KW 21-2015 - Verwaltungsgemeinschaft Uehlfeld

AN ALLE HAUSHALTUNGEN
21
H
BAC
GEMEINDE
GERHARDSHOFEN
S
CH
T DA
MAR
KT U
EHL
K
MAR
FEL
D
Mittwoch, 20. Mai 2015
Nummer 21
Amtliche Bekanntmachungen der Verwaltungsgemeinschaft
Telefon 09163/9990-0, Telefax 09163/9990-33, E-Mail: [email protected], www.vg-uehlfeld.de
ACHTUNG!
Redaktionsschluss
vorverlegt!
ACHTUNG!
Aufgrund von Feiertagen muss der Redaktionsschluss
für folgende Ausgaben unseres Mitteilungsblattes vorverlegt werden:
Mitteilungsblatt
Redaktionsschluss
Nr. 24 vom 10.06.2015
Dienstag, 02.06.2015, 12.00 Uhr
Bitte beachten Sie die geänderten Termine, damit Ihre
Beiträge rechtzeitig im gewünschten Mitteilungsblatt erscheinen können.
Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft
sowie Rathäuser der Mitgliedsgemeinden
am Freitag, 05.06.2015
geschlossen !
Wir weisen bereits jetzt darauf hin, dass die Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft in Uehlfeld sowie die Rathäuser der Mitgliedsgemeinden
Dachsbach, Gerhardshofen und Uehlfeld
am Freitag, 5. Juni 2015, ganztägig geschlossen
bleiben.
Wir bitten die Bevölkerung hierfür um Verständnis.
Vielen Dank!
Gemeinsamer Sprechtag der Deutschen Rentenversicherung
Nordbayern und der
Deutschen Rentenversicherung - Bund
Der nächste gemeinsame Sprechtag der Deutschen Rentenversicherung Nordbayern und der Deutschen Rentenversicherung - Bund, für den Bereich der Verwaltungsgemeinschaft Uehlfeld, findet statt am:
Dienstag, den 02.06.2015
von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr
und von 13.00 Uhr bis 15.30 Uhr
im Rathaus in Uehlfeld, Rosenhofstr. 6, Besprechungszimmer, 1. Stock
Die um Auskunft nachsuchenden Versicherten werden gebeten, ihre sämtlichen Versicherungsunterlagen und einen
Personalausweis mitzubringen.
Da die Beratung nur nach vorheriger Terminvergabe erfolgt, werden ab sofort bei der Verwaltungsgemeinschaft Uehlfeld unter der Telefon-Nr. 9990-19 (Frau Reh) die Termine vergeben. Für die Anmeldung ist die
Angabe der Versicherungsnummer erforderlich.
2
Nr. 21/2015
Mitteilungsblatt der VG Uehlfeld
Karpfenland Aischgrund
Neustadt/Aisch
Wir beraten und unterstützen Sie in persönlichen und sozialen Fragen
Allgemeine Sozialberatung – kostenfrei und vertraulich
· Beratung und Unterstützung in schwierigen persönlichen Lebenslagen
· Beratung bei sozialrechtlichen Problemen und Unterstützung bei Anträgen (z.B. Arbeitslosengeld II,
Grundsicherung)
· Hilfestellung im Umgang mit Ämtern und Behörden
· Vermittlung weitere Hilfsangebote und Einrichtungen
bei Bedarf
In der Zeit vom 26. Mai bis einschließlich 5. Juni 2015 ist
die Beratungsstelle geschlossen. Danach finden wieder
regelmäßige Sprechtage zu in Ihrer Nähe statt:
Offene Sprechstunden
(Regelmäßige Öffnungszeiten, außer bei Fachtagungen
und Fortbildungen)
Burghaslach:
Freitag 10:30 - 12:30 Uhr
im Gemeindehaus (1. Stock), Würzburger Str. 18
Vestenbergsgreuth:
Dienstag 11.30 - 12.30 Uhr
im Rathaus (EG), Dutendorferstr. 22
Uehlfeld:
Donnerstag 14:00 - 16:00 Uhr
im Rathaus (1. Stock, OG 9), Rosenhofstr. 6
und nach Termin-Vereinbarung
Ansprechpartnerin
Katja Kreuz, Pädagogin B.A. (Univ.)
Mobil: 0160-96638607
E-Mail: [email protected]
Faszination Naturschutzgebiet Mohrhof
Poppenwind
Eine geführte Wanderung durch das Karpfenland Naturschutzgebiet Mohrhof bietet die Tourismuszentrale
Karpfenland Aischgrund am Sonntag, den 31. Mai an.
Treffpunkt ist um 14:00 Uhr vor der Josefskapelle in Poppenwind. Die Dauer beträgt etwa 2 Stunden. Die Kosten
liegen bei 6,00 €. Um Anmeldung bei Wanderführer &
Teichwirt Leonhard Thomann unter Tel. 09193/8137 wird
gebeten.
EIS-Projekt: Eltern in der Schule
Um die Erziehungs- und Bildungspartnerschaft zwischen
Schule und Elternhaus zu stärken, werden im Rahmen des
„Eltern In Schule“-Projekts (EIS) vermehrt Elternexperten
in die Arbeit in der Veit-vom-Berg-Schule mit einbezogen.
„Wir wollen die Kompetenzen, Fachkenntnisse und
die Bereitschaft zum Engagement der Eltern festhalten“, erklärt Schulleiterin Claudia Finck das Vorhaben.
Sie könnten sich zum Beispiel in Vorträgen, im Fachunterricht, bei Veranstaltungen zur Berufsorientierung,
im Rahmen von Praktika oder beim Vorstellen von Berufsbildern in einzelnen Klassen einbringen. In der
Grundschule hat die Mutter Carolyn Jakob den Auftakt
gemacht: Auf spielerische Art erklärte sie den Erstund Zweitklässlern wie Zahnpflege richtig funktioniert.
Weitere Angebote der Eltern sollen in diesem und im
kommenden Schuljahr genutzt werden. Einen großen
Dank will Rektorin Claudia Finck schon jetzt an alle Eltern richten, die sich am EIS-Projekt beteiligen und ihre
Zeit in die Veit-vom-Berg-Schule investieren, damit es
viele erlebnispädagogische, besondere Momente für die
Schüler gibt.
Ich wünsche Ihnen eine ruhige und erholsame Zeit
Ihre Katja Kreuz
6LQG6LHRIIHQIU1HXHVXQGKDEHQ)UHXGHDP
8PJDQJPLW.LQGHUQ"9LHOH)DPLOLHQZDUWHQDXI6LH
:HUGHQ6LH/HLKRPD
RGHU/HLKRSD
:HQGHQ6LHVLFKDQGDV
)UHLZLOOLJHQ]HQWUXPÄPDFKPLW³
7HO
ZZZIUHLZLOOLJHQ]HQWUXPQHDGH
(LQJHPHLQVDPHV3URMHNWYRQ
Buchhaltung/Controlling für Existenzgründer
und Jungunternehmer
am 15. und 16. Juni 2015 in Bad Windsheim
Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Neustadt
a.d.Aisch–Bad Windsheim und die IHK-Geschäftsstelle
Ansbach bieten neben der persönlichen Beratung von
Existenzgründern und Jungunternehmern auch regelmäßig Seminare an.
Das Seminar Buchhaltung/ Controlling findet am 15. und
16. Juni 2015 in Bad Windsheim statt. Als Dozent konnte
Maximilian Pöppl, Pöppl Consulting, Berlin, gewonnen
werden. Er gibt den Teilnehmern einen kompakten Überblick und viele praktische Tipps über die Grundsätze
ordnungsgemäßer Buchführung. Ferner zeigt er auf, was
Controlling ist und wie es sinnvoll genutzt werden kann.
In dem Seminar werden die Grundlagen der Buchführung im Rahmen des Rechnungswesens, Organisation
Mitteilungsblatt der VG Uehlfeld
Nr. 21/2015
der Buchführung, Inventur - Inventar – Bilanz, Einnahmen-Überschuss-Rechnung, EDV-Buchführung, Buchen
von Geschäftsvorfällen, Grundlagen des Umsatzsteuerrechts, Vorbereitung für den Jahresabschluss und die
Unternehmenssteuerung / Controlling vermittelt.
Die Veranstaltung beginnt jeweils um 9.00 Uhr im
Trausaal (Rathaus) in Bad Windsheim, und endet gegen 17.00 Uhr. Sie wird vom Bayerischen Wirtschaftsministerium gefördert und wird daher sehr kostengünstig
(95 €) angeboten.
Anmeldungen sowie weitere Informationen zum Seminarangebot sind bei der IHK-Geschäftsstelle Ansbach,
Bahnhofsplatz 8, 91522 Ansbach, erhältlich Tel. 0981
209570-11, E-Mail: [email protected] .
VHS Außenstelle Gerhardshofen, Dachsbach
und Uehlfeld
Außenstellenleitung Fr. Gericke, Tel.: 09163 – 201470
(bitte auf AB sprechen!!!), E-Mail: [email protected],
Viele weitere aktuelle Kurse finden Sie auch auf
www.facebook.com/pages/VHS-Uehlfeld-Gerhardshofen-Dachsbach
Bitte melden Sie sich rechtzeitig für die Kurse an, da diese sonst u. Umständen ausfallen müssen! Anmeldung
ist immer erforderlich! Dies ist telefonisch (bitte auf AB
sprechen), per E-Mail oder auch über facebook möglich.
NAJ0628 Computerschreiben in 6 Stunden für Kinder
ab 9 Jahre
Bitte mitbringen: Laptop mit Schreibprogramm (kein Net-
3
book). Eine begrenzte Anzahl an Laptops können gegen
Gebühr und vorheriger Absprache ausgeliehen werden.
Dachsbach, Rathaus mit Beate Rauh,
Kursgebühr jeweils 36,00 Euro + Materialkosten 14,95
Euro (4 Hefte)
Auskunft und Anmeldung bei der Kursleiterin unter Tel.
09163 201860.
Kurs I:Sa., 13.06.15 (4x) 9.30 - 11.00 Uhr
Kurs II: Sa., 13.06.15 (4x) 11.00 – 12.30 Uhr
ACHTUNG - Kurs entfällt !!!! NAG1632 Kinesiologie:
Ursachen und Wirkung von Beschwerden aus ganzheitlicher Sicht
Do., 21.05.15 (1x) 19.30 - 21.00 Uhr 6,00 Euro
NAC8620 Ihr ganz persönliches Turbo-Make-up, mit
dem Sie sich rundum wohlfühlen!
Do., 21.05.15 (1x) 19.00 - 22.00 Uhr, 15,00 Euro
NAJ9630 Wie schminke ich mich, ohne überschminkt
auszusehen?
für Teenies zwischen 11 und 15 Jahren
In dieser speziellen Schminkschule für Teenies erlernt ihr
z. B. welcher Lidschatten zu euch passt. Soll ich Lippenstift nehmen oder lieber Lipgloss? Was ist das richtige
Arbeitsmaterial für ein natürliches Make-up? Schminken
wie ein Profi, das können Teenies in diesem Workshop
ganz leicht lernen. Schon kleine Kniffe und Tricks zeigen
große Wirkung. Ein typgerechtes Make-up unterstreicht
die natürliche Schönheit, ohne dass ihr überschminkt
ausseht.
Do., 21.05.15 (1x) 16.30 - 18.30 Uhr, 8,00 Euro
Gerhardshofen, Am Steinbruch 8, bei der Dozentin
Sandra Wallwitz, Visagistin
Amtl. Bekanntmachungen des Marktes Dachsbach
Telefon 09163/429, Telefax 09163/7354, E-Mail: [email protected], www.dachsbach.de
Seniorentreffen in Dachsbach
Herzliche Einladung zum nächsten Treffen, heute, am
Mittwoch, den 20.05.2015, um 14.00 Uhr im alten Feuerwehrhaus.
Mit freundlichen Grüßen
Die Seniorengruppe
Am Mittwoch, den 20.05.2015 um 20.00 Uhr
findet im Rathaus Dachsbach, Sitzungszimmer
eine Gemeinderatssitzung statt.
Tagesordnung:
Öffentliche Sitzung
1.
2.
3.
Protokoll der letzten öffentlichen Sitzung
Aktuelle Bekanntmachungen
Anfrage des WWA Ansbach zur Übernahme der
Unterhaltspflicht der Gemeinde Dachsbach zu den
beiden Aischbrücken (Flur-Nr. 136 und 148)
4. Soldatenkameradschaft Rauschenberg - Antrag auf
Durchführung des Sonnwendfeuers
5. FFW Dachsbach - Antrag auf Abhalten des Brunnenfestes
6. Beschussfassung zum Antrag auf gehobene Erlaubnis für die Einleitung von Niederschlagswasser aus
den Ortsteilen Traishöchstädt u. Arnshöchstädt
7. Bauvoranfragen
7.1 Waldemar Brunner, Oberhöchstädt, Errichtung
4
Nr. 21/2015
eines Carports auf Flur-Nr. 1 Gem. Oberhöchstädt
7.2 Jürgen Bocheneck, Rauschenberg - Aufstockung
des best. Wohnhauses und Garage auf Flur-Nr.
452/57 Gem. Rauschenberg
8. Antrag auf Isolierte Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes Nr. 3 „DachsbachWest“; Steffen Koch, Dachsbach, zur Errichtung
einer Fertiggarage mit Anbaucarport außerhalb
Baufenster Fl. 1019/7 Dachsbach
9. Bauantrag Wolfgang und Christine Gürtler, Dachsbach - Terrassenüberdachung auf Flur-Nr. 46
Dachsbach
Mitteilungsblatt der VG Uehlfeld
10. Bebauungsplan Nr. 15 „Sondergebiet Windpark
Dachsbach“
10.1 Aufstellungsbeschluss
10.2 Billigungs- und Auslegungsbeschluss zur frühzeitigen Beteiligung
10.3 Beschluss über den Umfang des Umweltberichtes
Im Anschluss an die öffentliche Sitzung findet eine nichtöffentliche Sitzung statt. Zum öffentlichen Teil ist die Bevölkerung herzlich eingeladen.
Mit freundlichen Grüßen
H.-J. Regus/1. Bürgermeister
Amtl. Bekanntmachungen der Gemeinde Gerhardshofen
Tel. 09163/575, Telefax 09163/7139, E-Mail: [email protected], www.gerhardshofen.de
Nachruf
Die Gemeinde Gerhardshofen trauert um
Herrn Johann Kalb
Siebener ehem. Ortssprecher, Wegbaumeister in der Flurbereinigung
und Arbeiter der Gemeinde Gerhardshofen
der im Alter von 81 Jahren für immer von uns gegangen ist.
Der Verstorbene war seit 1961 Siebener
und von 1984 bis 1990 Ortssprecher von Rappoldshofen
sowie von 1992 bis 2008 als Arbeiter bei der
Gemeinde Gerhardshofen für den Wertstoffhof in Gerhardshofen zuständig.
Zudem übernahm er ehrenamtlich das Absperren der Gemeindestraßen nach
Rappoldshofen bei Hochwasser.
Herr Kalb hat sich in all den Jahren sehr für die Belange seiner Gemeinde eingesetzt.
Für seinen unermüdlichen Einsatz für die Öffentlichkeit und die angenehme
Zusammenarbeit danken wir ihm.
Wir werden Herrn Kalb stets ein ehrendes Gedenken bewahren.
GEMEINDE GERHARDSHOFEN
Mönius, 1. Bürgermeister
Gerhardshofen, im Mai 2015
Einladung zu einer Sitzung
des Gemeinderates Gerhardshofen
am Donnerstag, den 21.05.2015, um 19.00 Uhr
im Sitzungszimmer des Rathauses
Öffentlich
1. Bürgerredezeit
2. Beratung und Beschlussfassung des Haushaltes mit
Haushaltssatzung 2015
3. Bauanträge
3.1 Bauantrag Romy und Hendrik Grafe, Regenstauf –
Neubau eines Wohnhauses auf Flur-Nr. 371/37 Gem.
Gerhardshofen (Herbstwiese 55); Befreiung von den
Festsetzungen des Bebauungsplanes Nr. 11 „SüdOst“
3.2 Bauvoranfrage – Errichtung einer Lagerhalle auf der
Fl.Nr. 80 der Gemarkung Göttelhöf
3.3 Bauantrag – Errichtung Einfamilienwohnhaus mit
Einliegerwohnung und Garagen, Herbstwiese 103
4. Bebauungsplan mit integriertem Grünordnungsplan
„Gewerbegebiet Nankendorf-West“ – Beteiligung
Träger öffentlicher Belange
5. Bestätigung des neugewählten Kommandanten und
stv. Kommandanten der FFW Gerhardshofen
6. Sonstiges
7. Wünsche und Anfragen der Gemeinderäte
Im Anschluss an die öffentliche Sitzung findet eine nichtöffentliche Sitzung statt.
Zum öffentlichen Teil der Sitzung ist die interessierte Bevölkerung herzlich eingeladen.
Mit freundlichen Grüßen
J. Mönius, Bürgermeister
Mitteilungsblatt der VG Uehlfeld
Nr. 21/2015
5
Amtliche Bekanntmachungen des Marktes Uehlfeld
Telefon 09163/9990-0, Telefax 09163/9990-33, E-Mail: [email protected], www.uehlfeld.de
Einladung zu einer Sitzung
des Marktgemeinderates Uehlfeld
am Freitag, den 29. Mai 2015 um 18.00 Uhr
im Sitzungssaal des Rathauses
Tagesordnung
- öffentlich - vorläufig
1. Vereidigung des neuen Siebeners Herbert Wettschureck für die Siebnerei Uehlfeld
2. Protokoll der letzten öffentlichen Sitzung
3. Bauantrag Lothar Hubert, Antrag auf Verlängerung
der Bauvoranfrage – Anbau einer Lagerhalle in 91486
Uehlfeld, Bonifatiusstr. 14, Flur-Nr. 1278/1, Gemark.
Uehlfeld
4. Beschluss über die Aufstellung eines Bebauungsplanes der Innenentwicklung für die Grundstücke
Flur-Nr. 57, 57-1, 57/2, 57/3 und 57/4 der Gemark.
Peppenhöchstädt
5. Beschluss über die Billigung und Auslegung des Bebauungsplanes der Innenentwicklung Nr. 16 „Peppenhöchstädt“
6. Markt Weisendorf, Bebauungsplan mit integriertem
Grünordnungsplan „Gewerbegebiet NankendorfWest“; Öffentliche Auslegung gemäß § 2 Abs. 2 Baugesetzbuch; Öffentliche Auslegung
7. Karl-Heinz Oettingshausen, Voranfrage zum Bau
eines Bungalows in 91486 Uehlfeld, HartmannSchedel-Str. 7, Fl.Nr. 1055/83, Gemark. Uehlfeld
8. Information vom Karpfenland Aischgrund e.V. zur geplanten Werbeaktion
9. Vorstellung des Breitbandausbaues im gesamten
Gemeindegebiet
10. Sonstiges
11. Wünsche und Anfragen der Gemeinderäte
12. Fragen von Bürgerinnen und Bürgern
An den öffentlichen Teil der Sitzung schließt sich ein nicht
öffentlicher Teil an. Zum öffentlichen Teil ist die interessierte Bevölkerung herzlich eingeladen.
Mit freundlichen Grüßen
Markt Uehlfeld
W.Stöcker, Bürgermeister
Impressum
ISSN 1437-6407
Herausgeber:
Verwaltungsgemeinschaft Uehlfeld
Rosenhofstraße 6, 91486 Uehlfeld
Verantwortlich:
Bürgermeister Jürgen Mönius
Vorsitzender der Verwaltungsgemeinschaft Uehlfeld
Ansprechpartner:
Donovan Wüst
Telefon: 09163 / 999 0 15, Telefax: 09163 / 999 0 33
E-Mail: [email protected], Internet: www.vg-uehlfeld.de
Druck:
Druckhaus Dennhardt Verlag
Schwarzenbacher Ring 5, 91315 Höchstadt
Telefon: 09193 / 8255
E-Mail: [email protected], Internet: www.dennhardt.net
Vortrag (mit Rundgang):
Innenentwicklung am grünen Ring – Markt Uehlfeld
Netzwerk
STEIGERWALD
Vortrag und Besichtigung der „Innenentwicklung am grünen Ring“ im Markt Uehlfeld die vorletzte Veranstaltung
der Reihe „Beste Beispiele im und für den Steigerwald“.
Das Netzwerk Steigerwald lädt am Mittwoch, 20.05.15
um 18:00 Uhr zu seiner vorletzten Veranstaltung der Reihe
„Beste Beispiele im und für den Steigerwald“ in die Brauereigaststätte Prechtel, Hauptstraße 24, 91486 Uehlfeld
ein.
Der demographische Wandel im ländlichen Raum, die
Überalterung und der Verlust an Einwohnern ist in den
Gemeinden oftmals mit wachsenden Leerständen im Zentrum und Innenortbereich verbunden. Resultat sind Attraktivitätsverluste für die gesamte Gemeinde und Probleme
bei der öffentlichen Nahversorgung. Unter dem Stichwort
der Altortbelebung wird daher von Politik und Verwaltung
versucht, diesen Herausforderungen zu begegnen und
eine nachhaltige Entwicklung der Ortskerne zu gestalten.
Der Markt Uehlfeld konnte in diesem Sinne in zentraler Innenortlage das Entwicklungsgebiet „Markt Uehlfeld Mitte“
ausweisen und mit einem barrierefreien Wohnen für alle
Generationen neues Leben in den Ortskern bringen. Unter
dem Motto „Leben am Grünen Ring“ ist diese Wohnanlage
auch Bestandteil eines ortsumspannenden Freizeitbandes
mit entsprechenden Aufenthalts- und Erholungsqualitäten.
In einem umfassenden Vortrag wird 1. Bürgermeister
Werner Stöcker und Stadtplaner Frieder Müller-Maatsch,
über die Hintergründe und das Konzept der Innenentwicklung im Markt Uehlfeld berichten und mit einem anschließenden Rundgang einen Einblick in den aktuellen Umsetzungsstand der Altortbelebung geben.
Teilnahme kostenlos. Anmeldung erbeten. Per Telefon:
09162 / 92 91 121 oder E-Mail: [email protected]
kreis-nea.de. Kurzfristige Teilnahme jedoch möglich.
Informationen über die weiteren Vorträge und Exkursionen der Reihe „Beste Beispiele im und für den Steigerwald“ finden Sie auf der Homepage des Netzwerks
Steigerwald.
Kontakt: Netzwerk Steigerwald, Philipp von Dobschütz
Tel: 0 9162 92 91 121 Fax: 0 9161 92 81 75
E-Mail: [email protected]
www.netzwerk-steigerwald.de
Landratsamt Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim
Konrad-Adenauer-Straße 1, 91413 Neustadt a.d.Aisch
Büroadresse: Hauptstraße 3, 91433 Scheinfeld
„Frisch und gesund – Schnelle Küche
für die junge Familie mit Kindern und
Mobil im Wohnzimmer“
Eltern-Kind-Gruppe
Uehlfeld
…so lautet das Seminar des Netzwerks „Junge Eltern/
Familien“ vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und
Forsten in Uffenheim.
Am Dienstag, 26.05. und Mittwoch 27.05. 2015 ab
9:30 Uhr sind zwei Referentinnen bei uns. Wer Lust hat
zu kommen kann sich bis Donnerstag, 21.05.2015 anmelden, die Plätze sind begrenzt (Tel. 1223 AB). Das Seminar
richtet sich an alle Familien mit Kindern bis 3 Jahren.
Es freut sich auf Euch der „Zwergen-Treff“
6
Nr. 21/2015
Mitteilungsblatt der VG Uehlfeld
Übungstermine der Freiwilligen Feuerwehren
Markt Dachsbach
Oberhöchstädt
Mi. 27.05.2015
Übung Gruppe 3
Markt Uehlfeld
Uehlfeld
Do. 21.05.2015
19.00 Uhr
Allgemeine Einsatzgrundsätze
Schornweisach
Fr.
19.00 Uhr
Die Gruppe im Löscheinsatz
22.05.2015
Gruppe UG.NFS
Kirchliche Nachrichten
Bereitschaftsdienst für die Evang.-Luth. Kirchengemeinden Dachsbach/Oberhöchstädt, Gerhardshofen
und Uehlfeld
Sonntag, 24.05.2015 (Pfingsten)
Pfr. Weber, Baudenbach – Tel. 09164/245
ten beginnen um 19 Uhr und dauern ca. 30 Minuten.
Wir freuen uns wieder auf viele neue Begegnungen in unseren schönen fränkischen Kirchen:
20. Mai 2015, Dachsbach, Kirche St. Marien
27. Mai 2015, Wilhermsdorf, Hauptkirche
Weitere Termine folgen.
Montag, 25.05.2015 (Pfingstmontag)
Pfr. Weber, Baudenbach – Tel. 09164/245
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Gerhardshofen
Evang.-Luth. Kirchengemeinden
Dachsbach und Oberhöchstädt
Mittwoch, 20.05.
19.00 Uhr Fahrradandacht in der St. Marienkirche
Dachsbach
Donnerstag, 21.05.
19.30 Uhr Bibelstunde im Pfarrgemeindehaus Oberhöchstädt
20.00 Uhr ELJ Dachsbach
Freitag, 22.05.
19.30 Uhr Posaunenchor Oberhöchstädt
Sonnabend, 23.05.
14.00 Uhr Taufe von Jan Bär
in der St. Marienkirche Dachsbach
Pfingstsonntag, 24.05.
9.00 Uhr Festgottesdienst zum Hl. Pfingstfest in Oberhöchstädt (Pfr. Bielor)
10.15 Uhr Festgottesdienst zum Hl. Pfingstfest in
Dachsbach (Pfr. Bielor)
10.15 Uhr Kindergottesdienst im Chorhaus St. Sebastian Dachsbach
Pfingstmontag, 25.05.
9.30 Uhr Zeltgottesdienst in Traishöchstädt (Lektorin
Steidl)
9.30 Uhr Feldgottesdienst in Rauschenberg (Pfr. Bielor)
Dienstag, 26.05.
20.00 Uhr Posaunenchor Dachsbach
20.00 Uhr Frauenchor Oberhöchstädt
Herzliche Einladung zu den Fahrradandachten
Auch in diesem Jahr lädt der Dekanatsbezirk Neustadt/
Aisch zu Fahrrad-Andachten ein. Die kurzen Andachten
finden an allen Mittwoch-Abenden von Mai bis August in
verschiedenen Kirchen des Dekanats statt. Die Andach-
Mittwoch, 20.05.2015
16.15 Uhr Erster Konfirmandenunterricht des neuen
Jahrgangs
19.00 Uhr Fahrradandacht in der St. Marien-Kirche in
Dachsbach
20.00 Uhr „Offener Gesprächskreis“ im Pfarrhaus
Donnerstag, 21.05.2015
9.30 Uhr Krabbelgruppe „Die Windelrocker“
Freitag, 22.05.2015
16.00 Uhr Vorbereitungstreffen für den „Music and
Message“-Gottesdienst vom 19.07.2015 im
Gemeindehaus
19.00 Uhr Posaunenchorprobe
Sonntag, 24.05.2015 (Pfingsten)
9.30 Uhr Pfingstgottesdienst mit der Taufe von Konradin Heller-Brehm aus Gerhardshofen und der
Einführung der neuen Konfirmanden/-innen
(I. Kleinschroth, B. Sichert und Team)
anschließend herzliche Einladung zum Kirchenkaffee
Montag, 25.05.2015 (Pfingstmontag)
9.30 Uhr Gottesdienst in Forst (Prädikant Detzel)
10.45 Uhr Gottesdienst in Kästel (Prädikant Detzel)
Mittwoch, 27.05.2015
19.00 Uhr Fahrradandacht in der Evangelischen Hauptkirche in Wilhermsdorf
Hinweis:
Pfrin. Kleinschroth hat Urlaub vom 25.05. bis 07.06.2015
(ausschließlich dem 31.05.) Die Vertretung in dringenden
Fällen hat vom 25. bis 28.05. Pfr. Dr. Fuchs, Gutenstetten (Tel. 09161/9853), vom 29.05. bis 30.05. Pfr. Hüttmeyer, Münchsteinach (Tel. 09166/483) und vom 01.06.
bis 07.06. Pfr. Bielor, Dachsbach (Tel. 09163/350)
Mitteilungsblatt der VG Uehlfeld
Nr. 21/2015
Evang.-Luth. Kirchengemeinde
Schornweisach-Vestenbergsgreuth
So,. 24.05.2015 - Pfingsten, Gottesdienste mit Abendmahl
9.00 Uhr Vestenbergsgreuth
10.15 Uhr Schornweisach + Kigo
Mo., 25.05.2015 - Pfingstmontag
Keine Gottesdienste in der Gemeinde
So., 31.05.2015 - Trinitatis
Keine Gottesdienste in unserer Gemeinde
Alternativ:
9.00 Uhr Gottesdienst in Altershausen
10.15 Uhr Gottesdienst in Kleinweisach
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Uehlfeld
www.pfarramt-uehlfeld.de, Tel. 09163 – 231, Fax 996871
Bürozeiten:
Mittwoch und Freitag von 13.30 Uhr – 16.30 Uhr
Mittwoch,
16.30 Uhr
19.00 Uhr
19.00 Uhr
20. Mai 2015
Friedhofsbegehung
Kirchenvorstandssitzung
„Fahrradandacht“ in der St.-Marienkirche in
Dachsbach
19.30 Uhr Posaunenchorprobe
Donnerstag, 21. Mai 2015
14.00 Seniorennachmittag
Sonntag, 24. Mai 2015 - Pfingstsonntag
9.30 Uhr Hauptgottesdienst mit Abendmahl
(Pfr. Dr. Schuhmacher)
11.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl
im Seniorenheim
Montag, 25. Mai 2015 - Pfingstmontag
9.30 Uhr Gottesdienst zum Pfingstmontag
(Pfr. Dr. Schuhmacher)
Mittwoch, 27. Mai 2015
19.00 Uhr „Fahrradandacht“ in der
Evang. Hauptkirche in Wilhermsdorf
19.30 Uhr Posaunenchorprobe
Sonntag, 31. Mai 2015 - Trinitatis
9.30 Uhr Hauptgottesdienst (Lektor Knöchlein)
Friedhofsbegehung Uehlfeld am 20. Mai 2015 –
ab 16.30 Uhr
Im Rahmen der Sicherungspflicht (lt. Bestattungsrecht
für Bayern ERL XIII Abs. 32-34) wird die Friedhofsverwaltung Uehlfeld am Mittwoch, den 20. Mai 2015 wieder
den Uehlfelder Friedhof begehen. Vertreter des Kirchenvorstandes werden dabei insbesondere die Standsicherheit von Grabsteinen überprüfen. Lose oder wackelnde
Grabmale werden dabei mit einem Aufkleber markiert,
der den Grabnutzungsberechtigten auf dieses Sicherheitsrisiko hinweist und auffordert das Grabmal unverzüglich befestigen zu lassen. Bei Gefahr in Verzug ist die
Friedhofsverwaltung laut dem Bayerischen Bestattungsund Friedhofsrecht gezwungen, Grabmale auch umzulegen, um Schaden von Leib und Leben abzuwenden.
Weiterhin werden auch Grabnutzungsberechtigte dabei
gesondert angeschrieben, wenn die Grabpflege o.ä.m.
zu wünschen übrig lässt. Gerne können an diesem Tag
die jeweiligen Grabnutzungsberechtigten bei der Begehung anwesend sein.
Bitte beachten Sie, dass das Pfarramt am Mittwoch,
20.05.2015 nicht besetzt ist.
7
Katholische Kirchennachrichten
Filialgemeinde Sankt Bonifatius Uehlfeld,
Dachsbach, Gerhardshofen
Pastoralreferent Christian Lauger erreichen Sie unter der
Telefonnummer 0175/2647301 o. 09193/5047265 oder
dienstags von 10.30-11.30 Uhr im Pfarrbüro Sterpersdorf
(außer in den Schulferien)
Das Pfarrbüro St. Vitus in Sterpersdorf erreichen Sie unter der Telefonnummer 09193/3490
Bürozeiten: Dienstag von 9.00-11.00 Uhr, Donnerstag
von 16.00 -18.00 Uhr
Freitag, den 22.05.2015
Antoniuskapelle
19.00 Uhr Heilige Messe
Sonntag, den 24.05.2015 (Pfingstsonntag)
Uehlfeld
10.30 Uhr Festgottesdienst in der Intention für Verstorbene der Familie Roß, Peppenhöchstädt
Sterpersdorf
9.00 Uhr Festgottesdienst
19.00 Uhr Rosenkranz an der Mariengrotte
Am Pfingstmontag ist in Sterpersdorf und Uehlfeld
kein Gottesdienst!
Die Wort-Gottes-Feier im Seniorenzentrum entfallen
während der Pfingstferien
Die Intentionen können bei Fam. Weiß, Tel. 09163/1633,
oder in der Sakristei bestellt werden.
Wichtige Information!
Das Pfarramt Sterpersdorf ist vom 25. Mai bis 7. Juni
nicht besetzt, ebenso ist Herr Pastoralreferent Lauger
während der Pfingstferien in Urlaub. In dringenden Notfällen wenden Sie sich bitte an das Pfarramt in Höchstadt
Telefon 09193/8392
Christusgemeinde Diespeck - Gerhardshofen
Mittwoch, 20.05.15
14:30 Uhr Seniorentreff „Was die Medizin zum Älterwerden sagt“ mit Herrn Dr. Piniek
Donnerstag, 21.05.15
17:00 Uhr Mädchenjungschar „FROGs“ (1. Klasse – 12
Jahre)
17:00 Uhr Jungsjungschar „lord of life - lol“ (1. Klasse –
12 Jahre)
18:45 Uhr teens for Christ (t4C) (12 – 16 Jahre)
19:30 Uhr Gebetskreis
Freitag, 22.05.15
9:30 Uhr Krabbelgruppe „Glühwürmchen“
20:00 Uhr Jugendkreis (ab 16 Jahre)
Sonntag, 24.05.15
10:00 Uhr Pfingstgottesdienst „Gottes Mission – nur er
schenkt Klarheit“
Dienstag, 26.05.15
9:00 Uhr Bibelgespräch für Frauen
In den Ferien finden keine Krabbelgruppe, Jungscharen,
EC-Pfadfinder, teens for Christ statt.
Während unserer Gottesdienste stehen für die ganz
Kleinen Eltern-Kind-Räume zur Verfügung. Alle Kinder
zwischen 2 ½ und 6 Jahren dürfen während der Predigt
gerne mit dem „kleinen Raben“ und seinen Mitarbeitern
singen, spielen und spannende Geschichten hören. Für
8
Nr. 21/2015
Kinder ab der 1. Klasse bis 12 Jahre findet parallel zum
Gottesdienst das „Abenteuerland“ statt. Beim „Abenteuerland“ können die Kinder nach Herzenslust in der
Spielstraße, bei Liedern und spannenden biblischen Geschichten gemeinsam Spaß haben.
Alle Veranstaltungen finden, soweit nicht anders bekannt
gegeben, im Gemeindezentrum der Christusgemeinde in
Diespeck statt.
Mitteilungsblatt der VG Uehlfeld
Kontakt:
Christusgemeinde Diespeck-Gerhardshofen (evangelische Gemeinde im Hensoltshöher Gemeinschaftsverband e. V.), Bergstr. 17/Eingang Bodenfeldstraße (großer
Parkplatz von Stickerei Müller), 91456 Diespeck, Gemeindepastor Volker Ulm, Tel. 09161/61428, Jugendpastor Samuel Haubner, Tel. 09161/8728684, www.christusgemeinde.com.
Vereine und Verbände
Jagdpachtauszahlung
- - - Erinnerung - - -
Die Jagdgenossenschaft Gerhardshofen-Willmersbach
zahlt den reduzierten Jagdpacht für das Jahr 2015 aus
am:
von hier weiter zur Aischmündung. Die Rückfahrt erfolgt
vom Bahnhof Eggolsheim. Treffpunkt und Abfahrt ist am
Bahnhof Neustadt um 8.26 Uhr, am Bahnhof Fürth/Hbf
um 8.57 Uhr. Anmeldung unter Tel. 09104-2697. Fahrkarten bitte selbst besorgen.
Freitag, den 22. Mai 2015 von 18.30 - 19.30 Uhr in Willmersbach (Schützenhaus)
Freitag, den 22. Mai 2015 von 20.00 - 21.00 Uhr in Gerhardshofen (Pizzeria bei Piero)
Nicht abgeholter Pacht fällt in die Jagdkasse zurück!
Wir weisen darauf hin, dass Flächenänderungen und
Besitzwechsel bei der Jagdgenossenschaft anzuzeigen
sind und auch für die Auszahlung 2015 das vom Vermessungsamt Neustadt erstellte Jagdkataster als Grundlage
dient.
Seefried, Jagdvorstand
Freiwillige Feuerwehr Willmersbach
Die FFW Willmersbach lädt zum traditionellen Grillfest
am Pfingstsonntag, den 24.05.2015 im Hof des Schützenhauses in Willmersbach ein.
Los geht´s dieses Jahr um 14.30 Uhr mit Kaffee und Kuchen, ab 15.00 Uhr Leckeres vom Grill und ab 16.30 Uhr
gegrillte Makrelen.
Grillfest FFW Mailach
Die FFW Mailach lädt ein zum traditionellen Grillfest am
Pfingstsonntag, den 24.05.2015, im Schulhof des ehemaligen Schulhauses in Mailach.
Wir bieten Ihnen:
ab 11:00 Uhr: Spezialitäten vom Grill
ab 12:00 Uhr: Spanferkel
ab 13:30 Uhr: Kaffee und Kuchen
ab 20:00 Uhr: Barbetrieb
„Caipi“ & „Cuba libre“
Auch für die Unterhaltung unserer Kleinen ist mit einer
bunten Auswahl an Spielsachen und einer Hüpfburg bestens gesorgt.
Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen und einen tollen Tag!
Die Vorstandschaft
Stammtisch 85 „Die Hocker“
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Nächstes Stammtischessen
22.05.2015 um 19.30 Uhr
Wer sich am Kuchenbuffet beteiligen möchte, meldet
sich bitte bei Martina Mönius, Tel. 09163/996482.
R. Popp
ist
am
Freitag,
den
Walter Mönius, Kommandant
Imkerverein Mittlerer Aischgrund e.V.
Gartenbauverein Gerhardshofen und Umgebung
R a d t o u r nach Weisendorf
Am Pfingstmontag, den 25. Mai 2015.
Abfahrt 13.00 Uhr Marktplatz Gerhardshofen
Auch Nichtmitglieder können mitfahren.
Mit freundlichen Grüßen
H. Detzel und A. Beck, 1. Vorsitzende
FAV - Zur Kaiserpfalz nach Forchheim über den
Stadtwald zur Aischmündung
Martin Schmidt führt am Samstag, 30.05.2015, eine Tageswanderung über ca. 16 km um Forchheim, zu deren
Höhepunkt die Besichtigung der dortigen Kaiserpfalz
und des Rathauses gehören. Anschließend geht es durch
den Stadtwald nach Schlammersdorf und Trailsdorf (E);
Am Sonntag, den 24.05.2015 um 10.00 Uhr treffen wir
uns an unserem Vereinsbienenstand auf der Streuobstwiese zwischen Oberhöchstädt und Rauschenberg.
Alle Mitglieder und Interessierte sind herzlich willkommen.
Infos unter Tel. 09163/1016 oder
www.lehrbienenstand.wordpress.com
Die Vorstandschaft
Spotzer-Club Oberhöchstädt e.V.
Am 23. + 24. Mai findet das traditionelle Kellerfest in
Oberhöchstädt statt.
Mit kellerfrischem Hofmanns Bier, frischer Stadtwurst,
Sardinen- und Lachssemmeln möchten wir auch heuer
wieder unsere Gäste bewirten.
Samstag 23. Mai: ab 18.00 Uhr Kellerbetrieb.
Mitteilungsblatt der VG Uehlfeld
Nr. 21/2015
Sonntag 24. Mai: ab 10.00 Uhr Kellerbetrieb,
ab 14.00 Uhr Kaffee und Kuchen.
9
KULTUR IN HÖCHSTADT
29.05.
Des Weiteren sorgt am Sonntag die Kapelle Hans Beck
für die musikalische Unterhaltung im Zelt.
20.00 Uhr Die Nachwächterin 6 € Erw.
Marktplatz geht ihre Runden
4€
– in fränkisch
bis16 J.
(90min)
Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
Spotzer-Club Oberhöchstädt
1. Vorstand: Roland Schorr
P.S. an alle Mitglieder, Aufbau des Festes am 23.05. ab
13:00 Uhr
Spezielle Angebote für Familien
Das Gesundheitsamt im Landkreis bietet für Mütter mit
kleinen Kindern folgende Angebote in der Fortuna Kulturfabrik:
21.05.
1. FC Nürnberg Fanclub Aischgrund Uehlfeld e.V.
Einladung zum Stammtisch
Am Samstag, den 30. Mai 2015 findet ab 18.00 Uhr unser monatlicher Stammtisch statt.
Bei schönem Wetter am Voggendorfer Kellerberg, bei
schlechtem Wetter in der Brauerei Prechtel.
Mit rotschwarzen Grüßen
Thilo Prechtel (1. Vorstand)
Rassegeflügelzuchtverein Rezelsdorf e. V.
Am Sonntag, den 31. Mai 2015 findet in der Geflügelhalle in Rezelsdorf von 8.00 bis 12.00 Uhr der traditionelle
„Rezelsdorfer Tauben- und Geflügelmarkt“ statt. Neben
Hühnern, Zwerghühnern und Tauben wird es auch wieder
ein großes Angebot an Hasen, Kaninchen und Kleintieren
geben. Es stehen genügend Käfige zur Verfügung, um
die mitgebrachten Tiere zum Verkauf anzubieten.
Außerdem wird dieses Mal auch wieder der Geflügelhof
Dorn aus der Fränkischen Schweiz mit anwesend sein
und verschiedenes Geflügel (z.B. Enten-Gänseküken,
Grünleger, Legehennen, Wachteln oder Masthähnchen)
anbieten.
Hinweisen möchten wir auch darauf, dass die Möglichkeit besteht, gleich das Futter für die Tiere bei uns zu
kaufen. Wir haben verschiedene Sorten Futter vorrätig.
Veterinärbehördliche Bestimmungen:
Für alle Tiere ist ein Impfzeugnis vorzulegen. Weitere Auflagen können
beim Veranstalter erfragt werden. Bitte bringen Sie ihre Betriebsnummer
mit.
Auf ihren Besuch freuen sich
RGZV Rezelsdorf e.V.
Die Vorstandschaft
Aktuelle Informationen gibt es ab sofort auch immer auf
unserer neuen Homepage: www.rgzv-rezelsdorf.de
JUGEND IN HÖCHSTADT
Mi, 20.5. Mädelstreff:
Cocktails mixen
16 – 18 Uhr Eintritt frei, für Mädels von
10 – 14 Jahren
Fr, 22.5. geschlossen
WAS SONST NOCH LOS IST
Teen-Time – Mitmachen und Stöbern
Einmal im Monat ist die Bücherei nur für Kinder und
Jugendliche geöffnet, dazu bietet die Jugendarbeit
Höchstadt immer eine andere freiwillige Aktion an.
Bewegungskünste
Wir üben Akrobatik, Jonglage und vieles mehr freitags
von 17 – 18 Uhr im Partyraum des Chill Out (1.Stock,
Fortuna Kulturfabrik). Neuzugänge sind herzlich willkommen. Es sind keine Vorerfahrungen erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.
VA: Karpfenland
Aischgrund; AP:
Nachtwächterin
Mirjam, Tel.
0160/98040168
9:30-11.00
Uhr
Partyraum,
JuZ
Babywerkstatt:
Sprachentwicklung im Kleinkindalter
Teilnahme
kostenlos
VA: Gesundheitsamt
AP: Fr. Gabriele
Kröner
Pfingstferienprogramm 2015 in der Umweltstation Lias-Grube
Kinder, Jugend, Erwachsene und Familien
Treffpunkt für Veranstaltungen
Soweit nicht anders angegeben die Übersichtstafel mit
dem Symbol Gelbbauchunke am Eingang des Freigeländes der Umweltstation Lias-Grube, Unterstürmig, LiasGrube 1, 91330 Eggolsheim
Kosten
Soweit nicht anders angegeben Kosten pro Person: 4,00
Euro und 0,50 € Ermäßigung für Mitglieder des Fördervereins.
Anmeldung
Soweit nicht anders angegeben, ist eine Anmeldung per
Telefon oder per Mail in der Umweltstation Lias-Grube
erforderlich.
Di., 26.05., 14:00-16:00, Seifen kneten
Aus Seifenflocken kannst du dir deine eigene Seife kneten und mit verschiedenen Materialien verzieren.
Ab 6 Jahren
Mi., 27.05., 14:00-16:00, Pizzadetektive: Leckeres aus
dem Lehmbackofen
Heute kannst du dir im Lehmbackofen eine köstliche Pizza backen. Spiele gibt’s natürlich auch!
Ab 6 Jahren
Fr., 29.05., 15:00-17:00, Schmetterlingszwerge
Komm mit und besuche Susi Schmetterling und Raupe
Nimmersatt. Lerne kennen, was eine Raupe mit einem
Schmetterling zu tun hat. Vielleicht finden wir auch noch
andere Krabbeltiere.
Für Kinder von 3 bis 6 Jahren mit einer kostenpflichtigen
Begleitperson
Anmeldung nur bei VHS Eggolsheim, Tel.: 09545 444143
Mo.,01.06.2015 14:00-16:00, Lebensraum Tongrube
In der Lias-Grube wird schon lange nix mehr abgebaut
und die Natur ist wieder in das große Loch zurückgekommen. Mit Fernglas und Becherlupe erforschen wir
die Tiere und Pflanzen, die hier wieder eingezogen sind.
Ab 6 Jahren
Mi., 03.06., 14:00-16:00, Wanderung „Sandgrube – Lebensraum aus zweiter Hand“
Bei dieser Exkursion erforschen wir den Lebensraum
Sandgrube, der einigen Arten als Ersatz für ihren natürlichen Lebensraum dient.
Referent: Gunter Brokt
Mittwoch, 14:00-16:00 Uhr
Für die ganze Familie
Treffpunkt: an der Staatsstraße (St2244) von Neuses in
10
Nr. 21/2015
Mitteilungsblatt der VG Uehlfeld
Richtung Forchheim, Parkplatz an der Schleuse 94, Eingang Rothgrube
25.Mai 2015 um 14.00 Uhr, im Rahmen des Spielplatzfestes des Obst- u. Gartenbauvereins.
Fr., 05.06., 14:00-16:00, Lehmzwerge in der Lias-Grube
Früher wurde der Lehm in der Lias-Grube abgebaut, heute kann man hervorragend damit matschen, bauen und
spielen.
Für Kinder ab 3 Jahren mit einer kostenpflichtigen Begleitperson
Wir freuen uns auf viele Besucher!
Eigentum – Schutzgemeinschaft der Gemarkung Rauschenberg/ Oberhöchstädt e.V.
1. Vorsitzender Friedrich Wegscheider, Ziegelhütte 1, 91462 Dachsbach
Tel. 09163/1727; Fax 09163/1727
Einladung zur Jahreshauptversammlung 2015
Freitag, 22. Mai 2015, 19.00 Uhr
Gasthaus Zimmermann, Rauschenberg
Agenda:
· Begrüßung
· Bericht des Vorstandes (Aktueller Stand)
· Bericht des Kassiers
· Bericht der Kassenprüfer
· Entlastung der Vorstandschaft
· Neuwahlen
· Verschiedenes „Aktueller Stand“
· Wünsche und Anträge
Lydia Friese, 1. Vorsitzende
Eisstock-Schützen-Club Uehlfeld e.V.
!!! Einladung zum 7. Brauerei Prechtel-Cup (sponsored by Walter) !!!
Am Samstag, den 30.05.2015 ab 18.00 Uhr findet auf
unserer Sommerstockbahn (Ernst-Hombach-Str.) der
7. Brauerei Prechtel Cup im Eisstockschiessen statt. Der
Pokal wird in lockerer Atmosphäre ausgespielt. Wenn
Du mindestens 12 Jahre alt bist, Männlein oder Weiblein
oder auch kein Vereinsmitglied bist - ist kein Problem.
Also jeder der Lust hat schnappt sich seine Kumpels,
Nachbarn, Vereinskollegen, Stammtischbrüder, usw.
und ab geht’s zum ESC. Wer keine Mitstreiter motivieren
kann, kann trotzdem kommen. Die Mannschaften werden gelost.
Der Wettkampf wird bis ca. 22.00 Uhr zu Ende sein. Anschließend Siegerehrung und gemütliches Beisammensein.
Auf einen schönen gemeinsamen Abend und auf Euer
Kommen freut sich der ESC Uehlfeld.
Achtung! Bitte unbedingt festes Schuhwerk tragen!
(Turnschuhe)
Aufgrund der thematischen Aktualität und der Tragweite
der anstehenden Entscheidungen ist die Anwesenheit aller Mitglieder von Bedeutung!
Sollten noch Fragen offen sein wendet Euch an folgende
Ansprechpartner:
gez. Vorstandschaft
Eigentum-Schutzgemeinschaft der Gemarkung Rauschenberg/Oberhöchstädt e.V.
Vorschau:
05.09. ab 10.00 Uhr
1. Vorstand, Alexander Theinl, Tel.: 09163 - 99 45 43
06.09. ab 10.00 Uhr
Ev. Gemeindeverein Schornweisach
Herzliche Einladung zur Inbetriebnahme des neuen
Fitness-Gerätes für Jung und Alt am Pfingstmontag,
15. Sparkassenwanderpokal in
Uehlfeld
Gaudi-Turnier für Jedermann in
Uehlfeld
Mit sportlichen Grüßen
Alexander Theinl, 1.Vorstand