geölt, beides hör, NP 1.600 € f. VB 800 €; Mobil
lichem Schicksal, wohne hier in der umbaubar, VS. Mobil 0170/4123718 0160/97940991
Gegend u. würde mich gern mit Ihnen
Königinnenkleid 36/38 neuwertig,
Antiquitäten
verabreden. Tel. 0160 - 7047289
braun, schulterfrei, mit Pailetten verKupferkannen u. -töpfe aus Tehe- ziert, am Rücken geschnürt, NP 529
Melanie, 43/164, eine einfache
ran; Tel. 0271/310630
€, VB 300 €, Mobil 0175/5649824
Krankenschwester, sehr hübsch, zärtlich u. absolut treu. Ich bin natürlich, Verkaufe antiken Tisch ca. 100 Verk. Motorradjacke Gr. XL, Cycle
häuslich, kuschele gern u. habe noch Jahre alt, 53x85x85cm, mit sehr Spirit, wenig getragen, 50 Euro. Tel.:
kleine Träume. Bin leider zu schüch- schön gedrechselten Säulen; Tel. 02753/598517
tern, um jemanden anzusprechen, 02739/8987147
desh. suche ich auf diesem Weg einen Antike Sitzgarnitur, Sofa 3-Sitzer, Bürobedarf
lieben Mann bis 60 aus d. Umgeb. für 3 Sessel davon 1 Hochlehner, dazu
Brother Toner TN 2120, orig., 40
eine harmonische gemeinsame Zu- passender Tisch, Holz Eiche, super
€; Endlospapier, 240x 12“, 1-fach,
kunft. www.liebesbote-pv.de, Tel.: Zustand, einfach ansehen, VB; Tel. Karton, 2.000 Blatt, 10 €; Tel.
0234/9278075
02732/769979
02739/6556
Computer
MacBook Pro 13“, Prozessor 2,5
GHz (Intel Core i5), Grafikkarte Intel
HD Grafics 4000 (1024 MB), SATA
Festpl. 500 GB, 4 GB Speicher, 1.600
MHz, DDR 3, Speichererw. mögl., Zubeh.: orig. Apple Ladekabel, Hardcase
u. Neoprenhülle, 749 €; Tel.
02761/5754, Mobil 0175/3624729
Dienstleistungen
Ihr Fachmann für: Wohnungsauflösungen, Haushaltsauflösungen,
Entrümpelungen, Betriebsräumungen, Umzüge. Festpreisgarantie und
Sachanrechnungen.
Tel:
0175-6194536
Schrott, Eisen, Kupfer, Messing,
Blei, Alu, Zinn, Zink usw. Kauft und
Holt: Fa. Kirschstein, Tel. 02903/589
o. 0171/3315545 o. 0175/8438926
o. 02973/709
Elektrogeräte
Elektr. Bauteile zum Basteln u.
Bauen v. Kleingeräten, günstig abzugeben; Tel. 0271/355869
Miele Ablufttrockner T 7734,
neuw. vom 07.03.2011, NP 650 €, top
Qualität, f. 300 €zu verk.; Mobil
0160/8410431 (Buschh.)
Cloer Teeautomat 5549 T42 Alumatt, f. 8 Tassen, neuwertig, nur 3x
benutzt, in org. Verpackung 70 € ;
Mobil 0176/56939485
Fahrräder/-Zubehör
Elektro-Dreirad, 24“, 36 V, 12 Ah,
Preis VB; Tel. 0271/37848
Trekking Bike Schauff, Model Andalusia Damen, 28 , Werkstatt gepflegt, registriert, Tel.: 02751/53174
(AB)
26er Kettler Herren-Alurad, 21
G., gut erh., 80 €; T. 0175/3435002
Fahrräder neu & gebraucht
Große Auswahl bei
Jürgen‘s Fahrrad- & Rollershop,
Hagener Str. 174, 57223 Kr.-Eichen,
02732-5530267 o. 0151-23079751
Apex Trekkingstar Da.-Fahrrad,
28“, 18-Gang-Schaltung, sehr gut erhalten, kaum gefahren, 190 €; Fahrradpacktasche, schwarz., sehr gut
erh., 25 €; Tel. 02736/449221
Da.-Fahrrad silber-schwarz, RH
46 cm, 28“, 24-G. Shimano, ca. 200
km gelaufen, NP 500 €, VB 120 €;
Mobil 0172/2702450
Neues Klappfahrrad, ungebraucht,
VB 100 €, Tel. 02972/1333
Foto/Optik
Fast neue Leinwand, B: 1710 mm x
H: 1280 mm, 40 €; Tel. 0271/355869
Garten/Rund ums Haus
Doppelstab- Zaunfelder, 1m hoch,
2 m breit, VS, Mobil 0151/50717070
Für Hobbygärtner: Gardena El.
Motorhacke, 80 €; Tel. 0271/81938
Elektro-Sense (Trimmer), 1000W,
neuw., Doppelfadenschneidesystem, ;
Eiche Weinfass 220 L; Tel.
02733/3219
Gartenblockhaus, 4 x 4 m, m. 2
Fenstern, Flügeltür u. Holzboden f.
VB: 1.050 €, Mobil 0170/3158729
Pendel-So.-Schirm „Samos“, weiß,
290 cm,VB 40 €; Terr.-Feuer schwarz,
15 €; Mobil 0151/17043840 Wenden
Rasenmäher SABO 2takt Insp. neu,
gut erh. VB 220 € + Weber Kugelgrill
45 € 02761/40271
Terrassen Sitzgruppe, 4 Hochlehnstühle + Tisch, NP 500 €, neuwertig,
FP 149 €; Tel. 0271/7711396
Verk. Hasel rot, Flieder rot/weiß u.
Pflaumenbäumchen, T. 02761/61418
4 Ablegerkästen Zander, neu mit
Rähmchen und MW, 3 Ablegerkästen
Kuntzsch-Hoch teils mit Rähmchen,
Kostenpunkt pro Ablegerkasten 15
Euro. Tel.: 06452/8379
Benzin-Rasenmäher, Radantrieb,
Fangkorb, 4 PS, 46 cm, Schnittbreite,
sehr guter Zust., 3 J. alt, Pr. 50 Euro.
Tel.: 02752/200203
Flohmarkt
Antik-Trödel-Markt, Sa. 18. + So.
19.4., Meschede-Wennemen, Schützenhalle u. Vorplatz, 0173/7296886
Gesundheit
Sonja, 50 J., Ärztin, eine aparte, Martina, 62 J., Krankenschwester, Wit- Peter, 65 J., Sachverständiger, Heinz, 74 J., Dipl.-Ingenieur i.R., Witwarmherzige Frau. Mein Beruf lenkt mich
tagsüber von meiner Einsamkeit ab – doch
abends bedrückt mich das Alleinsein. Dabei bin ich ein Mensch, der gerne lacht,
gerne etwas unternimmt, Sport (Tennis)
treibt. Was ich suche ist eine Schulter zum
anlehnen, zwei Arme, die mich festhalten,
ich möchte mit dir lachen, glücklich sein.
Melde dich über: (1411/G142948)
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
we, hübsch und äußerst gepflegt, weibl.
Figur. Das Leben ist nicht immer fair ! Trotzdem hoffe ich, noch einmal einen Mann zu
treffen, mit dem ich glücklich sein kann. Ich
bin sehr fröhlich, reise gerne, gehe wandern, koche gut, möchte wieder „Herz an
Herz“ spüren, Gefühle, Zärtlichkeiten geben. Rufen Sie an über: (1411/J143628)
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
bildhübsch, lange Haare, zärtlich, sportlich
(Ski, Fitness). Ich habe e. Beruf, der mir
Spaß macht - aber den Beruf kann ich nicht
küssen! Mir fehlen Streicheleinheiten, Zärtlichkeit, ich sehne mich nach Liebe, Gefühl
+ tausend Glücksmomenten. Möchtest du
kuscheln, küssen, mit mir lachen? Ruf an
über: (1411/J143720)
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Mensch, der viel Liebe, Streicheleinheiten
+ Gefühle zu geben hat – aber niemand
ist da, den ich glücklich machen kann. Gemeinsam Glück, Liebe, Zuneigung spüren!
Möchten auch Sie zu zweit verreisen, spazieren gehen, lachen, Liebe spüren? Melden Sie sich über:(1411/J137836)
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
hübsch, sportlich. Wie sehr wünsche ich
mir „IHN“ – den Mann, mit dem ich all
die schönen Dinge genießen möchte.
Ich möchte lieben + geliebt werden, mich
an dich kuscheln, möchte gemeinsame
Reisen ebenso wie romantische LiebesKuschelabende erleben. Melde dich
über:(1411/J143937)
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
abends ganz alleine zu Hause zu sitzen?
Mein Herz sehnt sich nach e. lieben Mann,
der Nähe vermisst, Streicheleinheiten, der
es mag, umsorgt zu werden, dem ich ein
gemütliches Zuhause bereiten kann, der
gerne Selbstgekochtes mag, ein fröhliches
Miteinander mit viel Harmonie und Vertrauen. Melden Sie sich über:(1411/J143386)
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Witwer, romantischer Realist. Liebe macht
das Leben erst richtig lebenswert, ist wichtiger als alles andere – doch das merkt man
oft erst, wenn man alleine ist! Ich suche
nach neuem Glück und Harmonie in einer
Partnerschaft, nach Zärtlichkeit und Liebe,
möchte unser Glück für immer festhalten.
Melden Sie sich über: (1411/J143471)
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
wer, 1,79 m, sportlich (Ski, Wandern, Rad
fahren). Ich reise sehr gerne, fahre Auto und
wünsche mir die Bekanntschaft einer lieben
Dame zum behutsamen Aufbau einer harmonischen Partnerschaft. Zu zweit das Leben genießen, die Welt bereisen, gemeinsam essen gehen, tanzen, Nähe spüren.
Melden Sie sich über: (1411/J141326)
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Regina, 67 J., Pflegerin, Witwe mit Paul, 67 J., Sozalpädagoge i.R., Jörg, 79 J., selbst. Kaufmann, humoCorinna, 52 J., Unternehmerin, Herzenswärme + Fröhlichkeit. Ich bin ein 1,79 m, gut aussehend, sportlich, humorvoll, riger Witwer mit viel Herzensbildung +
er mag Menschen + ihre Geschichten, Theater, wandert, reist gerne. Gerade im reiferen
Alter schätzt man noch mehr eine feste
Partnerin, mit der man lachen, reisen kann,
lange Spaziergänge unternehmen, einfach
spüren: Zwei Herzen haben sich gefunden!
Melden Sie sich über: (1411/J141006)
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Anna-Maria, 72 J., zärtliche Seniorin, Philipp, 69 J., Jurist i.R., 1,85 m,
Carola, 58 J., Physiotherapeutin, Witwe, hübsch. Kennen Sie das Gefühl, schlank, charmant, sportlich (Golf, Rad
fahren). Es gibt viele Dinge, die zu zweit
schöner sind, das Leben lebenswerter machen: gemeinsam reisen, Kunst und Musik
genießen, ein harmonisches, tägliches
Miteinander, gute Gespräche auf Augenhöhe, Spaziergänge, von Herzen lachen,
Glück und Liebe erleben. Melden Sie sich
über:(1411/J143871)
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Humor, fit, Pkw. Wenn man alleine ist,
scheint die ganze Welt grau zu sein.
Möchten auch Sie wieder lachen, lieben
Sie gute Gespräche, sind unternehmungslustig, mögen auch gemütliche
Abende daheim? Sind Ihnen Aufrichtigkeit,
Harmonie und innere Zufriedenheit wichtig?
Melden Sie sich über: (1411/J143346)
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Fritz, 81 J., fröhlicher Senior, Witwer,
warmherzig, charaktervoll, handwerklich begabt, guter Autofahrer. Ich suche die Frau,
die wie ich die Sonne jeden Tag im Herzen
spüren möchte. Lieber zu zweit als alleine,
lieber gemeinsam lachen als traurig alleine
zu Hause zu sitzen, Herzklopfen und Gefühle spüren - auch bei getrenn. Wohnen! .
Melden Sie sich über: (1411/J142515)
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
1 Jahr altes Senioren-Elektromobil, NP 3.900 €, VB 2.200 €, zu verk.,
Mobil 0173/5858928 (Olpe)
Rollator mit Schirm gebraucht,
20 €; Lupe, Eschenbach, 20 €; Tel.
02734/20856
Inkontinenzhosen mit Klettverschluß, groß, 4 neue Pakete 20 Stck,
30 € ; Badewannensitz wie neu, 28 € ;
Tel. 0271/71244
Wg Auflösung meiner Naturheilpraxis div. Geräte günstig zu verk.:
Biozon-Sauerstoff-Ozongerät (HOT)
NP 5500€ für 690€; Gigaherz-Solutionsstrahlenmessgerät (Elektrosmog,
Wasseradern) NP 1200€ für 490€,
uvm. Preise VB; 02961/962660
SIEGERLANDKURIER &
KURIER AM SONNTAG
Kleinanzeigen
150 - Mittwoch, 15. April 2015
Bau-/Industriemarkt
FEUCHTE WÄNDE?
NASSE KELLER? SCHIMMELPILZ?
• dauerhaft mit Garantie beseitigt
HAGEDORN Bautenschutz
Seit über 30 Jahren
Fachbetrieb für Mauerwerksabdichtungen
Mitglied im deutschen Holz- und
Bautenschutzverband
Siegen · Tel. 0271/354029 · Fax 356925
Baumaterial
Trapezblech
auf Maß
Aktion m2 ab 4.99 €
Tel. 0 27 32/59 63 34, 0171/2750537
Ferienhäuser/Wohnungen
Ferienhaus im Westerwald, Lage:
Heisterberger Weiher, komplett eingerichtet, Jahrespacht 2015 bereits bezahlt, Preis VB, bei Interesse bitte melden unter; Tel. 02732/12668 od. Mobil 0160/6928140
Gewerbliche Räume
Lager/Gewerberaum in Feudingen mit Nebenraum, ebenerdig, eig.
Eingang, günstig zu verm., Tel.:
0160/99812831
Grundstücke
Baugrundstücke in Scheuerfeld,
sehr schön gelegen, sonnige Lage,
600-800m², VB 89 € /m²; Mobil
0171/8755167
Bauplatz in Scheuerfeld, schön gelegen, ca. 450m², preisgünstig zu
verk, VB 32.000 € ; Mobil:
0160/95808272
Baugrundst. Neubaugebiet SI-Oberschelden. Straße: Arbeitsschlade, 758
m², voll erschlossen, Südhanglage,
den ganzen Tag Sonne, sofort bebaubar, 69.000 €; Tel. 0170/5843838
Suche ebenes Baugrundstück,
Raum Siegen; Tel. 0271-682290 /
0176-96190109
Baugrundstück in Bad LaaspheBanfe, ruhige, sonnige Lage, Nähe
Ortsmitte, sofort bebaubar, Preis: VS.
Tel.: 0172/2964453
Verk. Bauplatz für EFH, ebene Südlage, voll erschlossen, ca. 2 km von
Stadtgrenze Bad Laasphe od. Wallau,
19.000 Euro. 0151/12443923
ETW-/Häuser-Ankauf
Suche gepflegtes Haus ab 160 m²
od. Grundstück ab 700 m², im Raum
Siegen, Wilnsdorf od. Olpe, nur von
Privat (keine Makler); Mobil
0163/2530792 ab 17 Uhr
Suche Baugrundstück oder Haus
zum Kauf in Eslohe OT Cobbenrode,
Tel.: 0163/8848471
Suche Haus od. Hof mit Stall oder
auch ohne (kann selbst gebaut werden) sowie Weiden für Schafe. Richtung Erndtebrück od. Bad Berleburg,
bis
250.000
Euro.
Tel.:
02754/212150
ETW-/Häuser-Verkauf
EFH in Kreuztal OT, Bj. 82, Bungalowstil, Wohnfl. 110 m², 2 Bäder, 2
Terr., 2 Kaminöfen, Keller m. zus.
Zimmer + Bad; + ELW 50 m², mit sep.
Eing. u. eig. Terr., wundersch. Wohnl.,
1.000 m² sonniges Grundst., Doppelgarage + 3 Stellpl., Haus u. Grundstück sind top gepfl.: umfangr. Erneuerungen in 2013, VB 285.000 €;
Zuschriften unter Chiffre 902045
www.siegerlandkurier.de
DHH in Olpe-OT von priv. zu verk., 6
Zi., 2 Bäder, EBK, Ofen, Garten, Terrasse, Balkon, Garage, 234 qm
Wohn-/Nutzfläche, 300 qm Grdst., Bj.
2001, ruhige Lage am Waldrand, Zuschriften unter Chiffre 035068
Einfamilienhaus Drolshagen, Bj.
07, 120 Wfl., 60 Nfl 521 Grst. von Privat,
VB
249000€,
Mobil
01716542288 o. 01708078110
Feriengebiet Bromskirchen, nahe
Winterb., Blockhaus, gr. Keller, Gasheiz., 2,5 Zi, Bad, wunderschöne EBK,
kl. Diele, möbl., sof. bezugsfert. Wfl.
ca. 80 qm, Grundstück 908 qm, Preis
VB, von priv. Tel. 0234/360228 o.
02984/8307
Lenneplätze/Winterberg. Einziehen & Wohlfühlen! 45 qm ETW im 6Parteienhaus mit EBK, Keller, gr. Terrasse zu verk. Keine Maklergebühr,
Noch Fragen: Tel. 0201/481752 o.
0173/2545440
SI-Geisweid, DHH ca. 80m² Wfl. 4
Kellerr., 1.324m² Grundst. in ruhiger
Lage a. Waldrand, sehr gute Anbaumöglichkeit, Bedarfsausweis 343,9
Kwh (m²-a) v. privat., VB 132.000 € ;
Tel. 0271/3356512 o. 0163/1879987
Birkelbach: 55 m DG-Whg., 2 ZKB
+ kl. Abstellr., Pkw-Stellpl., 300 Euro
+ NK, ab 01.07.15 zu verm., bei Bedarf auch möbl. Tel.: 0151/68113686
Wohnung in Bad Berleburg-Aue, 3
ZKB, Balkon, Keller, Gartennutzung,
zu verm. ab 01.05, bezugsfertig, Tel.:
02759/949044
Erndtebrück-OT, 2-3 Zi.-Wohnung 70 m, Küche, Bad, an NR zu
verm., 360 Euro KM. 02753/4157
FREUDENBERG
3 ZKB, EBK, 86m², Lodgia 12m²,
Oberfischbach, evtl. Garage, Energieverbr. 100kW/h, KM 450 € + NK 200
€ ; Tel. 02734/61183
ELW 82m², m. überdacher. Terrasse 12m² in Oberfischbach, 2-3ZKB/D,
EBK, sep. Eingang, Energieverbrauch
110kW/h, evtl. Gargae, KM 400 € , NK
180 € ; Tel. 02734/61183
BURBACH
Single-Whg. in Burbach für Berufstätige zu vermieten, gerne auch an
Wochenendfahrer, 47 m², neu renoviert, NR; Mobil 0160/95158409
Würgendorf: Singlewohnung, 2
ZKB, ca. 53 m², Elektroheizung, Speicher, Keller, PKW-Stellplatz, KM 290 €
Mietangebote Siegerland + NK + 2 MM Kaut., frei ab sofort; Tel.
Bad
Berleburg-Stadt: 02736/1546
4-ZKB+G/WC, ca. 100 m, Top-Kom- HILCHENBACH
fort-Wohnung mit großem Balkon, Möbl. Single-Whg 35m², D/WC,
großem Dachboden incl. Abstellraum sep. Eingang, an NR / Wochenendfahund
ausgebautem
Bastelraum, rer
zu
vermieten;
Mobil
1a-Wohnlage mit Blick auf Stadt, 0175/5200375
Oberstadt, Kirche u. Schloß Wittg., Möbl. DG-Whg, ca 50m², 2 ZKD650 Euro+ NK, Tel. 0160/1736909 WC, Stellpl., Gartenutzung,, mögl. an
Bad Laasphe-Feudingen, Schul- Wochenendfahrer/NR zu vermieten;
weg, Wohnung über 2 Etagen ca. 100 Tel. 02733/4542 o. 0160/3729755
m (auch teilbar in 2 Wohneinheiten)
KREUZTAL
5 Zimmer, Küche, 2 Bäder, Keller u.
3
ZKB, 90m² u. Dachboden, zenWaschküche, KM 355 Euro,frei ab
trumsnah, KM 600 € , ab 01.05. zu
Mai 2015. Tel.: 0172/6783460
5 Zimmer, Küche, 2 Bäder m. Du- vermieten; Mobil 0152/31709328
sche im Dachgeschoss mit Keller- Buschhütten, sonnige DG-Whg, 3
raum, auf Wunsch mit Garage in Ernd- ZKB, 70m², KM 380 €, ab sofort zu
tebrück-Schameder, auf Wunsch mit vermieten; Mobil 0151/18779663
Garten, 390 Euro + NK. Tel.: Eichen, 51m², 2 ZKB, Parkmögl.,
06452/931957
Keller, KM 280 € + NK + 2 MM KautiBad Berleburg-Stadt, 3 ZKB, ca. 70 on, ab 01.06.15 zu vermieten; Tel.
m, Top-Zustand, ab 20. April zu verm., 02732/765485 o. 0170/6993035
sep. Gastherme/Strom/Wasser, EBK Littfeld 70 m², 3 Zimmer, kompl. revorhanden, Fernsehanschluss in je- noviert, Garten, 2 Familienhaus;
dem Zimmer. Tel.: 0177/7247633
02732 6074384
3,5 Zi.-Wohnung, 106 m, in Hatzfeld-Eder, Kü., B, div. Wirtschaftsräume, Balkon u. Terrasse, Garage, sofort
frei. Tel.: 0152/59092245 (ab 18
Uhr)
Nette Atmosphäre
Bad Berleburg, 2 ZKB ca. 70 m, ab
01.06.15 zu verm., KM 370 Euro zzgl.
NK,
keine
Haustiere.
Tel.:
0170/7370977
...kühle Drinks
Beddelhausen, 2 ZKB, Top-Zustand,
Komm zu uns & entdecke
die Lust am L(i)eben
Erstbezug, ab sofort zu verm., alles
neu, EBK, jedes Zimmer mit Fernsehanschluss. Tel.: 0177/7247623
Kreuztal · Marburger Str. 26
Bad Berleburg, Ederstr., DG-Whg., 3
www.Tropicana.tv
Zi., Einbauküche, Bad, 85 m, an ruhi0 72 32 - 58 99 600
gen Mieter zu verm., KM 400 Euro u.
NK, keine Haustiere. Tel.: 02751/3340
Neu in Siegen!
Schwarzenau, 3 ZKB, 90 m, EBK,
Wintergarten, Kamin, Balkon u. Car- LAURA, blond, Top-Figur
port. KM 450 Euro + NK. Tel.:
Tel. 0176/98118593
0151/11231438
Bad Laasphe-Banfe, Wohnung ab
Team Berger Siegen
- sexy, charmant, vielseitig sofort zu verm., ca. 67 m, 2 ZKB mit
Tel. 02 71/3 35 65 88 + 0175/7 83 24 15
Terrasse und Stellplatz. WM 435 Euro.
Nette Kollegin stets willkommen
Siegen
www.studio-berger.de
Tel.: 02752/1650
Seite K4
MUDERSBACH
Mietgesuche Siegerland
ELW, 53 m², Südlage, sep. Eingang,
Terrasse, EBK, Stellpl., zentral gelegen, Bahnanschluss, frei ab 01.06.15;
Tel. 02745/459 od. 0171/6456112
Berufstätiger Wochenendpendler
sucht möbliertes Zimmer od. günstige
kleine 1 - 2 Zimmer-Wohnung zum
01.05.2015 in Bad Berleburg od. näherer Umgebung. Tel.: 0170/3100609
(ab 19 Uhr)
Achtung! Alleinstehende Frau
ohne Haustiere sucht ab August ebenerdige 80 - 100 m Wohnung mit Garage, Mietpreis 550 - 600 Euro WM.
Tel.: 06631/7761872 od. 02751/7265
Suchen 5 - 6 Zimmer, Küche, Bad
od. Haus zu mieten in Bad Laasphe.
Tel.: 0160/2517154
NETPHEN
Dreis-Tiefenbach: Kl. Häuschen,
ca. 40 m², EG: Wohnküche + Du/WC,
AR, Terr.; OG: 1 Zi. +Balkon, Stellplatz, ab 01.06.2015, KM 300 € +
NK, Garage 50
€; Mobil
01577/5273609
Netphen-Mitte: helle 2 ZKB, 64 m²,
Keller, Parkett/Fliesen, weißes möbliertes Bad, bezugsfertig ab Mai od.
später, an NR, 400 € kalt; Mobil
0151/52493875
Netphen: DHH, Altbau, ca. 90 m²,
zentrale Lage, gute Verkehrsanbindung, Kaminöfen, Autostellplätze, ab
dem 01.07.15 zu vermieten; Mobil
0163/9732147
Mietangebote
ESLOHE
Bremscheid, 90qm, 3 Zi K/B, Abstellr. ab sofort, 0170/8804407
FINNENTROP
Fi.-Serkenrode: Whg., ca. 90 m²,
SIEGEN
4 Z/K/D/B, EG, kompl. renov., Fliesen
Gosenbach: 2 ZKB, ca. 65 m², neu u. Laminat, KM: 389 €, geringe NK,
renoviert, KM 330 € + NK + 3 MM neue Pelletheizung, ab sofort zu verKaut., frei ab sofort; Mobil mieten Mobil 0170/1606808
01575/7917025
KIRCHHUNDEM
Geisweid: schöne ruhige 2 ZKB + Kirchh.-OT; sehr gemütl. 58 qmAbstellraum, 72 m², EBK, ebenerdig, Whg., 2 ZKB, Flur, Dielenböden, auf
Fliesenboden, Bj. 91, PKW-Stellpl. vor Wunsch m. Garten, EBK vorh., evtl.
eigenem Eingang, ab 01.05.15 zu voll möbliert; Tel. 0172/5805557
verm., KM 380 € + NK 120 € + Kaut.; WE, Whg. 4 ZKB, ca. 130 qm, KM
Tel. 0271/83430
VB, Mobil 0172/2729392
Weidenau,(Kornberg) renovierte 3
ZKB Whg, 73 m², 1. OG. Balkon, gute OLPE
Verkehrsanbindung, KM 450 € + NK Erdgeschosswohnung 81,42 qm
150 € ; Tel: 02732/57354 o. in einem ZFH in sehr guter Lage in
Olpe zu vermieten. 3 Zimmer, Küche,
0157/71843091
Diele, Bad m. Dusche/WC sowie 1
Siegen-OT: Top renovierte, eben- Zimmer im OG, Keller, Terrasse mit gr.
erdige 3-4 ZKB m EBK, sep. Eingang, Garten u. 1 Garage. Kaltmiete 610,-€
Carport, ab April/Mai 2015 an NR zu Anfragen unter Tel. 0172/9144883
verm.; Tel.: 0175/1623520
OLSBERG
WILNSDORF
Wilgersdorf: 3 ZKB, Gäste WC mit
Dusche, Sitzecke, Garage + Stellplatz,
großer Dachboden, sep. Eingang, ca.
90 m², ab Juni frei, KM 490 €; Tel.
02739/3223
Mietgesuche Siegerland
Zwei alte Hundemädchen u. Herrchen (60plus) suchen kleine Whg/
App ca 40/50m² in Fb, SI-Giersb/
Bürb: Mobil 01573/0473790
Suche kleines Häuschen für ältere
Dame, mit Tierhaltung u. Gartennutzung oder kleine Wohnung in Olsberg-Bruchhausen, KM bis 250 €;
Mobil 0176/66107133
SCHMALLENBERG
Bad Fredeburg; 3 Zi.-EG-Whg, 60
qm, teilmöbl, Kü, incl. Kü-Einricht.,
Bad, Keller, Terrasse, PC- u. Tel.-Anschluss, Stellplatz, ab 1.5.15, 500 €
WM, Mobil 0172/8205230
Kontakte
Party Time
Heiße Girls...
Tropicana Bar
20.000 € im Monat und mehr
verdienen,
www.GeilerGehtsNicht.com
Linn u. Samantha privat besuchbar.
Tel.
02983/969449
www.HskGirls.de
NEU! Bianca, 22 Jahre
Tel. 02 71/ 3 35 65 88 + 01 75 / 7 83 24 15
www.studio-berger.de
Siegen
NEU: Sende jetzt mit Deinem Handy das Stichwort "NEU"
per SMS an 0177 - 178 11 77 und du erhältst private
Kontaktvorschläge Inkl. privater Rufnummer direkt auf Dein Handy!
Für SIE und IHN jeden Alters! Normale Handygebühr!
NANCY mollig, symp.,
tabulos, Thai- & Erotikmassage
Tel. 01 76 / 78 81 24 03
www.siegenladies.de
Blondes Engelchen für den
seriösen Herrn, ganz privat!
01 57 / 78 97 31 96
Geile
Omi
privat!
03221-4219012
Echter
Telefonsex
0800-662456321
Neu Kreuztal! Enrika vollbusig
Russin 0176-86384605
Sarah, exclusive Hausbesuche!
Neu in Siegen! Kim 0152-09452521 Kollegin gesucht.
Tel. 02 71/ 3 35 65 88 + 01 75 / 7 83 24 15
www.studio-berger.de
www.1aHausbesuche.de
Tel.
Bianca besucht dich. 0175/5344797 02981/5220050
Du kommst als Fremder
und gehst als Freund!
Tel.: 0151/26078340
Siegen
Seite K5
www.siegerlandkurier.de
Arbeit
it
Bildun
Bild
ung
Ch nce
Cha
Stellengesuche
St
l
Bewerbung
StellenMarkt.
Die
D
ieens
nsttle
n
leistu
eistu
ei
ungg
Duaaless Stu
Dual
Studi
d um
di
um
Ausbil
Ausb
ildung
il
ng
P son
Per
Pe
nal Jo
Jobs
Arbeittne
tn hm
mer
mer
Wirrts
Wi
rttsch
haft
haft
ha
f
Arbe
Ar
beitge
itgeber
ber
Karriieerree
Ka
LKW-Fahrer
auf Sattelzug im Nah- und Fernverkehr mit ausreichender
Erfahrung für sofort gesucht.
Stel
Stell
elllenang
enangebote
en
E f lgg
Erfol
U
Unter
nehmen
Gewe
Gew
werbe
Han
Ha
H
andw
dwe
werk
r
rk
In
ndussstrie
nd
riie Hande
del
Pro
rojekte
ekte
KRAFTFAHRER
für Stückgutnahverkehr mit 7,5 to.
mit FSK III oder C(1)E in Vollzeit gesucht.
Tel.: 0 27 34 / 4 04 41, Mo.-Fr. ab 9:00-17:00 Uhr
oder online auf www.csp-gieseler.de.
150 - Mittwoch, 15. April 2015
Heute anrufen, morgen Geld verdienen!
Erfolgreiche Sportwerbefirma sucht Mitarbeiter (m/w)
zwischen 18-35 Jahren für leicht erlernbare Tätigkeiten.
Wir bieten eine gute Einarbeitung, Spaß bei der Arbeit und einen
super Verdienst (wenn gewünscht Festanstellung).
Voraussetzung: sehr gute Deutschkenntnisse und von zu Hause
abkömmlich. Berufsabschluss nicht notwendig.
Bewerbung unter 02661 / 916 89 59 oder [email protected]
Schlüngermann Kraftverkehr
Bewerbungen telefonisch unter Tel. 02764/600900
bzw. per E-Mail an [email protected]
Wir suchen ab sofort zur Verstärkung unseres Backstubenteams:
2 Mitarbeiter/innen
für Versand und Auslieferung der Backwaren/Teilzeit
ca. 80-120 Stunden/täglich ab ca. 4.00 Uhr
sowie eine
450,- € Kraft
Wir suchen für sofort oder nach Vereinbarung:
- Lagermitarbeiter (m/w)
mit Staplerschein für einen
Kunden in Morsbach
- Kommissionierer (m/w)
mit Staplerschein
- Gas-/Wasserinstallateur
(m/w)
für samstags als Aushilfe im Versand.
Bei Interesse melden Sie sich bitte in der Zeit von 8.00-12.00 Uhr
unter 02735/6199782
Bäckerei Hampe GmbH
Neunkirchen-Salchendorf
Oberveischede
www.sangermann.de
Für die Hochzeits-Saison 2015 suchen wir freundliche
Bedienungen m/w (450,- Euro-Basis)
Interessiert?
Info unter 0 27 22/81 66
oder per E-Mail: [email protected]
25
Jahre
Klasse B, zum 04.05.2015
in Vollzeit gesucht!
d
hängig und suchst einen Job ab sofort?
Melde dich unter Tel. 08 00/3 61 91 36
Unternehmen aus
Reichshof- Mittelagger sucht
zum 01. Mai 2015 einen
Tel.: 02261/5073460
Ungelernte Arbeitskräfte ab 18 J. m/w
Verdienst ca. 500,- €/wöchentlich!
Firmenunterkunft kann gestellt werden!
Info täglich unter kostenl. Tel. 0800/3622236
mobil 0171-9902822
GmbH
Logistikunternehmen mit Sitz in 57462 Olpe sucht zum
nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
Speditionskaufmann/-frau
in Vollzeit
Ihr Aufgabenfeld umfasst die Auftragsannahme, Auftragserfassung,
das Erstellen von Angeboten sowie den Einsatz und die Kontrolle von
Unternehmer-Fahrzeugen. Englischkenntnisse sind erforderlich.
Sollten Sie Interesse an dieser verantwortungsvollen Stelle haben, senden
Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte schriftlich oder per mail an:
z.Hd. Herrn David Kreiser · Raiffeisenstraße 12
57462 Olpe · [email protected]
Jungs u. Mädels ab 18 J. für Bestellannahme gesucht! Du bist flexibel, unab-
(m/w) in Vollzeit
für 12 t ohne Anhänger.
dringen
DK Logistik GmbH
Leimbachstr. 244 a
57074 Siegen
Telefon 02 71/313 65-0
Telefax 02 71/313 65-14
[email protected]
LKW-Fahrer
Fahrlehrer
Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung.
Romantikhotel Platte
Familie Platte
Repetalstraße 219
57439 Attendorn
Fon +49 (0) 2721.131.0
[email protected]
(m/w) PKW und Führerschein
von Vorteil
- CNC Dreher (m/w)
Siemenssteuerung
www.dilba.de
fast
*gerne auch mit Prüfung 2015
- Schreiner/Tischler (m/w)
- Produktionsmitarbeiter
Wir bieten: - übertarifliche Zulagen
- unbefristete Arbeitsverträge
- Führerschein und Pkw von Vorteil!
LANDHOTEL
Koch (m/w)*
Restaurantfachfrau/-mann*
Hotelfachfrau/-mann*
Wir suchen ab sofort:
Suche SIE - Reinigungshilfe für gepflegte 85m² Wohnung, 1x wöchtl. ca
3 Std, am liebsten Freitags in 57072
Siegen, Kontakt ab 18 Uhr; Mobil
0163/4648061
Freundliche
Servicekräfte
auf 450.-€-Basis und zur
Festeinstellung für unsere
Zick-Zack Casino-Filiale
in Netphen gesucht.
Bewerbungen unter
Telefon 0 27 38/30 57 78
Freundliche Bedienung
auf 450,- € Basis
ab sofort gesucht.
Tel.: 0160/90569681
Wir sind eine expandierende, national und international ausgerichtete,
inhabergeführte Unternehmensgruppe, mit mehr als 600 Mitarbeitern, sowie
mehreren Standorten im In- und Ausland. Unsere Kerngeschäfte befinden sich
in der Lebensmittel- und Automobilindustrie.
Für die Zentrale in Olpe suchen wir mit sofortigem Eintritt in Vollzeit
die/den:
Bürokauffrau/-mann
Ihre Aufgaben:
• Mahn- und Inkassowesen
• nationale und internationale Korrespondenz, Bearbeitung statistischer
Meldungen (AWZV, Korrekturen ZM)
• Bearbeitung Posteingang Eingangsrechnungen
(SUB, Schadensrechnungen)
• Rechnungsprüfung in- und ausländischer Unternehmen
• Buchen lfd. Geschäftsvorfälle
Ihr Profil:
• Abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Bürokauffrau/ -mann
• Mindestens 5-jährige Berufserfahrung im aufgeführtem Tätigkeitsbereich
• Fremdsprachenkenntnisse in Wort und Schrift: Englisch Bedingung
(weitere Fremdsprachen sind von Vorteil)
• Unternehmerisches und kundenorientiertes Denken und Handeln
• Teamfähig- und Belastbarkeit sowie ein gesundes Maß an
Durchsetzungsvermögen
(Finanz-)Buchhalter/-in
Ihre Aufgaben:
• Buchen lfd. Geschäftsvorfälle, Kostenrechnungen
• Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung
• Monats- (eigenständig) und Jahresabschlüsse (vorbereitende Arbeiten)
• Nationale und internationale Korrespondenz (u. a. SB)
• Zahlungsverkehr (national und international)
Ihr Profil:
• Abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Bürokauffrau/ -mann mit
Weiterqualifikation zum/zur (Finanz-) Buchhalter/-in oder
vergleichbarer Qualifikation (z. Bsp. abgeschlossene Ausbildung
mit mind. 10 Jahren Berufserfahrung als Steuerfachangestellte/r)
• Mindestens 5-jährige Berufserfahrung im aufgeführten Tätigkeitsbereich
• Fremdsprachenkenntnisse in Wort und Schrift: Englisch Bedingung
(weitere Fremdsprachen sind von Vorteil)
• Unternehmerisches und kundenorientiertes Denken und Handeln
• Teamfähig- und Belastbarkeit sowie ein gesundes Maß an
Durchsetzungsvermögen
Suchen Sie eine Herausforderung? Nutzen Sie Ihre Chance!
Wir bieten Ihnen eine interessante und herausfordernde Aufgabe bei leistungsgerechter Bezahlung.
Bitte senden Sie Ihre aussagefähige und vollständige Bewerbung mit
Lichtbild unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie den nächstmöglichen
Eintrittstermin an Frau Fenzlaff unter [email protected] alternativ
an Rademacher Transport GmbH - z.Hd. Frau Fenzlaff - In der Trift 14 57462 Olpe.
www.siegerlandkurier.de
SERVICEFAHRER
Geschäftsinventar
Bestens geeignet für ihr Vereinsfür Paketzustellung in Siegen und Umgebung
oder Gastronomie: 22 gepolmit FSK III od. B in Vollzeit oder Teilzeit gesucht !!! heim
sterte massive Stühle, von der Firma
Tel.: 0 27 34 / 4 04 41, Mo.-Fr. ab 9:00-17:00 Uhr oder online auf www.csp-gieseler.de!
Spahn speziell für die Gastronomie
gefertigt und damit äußerst robust
Ausbildung
und langlebig. Guter Zustand. Dazu
Suche ausgelernte
im Raum Hilchenbach auf 450 €-Basis. Ausbildungsplatz 2015 gesucht passend 10 Tische, davon 8 Stück ca.
zur Tierarzthelferin/Pferdewirtin o.ä.; 80 x 140 cm sowie 2 Tische ca. 80 x
Tel. 01 60/96 72 24 67
Abi 2015; 18 Jahre wbl., flexibel,mo- 80 cm, vom Tischler erstellt und masbil Zuschriften unter Chiffre 035140 siv in Holz hell (außer der TischplatWir suchen ab sofort:
te). Preis VB. Sonderpreis für Vereine.
Stellengesuche
0171-4151384.
Hilfe im Haushalt benötigt ???
Ehrliche und zuverlässige Reinigungs- Haushaltsauflösung
sowie
kräfte putzen alles blitzeblank! Neh- Haushaltsauflösung in Winterbergmen Sie sich Zeit für die Familie, Niedersfeld. Gut erh. MassivholzmöFreunde und Hobbys. Tel. 0800 / 83 bel, EBK mit Elektrogeräten (Sie84 85 6 www.objektpflege-huettig.de mens), Sekretär, Einzelbett, Kleiderschrank 3-trg., Tel. 0157/51233838
in Voll- oder Teilzeit
Schülerin (15)
sucht Ferienjob
oder auf Minijob-Basis.
Wir führen aus: Haushaltsauflöin den Sommerferien im Raum
sungen, Wohnungsauflösungen,
Siegen, Kreuztal, Freudenberg.
Tel.: 0 27 61 / 9 43 69 19
Entrümpelungen, Betriebsauflösun01 51 / 75 06 31 39
gen, Umzüge. Festpreisgarantie und
Sachanrechnungen.
Tel:
Wir suchen ab dem 04.05.15 zuGas-/Wasserinstallateur-Meister 0175-6194536 Besser gleich zum
verlässige Reinigungskräfte (m/w) für
und Zentralheizungs- u.
Profi!
ein Objekt in Netphen, Talstr. , AZ: 3 x
Lüftungsbau-Meister
wöchentl. für 1,05 Stunden/morgens,
45 Jahre, in ungekündigter Stellung, Hausrat/Möbel
Bewerbungen unter: 0151/12603527
sucht neue Herausforderung
2 Vitrinen, Sideboard, Tisch, 4
Friseurin
Koch (m/w)
Servicekräfte
(m/w)
Suche nette Putz- und Bügelhilfe
ca. 1-mal wöchentlich, 3 - 4 Std., Tel.:
02754/378011
JOBBÖRSE
www.persoplan.de
Wir suchen zum
nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n)
Landschaftsgärtner (in)
(Vollzeit)
Wir erwarten:
- gültigen Führerschein der Kl. B
- Flexibilität und
Verantwortungsbewusstsein
- selbstständiges,
zuverlässiges Arbeiten
- gute Deutschkenntnisse
in Festanstellung.
Zuschriften erbeten unter
Chiffre 035130
Dachdeckermeister
als Konzessionsträger frei.
Kontakt: 0173-2487290
Nebenbeschäftigungen
Altbausanierung u. Pflastern; Mobil 0160/2040046
Seite K6
Hausrat/Möbel
Internet
Für die Hütte: massiv Eiche Tisch,
Bank + 3 Stühle, Schreineranfertigung m. Kuhfellbezug, VB; Tel.
02739/7393
Der erste Eindruck zählt!
Sessel-Liege m. kleinem Bettkasten
u. Lattenrost, ausgezogen 0,80x 2,00
m, f. 80 € zu verk.; Tel. 02732/21012
Vitrine, Eiche hell, H: 210, B: 126,
T: 44, sehr guter Zustand, VB 60 €;
Tel. 02734/3577
Glasschreibtisch 130 € , neuwertig, Milchglas, ausziehbar, PC-geeignet, ; Tel. 02737/4227 (ab 15 Uhr)
fotoanzeige_muster_sw.jpg
Eine professionelle
Homepage - die Visitenkarte
für Ihr Unternehmen!
Wir sagen Ihnen wie!
Homepage „Medium“
für nur
464,- €*
Homepage „Profi“
für nur
940,- €*
*inkl. 19 % MwSt.
150 - Mittwoch, 15. April 2015
Nähere Infos unter T 02381 105-1625
Widumstraße 12
59065 Hamm
F 02381 105-1628
M 0170 5627072
E [email protected]
Kapital-/Geldmarkt
! #
! Ovaler Glastisch m. Doppelboden
inkl. 6 Stühlen, grau, Mikovelours, L:
1,60 m, B: 1 m, H: 0,76 m, VB 250 €;
Mobil 0162/1398904
Kleiderschrank, 3-trg., m. Spiegel,
Kiefer mass. gel./geölt, zusätzl. OberStühle, alles Kirschbaum, Sofa, 2 Ses- schrank m. 2 Türen, sehr gut. Zust.,
sel, VB 450 €, auch einzeln abzuge- VB 225 €. Mobil 0175/3633289
ben. Tel. 02961/51515
Jugendbett v. Hülsta, Buche, mit
2 neue Daunensteppdecken (800 Lattenrost (hochklappbar) u. Bettkag Füllung), Herst. Spessarttraum für je sten, 100 €; Tel. 02761/826606
90 € abzugeben; Tel. 0271/355869
Kleiderschrank, 5-trg., mit 3 Spie3trg. Kleiderschrank m. 6 Schublagel, massiv Kiefernholz, 150 €. Tel.
den, L 150 x H 210cm, Birke Nach02761/66824, Mobil 0151/21469754
bild., VS; Mobil 0176/78313702
Schnäppchen! Polster Canapè,
beige, L: 1,90, T: 80, H: 90, gepfl.
Zust., 120 €; Tel. 02747/9144639
EDU
"" $$$ LQ
$$$ " " " -œvœÀ̎Ài`ˆÌi LˆÃ £Óä°äää]‡ >ÕV…
œ…˜i -V…Õv> Õ° >ÕV… œ…˜i ˆ˜Žœ“‡
“i˜Ã˜>V…ÜiˆÃ ÛiÀ“° - ˆ˜>˜â
äÓә·™ÎnnnxÇ >ÕV… ->° Õ° -œ°
Super Angebot: Hochw. EBK in
U-Form, 9 m umbaut, ca. 2,30 m
hoch, wie neu, Front Buche hell,
Schränke m. Auszug, (NP 11.000 €),
Kühlschrank m. Gefrierfach (neu),
Spülmaschine, Herd m. Ceranfeld, Microwelle u. Backofen hoch eingebaut,
(alles Markengeräte), VB 3.3000 €, Kaufgesuche
Achtung von Privat: Kaufe Pelze alMobil 0175/2047147
ler Art, seriöse Abwicklung, HausbeTisch, ausziehbar auf 2,20 m, + 4
suche,
Barzahlung.
Mobil
Stühle, Echtholz, Mexikanischer Stil,
0157/74590772
zusammen 150 €. Tel. 02761/72366
Alte Bilder, Uhren, Porzellan usw.
Top gepfl. Esszimmer, Eckbank
kauft: Tel. 02722/50763
140 x 180, 3 Stühle, Tisch, Sideboard,
Glashängeschrank,
VS;
Tel. Porzellan, Gemälde, Uhren, Jagdu. Soldatennachlässe, Bestecke, Mo02735/2340
deschmuck, Münzen u. Briefmarken
Verk. mod. Wohnzi.-Garn., 3er/ kauft Siegfried Lütz; 0271/23463661
2er/1er, 5 J. alt, sehr gepfl., NP 1.850
€, VB 250 €; Mobil 0163/4054335 Privater Sammler kauft jede Münzsammlung, auch Einzelstücke und unSchöne Wohneinrichtung zu ver- vollständig. 0173/1705692 Gutacker
kaufen Wohn- und Esszimmermöbel
inkl. Teppiche und Bilder günstig ab- Suche hochwertigen Pelzmantel
zugeben. Tel.: 02751/13962 od. Mob. oder -jacke, Bleikristall und Bernsteinschmuck; Mobil 0163/8490375
0176/55107007
25 Raster-Einbauleuchten für Von Privat! Kaufe Pelze aller Art. SeOdenwaldecke mit 4 Röhren 62,5 x riöse Abwicklung. Hausbesuche. Bar62,5, 8 Euro je St., m. Leuchtmittel. zahlung. Aus der Region. Mobil
0177/2721821
Tel.: 02751/7127
Winkelküche 2,50 x 3,30 m, m. Suche mehrere Pfeiler aus gehauBruchsteinen.
Tel.:
sämtl. Elektrogeräten, Spüle, usw., nen
0170/2800645
leichte Gebrauchsspuren, Wohnzimmertisch, Bettcouch, alles Ende April Musikmarkt
zu verk.; Tel. 02721/6416
250 Schallplatten (Schellack) zu
Nebenbeschäftigung von Zuhause
aus, Russischkenntnisse von Vorteil.
Tel. 02761/9330438
6 gepolsterte massive Stühle, äuWir bieten:
- eine interessante und
ßerst robust und langlebig, guter ZuMaler sucht Nebenbeschäftigung. stand. Dazu passend Tisch ca. 80x140
abwechslungsreiche Tätigkeit
Mobil 0176/98671145
- leistungsgerechte Entlohnung
cm sowie Tisch ca. 80x80 cm, vom
Sollten wir Ihr Interesse geweckt
Sie kommen aus Brasilien und Tischler erstellt und massiv in Holz
haben, freuen wir uns über Ihre
möchten sich bei freier Zeiteinteilung hell (außer der Tischplatte). Preis VB.
aussagekräftige, schriftliche
etwas dazu verdienen? Info: Vilma 0171-4151384.
Bewerbung.
Wichmann-Santos, 02261-9473235 Bosch Unterbauspüler, neuwertig,
Fachbetrieb für
oder 0157-52976494.
VB 200 € Selbstabholer; Tel.
Gebäudereinigung GmbH
Sie kommen aus Brasilien und 0271/390256
möchten sich bei freier Zeiteinteilung Constructa Geräte: Kühlschrank
etwas dazu verdienen? Info: Vilma m. Einbauschrank (B: 62,5, T: 58, H:
Santos, Tel. 02261-9473235 oder 1,55), Front rot, Geschirrspüler,
Breitestraße 21 · 57076 Siegen
0157-52976494.
Herd, alles Einbaugeräte, Preis VS;
Tel. 0271/22011137
Echtleder Polstergarnitur, sehr
gepflegt, 2- u. 3-Sitzer, 350 €; Mobil
0157/57279906
Eckschreibtisch, grau, 15 €; 2
Schreibti.-Stühle je 5 €; Mobil
Für die pünktliche und ordentliche
0151/17043840 Wenden
Zustellung des SIEGERLANDKURIER und
des SIEGERLANDKURIER AM SONNTAG
Küchenzeile, Edelbuche, best. aus:
Kühlgefrierkomb., Apothekenschr.,
• Wilnsdorf
Ober-/Unterschr. m. Auszug, Ar• Obersdorf-Rödgen
beitspl. (3 m lang), ab 18. Mai 15 zu
• Rudersdorf • Burbach
verk., VB 500 €; Tel. 0271/56637
• Herdorf • Niederdresselndorf
Romantisches Toscana Edelh.-Bett,
180 x 200, Kopf-/Fußteil, Lattenr., Pr.
KurierVerlag Siegen GmbH & Co. KG
VB; Tel. 0171/7743143
Vertrieb · Anja Heinrichs · [email protected]
Verk. blaue Couchgarnitur, Preis:
Interesse? Rufen Sie uns an: 0 27 21 / 1 36 -211 oder bewerben
Hobby/Freizeit
VS. Tel. 02762/6257
Sie sich online unter: www.siegerlandkurier.de
Juwel
Eckaquarium Ca. 160 L mit
Schreibtisch für Jugendzimmer,
links Tür, rechts 3 Schubladen, gut er- viel Zubehör, VB 160,00 Euro,
0151-26737549
halten, 25 Euro. Tel.: 02751/7127
verk., Preis VS; Tel. 0271/45730
Akkordeone Hohner u.a., alle
spielbereit v. Privat, Preis VB; Tel.
0271/40584727
Seite K7
Musikmarkt
Musikprobe- und Lagerräume im
Atombunker in SI-Weidenau zu vermieten. Ab 50 € + NK im Monat, 24
h/7Tage nutzbar. Mit zentralbeheizter
Belüftung, von 12 bis 45 m². Besichtigungstermine unter www.BGZ1.de od.
0208/860077
Oldtimer Heimorgel CRUMAR,
leicht defekt, Preis VB, Mobil
0170/3269702
Pferde/Reitsport
Hallo Pensions-Pferdestallbesitzer! Bitte anrufen es lohnt sich; Tel.
02721/70795 Rm Att.-Finnentrop
Tinkerstute 5 Jahre, Stckm. 1,40
m, absolut brav, sehr gut angeritten,
kein Anfängerpferd, sucht neues liebevolles zu Hause. Keine Händler. Tel.
0151/41439786
Ländl. Reit- u. Fahrv. Aue-Wingeshausen bietet qualifiz. klassische Reitausbildung auf gut ausgebildeten
Lehrpferden. Individ. Angebot f. Erwachsene Neu- u. Wiedereinsteiger.
Gesonderte Angebote für Kinder u. Jugendliche. Info. 0175/4482001 weitere Vereinsinfos: www.rv-aue-wingeshausen.de
Spielwiese
Sehr große Menge Lego und Playmobil zu verkaufen; Tel. 02737/3978
Trampolin T 12.9 m. Sicherheitsnetz, ø 3 m, H ca. 2,50 m, 3 J. alt, VB
40 €; Polizei-Bobbycar 5 €; Mobil
0151/17043840 Wenden
Sportgeräte
Kettler Fit-Master wie neu, 150 €
VB, Tel. 02762/6218
Tickets
www.siegerlandkurier.de
Hamsterkäfig, 3 Etagen, L 70 cm, B
30 cm, H 50 cm, m. allem Zubehör,
40 €; Hamsterstall L 55 cm, B 35 cm,
H 30 cm, 15 €; Mobil 0175/4983634
Koiteich 15.000 L komplett zu
verk. Koi’s ab 20 bis 50 cm, weitere
Fischarten, Preis VS: Mobil
01515/5115002
Max, 2 J., 56 cm, kastriert, Tri Colour,
Mali Mix, nur mit SV, bleibt einige
Stunden alleine, 150 €, Tel.
0179/9217004 ( Plettenberg)
Verk. Burgunder Kaninchen, jung
u. alt; Mobil 0175/6106716 ab 16 Uhr
Verk. Riesenschecken-Junge und
1 Blaue Wiener Riesenbock, 1 Jahr.
Tel. 02761/5671
Zwerghühner 1,4 ZW, Barnefelder
doppelt gesäumt, abzugeben. Tel.:
02753/3280
Deutsche Riesen/Riesenschecken
abzugeben, ab 12 Euro, auch Alttiere.
Tel.: 02759/214161
Zu verschenken: Wegen Umzug 2
Zwerghasen mit Käfig kostenlos abzugeben. Tel.: 0151/51734910
Bienenvölker DN ab Ende April abzugeben. Tel.: 02753/3280
150 - Mittwoch, 15. April 2015
Hochwertiger Kaminofen Skan, 7 Fünf nach Zwölf
kW, 300 Euro. Tel.: 02752/478050
2 Fahrräder, 26“ für Kinder geeigWeißer Standbriefkasten, zu verk.,
net, gut erhalten, zus. 50 €; Rasenmä100 €; Tel. 0151/50244057
her, 1 Jahr gebraucht, Schnittbreite 50
Schreibmaschine Olymipa 50 € ; cm, 40 €; Tel. 02736/8583
Laufstall f. Kleintiere 50 € ; Navi-Me- Bastlerauto Peugeot 106, Bj. 96,
dion 40 € ; 3 Bastler E-Motoren je 10 TÜV 8/15, 600 €; Tel. 02761/71945
€ ; Wandergitarre 30 € ; Tel.
Nähmaschine m. Zubehör, 45 €;
0271/83516
Mobil 0151/51866111
Trampolin, ø 3 m, 2,5 J. alt, 70 €,
Graef Allesschneider, neuw., ohne
Schinkenmesser, 50 €, Dekostück
Kinderwagen, 50er Jahre, cremefarb.
Korbgeflecht, VS, Schildkröt- u. Künstlerpuppensammlung VS, 6 Stck. alte
Kaffeemühlen VS. Tel. 0170/8307127
Einzelnachhilfe
- zu Hause -
qualifizierte
für alle
alle Fächer
Fächer
qualifizierte Nachhilfelehrer
Nachhilfelehrer für
z.B.
usw.
z.B. Mathe,
Mathe, Deutsch, Englisch, Latein usw.
Keine Fahrtkosten,
Fahrtkosten, keine Anmeldegebühren.
Keine
Anmeldegebühren.
Für
Raum Siegen,
Siegen, Wilnsdorf,
Wilnsdorf, Burbach,
Burbach,
Für den Raum
Bad
Laasphe, Bad
Berleburg, Hilchenbach
Hilchenbach,
Bad-Laasphe,
Bad-Berleberg,
Netphen,Kreuztal
Kreuztalund
undFreudenberg
Freudenberg
Netphen,
2x Ole auf Schalke V.I.P Tickets!!!
pers. Beratung unter
zentraler Rufnummer
V.I.P Tickets für Ole auf Schalke am
(0271) 303 98 81
09.05.2015 !!! Inclu: V.I.P Park-Ticket
abacus-nachhilfe.de
Neupreis: 358,00 €, Preis: 320 € VB;
Nachhilfe Dt., Engl., alle SchulstuTel. 0151/54156206
fen, v. Fachkr. m. langjähr. Erfahr., R.
Tiermarkt
Weidenau; Mobil 0160/98503122
2 Maine-Coon-Mixbabies, preis- Vermischte Verkäufe
günstig abzug.; Tel. 0151/25537155
Neues Katzenklo, 15 €; Fritzbox
2 Zwergkaninchen wegen Zeitman- 1+1 Wlan 7270, neuw. + OVP, 49 €;
gel abzugeb., Mutter ca. 3 J., Tochter sehr schöne, große Milchkanne m.
ca. 1 J., Farbe schwarz, nur in gute Blumenmotiv, 25 €; Aktenvernichter,
Hände, VB 10 €; Tel. 02721/601587 15 €; Mobil 0160/3504814
3 handzahme Zwergwachteln geg. 2 Waschbecken außen eck. B/T
Schutzgeb. abzugeb.; 0151/20097800 60x55cm, Farbe; Rinaldo Oliv, pass.
4 afrik. Zwergziegen (2 kastr. Bök- Mittelablage B/T 31x55cm, VB 50 € ;
ke, 2 Weib.), 3-farb. in absolut liebev. Tel. 0271/3757201
Hände m. Familienanschl. abzugeben, Zu verkaufen: Brautschuhe Gr. 38
Pferde u. Hunde gewöhnt, m. Schutz- (beige), 40 Euro; Brauthaarschmuck,
vertrag, Pr. VS; Mobil 0175/5403732 5 Rosen (braun/beige) 15 Euro; GlasBienen Carnika DNM, Tel. vasen Kanist (Ikea) 20 Stück, 30
Euro; Wohnwand, 4-teilig (braun/bei0291/1449859 o. 0151/59403821
ge), VB 100 Euro; Cocktail Kleid, türBienen, DN, zu verk.: Mobil kis, Gr. 38, 60 Euro. Tel.:
0176/39156798
0173/6721330
Verk. Wellensittich Pärchen m. Spiegel gold Sonnenform ca. 1 m;
Käfig u. Zubeh.; Tel. 0160/91913910 Hi-Fi Anl. m. 3f. CD Wechs., + CassetNehme Hunde in Urlaubsbetreu- tendeck, Balkonschutz m. Befest. Material neu; DVD-Player, Lehnstuhl m.
nung; Tel. 02734/61775
Hocker, neu bezogen, alles preiswert
Suche Stallhasen und gr. Hund;
abzugeben. Tel.: 02752/5747 (ab 18
Tel. 02680/277
Uhr)
Süßer Mini-Yorki Welpe sucht lie- Aquarium 60L m. viel Zubehör,
bevolles Zuhause, Preis: VS, Tel. Pumpe, Heizung, Sprudelsein, Laich02721/603246 od. 0176/78746351 kasten, Pflanzen usw, 40 € ; SiegerVerk. Bienenvölker auf DNM, länder Klonk, Spetzedöbbe H 21cm je
ohne Beute; Mobil 0151/10521170 10 € ;Tel. 0271/8706633
Uralter rest. + versp. Fensterflügel m. Sprosse u. Messinggriff, 0,94x
0,47 cm, 40 €; Tel. 02735/4685 od.
Mobil 0175/6870852
PS III m. 1 Contr. u. 5 Spielen,
150 €; Mobil 0157/51293890
Twingo, Bj. 2000, 2 J. TÜV, VB
1.400 €; Kangoo, TÜV 1,5 J., Bj. 2000,
VB 2.200 €; 2 Alfa Oldtimer zu verk.,
Mobil 0157/55272726
Verk. 4-jähr. Shetty Hengst, Stockmaß 85 cm, schwarz/weiß, 3-jähr.
Audi:
4
original
10
Speichen
Felgen
!!! Wir überziehen Ihre Polstergarnitur u. Eckbänke. T. 02723-80410 7Jx15H2 ET 45, Preis VS, Telef. Rotschimmelstute, ca. 70 cm, Preis
VB, Mobil 0171/7474469
01722744235
Fiat 640 DT Allrad, Fl., VB 7.900 €,
05632/1826 o. 0179/3960508
Verschiedenes
Ideale Anglerausrüstung f. Neueinsteiger od. Profis, Angelruten und
Rollen,
Preis
VS;
Mobil
0175/5257018
Räucherofen Edelstahl H 100 cm,
ø40 cm m. Ständer H 40 cm; Fleigenverk. sein kompl. Bindemat.,
TV/HiFi/Video/Konsolen fischer
Bälge, Federn, Haare, Garne usw : Tel.
Samsung Full-HD Fernseher, 42“, 02732/6138
250 €; Mobil 0177/3225163
NACHTSPEICHERHEIZUNG RAUS
Samsung-Fernseher LCD 32 Infrarotheizung rein!
(Zoll) z. Zt. fehlerfrei, Pr. VS. Vorbei- Redwell-Store Siegen
kommen und ansehen. Tel.: Koblenzer Str. 53, „Koch’s Ecke”
0160/8598476
www.skan-kamin.de 0271-2342956
Unterricht
Hauswasserwerk Grundfoss, 2,5
m³/l, 26 m Förderhöhe, 380V-0,55
kW, 100 €, kein Baumarktgerät; Tel.
0271/484171 od. 0176/94945257
Wer macht mir günstig einfaches
Fundament f. kleines Gewächshaus?
Mobil 0175/8680731
Waffen
Brünner BbFl. ZH 324 7 x 57 R/16/
70, absolut neuw., m. EAW Schwenkmontage, ZFR 6 x 42/1 Zeiss Jena, f.
550 € an EWB zu verk., Mobil
0178/1605942
Werkzeuge/Maschinen
Autogenschweißgerät mit Schläuchen u. Stahlflaschen, da überzählig
günstig zu verk., Tel. 0171/8338999
FASTI Abkantbank 209-12-3 u.
FASTI Rundbiegemaschine 103-12-2,
sehr guter Zustand, Preis VS; Mobil
0157/72058002
Suche
Metallbearbeitungsmaschinen CNC Bearbeitungszentren
usw., 0170 7320553
Zu verschenken
11
Plastik-Karteikästen
versch.: Tel. 02734/1429
zu
Eckbank mit 2 Stühlen, Eiche hell,
1,70 m rechte Seite, 1,30 m linke Seite, bräunlich, bei Selbstabholung zu
verschenken; Tel. 0271/352997
Jägerzaun ca. 7 m, an Selbstabholer
in Olsberg-Elleringhausen zu verschenken, Mobil 0151/14971424
Verbundsteinpflaster, grau, ca. 15
qm, an Selbstabholer in Olsberg-Elleringhausen zu verschenken, Mobil
0151/14971424
Zeugen gesucht
Wer hat am 19.08.2014 um ca.
13.30 Uhr in Siegen Weidenauerstr.
Zufahrt Walter Schneider /Obi-Parkpl.
d. Unfall beobachtet? Zwischen ein. bl.
Fiat Stilo u. ein. Daimler Vito bitte
melden; Mobil 0177/3335994
Gymnastikball 5€, beleucht. Globus
5€, Gästebett 20€, 30 Blumenumtöpfe 15 €, altes Kinderbett 15€, Handdampfreiniger, 5 €, Tel. 02982/8540
Verk. Kinderwagen von Hauck,
super gepflegt, 50 €, passende Autobabyschale dazu 15 €, beides VB; Tel.
02721/ 7143440 (Lennestadt)
Versenkbare Singer Nähmaschine, Bj. 1951, gut erhalten, 50 €,
Heimtrainer, wie neu, 50 €, Mobil
0151/55778069
Schnurl. Telefon Hagenuk Classico, neu, OVP, 22 €, Schreibmaschine
Olivetti 82, 18 €; Tel. 02721/3162 od.
Mobil 0171/9535571
4 SR 185/65 R 15 88 T, 4 - 5 mm,
40 €; Stepper, 30 €; Regal Alleby Ikea
neu, 20 €; Campingtisch Sieger, 1,05
m x 0,70 m, 25 €; Tel. 02721/6599
Motorradlederhose, neu, handgeschneidert, Gr. 52, 50€, Chopper Motorradhelm, weinrot, Gr. M 57-58,
neu, 40€. 0160/95783607 (Brilon)
1 Pumpe Grundfos UPS 32/40, 40
€; 1 Pumpe Grundfos UPE 32/80 u. 2
Kugelhähne 1“ 50 €; 1 Steuerung Novomatik WS 50 €; 0170/2600633
Großer Bobtail-Steinhund 50 €;
Mobil 0175/5403732 Wenden
Heizung f. Wasserbett 50 €; Mobil
0175/5403732 Wenden
Vogelvoliere, 160x80x60 cm, 35 €;
Tel. 02722/4839
2 große Buchsbaumkugeln, ø ca.
90 cm, 50 € Mobil 0151/51079085
4 Nachtspeicheröfen, asbestfrei,
zus. f. 50 €, Tel. 02973/2319
Kreidler Da. -Trekkingrad, Alu,
28 Zoll, 21 Gänge, f. 45 €, Tel.
02723/4255
Neuw. Springbrunnenpumpe, (
Oase-Nautilus 4000) m. Zubehör,
Preis VB 50€, Tel. 0291/4108
Rutsche für Kleinkinder, ca.
1,20x1,20x2 m, für 25 €, Mobil
0170/3607005 RM Schmallenberg
Schwarzes IKEA Metallbett, 90 x
200 cm, m. Lattenrost u. guter Matratze zus. f. 50 €, Tel. 02764/1096
Hundetransportbox 100 x 80 cm,
45 €, Mobil 0162/7891336 Raum
Wenden
He.-Trachtenjacke, Leinen, ziegelrot, Gr. 54, Schneider Salzburg, 45 €;
Tel. 02761/64763
Wundersch. Nostalgie-Deko-Puppenwagen
50
€;
Mobil
0175/5403732 Wenden
Bohlenabschnitte L 0,80-1,10 m,
ca. 30 qm, 40 €; Tel. 02762/979535
Privileg Gefrierschrank m. 6
Schubladen, 50 €; T. 02723/688254
Privileg Kühltruhe funktonstüchtig
275 L, 50 € Tel. 02737/91277
Privileg Kühltruhe funktonstüchtig
275 L, 50 € Tel. 02737/91277
Toilettenerhöhung m. Armlehnen,
wie neu, 50 €; Tel. 02723/979754
Blaues Schlafsofa, Liegefläche ca.
195x140 cm, 35 €; 0160/98203567
Wohnzimmergarnitur m. 2 Sesseln,
olivgrün, 50 €; Tel. 02721/70473
Einzelbett, neu, mit neuer Matratze,
50 €; Tel. 02721/70473
150 - Mittwoch, 15. April 2015
www.siegerlandkurier.de
Seite K8
Sauber unterwegs
Umweltfreundliche Dienstwagen für Kreis
Siegerland.
Saubere Energie und ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz – mit dem routinemäßig anstehenden Austausch
von Fahrzeugen setzen Landrat Andreas Müller und die
Kreisverwaltung SiegenWittgenstein ganz bewusst
ein klares Zeichen für einen
schonenden Umgang mit der
Umwelt. Die beiden Plug-inHybrid-Fahrzeuge vom Typ
Audi A3 e-tron ergänzen ab
Die Urkunde dokumentiert: Hier präsentieren sich Experten, die die Lebens- und Wohnbe- sofort die Fahrzeugflotte des
dürfnisse der älteren Generation gut kennen.
Kreises.
Service und Komfort
Lehrgang „Generationenfreundlicher Betrieb“ endet
Siegen.
Sie haben es jetzt schwarz auf
weiß: Nach der erfolgreichen
Premiere erhielten jetzt im
bbz Arnsberg zehn Unternehmen das Markenzeichen
„Generationenfreundlicher
Betrieb Service und Komfort“ – darunter auch zwei
Betriebe aus Siegen. Nach
diesem zweitägigen Lehrgang empfehlen sich die Teilnehmer als Spezialisten für
die Wohnbedürfnisse der älteren Generation.
Die Generation „50plus“
bietet dem Handwerk einen
wachsenden Markt: Ältere
Menschen setzen auf Lebensqualität und möchten so lange wie möglich in ihren eigenen vier Wänden wohnen. Mit
einigen baulichen Veränderungen lässt sich dieser
Wunsch erfüllen: Eine angepasste Beleuchtung, breitere
Türen, Rampen, barrierefreie
Duschen oder Treppenlifte
sind nur einige von vielen Beispielen, die für altersgerechten Wohnkomfort stehen.
Doch nicht nur um die Umsetzung in die Praxis ging es in
diesem Kurs. Vor dem Hintergrund der demografischen
Entwicklung wurde aufgezeigt, welche Chancen sich
dem Handwerk hier bieten.
Doch: Wie sage ich es meinen
Kunden? Hier lernten die Teilnehmer geeignete Kommunikationswege und -instrumente kennen. Finanzierungsmöglichkeiten und ein Einblick in die relevanten Gesetze
und Normen bestimmten
ebenso die Diskussion.
Aus Siegen erhielten die
Unternehmen Held & Giese
Haustechnik und Steuber
Elektrotechnik GmbH das
Markenzeichen „Generationenfreundlicher
Betrieb“.
Weitere erfolgreiche Teilnehmer waren Haustechnik An-
Einen der beiden e-trons
nutzt der Landrat als Dienstfahrzeug: „Da ich persönlich
sehr viele Kurzstreckenfahrten in Siegen-Wittgenstein
absolviere, kann ich die Vorteile der Elektromobilität voll
ausschöpfen und den Wagen
sehr CO2-sparend fahren“, so
Müller: „Gerade weil ich oft
mit dem Auto unterwegs sein
muss, ist es mir persönlich
wichtig, die Umweltbelastung
dabei so niedrig wie möglich
zu halten.“ Deshalb hat der
Landrat bei der Auswahl der
neuen Fahrzeuge ökologische
Aspekte miteinbezogen. Die
neuen Fahrzeuge ersetzen ältere Dieselfahrzeuge der Mittel- und Oberklasse. „Der
zweite e-tron steht allen Mitarbeitern der Kreisverwaltung
für Dienstfahrten zur Verfügung“, unterstreicht Dezernentin Helge Klinkert, die unter anderem auch für den
Fuhrpark des Kreises zuständig ist.
Im reinen Batteriebetrieb
reicht der Akku des A3 e-tron
für rund 50 Kilometer, während die Gesamtreichweite
940 Kilometer beträgt. Nach
der Norm für Plug-in-Hybride
verbraucht der Wagen auf 100
Kilometern lediglich 1,5 Liter
Benzin, was einer CO2-Emission von gerade einmal 35 g/
km entspricht. Sofern der im
Elektrobetrieb genutzte Strom
CO2-frei erzeugt wurde, ist
man im elektrischen Betrieb
komplett emissionsfrei und
klimafreundlich unterwegs.
dreas Bette (Schmallenberg),
Schreinerei Wilfried Esser
(Arnsberg), Berufsbildungszentrum
Hellweg
Lippe
(Soest), Helfende Hände Sauerland (Meschede), Haustechnik Knoche (Schmallenberg), Malerbetrieb Wilhelm
Tillmann (Meschede), Helmut Stracke, Sanitär- und
Heizungstechnik Meisterbetrieb (Menden) sowie Malerbetrieb Wieghardt & Sohn
GmbH (Lüdenscheid).
Betriebe aus dem Bau- und
Ausbauhandwerk, die ebenfalls das Markenzeichen erwerben möchten, haben die
Chance, in der zweiten Runde
zu starten. Das bbz Arnsberg
wird den Lehrgang im Frühsommer erneut anbieten: Interessenten können sich
schon jetzt melden ( 02931/
877306,
[email protected]), sie werden dann informiert, sobald
Dezernentin Helge Klinkert und Landrat Andreas Müller
der neue Termin feststeht.
freuen sich über die beiden CO2-sparenden Dienstfahrzeuge, die der Kreisverwaltung jetzt zur Verfügung stehen.
Eleganten Segler schützen
Kostenlose Nistkästen bei der Umweltabteilung
Siegen. Mit einem „Mauersegler-Projekt“ macht die
Umweltabteilung der Stadt
Siegen in Kooperation mit
dem Institut für Biologie der
Universität Siegen auf den bedrohten Vogel aufmerksam:
Die Aktionsreihe zum Schutz
des eleganten Seglers startet
mit der Abgabe von speziellen
Nisthilfen an Siegener Bürger.
Wer an den Nistkästen interessiert ist, kann sich bei Dr.
Martin Wiedemann ( 0271/
4043447) von der Umweltabteilung melden. Die Nistkästen werden kostenlos im Rathaus Geisweid abgegeben, solange der Vorrat reicht. Die
Befestigung der Nistkästen an
hohen Gebäudefronten hilft
den Mauerseglern, geeignete
Brutquartiere zu finden. In einem neuen Flyer sind zudem
Nistkästen für den Mauersegler werden im Rathaus Geisweid ausgegeben.
die geplanten Veranstaltungen und Aktionen zum „Mauersegler-Projekt Siegen 2015“
zusammengefasst. Er liegt in
den Rathäusern aus oder kann
im Internet unter www.siegen.de heruntergeladen werden.
Wir beraten Sie gern unter 0 2 71/2 33 83 - 0
Verkaufsoffener
Sonntag
in Lennestadt
am 19. April
Interessengemeinschaft
Grevenbrück und Elspe
in Lennestadt
von 13. bis 18 Uhr
Frühlingsmarkt
in Altenhundem
mit großer
Auto-, Motorrad- und
Fahrrad-Show
11 bis 18 Uhr
Modenschau
© drubig-photo - Fotolia
Kinderflohmarkt
www.stadtmarketing-lennestadt.de