Auktionskatalog - Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag

Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Katalog Freiverkauf
INHALTSVERZEICHNIS
Asiatika
41 Objekte
Autographisches
3 Objekte
Bronzen
1 Objekte
Bücher
23 Objekte
Gemälde
Glas
128 Objekte
25 Objekte
Graphik
121 Objekte
Kleinkunst
52 Objekte
Lampen
20 Objekte
Möbel
16 Objekte
Porzellan
109 Objekte
Schmuck
127 Objekte
Silber
79 Objekte
Skulpturen
Spiegel
4 Objekte
11 Objekte
Spielzeug
2 Objekte
Steinzeug
15 Objekte
Teppiche
13 Objekte
Textilien
8 Objekte
Uhren
3 Objekte
Zinn
4 Objekte
Künstlerindex
TIPP: Sie können im nachfolgenden Katalog die Objekttitel anklicken
um ein ausführliches Expose des Objektes (PDF-Format inklusive
Bilder) von unserem Webserver abzurufen.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 1 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Asiatika
142690 Imari Platte, Japan 19. Jahrhundert
150,00 EUR
zentrales Medaillon mit blauen Blüten, umrundet von drei Feldern mit Reiherpaar unter Kirschblütenzweigen, Rand verso mit
Blattsymbolen, niedriger Standring mit blauem Doppelring, sign., mit Lasurfehlstellen, Durchmesser: 40cm
141527 Snuff Bottle aus Elfenbein mit erotischen Szenen, Japan 19. Jahrhundert
filigran verzierter Deckel mit Koralle und 3 Jadesteinen in Cabochonschliff, guter Zustand, Höhe: 7cm, Breite: 4,5cm
150,00 EUR
141104 Himbeerrote Schale, Ching-Dynastie 1874/1907
auf Standring, im Boden blaue Sechszeichenmarke (Kuang Hsü), Wandung mit Restaurierung, Durchmesser: 20cm
150,00 EUR
140551 Pinselhalter mit Waschgefäß aus Speckstein
50,00 EUR
gefleckter Stein, 2 Pinselhalter und eine Schale mit plastischer Blumenranke an der ein Affe hängt, Rabe und Fledermaus die ein Tier
festhalten, linke Vase am Mündungsrand bestoßen, Höhe: 16,5cm, Länge: 24,5cm
140035 Pinkfarbene Schale, China 19. Jahrhundert
300,00 EUR
auf Standring, Wandung umlaufend mit Dekorband, im Boden blaue Hallenenmarke, mit fachgerechter Restaurierung, Durchmesser:
19,5cm
140027 Großer gemuldeter Teller, Quing - Zeit (1614 - 1911)
400,00 EUR
dekoriert in den Farben famille rose, Päonienblüten und Pfirsichblüten, im Spiegel mit Fasanenpaar auf Felsen, im Boden eisenrote
Sechszeichenmarke, mit durchgehendem Haarriss (fachgerecht restauriert), Durchmesser: 37cm
140033 Schale, wohl Chia-ch'ing Marke (1796 - 1820)
300,00 EUR
auf Standring, türkisfarbener Fond, Wandung umlaufend mit Tiger, Drachen und Tempelhunden, Päonienblüten, im Boden eisenrote
Sechszeichen Siegelschriftmarke, mit fachgerechter Restaurierung, Durchmesser: 17,5cm
139040 Cremefarbene Schale innen mit schwarzen Blüten und Blattwerk dekoriert, China, 18. Jahrhundert
250,00 EUR
im Spiegel, mit zentraler Blüte umgeben von Blattwerk, Rand mit Bordüre, im Boden in Relief 3 Reserven mit Blüten, niedriger einfach
getreppter unglasierter Boden, Craquele, Lasurfehlstellen, Höhe: 9cm, Durchmesser: 27cm
139041 Kleine Cloisonné Schale, China, 19./20. Jahrhundert
35,00 EUR
äußere Wandung dekoriert in schwarz/weiß mit Schriftzeichen in 4 Reserven, auf Standring, in der türkisfarbenen Wandung innen mit
Abplatzung und Rissen, Höhe: 5,5cm, Durchmesser: 11cm
139044 Tee- und Reisweinkanne mit einer Tasse und einem Becher, China, 20. Jahrhundert
verschiedene Dekore, Teekanne mit beschädigtem Bastgriff
15,00 EUR
139056 Vase, "Prunusdekor", China 18./19. Jahrhundert
110,00 EUR
ein Paar Handhaben, blauer Doppelring im glasierten Boden, am Vasenrand bestoßen, 1 Henkel restauriert und 2ter Henkel
bestoßen, Standring mit kleinem Chip, Höhe: 24cm
139057 Blau-weiße Vase, "Prunusdekor", China, 18./19. Jahrhundert
80,00 EUR
blauer Doppelring im glasierten Boden, am Vasenrand mit durchgehendem Riss und Lasurfehlstelle, im Boden mit Rest von
Wachssiegel, Höhe: 22cm
139078 Blau-graue Schale, China, 19. Jahrhundert
90,00 EUR
außen mit Stilllebendekor Dekor und Apokryphischen Zeichen, im Boden blaue Vierzeichenmarke im Quadrat, niedriger Standring mit
minimalem Chip, Durchmesser: 17cm
139080 Vase und Ingwertopf in Blaumalerei, China um 1900
35,00 EUR
Prunus Ingwertopf Gefäßrand und Hals unglasiert, bauchiger Korpus, Hals mit kleinen Chips, Höhe: 8,5cm, Vase am langen Hals mit
Blattdekor, Körper mit Blumen und Ranken, am Hals mit senkrechtem Riss und Bruchstelle, Höhe: 15cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 2 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Asiatika
139087 Kleiner Teller mit Kuang Hsü Marke (1874/1907), China
60,00 EUR
im Spiegel blau/weiße Vasen und Lampions, im Boden Sechszeichenmarke, am Standring blauer Doppelring, am Rand berieben,
Durchmesser: 13,5cm
139089 Jian yao-Teeschale, China, 19./20. Jahrhundert
50,00 EUR
brauner Scherben mit schwarz/brauner Glasur, Standring und Boden unglasiert, im Spiegel mit Lasurfehlstellen, Höhe: 7cm,
Durchmesser: 15cm
139093 Kleiner Reisweinbecher mit Holzgriff, 3 Kummen und eine rautenförmige Schale blau/weiß dekoriert, China 35,00 EUR
3 Kummen auf niedrigem Standring, umlaufend blauer Doppelring, mit Rissen und Sprung, Höhe: 5cm, Reisweinbecher- Höhe: 3cm,
Schalen- Maße: 14cm x 18,5cm
139103 Seladon Mondflasche mit g-artiger Glasur, China um 1900
porzellanartiger Scherben, grün/weiße Seladon-Glasur, beidseitig mit runden Reserven, auf ovalem Fußring, unglasierter
Mündungsrand, mehreren kleinen Lasurfehlstellen, Höhe: 18,5cm
50,00 EUR
139107 Mondflasche, China, 20. Jahrhundert
25,00 EUR
porzellanartiger Scherben, braun glasiert, beidseitig mit Blattdekor, auf ovalem Standring, Mündungsrand (angesetzt ?) und 1 Henkel
bestoßen, Standring mit kleinem Chip und teilweise unglasiert, Höhe: 15,5cm
139137 4 Figuren aus Bein, China 1. Hälfte 20. Jahrhundert
bemalt, im Boden sign., guter Zustand, Höhe: 3cm - 5cm
139140 Elfenbeinschnitzerei, China, 19. Jahrhundert
beschnitzt mit Drachen, bekrönt mit Päonienblüte, guter Zustand, Höhe: 16,5cm
60,00 EUR
150,00 EUR
138987 Seladon Schale, China, Ming - Dynastie, wohl 17. Jahrhundert
550,00 EUR
porzellanartiger Scherben im Boden bräunlich verfärbt, grau/grüne Seladon-Glasur die im Boden einen Ring frei lässt, auf
zylindrischem Fußring, leicht ausgestellter Rand, mit mehreren durchgehenden Haarrissen und mehreren kleinen Lasurfehlstellen,
Höhe: 7cm, Durchmesser: 15cm
138936 Bronze Vase mit Fu-Hund und Vögeln auf Blütenzweigen, China 2. Hälfte 19. Jahrhundert
nicht signiert, am Fuß eine Delle, Höhe: 12,5cm, Durchmesser: 11,5cm
138066 Porzellanfigur (Blanc de Chine) - "Stehende Guanyin", China um 1900
auf dem Rücken Siegelschriftmarke, mehrfach bestoßen, Hand fehlt, Kopf geklebt, Höhe: 25cm
100,00 EUR
50,00 EUR
138067 Große runde gemuldete Platte mit Unterglasurblaumalerei, China um 1900
150,00 EUR
am Rand Wolken, Vögel auf blühendem Kirschzweig sitzend, darunter Bambus- und Früchtedekor, Rückseite mit Quallendekor, guter
Zustand, Durchmesser: 47cm
138077 Seladonteller dekoriert in Unterglasurblau, China um 1900
60,00 EUR
niedriger Standring unlasiert, im Boden blaue Vierzeichenmarke, Rand mit Chip und feinem Haarriss, Durchmesser: 23cm
138082 Gemuldeter Teller dekoriert in Unterglasurblaumalerei mit Blüten, China wohl 19. Jahrhundert
75,00 EUR
niedriger Standring, im Boden rotes Wachssiegel, Rand umlaufend mit kleinen Bestoßungen und Chips, in der Fahne Haarriss,
Durchmesser: 20,5cm
138052 Schale, China, 19. Jahrhundert
30,00 EUR
im Spiegel mit blauem Pilz, grauer Scherben, dekoriert in Unterglasurblau, (Wandung mit Haarriss, Rand und Standring mit Chip),
blaue Zeichenmarke, Höhe: 7cm, Durchmesser: 13cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 3 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Asiatika
138065 Porzellanfigur (Blanc de Chine) - "Stehende Guanyin", China 19. Jahrhundert
90,00 EUR
auf dem Rücken Vierzeichen-Siegelschriftmarke, Gewand und Sockel mehrfach bestoßen, beide Hände fehlen, Kopf geklebt, Höhe:
35,5cm
138337 Farbig gefasste Holzskulptur - "Herrscher auf rotem Thron sitzend", China
100,00 EUR
sitzend mit angewinkeltem linken Bein in einem rot gefassten Thron, mit weiß gefasster Robe und Kopfbedeckung, Tierkopf-Armlehne
abgebrochen, Fassung mit Gebrauchsspuren, Figurenkopf gebrochen, Höhe: 21,5cm, Tiefe: 10,5cm, Länge: 12cm
138335 Große Keramikkanne, grün/gelb-geflammte Glasur, China wohl 19. Jahrhundert
schlanker Hals, 3-passiger Ausguss, angesetzter Henkel, Fuß und Tülle bestoßen, Höhe: 33cm
100,00 EUR
138328 Kleine Tokkuri, Japan 18. Jahrhundert
80,00 EUR
auf Standring, seitlich eingedrückte Wandung, beige lasiert mit Krakele, braune Unterlasurmalerei und Ritzdekor signiert, Ausguss
minimal berieben, am Standring kleiner Chip, Höhe: 14,5cm
138014 Platte mit Unterglasurblaumalerei, China 18./19. Jahrhundert
100,00 EUR
dekoriert im Wechsel mit drei Reserven mit Fünfklauigen Drachen und Phönixen, mittig mit Glückwunsch oder Empfehlungsmarke, im
Boden Vierzeichenmarke, guter Zustand, Durchmesser: 27,5cm
138016 Schale mit Landschaftsmalerei, China 18./19. Jahrhundert
Unterglasurblaumalerei auf grauem Scherben, im Boden blaue Zeichenmarke, guter Zustand, Durchmesser: 24,5cm
100,00 EUR
138046 Famille rose-Tafelaufsatz, China um 1900
75,00 EUR
dekoriert in Famille rose Farben, am Fuß mit Schuppenmuster, Teller mit Blüten und Früchten, Fuß und Teller mit Chip, Höhe: 8cm,
Durchmeser: 17,5cm
137946 1 Paar kleine Teller, China um 1900
50,00 EUR
grünes Froschdekor, im Boden eisenrote Sechszeichen-Siegelschriftmarke, rotes Wachssiegel, 1 Teller mit Chip, Durchmesser:
14,2cm
137883 Archaische Kultbronzeform Typ "Ding", China
250,00 EUR
auf 3 hohen Beinen, umlaufend am Korpus ein Dekorband mit Fabeltieren, auf dem Rand 2 Griffe, guter Erhaltungszustand, Höhe:
15cm, Durchmesser: 10,5cm
137854 Rotlack-Chawan (Reisschale), Japan 20. Jahrhundert
auf dem Deckel Kranich mit Kiefernzweigen an Flußlauf in Goldmalerei, Deckel am Rand geklebt, Durchmesser: 21,5cm
137879 Große Seladonplatte mit Lotusblüten und Rankendekor, China 19. Jhd.
auf niedrigem Fußring, hellgrüne Lasur über Lotusblütenranken und Lotusblüte, Fußring unlasiert, Boden lasiert, guter
Erhaltungszustand, Durchmesser: 29,5cm
25,00 EUR
250,00 EUR
133811 Holzmaske, China um 1900 - "Shoulao"
handgeschnitzt, rot gebeizt, Breite: 13cm, Länge: 26cm
25,00 EUR
130441 Petschaft aus Speckstein mit Siegellack-Dose und Spatel, China 20. Jhd.
in original Schatullen
40,00 EUR
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 4 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Autographisches
136845 Samuel Thomas von Soemmerring (1755 - 1830) Nachlaß: Musik-Buch von 1858, gezeichnet und koloriert v...
150,00 EUR
Ehefrau von Thomas Carl Soemmerring, Einband beschädigt, Maße ca.: 22cm x 14cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
136820 Samuel Thomas von Soemmerring (1755 - 1830) Nachlaß - 4 Auszüge aus dem Taufregister, Trauregister u...40,00 EUR
Trauregister Jahrgang 1605/1635 Seite 525 für Johannes Simmering und Katharina Römer, getraut am 8.7.1633; Taufregister
Jahrgang 1605/1635 Seite 95 Täufling C. Römer getauft am 30.10.1614 und 1636/1686 Seite 263 Täufling Michael Simeringk getauft
am 10.4.1655; Abschrift des Sterberegister Jahrgang 1719 Seite 190 und 1729 Seite 211, altersbedingt guter Erhaltungszustand
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
136782 Nachlass Samuel Thomas Soemmerring (1755 - 1830): Thomas Carl Soemmerring (1821-1894) (Sohn des Detm...
50,00 EUR
altersbedingt guter Erhaltungszustand
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 5 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Bronzen
141482 Bronze / Museumsreplik, Indien "Reiter auf Pferd eine Sänfte ziehend"
Reiter auf einem Pferd mit Wagen, guter Zustand, Höhe: 20cm, Länge: 27,5cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 6 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
95,00 EUR
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Bücher
142550 Poesiealbum und Fotoalbum um 1900
in grünem und rotem Samteinband, starke Gebrauchsspuren, Maße: 12,5cm x 20cm, 12,5cm x 15,5cm
15,00 EUR
141831 Jean Racine (1639 - 1699) - Buch: "Collection des Auteurs Classiques François et Latins - Oeuvre de ...
60,00 EUR
mit den Tragödien: Britannicus (1669), Bérénice (1670), Bajazet (1672), Mithridates (1673), Iphigenie (1674) und Phädra (1677). 482
Seiten (Goldschnitt), Maße: 31cm x 24cm, roter Präge-Einband sehr beschädigt; Provenienz: Wladimir Schmitz-Waldthausen "Fürst
Wladimir Andréitsch Nasaroff" (1879 St. Petersburg - 1964 Aachen)
139780 Albert (Ali) Schindehütte (1939 - ?) - Buch: Schindehütte's SechzigBilderBuch mit Originalzeichnung ...
70,00 EUR
außen mit Widmung "Frau Schellstede", sign. "A. Schindehütte", Zeichnungen und Holzschnitte, Radierungen und Lithographien von
1957 bis heute, nebst photographischen und graphischen, dokumentarischen und literarischen, Margin Alien zum 60sten Geburtstag
erschienen im Merlin Verlag, Gifkendorf, mit 300 numerierten Exemplaren hat Albert Schindehütte sich selbst in Holz geschnitten, den
Exemplaren 1 bis 60 liegt zusätzlich eine Originalzeichnung bei mit der No. 74, guter Zustand, Merlin Verlag, Gifkendorf, 1999, Maße:
21,5cm x 30cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
136841 Nachlass Samuel Thomas von Soemmerring (1755 - 1830): Festschrift - "An Detmar Wilhelm Sömmering zum...
40,00 EUR
gebräuntes Papier, Maße ca.: 23cm x 16cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
136842 Detmar Wilhem Soemmerring (1793 - 1871) - Buch: "Beobachtungen über die organischen Veränderungen im...
55,00 EUR
mit drei Steindrucktafeln, 84 Seiten, Einband beschädigt, stockfleckig, Maße ca.: 21cm x 13cm; Nachlass Samuel Thomas von
Soemmerring (1755 - 1830)
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
136843 Nachlass Samuel Thomas von Soemmerring (1755 - 1830): Buch von S. Th. Soemmerring über "das Organ de...
40,00 EUR
Nachdruck der Ausgabe Königsberg von 1796, 86 Seiten, guter Zustand, Maße ca.: 23cm x 16cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
136844 Samuel Thomas von Soemmerring (1755 - 1830) Nachlaß: Heft - H.C.F. Schlemmer - Naturforschende Gesel...
50,00 EUR
gebräuntes Papier, Maße: 19cm x 11cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
136834 Nachlass Samuel Thomas von Soemmerring (1755 - 1830): Buch - "Samuel Thomas von Soemmerring über ein...
50,00 EUR
5. Auflage, 56 Seiten, gebräuntes Papier, Maße ca.: 19cm x 12cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
136835 Nachlass Samuel Thomas von Soemmerring (1755 - 1830) - Buch: "Samuel Thomas von Soemmerring über100,00
die... EUR
2. Auflage, 252 Seiten, gebräuntes Papier, Maße ca.: 20cm x 12cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
136836 2 Hefte von Detmar Wilhem Soemmerring (1793 - 1871): "Der elektrische Telegraph als deutsche Erfindu... 50,00 EUR
Verlag F. Boselli'sche Buchhandlung, je 23 Seiten, gebräunt, ein Einband beschädigt, Maße je ca.: 22cm x 13cm; Nachlass Samuel
Thomas von Soemmerring (1755 - 1830)
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
136838 Nachlass Samuel Thomas von Soemmerring (1755 - 1830): Buch (Festschrift) - "Samueli Thomae Equiti A ...50,00 EUR
Bayerische Akademie der Wissenschaften / Mathematisch-Physikalische Klasse, 26 Seiten, stockfleckig, Einband etwas beschädigt,
Maße ca.: 25cm x 21cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
136839 Nachlass Samuel Thomas Soemmerring (1755 - 1830) - Buch von Hermann Hettner, "Georg Forster's Briefw...
50,00 EUR
mit handschriftlicher Widmung "Seit Aeonen Geschlechter vergehen edles streben wird immer bestehen. Meinem lieben Sohn Adolph
von seiner Mutter S.Sg. (Sophie Soemmerring)"; 676 Seiten, Einband etwas bestoßen, Maße ca.: 19cm x 12cm; Nachlass Samuel
Thomas von Soemmerring (1755 - 1830)
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
136825 Nachlass Samuel Thomas von Soemmerring (1755 - 1830): Heft von Albert Leitzmann - "Ungedruckte Brief...90,00 EUR
Seite 242 bis 394, leicht gebräunt und stockfleckig, Maße ca.: 21cm x 14cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 7 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Bücher
136832 Nachlass Samuel Thomas von Soemmerring (1755 - 1830): 2 Hefte - "Nachricht von dem fünfzigjährigen D... 80,00 EUR
gedruckt von Heinrich Ludwig Brönner, Frankfurt am Main, gebräuntes Papier, Maße ca.: 18cm x 11cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
136833 Nachlass Samuel Thomas von Soemmerring (1755 - 1830): Buch - "Samuel Thomas von Soemmerring über ein...
95,00 EUR
6. Auflage, 56 Seiten, gebräuntes Papier, Einband erneuert, Maße ca.: 20cm x 12,5cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
136831 Nachlass Samuel Thomas von Soemmerring (1755 - 1830): Buch - "Quintus Horatius Flaccus", verlegt von...80,00 EUR
mit handschriftlicher Widmung von Wilhelm Soemmerring, Frankfurt 27.6.1811 (18. Geburtstag), 381 Seiten, gebräuntes Papier,
Einband beschädigt, Maße ca.: 16cm x 11cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
136829 Nachlass Samuel Thomas von Soemmerring (1755 - 1830): Buch von Dr. med. Wilhelm Stricker - "Samuel T...
150,00 EUR
"Neujahrs-Blatt, den Mitgliedern des Vereins für Geschichte und Alterthumskunde zu Frankfurt am Main", 24 Seiten, leicht gebräuntes
Papier, Einband etwas fleckig, Maße ca.: 27cm x 22cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
136823 Nachlass Samuel Thomas von Soemmerring (1755 - 1830): 3 Bände Erstausgaben (Teil 1-3 und Teil 5, 2.t... 300,00 EUR
Teil 1: "Knochenlehre", 453 Seiten, Teil 2: "Bänderlehre", 86 Seiten, Teil 3: "Muskellehre", 332 Seiten, Teil 5: Eingeweidlehre", 362
Seiten, Seiten gebräunt teilweise mit Randnotizen, Einbände stark gebraucht, Maße je ca.: 21cm x 13cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
133285 Buch - "Brem- und Verdisches Gesangbuch", Stade 1839
30,00 EUR
"zum Gebrauch dey dem öffentlichen Gottesdienste und bey der Privatandacht", gedruckt und verlegt in Königl. privil. Buchdruckerey
von H. U. & G. G. Friedrich's Erben, auf dem Buchdeckel bezeichnet "U. M. Feindt", Buchrücken hat sich gelöst, auf dem Buchdeckel
leichte Gebrauchsspuren
132538 Buch: John Russel - " Max Ernst Leben und Werke", 1966
70,00 EUR
herausgegeben von John Russel, Übertragung aus dem Englischen von Susanne B. Milczewsky / 353 Seiten, sehr guter Zustand /
Verlag M. DuMont Schauberg, Köln 1966 / Maße.: 30,5cm x 21,5cm.
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
132446 Buch: "Homers Werke von Johann Heinrich Voß. In Einem Bande. Mit fünfundzwanzig Kupferstichen" von B...
50,00 EUR
schwarz - roter Einband an den Kanten leicht berieben, Seiten sind ganz leicht stockfleckig, 2 Seiten mit Kugelschreiber bemalt,
"Buchdruckerei der J. G. Cotta'schen Buchhandlung in Stuttgart / Stuttgart und Tübingen. J. G. Cotta'scher Verlag, 1840.", 671 Seiten,
Maße ca.: 27cm x 17,5cm.
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
132226 Buch: "Die Bibel, oder die ganze heilige Schrift des alten und neuen Testaments", Basel 1821
80,00 EUR
Erste Auflage, 287 Seiten / Einband bestoßen und am Buchrücken eingerissen, Vordereinband mit den ersten acht Seiten abgetrennt,
aber vorhanden. Gedruckt in Basel bei der Deutschen Bibel-Anstalt, 1821. Maße ca.: 30cm x 26,5cm.
130432 Andachtsbuch, Prag 1890
30,00 EUR
Buchdeckel und -rücken in Elfenbein, mit geschnitztem Kreuz und Lesezeichen "Glaube-Liebe-Hoffnung", Buchseiten mit Goldschnitt,
original Schließe, Buchrücken und -deckel lose, Breite: 8cm, Länge: 12cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 8 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Gemälde
142855 Garontzon (Schweden, 20. Jhd..) - Öl auf Leinwand, "März-Tag in Berga", 1969
100,00 EUR
unten links handsigniert "Garontzon", verso betitelt, datiert und signiert "Marsdag Berga 1969 Garontzon", guter Erhaltungszustand gerahmt, Bildmaße: 62cm x 50cm, Gesamtmaße: 70cm x 59cm
142860 Lisa Gerdes (Buxtehude, 20. Jhd.) - Öl auf Hartfaserplatte, "Winter im Rüstjer Forst""
100,00 EUR
unten rechts handsigniert "Lisa Gerdes", guter Erhaltungszustand - gerahmt, Bildmaße: 40cm x 50cm, Gesamtmaße: 50cm x 59cm
142868 Ferdinand Höpner (1882 - 1967) - Aquarell auf Papier, "Ein Paar Wellensittiche/Papageien", 20. Jahrh...
50,00 EUR
unten rechts mit Bleistift signiert "Ferd. Höpner", leicht stockfleckig, hinter Glas gerahmt, Bildmaße: 27cm x 20cm, Gesamtmaße:
28,5cm x 21,5cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
142854 Schwedischer Maler, 20 Jhd. - Öl auf Leinwand, "Bäume am See", 2006
100,00 EUR
unten links undeutlich handsigniert und datiert "A. K...tz (20)06", guter Erhaltungszustand - Kunstgerahmt, Bildmaße: 50cm x 70cm,
Gesamtmaße: 58cm x 78cm
142851 Öl auf Hartfaserplatte - "Stadtansicht mit Brücke in Mittelschweden", 1951
80,00 EUR
unten rechts handsigniert und datiert "Egat (19)51", guter Erhaltungszustand - gerahmt, Bildmaße: 38cm x 45cm, Gesamtmaße: 50cm
x 59cm
142848 1 Paar Gemälde von A. Hübner (20. Jahrhundert) - Öl auf Hartfaserplatte, "An der Elbe"
90,00 EUR
eines unten rechts unter der Rahmung handsigniert "A. Hübner", sehr guter Erhaltungszustand - gerahmt, Bildmaße: 20cm x 30cm,
Gesamtmaße: 25cm x 35cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
142849 1 Paar Gemälde von A. Hübner (20. Jahrhundert) - Öl auf Leinwand bzw. Hartfaserplatte, "Sommerlandsc... 90,00 EUR
unten rechts jeweils handsigniert "A. Hübner", ein Gemälde auf Hartfaserplatte doubliert - gerahmt, Bildmaße: 20cm x 30cm,
Gesamtmaße: 25cm x 35cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
142850 1 Paar Gemälde von A. Hübner (20. Jahrhundert) - Öl auf Hartfaserplatte, "Holsteinische Schweiz"
90,00 EUR
eines unten rechts handsigniert "A. Hübner", sehr guter Erhaltungszustand - gerahmt, Bildmaße: 20cm x 30cm, Gesamtmaße: 25cm x
35cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
142836 Walter Wohlfeld (1917 - 2002) - Öl auf Leinwand, "Südliche Stadt am Meer", 1970
200,00 EUR
unten rechts handsigniert und datiert "Wohlfeld (19)70", guter Erhaltungszustand - gerahmt, Bildmaße: 61cm x 120cm, Gesamtmaße:
78cm x 139cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
142835 Walter Wohlfeld (1917 - 2002) - Filzstift auf Papier, "Baumgruppe", 1975
20,00 EUR
unten rechts handsigniert und datiert "Wohlfeld (19)75", guter Erhaltungszustand - hinter Glas gerahmt, Blattmaße: 29,5cm x 41,5cm,
Gesamtmaße: 40cm x 52cm; Versand ohne Glas !
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
142833 Walter Wohlfeld (1917 - 2002) - Farbkreide auf Papier, "Herrenporträt", 1977
38,00 EUR
unten rechts handsigniert und datiert "Wohlfeld (19)77", guter Erhaltungszustand - hinter Glas gerahmt, Bildmaße: 49cm x 38cm,
Gesamtmaße: 67cm x 55cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
142788 Rifad Achmedschanowitsch Batarschin (1936 - ?) - Öl auf Malkarton, "Musen", 1997
200,00 EUR
verso signiert, datiert und betitelt in kyrillisch "Batarschin 1997", guter Erhaltungszustand - ungerahmt, Gesamtmaße: 46cm x 55cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
142789 Rifad Achmedschanowitsch Batarschin (1936 - ?) - Öl auf Malkarton, "Ländliche Sauna", 1995
200,00 EUR
verso signiert, datiert und betitelt in kyrillisch "Batarschin R. A. 1995", guter Erhaltungszustand - ungerahmt, Gesamtmaße: 39cm x
44cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 9 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Gemälde
142792 Boris Pawlowitsch Schagin (1929 - 2005) - Öl auf Malkarton, "Schneeglöckchenzeit", 1960
280,00 EUR
verso signiert, datiert und betitelt in kyrillisch "B.Schagin 1960", guter Erhaltungszustand - ungerahmt, Gesamtmaße: 35cm x 49cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
142829 Hermann Heinrich Bohlens (1899 - ?) - Öl auf Holz, "Estelandschaft", 1924 ?
unten rechts handsigniert und undeutlich datiert "H. Bohlens (19)24?", drei feine waagerechte Trockenrisse sonst guter
Erhaltungszustand - gerahmt, Bildmaße: 60cm x 80cm, Gesamtmaße: 75cm x 95cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
150,00 EUR
142811 Anatol Weh (tätig im 20. Jahrhundert) - Zeichnung auf Gaze, "Frau mit roten Lippen", 1984
20,00 EUR
unten rechts handsigniert und datiert "A. Weh (19)84", guter Erhaltungszustand - ungerahmt, Gesamtmaße: 76cm x 48cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
142805 Maler 1.H. 20. Jhd. - Öl auf Hartfaserplatte, "Schaustellerpaar"
unsigniert, guter Erhaltungszustand - ungerahmt, Gesamtmaße: 61cm x 50cm
50,00 EUR
142802 Alfred Michling (1928 - ?) - Farbkreidezeichnung auf Papier, "Hafenansicht von Laboe", 1967
50,00 EUR
verso bezeichnet und datiert "Hafen von Laboe von Michling 67", originaler Erhaltungszustand - hinter Passepartout gerahmt,
Blattmaße: 33cm x 43cm, Gesamtmaße: 44cm x 53cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
142787 Ruslan Lwowitsch Lawrinenko (1928 - 2015) - Öl auf Malkarton, "Im Dorf Wjasowka", 1965
220,00 EUR
unten rechts in kyrillisch handsigniert und datiert "R. Lawrinenko (19)65", verso signiert, datiert und betitelt, guter Erhaltungszustand ungerahmt, Gesamtmaße:50cm x 70cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
142785 Ruslan Lwowitsch Lawrinenko (1928 - 2015) - Öl auf Malkarton, "Verschneiter Hof", 1958
200,00 EUR
unten rechts in kyrillisch handsigniert und datiert "R. Lawrinenko (19)58", verso signiert, datiert und betitelt, guter Erhaltungszustand ungerahmt, Gesamtmaße:35cm x 50cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
142784 Ruslan Lwowitsch Lawrinenko (1928 - 2015) - Öl auf Malkarton, "Winterliches Saratow", 1971
250,00 EUR
unten rechts in kyrillisch handsigniert und datiert "R. Lawrinenko (19)71", verso signiert, datiert und betitelt, guter Erhaltungszustand ungerahmt, Gesamtmaße:56cm x 55cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
142783 Ruslan Lwowitsch Lawrinenko (1928 - 2015) - Öl auf Malkarton, "Abendstimmung", 1967
200,00 EUR
unten rechts in kyrillisch handsigniert und datiert "R. Lawrinenko (19)67", verso signiert, datiert und betitelt, guter Erhaltungszustand ungerahmt, Gesamtmaße:36cm x 50cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
142782 Ruslan Lwowitsch Lawrinenko (1928 - 2015) - Öl auf Malkarton, "Sonniger Herbstabend", 1980
200,00 EUR
verso signiert, datiert und betitelt in kyrillisch "R. Lawrinenko 1980", guter Erhaltungszustand - ungerahmt, Gesamtmaße: 40cm x
50cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
142781 Ruslan Lwowitsch Lawrinenko (1928 - 2015) - Öl auf Malkarton, "Inseln in der Wolga", 1979
220,00 EUR
unten rechts in kyrillisch handsigniert und datiert "R. Lawrinenko (19)79", verso signiert, datiert und betitelt, guter Erhaltungszustand ungerahmt, Gesamtmaße:41cm x 50cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
142780 Ruslan Lwowitsch Lawrinenko (1928 - 2015) - Öl auf Malkarton, "Herbst im Dorf Tjoplowka", 1967
270,00 EUR
verso signiert, datiert und betitelt in kyrillisch "R. Lawrinenko 1967", guter Erhaltungszustand - ungerahmt, Gesamtmaße: 50cm x
69cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
142731 Unbekannter Miniaturmaler - Ovale Miniaturmalerei: Öl auf Malkarton - "Früchtestilleben mit Papagei"...
unsigniert, guter Erhaltungszustand - vergoldete Prunkrahmung, Bildmaße: 13cm x 9,5cm, Gesamtmaße: 19cm x 15cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 10 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
120,00 EUR
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Gemälde
142728 Dagmar Riese (1953 - ?) - Öl auf Malkarton, "Stilleben mit Fingerhut und Schnecke"
unsigniert, guter Erhaltungszustand - gerahmt, Bildmaße: 7cm x 7cm, Gesamtmaße: 10cm x 10cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
40,00 EUR
142729 Unbekannter Jugendstilmaler - Öl auf Malkarton - "Landschaft mit antiker Statue im Vollmond"
unsigniert, guter Erhaltungszustand - Gründerzeitrahmen, Bildmaße: 18cm x 12cm, Gesamtmaße: 21cm x 15cm
80,00 EUR
142779 Ruslan Lwowitsch Lawrinenko (1928 - 2015) - Öl auf Malkarton, "Sonniger Tag an der Wolga", 1976
240,00 EUR
unten rechts in kyrillisch handsigniert und datiert "R. Lawrinenko (19)76", verso signiert, datiert und betitelt, guter Erhaltungszustand ungerahmt, Gesamtmaße: 50cm x 79cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
142669 W. Bachmann (20. Jhd.) - Gouache auf Papier, "Segelboot am Anleger", 1949
50,00 EUR
unten rechts handsigniert und datiert "W. Bachmann 14.3.(19)49", guter Erhaltungszustand - hinter Glas gerahmt, Bildmaße: 48cm x
66cm, Gesamtmaße: 51cm x 69cm
142344 Ulf Onsberg (1932 - ?) - Öl auf Leinwand, "Schwedisches Gehöft"
200,00 EUR
unten rechts handsigniert "Onsberg", guter Erhaltungszustand - gerahmt, Bildmaße: 70cm x 70cm, Gesamtmaße: 80cm x 80cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
142438 1 Paar ovale Mahagoni Fotorahmen um 1900
innen mit schwarz/weiß Fotos hinter Glas, guter Zustand, Bildmaße: 29cm x 21,5cm, Gesamtmaße: 36,5cm x 29cm
20,00 EUR
142591 L. Melcher (Düsseldorf 1. H. 20. Jhd.) - Öl auf Malkarton, "Fischer beim kalfatern seines Bootes"
200,00 EUR
unten rechts handsigniert "L. Melcher", guter Erhaltungszustand - gerahmt, Bildmaße: 40cm x 50cm, Gesamtmaße: 47cm x 58cm
142572 August Ohm (1943 - ?) - ovale Miniaturmalerei: Mischtechnik auf Papier, "Damenportrait", 1970
30,00 EUR
Dame mit Kapotthut, unten rechts mit Bleistift handsigniert und datiert "AO (19)70", hinter Glas gerahmt (Rahmen berieben und
beschädigt), Abbildungsmaße: 10,5cm x 8,5cm, Gesamtmaße: 23cm x 20cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
142335 Genrikh Mikhaylovich Otcheretner (1937 - ?) - Öl auf Leinwand, "Nacht", 1990
200,00 EUR
unten rechts in kyrillisch monogrammiert und datiert "(19)90", verso betitelt, datiert (1991), nummeriert (13) und signiert, doublierte
Leinwand auf Malkarton - vergoldete Rahmung, Bildmaße: 19cm x 26cm, Gesamtmaße: 29cm x 36cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
142336 Genrikh Mikhaylovich Otcheretner (1937 - ?) - Öl auf Leinwand, "Herbstlandschaft", 1991
200,00 EUR
unten links in kyrillisch monogrammiert und datiert "(19)91", verso betitelt und signiert, doublierte Leinwand auf Malkarton Kunstrahmung, Bildmaße: 30cm x 38cm, Gesamtmaße: 40cm x 49cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
142313 H. Häschke (20. Jhd.) - Öl auf Holz, "Nepalesischer Bauer mit Wasserbüffeln beim pflügen"
150,00 EUR
unten links handsigniert "H. Häschke", Krakelee, Abplatzung - vergoldete Rahmung (bestoßen), Bildmaße: 64cm x 92cm,
Gesamtmaße: 77cm x 105cm
142314 Katharina Schöttler (1935 - ?) - Öl auf Leinwand, "Blumenstilleben"
100,00 EUR
unten rechts handsigniert "Schöttler", guter Erhaltungszustand - gerahmt, Bildmaße: 80cm x 70cm, Gesamtmaße: 94cm x 83cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
142315 Ludwig Umbach (19./20. Jhd.) - Öl auf Holz, "Porträt eines Bajuwaren mit Filzhut", 1926
150,00 EUR
unten rechts handsigniert und datiert "Ludwig Umbach 1926", am Rand minimal berieben - schwarze Lackrahmung (bestoßen),
Bildmaße: 25cm x 21cm, Gesamtmaße: 46cm x 42cm
142334 Genrikh Mikhaylovich Otcheretner (1937 - ?) - Öl auf Leinwand, "Sonnenuntergang", 1990
200,00 EUR
verso in kyrillisch betitelt, datiert (1990), nummeriert (11) und signiert, doublierte Leinwand auf Malkarton - Kunstrahmung, Bildmaße:
19,5cm x 27,5cm, Gesamtmaße: 32cm x 40cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 11 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Gemälde
141983 Öl auf Metall/Malerpalette - "Wallfahrtskirche auf der Halbinsel Maria Wörth", Kärnten
monogrammiert "A.F.", mit Farbabplatzungen, Gesamtmaße: 30cm x 24cm
15,00 EUR
142149 Öl auf Leinwand - "Rosenstilleben mit Glasvase auf braunem Tuch", 20./21. Jhd.
unsigniert , etwas berieben - vergoldete Rahmung, Bildmaße: 24cm x 33cm, Gesamtmaße: 29cm x 38cm
50,00 EUR
142178 Wladimir Iwanowitsch Romanow (1936 - 2006) - Öl auf Malkarton, "Es hat geschneit", 1957
verso in kyrillisch signiert, bezeichnet und datiert, ungerahmt, guter Zustand, Bildmaße: 26,5cm x 28,5cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
150,00 EUR
142113 Zaza Tuschmalischvili (1960 - ?) - Mischtechnik (Aquarell/Feder/Farbkreide) auf Papier, "Purple Sens...
400,00 EUR
unten links handsigniert "ZaZa T." und darunter betitelt, guter Erhaltungszustand - Blattgoldrahmung, Bildmaße: 62cm x 48cm,
Gesamtmaße: 81cm x 66cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
142036 Claude Montier (20. Jahrhundert) - Öl auf Leinwand, "Interieur mit reich gedecktem Tisch und einer D...
unsigniert, doublierte Leinwand - ungerahmt, Gesamtmaße: 50cm x 61cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
141999 Norddeutscher Künstler des 20. Jhd. - Öl auf Hartfaserplatte, "Sylter Dünenlandschaft", 1. Hälfte 20...
unsigniert, guter Erhaltungszustand - gerahmt, Bildmaße: 36cm x 46cm, Gesamtmaße: 48cm x 58cm
150,00 EUR
15,00 EUR
142010 Richard Gessner (1894 - 1989) - Gouache auf Papier, "Paar vor hoher Parkmauer"
70,00 EUR
unten rechts handsigniert und ortsbezeichnet "Richard Gessner Düsseldorf", guter Erhaltungszustand - hinter Glas mit Passepartout
gerahmt, Bildmaße: 44cm x 62cm, Gesamtmaße: 61cm x 77cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
142024 Hemich Vitz (1915 - 1986) - Öl auf Malkarton, "Orphischer Frühling", 1930
140,00 EUR
unten links handsigniert und datiert "H. Vitz IV. V. 1930 BUW", verso betitelt, guter Erhaltungszustand - ungerahmt, Gesamtmaße:
81cm x 61cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
141908 R. Sörvik (20. Jahrhundert) - Öl auf Hartfaserplatte, "Pfingstrosen im Weidenkorb"
190,00 EUR
oben rechts signiert "R. Sörvik", guter Erhaltungszustand - aufwendige Kunstrahmung, Bildmaße: 83cm x 71cm, Gesamtmaße: 103cm
x 90cm
141823 Berta von Schmitz-Waldthausen (1878 - 1944) - Öl auf Leinwand, "Gladiolenstilleben mit blauem Tuch", 1926
300,00 EUR
unten rechts monogrammiert und datiert "B.S.W. (19)26", verso alter Aufkleber: "Eigentum von W. Schmitz-Waldthausen
Lohmühlenstr. 5. Nr. 3 Gladiolen mit hellblauer Decke Mecklb.", guter Erhaltungszustand - vergoldete Prunkrahmung, Bildmaße: 65cm
x 83cm, Gesamtmaße: 82cm x 100cm; Provenienz: Wladimir Schmitz-Waldthausen "Fürst Wladimir Andréitsch Nasaroff" (1879 St.
Petersburg - 1964 Aachen)
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
141358 Öl auf Leinwand - "Vierländerin beim Stricken"
unsigniert, doublierte Leinwand auf Hartfaserplatte - gerahmt, Bildmaße: 56cm x 42cm, Gesamtmaße: 64cm x 50cm
50,00 EUR
141355 Wladimir Antonowitsch Belonowitsch (1924 - 1995) - Öl auf Malkarton, "Raureif/Am Stadtpark", 1992
verso in kyrillisch bezeichnet und datiert, ungerahmt, Bildmaße: 14cm x 24cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
100,00 EUR
141356 Wladimir Antonowitsch Belonowitsch (1924 - 1995) - Öl auf Malkarton, "Letzter Herbsttag", 1992
verso in kyrillisch bezeichnet und datiert, ungerahmt, Bildmaße: 14cm x 24,5cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
100,00 EUR
141357 Wladimir Antonowitsch Belonowitsch (1924 - 1995) - Öl auf Malkarton, "Kleines Boot", 1963
verso in kyrillisch bezeichnet und datiert, ungerahmt, Bildmaße: 14cm x 24cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
100,00 EUR
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 12 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Gemälde
141307 Franz Schmidt-Glümer (19./20. Jahrhundert) - Öl auf Holz, "Kleines Mädchen im weißen Hemdchen mit ge...150,00 EUR
links unten handsigniert und ortsbezeichnet "Schmidt-Glümer DdF", schwarze Lackrahmung, unrestaurierter Zustand, Bildmaße:
Höhe: 34,5cm, Breite: 27cm, Gesamtmaße: 45,5cm x 35,5cm
141313 Lucjan Rabski (20./21. Jahrhundert) - Öl auf Leinwand, "Vor dem Gewitter", 1986
50,00 EUR
unten rechts handsigniert und datiert "Lucjan Rabski 1986/58", verso Aufkleber mit Beschreibung und Titel, guter Erhaltungszustand gerahmt, Bildmaße: 60cm x 40cm, Gesamtmaße: 71cm x 50cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
141316 Brahman (zeitgen. Künstler des 20./21. Jhd.) - Öl auf Leinwand, "Bunte Felder auf dunklem Grund", 1967
30,00 EUR
unten links handsigniert und datiert "(19)67 Brahman", guter Erhaltungszustand - ungerahmt, Gesamtmaße: 60cm x 100cm
141318 Goritzka (20./21. Jahrhundert) - Öl auf Hartfaserplatte, "Rotes Haus am Meer"
50,00 EUR
unten rechts handsigniert "Goritzka", guter Erhaltungszustand - gerahmt, Bildmaße: 70cm x 66cm, Gesamtmaße: 71cm x 67cm
141335 Juri Nikolaijewitsch Simarin (1947 - 2008) - Öl auf Malkarton, "Kleines Meer/Baikal"
verso in kyrillisch bezeichnet, ungerahmt, Bildmaße: 20cm x 24cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
100,00 EUR
141337 Juri Nikolaijewitsch Simarin (1947 - 2008) - Öl auf Malkarton, "Baikal; Usur-Bucht", 1979
verso in kyrillisch bezeichnet, ungerahmt, Bildmaße: 26cm x 35cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
130,00 EUR
141340 Alexej Dmitrijewitsch Panow (1923 - 2001) - doubliert Öl auf LW/MK, "Wäscherinnen an der Wolga", 1958 120,00 EUR
unten rechts kyrillisch rot sign. und datiert "A. Maho?, 1958", verso in kyrillisch bezeichnet und datiert "1958", ungerahmt, Bildmaße:
19cm x 28cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
141352 Wladimir Antonowitsch Belonowitsch (1924 - 1995) - Öl auf Malkarton, "Winterlandschaft", 1993
100,00 EUR
verso in kyrillisch bezeichnet und datiert, hinter Passepartout gerahmt, Bildmaße: 14cm x 24cm, Gesamtmaße: 20cm x 30cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
141354 Wladimir Antonowitsch Belonowitsch (1924 - 1995) - Öl auf Malkarton, "Vor dem Sonnenuntergang", 1980 100,00 EUR
verso in kyrillisch bezeichnet und datiert, ungerahmt, Bildmaße: 14cm x 24,5cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
141353 Wladimir Antonowitsch Belonowitsch (1924 - 1995) - Öl auf Malkarton, "Herbstliche Baumgruppe", 1984
verso in kyrillisch bezeichnet und datiert, ungerahmt, Bildmaße: 14cm x 24,5cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
100,00 EUR
141348 Wladimir Antonowitsch Belonowitsch (1924 - 1995) - Öl auf Malkarton, "Waldlichtung"
verso in kyrillisch bezeichnet, ungerahmt, Bildmaße: 14cm x 24,5cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
100,00 EUR
141346 Wladimir Antonowitsch Belonowitsch (1924 - 1995) - Öl auf Malkarton, "Herbst", 1980
verso in kyrillisch bezeichnet und datiert, ungerahmt, Bildmaße: 14cm x 24,5cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
100,00 EUR
141344 Juri Jakowlewitsch Petrow (1947 - ?) - Öl auf Malkarton, "Auf der Wolga", 1961
unten rechts kyrillisch sign. und datiert, verso in kyrillisch bezeichnet und datiert, ungerahmt, Bildmaße: 25cm x 34cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
120,00 EUR
141345 Wjatscheslaw Jurjewitsch Sotow (1946 - 2003) - Öl auf Malkarton, "Herbsttag", 1995
verso in kyrillisch bezeichnet, ungerahmt, Bildmaße: 25cm x 27cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
120,00 EUR
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 13 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Gemälde
141341 Alexej Dmitrijewitsch Panow (1923 - 2001) - Öl auf Malkarton, "Ortsrand Basarny Karbulak", 1959
verso in kyrillisch bezeichnet, ungerahmt, Bildmaße: 16cm x 22cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
100,00 EUR
141343 Konstantin Alexandrowitsch Titow (1923 - 2001) - Öl auf Malkarton, "Mädchen in der Sonne", 1972
verso in kyrillisch bezeichnet und datiert, ungerahmt, Bildmaße: 23cm x 16cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
100,00 EUR
141233 A. Bruhn (19./20. Jhd.) - Öl auf Leinwand, "Voralpenlandschaft im Vorfrühling"
150,00 EUR
unten links monogrammiert und rechts handsigniert "A.B. / A. Bruhn", verso mit Bleistift betitelt, Reinigung wird empfohlen - gerahmt,
Bildmaße: 41cm x 50cm, Gesamtmaße: 54cm x 64cm
140659 Liesl Bareuther (1894 - 1970) - Mischtechnik auf Papier, "Marktplatz von Eger"
180,00 EUR
unten links handsigniert "L. Bareuther", leichte Knickspuren - hinter Glas mit Passepartout und Blattgoldrahmung, Bildmaße: 46cm x
38cm, Gesamtmaße: 65cm x 54cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
140948 Prof. Max Schwimmer (1895 - 1960) - Aquarell auf Papier, "Blick auf die Ponte Vecchio in Florenz"
75,00 EUR
unsigniert, guter Erhaltungszustand - Kunstrahmung hinter Glas mit grau gefasstem Holz-Passepartout, Provenienz: Norddeutsche
Privatsammlung, Bildmaße: 41cm x 35cm, Gesamtmaße: 66cm x 58cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
140828 Ruge (norddt. Maler) - Öl auf Malkarton, "Winterlandschaft mit Hütten", um 1930
unten links signiert "Ruge", Reinigung wird empfohlen - gerahmt, Bildmaße: 32cm x 42,5cm, Gesamtmaße: 43cm x 53cm
50,00 EUR
140563 Richard Gessner (1894 - 1989) - Öl auf Leinwand, "Beflaggtes Haus mit Personenstaffage vor Bergkette... 250,00 EUR
unten links handsigniert, ortsbezeichnet und undeutlich datiert ? "Richard Gessner Düsseldorf", doublierte Leinwand auf
Hartfaserplatte - hinter Leinen-Passepartout (verschmutzt) in silberfarbener Rahmung, Bildmaße: 30cm x 35cm, Gesamtmaße: 40cm x
46cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
140302 Karl Otto (20. Jhd.) - Öl auf Holz, "Winterlandschaft unter Vollmond bei Worpswede mit Personenstaff...
80,00 EUR
unten rechts handsigniert "K. Otto", originaler Erhaltungszustand - gerahmt, Bildmaße: 35cm x 51cm, Gesamtmaße: 48cm x 64cm
140319 Paul Stöver (20. Jahrhundert) - Öl auf Hartfaserplatte, "Kate am Teich"
50,00 EUR
unten links signiert "P. Stöver", originaler Erhaltungszustand - gerahmt, Bildmaße: 25cm x 20cm, Gesamtmaße: 37cm x 31cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
140134 Vincze Gyösö (1925 - 2001) - Öl auf Hartfaserplatte, "Strandleben", um 1950/60
unten rechts und verso handsigniert "Vincze Gyösö", guter Erhaltungszustand - dunkelblauer Delfter Modellrahmen mit
Blattgoldecken, Bildmaße: 60cm x 80cm, Gesamtmaße: 79cm x 99cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
550,00 EUR
140083 Josef Rolf Knobloch (1891 - 1964) - Öl auf Leinwand, "Altes süddeutsches Städchen am Fluß"
150,00 EUR
unten links handsigniert und ortsbezeichnet "J.Rolf Knobloch München", eine Hinterlegung - Kunstgerahmt, Bildmaße: 60cm x 80cm,
Gesamtmaße: 79cm x 99cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
139690 Rudolf Vogl (1887 - 1958) - 8 Bleistift- und 2 Tintenzeichnungen auf Papier, "Vögel und Stilleben", ...
70,00 EUR
monogrammiert und datiert "RV 1914 / 1915 / 1916", guter Erhaltungszustand - ungerahmt, Blattmaße: 23cm x 18cm bis ca.: 25cm x
34cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
139696 Guillermo Quintero (1938 - ?) - 1 Paar Aquarelle auf Papier, "Stehende Figur mit Kind und Schriftrol...
50,00 EUR
je handsigniert "Quintero", ein Aquarell ist beschädigt - hinter Passepartout gerahmt, Bildmaße: 35cm x 25cm und 39cm x 27cm,
Gesamtmaße: 65cm x 50cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 14 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Gemälde
139714 Franziskus Dellgruen (1901 - 1984) - Tusche / Farbkreide auf Papier, "Menschenpyramide"
80,00 EUR
unten links handsigniert "Dellgruen", guter Erhaltungszustand - hinter Glas gerahmt, Bildmaße: 29cm x 20cm, Gesamtmaße: 41cm x
30cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
139723 Rebecca (20. Jhd.) - Acryl / Mischtechnik auf Leinwand, "Lebensspirale", um 1960/70
150,00 EUR
unten rechts handsigniert "Rebecca", verso Aufkleber: "153 Lebensspirale Acryl/Mischt. Rebecca 23 Hamburg", ein Farbabplatzer
sonst guter Erhaltungszustand - ungerahmt, Gesamtmaße: 80cm x 60cm
139724 Rebecca (20. Jhd.) - Öl auf Leinwand, "Boot auf See", um 1960/70
150,00 EUR
unten rechts handsigniert "Rebecca", verso Aufkleber: "152 Boot auf See Öl Rebecca 23 Hamburg", guter Erhaltungszustand ungerahmt, Gesamtmaße: 90cm x 60cm
139727 Aquarell auf Papier - "Kampen", 1965
20,00 EUR
unten rechts undeutlich bleistiftsigniert, auf dem Passepartout nochmals signiert, betitelt und datiert "Kampen 1965", guter
Erhaltungszustand - hinter Passepartout montiert, Blattmaße: 36cm x 48cm, Gesamtmaße: 45cm x 60cm
140112 Aquarell auf Papier - "Stilleben mit einer Skulptur des Evangelisten Markus", um 1900/1910
unten rechts undeutlich handsigniert "Fred F. Ro...er ?", ungerahmt, Gesamtmaße: 101cm x 69cm
180,00 EUR
139029 Öl auf Holz - "Obststilleben", 20. Jhd.
200,00 EUR
unten rechts undeutlich in rot signiert "T.. Dawon", guter Erhaltungszustand - Kunstgerahmt, Bildmaße: 25cm x 20cm, Gesamtmaße:
44cm x 39cm
139058 C. Lautrup (1931 - ?) - Öl auf Hartfaserplatte, "Weg im Park"
20,00 EUR
unten links signiert und datiert "Lautrup (19)74", guter Erhaltungszustand - gerahmt, Bildmaße: 16cm x 18cm, Gesamtmaße: 23cm x
25cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
139065 Joseph Correggio (1810 - 1891) - Mischtechnik auf Papier, "Pflügender Bauer mit Pferdegespann"
150,00 EUR
unten rechts handsigniert "Jos. Correggio", guter Erhaltungszustand - hinter Glas gerahmt, Bildmaße: 51cm x 63cm, Gesamtmaße:
62cm x 77cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
139027 Edith Gert (1906 - 1983) - Öl auf Leinwand, "Interieur mit Dame am Tisch sitzend"
150,00 EUR
unten rechts handsigniert "E. Gert", guter Erhaltungszustand - gerahmt, Bildmaße: 62cm x 72cm, Gesamtmaße: 73cm x 84cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
138779 K. Gaudlitz (Stillebenmaler des 20. Jhd.) - Öl auf Hartfaserplatte, "Stilleben mit Calla in blauer V...
150,00 EUR
unten rechts handsigniert und datiert "K. Gaudlitz 1953", guter Erhaltungszustand - gerahmt, Bildmaße: 58cm x 52cm, Gesamtmaße:
68cm x 62cm
138062 Willi Petzold (1885 - 1978) - Öl auf Malkarton, "Bauer mit Pferdefuhrwerk"
150,00 EUR
unten rechts handsigniert "W. Petzold", guter Erhaltungszustand - Kunstgerahmt, Bildmaße: 45cm x 68cm, Gesamtmaße: 57cm x
80cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
138133 Aquarell auf Papier - "Windmühle", 1980
25,00 EUR
unten rechts undeutlich signiert und datiert "(19)80", guter Erhaltungszustand - hinter Glas mit Passepartout gerahmt, Bildmaße: 37cm
x 47cm, Gesamtmaße: 53cm x 63cm
138120 Aquarell auf Papier - "Waldweg"
40,00 EUR
unsigniert, guter Erhaltungszustand - hinter Glas mit Passepartout gerahmt, Bildmaße: 58cm x 46cm, Gesamtmaße: 74cm x 62cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 15 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Gemälde
138116 Elfriede Mäckel (1907 - 1993) - Öl auf Leinwand, "Auf dem Rincio in Rom"
50,00 EUR
unten rechts handsigniert "E. Mäckel", verso beschrieben, guter Erhaltungszustand - gerahmt, Bildmaße: 48cm x 37cm, Gesamtmaße:
56cm x 46cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
138105 J. Sys (Stillebenmaler) - Öl auf Mahagoniplatte, "Rosenstilleben im Glas", um 1900
75,00 EUR
unten rechts handsigniert "J. Sys", guter Erhaltungszustand - vergoldete Rahmung, Bildmaße: 39,5cm x 27cm, Gesamtmaße: 53cm x
40cm
137761 Walter Siebelist (1904 - 1978) - Farbkreidezeichnung auf Skizzenblockpapier, "Abstraktion in schwarz/rot" 30,00 EUR
unsigniert, auf Karton mit Bleistift bezeichnet "Siebelist", linke obere Ecke mit Knickspur, ungerahmt, Blattmaße: 30cm x 40cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
137774 Erich Trombetta (1910 - 1998) - 1 Mischtechnik und 1 Aquarell über Bleistift auf Papier, "Kompositio...
20,00 EUR
Mischtechnik: unten rechts Bleistift signiert und datiert "E. Trombetta, 66", ungerahmt, Bildmaße: 30cm x 40cm, Aquarell: unten rechts
Bleistift signiert und datiert "E. Trombetta, 73", ungerahmt, Bildmaße: 30cm x 40cm,
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
137760 Walter Siebelist (1904 - 1978) - Farbkreidezeichnung auf Papier, "Figurale Komposition"
rechts unten Stempelsign. "W. Siebelist", verso Nachlaßstempel, ungerahmt, Blattmaße: 52,5cm x 71,5cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
30,00 EUR
136869 Detmar Wilhem Soemmerring (1793 - 1871) - 4 Zeichnungen (Bleistift und Feder) auf Papier, "Schmidt's... 200,00 EUR
datiert und betitelt "29. Febr. 1832" / monogrammiert und datiert "Dr.W. Sg. 1819 Lenchen Soemmering geb. Wenzel (aus der Familie
von Carl Wenzel (1769-1827), Professor der Medizin und Chirurgie in Frankfurt a. M)" / datiert "8. Mai 1864" / mit Datum und Spruch
(?) "17. April 1864...", guter Erhaltungszustand - ungerahmt, Bildmaße: 20cm x 24m / 22cm x 18,5cm / 10cm x 8cm / 17cm x 10cm;
Nachlass Samuel Thomas von Soemmerring (1755 - 1830)
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
136871 Detmar Wilhem Soemmerring (1793 - 1871) - 5 Zeichnungen / Aquarelle auf Papier, "Beim Studium / Flüc... 250,00 EUR
unsigniert / verso signiert "Dr. Soemmerring" / betitelt und datiert "13. Aug. 1860" / in Latein beschrieben (...cynocephalus niger des
nearest) und mit Datum "18. Dec. 1864" / monogr. und datiert "Dr.W. Sg. nach Radl 1838", guter Erhaltungszustand - ungerahmt,
Bildmaße: 6,5cm x 12m / 16cm x 20cm / 21cm x 27cm / 16cm x 24cm / 20cm x 25cm; Nachlass Samuel Thomas von Soemmerring
(1755 - 1830)
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
137751 Walter Siebelist (1904 - 1978) - 5 Farbkreidezeichnungen auf Skizzenblockpapier, "Abstrakt"
30,00 EUR
z. Teil verso mit Bleistift sign. und mit Nachlaßstempel, 1 Blatt am unteren Rand eingerissen, ungerahmt, Blattmaße: 30cm x 40cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
137731 Donald Wienand (1974 - ?) - Öl auf Leinwand, "Lüneburger Haustür", 1996/97
200,00 EUR
unten rechts handsigniert und datiert "Donald Nepomuk Amadeus Wienand Okt. (19)96 - April (19)97", sehr guter Erhaltungszustand Weißgold Modellrahmung, Bildmaße: 80cm x 60cm, Gesamtmaße: 93cm x 73cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
137582 Heinrich Kasten (1899 - 1966) - Aquarell auf Papier, "Hafeneinfahrt von Gedser", 1962
100,00 EUR
unten rechts handsigniert und datiert "Heinr. Kasten (19)62", verso Aufkleber mit Titel, guter Erhaltungszustand - hinter Glas mit
Passepartout gerahmt, Bildmaße: 30cm x 57cm, Gesamtmaße: 61cm x 86cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
136977 Walter Siebelist (1904 - 1978) - Tusche/Federzeichnung auf dünnem Malkarton, "Herrenporträt", 1946/47
30,00 EUR
unten rechts bleistiftsigniert und datiert "Siebelist (19)46/47", guter Erhaltungszustand - ungerahmt, Blattmaße: 37cm x 27cm,
Gesamtmaße: 41cm x 31cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
136654 W.B. Redfarn, englischer Tiermaler, 19. Jhd. - Öl auf Holz, "Entenfamilie mit 9 Küken im Schilf"
150,00 EUR
unten links handsigniert "W.B. Redfarn", rechte untere Ecke restauriert - Kunstgerahmt, Bildmaße: 16cm x 20cm, Gesamtmaße: 34cm
x 39cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 16 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Gemälde
136663 Alfred Duke (tätig um 1893 - 1905) - Öl auf Leinwand, "Mädchen mit spielender Katze und Hund vor der... 1.250,00 EUR
unten links handsigniert "A. Duke", doublierte Leinwand mit zwei Hinterlegungen - Kunstgerahmt, Bildmaße: 52cm x 76cm,
Gesamtmaße: 76cm x 101cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
136637 Elmer Boyd Smith (1860 - 1943) - Aquarell auf Papier, "At Kenilworth", 1908
80,00 EUR
unten rechts mit Bleistift monogrammiert und datiert "E.S. 1908" und erneut mit Feder überschrieben, unten links betitelt, auf
Malkarton montiert, verso mit Widmung und erneut betitelt, weite Landschaft mit Heuhocken und auf dem Feld arbeitender Frau,
altersbedingte Bräunung des Papiers, Lichtrand - hinter Glas mit Passepartout gerahmt, Bildmaße: 16cm x 24cm, Gesamtmaße: 33cm
x 41cm. Der amerikanische Künstler ist bekannt für seine Darstellungen von Landschaften mit Heuhocken; die benannte Ortschaft gibt
es sowohl in England als auch in den USA.
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
134433 W. Lukjanow (20. Jahrhundert) - Aquarell auf Papier, "Bauern auf Heimweg"
15,00 EUR
rechts unten auf Passepartout mit Bleistift signiert "W. Lukjanow", hinter Passepartout montiert - ungerahmt, Maße mit Passepartout:
31,5cm x 22cm, Blattmaße: 19,5cm x 12cm
134443 Alfred Straßburger (1922 - 1987) - Mischtechnik von 1964 auf Pergament, "Rote Wolke"
15,00 EUR
unten links mit Bleistift bezeichnet "3 F. fl. 1 DV." und unten rechts datiert "9.(19)64", aus direktem Nachlass des Künstlers, guter
Erhaltungszustand - ungerahmt auf braunem Papier montiert, Bildmaße: 22cm x 50cm, Gesamtmaße: 25cm x 51,5cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
136045 Walter Siebelist (1904 - 1978) Nachlaß - 2 Aquarelle auf Papier, "Küstenlandschaft / Badehäuser - St...
30,00 EUR
verso mit Bleistift handsigniert "Siebelist" / unten rechts mit Signaturstempel "W. Siebelist" und verso Nachlaß-Stempel, am Rand
etwas verschmutzt, Knickspuren, kleine Einrisse - ungerahmt, Gesamtmaße: 43cm x 60cm und 30cm x 48cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
135994 Otto Illies (1881 - 1959) Nachlaß - Öl auf Leinwand, "Rübezahl"
unsigniert, guter Erhaltungszustand - ungerahmt, Gesamtmaße: 41cm x 30cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
50,00 EUR
135997 Otto Illies (1881 - 1959) Nachlaß - Öl auf Malkarton, "Wanderweg im Alstertal"
unsigniert, ungerahmt, Rückseite bemalt und beschädigt, Gesamtmaße: 44cm x 34cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
50,00 EUR
136014 B. Schmaltz - 1 Paar Mischtechniken auf Papier, "U-Boot und Kriegsschiff (unter Reichsmarine-Flagge)... 60,00 EUR
unten rechts jeweils handsigniert und datiert "B. Schmaltz 1930", guter Erhaltungszustand - ungerahmt, Gesamtmaße: 35cm x 52cm
134530 Ignatius Geitel (1913 - 1985), Acryl und Tusche auf Papier - "Figurenpaar"
15,00 EUR
unten rechts handsigniert "Ignatius Geitel", Papier auf leichtem Karton, leicht wellig, linksseitig am Rand eingerissen, ansonsten
zeitgemäßer Zustand - ungerahmt, Maße des Darstellung: 34,5 x 25cm, Blattmaße: 45cm x 32cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
134529 Monogrammist (20. Jahrhundert) - Aquarell auf Papier von 1958, "Szene aus Zarathustra"
15,00 EUR
rechts unten monogrammiert und datiert "MUC (19)58", links unten bezeichnet "zu Zarathustra", leicht gebräuntes Papier und
Montierungsrest an den Ecken, ansonsten in gutem Zustand - ungerahmt, Blattmaße: 40cm x 30cm
134204 Adolf Stademann (1824 - 1895) - Öl auf Malkarton, "Dorf im Winter"
2.500,00 EUR
"unter dem bewölktem Winterhimmel mit durchbrechender Sonne, das verschneite kleine Dorf, auf der vom Schnee bedeckten
Dorfstrasse heimkehrende Dorfbewohner", unten links handsigniert "Stademann", verso handschriftlich betitelt "Major Oskar Ritter von
Xylander, ....Winterlandschaft v. Stademann" und alter Aufkleber des Besitzers "Oskar v. Xylander Major a.D. München 19...", guter
Erhaltungszustand - Prunkrahmung 19. Jhd.(bestoßen), Bildmaße: 31cm x 47cm, Gesamtmaße: 59cm x 75cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
133373 Walter Wolf (norddeutscher Maler des 19./20. Jhd.) - 5 Aquarelle auf Papier, "Harz (Brocken) / nordd...
alle signiert "W. Wolf", eine datiert 1974, guter Zustand - ungerahmt, Blattmaße ca.: 22cm x 42cm bis ca. 30cm x 39cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 17 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
15,00 EUR
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Gemälde
132855 Heinz Dodenhoff (1889 - 1981) - Öl auf Hartfaserplatte, "Schwarze Klippen in Meeresbrandung"
unten rechts handsigniert "H. Dodenhoff", gerahmt, Bildmaße: 51cm x 72cm, Gesamtmaße: 50,5cm x 75cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
250,00 EUR
130553 Giovanni Batista Salvi (1609 - 1685) gen. Sassoferrato Nachfolge - Öl auf Leinwand, "Die heilige Jun...
1.500,00 EUR
unsigniert, Doublierung aus dem 18. Jhd., guter Zustand - goldfarbene Prunkrahmung, Bildmaße: 51cm x 37cm, Gesamtmaße: 62cm
x 48cm; Provenienz: Nachlaß Obermedizinalrat Dr. med. Horst Haeberlin (1928-2012)
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
126973 Tuschezeichnung auf Papier - "Fukurokuju", China
150,00 EUR
mit Schriftzeichen, Knitterspuren - hinter Glas mit Passepartout und silberfarbener Blattgoldrahmung, Bildmaße: 43cm x 25cm,
Gesamtmaße: 74cm x 56cm
126972 Tuschezeichnung auf Papier - "Darstellung eines Bauern und eines Markthändlers mit einem Abacus in d...150,00 EUR
mit 2 roten Stempelsignaturen und Schriftzeichen, guter Zustand - hinter Glas mit Passepartout und Blattgoldrahmung, Bildmaße:
29cm x 44cm, Gesamtmaße: 60cm x 75cm
126971 Tuschezeichnung auf Seide - "Nebel verhangene Berggipfel mit Trauerweiden", wohl Japan
150,00 EUR
mit 2 roten Stempelsignaturen und Schriftzeichen, guter Zustand - hinter Glas mit Passepartout und Blattgoldrahmung, Bildmaße:
33cm x 44cm, Gesamtmaße: 64cm x 75cm
111638 Eylert Spars (1903 - 1984) - Collage auf Papier um 1956, "Mosaikentwurf: Sportler"
50,00 EUR
unten rechts per Signatur und Nachlaßstempel bestätigt durch Gebke Spars, Provenienz: aus direktem Nachlaß des Künstlers,
Entwurf zum Sportlermosaik der Turnhalle Hamburg-Fuhlsbüttel (Eschenweg) - Mittelmosaik auf gelblichen Teka-Steinen von 1956,
Ausstellungen: Gedächtnisausstellung Eylert Spars April/Mai 2003 in der Galerie am Schlump in Hamburg, erwähnt in: "Der Neue
Rump - Lexikon der bildenden Künstler Hamburgs, Altonas und der näheren Umgebung, Wachholtz Verlag, Neumünster 2005, Seite
422", sehr guter Erhaltungszustand - Collage und drei Photos vom Mosaik hinter Glas und Passepartout in silberfarbener
Kunstahmung, Bildmaße: 28cm x 48cm, Gesamtmaße: 53cm x 73cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
100785 Öl auf Holz um 1930, signiert V. Helling - "Harzer Waldlandschaft mit Weg"
guter Erhaltungszustand - gerahmt, Bildmaße: 50cm x 40cm, Gesamtmaße: 57cm x 49cm
93223 Heinz Dodenhoff (1889 - 1981) - Öl auf Malkarton, "Worpsweder Moor unter lila Himmel"
unsigniert, aus dem Künstlernachlaß, guter Erhaltungszustand - ungerahmt, Gesamtmaße: 60cm x 80cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
40,00 EUR
250,00 EUR
92712 Heinz Dodenhoff (1889 - 1981) - Öl auf Malkarton, "Kosmische Sonne über Gebirge"
150,00 EUR
signiert H. Dodenhoff, verso datiert 1969, aus dem Künstlernachlaß, guter Erhaltungszustand, ungerahmt, Gesamtmaße: 70m x 50cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
92581 Heinz Dodenhoff (1889 - 1981) - Öl auf Malkarton, "Schöpfung"
250,00 EUR
signiert H. Dodenhoff, verso betietelt und datiert 1970, aus dem Künstlernachlaß, guter Erhaltungszustand, ungerahmt, Gesamtmaße:
80cm x 60cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 18 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Glas
142888 Badeglas, Böhmen 2. Hälfte 19. Jahrhundert
45,00 EUR
farbloses Glas, seitlich angesetzter Griff, Messlatte bis 210gr., Wandung mit Rocaillen in Emaillemalerei, guter Zustand, Höhe: 13,5cm
142311 Bonboniere aus Überfangglas mit versilbertem Deckel um 1930
18,00 EUR
Emailmalerei: Wandung handbemalt mit Blüten und Blattwerk, Deckel mit Kronenknauf, guter Zustand, Höhe: 15cm, Durchmesser:
10cm
141531 Kekseimer der Glasfabrik Pallme-König - grünes Glas mit aufgeschmolzenen, vergoldeten Fäden, Deckel ... 40,00 EUR
unsign., Golddekor berieben, Höhe ohne Griff: 19,5cm, Durchmesser: 12cm
141536 Große Weinkaraffe aus Kristall um 1900
35,00 EUR
farbloses Glas mit Tiefenschliff, Bodensternschliff, langer schlanker Hals mit bauchiger Wandung, von innen leicht milchig, Höhe:
41cm
141477 Berlinerweiße Glas (Pressglas)
farbloses Glas, guter Zustand, Höhe: 19,5cm, Durchmesser: 13,5cm
10,00 EUR
141239 3 Sektflöten der Glasmanufaktur Fink, Bocholt
30,00 EUR
farbloses Glas, Tellerfuß, farbiger Nodus mit Straßsteinen besetzt, Etikettsign. "Fink The Art of Living", im Boden Modellnr. "A. 261",
guter Zustand, Höhe: 29cm
141191 Schenkkanne aus farblosem Glas
guter Zustand, Höhe: 13cm
15,00 EUR
141183 Glaskübel mit versilberter Montierung
40,00 EUR
farbloses Glas, zylindrische Wandung mit Mattschliff umlaufend mit Weintrauben und Ranken, Kugelausschliff, guter Zustand, Höhe:
20cm, Durchmesser: 19cm
141023 4 Portweingläser um 1900
farbloses Glas, Kuppa mit Halbolivschliff, ausgeschliffener Abriss, guter Zustand, Höhe: 10,5cm
140843 Saftkrug aus Glas mit Feinsilberrand, 20. Jahrhundert
0,75 Liter, guter Zustand, Höhe: 16cm
28,00 EUR
110,00 EUR
140836 Entwurf: Michael Boehm (geb. 1944) - Sektflöte der Manufaktur Rosenthal, Selb - "Amulett"
10,00 EUR
farbloses Glas, Tellerfuß, schlanker grüner Schaft, auf dem Fuß ätzsign. "Rosenthal, Michael Boehm", guter Zustand, Höhe: 30,5cm
140220 Große Vase, 20. Jahrhundert
Korpus mit spiralförmigen satinierten Bändern, Mündungsrand und Fuß goldfarben, guter Zustand, Höhe: 41cm
15,00 EUR
140267 Stengelglas, 19. Jahrhundert
farbloses Glas, viereckiger Tellerfuß und Schaft, Fuß an den Ecken abgeflacht, Bodensternschliff, zylindrische Kuppa mit
Lorbeerranken, guter Zustand, Höhe: 19cm
20,00 EUR
140271 Weißweinkaraffe mit 800er Silbermontierung des Hofjuwelier Louis Werner, Berlin
150,00 EUR
runder geschliffener Kristallglas Korpus, langer Hals und Griff, am Hals gepunzt "P, 800, 15b", "Louis Werner", Stöpsel fehlt, Höhe:
34cm
140305 Kristall - Jugendstil Deckelvase (wohl Baccarat)
1.000,00 EUR
farbloses glattes Glas, getreppter Fuß mit Kerbschliff, am Fuß signiert, bauchige Wandung geschliffen, geschnitten und mattiert mit
weiblichem Jugendstil Halbakt auf Schaukel, auf der Schulter Kirschblüten-Ranke, guter Zustand, Höhe: 30cm, Durchmesser: 14cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 19 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Glas
139609 Prunkvoller Kandelaber mit üppigem Kristallbehang
4-armig, 5-flammig, (Schaft, Tellerhalter und Arme / Preßglas) guter Zustand, Höhe: 59cm, Durchmesser: 40cm
150,00 EUR
139255 Jugendstil Karaffe mit 2 Gläsern, Österreich um 1910
30,00 EUR
konischer Körper, farbloses Glas mit rotem Überfang, weiße Emaille-Punktmalerei, Golddekor, Gläser mit Abriss, Karaffe mit
Kugelausschliff, Goldränder berieben, Karaffen - Höhe: 29cm
138477 1 Paar Kristall Karaffen
25,00 EUR
Bodensternschliff, Wandung mit Schleudersternschliff, 1 Stöpsel fehlt, eine Karaffe im Boden minimaler Chip und am Ausguss minimal
bestoßen, Höhe: 24cm - 24,5cm
138222 2 Holmegaard Vasen aus flaschengrünem Glas
im Boden sign. mit legiertem Monogramm und "Holmegaard, 8160, 8161", guter Zustand, Höhe: 21cm, Höhe: 18cm
20,00 EUR
137348 Künstlerglas Vase, 20. Jhd.
15,00 EUR
farbloses Glas mit rosa/blauen Fadeneinschmelzungen, in die Breite gezogene Vasenmündung, nach unten schmal zulaufend, der
Fuß zum Ring geformt, guter Zustand, Höhe: 18,5cm, Breite: 15cm
137340 Süßweinkaraffe und 1 Glas aus grünem Glas mit Emailemalerei um 1900
30,00 EUR
Korpus gerieft, umlaufend mit Beerenzweigen emailebemalt, mit Abriß, Stöpsel bestoßen, Golddekor teilweise berieben, Karaffen Höhe: 38,5cm
137274 Karaffen-Set mit 5 kleinen Henkelbechern grünem Glas, Böhmen um 1900
weiße Emaillemalerei, Golddekor minimal berieben, Karaffe - Höhe: 22,5cm, Gläser - Höhe: 5cm
30,00 EUR
134095 Karaffe, Böhmen 19. Jahrhundert
farbloses Glas mit rubinrotem Überfang, mehrfach eingeschnürter Korpus mit Mattschliff, guter Zustand, Höhe: 35,5cm
38,00 EUR
133000 12 Sektflöten der Manufaktur Fabergé, Frankreich 1983
180,00 EUR
farbloses Glas, satinierter Schaft in Form von zwei Vögeln, im Boden Ätzsignatur "Igor Carl Fabergé, (19)83 FM, France", Höhe:
24,5cm, 3 Gläser am Lippenrand minim. bestoßen
132845 2 Weingläser mit blauer Kuppa
geschliffene Kuppen, farbloser, facettierter Schaft, guter Zustand, Höhe: 15cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 20 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
12,00 EUR
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Graphik
142857 Horst Janssen (1929 - 1995) - Farboffsetdruck auf Papier, "Blumenstilleben"
35,00 EUR
unten rechts bleistiftmonogrammiert "HJ", im Druck monogr. und datiert "HJ 26.7.76", guter Erhaltungszustand - hinter Glas gerahmt,
Gesamtmaße: 51cm x 61cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
142832 Walter Wohlfeld (1917 - 2002) - Farblithographie auf Papier, "Ansicht von Hattingen - Ruhr", 1975
40,00 EUR
unten rechts bleistiftsigniert und datiert "Wohlfeld 1975", links nummeriert "55/100", guter Erhaltungszustand - hinter Glas gerahmt
(etwas best.), Steinmaße: 51cm x 36cm, Gesamtmaße: 69cm x 52cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
142626 Otto Rahm (1904 - 1994) - 3 Original Holzschnitte auf Papier, "Fredenbecker Mühle / Egestorf / Bäume...
im Druck jeweils signiert "O. Rahm", guter Erhaltungszustand - ungerahmt, Gesamtmaße ca.: 25cm x 28cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
30,00 EUR
141992 Hugo Friedrich Hartmann (1870 - 1960) - Holzschnitt auf Papier, "Bauernbegegnung"
30,00 EUR
unten links im Stock monogrammiert "HFH" und mit Bleistift vom Künstler beschrieben und betitelt: "Bauernbegegnung
Orig.-Holzschnitt, Handdruck", obere rechte Ecke mit Knickspuren sonst guter Erhaltungszustand - hinter Glas gerahmt, Bildmaße:
21,5cm x 26cm, Blattmaße: 28cm x 39cm, Gesamtmaße: 31cm x 41cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
141871 Gerd Winner (1936 - ?) - Farbserigraphie auf Bütten, "St. John's Ware"
290,00 EUR
unten rechts bleistiftsigniert "Winner", links nummeriert "28/100", guter Erhaltungszustand - ungerahmt, Blattmaße: 104cm x 69cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
141826 1 Paar Stahlstiche - "Der Windhund / Die englische Dogge / Neufundländer / Barry, Hund von St. Bernh...
20,00 EUR
druckgraphisch bezeichnet, guter Erhaltungszustand - hinter Glas gerahmt, Gesamtmaße: 45cm x 35cm; Provenienz: Wladimir
Schmitz-Waldthausen "Fürst Wladimir Andréitsch Nasaroff" (1879 St. Petersburg - 1964 Aachen)
141844 Manfred Degenhardt (1940 - ?) - Farbholzschnitt auf Papier, "Traumbild", 1972
100,00 EUR
unten rechts bleistiftsigniert und datiert "Degenhardt (19)72", links nummeriert und betitelt "28/30 Handdruck Traumbild", guter
Erhaltungszustand - hinter Glas gerahmt, Stockmaße: 32cm x 50cm, Gesamtmaße: 57cm x 81cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
141575 Otmar Alt (1940 - ?) - Farbserigraphie auf Bütten, "Justitia", 1992
50,00 EUR
unten rechts bleistiftsigniert "O. Alt", links nummeriert "225/240", guter Erhaltungszustand - ungerahmt, Plattenmaße: 25,5cm x 22cm,
Gesamtmaße: 35cm x 30cm. Entwurf für die Sozietät Feddersen Laule Scherzberg & Ohle Hansen Ewerwahn anlässlich der
Ausstellung zur Büroeröffnung in Frankfurt.
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
141406 Matt Mullican (1951) - Aquatintaradierung auf Zerkall Bütten, "6+2=8. 2-4-8", 2009
50,00 EUR
unten rechts bleistiftsigniert und datiert "Matt Mullican 2009", Edition: Griffelkunst, Hamburg, Wahl 335 C5, Kunst- und Radierwerkstatt
W. Jesse, leichte Knickspuren - ungerahmt, Bildmaße: 39,5cm x 29,6cm, Gesamtmaße: 70,5cm x 49,5cm
141408 Ernesto Caivano (1972) - Radierung auf Zerkall Kupferdruck Bütten, "ohne Titel", 2008
50,00 EUR
unten bleistiftsigniert und datiert "Ernesto Caivano 08", Edition: Griffelkunst, Hamburg, Wahl 330 C1, Fritze Margull, Berlin, sehr guter
Erhaltungszustand - ungerahmt, Bildmaße: 20,5cm x 14cm, Gesamtmaße: 30,5cm x 24cm
141409 Henk Visch (1950) - Farblithographie auf Hahnemühle Bütten, "Freund / wartend", 2005
30,00 EUR
unten rechts bleistiftsigniert und datiert "Henk Visch 2005", Edition: Griffelkunst, Hamburg, Wahl 318 C4, Tabor-Presse, Berlin, sehr
guter Erhaltungszustand - ungerahmt, Bildmaße: 28,3cm x 24,5cm, Gesamtmaße: 53,5cm x 39,5cm
141410 Inge Pries (1958) - Farblithographie auf Zerkall Bütten, "Waffenbraut", 2008
60,00 EUR
unten rechts bleistiftsigniert und datiert "Inge Pries 08", Edition: Griffelkunst, Hamburg, Wahl 332 C6, Tabor Presse, Berlin, guter
Erhaltungszustand - ungerahmt, Bildmaße: 29cm x 24,5cm, Gesamtmaße: 51cm x 40cm
141411 Elger Esser (1967) - Farboffsetdruck auf Zanders, "Kleine Seestücke / BOUILLE Les Quais", 2009
30,00 EUR
unsigniert, Edition: Griffelkunst, Hamburg, Wahl 334 C3, Druckerei Priess, Reinbek, guter Erhaltungszustand - ungerahmt, Bildmaße:
15,3cm x 24,5cm, Gesamtmaße: 40cm x 50cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 21 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Graphik
141414 Pia Stadtbäumer (1959) - Lithographie auf Hahnemühle Bütten, "aus der Serie glücklicher und nicht gl...
50,00 EUR
unten rechts bleistiftsigniert und datiert "Stadtbäumer 07", Edition: Griffelkunst, Hamburg, Wahl 328 C1, Handpresse Pankow Peter
Dettmann, Berlin, sehr guter Erhaltungszustand - ungerahmt, Bildmaße: 31,5cm x 44,5cm, Gesamtmaße: 39,5cm x 53,5cm
141472 Alexander Eckener (1870 - 1944) - Radierung auf Bütten, "Norddeutsche Landschaft mit Dorf und Windmühle"
30,00 EUR
in der Platte unten rechts signiert "A. Eckener", guter Erhaltungszustand - hinter Glas gerahmt, Plattenmaße: 6,5cm x 20cm,
Gesamtmaße: 19cm x 31cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
141400 Silke Wagner (1968 - ?) - 3 Prägedrucke auf Bütten, "Fledermäuse", 2001
100,00 EUR
Edition: Griffelkunst, Hamburg, jeweils verso bleistiftmonogrammiert und datiert "S.W. 2001", Wahl 302 A1, A2, A6, sehr guter
Erhaltungszustand - ungerahmt, Gesamtmaße: 29cm x 39cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
141401 Hartmut Frielinghaus (1937 - 1995) - Holzschnitt auf Bütten, "Küstenlandschaft", 1971
30,00 EUR
Edition: Griffelkunst, Hamburg, bleistiftsigniert "Hartmut Frielinghaus", Wahl 184 C5, sehr guter Erhaltungszustand - ungerahmt,
Bildmaße: 7,8cm x 19cm, Gesamtmaße: 27cm x 39,5cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
141402 Karsten Hein (1937 - ?) - Radierung auf Bütten, "Stoppelfeld", 1960
15,00 EUR
unten rechts bleistiftsigniert und datiert "K. Hein 60", Wahl 154 B1, leicht stockfleckig - ungerahmt, Bildmaße: 23,8cm x 29,8cm,
Gesamtmaße: 38cm x 51,5cm
141405 Martin Assig (1959) - Aquatintaradierung auf Bütten, "Augenpaar", 2001
80,00 EUR
unten rechts bleistiftsigniert und datiert "Assig 2001", Edition: Griffelkunst, Hamburg, Wahl 301 C3, leichte Knickspuren - ungerahmt,
Bildmaße: 41,5cm x 28,8cm, Gesamtmaße: 66cm x 50cm
141396 Ayse Erkmen (1949 - ?) - Farbsiebdruck auf Bütten, "ohne Titel", 2003
100,00 EUR
Edition: Griffelkunst, Hamburg, Wahl 311 C3, verso bleistiftsigniert und datiert "Ayse Erkmen 03", sehr guter Erhaltungszustand ungerahmt, Gesamtmaße: 68cm x 48cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
141397 Silvia Bächli (1956 - ?) - Lithographie auf Bütten, "ohne Titel", 2003
100,00 EUR
unten rechts bleistiftmonogrammiert und datiert "S.B. 03", Edition: Griffelkunst, Hamburg, Wahl 309 C1, sehr guter Erhaltungszustand
- ungerahmt, Bildmaße: 34cm x 24,3cm, Gesamtmaße: 53,5cm x 39,3cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
141399 Thomas Scheibitz (1968 - ?) - Farbaquatintaradierung auf Bütten, "ohne Titel", 2002
150,00 EUR
unten rechts bleistiftsigniert und datiert "Scheibitz 02", Edition: Griffelkunst, Hamburg, Wahl 307 A5, sehr guter Erhaltungszustand ungerahmt, Bildmaße: 29,8cm x 20,7cm, Gesamtmaße: 38cm x 29,5cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
141390 Yves Netzhammer (1970) - Farbsiebdruck auf Karton, "Stalaktitelektrolyten 5", 2010
Edition: Griffelkunst, Hamburg, Wahl 340 C5, sehr guter Erhaltungszustand - ungerahmt, Gesamtmaße: 33,7 x 25,0 cm
50,00 EUR
141394 Rosemarie Trockel (1952 - ?) - Heliogravüre auf Somerset-Bütten, "Für Freunde und Förderer III", 2004
150,00 EUR
Edition: Griffelkunst, Hamburg, Wahl 314 C3, unten rechts bleistiftsigniert "Trockel", Drucker: Kunst- und Radierwerkstatt Willi Jesse,
Inh. D. Jäger, Berlin Papierqualität, am rechten Rand zwei leichte Knickspuren - ungerahmt, Bildmaße: 39,7cm x 40cm, Gesamtmaße:
52cm x 51,4cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
141393 Jochen Hiltmann (1962) - Farblithographie auf Bütten, "ohne Titel", 1969
40,00 EUR
unten rechts bleistiftsigniert "Hiltmann", Edition: Griffelkunst, Hamburg, Wahl 176 B1, ganz leichte Knickspuren - ungerahmt,
Gesamtmaße: 59,5 x 42 cm, Bildmaße: 23,5cm x 19,5cm
141391 Heiner Binding (1958) - Farblithographie auf Saunders Waterford Bütten, "ohne Titel", 2009
40,00 EUR
verso bleistiftsigniert und datiert "H. Binding 09", Edition: Griffelkunst, Hamburg, Wahl 336 C3, Drucker: Felix Bauer, Kö¨ln, sehr guter
Erhaltungszustand - ungerahmt, Gesamtmaße: 36 x 26 cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 22 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Graphik
141231 Peter Suhr der Jüngere (1788 - 1857) / Johann Gabriel Friedrich Poppel (1807 - 1882) - 3 Farblithogr...
90,00 EUR
im Druck bezeichnet "P. Suhr / Poppel", guter Erhaltungszustand - hinter Glas mit Passepartout in Biedermeier-Mahagonirahmen,
Gesamtmaße: 29cm x 36cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
141022 Ehrenurkunde - "Auszeichnung: Eisernes Kreuz 2. Klasse: 1914 - Kriegs-Chronik - 1918 August Fricke M... 20,00 EUR
im Druck signiert "Anton Hoffmann München", National-Verlag Michael Ederer, München, mit Wasserflecken - hinter Glas gerahmt,
Gesamtmaße: 48cm x 58cm
140358 3 Original Radierungen und 1 Lithographie auf Bütten - "2x Borsteler Mühle / Mühle bei Tönisberg / M...
60,00 EUR
alle signiert und teils betitelt, guter Erhaltungszustand - hinter Glas gerahmt, Gesamtmaße: 37cm x 19cm bis 45cm x 35cm
140359 2 Original Radierungen auf Bütten - "Kutschfahrt am Abend (1909)/ Gespräch an der Tür (1887)"
25,00 EUR
im Druck unten links monogrammiert und datiert "HH 98 Nov. 1909", bzw. oben beschrieben "London published 1st 1887 by the Fine
Art Society..." und rechts unten mit Bleistift undeutlich bezeichnet "Hubert H...?", Knickspuren / gebräuntes Papier - hinter Glas
gerahmt, Plattenmaße: 26cm x 38cm / 21cm x 14cm, Gesamtmaße: 45cm x 54cm / 54cm x 44cm
140363 Irma Weiland (1908 - 2004) - Original Lithographie auf Papier, "Bäume am Wegesrand"
100,00 EUR
unten rechts bleistiftsigniert "Irma Weiland", Lichtrand - hinter Glas mit Passepartout gerahmt, Bildmaße: 32cm x 47cm, Gesamtmaße:
48cm x 61cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
140901 Burkhard Hauck (1929 - ?) - Original Farbradierung, "Teddys", 1993
45,00 EUR
bleistiftsigniert und datiert "B. Hauck (19)93", Auflage "248/350", guter Erhaltungszustand - hinter Glas gerahmt, Bildmaße: 11cm x
12cm, Gesamtmaße: 31cm x 32cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
140870 Pablo Picasso (1881 - 1973) Nach - 2 Grafiken (wohl Buchdruck), "Homme couché et femme accroupie / L... 15,00 EUR
im Druck datiert "18.4.(19)56", guter Erhaltungszustand - hinter Glas mit Tiefenschnitt-Passepartout Kunstgerahmt, Bildmaße: 16cm x
20cm, Gesamtmaße: 43cm x 33cm; vergl. Abb. WVZ Bernd Rau Nr. 622 und 624
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
140860 Martin Paul Müller (1872 - 1936) - 2 Radierung auf Bütten, "Am Moorgraben / Auf der Hamme"
30,00 EUR
mit Bleistift bezeichnet und betitelt "von M.P. Müller", sehr guter Erhaltungszustand - hinter Glas mit Passepartout gerahmt,
Plattenmaße: 9cm x 12,5cm, Gesamtmaße: 19cm x 25cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
140666 Ferdinand Becker (? - 1825) - 3 Original Radierungen auf Bütten, "Gebirgslandschaften mit Personen"
20,00 EUR
verso mit Aufkleber bezeichnet, guter Erhaltungszustand - hinter Glas mit Passepartout gerahmt, Gesamtmaße: 31cm x 22,5cm und
42cm x 32cm
140668 3 Original Radierungen auf Bütten - "Süddeutsche Landschaften", 19. Jhd.
guter Erhaltungszustand - hinter Glas mit Passepartout gerahmt, Gesamtmaße: 23cm bzw. 26cm x 31cm
25,00 EUR
140671 Perelle (franz. Vedutenstecher u. Malerfamilie des 17./18. Jh.) - 1 Paar Original Radierung auf Bütt...
40,00 EUR
im Druck bezeichnet "Perelle inuent. et fecit", stockfleckig - hinter Glas mit Passepartout gerahmt, Gesamtmaße: 32cm x 42cm
140313 Original Radierung auf Bütten, "Altes Gehöft unter hohen Eichen mit Personenstaffage"
30,00 EUR
unten rechts undeutlich bleistiftsigniert, links betitelt, altersbedingte Bräunung des Papiers, Montierungsreste - ungerahmt,
Plattenmaße: 30cm x 41cm, Gesamtmaße: 41cm x 57cm
140314 Original Siebdruck auf Papier - "Häuser am Deich / Hetlingen", 1982
30,00 EUR
unten rechts undeutlich bleistiftsigniert und datiert "...(19)82", Auflage: 88/200, leicht verschmutzt und Knickspuren - ungerahmt,
Bildmaße: 34cm x 46cm, Gesamtmaße: 50cm x 60cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 23 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Graphik
140315 Lisel Oppel (1897 - 1960) - Original Radierung auf Bütten, "Korbflechter"
45,00 EUR
unten rechts bleistiftsigniert "von Lisel Oppel", links "Originalradierung", leicht stockfleckig - ungerahmt, Plattenmaße: 20,7cm x
14,7cm, Blattmaße: 39cm x 33cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
140316 Martin Paul Müller (1872 - 1936) - 1 Paar Radierungen in Braun und Grün auf Bütten, "Heidekate / Bir...
30,00 EUR
Posthume Abzüge, jeweils unten rechts bleistiftsigniert "von M.P. Müller", links betitelt, altersbedingte Bräunung des Papiers ungerahmt, Plattenmaße: 9,5cm x 14cm und 7,5cm x 11cm, Blattmaße ca.: 22,5cm x 27cm und 19,5cm x 26,5cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
140326 George Ernest Papendiek (1788 - 1835) - Original Radierung auf Bütten, "Englische Heidelandschaft mi... 100,00 EUR
unten rechts bleistiftsigniert "E. Papendiek", altersbedingte Bräunung des Papiers, Montierungsreste - hinter Glas gerahmt (bestoßen),
Plattenmaße: 49cm x 73cm, Gesamtmaße: 78cm x 98cm, Versand nur ohne Glas möglich !
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
140332 Axel Holm (1861 - 1935) / Constantin Holmqvist - 2 Original Radierungen auf Papier, "Windmühle am Fl...
30,00 EUR
in der Platte rechts unten signiert "Axel Holm" bzw. mit Bleistift signiert und nummeriert "7/100 Constantin Holmqvist (1921)",
altersbedingte Bräunung des Papiers - hinter Glas gerahmt (bestoßen), Plattenmaße: 13,5cm x 18cm und 18cm x 12cm,
Gesamtmaße: 24cm x 27cm und 29cm x 23cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
140334 Ferdinand Höpner (1882 - 1967) - Original Farbradierung auf Bütten, "Winterabend am Teich"
20,00 EUR
unten rechts bleistiftsigniert "Fer. Höpner", links betitelt, guter Erhaltungszustand - hinter Glas gerahmt, Plattenmaße: 9,5cm x 17,5cm,
Gesamtmaße: 22cm x 29cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
140335 3 Original Radierungen auf Bütten - "Windmühlen"
20,00 EUR
signiert "Julius Borchert / R. Schulz", 1x undeutlich signiert und betitelt und nummeriert "3/90 Wind-Wassermühle Hüven
Niedersachsen", altersbedingte Bräunung des Papiers - hinter Glas gerahmt, Gesamtmaße: 35cm x 27cm, 33cm x 27cm und 29cm x
23cm
140337 MAF Räderscheidt (20./21. Jhd.) - Original Radierung auf Papier, "Die Gottesanbeterin", 1980
15,00 EUR
unten rechts monogrammiert und datiert "MAF (19)80", links: E.A. (Épreuve d'Artiste), guter Erhaltungszustand - hinter Glas mit
Passepartout gerahmt, Plattenmaße: 23cm x 16cm, Gesamtmaße: 42cm x 32cm
140339 Guido Franke (20. Jhd.) - 2 Original Radierungen auf Papier, "Windmühlen", 2001
40,00 EUR
jeweils unten bleistiftsigniert "Guido Franke", links datiert und nummeriert: 2001-2/5 / 2001-4/4, guter Erhaltungszustand - hinter Glas
gerahmt, Gesamtmaße: 33cm x 27cm
140340 2 Original Radierungen auf Bütten - "Weg am Waldesrand / Frau auf Schiff"
20,00 EUR
in der Platte signiert "T.C. Levienne" und undeutlich mit Bleistift signiert, altersbedingte Bräunung des Papiers - hinter Glas gerahmt,
Gesamtmaße: 35cm x 29cm und 32cm x 26cm
140341 Hans Christian Gether-Kaspersen (1866 - 1939) / Max Berundt ? - 2 Original Radierungen auf Papier, "...
15,00 EUR
unten links signiert und datiert "Hans Chr. Caspersen 1917", mit Bleistift unten rechts bezeichnet, altersbedingte Bräunung des
Papiers, Knickspuren, gerissen - hinter Glas gerahmt, Gesamtmaße: 49cm x 43cm und 49cm x 34cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
140107 Plakat - "Komische Oper Berlin: Der brave Soldat Schwejk - Oper von Robert Kurka"
80,00 EUR
Druckerei Konsum Druck, Berlin-Spindlersfeld, auf Karton montiert, mit Wasserflecken - ungerahmt, Gesamtmaße: 87cm x 63cm
140065 Werner Maier (1956 - ?) - Original Radierung auf Bütten, "Bruno Ganz - Väter und Söhne", 1985
15,00 EUR
bleistiftsigniert, datiert und betitelt "Werner Maier (19)85", Auflage: 6/25, guter Erhaltungszustand - hinter Passepartout gerahmt,
Plattenmaße: 33cm x 24,5cm, Gesamtmaße: 54cm x 40cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 24 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Graphik
139550 3 colorierte Stahlstiche auf Papier, "Erica / Epimedium Alpimum / Ligustrum", 19. Jahrhundert
40,00 EUR
in der Platte bezeichnet, guter Erhaltungszustand - hinter Glas gerahmt, Plattenmaße: 9cm x 5,5cm, Gesamtmaße: 26cm x 20cm
139565 3 color. Kupferstiche aus dem Buch von Georges Louis Leclerc Buffon (comte de) - "Herrn von Büffons ... 35,00 EUR
"Das Pferd / Der Widder / Der Maulesel", hinter Glas gerahmt, leicht stockfleckig, Gesamtmaße: 37cm x 52cm, Blattmaße je: 20cm x
12cm
139782 Manuela Vos (20. Jahrhundert) - Graphikmappe mit 5 Drucken - "Der glücklose Engel, Mavos, Zeichnunge... 50,00 EUR
limitierte handsign. Ausgabe Nr. "149/500, Manuela Vos", DuMont Buchverlag, Köln, in original Leinenkassete, sehr guter Zustand,
Maße: 31,5cm x 42cm
139187 Gunda Oehm (1941 - ?) - Original Radierung auf Bütten, "Frühstück des Kapitäns", 1967
25,00 EUR
unten rechts mit Bleistift handsigniert und datiert "Gunda Oehm (19)67", hrsg. von der Griffelkunst-Vereinigung Hamburg 1967, Wahl
166, guter Zustand - ungerahmt im Passepartout, Plattenrandmaße: 39,6cm x 29,7cm, Gesamtmaße: 67cm x 52cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
139192 Wilhelm Schnarrenberger (1892 - 1966) - 2 Original Linolschnitte auf Papier, "Brand / Sturm auf die ...
50,00 EUR
Blatt 202 A4 verso mit Nachlaßstempel, Wahl 202 A4 / 202 A5, Lit.: "50 Jahre Griffelkunst-Vereinigung", guter Erhaltungszustand ungerahmt, Gesamtmaße: 37,9cm x 46cm / 37,9cm x 49cm, Plattenmaße: 32,6cm x 28cm / 32,8cm x 28cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
139197 Hans Sperschneider (1928 - 1995) - Original Radierung auf Bütten, "Paar am Strand"
30,00 EUR
unten rechts bleistiftsigniert "Sperschneider", verso bezeichnet, minim. Knickspuren am Rand - ungerahmt, Plattenmaße: 20cm x
35cm, Gesamtmaße: 38cm x 54cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
139199 Peter Fetthauer (1944 - ?) - 2 Original Radierungen auf Bütten, "Ohne Titel", 1976/74
40,00 EUR
jeweils unten rechts bleistiftsigniert und datiert "P. Fetthauer (19)76 / 74", verso beschrieben, Wahl 213 A4 und A5, guter
Erhaltungszustand / minim. Knickspuren - ungerahmt, Plattenmaße: 27,7cm x 32,9cm / 27,9cm x 32,6cm, Gesamtmaße: 42,5cm x
56cm / 57cm x 60cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
139200 Holger Runge (1925 - ?), 4 Original Radierungen auf Bütten, "Frühling, Sommer, Herbst, Winter", 1977
45,00 EUR
jeweils unten rechts mit Bleistift signiert und datiert "H. Runge (19)77", links unten im Papier Papier mit Prägestempel, verso
beschrieben, Ausgabe der Griffelkunst Hamburg Wahl 208, B1 bis 4, vergleiche "Griffelkunst-Vereinigung - Verzeichnis der Editionen
1976-88, Seite 84/85 mit Abbildung", sehr guter Erhaltungszustand - ungerahmt und unbeschnitten, Maße der Platte je: 37cm x
34,5cm, Blattmaße ca.: 53cm x 53,5cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
138094 Nicolai Hammer (1887 - ?) - Original Aquatintaradierung auf Bütten, "Ansicht der Werkstatt des Alfre...
15,00 EUR
unten rechts bleistiftsigniert "Nicolai Hammer", mittig in der Platte signiert und datiert "Nicolai Hammer 1931", guter Erhaltungszustand
- hinter Glas mit Passepartout gerahmt, Plattenmaße: 17cm x 21cm, Gesamtmaße: 36cm x 42cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
138131 H.A.P. Grieshaber (1909 - 1981) - Graphik auf Papier, "Figurenpaar"
25,00 EUR
Drucktechnisch signiert "Grieshaber" und nummeriert "92/160", guter Erhaltungszustand - hinter Glas mit Passepartout gerahmt,
Bildmaße: 45cm x 30cm, Gesamtmaße: 74cm x 54cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
138128 Richard Eggers (1905 - 1995) - Linolschnitt auf Papier, "Alte Dorfstraße in Jork"
40,00 EUR
unten links in der Platte monogrammiert "RE", guter Erhaltungszustand - hinter Glas mit Passepartout gerahmt, Bildmaße: 40cm x
29cm, Gesamtmaße: 65cm x 55cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
138121 Original Farbradierung auf Bütten - "Cradle Song"
40,00 EUR
rechts unten undeutlich bleistiftsigniert und betitelt, Auflage: 36/99, guter Erhaltungszustand - hinter Glas mit Passepartout gerahmt,
Plattenmaße: 37cm x 45cm, Gesamtmaße: 57cm x 77cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 25 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Graphik
138118 Walter Nikols (20./21. Jahrhundert) - 1 Paar Original Radierung auf Bütten, "Häusererker", 1982
20,00 EUR
unten rechts bleistiftsigniert und datiert "Walter Nikols (19)82", Auflage: 9/60, guter Erhaltungszustand - hinter Glas gerahmt,
Plattenmaße: 13cm x 8,5cm und 11,5cm x 8,5cm, Gesamtmaße je: 27cm x 22cm
138109 Rembrandt Harmensz van Rijn (1606 - 1669) Nach - Aquatinta Radierung auf Bütten, "Porträt eines bärt... 50,00 EUR
unsigniert, am unteren Rand eingerissen (ca. 3 cm) - hinter Glas mit Passepartout gerahmt, nicht geöffnet, Plattenmaße: 15cm x 9cm,
Blattmaße: 30cm x 24cm, Gesamtmaße: 33,5cm x 27,5cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
137724 Georg Wagner (1875 - ?) - Original Radierung auf Kupferdruckpapier um 1920, "Birkenallee im märkisch... 70,00 EUR
unten rechts mit Bleistift handsigniert "Georg Wagner", sehr guter Erhaltungszustand (leichte altersbedingte Bräunung des Papiers) hinter Glas in Eichenholzrahmung der Gründerzeit (Kunsthandlung Ernst Reeck, Stade), Maße der Platte: 39,5cm x 51cm,
Gesamtmaße: 68cm x 81cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
137614 Wilhelm Webels (1896 - 1972) - Original Holzschnitt auf Papier, "Frauenfigur", 60er Jahre des 20. Jhd.
20,00 EUR
unsigniert, mit Klebeecken-Spuren und leichten Knicken am Rand, ungerahmt, Maße der Darstellung: 57cm x 27,5cm, Gesamtmaße:
75cm x 52,5cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
137613 Wilhelm Webels (1896 - 1972) - Original Holzschnitt auf Papier, "Begnung", 1968
20,00 EUR
bleistiftsigniert, datiert und betitelt "Webels, 68, Begnung", nummeriert 44/50, Vergleich: Ausstellungskatalog Galleria Henze
Campione d' Italia von 1971, Abb.: 206, guter Zustand, ungerahmt, Maße der Darstellung: 49,5cm x 34,5cm, Gesamtmaße: 70cm x
50cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
137612 Wilhelm Webels (1896 - 1972) - Original Holzschnitt auf Papier, "Knabenkopf", 1968
30,00 EUR
bleistiftsigniert, datiert und betitelt "Webels, 68, Knabenkopf", nummeriert 44/50, Vergleich: Ausstellungskatalog Galleria Henze
Campione d' Italia von 1971, Abb.: 254, am Rand leicht Stockfleckig, ungerahmt, Maße der Darstellung: 40cm x 30cm, Gesamtmaße:
70cm x 50cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
137610 Radierung auf Bütten - "Mexiko Stärling", 20. Jahrhundert
0,00 EUR
unten rechts undeutlich Bleistift sign., grau/weiße Kunstgerahmt hinter Glas, Maße der Darstellung: 48cm x 20,5cm, Gesamtmaße:
67cm x 37,5cm
137611 Wilhelm Webels (1896 - 1972) - Farbholzschnitt in 2 Farben auf Papier, "In der Großstadt", 1969
20,00 EUR
bleistiftsigniert, datiert und betitelt "Webels, 69, In der Großstadt", nummeriert 58/60, Vergleich: Ausstellungskatalog Galleria Henze
Campione d' Italia von 1971, Abb.: 232, am Rand mit Knickspuren, ungerahmt, Maße der Darstellung: 50cm x 34,6cm, Gesamtmaße:
70cm x 50cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
137599 Jacob Kristian Valdemar Meyer (1895 - 1971) - Original Farbradierung auf Bütten, "Winterlandschaft m...
25,00 EUR
unten rechts Bleistiftsign. "Jacob Meyer", guter Zustand, Goldrahmung hinter Glas, Plattenrandmaße: 50cm x 60,5cm, Gesamtmaße:
68,5cm x 78cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
137586 Karl-Heinz Hansen-Bahia (1915 - 1978) - Original Holzschnitt auf Bütten, "Reiterpaar", 1959
100,00 EUR
unten rechts mit Bleistift handsigniert und datiert "Hansen 1959", Auflage: 1/40, links im Stock monogrammiert "KH", leicht stockfleckig
und gebräunt - hinter Glas mit Passepartout gerahmt, Bildmaße: 77cm x 38cm, Gesamtmaße: 96cm x 57cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
137473 3 Original Farbradierungen: "Klosterkoppel / Im Frühlingswind / Am Moorkamp", 20. Jhd.
30,00 EUR
jeweils unten rechts Bleistiftsigniert "Sievert", Auflage: 2/50, betitelt, guter Erhaltungszustand - hinter Glas gerahmt, Gesamtmaße:
23cm x 23cm / 27cm x 33cm / 33cm x 43cm
137456 Michael Osterweil (1932 - ?) - Original Farbserigraphie auf Bütten, "Ohne Titel", 1983
50,00 EUR
unten rechts bleistiftsigniert "M. Osterweil", links mit Bleistift nummeriert "1/50 A.P." und gewidmet: "to Nathalie and Angela from Dad,
May 1983", mit Trockenstempel der Galerie "Eleanora Ettinger 1983", Knickspuren - ungerahmt, Steinmaße: 61cm x 91cm,
Gesamtmaße: 72cm x 101cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 26 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Graphik
137450 Franz Hanfstaengl (1804 - 1877) - Heliogravüre nach einem Gemälde von Gustav Schönleber (1851 - 1917... 40,00 EUR
druckgraphisch bezeichnet, verlegt von Franz Hanfstaengl, mit Wasserflecken - hinter Glas gerahmt in vergoldete Prunkrahmung des
19. Jhd., Falzmaße: 55cm x 72cm, Gesamtmaße: 70cm x 88cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
137095 August Gaul (1869 - 1921) - Original Radierung auf Bütten, "Schafe"
50,00 EUR
unsigniert, auf dem Umschlag bezeichnet "Gaul, Schafe", guter Erhaltungszustand - ungerahmt, Plattenmaße: 23,5cm x 18,5cm,
Blattmaße: 31,5cm x 24cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
137010 Edouard Chimot (1880 - 1959) - 1 Paar Aquatinta-Farbradierung auf Bütten, "Frau am Tisch / Frau auf ...
je bleistiftsigniert und in der Platte signiert "Chimot", guter Erhaltungszustand - ungerahmt, Gesamtmaße: 28cm x 21cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
95,00 EUR
136996 Emil Nolde (1867 - 1956) - Kunstdruck auf Papier, "Segelboote, 1922"
20,00 EUR
im Druck betitelt und druckgraphisch signiert "Emil Nolde", altersbedingte Bräunung des Papiers - ungerahmt, Gesamtmaße: 59cm x
41cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
134476 Heinrich Kasten (1899 - 1966) - Original Radierung auf festem Papier von 1945, "Wintertag auf dem Fr...
10,00 EUR
unten rechts mit Bleistift handsigniert und datiert "Kasten (19)45", unten links mit Bleistift betitelt "Wintertag auf dem Friedhof", sehr
guter Erhaltungszustand - ungerahmt, Maße der Platte ca.: 15cm x 18cm, Gesamtmaße des Blattes: 27cm x 33cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
134492 Ina Barfuss (1949 - ?) - Holzschnitt auf Velin von 1985, "Stilles Verlangen"
30,00 EUR
rechts unten mit Bleistift signiert und datiert "Barfuss (19)85", verso von fremder Hand nummeriert "237/A6" und bezeichnet, Ausgabe
der Griffelkunst Hamburg (237. Wahl, 1. Quartal 1985), sehr guter Zustand - ungerahmt und unbeschnitten, Maße des Druckstocks: 40
x 29,5cm, Blattmaße: 61cm x 44cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
134497 Koller (20. Jahrhundert) - Lithographie auf Bütten von 1989, "Baumstumpf"
20,00 EUR
unten rechts mit Bleistift signiert und datiert "Koller (19)89" (Oskar Koller?), unten links nummeriert "59/100", mit Knicken und kleinem
Riss - ungerahmt, Blattmaße: 69cm x 50cm, Maße der Darstellung ca.: 57,5cm x 43,5cm
134498 Eberhard Schlotter (1921 - ?) - Aquatinta-Radierung auf Bütten, "Strasse in Altea (Spanien)"
20,00 EUR
rechts unten mit Bleistift handsigniert "Eberhard Schlotter", unten links in der Platte monogrammiert "es", Ausgabe der Griffelkunst
Hamburg, sehr guter Zustand - ungerahmt und unbeschnitten, Maße der Platte: 16,5 x 37cm, Blattmaße: 38,5cm x 64cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
134471 Hannes Esser (1920 - 2007) - Linolschnitt auf Pergament von 1952, "Porträt einer Osmanin"
25,00 EUR
unten rechts mit Bleistift handsigniert und datiert "Hannes Esser (19)52", sehr guter Erhaltungszustand - hinter Glas gerahmt in dünner
Eichenholzleiste, Maße des Druckstocks ca.: 31cm x 22,5cm, Blattmaße ca.: 53cm x 42cm, Maße mit Rahmen: 55,5cm x 44,5cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
134436 Heinrich Kasten (1899 - 1966) - Original Lithographie von 1962, "Französischer Park (Buttes-Chaumont)"
20,00 EUR
links unten mit Bleistift bezeichnet und datiert "27.3.(19)62, Französischer Park (Buttes-Chaumont), 1. Druck Folie", verso mit
Echtheitsbestätigung der Tochter Sigrid Corty, Montierungsreste an den Rändern des Blattes, ansonsten sehr guter
Erhaltungszustand - unbeschnitten und ungerahmt, Blattmaße: 35,5cm x 47cm, Maße der Darstellung ca.: 29cm x 43cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
134439 Heinrich Kasten (1899 - 1966) - Original Lithographie von 1963, "Pariser Brücke"
10,00 EUR
links unten mit Bleistift bezeichnet und datiert "8.2.(19)63, Pariser Brücke", rechts unten mit Bleistift signiert "H. Kasten", minimale
Faltenbildund an den Ecken des Blattes, ansonsten sehr guter Erhaltungszustand - unbeschnitten und ungerahmt, Blattmaße: 38cm x
49cm, Maße der Darstellung ca.: 30cm x 46cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
134442 Heinrich Kasten (1899 - 1966) - Original Lithographie, "Fischernetze an der Pier"
verso mit Bleistift betitelt "Fischernetze an der Pier" und mit Echtheitsbestätigung der Tochter Sigrid Corty, sehr guter
Erhaltungszustand - unbeschnitten und ungerahmt, Blattmaße: 42cm x 30cm, Maße der Darstellung ca.: 38cm x 29cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 27 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
10,00 EUR
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Graphik
134526 Walter Rabe (1936 - 2008) - Linolschnitt auf Bütten von 1967, "Froschmäusekrieg von Homer"
15,00 EUR
rechts unten mit Bleistift handsigniert "W. Rabe", Ausgabe der Griffelkunst Hamburg (168. Wahl, 3. Quartal 1967), sehr guter Zustand
- ungerahmt hinter Passepartout montiert, Maße des Druckstocks: 51,9 x 41,7cm, Blattmaße: 65cm x 48,5cm, Maße mit Passepartout:
67cm x 52cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
134499 Heinrich Kasten (1899 - 1966) - Farbige Monotypie auf Japanpapier von 1953, "Straße in Paris"
10,00 EUR
unten rechts mit Bleistift handsigniert und datiert "H. Kasten (19)53", linksseitig auf Blatt bezeichnet "30.12.53 Japan", unten links auf
Passepartout bezeichnet "Straße in Paris (Monotypie auf Japan)" und rechts erneut handsigniert und datiert, guter Erhaltungszustand
- ungerahmt hinter Passepartout montiert, Maße der Darstellung: 24,5cm x 29,5cm, Blattmaße: 31cm x 42,5cm, Maße mit
Passepartout: 43cm x 49cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
134474 Heinrich Kasten (1899 - 1966) - 2 farbige Siebdrucke auf Bütten/Papier, "Haus in Spanien", 1957
10,00 EUR
ein Blatt unten rechts mit Bleistift signiert "H. Kasten" und mit Kuli datiert "Sept. (19)57", das andere Blatt unsigniert, unten links datiert
"Sept. (19)57", 1x verso Echtheitsbestätigung der Tochter Sigrid Corty, jeweils verso betitelt - ungerahmt, Gesamtmaße der Blätter:
29,5cm x 33cm und 25cm x 31,5cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
134444 Heinrich Kasten (1899 - 1966) - farbiger Siebdruck von 1958, "Les Baux (Côte d'Azur)"
links unten mit Bleistift betitelt "Les Baux", rechts unten mit Bleistift signiert und datiert "Heinr. Kasten (19)58", sehr guter
Erhaltungszustand - unbeschnitten und ungerahmt, Blattmaße: 30,5cm x 43cm, Maße der Darstellung ca.: 27cm x 37cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
10,00 EUR
134446 Deutscher Graphiker (1. Hälfte 20. Jh.) - Lithographie auf festem Papier, "Der Kaiserdom ... - Speye...
15,00 EUR
unterhalb der Darstellung im Stein betitelt "Der Kaiserdom ... - Speyer a/Rh.", gebräuntes Papiermit leichten Knickspuren und
Einrissen an den äußeren Rändern des Blattes - ungerahmt, Blattmaße: 31cm x 25cm, Maße der Darstellung ca.: 20cm x 15cm
134465 Hannes Esser (1920 - 2007) - Linolschnitt auf Pergament um 1950, "2 Beduinen auf Esel"
25,00 EUR
unten rechts mit Bleistift handsigniert "Hannes Esser", an den äußeren Rändern des Blattes außerhalb der Darstellung Falten im
Papier, ansonsten guter Erhaltungszustand - ungerahmt und unbeschnitten, Maße des Druckstocks ca.: 24,5cm x 36cm, Blattmaße:
53,5cm x 65cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
132432 Eugène Lami (1800 - 1890) - colorierter Stahlstich, "Interieur de Famille"
in der Platte signiert unten links "Eugène Lami", guter Erhaltungszustand - hinter Glas mit altrosa Passepartout gerahmt,
Plattenrandmaße: 12cm x 18cm, Gesamtmaße je: 43cm x 49cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
30,00 EUR
132435 Teodoro Viero (1740 - 1819) - 1 Paar colorierte Kupferstiche, "Homme de Kotár / Femme tatare de Katchin" 50,00 EUR
druckgraphisch bezeichnet "Apud Theodorum Viero Venetiis", mit Gebrauchsspuren - hinter Glas mit Passepartout gerahmt,
Bildmaße: 26cm x 18cm, Gesamtmaße: 35cm x 27cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
131160 Leonore Zimmermann (1950 - ?) - Fotolithographie, "Ritterspiele"
100,00 EUR
im Druck signiert und datiert "Leonore Zimmermann 1987", unten rechts bleistiftsigniert "Zimmermann", Auflage: 93/1000, sehr guter
Erhaltungszustand - hinter Glas mit Tiefenschnitt-Passepartout Kunstgerahmt, Bildmaße: 39cm x 62cm, Gesamtmaße: 82cm x 103cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
131161 Leonore Zimmermann (1950 - ?) - Fotolithographie, "Ritterspiele"
unten rechts bleistiftsigniert "Zimmermann", Auflage: 114/1000, sehr guter Erhaltungszustand - hinter Glas mit
Tiefenschnitt-Passepartout Kunstgerahmt, Bildmaße: 44cm x 62cm, Gesamtmaße: 82cm x 103cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
100,00 EUR
131183 Ernst Fuchs (1930 - ?) -farbiger Kunstdruck, "Aphrodite und Perseus auf der Augeninsel"
90,00 EUR
sehr guter Erhaltungszustand - hinter Glas mit Passepartout Kunstgerahmt, Bildmaße: 39cm x 31cm, Gesamtmaße: 71cm x 64cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
131203 Henri Matisse (1869 - 1954) - Offset-Lithographie auf Büttenkarton, "Baum"
280,00 EUR
im Stein signiert und datiert "H. Matisse Dec. 51", sehr guter Erhaltungszustand - hinter Glas mit Passepartout Kunstgerahmt,
Bildmaße: 67cm x 67cm, Gesamtmaße: 106cm x 106cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 28 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Graphik
123313 Amelie Ruths (1871 - 1956) - 2 Radierungen auf Bütten, "Herrlichkeit" und "Teilfeld"
50,00 EUR
jeweils unten rechts in der Platte signiert "A. Ruths", eine datiert und betitelt "1914 Herrlichkeit", verso jeweils Nachlaßstempel, hrsg.
von der Griffelkunst-Vereinigung Hamburg, guter Zustand - ungerahmt, Bildmaße: 35,5cm x 24,9cm bzw. 29,7cm x 39,3cm,
Gesamtmaße: 53,5cm x 39cm bzw. 39cm x 53,5cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
123633 Andreas Paul Weber (1893 - 1980) - Holzschnitt auf Papier, "Treibende Kräfte"
120,00 EUR
unten rechts Faksimile-Signatur "a. Paul Weber", leichter Lichtrand, sonst guter Zustand, WVZ Arp Nr. 30 - ungerahmt unter
Passepartout, Bildmaße: 27,7cm x 24,8cm, Gesamtmaße: 53cm x 39cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
125644 Herbert Grunwaldt (*1928) - 2 Farbradierungen auf Bütten, "Sommerbächlein" und "Weide auf Fehmarn"
40,00 EUR
das "Sommerbächlein" unten links in der Platte monogrammiert und datiert "HG 1972", darunter unten rechts mit Bleistift handsigniert,
die "Weide auf Fehmarn" unten rechts in der Platte monogrammiert und datiert "HG 1975", darunter mit Bleistift handsigniert, beide
Blätter hrsg. von der Griffelkunst-Vereinigung Hamburg 1973, Wahl 190/191 bzw. Hamburg 1980, Wahl 218, guter Zustand Plattenrandmaße: 30,2cm x 22,2cm bzw. 31,5cm x 23,7cm, Gesamtmaße: 56,5cm x 42,5cm bzw. 53,1cm x 39,4cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
126660 Wachskreide über Farblithographie auf Japanbütten - "Blaue Tauben"
60,00 EUR
2x mit Feder signiert und datiert "Gayen ? (19)87, verso mit Bleistift datiert und römisch nummeriert "XLII '87" (42), Komposition in
Blau-grau mit blauen Tauben, sehr guter Erhaltungszustand - ungerahmt, Blatttmaße: 46cm x 70cm
115659 Hans Nowak (1922 - 1996) - Original Holzschnitt auf Hahnemühle-Bütten, "Winterlicht"
15,00 EUR
unten rechts bleistiftsigniert "Hans Nowak", unten links mit Bleistift numeriert, Auflage: 499/555 (vom Künstler selbst abgezogen), in
Mappe der AEG Lichttechnik, Springe, sehr guter Erhaltungszustand - Gesamtmaße: 40,5cm x 30,5cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
110878 Deutscher Graphiker (20. Jahrhundert) - original Siebdruck auf festem Papier um 1970, "Komposition m... 10,00 EUR
unten rechts undeutlich mit Bleistift signiert, unnumeriert, Jahresgabe des Kunstverein Hamburg, sehr guter Erhaltungszustand ungerahmt, Blattmaße: 76cm x 56cm
121801 Rudolf Wernitz (1928 - ?) - Radierung auf Bütten, "Stachel", 1973
30,00 EUR
unten rechts mit Bleistift handsigniert "Wernitz", hrsg. von der Griffelkunst-Vereinigung Hamburg (4. Quartal 1979, 216. Wahl), sehr
guter Zustand - ungerahmt im Passepartout, Plattenrandmaße: 16,7cm x 21,2cm, Gesamtmaße: 50cm x 40cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
121796 Herbert Grunwaldt (1928 - ?) - Radierung auf Bütten, "Bach im Frühling", 1963
10,00 EUR
unten rechts mit Bleistift handsigniert und datiert "Grunwaldt 1963", hrsg. von der Griffelkunst-Vereinigung Hamburg 1963, Wahl 152,
guter Zustand - ungerahmt im Passepartout, Plattenrandmaße: 28,3cm x 19,1cm, Gesamtmaße: 53cm x 39cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
121787 C. Fafiani (20. Jahrhundert): 2 Graphiken, diverse Techniken auf Bütten/Papier - "De enge poort des ...
30,00 EUR
jeweils unten links handsigniert und datiert "C.Fafiani 1976", sowie eines bez.: "Math 7:13", das andere "Pleb II:32-38" - ungerahmt im
Passepartout, Bildmaße: 24,5cm x 31,5cm und 44cm x 26,5cm, Gesamtmaße: 34cm x 41,5cm und 55cm x 43cm
121754 Karl August Ohrt (1902 - 1993): Lithographie auf Bütten, "Motiv aus Paestum"
20,00 EUR
unten rechts mit Bleistift handsigniert "K.A. Ohrt", Motiv aus Paestum, hrsg. von der Griffelkunst-Vereinigung Hamburg 1957, Wahl
127, minimaler Lichtrand, sonst guter Zustand - ungerahmt im Passepartout, Plattenmaße: 31cm x 44cm, Gesamtmaße: 52cm x 67cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
121751 Robert Pudlich (1905 - 1962): Holzschnitt auf Japanpapier, "Auf Ibiza"
35,00 EUR
aus dem Nachlass, verso unten Stempelsignatur, hrsg. von der Griffelkunst-Vereinigung Hamburg 1986, Wahl 241, guter Zustand ungerahmt, Plattenmaße: 40cm x 30cm, Gesamtmaße: 65cm x 50cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
121696 Herbert Grunwaldt (1928 - ?) - Radierung auf Bütten, "Hafen von Marina di Campo", 1961
25,00 EUR
unten rechts mit Bleistift handsigniert und datiert "H. Grunwaldt 1961", hrsg. von der Griffelkunst-Vereinigung Hamburg 1963, Wahl
150, guter Zustand - ungerahmt im Passepartout, Plattenrandmaße: 19,8cm x 45cm, Gesamtmaße: 52cm x 67cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 29 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Graphik
121693 Hermann Kreidt (1906 - ?) - Radierung auf Bütten, "Technoid-atmosphärisches Theater", 1966
25,00 EUR
unten rechts mit Bleistift handsigniert "Hermann Kreidt , 1966", unten links betitelt, hrsg. von der Griffelkunst-Vereinigung Hamburg
1968, Wahl 171, guter Zustand - ungerahmt im Passepartout, Plattenrandmaße: 15,8cm x 24cm, Gesamtmaße: 39cm x 53cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
121692 Karl Heinz Krause (*1924) - Radierung auf Bütten, "Athosmönch"
25,00 EUR
unten rechts in der Platte monogrammiert "KHK" und mit Bleistift signiert "K.H. Krause", hrsg. von der Griffelkunst-Vereinigung
Hamburg 1961, Wahl 142, leichter Lichtrand - ungerahmt im Passepartout, Plattenrandmaße: 25,9cm x 14,7cm, Gesamtmaße: 53cm x
39cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
120768 Heinrich Kasten (1899 - 1966) - Radierung auf Papier, "Südliche Landschaft mit Wegkreuz", 1944
10,00 EUR
unten rechts mit Bleistift monogrammiert und datiert "K. (19)44", Probedruck III. - ungerahmt, Gesamtmaße des Blattes: 25cm x 30cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
120939 Radierung in Braun auf Bütten: "Traum des Mister D.", 1991
40,00 EUR
in der Platte unten rechts betitelt, monogrammiert und datiert "RS (19)91", außerhalb der Darstellung unten erneut betitelt und
unleserlich signiert, am rechten Rand leicht eingerissen - ungerahmt, Bildmaße: 16cm x 24cm, Gesamtmaße: 39,5cm x 53,5cm
96066 Kunstdruck hinter Glas gerahmt - "Costumes Parisiens"
guter Erhaltungszustand - Gesamtmaße: 26cm x 21cm
10,00 EUR
94001 Holzschnitt auf Pergament unsigniert - "Zitat von Michelangelo"
15,00 EUR
"Nur der Rausch des Schaffens und die Freude an der Arbeit machen das Leben lebenswert, an sich selbst ist es nichts wert Michelangelo 1475-1564", Signet der Griffelkunst, guter Erhaltungszustand - ungerahmt, Bildmaße: 17cm x 46,5cm, Gesamtmaße:
27cm x 49cm
93885 Dorothea Milde (1887 - 1964) - Original Holzschnitt, "Wald bei Quedlinburg"
unsigniert, guter Erhaltungszustand - ungerahmt, Bildmaße: 13cm x 9cm, Gesamtmaße: 27cm x 20cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
20,00 EUR
93884 Dorothea Milde (1887 - 1964) - Original Holzschnitt, "Landschaft in Quedlinburg"
unsigniert, kleiner Knick außerhalb der Darstellung - ungerahmt, Bildmaße: 9cm x 13cm, Gesamtmaße: 20cm x 27cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
20,00 EUR
93883 Dorothea Milde (1887 - 1964) - Original Holzschnitt, "Knorriger Baum"
25,00 EUR
in der Platte monogrammiert D.M., guter Erhaltungszustand - ungerahmt, Bildmaße: 19cm x 13cm, Gesamtmaße: 27cm x 19,5cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
86995 Holzschnitt undeutlich monogrammiert M.S. (Masareel ?) - "Harte Jugend"
guter Erhaltungszustand - ungerahmt im Passepartout, Bildmaße: 18cm x 12cm, Gesamtmaße: 30,5cm x 22cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 30 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
15,00 EUR
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Kleinkunst
142771 5 Kerzenleuchter aus verschiednen Metallen, 1H. 20 JH.
mit Gebrauchsspuren, Höhe: 17cm - 23cm
35,00 EUR
142755 Messingleuchter, norddeutsch um 1890
am Schaft gelötet, Höhe: 21,5cm
25,00 EUR
142694 Tablett aus Holz mit Hinterglasmalerei in Scherenschnittmanier und unterlegt mit farbenprächtigen Sc...
Fadenintarsie, auf dem Tablett bezeichnet "Rio de Janeiro", original Zustand, Breite: 38cm, Länge: 62,5cm
90,00 EUR
142695 Tablett aus Holz mit Hinterglasmalerei in Scherenschnittmanier und unterlegt mit farbenprächtigen Sc...
Fadenintarsie, auf dem Tablett bezeichnet "Rio", original Zustand, Breite: 38cm, Länge: 62cm
90,00 EUR
142416 5 verschiedene Teile aus Bein
Häckelnadel, 2 kleine Löffel, kleine Gabel, kleine Vorlegegabel, guter Zustand
15,00 EUR
142466 Sockel eines Pokales aus Messing mit versilbertem Medaillon und graviertem Spruch: "Preis der Gemein... 50,00 EUR
Messingkorpus verziert mit Blüten und Blattwerk, Aussenseiten mit versilbertem Medaillon und graviertem Spruchband "Utrak
motornih Eamaca Opatija 1912 Nagrada obcine Volosko Opafija", innen mit Holz Montierung, originaler Zustand, Höhe: 7cm,
Durchmesser: 11,5cm; Provenienz: Wladimir Schmitz-Waldthausen "Fürst Wladimir Andréitsch Nasaroff" (1879 St. Petersburg - 1964
Aachen)
142546 Kirchenblaker, 19. Jahrhundert
1-flammig, guter Zustand, Breite: 13,5cm, Länge: 25cm
70,00 EUR
142268 Art Deco Korb mit bemaltem Steinzeugboden und Nickelrandmontierung
36,00 EUR
Rand durchbrochen gearbeitet, auf 4 Kugelfüßen, Rosenblütendekor, guter Zustand, Korb-Maße: 22cm x 28cm, Höhe: 19cm
141750 Jagdtrophäe auf Holzplatte - 4 Keilerzähne mit silbernem Eichenblatt befestigt
auf der Platte mit Schild bezeichnet "Elend 21.12.34. 124a", Platten-Maß: 17,5cm x 19cm
30,00 EUR
141462 1 Paar Messing Leuchter der Württembergische Metallwarenfabrik AG, Geislingen
im Boden gepunzt "W.M.F. N48", guter Zustand, Höhe: 23,5cm
280,00 EUR
141463 Messing Leuchter, 19. Jahrhundert
kannelierter Schaft, Tülle fehlt, guter Zustand, Höhe: 21,5cm
140,00 EUR
141480 1 Paar Getreidegewichte, 20. Jahrhundert
guter Zustand
60,00 EUR
141464 Messing Leuchter, 19. Jahrhundert
vierfach eingezogener Fuß, Tülle mit kleiner Delle, Höhe: 19,5cm
40,00 EUR
141473 Bronze Mörser mit Pistel
auf dem Mörser bezeichnet "Niette Veawin", Höhe: 13,5cm, Durchmesser: 15,5cm
30,00 EUR
141216 3 verschiedene Beschläge, 19. Jhd.
zwei runde Griffe (Durchmesser: 5,5cm, 7cm) und ein Griff mit Weinblattranken (13cm x 7cm)
10,00 EUR
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 31 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Kleinkunst
140988 1 Paar Elfenbein Figuren mit ritueller Kopfbedeckung, Kamerun 19. Jhd.
guter Zustand, Höhe: 22,5cm
290,00 EUR
140954 Gehstock mit Pferdekopfgriff aus Messing mit Schnapsbehälter
zerlegbar in 3 Teile, Gummispitze, Länge: 90cm
60,00 EUR
140952 Dandystock mit versilbertem Griff
mit Gebrauchsspuren, Länge: 87,5cm
40,00 EUR
140470 Messing Schatulle mit drei Kammern, 19. Jahrhundert
50,00 EUR
zwei Griffe, die Kammern sind von innen mit schanierten Deckeln abgedeckt, originaler Zustand, Höhe: 6cm, Breite: 6cm, Länge:
12,5cm
140783 Indische Schatulle - Messingkorpus mit Bein und schwarz-roten Einlagen
seitlich angesetzte Handhaben, guter Zustand, Höhe: 8cm, Breite: 14cm, Länge: 19cm
25,00 EUR
140542 Ovale Schnupftabackdose aus Horn, 2. H. 19. Jahrhundert
85,00 EUR
scharnierter Deckel, im Deckel undeutlich signiert, an einer Deckelspitze mit kleiner Abplatzung, Breite: 4,5cm, Länge: 8,5cm
140544 Zigarettenspitze in Schildpattoptik
guter Zustand, Länge: 9,5cm
25,00 EUR
140479 Dandystock - Holz mit Knauf aus 925er Silber, London, 1916
graviertes Rocaillendekor, am Knauf Monogramm "H", am Knauf gepunzt, Horn Spitze, mit Dellen, Länge: 90cm
98,00 EUR
140472 Gehstock - Holz mit Griff aus 800er Silber, deutsch
Griff graviert, Stock mit Metallspitze, am Griff gepunzt "800", Griff mit kleinen Dellen, Länge: 90cm
100,00 EUR
140481 Gehstock - Holz mit Hundekopfgriff aus Elfenbein/Bein
110,00 EUR
geschnitzt mit offenen Maul und heraushängender Zunge, dunkles Holz mit Schnitzerein, Elfenbein/Bein Spitze, am Griff und an der
Spitze mit feinen Haarrissen, Länge: 88cm
140473 Gehstock - Holz mit Griff aus 800er Silber, deutsch
Griff graviert mit Fasan und Fuchs, am Griff gepunzt "800" und mit kleinen Dellen, Länge: 81cm
100,00 EUR
140474 Gehstock - Holz mit Griff aus 800er Silber, deutsch
Griff graviert mit Blattwerk, am Griff gepunzt "800" und mit kleinen Dellen, Länge: 91cm
100,00 EUR
140476 Gehstock - Holz mit versilbertem Griff
Metallspitze, am Griff gepunzt "AFTAlpacca, RK", Griff mit kleinen Dellen, Länge: 90cm
100,00 EUR
140477 Dandystock mit Knauf aus 925er Silber, Chester, 1837
gesticheltes Dekor, versilberte Spitze, am Griff gepunzt, Griff mit kleinen Dellen, Länge: 89cm
98,00 EUR
140478 Dandystock - Holz mit Knauf aus 925er Silber, London, 1914
am Griff gepunzt, Spitze fehlt, Griff mit leichten Gebrauchsspuren, Länge: 89,5cm
98,00 EUR
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 32 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Kleinkunst
140281 Kleine Spieluhr (Spinett) der Manufaktur Reuge, Österreich, "Mozarts kleine Nachtmusik"
Handaufzug, guter Zustand, Höhe: 6,5cm, Breite: 9cm, Länge: 10,5cm
30,00 EUR
140301 Günter Kupetz (1925 - ?) - Messing Schiffchen der Württembergische Metallwarenfabrik AG, Geislingen,... 100,00 EUR
auf 4 Füßen, guter Zustand, Breite: 20cm, Länge: 58,5cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
139688 Alabaster Bonboniere mit goldfarbenem Deckelknauf
Deckel und Wandung mit kleinen Chips, Höhe: 19cm, Durchmesser: 9cm
12,00 EUR
139502 Zwei Dochtscheren und ein Löscher aus Messing
original Zustand
10,00 EUR
139503 Minibar in Form eines Ritters in Rüstung
ausklappbar, Höhe: 40cm, Breite: 25,5cm
15,00 EUR
139545 Schmuck-Klappkarte - "Herzlichen Glückwunsch zur silbernen Hochzeit", um 1900
Maße ca.: 15cm x 9cm
10,00 EUR
139111 Christus, Peru, 18. Jahrhundert
Holztorso mit Restfassung, Länge: 24cm, Breite: 5,5cm
40,00 EUR
139354 Sonnenschirm mit Griff aus 800er Silber, um 1900
Stoff in rosa/braun/weiß, Griff mit Dellen sonst guter Zustand, Schirm - Länge: 88cm
50,00 EUR
139238 Kupferreliefbild mit griechisch/römischen Darstellungen der Antike, 19. Jahrhundert
geprägte Platte, verso mit Restmontierung, Breite: 29,5cm, Höhe: 34cm
50,00 EUR
139222 Weindekanter mit versilberter Montierung, Frankreich 1. Hälfte 20. Jhd.
auf Holzplatte mit Kerzenhalter, guter Zustand, Höhe: 35,5cm, Breite: 35cm
120,00 EUR
138251 Terrakotta Reliefbild - "Beweinung Christi", 1. Hälfte 20. Jahrhundert
verso Preßmarke "MSE", guter Zustand, Maße: 56cm x 44cm
200,00 EUR
137517 Ofenplatte mit Heiligen Darstellung, 18. Jahrhundert
schwarz lackiert, altersbedingt guter Erhaltungszustand, Höhe: 63cm, Breite: 28cm
50,00 EUR
137516 Holzbild - Darstellung beidseitig mit tanzendem Bauernpaar und Bauernpaar mit Dreschflegel und Spindel 20,00 EUR
gerahmt, guter Zustand, Gesamtmaße: 54cm x 36.5cm, Bildmaße: 45cm x 28cm
137234 Altarleuchter aus Messing, 18. Jahrhundert
220,00 EUR
reliefierter Dreipaßsockel, mit geprägtem Blattdekor, gegliederter Balusterschaft, runde Tropfschale ohne Dorn, Abtropfschale mit
Restaurierung (Lötstelle), Höhe: 65cm
136992 Entwurf: Alberto Santangela - 1 Paar Teller aus Elfenbein-Alabaster des Studio Dante di Volteradici,...
45,00 EUR
Serie "Lebende Madonnen", Teller Tenera nummeriert "486", Teller Modesta nummeriert "AL-05/9", sign., datiert und Firmen
bezeichnet "A. Santangela, di Volteradici, MCMLXXXIV", Zertifikat anbei, guter Zustand, Durchmesser: 21cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 33 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail kun[email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Kleinkunst
135030 Studenten Zipfelbund - 800er Silber, Verbindungsfarben grün/gold/rot, 1853
15,00 EUR
mit Zirkelzeichen (Verbindungsname unbekannt), Widmung: Bodo Franz s./b. Lbf. Reinmar Smid S. S. 53, Originalzustand, Länge:
12cm
133402 Alter Holz Setzkasten
mit verschieden großen Fächern, Maße: 61cm x 66cm
50,00 EUR
132712 2 Geldkatzen um 1900
15,00 EUR
beide sind durch 2 Ringe zu verschließen, feine Handarbeit aus Garn, rote Geldkatze ist aufgerissern, Länge: 33cm und 26cm
129821 Biedermeier Bügeleisen aus Messing mit Holzgriff, 19. Jhd.
Holzgriff beschädigt, Höhe: 16cm, Länge: 18,5cm
80,00 EUR
130442 Stempel oder Kupferdruckstock - Frauenbildnis auf Holz mit den Initialen "RFC"
Originalzustand, Breite: 3cm, Tiefe: 2cm, Länge: 6,5cm
35,00 EUR
131064 Knotenstock aus knorrigem Weidenholz - umwickelt mit Weidenzweig
Weidenzweig gebrochen, Länge: 84cm
10,00 EUR
131066 Knotenstock aus ebonisiertem Holz
gedrehter Holzstab, Metall-Spitze, Schlaufe fehlt, Länge: 93,5cm
20,00 EUR
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 34 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Lampen
142710 Hängeleuchte beige/grau gefasst mit Kristallbehang
1-flammig elektrifiziert, guter Zustand, Länge mit Kette: 114cm, Länge ohne Kette: 62cm, Durchmesser: 30cm
130,00 EUR
142769 Tischlampe "Bisonbüffel" um 1920
60,00 EUR
1-flammig elektrifiziert, Bison(Régule) mit echtem Horn (Hörner bestoßen und restauriert), Leinenschirm oberhalb mit Riß und Flecken,
Höhe: 61cm, Schirm - Tiefe: 25,5cm, Breite: 38cm
142768 Jugendstil Schreibtischlampe aus Messing
gebogener Fuß, verstellbarer Glasschirm in Form einer Blüte mit Steinel- und Blütenschliff, guter Zustand, Höhe: 32cm
100,00 EUR
142758 1 Paar Tischleuchten mit antikisierten Eisenfüßen und beigen Leinenschirmen
je 1-flammig elektrifiziert, guter Zustand, Höhe: 56cm, Schirm - Durchmesser: 26cm
120,00 EUR
142674 Tischleuchte mit grau gefasstem Holzfuß und blau/weiß gestreiftem Schirm
1-flammig elektrifiziert, guter Zustand, Höhe: 52,5cm, Schirm - Durchmesser: 22cm, Höhe: 15cm
120,00 EUR
142704 Schloß Hasenwinkel, Mecklenburg-Vorpommern: Deckenleuchte im Louis Seize Stil aus goldfarbener Bronz...
120,00 EUR
3-flammig elektrifiziert, Länge: 63cm, Durchmesser: 30cm, Provenienz: Wladimir Schmitz-Waldthausen "Fürst Wladimir Andréitsch
Nasaroff" (1879 St. Petersburg - 1964 Aachen)
142620 Wandleuchte im Louis-Seize-Stil aus goldfarbener Bronze, 20. Jahrhundert
2-flammig elektrifiziert, guter Zustand, Breite: 32cm, Länge: 66cm
240,00 EUR
142621 Wandleuchte im Louis-Seize-Stil aus goldfarbener Bronze, 20. Jahrhundert
2-flammig elektrifiziert, guter Zustand, Breite: 32cm, Länge: 66cm
240,00 EUR
142342 Tischleuchte aus Messing mit Kristallbehang, Schweden um 1910
1-flammig elektrifiziert, guter Erhaltungszustand, sehr kurzes Kabel, Höhe: 26cm
45,00 EUR
142229 Biedermeier Deckenampel, 19. Jahrhundert
480,00 EUR
schwarze Metallschale mit Appliken und 6 Messingkerzenleuchtern, nachträglich in der Schale 3-flammig elektrifiziert, guter
Erhaltungszustand, Höhe: 56cm, Durchmesser: 50cm
141741 Deckenkrone mit farbigen Kristallbehang und Messingmontierung, Italien, 1. H. 20. Jahrhundert
guter Zustand, Höhe ohne Kette: 54cm, Höhe mit Kette: 94,5cm, Durchmesser: 60cm
320,00 EUR
141018 Tischleuchte - Zic-Zac E-lite, T 3505, Holland / Belgien, 80'ziger Jahre
70,00 EUR
verwandelbare Lampen-Skulptur durch drehen der Dreieckelemente. Maße ca.: Höhe 39cm, Fußplatte 24,5cm x 17,5cm, mit
Gebrauchspuren
141007 Art-Deco Lampenfuß aus Silber mit gehämmertem Dekor, Dänemark um 1920/30
1-flammig elektrifiziert, Schirm fehlt, Boden mit Messingabdeckung, originaler Zustand, Höhe: 52cm
350,00 EUR
139110 Tischlampe auf gedrechseltem weißen Holzfuß mit Messingmontierung
80,00 EUR
1-flammig elektrifiziert, Fuß weiß gefasst, handgefertigter Kartonschirm mit Goldlitze, die Lampe ist etwas schief, Höhe: 54cm,
Schirm-Durchmesser: 29cm
138926 Hängeleuchte im Tiffany-Stil - "Dragonfly", 20. Jhd.
100,00 EUR
3-flammig elektrifiziert, Glühbirnen können separat geschaltet werden, guter Erhaltungszustand, Höhe mit Kette: 96cm, Durchmesser:
48cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 35 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Lampen
137668 Art-Deco Tischlampe - Schmiedeeisen mit braun/gelber Tulpenglaskuppel
1-flammig elektrifiziert, guter Erhaltungszustand, Höhe: 39cm, Tiefe: 23cm
30,00 EUR
136949 1 Paar Tischleuchten mit grau/grünen gedrechselten Holzfüßen und grau/grünen handgearbeiteten Karton...
250,00 EUR
je 1-flammig elektrifiziert, guter Zustand, Höhe: 79cm, Durchmesser: 45cm
135551 Tischleuchte mit grauem Stoffschirm und grau/blau gefasstem Holzfuß, 20. Jhd.
1-flammig, guter Zustand, Höhe mit Schirm: 51cm, Schirm - Durchmesser: 20cm
135550 Tischleuchte - braun bronzierter Metallfuß mit braunem Schirm in Eidechsenleder-Optik
1-flammig, Schirm goldfarben ausgefüttert, guter Zustand, Höhe mit Schirm: 57cm, Schirm - Maße: 15cm x 19cm
45,00 EUR
100,00 EUR
133235 Kristall-Deckenkrone, 1. H. 20Jhd.
150,00 EUR
Messingmontur, 10-fach elektrifiziert, 6-fach getreppt, Mittelsäule aus Pressglas, guter Zustand, Gesamt - Höhe: 122cm, ohne Kette:
72cm, Durchmesser: 50cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 36 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Möbel
142618 Ovale Girlandenkommode, Nussbaum/Mahagoni, Frankreich 20 Jhd.
2 Schubladen mit feinen Messingbeschlägen, Höhe: 71cm, Breite: 58 cm, Tiefe: 42 cm
380,00 EUR
141521 Schwedische Blumensäule auf goldgefassten Säulen um 1900
150,00 EUR
2 grau/weiß/braun durchzogene viereckige Marmorplatten, 4 Säulen mit reliefiertem Blattwerk, auf 4 Tatzenfüßen, Maße: 25cm x
25cm, Höhe: 66cm
141519 Schwedische Blumensäule auf goldgefassten Säulen um 1900
150,00 EUR
2 grüne viereckige Marmorplatten, 4 Säulen mit reliefiertem Blattwerk, auf 4 Tatzenfüßen, Maße: 25cm x 25cm, Höhe: 66cm
141516 3 Stühle der Firma Luterma, Tallin / Estland 1910/20
70,00 EUR
mit gedrechselter Rückenlehne, original Sperrholz-Sitzfläche mit dekorativem Jugendstilmotiv, mit leichten Gebrauchsspuren, Höhe:
86cm, Breite: 38cm, Tiefe: 39cm, Sitz-Höhe: 44,5cm
141517 Runder Tisch im Louis Seize Stil, creme/braun/gold gefasst, Italien 20. Jahrhundert
150,00 EUR
runde Platte, Ausschnitt mit Rohrgeflecht und aufliegender Glasplatte, kannelierte Beine, guter Zustand, Höhe: 83cm, Durchmesser:
45cm
141244 Französische Blumensäule aus schwarzem Marmor mit Bronzekapitell, 20. Jhd.
guter Erhaltungszustand, Höhe: 107cm, Breite: 28cm, Tiefe: 28cm
330,00 EUR
141245 Couchtisch aus Nußbaum/Palisander mit Fadenintarsien und Bronzeappliken, Frankreich 20. Jhd.
680,00 EUR
auf 6 Vierkantbeinen mit Frauenbüsten, Zarge mit Rosetten, Platte mit floralem Dekor, guter Erhaltungszustand, Höhe: 52cm,
Durchmesser: 81cm
141243 Französische Blumensäule aus schwarzem Marmor mit Bronzekapitell, 20. Jhd.
guter Erhaltungszustand, Höhe: 107cm, Breite: 28cm, Tiefe: 28cm
330,00 EUR
140716 4 englische Esszimmerstühle und 2 Armlehnstühle aus Mahagoni mit ockerfarbenem Velourbezug
250,00 EUR
Bezüge teilweise etwas verschmutzt, Stuhl-Maße: Höhe: 85cm, Breite: 48cm, Tiefe: 41cm, Armlehnstuhl-Maße: Höhe: 86cm, Breite:
52cm, Tiefe: 42cm
138968 Kolonialvitrine, Südstaaten, 19. Jhd.
330,00 EUR
Mooreiche schwarz-rot-gold gefasst, 2-türig (ohne Feststeller, Schloß fehlt), 2 Schübe, Sprossenverglasung, 2 Ablageböden, mit
Gebrauchsspuren, Höhe: 172cm, Breite: 110cm, Tiefe: 47cm, Korpus nicht zerlegbar.
139016 Guéridon (Beistelltisch) aus Nußbaum/Mahagoni im Louis Seize Stil mit vergoldeten Appliken, Frankrei... 480,00 EUR
floral bemalte Tischplatte mit 1 Schub, Ablage mit Messing-Korb, guter Erhaltungszustand, Höhe: 80cm, Durchmesser: 48cm
135494 Weiß gefasste Bank, Dänemark 20. Jhd.
guter Erhaltungszustand, Höhe: 42cm, Breite: 44cm, Länge: 220cm
180,00 EUR
135492 Weiß gefasster Gesindetisch, Dänemark 20. Jhd.
guter Erhaltungszustand, Höhe: 78cm, Breite: 110cm, Länge: 220cm
350,00 EUR
134211 Art-Deco Vitrine aus Nußbaum mit Innenbeleuchtung, um 1930
270,00 EUR
2-türig, 3-seitig verglast, 3 Glasböden, Schlüssel vorhanden, am Sockel kleine Furnierschäden, links unten an der Seite eine Leiste
beschädigt, links oben durchbohrt für Kabelführung, Höhe: 154cm, Breite: 100cm, Tiefe: 35cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 37 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Möbel
130246 Brettstuhl aus Eiche, Süddeutsch Mitte 19. Jahrhundert
50,00 EUR
gedrechselte Beine mit Fußstreben, Rückenbrett mit herzförmiger Aussparung, guter Erhaltungszustand, Höhe: 97cm, Breite: 40cm,
Tiefe: 40cm
110289 Friesische Barockvitrine aus Eiche um 1750
2.000,00 EUR
auf Bocksbeinen, gebauchtes Unterteil mit einem großen, durchgehenden Schub und 2 kleinen Schüben, original Messingbeschläge,
Oberteil ist 2-türig mit Sprossen, geschweifte Krone mit Schnitzwerk, guter Erhaltungszustand, Höhe: 220cm, Breite: 165cm, Tiefe:
50cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 38 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Porzellan
142982 Designer Vase der Manufaktur Franz, "Butterfly", 2008
guter Zustand, Höhe: 23cm
80,00 EUR
142962 2 Kaffeegedecke der Manufaktur Rosenthal, Selb, "Winifred, Kornblumendekor", 20. Jahrhundert
guter Zustand, Untertassen - Durchmesser: 15cm - 15,5cm, Teller - Durchmesser: 19cm - 20cm
10,00 EUR
142862 4 Porzellan Platten mit Silhouettenbildern in Schattenrissmanier der Manufaktur Meissen, "Heinrich v...
50,00 EUR
verso bezeichnet "in Memoriam, Heinrich von Kleist/Friedrich von Schiller/Gotthold Ephraim Lessing/Johann Wolfgang von Goethe,
VEB Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen DDR 1977", blaue Schwertermarke Unterglasur, guter Zustand
142762 Wandteller der Manufaktur Meissen, 20. Jahrhundert
Goldranddekor, Blaumalerei Unterglasur, guter Zustand, Durchmesser: 18cm
15,00 EUR
142761 Björn Wiinblad (1918 - 2006) - Bonboniere der Manufaktur Rosenthal, Selb, "Romanze", 20. Jahrhundert
Blaumalerei Unterglasur, guter Zustand, Höhe: 4,5cm, Durchmesser: 6cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
15,00 EUR
142760 Porzellanfigur der Manufaktur: Unterweißbacher Werkstätten (Thüringen), "Ballerina mit Spiegel", 20....
am kleinen Finger der rechten Hand bestoßen, Höhe: 18,5cm, Breite: 17cm
15,00 EUR
142651 Porzellan-Figurengruppe der Manufaktur Rosenthal, Selb, "Drei kleine Nebelkrähen", 20. Jahrhundert
im Boden Modelnummer "757", guter Zustand, Breite: 5cm, Länge: 6cm
35,00 EUR
142635 Entwurf: Siegmund Schütz (1935 - ?) - Mozart Becher der Manufaktur KPM, Berlin , 20. Jahrhundert
20,00 EUR
Weißporzellan, Schleifenhandhaben, blaue Zeptermarke Unterglasur, Mündungsrand mit zwei kleinen Chips, Höhe: 11,5cm,
Durchmesser: 13,5cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
142644 Vase der Manufaktur Heinrich Porzellan, Selb, "Eiform", 20. Jahrhundert
Weißporzellan, im Boden mit Chips, Höhe: 29cm, Durchmesser: 11cm
25,00 EUR
142649 Björn Wiinblad (1918 - 2006) - 3 Sammelteller der Manufaktur Rosenthal, Selb: "Orientalische Nachtmu...
verso alle sign. "Björn Wiinblad", guter Zustand, Durchmesser: 35,5cm, 14cm, 16,5cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
35,00 EUR
142376 3 flache Speiseteller der Porzellan-Manufaktur Royal Copenhagen, "Muselmalet", 20. Jahrhundert
im Boden gemarkt und nummeriert "238, 185", guter Zustand, 2x Durchmesser: 22cm, 1x 25,5cm
90,00 EUR
142380 Deckelterrine, "Muselmalet/gerippt", 20. Jahrhundert
am Griff berieben, Breite: 17,5cm, Länge: 30,5cm
100,00 EUR
142392 Rotegrütze Teller und Untertasse der Porzellan-Manufaktur Royal Copenhagen, "Muselmalet Vollspitze",... 60,00 EUR
im Boden gemarkt und nummeriert "1034/1142, 1081", I Wahl, guter Zustand, Unterteller - Durchmesser: 16cm, Schalen - D.: 15cm
142408 Biedermeier Kaffeekanne, 19. Jahrhundert
Schnabelausguß, Golddekor (berieben), Deckel restauriert, Höhe: 26cm
142423 Entwurf: Fritz Diller (1875 - 1946) - Porzellanfigur der Manufaktur Lorenz Hutschenreuther, Selb, "P...
Neuausformung, auf Sockelrand sign. "F. Diller", im Boden grüne Marke, guter Zustand, Höhe: 18,5cm, Länge: 28cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 39 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
15,00 EUR
240,00 EUR
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Porzellan
142464 Bonboniere der Manufaktur Meissen - Dekor "Deutsche Blume"
blaue Schwertermarke Unterglasur, 1. Wahl, guter Erhaltungszustand, Höhe: 5cm, Durchmesser: 9cm
45,00 EUR
142548 Vase und Kerzenleuchter der Manufaktur Rosenthal, Selb
Weißporzellan, guter Zustand, Vasen - Höhe: 24,5cm, Leuchter - Höhe: 18cm
40,00 EUR
141948 2 flache Menüteller der Porzellan-Manufaktur Royal Copenhagen, "Muselmalet", 1967
im Boden gemarkt "Royal Copenhagen, 177", guter Zustand, Durchmesser: 22,5cm
30,00 EUR
141949 4 flache Menüteller der Porzellan-Manufaktur Royal Copenhagen, "Muselmalet"
im Boden gemarkt "Royal Copenhagen, 178", 2 Teller mit Schleifstrich, 1 Teller mit Chip, Durchmesser: 21cm
45,00 EUR
141952 4 flache Menüteller der Porzellan-Manufaktur Royal Copenhagen, "Muselmalet Halbspitze", 1965
im Boden gemarkt "Royal Copenhagen, 578", guter Zustand, Durchmesser: 22cm
75,00 EUR
141988 Schale der Manufaktur Meissen, "Zwiebelmuster Dekor", 20. Jahrhundert
blaue Schwertermarke Unterglasur, am Rand ein Chip, Durchmesser: 14,5cm
15,00 EUR
141989 Gemuldete Platte mit gewelltem Rand der Manufaktur Meissen, "Zwiebelmuster Dekor", 20. Jahrhundert
blaue Schwertermarke Unterglasur mit zwei Schleifstrichen, am Rand ein Chip, Durchmesser: 14,5cm
55,00 EUR
141993 Speiseteller der Manufaktur Meissen, "Zwiebelmuster Dekor", 20. Jahrhundert
blaue Schwertermarke Unterglasur I Wahl, guter Zustand, Durchmesser: 25cm
35,00 EUR
141862 Kuchenteller der Manufaktur Meissen, Dekor "Deutsche Blume", 1815/60
blaue Schwertermarke Unterglasur, mit durchgehenden Haarrissen, Durchmesser: 19,5cm; Provenienz: Wladimir
Schmitz-Waldthausen "Fürst Wladimir Andréitsch Nasaroff" (1879 St. Petersburg - 1964 Aachen)
10,00 EUR
141683 Bisquitporzellan-Figurengruppe der Amphora-Werke, Riessner, Stellmacher & Kessel, Turn bei Teplitz, ... 80,00 EUR
Frau am Brunnen mit zwei Gänsen, im Boden gemarkt und Modelnr. "Amphora, Austria, 5078", guter Zustand, Höhe: 25,5cm, Länge:
28cm, Breite: 14,5cm
141699 Kabarett der Porzellan-Manufaktur Carl Tielsch, Altwasser (Schlesien) um 1900
in Schmetterlingsform mit Blumendekor und Goldstaffage, guter Zustand, Breite: 25cm, Länge: 31cm
35,00 EUR
141720 4-teiliges Teegedeck der Manufaktur Meissen, "Rote Rose", 19. Jahrhundert
80,00 EUR
Teetasse auf Untertasse, Kuchenteller, Menüteller, blaue Schwertermarke Unterglasur mit zwei Schleifstrichen, Tasse am Standring
minimale Chips, Untertassen - Durchmesser: 14cm, Kuchenteller - D.: 17cm, Menüteller - D.: 21,5cm
141744 3 Mokkatassen ohne Untertassen der Manufaktur Meissen, "Streublümchen / gelber Drache / Tischmalerei...40,00 EUR
blaue Schwertermarke Unterglasur, I Wahl, 1 Tasse am Lippenrand mit minimalem Chip, sonst guter Zustand
141605 Maria Laach - Porzellanfigur auf eckigem Sockel der Manufaktur Schwarzburger Werkstätten, Unterweißb... 70,00 EUR
Weißporzellan, Neuausformung nach dem Modell um 1934, Modell-Nr. U 774 w II, am Sockelrand monogrammiert, nummeriert und
lateinisch bezeichnet "ML, 534/29, vas Aureum", siehe "Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst", sehr guter
Erhaltungszustand, Breite: 8,5cm, Höhe: 30,5cm
141662 Amphorenvase der Porzellan Manufaktur Lindner, Bavaria - Dekor "Alte Ranke grün", 20. Jahrhundert
auf viereckigem Sockel, Schwanenhals-Handhaben, guter Zustand, Höhe: 25cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 40 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
35,00 EUR
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Porzellan
141681 Bisquitporzellan-Figurengruppe der Porzellan-Manufaktur Scheibe-Alsbach (Thüringen), "Mutter mit Kin... 110,00 EUR
Mutter mit Kind, verso am Sockel blau gemarkt, guter Zustand, Höhe: 40cm, Sockel - Durchmesser: 15cm
141604 Gustav Oppel (1891 - 1978) - Porzellanfigur auf ovalem Sockel der Manufaktur Schwarzburger Werkstätt... 140,00 EUR
Weißporzellan, Neuausformung nach dem Modell um 1919/20, Modell-Nr. U 302, am Sockelrand sign. "Gustav Oppel", siehe
"Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst", sehr guter Erhaltungszustand, Durchmesser: 11cm, Höhe: 33cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
141600 Gustav Oppel (1891 - 1978) - Porzellanfigur auf ovalem Sockel der Manufaktur Schwarzburger Werkstätt... 250,00 EUR
Weißporzellan, Neuausformung nach dem Modell um 1919, Modell-Nr. U 270, auf dem Sockel sign. "G. Oppel, 19", siehe
"Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst", sehr guter Erhaltungszustand, Breite: 18,5cm, Tiefe: 12,5cm, Höhe: 32,5cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
141602 Friedrich Heuler (1889 - 1959) - Porzellanfigur auf eckigem Sockel der Manufaktur Schwarzburger Werk... 220,00 EUR
Weißporzellan, Neuausformung nach dem Modell um 1919, Modell-Nr. U 285 w II, auf Sockel sign. "Fried. Heuler", siehe
"Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst", sehr guter Erhaltungszustand, Breite: 21,5cm, Tiefe: 13cm, Höhe: 53cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
141603 Arthur Storch (1870 - 1947) - Porzellanfigur auf ovalem Sockel der Manufaktur Schwarzburger Werkstät... 220,00 EUR
Weißporzellan, Neuausformung nach dem Modell um 1923, Modell-Nr. U 440, auf Sockel monogrammiert "A. St.", siehe
"Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst", sehr guter Erhaltungszustand, Breite: 18cm, Tiefe: 13cm, Höhe: 27,5cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
141578 3 Eierbecher - "Elefant, Katze, Affe", 20. Jahrhundert
guter Zustand
10,00 EUR
141580 3 Eierbecher der Manufaktur Carlton, England - "Walking ware", 20. Jahrhundert
guter Zustand
15,00 EUR
141596 Arno Oswald Zauche (1875 - 1941) - Porzellanfigur auf rechteckigem Sockel der Manufaktur Schwarzburg...550,00 EUR
farbig staffiert, Neuausformung nach dem Modell um 1921, Modell-Nr. U 1269 S, siehe "Schwarzburger Werkstätten für
Porzellankunst", sehr guter Erhaltungszustand, Breite: 13,5cm, Länge: 37,5cm, Höhe: 41cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
141597 E. Cleinow (20. Jahrhundert) - Porzellanfigur auf rechteckigem Sockel der Manufaktur Schwarzburger W... 100,00 EUR
Weißporzellan, Neuausformung nach dem Modell um 1913/14, Modell-Nr. U 1057, siehe "Schwarzburger Werkstätten für
Porzellankunst", sehr guter Erhaltungszustand, Breite: 11cm, Länge: 16,5cm, Höhe: 25cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
141570 Kleiner Teller der Manufaktur Meissen, "Blaue Blume mit Goldrand", 20. Jahrhundert
blaue Schwertermarke Unterglasur I Wahl, guter Zustand, Durchmesser: 18cm
30,00 EUR
141299 6 Kaffeegedecke, Zuckertopf und Sahnekännchen der Meissner Ofen- und Porzellanfabrik (Cölln Meissen)...60,00 EUR
2 Untertassen mit leichten Lasurrissen im Boden, Kuchenteller - Durchmesser: 19,5cm, Untertasse - Durchmesser: 13cm
141297 Brotkorb aus Porzellan, "Strohblumendekor" um 1920
Wandung durchbrochen gearbeitet, guter Zustand, Breite: 19cm, Länge: 31cm
15,00 EUR
141268 1 tiefer Teller und 4 flache Teller der Porzellan-Manufaktur Meissen, "Zwiebelmuster bunt", um 1920
330,00 EUR
überdekoriert mit Golddekor und Eisenrot, blaue Schwertermarke Unterglasur, Goldrand minimal berieben, Durchmesser: 25cm und
23,5cm
141265 Kaffeegedeck der Meissner Ofen- und Porzellanfabrik (Cölln Meissen), "Zwiebelmuster bunt", um 1920
60,00 EUR
überdekoriert mit Golddekor und Eisenrot, Goldrand berieben, Untertassen - Durchmesser: 13,5cm, Teller - Durchmesser: 19cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 41 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Porzellan
141267 Ovale Platte der Meissner Ofen- und Porzellanfabrik (Cölln Meissen), "Zwiebelmuster bunt", um 1920
überdekoriert mit Golddekor und Eisenrot, Goldrand berieben, Breite: 30cm, Länge: 44,5cm
150,00 EUR
141257 Giuseppe Poli (1770 - 1847) - Schmuck-Teller mit feiner Auflasurmalerei, "Seiten-Portrait eines mit ...
100,00 EUR
Goldstaffage, Portrait umlaufend mit Blattfries, im Boden in gold signiert "Giuseppe Poli.", Goldstaffage berieben sonst guter Zustand,
Durchmesser: 23cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
141258 Blumenübertopf der Manufaktur Meissen, "Rote Rose und Deutsche Blume"
blaue Schwertermarke Unterglasur mit 2 Schleifstrichen, im Boden kleiner Brandriß, Höhe: 15cm, Durchmesser: 18cm
70,00 EUR
141205 4 Beilagenteller und 2 Gebäckteller/Kuchenplatte, Thüringen, "Zwiebelmuster Dekor"
guter Zustand, Beilagenteller - Durchmesser: 12,5cm, Gebäckteller - Durchmesser: 18cm und 25,5cm
25,00 EUR
141204 Kaffeekanne und Kaffeetasse mit 3 Untertassen der Manufaktur: MPM Saxonia, Meissen, "Zwiebelmuster Dekor"
45,00 EUR
1 Untertasse mit Chip, Kannen - Höhe: 26cm, Untertassen - Durchmesser: 14cm
140665 Entwurf: Arthur Storch (1870 - 1947) - Porzellanfigur der Manufaktur Schwarzburger Werkstätten, Unte... 260,00 EUR
auf einem Baumstumpf, Weißporzellan, am Baumstumpf sign. "A St.", Neuausformung Modell-Nr. U 1392, siehe "Schwarzburger
Werkstätten für Porzellankunst", sehr guter Erhaltungszustand, Höhe: 26,7cm, Breite: 9cm, Länge: 25cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
140924 1 Paar Teller der Manufaktur Meissen - "Zwiebelmuster Dekor", 20. Jahrhundert
blaue Schwertermarke Unterglasur, guter Zustand, Durchmesser: 22cm
60,00 EUR
140456 2 Teller der Meissner Ofen- und Porzellanfabrik (Cölln Meissen), "Zwiebelmuster Dekor", 20. Jahrhundert
Beilagenteller und Speiseteller, guter Zustand, Durchmesser: 24cm, Durchmesser: 14,5cm
15,00 EUR
140463 Sauciere auf Unterteller der Porzellan-Manufaktur Meissen, "Zwiebelmuster Dekor", 2. Hälfte 19. Jahr...
blaue Schwertermarke Unterlasur mit Schleifstrichen, guter Zustand, Breite: 17cm, Länge: 25,5cm
80,00 EUR
140920 Kleine Vase der Manufaktur Meissen, "Aquatinta Sommerdekor", 20. Jahrhundert
blaue Schwertermarke Unterglasur I Wahl, guter Zustand, Höhe: 11cm
38,00 EUR
140919 3 Mokkatassen auf Untertassen der Manufaktur Meissen, "Aquatinta Märzdekor/Vogel und Insektendekor (...75,00 EUR
blaue Schwertermarke Unterglasur I Wahl, Mokkatasse mit Vogel und Insektendekor am Lippenrand mit Chip, sonst guter Zustand,
Untertassen - Durchmesser: 11cm
140788 Kerzenleuchter und Wandteller im Zebralook der Manufaktur Este Keramik, Italien
guter Zustand, handbemalt, Höhe: 23cm, Durchmesser: 32,5cm
15,00 EUR
140806 8 Küchengefäße der Porzellan Manufaktur Wächtersbach, 20. Jahrhundert
15,00 EUR
Kaffeedose, runde Schale, Teegefäß, 1/2 L. Kännchen, 3/4 L. Kännchen, 1 L. Kanne, Heringsschale, Käseglocke (Unterteller mit
Chip), Originalzustand
140740 Schmuckteller der Manufaktur Meissen, 20. Jahrhundert
75,00 EUR
goldstaffiertes Reliefdekor mit Lilien und Rosette, blaue Schwertermarke Unterglasur, guter Zustand, Durchmesser: 28,5cm
140742 Ragoutschale der Manufaktur Meissen, 19. Jahrhundert
15,00 EUR
auf dem Rand Streublümchendekor, zwei goldstaffierte Handhaben mit Muschel- und Blattdekor, blaue Schwertermarke Unterglasur,
Goldrand berieben, Deckel fehlt, Standring fehlt und bestoßen, Durchmesser: 33,5cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 42 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Porzellan
140694 Entwurf: Gigi Banini (1946 - ?) - Kelchvase der Königlich privilegierte Porzellan-Manufaktur Tettau ...
Dekor "4028", auf der Vase sign. "Gigi Banini", im original Karton, sehr guter Erhaltungszustand, Höhe: 28cm
57,00 EUR
140675 Entwurf: Wolfgang Schwartzkopff (1886 - ?) - Porzellan-Figurengruppe der Manufaktur Schwarzburger We...180,00 EUR
Weißporzellan, auf viereckigem Sockel, rückwärtig sign. "Schwartzkopff", Neuausformung nach dem Modell um 1913, Modell-Nr. U
67, siehe "Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst", sehr guter Erhaltungszustand, Höhe: 31,5cm, Breite: 12cm, Länge: 12,5cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
140684 Entwurf: Mauritius Pfeiffer (1887 - ?) - Porzellanfigur auf ovaler Platte der Manufaktur Schwarzburg...
95,00 EUR
Weißporzellan, Mädchen mit Füllhorn, auf dem Sockelrand sign. "Mauritius Pfeiffer", Neuausformung nach dem Modell 1919/20,
Modell-Nr. U 299, siehe "Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst", sehr guter Erhaltungszustand, Höhe: 23cm, Breite: 8,5cm,
Länge: 17,5cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
140685 Entwurf: Gustav Oppel (1891 - 1978) - Porzellanfigur auf querovalem Sockel der Manufaktur Schwarzbur... 290,00 EUR
Weißporzellan, mit Horn und Laterne in seinen Händen, auf dem Sockel sign. "Gustav Oppel", Neuausformung nach dem Modell um
1920, Modell-Nr. U 323, siehe "Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst", sehr guter Erhaltungszustand, Höhe: 34,5cm, Breite:
12cm, Länge: 16cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
140688 Entwurf: Gustav Oppel (1891 - 1978) - Porzellanfigur auf quadratischem Sockel der Manufaktur Schwarz... 90,00 EUR
Weißporzellan, Junge mit Kornähren und Sichel in seinen Händen, auf dem Sockel sign. "Gustav Oppel", Neuausformung nach dem
Modell um 1920, Modell-Nr. U 348, siehe "Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst", sehr guter Erhaltungszustand, Höhe:
20cm, Breite: 6cm, Länge: 12cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
140555 9 Speiseserviceteile der Manufaktur Villeroy & Boch um 1900
50,00 EUR
ovale Platte (Breite: 31cm, Länge: 48cm), 2 tiefe Teller (Durchmesser: 22,5cm), 6 flache Teller (Durchmesser: 24,5cm), 2 tiefe Teller
beschädigt
140170 Porzellanfigur der Manufaktur KPM, Berlin - "Rosenkavalier", um 1910
blaue Zeptermarke Unterlasur mit rotem Reichsapfel, Modell-Nr. 857, Stab fehlt, Höhe: 17cm, Breite: 7,5cm
200,00 EUR
140225 1 große Hans-Form und 7 verschiedene Puddingformen der Manufakturen Manufaktur Max Roesler, Rodach25,00
u... EUR
3 Fischformen (teilweise mit feinem Riss und Chips), kleine runde Schale (guter Zustand), 3 Traubenschalen (2 Schalen mit Chips)
140329 Vase der Manufaktur Lorenz Hutschenreuther, Selb, 1939/64
40,00 EUR
eisenroter Grund, gold/weiß handgemaltes Dekor: Vordergrund mit Pflanzen und Bäumen, im Hintergrund ein skizzenhaft angelegtes
Haus auf einem Hügel, Wandung z.T. mit feinen Kratzern, Höhe: 24,5cm
139721 Vase der Manufaktur Meissen, "Fleischklopfer", 20. Jahrhundert
blaue Schwertermarke Unterglasur mit 3 Schleifstrichen, guter Zustand, Höhe: 24cm
50,00 EUR
140128 Deckelterrine mit Blaumalerei, 19. Jahrhundert
Fuß und Wandung umlaufende Bordüre und Blumenranken, Griff mit kleiner Abplatzung, Durchmesser: 28,5cm
60,00 EUR
140080 Porzellan-Figurengruppe der Manufaktur: Unterweißbacher Werkstätten (Thüringen), "Dame mit Lamm"
im Boden gemarkt "Unterweißbach", Modellnummer "8321", am Tüllrock bestoßen, Höhe: 17,5cm, Breite: 14cm
20,00 EUR
140078 Blattschale der Manufaktur KPM, Berlin, "Kurland mit Goldgirlande", 1913
70,00 EUR
blaue Zeptermarke Unterglasur mit grünem Reichsapfel, im Boden bezeichnet in Goldschrift "Herrn Emil Kramer" und in Silberschrift
"Constanze Weihnachten 1968", guter Zustand, Breite: 18cm, Länge: 23,5cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 43 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Porzellan
139585 28-teiliges Gründerzeit Speiseservice der Porzellanfabrik Krautheim & Adelberg, Selb (Bayern), "Marg...
80,00 EUR
5 kleine Beilagenteller (Durchmesser: 15,5cm, 1 Teller bestoßen), 5 flache Teller (Durchmesser: 20cm, 1 Teller mit Chip, 1 Teller
mittig mit Riss), 6 tiefe Teller (Durchmesser: 25cm), 5 flache Menüteller (Durchmesser: 25cm, 1x mit Chip, 1x mittig mit Riss), runde
gemuldete Platte (Durchmesser: 34cm), 2 ovale Deckelschalen (19cm x 30cm, 23,5cm x 34,5cm), ovale Schale mit Liliengriffen
(Durchmesser: 26cm x 32cm), große ovale Platte mit Liliengrifffen (35,5cm x 57cm), 2 ovale Platten mit Liliengrifffen (im Boden
gemarkt JHR, 15,5cm x 27cm, 26cm x 40cm)
139512 4 flache Speiseteller der Manufaktur KPM, Berlin um 1950
Weißporzellan, blaue Zeptermarke Unterglasur, guter Zustand, Durchmesser: 21cm
20,00 EUR
138948 Teller und Untertasse der Manufaktur Meissen - Dekor "Indische Malerei Purpur"
18,00 EUR
blaue Schwertermarke Unterglasur mit Schleifstrich, Teller-Durchmesser: 21,5cm (guter Erhaltungszustand), Untertassen-D.: 14cm
(bestoßen)
138939 Kaffeekanne der Meissner Ofen- und Porzellanfabrik Teichert (Cölln Meissen) - "Zwiebelmuster Dekor",...
guter Erhaltungszustand, Höhe: 25cm
30,00 EUR
138946 Ovale Platte mit Astgriffen der Manufaktur Meissen - Altozier, Dekor Deutsche Blume mit Streublümche... 220,00 EUR
blaue Schwertermarke Unterglasur mit 2 Schleifstrichen, sehr guter Erhaltungszustand, Breite: 24cm, Länge: 33cm
138649 6 Frühstücksbretter aus Porzellan wohl der Manufaktur Bohemia, Tschechische Republik, "Zwiebelmuster...40,00 EUR
guter Zustand, Breite: 12cm, Länge: 24cm
138651 Menage mit 1 Paar Serviettenringen wohl der Manufaktur Bohemia, Tschechische Republik, "Zwiebelmuste...
20,00 EUR
guter Zustand, Menage - Maße: 11cm x 11cm, Serviettenringe - Durchmesser: 4cm
137513 Vase der Manufaktur Villeroy & Boch - "Dekor Paon", 20. Jahrhundert
guter Zustand, Höhe: 24cm
20,00 EUR
137515 Enghalsvase aus Porzellan, blau/weiß gesprenkelt
im Boden gelb bezeichnet "J", guter Zustand, Höhe: 26cm
70,00 EUR
137370 Teigrolle aus Porzellan mit Holzgriffen und Milchkanne - "Zwiebelmuster Dekor"
20,00 EUR
Milchkanne: "1 Liter", an der Tülle und im Boden bestoßen, Teigrolle mit Abplatzungen und größeren Chips, Höhe: 16cm, Länge:
37,5cm
137320 Porzellanfigur der Manufaktur D'Art S. A., Spanien - "Tänzerin"
2 Finger der linken Hand bestoßen, Höhe: 26,5cm, Breite: 16cm
40,00 EUR
137336 Sammelteller der Manufaktur Bing & Grøndahl, Kopenhagen, 20. Jahrhundert - "Der fliegende Koffer"
10,00 EUR
farbig staffiert, eines von vier Motiven aus der Serie nach einem Märchen von Hans Christian Andersen, limitierte Auflage Nr. "0940",
guter Zustand, Durchmesser: 16,5cm
137311 Porzellan-Figurengruppe der Manufaktur Gräfenthal, Gräfenthal - "Schäfer mit Widder und zwei Schafen... 80,00 EUR
auf ovalem Sockel, farbig staffiert, im Boden gemarkt "Graefenthal, handgemalt", guter Zustand, Höhe: 24cm, Breite: 11cm, Länge:
26cm
137301 Porzellan-Figurengruppe der Manufaktur Gräfenthal, Gräfenthal - "Bauer beim Pferdegespann", 20. Jahr... 120,00 EUR
2 Pferde vor einen Pflug gespannt, im Boden gemarkt "Graefenthal", guter Zustand, Höhe: 20cm, Breite: 14cm, Länge: 36cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 44 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Porzellan
137294 Kerzenleuchter der Manufaktur Schierholz Plaue, "Kleine Psyche hält ein Füllhorn", 20. Jahrhundert
blau/gold staffiert, 3-flammig, mehrfach bestoßen, Höhe: 36cm
137297 Entwurf: Christian Thomsen (1860 - 1921) - Porzellan-Figurengruppe der Porzellan-Manufaktur Royal Co...
auf ovalem Sockel, im Boden Modelnummer "694", am Sockel restauriert, Höhe: 24cm, Breite: 12cm, Länge: 19cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
40,00 EUR
0,00 EUR
137259 Mokkagedeck der Manufaktur Meissen - "Rote Rose", 20. Jahrhundert
30,00 EUR
Goldranddekor, blaue Schwertermarke Unterglasur mit 2 Schleifstrichen, Kuchenteller mit Chip, Untertasse - Durchmesser: 11cm,
Teller - Durchmesser: 18,5cm
136758 Viereckige Schale der Manufaktur KPM, Berlin
Weißporzellan, blaue Zeptermarke Unterglasur, guter Zustand, Breite: 22,5cm, Länge: 22,5cm
30,00 EUR
136759 Viereckige Schale der Manufaktur KPM, Berlin
Weißporzellan, blaue Zeptermarke Unterglasur, guter Zustand, Breite: 22,5cm, Länge: 22,5cm
30,00 EUR
136760 Viereckige Schale der Manufaktur KPM, Berlin
Weißporzellan, blaue Zeptermarke Unterglasur, guter Zustand, Breite: 21cm, Länge: 21cm
30,00 EUR
136763 Sauciere auf Unterteller der Manufaktur KPM, Berlin
Weißporzellan, blaue Zeptermarke Unterglasur, guter Zustand, Breite: 19cm, Länge: 26cm
40,00 EUR
136748 Ovale Platte der Manufaktur KPM, Berlin, 20. Jahrhundert
blaue Zeptermarke Unterglasur, guter Zustand, Breite: 24,5cm, Länge: 32cm
35,00 EUR
136749 Ovale Platte der Manufaktur KPM, Berlin, 20. Jahrhundert
blaue Zeptermarke Unterglasur, guter Zustand, Breite: 315cm, Länge: 40cm
45,00 EUR
136750 6 Kaffeegedecke der Manufaktur KPM, Berlin - "Rocaille weiß"
100,00 EUR
blaue Zeptermarke Unterglasur, guter Zustand, Untertassen - Durchmesser: 14cm, Kuchenteller - Durchmesser: 18,5cm
136751 Zuckertopf und Sahnekännchen der Manufaktur KPM, Berlin - "Rocaille weiß"
blaue Zeptermarke Unterglasur, guter Zustand
35,00 EUR
135734 4 ovale Plaketten aus Bisquitporzellan nach Johann Joachim Kaendler (1706 - 1775) der Manufaktur Mei... 50,00 EUR
verso bezeichnet "gestaltet nach Originalausformungen einer Figur von J. J. Kaendler, Thalia Muse der Komödie, Kalliope Muse der
Epischen Dichtung, Erato Muse der zärtlichen Gesänge, Klio Muse der Geschichtsschreibung, limitierte Auflage", schwarzer
Holzrahmen, guter Zustand, Maße: 23cm x 19cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
135555 Runde Prunkschale der Manufaktur Meissen, 1815/60 - "Dekor Ackerwinde"
vergoldetes Reliefdekor, blaue Schwertermarke Unterglasur mit Schleifstrichen, guter Zustand, Durchmesser: 29cm
180,00 EUR
135429 Ovaler Korb mit durchbrochenem Rand der Manufaktur Potschappel, Dresden, um 1900
20,00 EUR
Goldstaffage, auf 4 Volutenfüßen, Wandung mit aufgelegten Blüten (mehrfach bestoßen), seitlich Muschelgriffe, Wandung innen
polychrom bemalt mit Blumenbukett und Rosenblüten, Tulpen, Stiefmütterchen, Vergissmeinnicht, Maiglöckchen, Höhe: 17cm, Breite:
22,5cm, Länge: 39cm
134102 1 gemuldete Platte und 1 tiefer Teller der Manufaktur KPM, Berlin - "Alt Osier - Blumen und Insekten...
blaue Zeptermarke Unterglasur, Platte mit rotem Reichsapfel, guter Zustand, Durchmesser: 24,5cm und 27cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 45 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
100,00 EUR
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Porzellan
133280 Deckelschale der Manufaktur Rosenthal, Selb
Weißporzellan, sehr guter Erhaltungszustand, Durchmesser: 17cm
25,00 EUR
134106 4 Konfektteller der Manufaktur KPM, Berlin 1901
20,00 EUR
Spiegel bemalt mit verschiedenen einzelnen Blüten (Kornblume, Stiefmütterchen, Mohn, Wildrose), blaue Zeptermarke Unterglasur mit
rotem Reichsapfel und Jahresbuchstaben "A", guter Zustand, Durchmesser: 13cm
133214 Anbietschale der Meissner Ofen- und Porzellanfabrik (Cölln Meissen)
mit gold/purpur Randdekor (berieben), Durchmesser: 24cm
30,00 EUR
132828 Porzellanfigur der Manufaktur Lladro, Valencia - "Kniende Madonna mit Kind"
guter Zustand, Höhe: 20cm, Breite: 6cm
35,00 EUR
132832 Kerzenleuchter der Porzellanfabrik Karl Ens, Volkstedt-Rudolstadt (Thüringen)
3-flammig, mittig mit rosa Rosenblüte, 1 Blatt bestoßen, Höhe: 20cm, Breite: 16cm x 16cm
45,00 EUR
132129 Tischschmuckvase mit Kerzenleuchter - Manufaktur Rosenthal, Selb, um 1920/30
Weißporzellan mit Golddekor, 3-flammig, guter Zustand, Durchmesser ca.: 28,5cm
25,00 EUR
132127 Tafelleuchter der Porzellan-Manufaktur Herend (Ungarn) - "Dekor Apponyi Orange"
2-flammig, guter Zustand, Höhe: 23cm, Fuß - Durchmesser: 13cm, mit Durchbohrungen für Elektrifizierung
40,00 EUR
131000 Delfter Teller der Manufaktur Tile Joost Thooft & Labouchere, Niederlande um 1909
25,00 EUR
mit Schriftzug "geboren, 30. April, 1909, Juliana, oranje Boven", im Boden gemarkt "Joost Thooft & Labouchere, WZA", guter Zustand,
Durchmesser: 25,5cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 46 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Schmuck
143403 3 Altländer Kugeln aus Filigransilber, 20. Jahrhundert
guter Zustand
10,00 EUR
142897 Zuchtperlenkette mit Verschluß aus 585er Weißgold besetzt mit Perle
guter Zustand, Ketten - Länge: 60cm
80,00 EUR
142910 1 Paar Granatohrringe aus 333er Gelbgold, 20. Jahrhundert, Gewicht ca.: 2gr.
guter Zustand, Ohrring - Länge: 3cm, Breite: 1,2cm
40,00 EUR
142912 1 Paar Zuchtperlohrringe aus 585er Gelbgold, 20. Jahrhundert, Gewicht ca.: 1,7gr.
guter Zustand, Ohrring - Länge: 1,7cm, Breite: 0,5cm
40,00 EUR
142914 Kette (Ankerkette) aus 835er Silber, 20. Jahrhundert, Gewicht ca.: 20gr.
guter Zustand, Durchmesser: 4mm, Ketten - Länge: 70cm
35,00 EUR
142918 Altländer Collier und Gliederarmband aus Filigran-Silber, Gesamtgewicht ca.: 52gr.
58,00 EUR
Collier nicht gepunzt, Armband gepunzt "835", guter Zustand, Armband - Breite: 1,5cm, Länge: 17cm, Collier - Länge: 44cm
142923 Seestern-Anhänger aus 835er Filigran-Silber und Filigranring wohl aus Silber, 20. Jahrhundert, Gesam...
Anhänger - Durchmesser: 3,5cm, Ring - Durchmesser: 1,7cm
25,00 EUR
142925 Kette mit Anhänger aus 835er Filigran-Silber und Schmetterlingsbrosche aus Filigran-Silber, 20. Jahr...
Ketten - Länge: 44cm, Anhänger - Breite: 2cm, Länge: 3,5cm, Broschen - Breite: 2,5cm, Länge: 3cm
25,00 EUR
142944 Brosche aus 585er Weißgold besetzt mit 3 Saphire von zusammen ca. 0,75ct., 20 Saphire von zusammen c...
250,00 EUR
im Baguetteschliff, guter Zustand, Broschen - Breite: 1cm, Länge: 4cm; Provenienz: Wladimir Schmitz-Waldthausen "Fürst Wladimir
Andréitsch Nasaroff" (1879 St. Petersburg - 1964 Aachen)
142948 Goldfarbene Brosche besetzt mit wohl 3 Jadesteinen im Cabochonschliff
im Wechsel mit Blüten, Nadel erneuert (Silber), Breite: 1,5cm, Länge: 6,5cm
15,00 EUR
142949 Brosche aus 925er Silber vergoldet besetzt mit 1 Brillanten von ca. 0,05ct., Gewicht ca.: 8gr.
guter Zustand, Breite: 2cm, Länge: 9,5cm
40,00 EUR
142950 1 Paar Manschettenknöpfe aus 835er Silber, Gewicht ca.: 6gr.
grün/schwarz emailliert, Breite: 1cm, Länge: 1,8cm
35,00 EUR
142957 Halskette - wohl Silber besetzt mit 5 großen Bernsteinen
im Wechsel mit Filigrankugeln, ohne Verschluß, guter Zustand, Ketten - Länge: 84cm
100,00 EUR
142828 1 Paar Manschettenknöpfe aus 800er Silber, Gewicht ca.: 9,6gr.
guter Zustand, Durchmesser: 1,5cm
25,00 EUR
142817 1 Paar Manschettenknöpfe aus 835er Silber, 20. Jahrhundert, Gesamtgewicht ca.: 11,7gr.
guter Zustand, Breite: 1,7cm, Länge: 2cm
30,00 EUR
142751 Jugendstilring aus 333er Rotgold besetzt mit 1 Rubin, Gewicht ca.: 1,2gr.
Ringkopf graviert, Fassung beschädigt, Ring - Durchmesser: 1,5cm
40,00 EUR
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 47 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Schmuck
142569 Granatbrosche, um 1900
verso Platz für kleines Foto, guter Zustand, Breite: 3cm, Länge: 3,5cm
38,00 EUR
142568 2 Halsketten aus Koralle
Stäbchenkorallenkette, Länge: 87,5cm, guter Zustand, Länge: 45cm, bei der längeren Kette fehlen die Verschlüsse,
40,00 EUR
142262 Breiter Bandring aus 925er Silber besetzt mit 13 Blautopasen
guter Zustand, Ring - Durchmesser: 1,6cm
55,00 EUR
142264 Designerring aus 925er Silber besetzt mit 1 Topas und 10 kleinen Saatperlen
Ringkopf in Form einer Gürtelschnalle, guter Zustand, Ring - Durchmesser: 1,6cm
40,00 EUR
142112 1 Paar Biedermeier Ohrhänger aus Walzgold, Gesamtgewicht ca.: 3,8gr.
guter Zustand, Breite: 2cm, Länge: 3,5cm
120,00 EUR
142089 Brosche aus 830er Silber besetzt mit großem Amethyst im Ovalschliff mit Saatperlen um 1950, Gesamtge... 50,00 EUR
2 Saatperlen fehlen, guter Zustand, Breite: 2cm, Länge: 2,5cm
141284 3-reihiges Zuchtperlen Collier
Verschluss aus 925er Silber, Collier - Länge: 46cm
90,00 EUR
141285 Südsee-Zuchtperlen Collier
guter Zustand, Ketten - Länge: 96cm
80,00 EUR
141293 Lange Halskette mit geschliffenen Amethysten
guter Zustand, Ketten - Länge: 73cm
50,00 EUR
141282 Halskette mit geschliffenen Rosenquarzkugeln
guter Zustand, Ketten - Länge: 52cm
25,00 EUR
141283 Lange Halskette mit Zuchtperlen und Carneolkugeln
Verschluß aus 585er Weißgold, guter Zustand, Ketten - Länge: 67cm
90,00 EUR
141279 Halskette mit Korallenkugeln
vergoldeter Verschluß gepunzt "Amerik, FBM", Ketten - Länge: 40cm
15,00 EUR
141281 Halskette mit geschliffenen Amethysten
guter Zustand, Ketten - Länge: 48cm
50,00 EUR
141273 Damenarmband aus 585er Weißgold besetzt mit 1 Brillanten von ca. 0,5ct. und 12 Samaragden von zusamm...
580,00 EUR
Kastenverschluss, guter Zustand, Breite: 0,8cm, Länge: 17,5cm
140605 Ovaler Granatring aus 925er Silber vergoldet
35,00 EUR
mittig mit 2 ovalen und umlaufend 12 kleinere Granatsteine, guter Zustand, Gesamtgewicht ca.: 3,5gr., Ring - Durchmesser: 1,8cm
140607 Oval getreppter Granatring aus 925er Silber vergoldet
umlaufend 23 kleine Granate, guter Zustand, Gesamtgewicht ca.: 4,5gr., Ring - Durchmesser: 1,7cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 48 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
45,00 EUR
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Schmuck
140608 Oval getreppter Granatring aus 925er Silber vergoldet
umlaufend 23 kleine Granate, guter Zustand, Gesamtgewicht ca.: 4gr., Ring - Durchmesser: 1,7cm
45,00 EUR
140610 Collier mit Blütenanhängern besetzt mit Granatsteinen gefasst in 925er Silber vergoldet
Gesamtgewicht ca.: 10,6gr., guter Zustand, Kette - Länge: 45,5cm
125,00 EUR
140612 Blütencollier mit Granatsteinbesatz gefasst in 925er Silber vergoldet
Gesamtgewicht ca.: 15,5gr., guter Zustand, Kette - Länge: 45cm
180,00 EUR
140613 Blütencollier mit Granatsteinbesatz gefasst in 925er Silber vergoldet
Gesamtgewicht ca.: 18,3gr., guter Zustand, Kette - Länge: 45cm
300,00 EUR
140614 Blütencollier mit Granatsteinbesatz gefasst in 925er Silber vergoldet
Gesamtgewicht ca.: 17,8gr., guter Zustand, Kette - Länge: 45cm
100,00 EUR
140616 Kette mit tropfenförmigen Granatanhänger aus 925er Silber vergoldet
Gesamtgewicht ca.: 8,5gr., guter Zustand, Anhänger - Breite: 1,5cm, Länge: 4,5cm, Kette - Länge: 45cm
60,00 EUR
140619 Jugendstilcollier mit üppigem Granatsteinbesatz gefasst in 925er Silber vergoldet
Gesamtgewicht ca.: 15,7gr., guter Zustand, Kette - Länge: 45cm
170,00 EUR
140620 Granatbrosche aus 925er Silber vergoldet
guter Zustand, Gesamtgewicht ca.: 7,9gr., Broschen - Breite: 2,5cm, Länge: 3cm
120,00 EUR
140621 Granatbrosche mit Blütenbehang aus 925er Silber vergoldet
guter Zustand, Gesamtgewicht ca.: 8,2gr., Broschen - Breite: 4cm, Länge: 3cm
145,00 EUR
140622 Blütenbrosche mit Granatsteinbesatz gefasst in 925er Silber vergoldet
guter Zustand, Gesamtgewicht ca.: 5,5gr., Broschen - Durchmesser: 2,5cm
120,00 EUR
140623 Brosche mit Granatsteinbesatz gefasst in 925er Silber vergoldet
guter Zustand, Gesamtgewicht ca.: 5,7gr., Broschen - Breite: 2,5cm, Länge: 2,5cm
100,00 EUR
140447 Damenring aus 333er Gelbgold besetzt mit Bernstein, Gesamtgewicht ca.: 3,2gr.
Durchmesser: 1,7cm
45,00 EUR
140895 Muschel-Kamee Brosche/Anhänger in vergoldeter Fassung
geschnittene Damenbüste, Breite: 3,5cm, Länge: 4cm
35,00 EUR
140600 Ovaler Granatring aus 925er Silber vergoldet
guter Zustand, Gesamtgewicht ca.: 3,8gr., Ring - Durchmesser: 1,7cm
35,00 EUR
140601 Herzförmiger Granatring aus 925er Silber vergoldet
guter Zustand, Gesamtgewicht ca.: 4,4gr., Ring - Durchmesser: 1,6cm
35,00 EUR
140602 Granatring aus 925er Silber vergoldet
guter Zustand, Gesamtgewicht ca.: 6,3gr., Ring - Durchmesser: 1,8cm
50,00 EUR
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 49 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Schmuck
140603 Granatring aus 925er Silber vergoldet
guter Zustand, Gesamtgewicht ca.: 6,7gr., Ring - Durchmesser: 1,7cm
75,00 EUR
140604 Ovaler Granatring aus 925er Silber vergoldet
45,00 EUR
mittig mit 2 ovalen Granatsteinen und umlaufend 26 kleinere Steine, guter Zustand, Gesamtgewicht ca.: 6,1gr., Ring - Durchmesser:
1,7cm
140596 Granatring aus 925er Silber vergoldet
55,00 EUR
mittig mit 2 ovalen Granatsteinen und umlaufend 22 kleinere Steine, guter Zustand, Gesamtgewicht ca.: 7,5gr., Ring - Durchmesser:
1,7cm
140597 Ovaler Granatring aus 925er Silber vergoldet
60,00 EUR
mittig mit ovalem Granatstein und umlaufend 35 kleinere Steine, guter Zustand, Gesamtgewicht ca.: 7,6gr., Ring - Durchmesser:
1,9cm
140521 1 Paar Jugendstil Ohrhänger aus 925er Silber vergoldet mit Granatsteinbesatz, Gesamtgewicht ca.: 4,2gr.
guter Zustand, Ohrhänger - Länge: 2,5cm, Breite: 1cm
45,00 EUR
140520 1 Paar Ohrstecker aus 925er Silber vergoldet mit Granatsteinbesatz, Gesamtgewicht ca.: 3,2gr.
guter Zustand, Ohrhstecker - Durchmesser: 1,2cm
50,00 EUR
140490 Armband aus 835er Silber, vergoldet, Gesamtgewicht ca.: 12,4gr.
Stabdekor filigran durchbrochen, Breite: 2cm, Länge: 17cm
25,00 EUR
140508 Granatbrosche aus 925er Silber
runde Brosche mit üppigem Granatbesatz, Broschen - Durchmesser: 3,5cm
55,00 EUR
140510 Armband aus 925er Silber vergoldet mit Granatbesatz, Gesamtgewicht ca.: 14,8gr.
11 Glieder, Armband - Länge: 20cm
75,00 EUR
140511 Armband aus 925er Silber vergoldet mit Granatbesatz, Gesamtgewicht ca.: 19,9gr.
9 sternförmige Glieder, Kastenschloss mit Sicherheitskettchen, Armband - Länge: 18cm
115,00 EUR
140514 Kette aus 925er Silber vergoldet mit ovalem üppig besetzten Granatsteinanhänger, Gesamtgewicht ca.: ... 210,00 EUR
guter Zustand, Ketten - Länge: 44,5cm
140515 Collier aus 925er Silber vergoldet mit Blumenbukett im Korb, besetzt mit 4 Opalen von zusammen ca. 0... 120,00 EUR
guter Zustand, Collier - Länge: 43cm
140516 Collier aus 925er Silber vergoldet mit Granatsteinbesatz, Gesamtgewicht ca.: 16,7gr.
guter Zustand, Collier - Länge: 37cm
139745 Brosche - Kamee gefasst in 835er Filigransilber vergoldet, "Jugendstilportrait einer jungen Frau"
Fassung umlaufend filigranes Blütendekor, guter Zustand, Durchmesser: 4,5cm
160,00 EUR
80,00 EUR
139756 Damenring und Anhänger: 585er Weißgold besetzt mit jeweils 20 Brillanten von zusammen jeweils ca. 0,... 450,00 EUR
Brillanten im Feinschliff, Top Wesselton, Gesamtgewicht ca.: 6,6gr., Anhänger - Breite: 1cm, Länge: 2cm, Ring - Durchmesser: 1,6cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 50 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Schmuck
139778 Designeranhänger - großer Yowah-Nuss Opal gefasst in 925er Silber vergoldet
Gesamtgewicht ca.: 11,6gr., Brosche - Breite: 3cm, Länge: 4cm
120,00 EUR
139832 Venezianer-Kette aus 925er Silber mit Hampelmann-Anhänger besetzt mit 2 Granatsteine
und Makasiten, guter Zustand, Gesamtgewicht ca.: 6,6gr., Ketten - Länge: 42,5cm
85,00 EUR
139833 Rubinkette mit 925er Silber-Verschluss
unterbrochen von Silbergliedern, guter Zustand, Ketten - Länge: 44cm
25,00 EUR
139834 Rubinkette mit 925er Silber Verschluss
unterbrochen von Silbergliedern, guter Zustand, Ketten - Länge: 44cm
25,00 EUR
139835 Rubinkette
Ketten - Länge: 38cm
20,00 EUR
139836 Jaspiskette
braun marmoriert, guter Zustand, Ketten - Länge: 61cm
25,00 EUR
139837 Kette mit Blütenanhänger aus 925er Silber, besetzt mit 10 Blautopase, 6 Amethysten und mittig einem ...
Gesamtgewicht: 9,7gr., Ketten - Länge: 44cm, Anhänger - Durchmesser: 2cm, Länge: 3cm
40,00 EUR
139838 Kette wohl Silber mit großem grün/weißen Jaspisanhänger
Ketten - Länge: 44cm, Anhänger - Durchmesser: 2cm, Länge: 3cm
25,00 EUR
139840 Biedermeier Medaillon an Uhrenkette, vergoldet
Originalzustand, Länge: 138cm
55,00 EUR
139829 Bernsteinkette
ohne Verschluss, Ketten - Länge: 70cm
45,00 EUR
139830 Bienenbrosche aus 925er Silber besetzt mit Opal-Triplette
35,00 EUR
Körper schwarz emailliert mit üppigem Makasitenbesatz, guter Zustand, Gewicht ca.: 4,8gr., Broschen - Breite: 2cm, Länge: 2,5cm
139822 Schlauchkette mit Ei-Anhänger im Fabergé-Stil aus 925er Silber rosa emailliert, 20. Jahrhundert, Ges...
65,00 EUR
Anhänger ist aufklappbar, besetzt mit Zuchtperlen, von innen gepunzt "925", guter Zustand, Ketten - Länge: 44,5cm, Anhänger Durchmesser: 1,7cm, Länge: 3cm
139823 Schlauchkette mit Ei-Anhänger im Fabergé-Stil aus 925er Silber kobaltblau emailliert, 20. Jahrhunder...
65,00 EUR
Anhänger ist aufklappbar, besetzt mit Zuchtperlen, von innen gepunzt "925", guter Zustand, Ketten - Länge: 44,5cm, Anhänger Durchmesser: 1,1cm, Länge: 3cm
139821 Schlauchkette mit Ei-Anhänger im Fabergé-Stil aus 925er Silber türkisfarben emailliert, 20. Jahrhund...
65,00 EUR
Anhänger ist aufklappbar, besetzt mit Zuchtperlen, von innen gepunzt "925", guter Zustand, Ketten - Länge: 44,5cm, Anhänger Durchmesser: 1,7cm, Länge: 3cm
139819 Schlauchkette mit Ei-Anhänger im Fabergé-Stil aus 925er Silber grün emailliert, 20. Jahrhundert, Ges...
85,00 EUR
Anhänger ist aufklappbar, besetzt mit Makasiten, von innen gepunzt "925", guter Zustand, Ketten - Länge: 44,5cm, Anhänger Durchmesser: 1,7cm, Länge: 3,5cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 51 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Schmuck
139795 Amethystkette mit geschliffenen Amethystbrocken
guter Zustand, Länge: 58cm
55,00 EUR
139787 Zuchtperlenchoker, Armband, Ring, Perlenclip und 1 Paar Ohrstecker - 585er Gelbgold / Brillantbesatz
230,00 EUR
Clip 585er Gelbgold mit Brillantbesatz von zusammen ca. 0,06ct., Ring 585er Gelbgold mit Brillantbesatz von zusammen ca. 0,05ct., 1
Paar Ohrstecker aus 585er Gelbgold mit Zuchtperlenbesatz, Armband mit Gelbgold Verschluss, guter Zustand, Armband - Länge:
19cm, Ketten - Länge: 37cm
139818 Schlauchkette mit Ei-Anhänger im Fabergé-Stil aus 925er Silber weiß emailliert, 20. Jahrhundert, Ges...
120,00 EUR
Anhänger ist aufklappbar, besetzt mit Makasiten und kleinen Zuchtperlen, von innen gepunzt "925", guter Zustand, Ketten - Länge:
44,5cm, Anhänger - Durchmesser: 2cm, Länge: 4cm
139815 1 Paar Manschettenknöpfe aus 925er Silber, 20. Jahrhundert, Gewicht ca.: 7,1gr.
gepunzt "925", guter Zustand, Breite: 1,5cm, Länge: 1,5cm
42,00 EUR
138838 Altländer Armband aus Silber mit 10 Filigrankugeln, Gewicht ca.: 7gr.
guter Zustand, Länge: 22cm
40,00 EUR
138839 Altländer Filigranbrosche aus 835er Silber, Gewicht ca.: 5,1gr.
guter Zustand, Breite: 2,5cm, Länge: 3cm
20,00 EUR
138716 Brosche - Kamee mit Fassung aus 585er Gelbgold, um 1900
beschnitzt mit drei Musen, sonst guter Zustand, Breite: 3,5cm, Länge: 4,5cm
100,00 EUR
138717 Silberring mit Rotlack-Schnitzerei, China
guter Zustand, Durchmesser: 1,5cm
45,00 EUR
138805 1 Paar Ohrstecker aus 333er Gelbgold besetzt mit je 1 Amethyst, Gewicht ca.: 1,5gr.
guter Zustand, Länge: 1,2cm, Breite: 0,7cm
20,00 EUR
137916 Ring aus 333er Gelbgold besetzt mit rundem Amethyst
Gesamtgewicht ca.: 2,4gr., Ring - Durchmesser: 1,8cm
35,00 EUR
137125 1 Paar Art-Deco Diamantohrhänger aus 750er Weißgold besetzt mit Diamanten von zusammen ca. 0,8ct.
Gesamtgewicht ca.: 4,7gr., Ohrhänger - Breite: 1cm, Länge: 2cm
650,00 EUR
134379 Snake-Ring aus 925er Silber üppig besetzt mit Zirkonia, Italien
schwarz emailliert, guter Zustand, Gesamtgewicht ca.: 7,7gr., Ring - Durchmesser: 1,7cm
75,00 EUR
134380 Damenring aus 925er Silber besetzt mit 1 großen Mabeperle
guter Zustand, Gesamtgewicht ca.: 9gr., Ring - Durchmesser: 1,8cm
70,00 EUR
134383 Ring aus 925er Silber besetzt mit Viereck aus 750er Gelbgold
Ringschiene in Kordeloptik, guter Zustand, Gesamtgewicht ca.: 7gr., Ring - Durchmesser: 1,8cm
60,00 EUR
134393 Bettelarmband-Anhänger aus 925er Silber, "Fisch"
44,00 EUR
gold/türkis emailliert, mit Karabinerverschluß, guter Zustand, Gesamtgewicht ca.: 7gr., Anhänger - Breite: 1,5cm, Länge: 3,5cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 52 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Schmuck
134397 Bettelarmband-Anhänger aus 925er Silber, "Löwenkopf"
54,00 EUR
braun emailliert, mit Karabinerverschluß, guter Zustand, Gesamtgewicht ca.: 10gr., Anhänger - Breite: 1,5cm, Länge: 3cm
134399 Armband-Anhänger aus 925er Silber, "Frosch"
45,00 EUR
grün/schwarz emailliert, mit Karabinerverschluß, guter Zustand, Gesamtgewicht ca.: 11,4gr., Anhänger - Breite: 2cm, Länge: 3cm
134407 Ovales Medaillon aus 925er Silber Deckel besetzt mit Onyx
70,00 EUR
Onyx besetzt mit kleinen Saatperlen in Form einer Blume, Blätter grün emailliert, guter Zustand, Gesamtgewicht ca.: 10,8gr.,
Medaillon - Breite: 2,5cm, Länge: 3,5cm
134408 Medaillon aus 925er Silber
guter Zustand, Gesamtgewicht ca.: 8,2gr., Medaillon - Breite: 2,5cm, Länge: 4,5cm
28,00 EUR
134420 Parfümflakon als Anhänger aus 925er Silber
guter Zustand, Gesamtgewicht ca.: 10,1gr., Breite: 1cm, Länge: 6,5cm
50,00 EUR
135131 Kette aus 925er Silber mit Fabergé-Ei-Anhänger zum öffnen - gold emailliert und mit Saatperlchen besetzt 110,00 EUR
mit üppigem Makasitbesatz, scharniert, Anhänger - Durchmesser: 1,8cm, Länge: 2,5cm, Ketten - Länge: 45cm, Gesamtgewicht ca.:
16,5gr.
134602 Gliederarmband aus 925er Silber
Gesamtgewicht ca.: 5,6gr., Armband - Länge: 21cm
35,00 EUR
134376 Damenring aus 925er Silber besetzt mit Zirkonia
guter Zustand, Gesamtgewicht ca.: 4gr., Ring - Durchmesser: 1,7cm
60,00 EUR
134378 Bandring aus 925er Silber besetzt mit 1 Onyx, Italien
guter Zustand, Gesamtgewicht ca.: 8,7gr., Ring - Durchmesser: 1,7cm
35,00 EUR
134368 Kette aus 925er Silber
guter Zustand, Gesamtgewicht ca.: 4gr., Ketten - Länge: 50cm
40,00 EUR
134373 Damenring aus 585er Gelbgold besetzt mit 2 tropfenförmigen Blautopase
umlaufend mit Zirkonia, guter Zustand, Gesamtgewicht ca.: 3,7gr., Ring - Durchmesser: 1,7cm
75,00 EUR
133820 1 Paar Ohrstecker aus 585er Gold mit französischer Lilie
120,00 EUR
ein Ohrstecker ist aus Gelbgold, der andere aus Rotgold, guter Zustand, Gesamtgewicht ca.: 3,2gr., Ohrstecker - Breite: 1cm, Länge:
1,5cm
132814 1 Paar Ohrstecker (mit Clip) aus 750er Weißgold besetzt mit 22 Brillanten von zusammen ca. 1,73ct un... 2.500,00 EUR
22 Brillanten: Top Wesselton, lupenrein mit modernem Schliff, Zertifikat vorhanden, Gesamtgewicht ca.: 8,6gr., Ohrstecker-Breite:
1,5cm, Länge: 2cm
132804 Aquamarin Anhänger (ca. 45ct.) mit Brillantbesatz (ca. 6,4ct.) gefasst in 750er Weißgold
35.000,00 EUR
mit Clip, besetzt mit 41 Brillanten und 10 Diamant-Navettes, Weiß bis feines Weiß, IF-Lupenrein bis VVS, von zusammen ca. 6,4ct.
und 1 Aquamarin von ca. 45ct., sehr intensives Wasserblau, viereckiger Ceylon-Schliff mit gebogenen Kanten, keine sichtbaren
Einschlüsse, Anhänger-Breite: 3cm, Länge: 5cm, Gewicht ca.: 25,4gr., Gutachten über EUR 65.000,- bis 67.000,- vorhanden
132677 Breiter Damenring aus 925er Silber
besetzt mit 1 ovalen Zirkon, Ring - Durchmesser: 1,7cm, Gesamtgewicht ca.: 6gr.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 53 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
55,00 EUR
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Schmuck
132680 Damenring aus 925er Silber besetzt mit Jadestein
60,00 EUR
im Cabochonschliff, eine goldene Schildkröte auf dem Stein, umlaufend mit Saatperlen, links und rechts 2 kleine grüne Turmaline,
Ring - Durchmesser: 1,8cm, Gesamtgewicht ca.: 5gr.
131645 1 Paar Ohrstecker aus 925er Silber
besetzt mit Lemon Topas, Ohrstecker-Maße: 1cm x 0,8cm
45,00 EUR
130514 Damenring aus 750er Gelbgold
besetzt mit Diamanten von zusammen ca. 0,4ct. und 1 Smaragd von ca. 0,65ct., Ring-Durchmesser: 1,7cm
450,00 EUR
130518 Damenring aus 750er Gelbgold besetzt mit Diamanten von zusammen ca. 0,22ct. und 1 Zuchtperle
Ring-Durchmesser: 1,7cm
450,00 EUR
130519 Art-Deco Ring aus 585er Gelbgold mit Brillantbesatz von zusammen ca. 0,03ct. und 2 Turmaline von zus... 350,00 EUR
Ring-Durchmesser: 1,7cm, Gesamtgewicht ca.: 5,8gr.
130521 Jugendstil Herrenring aus 750er Gelbgold besetzt mit 3 Diamantrosen von zusammen ca. 0,65ct., Gesamt...350,00 EUR
Ringschulter und Ringkopf graviert, guter Zustand, Ring-Durchmesser: 2cm
131025 Spindelklobenarmband aus vergoldetem Messing, mittig mit rotem Stein, 19. Jhd.
100,00 EUR
einzelne Glieder aus sogenannten Spindelkloben bestehend, handausgesägt, fein ziselierte runde Scheiben, guter Zustand, Länge:
18cm, Breite: 2cm
131218 1 Paar Ohrhänger aus 925er Silber
besetzt mit je 1 Rauchtopas in Tropfenform und je 1 Tsavorit, Ohrhänger-Breite: 1cm, Länge: 2,5cm
30,00 EUR
131229 1 Paar Ohrhänger aus 925er Silber
besetzt mit je 1 herzförmigen Amethyst, Ohrhänger-Breite: 2cm, Länge: 5,5cm
75,00 EUR
131244 Vergoldete Uhrenkette
Breite: 1cm, Länge: 26cm
25,00 EUR
127753 Herrenring aus 835er Silber mit Blutjaspis um 1920
Ring-Durchmesser ca.: 2cm
15,00 EUR
124886 Kette aus 925er Silber mit Perlmutt-Anhänger in Form eines Stosszahnes
Ketten-Länge: 44cm, Anhänger-Maße: 6cm, guter Zustand
75,00 EUR
124934 Ring aus 925er Silber mit Granatbesatz
guter Zustand, Durchmesser ca.: 1,7cm
22,00 EUR
124939 Ring aus 925er Silber mit Blautopas- und Zirkonbesatz
guter Zustand, Durchmesser ca.: 1,8cm
35,00 EUR
124949 Ring aus 925er Silber mit Amethystbesatz
guter Zustand, Durchmesser ca.: 1,8cm
20,00 EUR
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 54 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Schmuck
104165 Damenring aus Sterlingsilber mit Amethystbesatz
guter Zustand
25,00 EUR
104189 Damenring aus Sterlingsilber mit Amethystbesatz
guter Zustand
17,00 EUR
104190 Damenring aus Sterlingsilber mit Blautopasbesatz
guter Zustand
45,00 EUR
116157 Art-Deco Damenring aus 750er Gelbgold
besetzt mit 1 Zuchtperle und Diamantenbesatz von zusammen ca. 0,23ct., Durchmesser: 1,5cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 55 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
350,00 EUR
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Silber
143542 1 Paar Glasuntersetzer aus 925er Silber, 20. Jahrhundert, Gewicht ca.: 147gr.
gepunzt "925", guter Zustand, Durchmesser: 10cm
180,00 EUR
143543 1 Paar Glasuntersetzer aus 925er Silber, 20. Jahrhundert, Gewicht ca.: 147gr.
gepunzt "925", guter Zustand, Durchmesser: 10cm
180,00 EUR
143544 1 Paar Glasuntersetzer aus 925er Silber, 20. Jahrhundert, Gewicht ca.: 147gr.
gepunzt "925", guter Zustand, Durchmesser: 10cm
180,00 EUR
143196 Tafelleuchter aus 925er Silber der Silbermanufaktur Arthur Möhre, 20. Jahrhundert, Gewicht ca.: 360gr.
quadratischer gefüllter Fuß, guter Zustand, Höhe: 17cm
200,00 EUR
142733 Versilberter Tortenheber der Württembergische Metallwarenfabrik AG, Geislingen um 1900
berieben, Länge: 26cm
10,00 EUR
142745 4 versilberte Jugendstil Fischmesser
guter Zustand, Länge: 21,5cm
15,00 EUR
142539 Schatulle aus 800er Silber der Manufaktur Adolf Mayer, Frankfurt am Main, Gewicht ca.: 56gr.
innen vergoldet, am Rand gepunzt "800, Krone, Halbmond", guter Zustand, Breite: 3,5cm, Länge: 7cm
100,00 EUR
142284 Setzkastenfigur aus 925er Silber - "Chinesischer Wasserträger", Gewicht ca.: 16 gr.
auf rundem Sockel, im Boden gepunzt "Sterling", guter Zustand, Höhe: 6,5cm, Fuß - Durchmesser: 3cm
40,00 EUR
142285 Setzkastenfigur aus 925er Silber - "Chinese mit Stab und Korb", Gewicht ca.: 13 gr.
auf rundem Sockel, im Boden gepunzt "Sterling", guter Zustand, Höhe: 6,5cm, Fuß - Durchmesser: 3cm
40,00 EUR
142286 Setzkastenfigur aus 925er Silber "Chinesischer Fischer mit Reuse", Gewicht ca.: 17 gr.
auf rundem Sockel, im Boden gepunzt "Sterling", guter Zustand, Höhe: 6,5cm, Fuß - Durchmesser: 3cm
40,00 EUR
142303 Zigarettenetui aus 835er Silber mit Jugendstildekor, Gewicht ca.: 76 gr.
guter Zustand, Breite: 7,5cm, Länge: 8cm
35,00 EUR
142282 Setzkastenfigur aus 925er Silber - "Chinese mit 2 Kästen", Gewicht ca.: 17 gr.
auf rundem Sockel, im Boden gepunzt "Kingsburg Sterling", guter Zustand, Höhe: 6cm, Fuß - Durchmesser: 3cm
40,00 EUR
141916 6 Kaffeelöffel aus 800er Silber, "Perlrand Dekor", Gesamtgewicht ca.: 93gr.
gepunzt "800, W", guter Zustand
45,00 EUR
141552 Versilberte Spardose in Form eines Ei mit Vogel
graviert mit Blumendekor, mit Dellen, Höhe: 9cm
15,00 EUR
141501 1 Paar Platzteller aus Silber, Gesamtgewicht ca.: 725gr.
im Boden mit Tremolierstab, Profilrand, mit starken Gebrauchsspuren, Durchmesser: 23cm
320,00 EUR
141500 3 Platzteller aus 835er Silber der Silberschmiede Wilkens, Bremen, "Perlranddekor", 20. Jahrhundert,...
1 Teller mit feinen Kratzern sonst guter Zustand, Durchmesser: 28cm
770,00 EUR
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 56 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Silber
141499 Platzteller aus 925er Silber der Silberwarenmanufaktur Koch & Bergfeld, Bremen, Gewicht ca.: 617gr.
im Boden mehrfach gepunzt, godronierter Rand, guter Zustand, Durchmesser: 27,5cm
300,00 EUR
141489 1 Paar kleine Platzteller aus 925er Silber, "Perlrand Dekor", 20. Jahrhundert, Gesamtgewicht ca.: 446gr.
gepunzt "Berlin 925", guter Zustand, Durchmesser: 18cm
180,00 EUR
141498 1 Paar Platzteller aus 835er Silber der Silberschmiede Wilkens, Bremen, 20. Jahrhundert, Gewicht ca....
430,00 EUR
gepunzt, mehrfach gekniffener und profilierter Rand, 1 Teller mit feinen Kratzern, sonst guter Zustand, Durchmesser: 28cm
141388 Kleines Büro auf Holzsockel aus 925er Silber
120,00 EUR
Stuhl mit Schreibtisch, auf dem Schreibtisch zwei Griffel und Ordner, auf dem Ordner beeichnet "Codice (Code)", Gardrobenständer
mit Talar und Hut, nicht gepunzt, guter Zustand, Höhe: 6cm, Länge: 8cm, Tiefe: 6cm
141128 Zuckerschale versilbert, England 20. Jahrhundert
10-eckig, im Boden gepunzt "Silver Dream", guter Zustand, Durchmesser: 9cm
10,00 EUR
141149 6 Teeglashalter aus Silber mit Niellodekor, Gesamtgewicht ca.: 807gr.
300,00 EUR
nicht gepunzt, durchbrochen gearbeitete Wandung, Gläser von der Glasmanufaktur Schott, Mainz, guter Zustand, Höhe: 9cm
141045 Versilberter Flaschenverschluß der Württembergische Metallwarenfabrik AG, Geislingen
pilzförmig, gehämmertes Dekor, mit Korken, guter Zustand, Durchmesser: 3,5cm
10,00 EUR
140466 4 versilberte Vorlegeteile um 1890
2 Vorlegegabeln, Buttermesser, Käsemesser, Klingen und Zinken müssen erneuert werden sonst guter Zustand
35,00 EUR
140891 6 Andenkenlöffel aus 800er und 835er Silber, vergoldet, Gesamtgewicht ca.. 59gr.
in Bakalitschatulle, guter Zustand
35,00 EUR
140868 Großer Standbilderrahmen aus 925er Silber,
guter Zustand, Bildmaße - Breite: 10cm, Länge: 15cm, Gesamtmaße: 18,5cm x 26cm
130,00 EUR
140848 Flaschenuntersetzer aus 835er Silber der Silbermanufaktur Wilhelm Binder, Schwäbisch Gmünd, Gewicht ...75,00 EUR
6-fach gekniffener Rand, guter Zustand, Durchmesser: 14cm
140847 Flaschenuntersetzer aus 835er Silber der Firma Lutz & Weiss, Pforzheim, Gewicht ca.: 105gr.
6-fach gekniffener Rand, guter Zustand, Durchmesser: 15cm
95,00 EUR
140539 Versilberter Tortenheber mit Rosenquarz besetzt
durchbrochen gearbeitet, Cabochonschliff, guter Zustand, Länge: 22,5cm
15,00 EUR
140540 Ovale versilberte Anbietschale
15,00 EUR
auf 4 Kugelfüßen, Wandung durchbrochen gearbeitet mit 4 roten Glassteinen, Glasboden, gebrauchter Zustand, Breite: 8cm, Länge:
12cm
140545 Zigarettenspitze mit 835er Silbermontierung
6-eckig graviert, schwarzes Mündstück aus Bakelit, guter Zustand, Länge: 7cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 57 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
45,00 EUR
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Silber
140140 Versilbertes Fleischvorlegebesteck im Originalkarton, 19. Jhd.
Zinken und Klinge aus Stahl mit Gebrauchsspuren
35,00 EUR
140171 Teekanne aus 925er Silber - "Queen Anne Dekor", Gewicht ca.: 715gr.
ebonisierter Holzgriff und Deckelknauf, guter Zustand, Höhe: 15,5cm
650,00 EUR
140172 Ovales Tablett aus 800er Silber, Italien, Gewicht ca.: 143gr.
guter Zustand, Breite: 12cm, Länge: 21,5cm
150,00 EUR
140188 Kandislöffel aus 925er Silber der Manufaktur Ravissant, 20. Jahrhundert, Gewicht ca.: 29gr.
am Griff mit Ebenholz Halbmond, gepunzt "Ravissant, 925, L", guter Zustand, Länge: 13,5cm
70,00 EUR
140192 Teesieb auf kleiner Schale aus 800er Silber der Firma P. Bruckmann & Söhne, Heilbronn, 20. Jahrhunde...
dekoriert mit Blumen, guter Zustand, Durchmesser: 10cm
60,00 EUR
140277 6 Russische Teeglashalter aus 875er Silber - teilvergoldet mit Niellodekor, Gesamtgewicht ca.: 497gr.
330,00 EUR
Wandung teiweise durchbrochen, gepunzt im oval: "875" mit Sichel im Stern, Hammer, M und kyrillischem Meister-Zeichen,
verschiedene Glaseinsätze, stark berieben, Halter - Höhe: 9cm
139590 Teesieb aus Silber teilvergoldet, um1900, Gewicht ca.: 18gr.
gebuckelter Rand mit Blütendekor, mit Kette und Haken, nicht gepunzt, Gold etwas berieben, Durchmesser: 7,5cm
25,00 EUR
139988 Salatvorlegebesteck aus 800er Silber mit Irisch-Horn, "Fadendekor", Treviso, 20. Jahrhundert
sehr guter Erhaltungszustand, Länge: 23,5cm
160,00 EUR
139984 Salatvorlegebesteck aus 800er Silber mit Irisch-Horn, "Oktagonales Dekor"
sehr guter Erhaltungszustand, Länge: 23,5cm
160,00 EUR
139869 Standbilderrahmen aus 925er Silber, Italien, "Modell Baby Rosa"
55,00 EUR
auf dem Rahmen geprägt Babyflasche mit Schnuller, guter Zustand, Bildmaße - Breite: 10cm, Länge: 15cm, Gesamtmaße: 14,5cm x
18,5cm
139892 12 versilberte Mokkalöffel, 19. Jahrhundert
gepunzt "12", guter Zustand
45,00 EUR
139814 Setzkastenfigur aus 925er Silber, Arezzo (Italien), 20. Jahrhundert, Gewicht ca.: 9,1gr.
gepunzt "925, AR", Ente mit emailliertem Kopf, sehr guter Erhaltungszustand, Höhe: 3cm, Breite: 2cm
45,00 EUR
139548 Art-Deco Vase aus 925er Silber, Gewicht ca. (gefüllter Fuß): 354gr.
120,00 EUR
ausgestellter, gewellter Vasenrand teilweise durchbrochen gearbeitet, im Boden gepunzt "Sterling, weighted, 1493", Vasenrand mit
kleinen Dellen, mit Monogramm graviert, Höhe: 22,5cm
139541 Versilberter Art-Deco Gebäckheber, Dänemark
Griff mit französischer Lilie, Laffe mit Rocaillenrand, gepunzt "20", guter Zustand, Länge: 18,5cm
10,00 EUR
139473 Versilberte Jugendstil Schale der Württembergische Metallwarenfabrik AG, Geislingen, 20. Jahrhundert
Wandung mit Kleeblattdekor, gewellter Rand, teilweise berieben, Höhe: 5cm, Durchmesser: 8,5cm
15,00 EUR
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 58 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Silber
139437 Becher aus 925er Silber, Padova, 20. Jahrhundert, Gewicht ca.: 64gr.
gepunzt "PD, 925", guter Zustand, Höhe: 8,5cm
70,00 EUR
139447 Fingerhut aus 800er Silber, 20. Jahrhundert, Gewicht ca.: 4gr.
mit grünem Stein besetzt, gepunzt "800", guter Zustand, Höhe: 2cm
25,00 EUR
139435 1 Paar Salzlöffel aus 925er Silber, Arezzo, 20. Jahrhundert, Gewicht ca.: 8gr.
verspieltes Dekor, gepunzt "AR, 925", guter Zustand, Länge: 6cm
25,00 EUR
139424 6 Messerbänke aus 925er Silber, Padova, 20. Jahrhundert, Gewicht ca.: 194gr.
gepunzt "PD, 925", guter Zustand, Länge: 9cm
139427 Vorlegegabel aus 800er Silber, "Augsburger Faden Dekor", Treviso, 20. Jahrhundert, Gewicht ca.: 42gr.
gepunzt "TV, 800", sehr guter Erhaltungszustand, Länge: 18,5cm
190,00 EUR
50,00 EUR
139387 Windlicht aus 925er Silber mit Glasaufsatz ohne Schliff, 20. Jahrhundert, Gewicht ca. (gefüllter Fuß...
guter Zustand, Gesamt - Höhe: 22cm, Durchmesser: 10cm, Glaszylinder - Höhe: 16,5cm
115,00 EUR
139414 1 Paar 8-eckige Serviettenringe aus 925er Silber, Treviso, 20. Jahrhundert, Gesamtgewicht ca.: 75gr.
gepunzt "925, TV", sehr guter Erhaltungszustand, Breite: 3,5cm, Länge: 5cm
110,00 EUR
139423 1 Paar Serviettenringe aus 925er Silber, "Rillendekor", Padova, 20. Jahrhundert, Gewicht ca.: 57gr.
gepunzt "PD, 925", guter Zustand, Breite: 3,5cm, Länge: 5cm
139384 Windlicht aus 925er Silber mit Glasaufsatz ohne Schliff, 20. Jahrhundert, Gewicht ca. (gefüllter Fuß...
guter Zustand, Gesamt - Höhe: 22cm, Durchmesser: 10cm, Glaszylinder - Höhe: 16,5cm
90,00 EUR
115,00 EUR
139319 Quadratischer Standbilderrahmen aus 925er Silber, 20. Jahrhundert
gerieftes Dekor, am oberen Rand mit kleiner Delle, Breite: 15,5cm, Länge: 20cm
30,00 EUR
139375 Brotmesser aus 800er Silber, "Augsburger Faden Dekor", Treviso, 20. Jahrhundert, Gewicht ca. (Klinge...
guter Erhaltungszustand, Länge: 29cm
75,00 EUR
138935 Bernard Buffet (1928 - 1999) - limitierter Sammelteller aus Sterlingsilber mit Radierung, "Gazelle", 1973
90,00 EUR
im Spiegel bezeichnet: "Bernard Buffet Gazelle", mit Aufhängung, rückseitig bezeichnet, nummeriert und datiert "Le Médaillier, Paris /
Gravée à l´eau forte sur argent sterling 1er titre / C 379 / ©1973 Bernard Buffet", Durchmesser: 20,5cm, Gewicht ca.: 217gr., etwas
berieben
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
138428 2 verschiedene Becher aus 800er Silber, Deutsch um 1900, Gesamtgewicht ca.: 49gr.
35,00 EUR
1 Becher legiertes Monogramm und 1x gesticheltes Dekor, beide Becher mit Gebrauchsspuren, Höhe: 7cm, Breite: 7,5cm
138460 Sahnekännchen aus 800er Silber der Manufaktur Nikolaus Trübner, Heidelberg 20. Jahrhundert - Gewicht...160,00 EUR
innen vergoldet, geschweifte Wandung, im Boden gepunzt "Trübner, 800", guter Zustand, Höhe: 14,5cm
138471 Becher aus 800er Silber der Silberwarenmanufaktur Koch & Bergfeld, Bremen 20. Jahrhundert, Gewicht c... 50,00 EUR
innen vergoldet, Wandung in Reserve graviert "Günther 1915", guter Zustand, Höhe: 9cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 59 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Silber
138474 Frühstücksbesteck für 6 Personen aus 800er Silber, "Augsburger Faden Dekor", Treviso (Italien) 20. J...
neuwertiger Zustand, Gewicht mit Messer ca.: 1028gr.
850,00 EUR
138475 Menübesteck für 6 Personen aus 800er Silber - "Augsburger Faden Dekor", Treviso (Italien) 20. Jahrhu... 1.170,00 EUR
neuwertiger Zustand, Gewicht mit Messer ca.: 1542gr.
136418 Flaschenteller aus 800er Silber der Firma Jakob Grimminger, Schwäbisch Gmünd, Gewicht ca.: 105gr.
mit Kordelrand, guter Zustand, Durchmesser: 15cm
136419 Milchkännchen aus 835er Silber, Gewicht ca.: 179gr.
im Boden gepunzt "835 S.", gebuckelte Wandung, guter Zustand, Höhe: 9,5cm
80,00 EUR
150,00 EUR
136417 Flaschenuntersetzer aus 800er Silber der Silbermanufaktur Wilhelm Binder, Schwäbisch Gmünd, Gewicht ...35,00 EUR
Rand mit Blumendekor, guter Zustand, Durchmesser: 15,5cm
136412 Henkelkorb aus 835er Silber der Silbermanufaktur Wilhelm Binder, Schwäbisch Gmünd, Gewicht ca.: 55gr. 55,00 EUR
guter Zustand, Höhe: 8,5cm
136405 Butter- und Käsemesser 800er Silber
Monogramm "S", Schleifendekor, alte Griffe mit neuen Klingen, guter Zustand
110,00 EUR
136404 Salatvorlegebesteck aus 925er Silber der Silberwarenmanufaktur Koch & Bergfeld, Bremen, Gesamtgewich...
220,00 EUR
Augsburger Faden Dekor, guter Zustand
136403 Fischvorlegebesteck aus 925er Silber der Silberwarenmanufaktur Koch & Bergfeld, Bremen, Gesamtgewich...
190,00 EUR
Augsburger Faden Dekor, guter Zustand
136396 Versilbertes Tablett, Frankreich 2. Hälfte 19. Jahrhundert
2 Griffe, Rand mit Lorbeerblatt- und Kreuzbanddekor, minimal berieben, Breite: 48cm, Länge: 65,5cm
280,00 EUR
135805 Anbietschale aus 800er Silber, Treviso (Italien), Gewicht ca.: 134gr.
mehrfach gezwickte Wandung, gepunzt "800, TV", sehr guter Erhaltungszustand, Durchmesser: 14,5cm
210,00 EUR
135806 Zehneckige Schale aus 800er Silber, Treviso (Italien), Gewicht ca.: 140gr.
gepunzt "800, TV", sehr guter Erhaltungszustand, Durchmesser: 14,5cm
210,00 EUR
135804 Anbietschale aus 800er Silber, Treviso (Italien), Gewicht ca.: 94gr.
mehrfach gezwickte Wandung, gepunzt "800, TV", sehr guter Erhaltungszustand, Durchmesser: 12cm
140,00 EUR
135803 Zehneckige Schale aus 800er Silber, Treviso (Italien), Gewicht ca.: 91gr.
gepunzt "800, TV", sehr guter Erhaltungszustand, Durchmesser: 12cm
140,00 EUR
134980 Viereckiges kleines Konfektschälchen aus 835er Silber der Silberschmiede Wilkens, Bremen
guter Zustand, Breite: 7cm, Länge: 7cm, Gesamtgewicht ca.: 28gr.
134507 Versilberter Platzteller der Silberschmiede Robbe & Berking, Flensburg
leicht berieben, Teller - Durchmesser: 33cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 60 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
30,00 EUR
150,00 EUR
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Silber
133210 Versilberter Serviettenring der Württembergische Metallwarenfabrik AG, Geislingen
Jugendstildekor, graviert mit legiertem Monogramm "AB", innen berieben
131007 6 versilberte Hummergabeln
mit Hummer graviert, gepunzt "EPNS", leicht berieben
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 61 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
0,00 EUR
25,00 EUR
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Skulpturen
141678 Sandsteinfigur - "Hockendes Mädchen", 1941
am Sockelrand signiert und datiert "Elo 1941", guter Zustand, Höhe: 20cm
60,00 EUR
140254 Terrakotta Figur - "Bauer mit Esel und Ziege", Italien 20. Jhd.
40,00 EUR
am Sockelrand signiert "Grasso S. NO", im Boden gemarkt "S NO GRASSO Catania (Ognina) Made in Italy", ein Horn bestoßen,
Höhe: 15cm, Breite: 15cm
140336 K. Ceracast (20. Jahrhundert) - Kunstkeramik, Halbreliefskulptur: "Madonna mit Jesusknaben"
verso signiert "K. Ceracast", guter Zustand, Breite: 9,5cm, Länge: 43cm
137103 Holzskulptur, "Streitross", geschmückt mit feinen Messingbändern und Perlmutteinlagen
guter Erhaltungszustand, Höhe: 40cm, Länge: 34cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 62 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
15,00 EUR
100,00 EUR
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Spiegel
142777 Wandspiegel - Holz/Stuck hellgrau gefasst, Schweden um 1880
guter Erhaltungszustand, Höhe: 105cm, Breite: 71cm
142625 Goldfarbener Wandspiegel um 1920
mit kleinen Abplatzungen, im Spiegelglas ein Blindfleck Breite: 58cm, Länge: 77cm
220,00 EUR
50,00 EUR
141197 Wandspiegel im Louis Seize Stil, grau/weiß gefasst
150,00 EUR
überkragendes Gesims, kleiner ovaler Spiegel mit Girlande und Schleifendekor, guter Zustand, Breite: 70cm, Länge: 113cm
141200 Wandspiegel im Louis Seize Stil, grau/weiß gefasst
150,00 EUR
überkragendes Gesims, kleiner ovaler Spiegel mit Girlande und Schleifendekor, guter Zustand, Breite: 70cm, Länge: 113cm
140556 Wandspiegel, rot/silber gefasst
Spiegelglas erneuert, unrestauriert, Breite: 42cm, Länge: 48cm
80,00 EUR
139957 Oktogonaler Wandspiegel mit kupfer-goldfarbenen Rahmen und original Spiegelglas, Mitte 19. Jh.
mit Weinblattranken und Traubendekor, guter Zustand, Breite: 44cm, Länge: 61cm
110,00 EUR
139959 Oktogonaler Wandspiegel mit vergoldeter Rahmung, Mitte 19. Jh.
mit Akanthusblatt- und Eierstabdekor, original Spiegelglas, altersbedingter guter Zustand, Breite: 44cm, Länge: 61cm
110,00 EUR
139969 Neo-Rokoko Blattgold Spiegel, 2. Hälfte 19. Jahrhundert
Spiegelglas erneuert, guter Zustand, Breite: 31cm, Länge: 50cm
110,00 EUR
139981 Flämischer Wandspiegel - grau gefasst mit Kerbschnitzerei, um 1880
und goldenem Inlett, Spiegelglas erneuert, Höhe: 100cm, Breite: 57cm
150,00 EUR
139942 Englischer Facettschliff-Spiegel handbemalt mit Stiefmütterchenbukett, 1. Hälfte 20. Jhd.
50,00 EUR
mit Kugelschliff, Weintrauben und Weinblättern, unten links Monogramm "J. M. J.", Rahmen minimal bestoßen, Breite: 59cm, Länge:
80cm
127677 Dielenspiegel mit Facettschliffglas - vergoldete Rahmung mit Blattfriesdekor und dunkelgrüner Fassun... 300,00 EUR
guter Zustand, Breite: 96cm, Länge: 115cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 63 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Spielzeug
140376 Modellauto - VW Käfer 1200 V230-31 der Modellbaumanufaktur Siku, 60er Jahre
Farbe beige-mint, aus Zinkguß, sehr guter Zustand, Höhe: 2,5cm, Länge: 6,5cm
15,00 EUR
140811 Spieluhr der Kunstgewerbe-Werkstaetten Olbernhau (KWO), "Bienenkapelle", 20. Jahrhundert
60,00 EUR
musizierende Bienen mit Metallblumen, oranger Holzkorpus mit Bienen und Blümchen bemalt, Holzkorpus mit kleinen Trockenrissen,
im Boden kleine Abplatzung sonst guter Zustand, Höhe: 16cm, Durchmesser: 10,5cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 64 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Steinzeug
142411 Nürnberger Enghalskrug mit Vögelesdekor, 18. Jahrhundert
950,00 EUR
Standfläche und Deckel mit Zinnmontierung, leicht ausladende Standfläche, spiralförmig godronierte Wandung und grippter Hals,
Zopfhenkel mit Mittelrist, kleisterblauer Fond, im Boden blaue Marke "NB", guter Zustand, Höhe: 34cm
141985 Studentika Krug mit Zirkel einer Studentenverbindung, 1927
40,00 EUR
Zinndeckel und Daumenheber mit Maskarone, auf der Wandung bezeichnet "Meisterklub S.S. 1927 unserem lieben Burschen
Bachus", 0,5L., guter Zustand, Höhe: 18cm
141856 Kleine Deckelterrine aus Steinzeug mit Architektur-Blaumalerei, England 1. Hälfte 19. Jhd.
innen mit Haarriss, Rand minim. bestoßen, Breite: 10cm, Länge: 15,5cm
40,00 EUR
141675 3 verschiedene Majolika Jardinieren um 1910
Höhe: 8cm - 13,5cm, Breite: 7cm - 12,5cm, 1 Schale bestoßen
45,00 EUR
141571 6 verschiedenen Steinzeugteller, um 1900
guter Zustand, Durchmesser: 21cm bis 27cm
30,00 EUR
141555 Terracotta-Figur, "Sitzender weiblicher Akt", Gmundner Keramik, 50er Jahre
40,00 EUR
"auf Boden sitzender weiblicher Akt, den Kopf zur Seite gedreht, die Beine angewinkelt und übereinander geschlagen, den linken Arm
darauf abgelegt und sich mit der rechten Hand vom Boden abstützend", naturbelassener Scherben, im Boden Restmarke, Modelnr..:
511, Höhe: 21cm
141192 Bunzlauer Milchkrug um 1920
40,00 EUR
bauchige Form, spitze Schnauze, blaues geometrisches Dekor mit braunen Punkten, am Griff und Ausguss minimale Bestoßungen,
Höhe: 19,5cm
140883 Vorratsdose aus Steinzeug mit Messing Montierung
10,00 EUR
grün/rot/schwarzes Dekor, Deckel von innen mit Haarriss, Wandung aussen und innen mit Lasurrissen, im Boden mit Chip, Höhe:
11cm, Länge: 21cm
140786 Designer Keramikschale
15,00 EUR
auf zierlichem Standfuß die bauchige Wandung mit teilweise dünn gespachtelt aufgetrager Farbe auf türkisem Grund, am Standring
ein kleiner Chip, Höhe: 20cm, Durchmesser: 24,5cm
140785 Terrakotta Schale der Manufaktur Vallauris, Frankreich
15,00 EUR
auf Standring, weiße durchscheinende Glasur, Wandung durchbrochen gearbeitet, im Boden bezeichnet: "entierement faut main,
Vallauris", guter Zustand, Durchmesser: 23,5cm
140232 2 Bunzlauer Backformen
20,00 EUR
größere Form außen mit Gebrauchsspuren, kleine Form mit kleinen Chip am oberen Rand, Durchmesser: 24cm und 27,5cm
139679 Weinkanne aus Steinzeug (Salzlasur) der Manufaktur Villeroy & Boch, Mettlach um 1890
60,00 EUR
auf der Wandung reliefiertes Dekor mit Weinranken, Vögeln und Personendarstellungen, umlaufender Schriftzug "Wer nicht liebt
Wein, Weib, Gesang der bleibt ein Narr sein Leben lang", "Wohl bekomm's", guter Zustand, Höhe: 23cm
139684 Sammelteller der Wächtersbacher Steingutfabrik, Schlierbach, "Seenotkreuzer "Theodor Heuss""
15,00 EUR
auf dem Teller bezeichnet "Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger, Seenotkreuzer "Theodor Heuss", segne das
Rettungswerk, gegr. 1865"
137352 2 ovale Anbietplatten aus Steinzeug mit Blaumalerei, um 1900
beide mit Haarrissen, Breite: 26cm, Länge: 36cm und Breite: 28cm, Länge: 37cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 65 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
15,00 EUR
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Steinzeug
132714 Rheinische Keramik Vase, Siegburg 15. Jhd.
120,00 EUR
dunkelbraune, hart gebrannte Vase unlasiert, mit angekniffenem Wellenfuß, umlaufende Drehriefen, altersbedingte Gebrauchsspuren,
Höhe: 20,5cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 66 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Teppiche
142202 Buchara aus Schurwolle, Pakistan
am Rand signiert, guter Zustand, Breite: 126cm, Länge: 182
130,00 EUR
142203 Ghoum aus Korkwolle/Seide, Iran, 1. H. 20. Jahrhundert
200,00 EUR
kurz gehalten, auf hellblauem Fond gearbeitete Mihrab zeigt in der Mitte des Giebels eine geschmückte Lampe, mittig Darstellung mit
Baum und Vogelmotiv, Bordüre mit säulenartigem Dekor, Kettelung mit Gebrauchsspuren, Breite: 126cm, Länge: 185cm
142199 Antiker Shirvan, Kaukasus
150,00 EUR
Provenienz: Wladimir Schmitz-Waldthausen "Fürst Wladimir Andréitsch Nasaroff" (1879 St. Petersburg - 1964 Aachen), feste
Knüpfung, stark betreten, Breite: 107cm, Länge: 205cm
142198 Antiker Buchara-Turkmenistan
200,00 EUR
Provenienz: Wladimir Schmitz-Waldthausen "Fürst Wladimir Andréitsch Nasaroff" (1879 St. Petersburg - 1964 Aachen), feste
Knüpfung, Kettelung gebrochen (9cm x 13cm und 2cm x 2cm), Breite: 112cm, Länge: 171cm
139215 Teppich - Panderma, Trägergewebe Baumwolle, Flor Seide, Anatolien
250,00 EUR
kurz gehalten, 200.000 Knoten per qm erkennbar, Grundfarbe lichtblau, Mittelfeld wird von einem Mihrab-Bogen beherrscht,
Darstellung einer Öllampe, Medaillon nach persischer Art, Bordüre mit kufischen Schriftzeichen, teilweise verblichen, Breite: 119cm,
Länge: 178cm
139218 Teppich - Panderma, Trägergewebe Baumwolle, Flor Seide, Anatolien
200,00 EUR
250.000 Knoten per qm erkennbar, auf lindgrünem Fond gearbeitete Mihrab zeigt in der Mitte des Giebels eine mit Blumen
geschmückte Oellampe, oberhalb Darstellungen von Zypressen, Gebetsfeld Emblem der Fruchtbarkeit, Bordüre mit Palmettenartigem
Dekor, teilweise verblichen, Breite: 119cm, Länge: 174cm
139221 Teppich - Panderma, Trägergewebe Baumwolle, Flor Seide, Anatolien
250,00 EUR
kurz gehalten, 250.000 Knoten per qm erkennbar, auf lindgrünem Fond gearbeitete Mihrab zeigt in der Mitte des Giebels eine mit
Blumen geschmückte Oellampe, oberhalb Darstellungen von Zypressen, Gebetsfeld Emblem der Fruchtbarkeit, Bordüre mit
Palmettenartigem Dekor, teilweise verblichen, Breite: 119cm, Länge: 174cm
137434 Afgahanische Salztasche, erdfarben, 1. Hälfte 20. Jhd.
Maße: 43cm x 45cm
50,00 EUR
137433 Afgahanische Salztasche, erdfarben, 1. Hälfte 20. Jhd.
Maße: 43cm x 42cm
30,00 EUR
127799 Kelim-Galerie
erdfarben, Fransen beschnitten, guter Erhaltungszustand, Breite: 120cm, Länge: 315cm
380,00 EUR
130352 Afghanische Brücke aus Wolle, braun-beigegrundig, um 1920/30
mit Gebrauchspuren, Breite: 66cm, Länge: 113cm
50,00 EUR
126237 Brücke der Provenienz Belutsch, Iran - rotgrundig
mit Gebrauchsspuren, Breite: 91cm, Länge: 140cm
50,00 EUR
126238 Brücke der Provenienz Belutsch, Iran um 1900 - rosagrundig
mit Gebrauchsspuren, Breite: 77cm, Länge: 135cm
80,00 EUR
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 67 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Textilien
142807 Altländer Halstuch/Schultertuch aus dunkelroter Seide verziert mit schwarzer geklöppelter Spitze, 19...
eine Ecke mit Blumen Ton in Ton sehr aufwendig bestickt, sehr gut restauriert (Ecken verstärkt), Maße: 98cm x 102cm
25,00 EUR
142670 Leinen-Tischläufer mit Lochstickerei und blauer Blumen- und Blattfriesstickerei
guter Zustand, Breite: 48cm, Länge: 236cm
35,00 EUR
142660 Abendmahl Tischdecke aus weißem Damast
guter Zustand, Breite: 124cm, Länge: 155cm
90,00 EUR
140656 1 Ballen Leinen (ca. 13 Meter), 19. Jhd.
z.T. leicht stockfleckig sonst guter Erhaltungszustand, Breite ca.: 75cm, Länge ca.: 13m
90,00 EUR
140967 Leinen-Rollhandtuch um 1900
guter Zustand, Breite: 37,5cm, Länge ca.: 360cm
30,00 EUR
131695 5 Geschirrhandtücher aus Leinen
Monogramm mit rotem Kreuzstich
25,00 EUR
131698 Geschirrhandtuch aus Leinen
gesticktes Monogramm "P"
10,00 EUR
130446 1 Kissen, Persien 1. Hälfte 20. Jhd.
original Zustand, Maße je ca.: 57cm x 46cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 68 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
150,00 EUR
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Uhren
142972 Reisewecker mit Spieluhr-Weckfunktion, "Wenn alle Brünnlein fließen"
120,00 EUR
Messing-Korpus versilbert, Seiten verglast, weißes Ziffernblatt mit kleiner Sekunde auf der "12" und Weckereinstellung auf der "6",
arabische und römische Zahlen/Ziffern, Schlüsselaufzug, Schlüssel vorhanden, Uhrwerk und Spieluhr funktioniert, Höhe: 19cm, Breite:
13cm, Tiefe: 10cm
141941 Göteborger Carteluhr mit vergoldetem Holzkorpus, 1. H. 20. Jahrhundert
200,00 EUR
mit geschnitzten Rosen verziert, voller und halber Stundenschlag auf Glocke, goldfarbenes Ziffernblatt mit goldenen handgesägten
Zeigern und schwarzen arabischen Zahlen, Schlüssel vorhanden, guter Erhaltungszustand, Werk gangbar, Höhe: 46cm, Breite: 31cm
140338 Tischuhr im Kapitänsstil - Juwelier Imhof, Schweiz
15,00 EUR
Mahagonigehäuse mit eingelegten Messingbändern, weißes Ziffernblatt mit schwarzen Breguet-Zeigern und römischen Ziffern,
sichtbares Uhrwerk mit Plexiglasdeckel, auf dem Ziffernblatt und Werk bezeichnet "Imhof", mit Handaufzug, gangbar, Gehäuse mit
leichten Gebrauchsspuren, Glas beschädigt, Höhe: 10cm, Breite: 10cm, Tiefe: 5cm
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 69 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Zinn
141196 1 Kerzenleuchter, 1 Tellerleuchter, 1 Breischale aus Zinn, 20. Jahrhundert
35,00 EUR
Leuchter im Dresdener Barockstil, Höhe: 22cm, mit Gebrauchsspuren, Breischale, im Boden gepunzt, guter Zustand, Breite: 19cm,
Länge: 23cm, Tellerleuchter, Höhe: 7cm, Durchmesser: 16cm
140996 1 Paar Zinn Blaka mit Dochtlöscher, 19. Jhd.
je 1-flammig, mehrfach gepunzt, Höhe: 28cm, Breite: 15,5cm
90,00 EUR
140160 Große Zinnplatte, 19. Jahrhundert
im Boden undeutlich gepunzt "Blockzinn, ?..indorf", kleine Lötstelle, Durchmesser: 32cm
40,00 EUR
135194 Entwurf: Karl Raichle (1889 - 1965) - Art-Deco Zinnkanne - Dekor "Hammerschlag"
150,00 EUR
Deckelkanne mit spitzem Schnabelausguss und breitem Bandhenkel, Zinn geschmiedet, im Boden Meistermarke gepunzt "Meersburg,
handgeschmiedet, deutsches Edelzinn", guter Zustand, Höhe: 24,5cm
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Künstler
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 70 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Kuenstlerindex
Alt, Otmar
geboren am 17.7.1940 in Wernigerode (Harz) - ansässig in Hamm-Norddinker (Westfalen)
Objekte in diesem Katalog: 141575
Deutscher Maler, Graphiker und Bildhauer. Übersiedelt 1951 nach Berlin. Ab 1959 wird er als Klarinettist und Saxophonist bei den
"Seifworkers", einer Berliner Jazz-Band, bekannt. Während seines Studiums an der Berliner Hochschule für Bildende Künste
(1960-1966) arbeitet er 1962 als Holzflößer in Lappland und malt 1963 in den Semesterferien auf der Cycladeninsel Tinos in
Griechenland. In den Jahren 1965/66 arbeitet er am "Theater am Turm" in Frankfurt am Main und in Trier als Bühnenbildassistent.
1967 gewinnt er den Franz-Roh-Preis "Collage 67" und entwickelt seine "Puzzles". Seit Ende der Studienzeit als Meisterschüler von
Professor Hermann Bachmann in Berlin stellt er häufig einzeln aus und beteiligt sich an den verschiedensten Gruppen-Ausstellungen
im In- und Ausland. Er macht Kinderbücher (Luderbär), Plastiken, Schmuck und vor allem eine Reihe von druckgraphischen
Mappenwerken wie "Die Kinguine", "Die große Veränderung" oder "Mondgrillentaucher". Er malt Wandbilder und entwirft die Tapete
"Happy Cow", gestaltet auch Gebrauchsgegenstände wie Kinderspielzeug und entwirft Märchenfiguren aus Keramik. 1971 wird über
ihn ein Kulturflim unter dem Titel "Vorfrühling" gedreht. Heute gehört der Wahl-Berliner zu den renommiertesten deutschen Künstlern.
Sein Stil, der sich zu einer eigenen Formgebung entwickelte und zuweilen an Comic strips erinnert, basiert auf der informellen Malerei.
Er schafft eine eigenwillige Fabelwelt, die von fantasievoll geformten Menschen, Tieren und Pflanzen bevölkert wird. Sein
Zeichenrepertoire baut sich aus tiermythologischen und biomorphen Archetypen auf. Die geometrischen und flächigen Formen
erlangen durch die ornamentale Farbigkeit eine lebendige Wirkung und fügen sich wie Puzzleteile aneinander. Der erfolgreiche
Künstler hat vor Jahren die Otmar-Alt-Stiftung ins Leben gerufen und fördert mit den Einnahmen aus seiner Kunst den künstlerischen
Nachwuchs in vielfältiger Weise. Literatur: Allgemeines Künstlerlexikon - AKL II, 1992, Seite 659.
Bächli, Silvia
geboren in Baden (Schweiz) am 16.3.1956 - ?
Objekte in diesem Katalog: 141397
bildende Künstlerin und hauptsächlich als Zeichnerin hervorgetreten. Lebt und arbeitet in Basel und Paris. 1976 bis 1980 Studium an
der Schule für Gestaltung Basel und an der École Superieure d'Arts Visuels in Genf. Seit 1993 ist sie Professorin an der Staatlichen
Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe.
Bareuther, Liesl
geboren 1894 in Haslau - gestorben 1970 in Ram (Österreich)
Objekte in diesem Katalog: 140659
egerländische Landschafts-, Architektur- und Blumenmalerin. Ansässig in Baden bei Wien. Schülerin von Wiesinger-Florian, Goltz,
Grill und Schule d. Künstlerinnen-Verein, München, Wachauer Künstlerbund. Lit. siehe: Dreßler, Vollmer.
Barfuss, Ina
geboren am 20.2.1949 in Lüneburg - ansässig in Berlin und in Bölzke (Brandenburg)
Objekte in diesem Katalog: 134492
Deutsche Malerin und Graphikerin. Aufgewachsen in Bremen, studierte sie nach dem Abitur von 1968-74 an der Hochschule für
bildende Künste in Hamburg. Seit 1969 lebt und arbeitet sie mit Thomas Wachweger zusammen. Seit 1974 ist sie als freischaffende
Künstlerin tätig und konnte ihre Werke schon in verschiedenen Galerien und Ausstellungen zeigen, darunter in Berlin, Dortmund,
Hamburg, Köln, London, Mailand, München, New York, Paris, St. Petersburg, Sao Paolo, Tokio, Wien, Zürich. 1984 war sie bei "Von
hier aus – Zwei Monate neue deutsche Kunst" in Düsseldorf und 1989 auf der 2. Istanbul Bienniale vertreten. In ihren Bildern
verwendet sie ein eigenwilliges Repertoire von bestimmten Figuren (Chiffren), die in Variationen wiederkehren. Sie geben einem
menschlichen Grundbedürfnis Ausdruck und zugleich auch dessen Zwiespältigkeit: Nähe/Distanz, Wünsche/Ängste, Kraft/Schwäche,
Fröhlichkeit/Schmerz. Ein Bild von ihr widerspiegelt einen komplexen, sowohl emotionalen wie rationalen Prozess, dem die Künstlerin
während der Bildgestaltung ausgesetzt war. Es geht ihr also nicht darum, ein Bildsujet zu finden, um damit ein zuvor festgelegtes
Thema zu illustrieren. Vielmehr setzt sie Farben und Linien zunächst spontan ins Bild, um einen Ausgangspunkt zu finden, von dem
aus sich die Darstellung prozesshaft weiterentwickeln kann. Diese Erweiterungen führen meist zu einer barfussschen Figur und einer
dazu passenden Szenerie, wobei deren Geschichte allerdings so vielschichtig bleibt, dass sich für die Betrachter alles andere als eine
eindeutige Bilderzählung ableiten lässt. "Die Betrachter meiner Bilder sind gefordert", sagt sie dazu, "das Bild in ihrem Kopf
fertigzustellen". Dabei sollen sie ihre eigenen Geschichten einbringen, ihre Assoziationen, ihre Gefühle. "So werden die Betrachter
praktisch zum Medium", dem das Bild die Auslöser liefert. Literatur: Günter Meißner: Allgemeines Künstlerlexikon.
Batarschin, Rifad Achmedschanowitsch
geboren am 07.09.1936 in Pawlowsk (bei St.Petersburg) - tätig in Saratow
Objekte in diesem Katalog: 142788, 142789
russischer Maler. 1961 Abschluss der Saratower Kunsthochschule (FH) mit Ausbildung u.a. bei B.W. Milowidow, W.F. Gurow, W.K.
Danilow und 1967 des Charkower Instituts für industrielle Formgestaltung (Art and Design). 1967-1971 und 1994-2001 unterrichtete er
an der Saratower Kunsthochschule (FH). Mitglied des Verbandes bildender Künstler Russlands seit 1975 Staatlicher Ehrentitel
"Verdienter Künstler Russlands" seit 2006. Rege Ausstellungstätigkeit in Saratow und in anderen großen Wolga-Städten (u.a. Nischni
Nowgorod, Wolgograd, Samara, Kasan), Teilnahme an regionalen und gesamtrussischen Ausstellungen. Seine Arbeiten erwarben
das Staatlich Saratower Kunstmuseum, andere russische Galerien und Museen sowie Privatsammler im In- und Ausland (u.a aus
Deutschland, den Niederlanden. Großbritannien, Dänemark, Schweiz, Israel).
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 71 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Künstlerindex
Belonowitsch, Wladimir
geboren am 3.2.1924 in Saratow - gestorben am 17.4.1995 ebenda
Objekte in diesem Katalog: 141355, 141356, 141357, 141352, 141354, 141353, 141348, 141346
Russischer Landschaftsmaler. 1948 Abschluss der Saratower Kunsthochschule (FH) mit Ausbildung u.a. bei W.F. Gurow, B.W.
Milowidow, I.N. Schtscheglow. 1949-1995 unterrichtete er an der Saratower Kunsthochschule (FH). Teilnahme an regionalen
Ausstellungen (Saratow). Personalausstellungen 1992 (Saratow), 1993 (Stadt Engels) und 2004 (Saratow). Seine fast ausschließlich
kleinformatigen Arbeiten erwarben Privatsammler im In- und Ausland (u.a aus Deutschland, den USA, Israel).
Bohlens, Hermann Heinrich (August)
geboren am 27.3.1899 in Hamburg - Bergedorf - ansässig in Hamburg
Objekte in diesem Katalog: 142829
deutscher Bildnis- und Landschaftsmaler und Radierer, siehe Allgemeines Künstlerlexikon, siehe Vollmers.
Buffet, Bernard
geboren am 10.7.1928 in Paris - gestorben am 4.10.1999 in Salernes bei Tourtour / Südfrankreich (Sel
Objekte in diesem Katalog: 138935
Französischer Maler, Graphiker, Zeichner, Bildhauer und Textilkünstler. Hauptvertreter der figurativen Malerei in Frankreich, mit zehn
Jahren malte er so eifrig, daß man ihm bei der vorzeitigen Schulentlassung riet, zu versuchen, seinen Weg als Zeichner zu machen,
daraufhin besuchte er 1943 Abendkurse für Zeichnen, 1944 begann er mit dem Studium an der Ecole des Beaux-Arts, machte sich
jedoch bereits 1945 selbständig, stellt 1946 zwei Bilder in dem "Salon des Indépendants" aus, seit 1947 Mitglied des Salon
d'Automne, 1948 Kritikerpreis und Durchbruch als Künstler, Mitglied der anti-abstrakten Künstlergruppe "L'homme témoin", ab 1950
Zyklen wie "Passion Christi (1951)", "Der Zirkus (1956)" oder "Stierkampf (1967)", sowie Buchillustrationen, die asketisch-realistischen
Bilder stellen Angst, Leiden, Armut und die Erfahrung der Kriegsgeneration dar, sein Bild "Der traurige Clown" wurde millionenfach
reproduziert und 1958 bildete ihn das "Time"-Magazin mit General de Gaulle als "berühmtesten Franzosen" ab, in Japan widmete man
diesem Maler existenzialistischer Themen 1973 sogar ein Museum, er modifizierte seinen herben Stil in Jahrzehnten nur leicht, in
einer speziellen Bürstentechnik entstanden markante, monochrome Stadtlandschaften und Figurenbilder, so auch von großen
Literaten wie Dante oder Shakespeare, schuf mehr als 10.000 Werke, war vor allem in seinen letzten Lebensjahren im Ausland
weitaus geachteter als in seiner Heimat, seine Bilder hängen im Vatikan wie auch im New Yorker MoMA, Einzelausstellungen u.a.:
London, New-York, Chicago, Palm Beach, Montreal, Rom, Venedig, Mailand, Amsterdam, Brüssel, Basel, Zurich, Genf, Tokyo,
Madrid, Warschau und Johannesburg, siehe Vollmers
Chimot, Edouard
geboren in Lille 1880 - gestorben 1959 in Paris
Objekte in diesem Katalog: 137010
französischer Aquarellmaler, Zeichner und Buchillustrator. Studium an den ??olles des Beaux-Arts in Roubaix uund Tourcoing. Illustr.
u. ?. zu Maur. ??gré "??nté? aux Enfers"; René Baudu, "Les ?pré?-?id? de Montmartre"; A. Patorni, "Le Fou"; H. Barbusse, "L'Enfer";
P. Louys, "Les Chansons de Bilitis" (12 Rad.). Lit.: Vollmer, Joseph, I. – ?énéz?t, II.
Cleinow, E.
tätig Anfang 20. Jahrhundert
Objekte in diesem Katalog: 141597
deutscher Bildhauer. Tätig für die Schwarzburger Werkstätten.
Correggio, Joseph
geboren in Wolfrathshausen am 20.11.1810 - am 7.12.1891 gestorben in München
Objekte in diesem Katalog: 139065
Stillebenmaler. Vater des Ludwig u. Max C. Stammte aus einer italienischen Schornsteinfeger-Familie, welche zu Nymphenburg in
feste Stellung gelangte. Bildete sich an der Akademie bei Prof. Hiltensperger, welchem er alsbald bei dessen Wandmalereien in der
kgl. Residenz assistierte, zum Porträt- und Stillebenmaler. Er lieferte viele vortreffliche Kopien nach Rubens u. a. C. war auch Sänger
und trat an der Hofbühne in kleinen Rollen auf. Literatur siehe Thieme / Becker.
Degenhardt, Manfred
geboren in Sigmaringen 1940 - ?
Objekte in diesem Katalog: 141844
deutscher Graphiker und Bildhauer. 1964 Studium Keramik in Augsburg bei Werner von Stetten. 1967 Studium Pädagogik an der PH
Reutlingen. 1969 Studium Bildhauerei und Grafik an der Akademie der Bildenden Künste, Stuttgart bei Professor Baumann. 1980
Mitglied Verband Bildender Künstler Württemberg, VBKW und Künstlerbund Tübingen, lebt und arbeitet in Wannweil.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 72 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Künstlerindex
Dellgruen, Franziskus
geboren am 14.10.1901 in Köln - gestorben im März 1984 in Berlin
Objekte in diesem Katalog: 139714
deutscher Graphiker, Maler. Von 1917 - 1922 war er Schüler der Kunstgewerbeschule in Köln. Von 1923 - 1927 studierte er als
Meisterschüler von Prof. Robert Sterl an der Akademie zu Dresden. Von 1928 - 1931 war er Meisterschüler von Max Slevogt in der
Akademie der Künste in Berlin. Zeitweilig war er auch Gaststudent bei Oskar Kokoschka. Er erhielt 1927 das Jubiläumsstipendium der
Stadt Dresden.
Diller, Fritz
geboren um 1875 in Gerthausen (Thüringen) - gestorben um 1946 in München
Objekte in diesem Katalog: 142423
Deutscher Bildhauer. Neben Joseph Pallenberg wichtigster Tierbidhauer der Kunstanstalt von WMF in Geislingen. 1913-27 freier
Mitarbeiter von Rosenthal, Entwerfer für Figuren und Tiere, vor allem Rassehunde, aber auch Wild-und Pferdedarstellungen, u.a. für
den König von Württemberg. Literatur: Struss, Rosenthal-Katalog.
Dodenhoff, Heinz
geboren am 9.3.1889 in Tarmstedt - gestorben am 25.9.1981 in Langen (Worpswede)
Objekte in diesem Katalog: 132855, 93223, 92712, 92581
Deutscher Landschaftsmaler und Dichter. Eigentlich: Claus Hinrich. Nach nur wenigen Jahren mußte er infolge einer schweren
Kriegsbeschädigung im I. Weltkrieg seinen Staatsdienst als Lehrer quittieren. 1925 zieht er nach Worpswede und erlebt hier noch die
erste Generation der Künstler und Maler, die Worpswede zu einem weltberühmten Dorf machten und die ihn entsprechend
befruchteten. Freunde und Förderer waren Fritz Mackensen, Otto Modersohn und der Jugendstilmaler Heinrich Vogeler sowie viele
andere. Seine Ausbildung erfuhr er in der Kunstschule Lübeck und später in der Meisterklasse der Kunsthochschule Bremen. Weitere
Förderung durch Prof. Waldmann, Leiter der Bremer Kunsthalle, Prof. Schulz-Naumburg, Präsident der Deutschen Kunstakademie
und Prof. Hurm in Wien. In Worpswede entwickelte er sich neben seiner Malerei auch zum Lyriker. Fünf Gedichtbände und über 600
Dichterlesungen in "Hoch- und Plattdeutsch" zeugen hiervon. Seit 1946 hat er in vielen deutschen Städten Ausstellungen, aber erst
seit seinem 85. Lebensjahr ist ihm der Durchbruch und die allgemeine Anerkennung der Kunstwelt zuteil geworden. Aus hunderten
von Zeitschriften und Zeitungsartikeln hier noch ein paar Bemerkungen: Der Museumsdirektor Dr. Paetow sagt: Ihre Bilder haben
kosmische Weite und Strahlkraft. Zuweilen sind es erschreckende Visionen, aber immer in Schönheit geadelt. Ich erkenne darin eine
Urgewalt und Leuchtkraft, wie ich sie selten gefunden habe. Sie sprechen unmittelbar zur Seele. Der Maler Fritz Mackensen gestand
ihm "Ihre Himmel malt Ihnen keiner nach, auch ich nicht". Für seine Tochter Linde hat er die ersten Verse geschrieben - "Meinem
Kinde" nannte er die kleine Gedichtsammlung, die der Komponist Walter Lehnhoff vertonte und die zu einem Rundfunkerfolg wurde.
Verwendete Farbkombinationen von außerordentlicher Kühnheit, vergleichbar mit den Bildern Noldes, oft hart kontrastierend und von
großer Intensität. Das Licht der Sonne als Symbol des Lebens taucht in seinen Gemälden ein Leben lang in immer neuen Variationen
auf. Literatur: Kurt Fechtner: Heinz Dodenhoff - Jahreszeiten eines Lebens in Bildern und Gedichten, Roeser-Bley Verlag
Baden-Baden 1978.
Duke, Alfred
tätig um 1893 - 1905
Objekte in diesem Katalog: 136663
englischer Tiermaler.
Eckener, Alexander (Alex)
geboren am 21.8.1870 in Flensburg - gestorben am 26.5.1944 in Abtsgemünd
Objekte in diesem Katalog: 141472
deutscher Landschaftsmaler, Graphiker, Zeichner und Illustrator, Gatte der Sophie, Vater des Hans-Peter und Bruder von Hugo
Eckener (erste Atlantiküberquerung per Zeppelin), erste künstlerische Anregungen erhielt er durch seinen Zeichenlehrer Jacob Nöbbe,
dann Schüler von J.C. Herterich, Alexander Wagner und Johann Leonard Raab an der Akademie in München, in den folgenden
Jahren lebte er in Flensburg, arbeitete an Illustrationsaufträgen und gehörte zur Künstlerkolonie "Ekensund", entwickelte zu Otto H.
Engel freundschaftliche Beziehungen, trat dann als Schüler in die Akademie in Stuttgart ein, entscheidenden Einfluß auf seine
künstlerische Entwicklung hatte dabei sein Lehrer Leo Graf Kalckreuth, als Radierer und Lithograph (Carlos Grethe) entwickelte er in
diesen Jahren seine technische und künstlerische Virtuosität, 1905 eröffnete er in Stuttgart eine private Radierschule, 1908 übernahm
er die Graphikklasse der Akademie, wurde 1912 zum Professor ernannt und leitete die Akademie von 1925 bis 1928, Höhepunkt
seines graphischen Schaffens ist die Folge der Radierungen zu Theodor Storms "Schimmelreiter", siehe Thieme Becker
Eggers, Richard
geboren am 24.9.1905 in Wilster bei Itzehoe - gestorben am 15.6.1995 in Jork (Altes Land bei Hamburg
Objekte in diesem Katalog: 138128
Deutscher Landschaftsmaler und Linolschneider. Vater des Bildhauers Carsten Eggers. Gilt als bekanntester "Maler des Alten
Landes". 1920-23 absolvierte er eine Lehre als Klavierbauer im elterlichen Betrieb. Während der anschließenden Ausbildung in der
Hamburger Pianoforte-Fabrik G. Stapel besuchte er Abendkurse in Malerei an der Hamburger Kunstgewerbeschule. 1927-30 studierte
er an den privaten Malschulen von G. Buchner in München und L. Paczki-Mahrholz in Leipzig. Verzichtete auf die Übernahme der
väterlichen Klavierbaufirma und ließ sich 1930 als freischaffender Maler in Husum nieder. 1935 Umzug ins Alte Land, erst nach
Borstel, dann nach Jork, wo ihm die Gemeinde ein Atelier baute. Hier im Alten Land, in Kehdingen und auf der Stader Geest fand er
eine Fülle von reizvollen Motiven, die er auf markante Weise künstlerisch umsetzte. 1939-45 Kriegsmaler in Osteuropa. 1960 Reise in
die Schweiz. 1965 nach einem Sturz vom Gerüst querschnittgelähmt, trotzdem Fortsetzung der Malerei. Seine Ausstellungen üben
eine starke Anziehungskraft auf das Publikum aus, und die zahlreichen privaten und öffentlichen Ankäufe zeugen über die
heimatlichen Grenzen hinaus von seiner Bekanntheit. 1975 Bundesverdienstkreuz am Bande. Werke: Spätimpressionistische
zum Inhaltsverzeichnis
Landschaftsbilder, Fresko- und Sgraftito-Arbeiten. UmZurück
1960 Wendung
zum Figürlichen, Bildnisse von Frauen und Mädchen in alten
Katalog
erstellt
16.05.2016
auf naturalistischer
www.auktionshaus-aldag.de
Seite 73
93
Trachten und Porträts. Der Künstler
über
sicham
selbst:
"Ich bin
Maler, der- stark
im von
Impressionismus
wurzelt. So wie jede
Ottensener
Weg
21614abgestimmt
Buxtehude, Telefon
04161-81005,
04161-86096,
[email protected]
Saite des Instruments
auf
die10,
andere
sein muß,
so strebeTelefax
ich diese
HarmonieeMail
auch
für die Komposition meiner Bilder an.
Aus der Vielfältigkeit und dem Reichtum der Natur des niederdeutschen Raumes, dem ich mich trotz meiner Reisen durch viele
Länder Europas innerlich tief verbunden fühle, wähle ich meine Motive. Es sind weniger die Umrisse selbst als der Schatten, die sie
werfen. Die Illusionen des Gegenstandes in flimmerndes Licht getaucht". Literatur: Der Neue Rump - Lexikon der bildenden Künstler
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Künstlerindex
Erkmen, Ayse
geboren in Istanbul 1949 - ?
Objekte in diesem Katalog: 141396
Graphikerin. 1977 Abschluss an der Staatlichen Kunstakademie Istanbul. Lebt und arbeitet in Istanbul und Berlin.
Ernst, Max
geboren am 2.4.1891 in Brühl bei Köln - gestorben am 1.4.1976 in Paris
Objekte in diesem Katalog: 132538
Deutsch/Amerikanisch/Französischer Maler, Graphiker, Bildhauer, Textilkünstler und Dichter. Gilt heute als einer der bedeutendsten
Vertreter des Dadaismus und des Surrealismus im 20. Jahrhundert. Während seines Studiums in Bonn beginnt er zu malen. Auf der
Suche nach seinem eigenen Stil schließt er sich zunächst August Macke und den Rheinischen Expressionisten an. Nach seiner
Rückkehr aus dem I. Weltkrieg wendet er sich wie viele junge desillusionierte Künstler dem Dadaismus zu. Er wird mit seiner ersten
Frau Louise Straus in Köln sesshaft. Dort begibt er sich, u.a. mit seinen Kollegen Hans Arp und Johannes Theodor Baargeld, auf die
Suche nach einer Wahrheit jenseits der klassischen Malerei, deren Scheinwirklichkeit sie genauso ablehnen wie traditionelle
gesellschaftliche Werte. 1922 siedelt er, angeregt durch seine Kontakte zu dem surrealistischen Schriftsteller André Breton und dem
Dichter Paul Eluard nach Paris um. Es wird eine Reise in den Surrealismus. Über 20 Jahre verbringt er in Paris und in Saint-Martin
d'Ardèche (der Nähe von Avignon), malt Träume, enthüllt das Unbewusste in surrealen angsterfüllten phantastischen Landschaften.
Doch mit dem II. Weltkrieg kommen Bedrückung, Internierung und Flucht (1933 von den Nationalsozialisten verfemt, 1937 werden 2
seiner Gemälde auf der NS-Ausstellung "Entartete Kunst" gezeigt). 1941 emigriert der inzwischen 50jährige nach New York. Mithilfe
der Sammlerin Peggy Guggenheim baut er sich ein neues Leben auf, nimmt an surrealistischen Ausstellungen teil und beginnt
verstärkt als Bildhauer zu arbeiten. Mit seinem Rückzug aus New York in die karge Landschaft von Sedona (Arizona) beginnt eine
Liebes- und Sammlungsgeschichte. Denn hier, mit und für seine vierte Frau und Künstlerkollegin Dorothea Tanning, entwirft er zum
Teil gewaltige Skulpturen wie "Capricorne" oder "The King playing with the Queen", die mit vielen anderen nun in Brühl zu sehen sind.
Seine Rückkehr nach Europa bringt für ihn den großen internationalen Durchbruch und Erfolg. 1954 erhält er den großen Preis für
Malerei auf der 27. Biennale in Venedig. Große Retrospektiven würdigen sein Schaffen. Sein Sohn Jimmy‚ ansässig in New York, ist
abstrakter Maler. Literatur: Vollmer, Band II (E-J), Seite 52.
Esser, Hannes
geboren um 1920 in Düsseldorf - gestorben am 8.4.2007 in Wittlaer
Objekte in diesem Katalog: 134471, 134465
Deutscher Maler, Graphiker und Bildhauer. Absolvierte zunächst eine Bäckerlehre und wurde anschließend als Soldat eingezogen. Er
studierte von 1946-50 Bildhauerei an der Kunstakademie in Düsseldorf, zusammen mit den damals noch unbekannten Kommilitonen
Beuys und Grass bei den Professoren Otto Pankok und Werner Heuser Malerei und Freie Graphik. Nach Abschluss des Studiums und
einem halbjährigen Aufenthalt in dem legendären Töpferdorf Vallauris an der Cote d’Azur, überwältigt von den Arbeiten Picassos,
entschloss er sich für etwas Neues, nämlich für die Keramik. 1957 ließ er sich in Wittlaer nieder und baute den ersten Brennofen
zusammen mit Günter Uecker. Er blieb zunächst beim Ton und schmückte Eingangshallen, Verkaufsräume, Altstadt-Lokale mit
farbenfrohen Keramikreliefs, fertigte Brunnen und wuchernde Objekte, die an Urwaldpflanzen oder Korallenbäume denken lassen. Er
zählte zu den Künstlern der Einbrunger Mühle und schuf auch das große Kaiserswerther Stadtmodell aus Keramik, welches im
dortigen Museum zu betrachten ist. Die Länder rund um das Mittelmeer hat er immer wieder bereist. 1968 ging er für ein halbes Jahr
nach Mexiko, wo ein Freund mit Indio-Künstlern eine Töpferwerkstatt gegründet hatte. Die Anregungen aus dieser Zeit sind in den
Kacheln zu spüren, die heute die Wände seiner Küche schmücken. Als sein Brennofen während der Umbauarbeiten zerstört wurde,
war es wieder Zeit etwas Neues zu beginnen. Er widmete sich der Fotografie. Zahllose stimmungsvolle Fotos aus Kaiserswerth,
Wittlaer und Umgebung waren das Ergebnis, die in mehreren Ausstellungen gezeigt wurden. Daneben kam auch das Malen und
Zeichnen wieder zu ihrem Recht. Porträtzeichnungen der Freunde entstanden, Landschaften in Pastell und Kohle, sogar drei Bücher
und zahlreiche Collagen sind in den letzten Jahren entstanden. Er gehört zu jenen Künstlern, die äußerst vielseitige Kunst produziert
haben und ist in Kaiserswerth eine kulturelle Institution. Viele seiner Werke stehen auf öffentlichen Plätzen und auch ein Platz wurde
nach ihm benannt. Literatur: Hannes Esser - Heute hier und morgen gestern, Druckerei Hüren, 2002.
Fetthauer, Peter
geboren am 14.2.1944 in Wilhelmshaven - tätig in Hamburg
Objekte in diesem Katalog: 139199
deutscher Maler, Graphiker und Bildhauer. Tätig in Hamburg. 1959-62 Schriftsetzerlehre in Bochum. 1963-67 Werkkunstschule
Hamburg bei Gisela Bührmann. Anschließend freischaffend tätig. Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler Hamburg. Zuerst
Konzentration auf Zeichnungen, Linol- und Holzschnitte, später arbeitete er mit Stahl und Holz. Er signiert "PEFE". Literatur siehe "Der
Neue Rump".
Frielinghaus, Hartmut
geboren um 1937 in Stettin - gestorben im Dezember 1995 in Hamburg
Objekte in diesem Katalog: 141401
Deutscher Drucker und Graphiker. War seit den 60er Jahren kongenialer Drucker und Freund des Graphikers Horst Janssen, der ihn
seinen "Zwilling" oder auch einfach nur "Friely" nannte. Seine Sensibilität für die Ideen des Künstlers ließen ihn zu einem idealen
Drucker für Janssen werden, der mit ihm die Passion für verschiedene Papiere und Druckexperimente teilte. Auf der Suche nach
immer neuen Ausdrucksformen differenzierte er die Abzüge durch das Einfärben der Platte, durch aufgewalzte Japanpapiere oder
durch Tief- und Negativdrucke. Das Auge des Betrachters wird dabei oft in die Irre geführt und so zur Auseinandersetzung mit dem
Medium der Radierung angeregt: "Es sind nämlich Drucke, die sich den Wörtern entziehen – man muß es sehen, und sieht man es,
kann man das meiste, was man vom Drucken zu wissen glaubte, vergessen". In den 90er Jahren hat er das Werkverzeichnis von
Janssen Radierungen herausgegeben - zu einem Abschluß des Werkes ist es nicht mehr gekommen, er ist nur drei Monate nach
Janssen gestorben. Allein die 1997 von der Hamburger Kunsthalle angekaufte Sammlung aus dem Nachlaß des Kupferdruckers
Frielinghaus umfaßt rund 2.200 Radierungen, 300 Zeichnungen, 200 Lithographien, 70 Holzschnitte und 380 Bücher mit
Vorsatzzeichnungen. Da Frielinghaus seine Sammlung systematisch angelegt hat, zeigt sie eine einmalige Geschlossenheit. Von allen
Zurück
zum Inhaltsverzeichnis
druckgraphischen Arbeiten sind Abzüge, Varianten und
Widmungsblätter
verwahrt. Literatur: Ausstellungs-Katalog "Horst Janssen und
Katalog
erstellt am 16.05.2016
www.auktionshaus-aldag.de - Seite 74 von 93
sein Drucker Hartmut Frielinghaus",
Hamburger
Kunsthalle,auf
2003.
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Künstlerindex
Fuchs, Ernst
geboren am 13.2.1930 in Wien - ansässig ebenda und in Monaco
Objekte in diesem Katalog: 131183
Österreichischer Maler, Graphiker, Bildhauer, Architekt und Musiker. 1946-50 studierte er an der Akademie in Wien bei Albert Paris
von Gütersloh. Gemeinsam mit Arik Brauer, Anton Lehmden, Wolfgang Hutter und Rudolf Hausner gründete er 1948 die "Wiener
Schule des phantastischen Realismus", im selben Jahr Mitbegründer des "Art-Clubs" und 1951 Mitbegründer der Künstler-Vereinigung
"Hundsgruppe". Bis 1956 Reisen nach Amerika, Italien, Spanien und England. 1957 längerer Aufenthalt und Ikonenmalerei im
Dormitio-Kloster am Berg Zion (Israel). 1959 mit Friedensreich Hundertwasser und Arnulf Rainer Mitglied des "Pintorariums". 1961
dritte Heirat in Paris, 1962 Rückkehr nach Wien. 1966 erhielt er in Wien eine Professur. 1972 erwirbt er die Otto-Wagner-Villa und
beginnt dort mit der Verwirklichung seiner architektonischen Vorstellungen mit der Brunnenanlage Nymphäum Omega. Das renovierte
Gebäude dient heute als "Privatmuseum Ernst Fuchs" und Veranstaltungssaal. Seine anfänglich surrealistischen, später
manieristischen Werke weisen häufig eine religiöse oder mythologische Symbolik auf. Nach den Aussagen seines Buches
"Architectura Caelestis" fußen viele seiner Motive in visionärer Erfahrung. In Paris entstehen, beeinflusst durch die flämische Malerei,
zahlreiche ikonographische Arbeiten. Drei dieser Werke bilden später das Altarbild der Rosenkranzkirche in Wien-Hetzendorf. Aus den
70er Jahren stammen Skulpturen und einige Opernausstattungen (Parsifal und Die Zauberflöte in Hamburg, Lohengrin in München).
Mozarts Zauberflöte sollte er 1996 nochmals ausstatten. Er singt und spielt mystisch inspirierte Schallplatten ein, u.a. die Alben "Von
Jahwe" und "Via Dolorosa", und arbeitet immer wieder auch mit Musikern zusammen, wo er ebenfalls als Sänger seine spirituellen
Motive umsetzt. Weitere Zusammenarbeit u.a. mit Chris Karrer von Amon Düül II im Jahr 1994 sowie Veröffentlichung der DoCD
"Mystische Gesänge". In den 90er Jahren ist er verstärkt als Architekt tätig, wobei er besonders durch die Verwendung kräftiger
Farben auffällt. Seit den 80er Jahren u.a. Ausstellungen in Österreich, Deutschland, Italien, Japan und Russland. Er pflegte
Freundschaften mit Salvador Dali, Arno Breker, Mati Klarwein und vielen anderen Künstlern. Literatur: Vollmer, Band II (E-J), Seite
172.
Gaul, August (Georg)
geboren am 22.10.1869 in Groß - Auheim bei Hanau - gestorben am 18.10.1921 in Berlin
Objekte in diesem Katalog: 137095
deutscher Tierbildhauer und Graphiker, Schüler der Akademie in Hanau und Berlin, Gründungsmitglied der Berliner Secession und
Mitglied der Preußischen Akademie der Künste, Wegbereiter moderner Formgebung in der deutschen Skulptur des 20. Jahrhunderts,
siehe Thieme Becker
Geitel, Ignatius
geboren um 1913 in Bochum - gestorben um 1985 ebenda
Objekte in diesem Katalog: 134530
Deutscher Maler und Designer für Glastfenster. Wirkte bereits seit den 1920er Jahren und gehört zu den bedeutendsten Bochumer
Künstlern. Er gehörte in der Zeit des Nationalsozialismus zu den nicht konformen Künstlern, die kaum Gelegenheit hatten, tätig zu
werden. Seine wichtigen Arbeiten der 30er Jahre entstanden im kirchlichen Raum. Kriegsteilnahme und Kriegsgefangenschaft
hinderten ihn bis 1949 an weiterer Arbeit, die er dann aber mit großem Einsatz wieder aufnahm. Er gehörte 1952 zu den Gründern der
Künstlergruppe "Hellweg", die im Sinne einer Werkgemeinschaft Kunst im öffentlichen Raum ins Gespräch bringen wollte. In den 50er
und 60er Jahren gehörte er zu den meistbeschäftigten Bochumer Künstlern im öffentlichen Raum und muss neben Heinz Wilthelm
wohl zu den wichtigsten Glaskünstlern der Region gezählt werden. Immerhin 31 Werke listet der Kunstführer "Kunst auf Schritt und
Tritt in Bochum" von ihm auf, weit mehr als von jedem anderen Künstler. Reliefs, Sgraffitos, Mosaiken und Klinkerbilder entstanden
aus seiner Hand oder nach seinen Entwürfen, vor allem aber zahlreiche großartige Glasarbeiten. Große Glasfenster schuf er in den
Stadtwerken Bochum und der heutigen Heinrich-Böll-Gesamtschule. Von ihm stammt das hohe Keramikrelief zur Industrie an den
Berufsschulen neben dem Hauptbahnhof, sein Mosaik "Niobe" ist das zentrale Mahnmal der Stadt Bochum am Freigrafendamm.
Literatur: Ignatius Geitel 1913-1985. Katalog zur Ausstellung im Museum Bochum 1988.
Genelli, Bonaventura
geboren am 28.9.1798 in Berlin - gestorben am 13.11.1868 in Weimar
Objekte in diesem Katalog: 132446
deutscher Zeichner, Maler und Kupferstecher, ältester Sohn des Janus G. Auf seine künstlerische Entwicklung wirkten nach dem Tode
des Vaters (1813) Friedr. Bury und sein Vormund Hummel; vor allein aber sein Oheim, der gelehrte Architekt Hans Christian G., ein.
Dieser war es auch, der G. ein Stipendium zu einer Italienreise von der Königin der Niederlande erwirkte. Herbst 1822 kam G. nach
Rom, wo er bis 1832 blieb. Dieses römische Jahrzehnt, obgleich künstlerisch unproduktiv, legte doch den Grund zu seinem ganzen
späteren Schaffen. Noch im Alter hat er nach Entwürfen aus der römischen Zeit gemalt. In Rom wird das Bild seiner künstlerischen
Physiognomie endgültig geprägt, so daß Jordan mit Recht bemerkt, „daß man aus der ganzen Produktion G.s fast nur den Eindruck
der Entwicklung in die Breite gewinnt“. Ein genialisch ungebundenes Leben, enger freundschaftlicher Verkehr mit dem Maler-Müller,
Rahl und Koch, der G.s schon im Elternhause geweckte Begeisterung für Carstens pflegte, und das Studium der antiken Dichter
bestimmte die äußere Signatur dieser römischen Jahre. Das Einzige, was G. in dem Jahrzehnt ausstellte, war ein Aquarell: Simson
und Delila (1829), eine streng stilisierte, dramatisch bewegte Komposition, die G.s Begabung für das monumentale Fresko bereits
deutlich bekundet (Besitz Brockhaus-Leipzig). Ein Auftrag Dr. Härtel‘s für dessen „Römisches Haus“ in Leipzig war der Anlaß, der G.
1832 nach Deutschland zurückführte, eine Reise, die G. selbst zunächst nur als kurzes Intermezzo betrachtete. Das Thema der G.
übertragenen Dekoration war antike Mythologie; das Hauptbild sollte Bacchus unter den Musen darstellen, eine Komposition, die G. in
seinem Todesjahr für Schack in Öl ausführte. Aber eine zwischen Künstler und Besteller eintretende Spannung, hervorgerufen durch
säumiges Verhalten des technisch der Aufgabe nicht gewachsenen G., führte schließlich zum Bruch und verhinderte die Ausführung
des ursprünglich mit Begeisterung von G. übernommenen Auftrages (Karton des Mittelbildes in der Kieler Kunsthalle). In
bedrängtester materieller Lage wandte 43. sich (1836) nach München, wo er Arbeit zu finden hoffen durfte. Cornelius schlug ihm
Teilnahme an den Arbeiten in der Ludwigskirche vor, die G. ablehnte; verwandte sich auch bei König Friedrich Wilhelm IV. für ihn
erfolglos, woran das trotzige Selbstgefühl G.s schuld war. Erst 1859 setzte ein Ruf des Großherzogs Karl Alexander nach Weimar
dieser Münchner Leidensepoche ein Ende, wo G. dann das ersehnte Asyl seines Alters fand. Das letzte Jahrzehnt seines Lebens war
er fast ausschließlich für Schack beschäftigt.Das leuchtende Vorbild für G. war Carstens; sein Werk stellt die Erfüllung der in Carstens
gegebenen Verheißung dar. Wie Carstens schuf G. aus innerer Vorstellung heraus, und wie jener war er durchaus linear orientiert:
gibt sein Bestes daher als Zeichner. Das Staffelei-Ölbild, das er seit der Verbindung mit Schack pflegte, lag ihm nicht recht; für das
Zurückam
zum
Inhaltsverzeichnis
monumentale Fresko, in dem er sich vielleicht künstlerisch
reinsten
hätte aussprechen können, fehlten zeitlebens die Aufträge.
Katalog
erstellt am 16.05.2016
auf www.auktionshaus-aldag.de
- Seite 75 von
93
Seine Linie wirkt außerordentlich
phantasieanregend
und besitzt
oft eine geradezu faszinierende
Gewalt.
Die Chronologie seines sehr
Weg 10, 21614begegnet
Buxtehude,den
Telefon
04161-81005,
Telefax 04161-86096,
umfangreichenOttensener
Werkes festzustellen,
größten
Schwierigkeiten,
weil G.s StileMail
von [email protected]
Anfang an reif entwickelt auftritt, eine
Stilevolution als Wegweiser für die Chronologie mithin nicht in Frage kommt. G. war ein Zeichnerpoet, für den das Gegenständliche
eine bedeutsame Rolle spielte. Daher seine Vorliebe für die zyklische Anordnung, die ihm eine breite epische Ausspinnung seiner
phantastischen Fabeln ermöglichte. Den Anfang dieser Serien machte 1840 der Aquarellzyklus: Aus dem Leben eines Wüstlings, den
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Künstlerindex
Gert, Edith
geboren 1906 - gestorben 1983
Objekte in diesem Katalog: 139027
dänische Malerin.
Gessner, Richard
geboren in Augsburg am 29.7.1894 - gestorben 1989 in Düsseldorf
Objekte in diesem Katalog: 142010, 140563
deutscher Architektur- und Landschaftsmaler, Radierer und Holzschneider. Ansässig in Düsseldorf. Studium 1911/14 an der
Düsseldorfer Akademie; während des Krieges auf dem Balkan. 1918/20 Schüler von M. Clarenbach in Düsseldorf. Bereiste
Nordafrika, Italien, Schweden, Norwegen, Finnland und Frankreich. Sucht seine Motive fast ausschließlich im rhein.-westfal.
Industriegebiet. Als Maler vertreten in Mülheim a. d. Ruhr, in d. Stadt. Gemälde-Galerie in Dusseldorf, in den Museen in Bremerhaven
und Recklinghausen, im Mus. Boymans in Rotterdam und im Ateneum in Helsinki. Literatur siehe Vollmer.
Gether-Kaspersen, Hans Christian
geboren in Kopenhagen am 14.9.1866 - gestorben am 26.7.1939 in Aalsgaarde
Objekte in diesem Katalog: 140341
dänischer Wappenmaler, Radierer und Bildhauer. Lit. siehe Vollmer.
Grieshaber, H.A.P.
geboren am 15.2.1909 in Rot an der Rot bei Leutkirch (Oberschwaben) - gestorben am 12. 5.1981 auf de
Objekte in diesem Katalog: 138131
Deutscher Holzschneider, Typograf, Drucker und Maler. Eigentlich: Helmut Andreas Paul Grieshaber. Entwickelte in
nachexpressionistischem Stil in der Technik des Holzschnitts neue Ausdrucksmöglichkeiten. Er lernte 1926-27 in Nagold und
Reutlingen das Schriftsetzerhandwerk und studierte in Stuttgart Kalligrafie und Buchkunst. Nach weiteren Studien in London und Paris
(1928-31) folgten 1931-33 ausgedehnte Reisen in den Orient. Die ersten Holzschnitte von 1932-33 standen noch unter dem Einfluß
des feingliedrigen Zeichenstils von Paul Klee und Lyonel Feininger. Mitglied der Künstlergruppe "Die Freunde" und im Deutschen
Künstlerbund. Mit den sogenannten Reutlinger Drucken, die er 1933 bis 1939 schnitt, verdichteten sich die dünnlinigen Umrisse zu
blockhafteren Konturen und monumental geschlossenen Figuren. Nach dem Krieg, den er als Soldat und Kriegsgefangener in Belgien
erlebte, entstand eine große Zahl ein- und mehrfarbiger Holzschnitte für Plakate, Widmungen, Exlibris, Bücher, Aufrufe und Serien
großformatiger Zyklen. 1947-50 entwarf er die Widmungsblätter der Freunde, wonach er die Arbeiten seiner folgenden Lehrtätigkeit an
der Beinsteinschule bei Sulz am Neckar (1951- 53) als "Bernsteindrucke" veröffentlichte. 1957-58 erschien sein Buch "Hommage a
Werkman"; gleichzeitig stellte Grieshaber im Stedelijk Museum in Amsterdam aus. 1955-60 lehrte er an der Kunstakademie in
Karlsruhe als Nachfolger von Erich Heckel. Das umfangreiche Holzschnittwerk nach 1955 umfaßt farbige Serien meist biblischer und
mythologischer Thematik, u. a. die Fanusköpfe (1956), Dem Feuervogel (1961), das als Unikat vorhandene Kongo-Triptychon (1962,
Bochum, Städtische Kunstgalerie), Osterritt (1964), Carmina burana (1965), Der "polnische" Kreuzweg (1967), Kreuzweg der
Versöhnung (1969) und der Totentanz von Basel (1966). Literatur: Vollmer, Band II (E-J).
Grunwaldt, Herbert
geboren am 12.11.1928 in Bunzlau (Schlesien) - ansässig in Hamburg
Objekte in diesem Katalog: 125644, 121796, 121696
Deutscher Graphiker und Maler. Er wuchs in Hamburg auf. 1952-57 Studium an der Hochschule für bildende Künste bei Willi Titze,
Willem Grimm und Alfred Mahlau. Malreisen nach Elba, Fehmarn und Bornholm. Sein formuliertes künstlerisches Bemühen ist die
"surreale Romantik" und "Traum in klarer Zeichnung". Klare (Bleistift)Zeichnungen, Aquarelle, subtile Radierungen. Vorzüglicher
Graphiker, liebt feine, detailreiche Darstellungen, bilderbuchartige Szenen, auch dekorative Elemente, inspiriert durch Märchenbilder
des Jugendstils. Sein bevorzugtes Thema ist die Natur, besonders die des Ostseeraumes und Bornholms. Schuf 1985 eine Serie von
Hafenradierungen. Ausstellungen (Auswahl): 1956 Künstlerclub "Die Insel", Hamburg; 1968 Siemens-Hochhaus, Hamburg; 1970
Anneberg, Nyköbing (Dänemark); 1972 Ausstellung in Hongkong; 1975 "Maler in Hamburg", Kunsthaus Hamburg; 1976 "Druckgraphik
in Hamburg", Kunsthaus Hamburg; 1991 Kunsttage Dresdner Bank, Hamburg; 1991 "Gesprengtes Kupferstichkabinett",
Deichtorhallen Hamburg. Literatur: Der Neue Rump - Lexikon der bildenden Künstler Hamburgs, Altonas und der näheren Umgebung,
Wachholtz Verlag, Neumünster 2005, Seite 157.
Gyösö, Vincze
geboren 1925 in Kazsok - gestorben 2001 in Pécs
Objekte in diesem Katalog: 140134
ungarischer Maler. Kunststudium an der Budapester Hochschule für angewandte Kunst und der Akademie der Bildenden Künste bei
Diósi Anthony, Aurel Bernath.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 76 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Künstlerindex
Hammer, Nicolai
geboren am 16.7.1887 in Kopenhagen - ?
Objekte in diesem Katalog: 138094
dänischer Radierer. Schüler von V. Irminger, der Akademie in Dresden und von W. P. Robins an der County Council Central School of
Arts and Crafts in London. 1935 in Deutschland, 1936 in Frankreich und Holland. Hauptblätter (farbige Rad.): Schloß Rosenborg,
Cliffords Inn, Fassade des Rathauses in Brügge. Lit.: Weilbach, Vollmer.
Hanfstaengl, Franz
geboren am 1.3.1804 in Baiernrain bei Bad Tölz (Oberbayern) - gestorben am 18.4.1877 in München
Objekte in diesem Katalog: 137450
Deutscher Maler, Lithograph, Photograph und Verleger. Vater von Edgar Hanfstaengl und Großvater von Ernst Hanfstaengl. Bruder
der Lithographen Peter, Max und Hanns. Kam 1816 nach München, wo Peter Schöpf und H. Mitterer seine ersten Lehrer wurden.
1819-25 besuchte er die Akadademie unter den beiden Langers, unterdessen hatte er sich als Bildnislithograph einen bedeutenden
Namen gemacht. 1834 gründete er eine eigene lithographische Anstalt, die er durch die Erfahrungen seines Pariser Aufenthaltes bei
Lemercier (1834) in kurzer Zeit zu einer konkurrenzlosen Höhe brachte. Die bisherigen Erfolge ermutigten ihn 1835, ohne staatliche
Unterstützung, die Herausgabe der wichtigsten (etwa 200 Arbeiten) Gemälde der Dresdner Galerie in lithographischer Nachbildung zu
wagen. Bis 1852 wurde das mühselige Unternehmen mit Hilfe zahlreicher Mitarbeiter (Hohe, Straub, Markendorf, Hanns Hanfstaengl
u.a.) fortgesetzt. Hatte dann seinen Wohnsitz nach Dresden verlegt. 1848 nahm er das von Franz von Kobell erfundene und von
Schöninger verbesserte Verfahren der Galvanographie auf, ging 1853 zur Photographie über und widmete sich nun unter ständigen
Verbesserungen den technischen Reproduktionsverfahren. Als einer der ersten setzte er ab 1850 die Photographie auch für seine
Heliogravuren-Portraits berühmter Persönlichkeiten ein. Seine Nachfahren gründeten Niederlassungen in London und New York. 1893
wurde der Verlag zur Königlich-Bayrischen Hofanstalt ernannt. Er photographierte zahlreiche wichtige Persönlichkeiten des 19.
Jahrhunderts, u.a. den jungen König Ludwig II., Otto von Bismarck und Kaiserin Elisabeth von Österreich. Arbeitete in ganz Europa.
Seit 1910 wurden vom Verlag viele Originalradierungen namhafter Künstler gedruckt und verlegt, darunter C.J. Bauer, Kurt
Meyer-Eberhardt, Karl E. Olszewski. Die Familie führte den Verlag weiter bis 1980. Literatur: Thieme Becker, Band XV
(Gresse-Hanselmann).
Hansen-Bahia, Karl-Heinz
geboren am 19.4.1915 in Hamburg - gestorben am 26.6.1978 in São Félix bei Cachoeira (Brasilien)
Objekte in diesem Katalog: 137586
Deutsch/Brasilianischer Holzschneider, Bildhauer und Schriftsteller. Eigentlich: Karl-Heinz Hansen, der Beiname "Bahia" stammt von
dem brasilianischen Ort, wo er lebte. 1935-36 Matrose bei der Reichsmarine, anschließend bis 1945 Soldat. Dann Feuerwehrmann in
Hamburg und gleichzeitig Studium bei den Malern Paul Borchers und Fritz Schirrmacher. Beginnt Bilder des zerstörten Hamburg
sowie Bilder zu selbstverfaßten Märchen zu malen. Schuf seit 1946 Holzschnittfolgen und Einzelblätter religiösen und zeitkritischen
Inhalts. 1949 wanderte er nach Brasilien aus, arbeitete und lehrte zunächst in São Paulo, wo auch seine ersten Ausstellungen
stattfanden, und übersiedelte dann nach Salvador Bahia. Hier, wo er wesentliche künstlerische Impulse empfing, entstand in
unermüdlicher Arbeit am Holzstück seine unverwechselbare Technik, die ihn zu einem der bedeutendsten deutschen Holzschneider
der Nachkriegszeit werden ließ. 1959 kam er für drei Jahre nach Deutschland zurück, ging dann aber nach weiteren drei Jahren, in
denen er eine Professur an der Kunstakademie in Adis Abeba (Äthiopien) versah, endgültig nach Bahia und erwarb die brasilianische
Staatsbürgerschaft. Die Verbindung zu seinem Geburtsland riß jedoch nie ganz ab. Umfangreiche Retrospektiven fanden 1971/72
statt, zu denen der Künstler besuchsweise nach Deutschland kam. Zu seinen jüngsten Arbeiten gehören Holzschnitte zu antiken
Themen, z.B. die Vorlagen zu Rudolf Hagelstanges Odysseus-Nacherzählung, sowie als persönliches Vermächtnis seine letzte
Kreuzwegfolge ("Knie nieder, wenn du kannst"), in der das zeitlose Leiden Christi aus dem Tagesgeschehen der Gegenwart heraus
interpretiert wird. Heute befindet sich dort die Hansen-Bahia-Stiftung, die durch die Bundesregierung finanziell unterstützt wird. Verlieh
in seinen expressionistischen Werken immer wieder den Bettlern, Vagabunden, Dirnen und Strassenkindern Gestalt. Zu Lebzeiten
gingen seine Ausstellungen durch die Welt, von Tokio über New York und Wien. Heute gehören seine Werke zu den Sammlungen
berühmter Museen in Brasilien, Deutschland, Frankreich, Österreich, Rußland, USA und Israel. Literatur: Vollmer, Band VI (Nachträge
H-Z), Seite 20ff.
Hartmann, Hugo Friedrich
geboren am 26.12.1870 in Rosenberg (Westpreußen) - gestorben am 15.4.1960 in Bardowick bei Lüneburg
Objekte in diesem Katalog: 141992
Deutscher Maler, Graphiker und Illustrator. War der bedeutendste Bardowicker Maler. 1874 Umzug nach Berlin, wo er seine Jugend
verbrachte. Von 1890-97 studierte er an der Königlichen Akademie der Bildenden Künste in Dresden, vornehmlich bei Gotthart Kuehl
(Meisteratelier) und Friedrich Preller. Seit 1897 Mitglied der Bardowicker Künstlerkolonie, seit 1900 dem Hamburger Künstlerverein
von 1832 und vor 1933 Betritt zur Hamburgischen Künstlerschaft (gegründet 1920). In Bardowick lernte er den Architekten Wilhelm
Matthies kennen, der derzeit in Bardowick sein Haus baute. So ergab es sich, daß er 1899 bei Matthies einzog und dort eine kleine
Wohnung mit großem Atelier bewohnte. In Bardowick vollendete sich die impressionistische Sehweise, doch hat er nie die formale
Festigkeit im Bildaufbau und die Vorliebe für die große Linie aufgegeben. Schon im ersten großen Bild (1900, Berliner Sezession)
"Das Pflügen im Herbst", ist das Thema gegeben, das er vor allem variiert hat, daneben malt er viel die niedersächsische Landschaft
in Heide und Marsch. Kontakte zu den Oste-Malern. Studienreisen nach Paris, Antwerpen, Holland, Italien und Dänemark. Er malte
Ölbilder, Aquarelle, Graphiken, schuf Holz- und Linolschnitte und illustrierte Bücher. Bekannt sind auch seine Wandbilder in den
Bahnhöfen Lüneburg und Stade, in dem Lüneburger Ratskeller sowie in der ehemaligen Lüneburger Schlieffen-Kaserne. Die
Kunsthalle Hamburg besitzt: "Pferde zur Tränke ziehend", ferner Zeichnungen und Holzschnitte; Bilder in Hamburger und Bremer
Privatbesitz. 1940 Träger des Niederdeutschen Malerpreises. Kollektiv-Ausstellung 1940 aus Anlaß seines 70. Geburtstages auf
Schloß Celle und im Museum in Lüneburg. Literatur: Volker Detlef Heydorn - "Maler in Hamburg 1966-1974", Christians Verlag
Hamburg 1974.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 77 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Künstlerindex
Hauck, Burkhard
geboren um 1929 - tätig in der Pfalz
Objekte in diesem Katalog: 140901
deutscher Maler, Graphiker (Radierer) und Bildhauer, siehe Thomas Hirsch, "Pfälzische Bibliographie - Dialoge zwischen Kunst und
Natur", 1992
Heuler, Friedrich
geboren 1889 in Albertshausen bei Kissingen - gestorben 1959
Objekte in diesem Katalog: 141602
Deutscher Bildhauer.
Höpner, Ferdinand
geboren am 23.9.1882 in Hamburg - gestorben um 1967 ebenda
Objekte in diesem Katalog: 142868, 140334
Deutscher Maler, Radierer und Zeichner. Studierte 1897-1903 bei Anton Asmussen an der Kunstgewerbeschule in Hamburg. Stand
dem Kreis um Arthur Illies, Willy Habl und Oscar Bögel in Hamburg nah. Ab 1931 Ausstellungen im Hamburger Kunstverein. Vor 1933
Beitritt zur Hamburgischen Künstlerschaft (gegründet 1920). Mitglied im Reichsverband Bildender Künstler Deutschlands (Berlin).
Bekannt vor allem durch Tieraquarelle und Hamburger Stadtansichten. Literatur: Vollmer, Band II (E-J), Seite 459.
Holm, Axel
geboren am 14.3.1861 in Rødby - gestorben am 20.6.1935 in Kopenhagen
Objekte in diesem Katalog: 140332
dänischer Landschaftsmaler und Radierer, kam 1881 nach Kopenhagen, bildete sich zum Landschaftsmaler und stellte 1889 in der
Dezemberausstellung zum 1. Male aus, Schüler von Godfred Christensen an der Akademie, seit 1893 begann er zu radieren und
zeigte seit 1894 meist landschaftliche Motive, so auch 1914 in Leipzig auf der Internationalen Ausstellung für Buchgewerbe und
Graphik, siehe Thieme Becker
Hübner, A.
tätig in der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts - ansässig in München
Objekte in diesem Katalog: 142848, 142849, 142850
Deutscher Maler. Vertreter der Münchner Schule. Bekannt sind Landschaften, Genreszenen und Stilleben. Literatur: Keine Angabe.
Illies, Otto
geboren am 25.1.1881 in Yokohama (Japan) - gestorben am 22.2.1959 in Wernigerode (Harz)
Objekte in diesem Katalog: 135994, 135997
Deutscher Maler und Graphiker. Neffe von Arthur Illies. Schulzeit in Hamburg. 1898 Wohnung im Elternhaus auf dem Falkenstein an
der Elbe. 1898/99 Malunterricht bei Georg Burmester in Kiel, ab 1900 in Hamburg bei Ernst Eitner an der Kunstgewerbeschule. Darauf
ging er nach München, 1901 studierte er an der Universität Kunstgeschichte und Geschichte, 1902/03 Aktstudien bei Heinrich Knirr.
1904-1908 Besuch der Kunstschule in Weimar gemeinsam mit Ivo Hauptmann als Meisterschüler bei Prof. Ludwig von Hofmann, mit
dem er Freundschaft schloß. 1908-10 Atelier-Gemeinschaft mit dem Maler Hans Delbrück in Berlin. 1912 Rückkehr nach Hamburg,
1917 heiratete er Hildegard Goslich und zog mit ihr auf den Falkenstein. 1920 Beitritt zur Hamburgischen Künstlerschaft (gegründet
1920), 1922 zum Hamburger Künstlerverein von 1832. Mitglied der Vereinigung Nordwestdeutscher Künstler, der
Schleswig-Holsteiner Künstler-Genossenschaft und im Reichsverband Bildender Künstler Deutschlands. Reisen an die Ostseeküste
und in die Alpen. Seit 1924 in Wernigerode am Harz. In den Wintern 1910-1928 hielt er sich in Warmberg bei Partenkirchen auf,
Sommers an den Nord- und Ostseeküsten. Starkfarbige Landschaften ("Falkenstein bei Blankenese", "Abend an der Elbe"), ländliche
Motive ("Scheunentor", "Haus im Schnee", "Weizenfeld"). Förderung durch den Theodor Hagen-Schüler Carl Lambrecht und
Anregungen durch die alten deutschen Meister, Segantini und Hodler. Als Graphiker vorwiegend Radierungen. Einzel-Ausstellung:
2002 Hamburg Galerie Herold. Literatur: Thieme Becker, Band XVIII (Hubatsch-Ingouf), Seite 571.
Janssen, Horst
geboren am 14.11.1929 in Hamburg - gestorben am 31.8.1995 ebenda
Objekte in diesem Katalog: 142857
Deutscher Graphiker, Zeichner und Maler. Studium Landeskunstschule Hamburg von 1946-52. 1952 erhält er ein
Lichtwark-Stipendium der Stadt Hamburg. Er kann erste berufliche Erfolge verbuchen und erhält 1957 ein Stipendium vom Kulturkreis
des Verbands der Deutschen Industrie, 1964 den Kunstpreis der Stadt Darmstadt, im Jahr darauf den Edwin-Scharff-Preis der Stadt
Hamburg und es findet die erste Werkschau in der Kestner-Gesellschaft, Hannover statt. Nachdem ihm auf der Biennale di Venezia
der erste Preis für Grafik verliehen wird, beginnt die Zusammenarbeit mit seinem "Kupferdrucker" Hartmut Frielinghaus und es
entstehen verschiedene Mappenwerke, darunter "Hokusai's Spaziergang" und "Hanno's Tod". Sein Werk findet große Beachtung, so
erhält er 1975 den Schiller-Preis der Stadt Mannheim und 1978 die Biermann-Rathjen-Medaille der Stadt Hamburg. Es finden
zahlreiche Ausstellungen statt, u.a. eine Wanderausstellung durch große amerikanische Museen. 1992 wird ihm die
Ehrenbürgerwürde der Stadt Oldenburg verliehen. Zwei Jahre nach seinem Tod wird das Janssen-Kabinett in der Hamburger
Kunsthalle eingerichtet und im Jahr 2000 eröffnet das Horst-Janssen-Museum in Oldenburg. Horst Janssen gilt heute als einer der
bedeutendsten Grafiker und Zeichner der Nachkriegszeit. Er hinterläßt ein umfangreiches Oeuvre, allein seine Radierungen umfassen
etwa 3000 Einzelwerke. Kaum ein anderer Künstler hat sich selbst so oft im Portrait dargestellt wie er, seine Werke sind ein
Spiegelbild seiner komplizerten Persönlichkeit. Literatur: Vollmer, Band VI (Nachträge H-Z), Seite 96.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 78 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Künstlerindex
Kändler, Johann Joachim
geboren verm. 1706 in Fischbach b. Arnsdorf (Sachsen) - gestorben am 18.5.1775 in Meissen
Objekte in diesem Katalog: 135734
Bildhauer, Hauptplastiker der Meißner Porzellanmanufaktur. Lit. siehe Thieme - Becker.
Kasten, Heinrich
geboren am 11.6.1899 in Hamburg-Altona - gestorben um 1966 ebenda
Objekte in diesem Katalog: 137582, 134476, 134436, 134439, 134442, 134499, 134474, 134444, 120768
Deutscher Landschaftsmaler, Graphiker, Zeichner und Kunstpädagoge. Studium an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg
bei den Professoren Julius Wohlers und Arthur Illies. Anschließend Kunsthistorische Fortbildung an der Universität Hamburg. Später
an der Staatlichen Kunstgewerbeschule in Hamburg-Altona. Studienreise nach Paris. Er war Mitglied des Berufsverbandes bildender
Künstler Hamburgs und der Hamburgischen Künstlerschaft e.V. (gegründet 1920). Bekannt durch Spätimpressionistische
Landschaftsbilder aus Hamburg und Norddeutschland, Landschaften in Schleswig und Werftbilder. Jährliche Gruppen-Ausstellungen:
Kunsthalle Hamburg, Galerien in Hamburg, Berlin, München, Darmstadt, Lübeck, Kopenhagen etc. und im gesamten norddeutschen
Raum. Einzel-Ausstellungen: 1937 Kunstverein Hamburg, 1947 Kunstausstellung Kampen auf Sylt. Auszug aus einer der vielen
Kunstkritiken: "Kasten fängt in seinen zart empfundenen Aquarellen die dichte Atmosphäre nördlicher und südlicher Landschaften bei
lichter, leicht pastoser Farbgebung ein. Seine Tuschzeichnungen und Druckgraphiken sind durch die Unmittelbarkeit des
Natureindrucks von starkem Stimmungsgehalt. Alle Arbeiten zeigen einen großen Könner". Literatur: Volker Detlef Heydorn - "Maler in
Hamburg 1966-1974", Christians Verlag Hamburg 1974, Seite 130.
Knobloch, Josef Rolf
geboren in Böhmisch - Kamnitz am 23.8.1891 - gestorben 1964 in München
Objekte in diesem Katalog: 140083
Maler in München. Besuch der Kunstschule in Liebwerda und der Technischen Hochschule in München, wo er sich niederließ und seit
1915 die Ausstellungen der unten gen. Vereinigungen im Glaspalast mit Landschaften (oberbayer. Motive), Architekturansichten und
Figurenbildern (Akte) beschickt. K. war langjähriger 1. Präsident des Deutschen Künstlerverbandes „Die Juryfreien“, München, und
der „Freien Ausstellung“ im Glaspalast ebenda. Lit. siehe Thieme-Becker.
Krause, Karl Heinz
geboren in Angermünde am 26.6.1924 - ?
Objekte in diesem Katalog: 121692
deutscher Bildhauer und Graphiker.
Kreidt, Hermann
geboren um 1906 in Steele an der Ruhr - ansässig in Düsseldorf
Objekte in diesem Katalog: 121693
Deutscher Maler und Graphiker. Studium in Düsseldorf, Köln, Innsbruck und Berlin bis 1930. Lehrtätigkeit an der Folkwang-Schule für
Gestaltung in Essen und an der Staatlichen Kunstakademie in Düsseldorf. Mitglied der Rheinischen Sezession. Literatur: Lieselotte
Kruglewsky-Anders: "50 Jahre Griffelkunst-Vereinigung - Kunstpädagogik im Geiste Lichtwarks", Edition Griffelkunst Hamburg 1977,
Seite 57.
Kupetz, Günter
geboren in Rüdersdorf bei Berlin am 12.11.1925 - ?
Objekte in diesem Katalog: 140301
deutscher Industriedesigner. 1946 Studium der Architektur. Er wechselte jedoch bald zur Grafik und schließlich in die Bildhauerklasse
von Bernhard Heiliger. Von 1954 bis 1961 arbeitete er für WMF. 1959 Gründungsmitglied des Verband Deutscher Industrie-Designer
(VDID). Von seinen über 1000 Entwürfen gehören die Pril-Spülmittelflasche von 1960, das Tastentelefon für AEG Telefunken von
1962 und der Hähnchengrill der Wienerwald-Restaurants von 1963 zu den bekanntesten. 1968/69 entwarf er die Normbrunnenflasche
für Mineralwasser.
Lami, Eugène
geboren am 12.1.1800 in Paris - gestorben am 19.12.1890 ebenda
Objekte in diesem Katalog: 132432
Französischer Schlachtenmaler und Graphiker. Trat 1815 in das Atelier Hor. Vernets, 1817 in das Gros' ein, wo er mit Bonington
bekannt wird, der ihn in die Technik der Aquarellmalerei einführt, beginnt als Lithograph, Debüt als Maler im Salon 1824 mit einer
Darstellung der Schlacht bei Puerto de Miravete (Galerie Versailles), dem zahlreiche Manöver- und Schlachtenbilder folgten, nicht in
diesen großen, auf offizielle Aufträge zurückgehenden Schlachtenkompositionen, sondern in den kleinen, locker und geistvoll
hingesetzten Aquarellen mit den selbstbeobachteten Szenen aus dem Pariser Gesellschafts- und Hofleben seiner Zeit liegt die
Bedeutung dieses neben Guys und Gavarni interessantesten Annalisten der Ära Louis Philippes, u.a. Illustrationen zu Alfred de
Musset "poete du dandysme officiel", Malerei von sprühender Lebendigkeit, mit Menzel etwa zu vergleichen, siehe Thieme Becker
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 79 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Künstlerindex
Lautrup, C.
geboren 1931 - ?
Objekte in diesem Katalog: 139058
dänischer Maler. Autodidakt.
Lawrinenko, Ruslan Lwowitsch
geboren am 25.11.1928 in Manjgou/Nord-Mandschurei - gestorben am 24.02.2015 in Saratow
Objekte in diesem Katalog: 142787, 142785, 142784, 142783, 142782, 142781, 142780, 142779
chinesisch/Russischer Landschaftsmaler. 1951 Abschluss der Saratower Kunsthochschule (FH) mit Ausbildung u.a. bei N.A.
Archangelski, W.F. Gurow, W.K. Danilow, A.I. Borodin, B.W. Milowidow, I.N. Schtscheglow. 1960-1978 unterrichtete er an der
Saratower Kunsthochschule (FH). Mitglied des Verbandes bildender Künstler Russlands seit 1970 Staatlicher Ehrentitel "Verdienter
Künstler Russlands" seit 2001. Ausstellungstätigkeit in Saratow und in anderen großen Wolga-Städten (u.a. Nischni Nowgorod,
Wolgograd, Samara, Kasan), Teilnahme an regionalen und gesamtrussischen Ausstellungen. Seine Arbeiten erwarben das Staatlich
Saratower Kunstmuseum, andere russische Galerien und Museen sowie Privatsammler im In- und Ausland (u.a. aus Deutschland,
Japan, China, Schweden, USA, Israel).
Mäckel, Elfriede
geboren um 1907 in Reichenbach i.V. - ansässig ebenda
Objekte in diesem Katalog: 138116
deutsche Landschafts-, Bildnis- und Blumenmalerin (Öl, Aquarell) und Bildhauerin, vertreten im Städtisches Museum in Zwickau, (über
40 Jahre in Bayern lebende und arbeitende Künstlerin, bekannte Malerin und Bildhauerin), siehe Vollmers.
Maier, Werner
geboren in München 1956 - ?
Objekte in diesem Katalog: 140065
deutscher Maler und Grafiker. 1981-87 Studium der Malerei und Kunsterziehung bei Horst Sauerbruch, Rudi Tröger und Friedhelm
Klein an der Akademie der Bildenden Künste München.
Matisse, Henri
geboren am 31.12.1869 in Le Cateau-Cambrésis - gestorben am 3.11.1954 in Nizza
Objekte in diesem Katalog: 131203
Französischer Maler, Graphiker, Bildhauer und Bühnenbildner. Fand nach dem Rechtswissenschaftsstudium zur Malerei. Er setzte
sich als junger Künstler intensiv mit den Kunstrichtungen des 19. Jahrhunderts auseinander und kopierte für den Louvre
klassizistische Werke. Die erste Ausstellung seiner Arbeiten fand 1904 bei dem französischen Kunsthändler Ambroise Vollard statt. Er
entwickelte sich zu einem der vielschichtigsten und innovativsten Künstler des 20. Jahrhunderts und war 1905 einer der Mitbegründer
der "Fauves" (die Wilden), die besonders expressiv und mit leuchtenden Farben arbeiteten. Er lebte abwechselnd in Paris und in der
Gegend von Nizza. Sein Atelier war ein Zimmer mit Blick aus dem Fenster. Akte, Portraits, Wohnräume, Stilleben, Landschaften und
dynamische oder schwer fassbare Themen wie der Tanz oder die Musik (Jazz) standen im Zentrum seines Sujets. Sein künstlerisches
Streben konzentrierte sich auf die Harmonie zwischen der maximalen Entfaltungsmöglichkeit der Farbe und einer fortschreitenden
Abstraktion der gegenständlichen Form. Die Reduktion der Form bis hin zur Abstraktion führt ihn zur Betonung des dynamischen
Elements. Das Spätwerk offenbart sich in den "Scherenschnitten" und kann als Höhepunkt dieser Bestrebung gewertet werden. Diese
Serie, die nur in blau und weiß gehalten ist (gouaches decoupees), hatte eine skulpturale Wirkung. Ein Beispiel dafür ist der blaue Akt,
ein Scherenschnitt von 1952. Ein Beispiel für die Leuchtkraft und Farben ist "Der Tanz", ein Ölbild von 1910. Die nahezu gewaltsam
gegeneinander gesetzten Farben, die mitreißende Bewegungsdynamik, die rhythmische Struktur und die flächenverspannende
Figurengruppe haben eine magische Ausstrahlung auf den Betrachter. Um 1943 wurde der Papierschnitt zum Hauptausdrucksmittel in
der Arbeit des damals bereits krankheitsbedingt ans Bett gebundenen Künstlers. Er ließ von Assistenten Papierbögen einfärben, aus
denen er dann seine Figuren und freien Formen ausschneiden konnte und nannte diese Technik "mit der Schere zeichnen". Einer
seiner Söhne war der New Yorker Galerist Pierre Matisse. Literatur: Vollmer, Band III (K-P), Seite 347ff.
Meyer, Jacob Kristian Valdemar
geboren am 11.11.1895 in Kopenhagen - gestorben 1971
Objekte in diesem Katalog: 137599
dänischer Maler. Sohn des Malers Carl V. Meyer. Ausbildung an der Kunstakademie, Ausstellungen in Charlottenborg 1923-31 und
1933-45. Literatur siehe H. Slyngbohm Dansk Kunstner Leksikon Seite 316.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 80 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Künstlerindex
Michling, Alfred
geboren am 7.3.1928 in Leipzig - ?
Objekte in diesem Katalog: 142802
deutscher Maler und Bildschnitzer. 1946/47 Besuch der Akademie Leipzig, 1948 der Kunstgewerbeschule Braunschweig. 1950
Schüler von Prof. Edzard an der TH Braunschweig. Literatur siehe Der Neue Rump.
Milde, Dorothea
geboren am 18.10.1887 in Breslau - gestorben um 1964 in Quedlinburg (Harz)
Objekte in diesem Katalog: 93885, 93884, 93883
deutsche Landschaftsmalerin, Graphikerin und Zeichnerin, Schülerin der Akademie in Breslau und der Kunstschule in Weimar,
Zeichenlehrerin am Lyzeum und Mitglied im Reichsverband akademisch gebildeter Zeichenlehrerinnen, die Malerei perfektionierte
Dorothea Milde so weit, daß Experten sie als 2. Käthe Kollwitz bezeichneten, die Freundschaft mit Paula Moderson-Becker führte sie
alljährlich in die Künstlerkolonie Worpswede bei Bremen, wo sie mit allen Größen der modernen deutschen Malerei zusammentraf, der
künsterlische Nachlass wird im Halberstädter Gleimhaus aufbewahrt, verkaufte im Selbstverlag viele Zeichnungen, ist eine heute sehr
wenig bekannte Quedlinburger Heimatmalerin, die im Alter sehr zurückgezogen lebte, siehe Vollmers
Montier, Claude
tätig im 20. Jahrhundert
Objekte in diesem Katalog: 142036
französischer Maler.
Müller, Martin Paul
geboren am 29.6.1872 in Landsberg (Warthe) - gestorben am 27.11.1936 in Bremen
Objekte in diesem Katalog: 140860, 140316
Deutscher Landschaftsmaler und Graphiker. Studium an den Kunstgewerbeschulen in Berlin und Weimar und den Akademien in
Leipzig und München. Wandte sich besonders den graphischen Künsten zu. Als Radierer schuf er sich einen Namen von Rang und
war als solcher seit 1901 in Bremen tätig. Von hier aus kam er frühzeitig mit der Worpsweder Landschaft in Berührung, 1913 siedelte
er endgültig nach Worpswede über und gründete hier im Jahre 1919 die Künstlerpresse Worpswede, die sich als Werkstatt für
Künstlergraphik und besonders als Kupferdruck-Presse einen Namen gemacht hat. ist durch seine Worpsweder Radierungen
(Landschaft, Porträt) ein wesentlicher Schrittmacher der Popularisierung Worpswedes gewesen. Mitglied der "Wirtschaftliche
Vereinigung Worpsweder Künstler", des "Künstlerbundes Bremen" und des "Reichsverbandes Bildender Künstler Deutschlands
(Berlin)". Literatur: Dresslers Kunsthandbuch, Karl Curtius Verlag 1930, Seite 696.
Nolde, Emil
geboren am 7.8.1867 in Schleswig - gestorben am 13.4.1956 in Seebüll
Objekte in diesem Katalog: 136996
Deutscher Maler und Graphiker. Eigentlich: Emil Hansen, signierte seit 1904 mit Emil Nolde. Lernte an der Holzschnitzerschule in
Flensburg und bildete sich später in Paris und München weiter. Mitglied der Académie Julian in Paris und der "Preußischen Akademie
der Künste". Er gehörte zu den zentralen Figuren des Expressionismus, obwohl er nur ein Jahr lang Mitglied der expressionistischen
Künstlergruppe "Die Brücke" war. Stark beeinflusst wurde er von Vincent van Gogh, Edvard Munch und James Ensor, dessen Porträts
er in einerspukhaften und grotesken Manier weiterentwickelte. Seine leuchtend farbige und kontrastreiche Malerei korrespondiert mit
der Holzschnitttechnik, die Nolde ebenfalls meisterhaft beherrschte und in der sich das handwerkliche Erbe seiner
Holzschnitzerausbildung wiederfindet. Eine Reise in die Südsee in den Jahren 1913 bis 1914 weckte sein Interesse für Motive der
primitiven Kunst, deren Maskenmotive in seinem Werk immer wieder auftauchen. Obwohl er kurze Zeit von der nationalsozialistischen
Kulturbürokratie hofiert worden war, erhielt er 1941 Malverbot. In dieser Zeit entstanden seine "ungemalten Bilder", etwa 1200
Aquarelle auf kleinstem Format, die seinen Ruhm als Aquarellmaler begründeten und deren Motive er später in seiner Ölmalerei
übernahm. Sein Stil änderte sich während seiner gesamten Schaffensphase nur geringfügig, und er konzentrierte sich vor allem auf
Landschaften, Blumen, Personendarstellungen und religiöse Motive. Seine Landschaften, wie "März" (1916), sind melancholisch und
durch ihre Farben, sein wichtigstes Ausdrucksmittel, zu extremer Leuchtkraft gesteigert. Seine Porträts zeigen menschliche Gesichter
als groteske Masken, die rohe, instinkthafte Emotionen ausdrücken. In Werken wie dem Triptychon "Maria Aegyptiaca" (1912)
versuchte er, die religiöse Metaphorik durch eine expressionistische Bearbeitung neutestamentlicher Szenen zu beleben. Literatur:
Thieme Becker, Band XXV (Moehring-Olivié).
Nowak, Hans
geboren am 15.5.1922 in Halle / Saale - gestorben 1996
Objekte in diesem Katalog: 115659
Deutscher Maler und Graphiker. Ausbildung und Studienaufenthalte in München, Paris, Schweiz, Südfrankreich, Belgien, Holland,
Italien. Ausstellungen: Vatikan, Paris (Grand Palais), London, New York, München, Baden-Baden, Hamburg, Hannover, Bremen,
Wolfsburg, Krefeld. Mitglied der Société des Artistes Francais, Paris. Fachberater für altmeisterliche Farben und Maltechniken.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 81 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Künstlerindex
Oehm, Gunda
geboren 1941 in Freital - ?
Objekte in diesem Katalog: 139187
deutsche Malerin und Graphikerin. Studium an der Werkkunstschule in Kassel, an der Staatlichen Hochschule f. bildende Künste
Hamburg bei Prof. Kaschak, Prof. Wienert, Seitz und Wunderlich.
Ohm, August
geboren am 1.8.1943 in Berlin - ansässig in Hamburg
Objekte in diesem Katalog: 142572
deutscher Maler, Zeichner, Bühnendesigner. Als freier Maler und Zeichner in Hamburg tätig. Künstlerische Ausbildung ab 1954 im
Atelier des Vaters Wilhelm O. Studium an der Werkkunstschule Hamburg, außerdem Kunstgeschichte an der Universität Hamburg
und FU Berlin. Anschließend Ausbildung in London bei dem Kostümhistoriker James Laver. 1982, 1987 Stip.-Aufenthalte in USA.
Reisen nach Schweden, Toskana, Venedig, Sylt. Zweites Atelier in Florenz. Anfangs Aquarell-Impressionen von Reisen nach Sylt
(Wiesen, Dünen, Küsten, Brandung) oder Reiseskizzen aus China und Italien. Literatur siehe Der Neue Rump.
Ohrt, Karl August
geboren 1902 - gestorben Oktober 1993
Objekte in diesem Katalog: 121754
deutscher Maler und Graphiker. Seit 1970 Mitglied der Freien Akademie der Künste Hamburg.
Onsberg, Ulf
geboren 1932 in Kalmar (Schweden) - ?
Objekte in diesem Katalog: 142344
schwedischer Maler. Ansässig in Malmö.
Oppel, Lisel
geboren am 14.10.1897 in Bremen - gestorben am 11.7.1960 in Worpswede
Objekte in diesem Katalog: 140315
deutsche Malerin. Sie besuchte von 1914 bis 1918 die Staatliche Kunstgewerbeschule Bremen und die Akademie der Bildenden
Künste München. 1919 zog sie nach Worpswede und gehörte bereits der zweiten Generation der Künstlerkolonie Worpswede an.
Oppel, Gustav
geboren am 26.9.1891 in Volkstedt (Thüringen) - gestorben um 1978 in Berlin
Objekte in diesem Katalog: 141604, 141600, 140685, 140688
Deutscher Bildhauer und Modelleur. Studium an der Königlichen Zeichenschule in Dresden, in München und am
Kunstgewerbemuseum Berlin, dort Schüler von Joseph Wackerle. Seit 1918 freiberuflich tätig. Fertigte 1915-24 Entwürfe für die
Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst in Unterweißbach, die Aelteste Volksstedter Porzellanfabrik in Rudolstadt, 1924-36 für
Rosenthal in Selb und für die Fraureuther Porzellanfabrik. Der angesehene Designer schuf allein für Rosenthal über 80 Figuren. Damit
gehörte er zu den meistbeschäftigten Künstlern des Konzerns. Zu seinen herausragenden Arbeiten zählen dort "Fuchs" und "Elefant".
Wegen seiner bildhauerischen Qualität und der Größe seiner seltenen Tierentwürfe für die Schwarzburger Werkstätten, gebührt ihm
gleichfalls große Beachtung. Mitglied der Dresdner Kunstgenossenschaft, des Wirtschaftsbundes sächsischer Kunsthandwerker, des
Reichsverbandes Bildender Künstler und des Berufsverbandes Bildender Künstler Berlins. Seine Arbeiten überzeugen durch
Leichtigkeit, Anmut und Grazie in der Bewegung. Werke: Porzellanfiguren (1920-22, The Art Institute of Chicago; Metropolitan
Museum, New York). Literatur: Thieme Becker, Band XXVI (Olivier-Pieris), Seite 29.
Osterweil, Michael
geboren in Berlin 1932 - ?
Objekte in diesem Katalog: 137456
Deutsch-amerikanischer Maler und Graphiker. 1934 Emigration in die USA. 1965 Eröffnung des "Neue Haus der Kunst" in Hamburg,
wo u.a. Gerhard Richter ausstellte. Nach einem längeren Aufenthalt in Venezuela, wo er sich erstmals auch der Illustration zuwandte,
siedelte er 1977 nach New York über. Seit den späten 80er Jahren schuf der Künstler umfangreiche Zyklen zu "Alice im Wunderland",
dem "Mittsommernachtstraum" und "1001 Nacht". Ausstellungen u.a. in London, New York, Paris, Hamburg und Caracas aus.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 82 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Künstlerindex
Otcheretner, Genrikh Mikhaylovich
geboren in Rußland am 4.4.1937 - ?
Objekte in diesem Katalog: 142335, 142336, 142334
russischer Maler.
Panow, Alexej Dmitrijewitsch
geboren am 6.3.1923 in Dobrinka (Woronescher Gebiet/Rußland) - gestorben 2001 in Saratow
Objekte in diesem Katalog: 141340, 141341
Russischer Landschaftsmaler. Mitglied des Saratower Künstlervereins. Aufgewachsen in Stalingrad, wo er auch den ersten
Zeichenunterricht erhielt. 1953 Abschluss der Saratower Kunsthochschule (FH) mit Ausbildung u.a. bei I.N. Schtscheglow, A.W.
Skworzow, W.K. Danilow. Starker Einfluß der Malweise von P. Utkins. Bekannt sind Landschaften, Historienbilder und Portraits.
Mitglied des Verbandes bildender Künstler Russlands seit 1976. Regelmäßiger Teinehmer an regionalen und gesamtrussischen
Ausstellungen. Eine beträchtliche Anzahl seiner Bilder wurden vom Saratower Kunstmuseum erworben. Bekannt vor allem durch
seine Wolga-Landschaften. Literatur: Matthew Cullerne Bown: A Dictionary of Twentieth Century Russian and Soviet Painters
1900-1980S, British Library, London 1998, Seite 234.
Papendiek, George Ernest
geboren in Windsor am 22.7.1788 - gestorben am 5.2.1835 in Bremen
Objekte in diesem Katalog: 140326
Maler (Dilettant), Lithograph und Radierer. Die Familie stammte aus Mecklenburg-Strelitz. Angeblich Schüler von John Varley, seit
1817 in Deutschland, seit 1821 in Bremen als Kaufmann und engl. Vizekonsul. Malte Ansichten (in Öl und Aquarell) von Bremen,
Hannover und aus deutschen und engl. Städten, von denen er viele in Lithographien oder Radierungen vervielfältigte. 26 Bremer
Ansichten früher in der Kunsthalle, jetzt im Focke-Museum in Bremen, andere Arbeiten zahlreich in der Kunsthalle. 1817 und 1821
zwei Serien Lith.: "Six Sketches in Germany". In der Kunsthalle Bremen: "Der alte Dragonerstall in Bremen" (Ölbild). Literatur siehe
Thieme / Becker.
Petrow, Juri Jakowlewitsch
geboren am 28.7.1947 - ?
Objekte in diesem Katalog: 141344
russischer Maler. Mitglied im Saratower Künstlerverein. Absolvent der Saratower Bogoljubow-Kunstakademie, 1969-1973 bei W.A.
Belonowitsch, W.A. Konjagin, R. Lawrinjenko.
Petzold, Willi
geboren am 6.9.1885 in Mainz - gestorben am 16.3.1978 in Dresden
Objekte in diesem Katalog: 138062
Glasmaler, Gebrauchsgrafiker und Plakatkünstler in Dresden. Von 1913-19 studierte Petzold an der Dresdner Kunstakedemie,
zunächst als Werkstudent be Richard Müller und Oskar Zwintscher, dann als Meisterschüler bei Paul Rößler. Literatur siehe Thieme /
Becker.
Pfeiffer, Mauritius
geboren am 09.04.1887 in München - ?
Objekte in diesem Katalog: 140684
Deutscher Bildhauer und Keramiker. Studium bei Adolf von Hildebrand in München und bei Louis Tuaillon in Berlin. In den 20er Jahren
Zusammenarbeit mit der Staatlichen Porzellanmanufaktur, Berlin, 1930-33 entstanden Modelle für die Staatliche Majolika-Manufaktur,
Karlsruhe. Für die Königl. Sächsische Porzellanmanufaktur Meissen entwarf Pfeiffer beispielsweise einen "Hirtenknaben mit Flöte".
Bis 1925 entstanden in den Schwarzburger Werkstätten eine große Anzahl von Modellen nach seinem Entwurf.
Picasso, Pablo
geboren am 25.10.1881 in Málaga - gestorben am 8.4.1973 in Mougins
Objekte in diesem Katalog: 140870
Spanischer Maler, Graphiker, Bildhauer, Bühnenbildner und Dichter. Gilt als einer der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts.
Sein beachtliches Gesamtwerk von mehr als 15.000 Gemälden, Zeichnungen, Grafiken, Plastiken und Keramiken zeigte stil- und
schulbildende Wirkung auf die moderne Kunst. Er war ein brillianter Student und bestand die Aufnahmeprüfung für die Kunstakademie
in Barcelona im Alter von 14 Jahren in nur einem Tag und durfte die ersten 2 Klassen überspringen. Während seines Lebens durchlief
er verschiedene charakteristische Malstile. Die Blaue Periode dauerte von 1900-04. Sie zeichnet sich durch den Gebrauch
verschiedener Blautöne aus, die den melancholischen Unterton seiner Themen unterstreichen - Menschen von der bitteren Seite des
Lebens mit dünnen, halb-verhungerten Körpern. Sein Malstil während dieser Zeit ist meisterlich und überzeugt sogar diejenigen, die
seinen späteren Stil ablehnen. Währen der kurzen Rosa Periode von ca. 1905-06, veränderte sich sein Stil zu einem freundlichen rosa
Ton mit Themen aus der Welt des Circus. Nach mehreren Reisen nach Paris, lies er sich im Jahr 1904 dauerhaft in der "Hauptstadt
der Künste" nieder. Dort traf er all die anderen berühmten Künstler wie Joan Miro und George Braques, wurde ein großer Bewunderer
von Matisse und entwickelte eine lebenslange Freundschaft mit dem Meister des französischen Fauvismus. Inspiriert durch die
Arbeiten von Paul Cézanne, entwickelten er, George Braque und Juan Gris den kubistischen Stil. Im Kubismus werden alle Themen
auf simple geometrische Formen reduziert. In einer späteren Version des Kubismus, dem sogenannten synthetischen Kubismus,
werden verschiedene Ansichten eines Objekts oder einer Person simultan aus verschiedenen Blickwinkeln in einem Bild dargestellt.
1937 schuf er eines seiner berühmtesten Gemälde, Guernica, ein Protest gegen den barbarischen Luftangriff gegen ein baskisches
Dorf während des spanischen Bürgerkriegs. Guernica ist ein riesiges Wandgemälde das für den spanischen Pavillion der Pariser
Zurückbenutzte
zum Inhaltsverzeichnis
Weltausstellung von 1937 geschaffen wurde. Für Guernica
er symbolische Formen, die in vielen seiner Werke
erstellt am Pferd
16.05.2016
83 von
93 III (K-P), Seite 585ff.
wiederkehrten, wie zum BeispielKatalog
das sterbende
oder auf
diewww.auktionshaus-aldag.de
weinende Frau. Literatur:- Seite
Vollmer,
Band
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Künstlerindex
Poli, Giuseppe
geboren in Bondo 1770 - gestorben 1847 in Bergamo
Objekte in diesem Katalog: 141257
italienischer Maler. Ab 1789 lebte er in Rom. 2 Bilder befinden sich in der Accad. Carrara, Bergamo. Literatur siehe Thieme / Becker,
P. Locatelli, Illustr. Bergam., 1867/79, III 369 Anm. 2., Elenco d. quadri Acc. Carrara Bergamo 1912.
Poppel, Johann Gabriel Friedrich
geboren am 14.5.1807 in Hammer bei Nürnberg - gestorben am 6.8.1882 in Ammerland (Starnberger See)
Objekte in diesem Katalog: 141231
Deutscher Maler, Stahl- und Kupferstecher, Zeichner und Verleger. Schüler von Friedrich Geißler an der Nürnberger Kunstschule.
Erlernte 1829 bei C.L. Frommel in Karlsruhe das Stahlstechen. Arbeitete 1832 in London bei W. Tombleson, 1833 in Karlsruhe, 1834
in Nürnberg, seit 1838 in München (1841 vorübergehend in England). Betrieb dort mit Georg Michael Kurz einen Verlag. In diesen
Jahren schuf er eine Reihe künstlerisch hervorragender Bildwerke, u.a. die "Gallerie Europäischer Städte" (München 1845ff.), "Das
Königreich Preußen in malerischen originalen Ansichten" (Darmstadt 1842), sowie Illustrationen für Ernst Försters "Denkmale
deutscher Baukunst" (Leipzig 1855/69). Veröffentlichte H. Biernatzkis "Schleswig-Holstein" (1848) mit 24 Ansichten - er selbst stach
die Blätter Apenrade, Eutin, Flensburg, Kappeln, Plön, Schleswig und Sonderburg. Im Historischen Museum der Stadt München 8
Zeichnungen und Aquarelle, meist Münchner Hof- und Staatsgebäude darstellend, im Museum der Stadt Ulm Ölbild: Landschaft bei
Meran. Literatur: Thieme Becker, Band XXVII (Piermaria-Ramsdell).
Pudlich, Robert
geboren am 25.1.1905 in Dortmund - gestorben um 1962 in Düsseldorf
Objekte in diesem Katalog: 121751
Deutscher Maler, Graphiker, Illustrator und Bühnenbildner. 1924-26 Studium an der Düsseldorfer Akademie, weitergebildet auf Reisen
nach Paris, Marseille und Brügge. Gehörte zu dem engeren Kreis um die inzwischen legendäre Düsseldorfer Künstlermutter Johanna
Ey. 1928 Großer Kunstpreis der Stadt Düsseldorf. Mitglied der Rheinischen Sezession, des Rheinischen Künstlerbundes und der
Gruppe "Junges Rheinland". Seit 1937 Einladung zur Internationalen Exhibition of Paintings des Carnegie-Instititutes Pittsburgh. 1939
Cornelius-Preis der Stadt Düsseldorf. Schuf mehrfach Bühnenbild- und Kostümentwürfe für Gustav Gründgens, zu dem ihn eine
Freundschaft verband. Seit 1955 Professor an der Akademie in Düsseldorf. Als ein ungewöhnlich sensibler, an der französischen
Peinture orientierter Maler vertrat er in diesem Kreis neben den revolutionären Tendenzen von Otto Dix, Otto Pankok und Gert
Wollheim eine mehr der Tradition verbundene Komponente der rheinischen Kunst. Seine Stärke war und blieb das in zarten, sorgsam
balancierten Valeurs angelegte, in seiner Motivwelt unproblematische Staffelelbild. Außer Landschaften, Stilleben, Bildnissen und
szenischen Darstellungen schuf er auch Dekorationsentwürfe und Wandmalereien. Das Schwergewicht seines künstlerischen
Oeuvres bilden jedoch seine Zeichnungen und graphischen Arbeiten (Lithographien, Holzschnitte, Collagen), zu denen außer einer
Fülle von Einzelblättern zahlreiche Illustrationen zu fremden und eigenen Texten gehören. Sie zeichnen sich gleichermaßen durch
eine außergewöhnliche Verve der Linienführung wie durch eine besondere Subtilität der Darstellung aus und besitzen bei aller
Sparsamkeit der Mittel eine frappierende lebendige Bildwirkung. Literatur: Vollmer, Band III (K-P), Seite 633.
Quintero, Guillermo
geboren in Santafé de Bogotá 1938 - ?
Objekte in diesem Katalog: 139696
In Paris und Hamburg tätiger Künstler, der in Bogotá, Madrid und Hamburg, u.a. bei F. Botero studierte und mit Wunderlich, Beuys
und Bruni befreundet war. Ausstellungen u.a. in London, Rom, Madrid, Bogotá, Berlin und München, vertreten auf der Biennale
Sudamericana.
Rabe, Walter
geboren um 1936 in Stuttgart - gestorben um 2008 in Korntal-Münchingen (Baden-Württemberg)
Objekte in diesem Katalog: 134526
Deutscher Graphiker und Illustrator. 1951 Studium an der Höheren Graphischen Fachschule Stuttgart bei Leo Schobinger. Von
1954-59 Studium an der Hochschule für Bildende Künste Stuttgart bei Prof. Karl Rössing. Sonderausstellung 1956 in der Kunst- und
Bücherstube in Korntal, 1959 im Württembergischen Kunstverein in Stuttgart, 1960 auf der Großen Kunstausstellung im Haus der
Kunst in München vertreten. 1959-62 Lehrauftrag, im Anschluß bis 1966 künstlerisch-technischer Leiter an der Hochschule für
Bildende Künste Stuttgart bei den Professoren Karl Rössing und Gunter Böhmer. 1966-71 Professur für Freie Grafik und Illustration an
der Kunsthochschule Kassel. 1968 Burdapreis für Grafik. 1979 Graphikseminar in Ankara. 2001 Ausstellung im
Brüder-Grimm-Museum in Kassel. Zuletzt ansässig in Korntal. Schuf u.a. Illustrationen zu Gottfried Keller, Spiegel das Kätzchen, und
zu Münchhausen. Literatur: Vollmer, Band VI (Nachträge H-Z), Seite 495.
Rabski, Lucjan
tätig im 20./21. Jahrhundert
Objekte in diesem Katalog: 141313
polnischer Maler. Ansässig in Posen.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 84 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Künstlerindex
Rahm, Otto
geboren am 8.9.1904 in Hamburg - gestorben um 1994 in Deinste auf dem "Kastanienhof" bei Horneburg
Objekte in diesem Katalog: 142626
Deutscher Maler, Graphiker, Zeichner und Keramiker. Gatte der Gobelinweberin Ilse Rahm. Ging bei einer Bank in die Lehre und
besuchte gleichzeitig eine Kunstschule. An der heutigen Hochschule für bildende Künste am Lerchenfeld schloß er eine Ausbildung
zum Maler und Grafiker ab. Lebenslange Freundschaft mit dem 1966 verstorbenen Hamburger Künstler Hans Förster. 1933 zog er ins
Alte Land. Im Krieg war er Funker bei der Luftwaffe. Seit 1945 arbeitete er ausschließlich als freischaffender Künstler und gründete
1952 den Verein "Freunde bildender Kunst" in Stade mit. Er war Landschafts- und Menschenmaler. Er selbst bezeichnete sich als
"gemäßigten Expressionisten". In seinem Denken war er keinesweg gemäßigt. Mit seinen konsequenten politischen Ansichten und
seiner Verachtung, die er gegen belanglose Kunst hegte, hielt er nicht hinter dem Berg. Kriegserlebnisse - Eltern, Schwester und ein
Neffe starben in einer Hamburger Bombennacht - hatten den ursprünglichen Optimisten bitter und traurig gestimmt. Nichts regte ihn
mehr auf als Feindbild-Klischees und Kriegshetze. Paare und biblische Darstellungen prägen das Gesamtwerk Rahms, der sich nicht
nur mit Gemälden, sondern auch mit Holzschnitten, Lithographien und Kunst-am-Bau-Arbeiten einen geachteten Namen machen
konnte. Rund 50 Jahre lebte und arbeitete er in Neuenkirchen im Alten Land. 1983 zog er nach Deinste um, weil er seinen Kindern
und Enkelkindern näher sein wollte. Im nahegelegenen Fredenbeck fand er die Inspiration für seine Bilder, wie z.B. "Bei den
Fischteichen, 1978". In den letzten Jahrzehnten schuf er zahlreiche keramische Wandbilder, die Räume und Außenwände vieler
Gebäude schmücken. Die Gestaltung von farbigen Kirchenfenstern und Altären mit symbolhaften Motiven hält er für einen wertvollen
Akzent in seiner Arbeit. Seine Arbeiten sind über einen weiten Raum verstreut, so daß es schwierig wäre, ohne große Mühe zu einem
Gesamtbild seines Schaffens zu kommen. Literatur: Regionale Ansichten - 100 Jahre Malerei zwischen Este und Oste,
herausgegeben von der Stadtsparkasse Stade, Krause Druck, Stade 1999, Seite 28ff.
Raichle, Karl
geboren um 1889 in Berlin - gestorben um 1965 in Meersburg
Objekte in diesem Katalog: 135194
deutscher Kunsthandwerker und Schriftsteller, Lehre als Kupferschmied bei der Firma Max Krüger in Berlin, Gesellen- und
Wanderjahre in der Schweiz, während des ersten Weltkrieges Kriegsdienst als Marinesoldat, 1918-28 in Urach (Württemberg)
ansässig, hier als Schriftsteller tätig, zusammen mit gleichgesinnten Freunden Bildung einer sozialanarchistisch ausgerichteten
Künstlerkolonie, 1928 Studienaufenthalt am Staatlichen Bauhaus in Dessau, 1928-31 Aufbau der Zinnschmiede "Werkgemeinschaft
Urach, K. und E. Raichle: Entwurf und Ausführung von handgeschmiedeten Zinngeräten, 1931 Übersiedelung nach Lützenhardt
(Hochschwarzwald), 1933 in Berlin tätig, 1933-65 Aufbau der "Meersburger Zinnschmiede" am Bodensee, Weiterführung seiner Arbeit
aus Urach, auch als Metallbildhauer tätig, Zusammenarbeit mit dem Maler und Entwerfer Julius Bissier, 1937 Weltausstellung Paris
(Ehrenurkunde), 1951 9. Triennale Mailand (Bronzemedaille.), 1953 Madrid (Ehrenmedaille), siehe Bröhan "Metallkunst der Moderne"
Redfarn, W.B.
tätig im 19. Jahrhundert
Objekte in diesem Katalog: 136654
englischer Tiermaler.
Riese, Dagmar
geboren 1953 in Kiel - ansässig in Hamburg
Objekte in diesem Katalog: 142728
deutsche Bildhauerin und Malerin. 1972 Studium der Bildhauerei, Malerei und Restaurierung an der WERKKUNST-SCHULE in
Flensburg. Privatschülerin der Basler Malerin Barbara Linhart.
Rijn, Rembrandt Harmensz van
geboren am 15.7.1606 in Leiden - gestorben am 4.10.1669 in Amsterdam
Objekte in diesem Katalog: 138109
Niederländischer Maler, Radierer und Zeichner. Alle drei Medien beherrschte er bis ins Alter mit einer bewundernswerten Perfektion.
Seine Werke fallen in eine Zeit, die Historiker auch das Niederländische Goldene Zeitalter nennen, eine Periode, in der die
holländische Kultur, Wissenschaft, der Handel und der politische Einfluß ihren Höhepunkt erreichten. Wird als der wichtigste
niederländische Maler des 17. Jahrhunderts angesehen. Rembrandt ist nur der Vorname des Künstlers, der aber so selten war, daß er
damit seine Bilder signieren konnte und sich nicht vor Verwechslungen fürchten musste. Während seiner Jugend verbrachte er die
meiste Zeit als Maler in Leiden. Nach dem Besuch der Lateinschule begann er an der Universität Leiden zu studieren, brach das
Studium aber schon nach weniger als einem Jahr ab. 1621 entschied er sich ganz für die Malerei und nahm bei Jacob van
Swanenburgh Unterricht. Nach einer kurzen Gesellenzeit in Amsterdam bei Pieter Lastman eröffnete er in Leiden ein Atelier, das er
mit seinem Freund Jan Lievens teilte. Ihr Malstil war in ihrer frühen Zeit so ähnlich, daß man damals ihre Werke kaum unterscheiden
konnte. Später trennten sich die Wege der beiden Freunde: Lievens ging nach Rom, Rembrandt nach Amsterdam. 1627 begann er
Schüler anzunehmen. 1631 hatte sich sein Ruhm schon so weit verbreitet, daß er in Amsterdam einige Porträt-Aufträge erhielt.
Deshalb zog er dorthin um und wohnte im Haus seines mennonitischen Kunsthändlers Hendrick van Uylenburgh. 1634 heiratete er
dessen reiche Cousine, Saskia van Uylenburgh. 1634 machte er sich auch als Maler selbständig und trennte sich von seinem
Kunsthändler. In den 1630er Jahren erhielt er vom Haager Hof den Auftrag zu seiner berühmten Passionsserie. Er kaufte im Laufe der
Zeit zahlreiche Kostüme, Kunstgegenstände und seltene Sammlerstücke und baute daraus eine phantastische Kunstsammlung auf.
Durch die hiermit verbundenen Ausgaben ging er 1656 bankrott. Seine ganze enzyklopädische Kunstsammlung wurde inventarisiert.
Literatur: Thieme Becker, Band XXVIII (Ramsden-Rosa).
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 85 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Künstlerindex
Romanow, Wladimir Iwanowitsch
geboren am 15.3.1936 - gestorben am 15.10.2006
Objekte in diesem Katalog: 142178
russischer Maler der Saratower Malerschule bei B.W. Milowidow, W.F. Gurow, W.S. Uspenski.
Runge, Holger
geboren am 14.4.1925 in Weimar - ansässig in Meerbusch
Objekte in diesem Katalog: 139200
Deutscher Maler und Graphiker. 1946 begann er ein Kunststudium in Weimar, das er später an der Kunstakademie Düsseldorf
fortsetzte. An der Kunstakademie und am Werklehrerseminar Düsseldorf war er als Dozent tätig. 1964 gründete er zusammen mit
Hans van der Grinten, Franz-Joseph van der Grinten, Martel Wiegand, Gottfried Wiegand, Erwin Heerich, Rolf Crummenauer, André
Thomkins und Franz Eggenschwiler die "Radiergemeinschaft Osterath". Von 1976 an konzentrierte er sich auf die freie künstlerische
Arbeit. Zahlreiche seiner Arbeiten sind im Museum Schloss Moyland ausgestellt. Literatur: Katalog Museum Schloß Moyland "Holger
Runge: Materialbilder – Zeichnungen – Radierungen", 2004.
Ruths, Amelie (Marie)
geboren am 28.4.1871 in Hamburg - gestorben am 3.4.1956 ebenda
Objekte in diesem Katalog: 123313
deutsche Landschaftsmalerin und Graphikerin, Schülerin der Akademie in München, gilt als Malerin der Halligen Nordfrieslands,
Nichte des Malers Valentin Ruths, 1910 Mietglied des DKüB, später der Gedok, HKüS, 1950 deren Ehrenmitglied, siehe Thieme
Becker, siehe neuer Rump Lexikon der bildenden Künstler Hamburgs, Altonas und der näheren Umgebung
Salvi, Giovanni Batista
geboren in Sassoferrato am 29.8.1609 - gestorben am 8.8.1685 in Rom
Objekte in diesem Katalog: 130553
italienischer Maler. Genannt "Sassoferrato". Sohn des Tarquinio. Erlernte beim Vater die Anfangsgründe der Malerei. Ging wohl früh
nach Rom, um Raffael und die Carracci zu studieren. Hier wahrscheinlich in der Schule des Domenichino, dem er nach Neapel gefolgt
sein soll. Enge künstler. Beziehungen zu Franc. Cozza vermutlich aus Domenichinos Atelier her. War in Venedig, wohl in den 60er
Jahren. Sonst vor allem in Umbrien (Perugia), Urbino und Rom tätig. Berühmt vor allem als Madonnenmaler. S. hat bestimmte Typen
von Madonnenbildern geschaffen. Die einzelnen Typen hat er in geringen Abwandlungen unzählige Male wiederholt. Die Mad. mit
dem schlafenden Kind, die Mad. mit dem lächelnden Kind, das Brustbild der Jungfrau mit vor der Brust gefalteten Händen und hiervon
wieder einige in Kopfstellung und Drapierung des Kopftuchs unterschiedene Fassungen sind die hauptsächlichen Typen S.s, die er
selbst in unzähligen Repliken wiederholt hat, und die von einigen Schülern ebenfalls häufig gemalt wurden. Stets hat sein
Madonnentyp weiche Gesichtszüge und weiche Hände, die Stoffe sind von dicker Konsistenz in wulstigen, breiten Falten. Die
Farbgebung ist weich und gedämpft. Lit. siehe Thieme / Becker.
Schagin, Boris Pawlowitsch
geboren am 8.12.1929 in Wjasowka, Saratower Gebiet - gestorben am 5.4.2005 in Saratow
Objekte in diesem Katalog: 142792
russischer Maler. Mitglied des Verbandes bildender Künstler Russlands seit 1964. 1951 Abschluss der Saratower Kunsthochschule
(FH) mit Ausbildung u.a. bei N.A. Archangelski, W.F. Gurow, W.K. Danilow, A.I. Borodin, B.W. Milowidow, I.N. Schtscheglow.
Ausstellungstätigkeit in Saratow und in anderen großen Wolga-Städten (u.a. Nischni Nowgorod, Samara, Kasan), Teilnahme an
regionalen und gesamtrussischen Ausstellungen. Seine Arbeiten erwarben das Staatlich Saratower Kunstmuseum, andere russische
Galerien und Museen sowie Privatsammler im In- und Ausland (u.a aus Deutschland, Großbritannien, Kanada, Israel).
Scheibitz, Thomas
geboren in Radeberg 1968 - ?
Objekte in diesem Katalog: 141399
deutscher Maler und Bildhauer. Ansässig in Berlin. 1991-1996 Studium der Malerei an der Hochschule für Bildende Künste (HfBK) in
Dresden. Ab 1996 Meisterschüler bei Ralf Kerbach von der HfBK Dresden.
Schindehütte, Albert
geboren am 27.6.1939 in Kassel - ansässig in Hamburg am Oevelgönner Elbufer
Objekte in diesem Katalog: 139780
Deutscher Grafiker, Zeichner und Maler. Genannt: "Ali". Studierte von 1956-59 an der Werkkunstschule in Kassel u.a. bei Karl-Oskar
Blase, der 1959 die erste Einzelausstellung mit Zeichnungen veranstaltete. 1961 zog er nach Berlin, wurde dort 1963 (neben Günter
Bruno Fuchs, Uwe Bremer, Johannes Vennekamp, Arno Waldschmidt) Mitbegründer der "Werkstatt Rixdorfer Drucke". Die "Rixdorfer"
schufen in alter Buchdruck- und Holzschnittkunst Druck-Raritäten in kleinen Auflagen und in neuer Verbindung aus Graphik, Literatur,
Holzschnitt und Typographie. Seit 1974 befindet sich die Werkstatt in Gümse, Kreis Lüchow-Dannenberg. Durch seine Beschäftigung
mit den beiden Grimm'schen Märchenbeiträgern Johann Friedrich Krause, einem seiner Vorfahren, und Marie Hassenpflug initiierte er
1997 in seinem Heimatdorf Schauenburg-Breitenbach die "Schauenburger Märchenwache", für die er 1997-99 vier monumentale
Holzschnitte fertigte. Die Märchenwache mit dem von ihm entworfenen Brunnen zeigt in wechselnden Ausstellungen sein enormes
künstlerisches Werk, das vor allem aus Zeichnungen, Radierungen, Holzschnitten und Lithographien besteht. Schuf eine große
Anzahl von Werkgruppen und Zeichnungsserien, in denen sich seine graphischen Arbeiten zu Themenblöcken verbinden und es
entstanden zahlreiche Ausgaben von Märchengeschichten (Gebrüder Grimm) mit Zeichnungen und Kalligraphien voller Zartheit,
bisweilen auch Grausamkeit, gespickt mit Poesie, Drastik und Witz. Die in den letzten Jahren entstandenen Holzschnitte druckte er
Zurück
Inhaltsverzeichnis
wegen ihrer monumentalen Formate (170 x 250 cm) mit
einerzum
Straßenwalze
und per Handabrieb. Sie sind die größten, die jemals auf
Katalogwurden.
erstellt am
16.05.2016
auf www.auktionshaus-aldag.de
- Seite 86 von 93
einer einzigen Holzplatte geschnitten
Seit
2004 entstanden
auch farbige Tuschzeichnungen
in kalligraphischer Manier. Zu
Ottensener
Weg 10,
21614Die
Buxtehude,
Telefon 04161-81005,
04161-86096, eMail
[email protected]
seinen bekanntesten
Werken
gehört
Oevelgönn'schen
Kinder, einTelefax
handgeschriebenes
Album
aus Hamburg. Seit 1959 ungezählte
Einzel- und Werkstattausstellungen im In- und Ausland und vertreten in zahlreichen öffentlichen und privaten Sammlungen. Literatur:
Der Neue Rump - Lexikon der bildenden Künstler Hamburgs, Altonas und der näheren Umgebung, Wachholtz Verlag, Neumünster
2005, Seite 384.
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Künstlerindex
Schlotter, Eberhard
geboren am 3.6.1921 in Hildesheim - ansässig in Wienhausen bei Celle
Objekte in diesem Katalog: 134498
Deutscher Maler und Graphiker. Durch seinen Vater, den Bildhauer Heinrich Schlotter, ist er bereits mit künstlerischer Arbeit vertraut
und schon während der Schulzeit zeichnete und malte er. 1936/37 konnte er als Hospitant in die dortige Handwerks- und
Gewerbeschule eintreten und Radieren, (Kaltnadel) und Aquatintatechnik bei Wilhelm Maigatter lernen. Nach einer Malerlehre, die er
1939 mit der Gesellenprüfung abschloss, bestritt er eine erste eigene Kunstausstellung in Hildesheim. Studierte von 1939-41 an der
Akademie der Bildenden Künste München. 1941 beteiligte er sich an der Großen Deutschen Kunstausstellung in München. Seine
Werke erregten Missfallen bei nationalsozialistischen Parteikadern und wurde 1941 als Frontkämpfer nach Russland eingezogen.
1944 wurde er schwer verwundet. Im Lazarett lernte er Dorothea von der Leyen kennen, die er heiratete. Nach der Entlassung aus
amerikanischer Kriegsgefangenschaft 1945 arbeitete er zunächst freischaffend in Darmstadt und avancierte zu einem der
meistbeschäftigten Künstler im Bereich "Kunst am Bau". Er unternimmt 1952 seine erste Reise nach Spanien. 1953 Ströher-Preis,
Darmstadt. 1954 Stipendium des Kulturkreises der Deutschen Industrie. Von 1955-57 ist er Vorsitzender der Neuen Darmstädter
Sezession. Mit seiner Frau siedelt er 1956 nach Spanien in das Fischerdorf Altea über. Dort malt er seinen Bilderzyklus "Eine
Großfamilie", eine Allegorie auf Verlogenheit und Unaufrichtigkeit. Zog sich 1958 aus dem Programm "Kunst am Bau" zurück und
widmete sich seitdem vollkommen seinen eigenen künstlerischen Zielen und lebt ab 1960 mit doppeltem Wohnsitz in Altea und
Darmstadt. An der Hamburger Hochschule für Bildende Künste nimmt er 1967 eine Lehrtätigkeit auf. 1971 Heinrich-Merck-Ehrung
(Darmstädter Kunstpreis). 1980 wird er zum Professor an die Johannes-Gutenberg-Universität Mainz berufen. 1986 übernimmt er eine
Gastprofessur an der Universidad de los Andes, Bogotá. 1991/1992 Ehrengast der Villa Massimo in Rom. 1994 Bundesverdienstkreuz
am Bande. Lebt und arbeitet seit 1995 in Wienhausen. Literatur: Vollmer, Band IV (Q-U), Seite 502.
Schmitz-Waldthausen, Berta von
geboren am 9.2.1878 in Aachen - gestorben am 24.3.1944 ebenda
Objekte in diesem Katalog: 141823
deutsche Malerin (Autodidaktin). Verheiratet mit Wladimir Schmitz.
Schnarrenberger, Wilhelm
geboren in Buchen (Odenwald) 1892 - gestorben 1966 in Karlsruhe
Objekte in diesem Katalog: 139192
deutscher Graphiker. 1921-33 Professur an der Badischen Landeskunstschule, Karlsruhe. 1947 Professur an der Akademie der
Bildenden Künste, Karlsruhe.
Schöttler, Katharina
geboren in Ringenberg 1935 - ?
Objekte in diesem Katalog: 142314
deutsche Stillebenmalerin.
Schütz, Heinrich
geboren am 3.3.1875 in Offenbach a.M. - 1946
Objekte in diesem Katalog: 142635
Tiermaler in München. Meisterschüler von H. Zügel. Lit. siehe Thieme-Becker.
Schwartzkopff, Wolfgang
geboren 1886 in Frankfurt am Main
Objekte in diesem Katalog: 140675
Deutscher Keramiker. Ausbildung an der Kunstakademie zu Kassel. 1907-1908 Meisterschüler von Prof. Adolf Brütt in Weimar. Tätig
für die Schwarzburger Werkstätten und Rosenthal, Selb.
Schwimmer, Max
geboren am 9.12.1895 in Leipzig - gestorben am 12.3.1960 ebenda
Objekte in diesem Katalog: 140948
deutscher Maler, Illustrator und Graphiker. Autodidakt. Längere Aufenthalte in Italien (Berührung mit Hans Purrmann) und Paris
(Anregungen durch den Matisse-Kreis). 1916/23 expressionistische Experimente. Seitdem Impressionist. Nationalpreisträger und
Träger des Vaterl. Verdienstordens in Silber. Seit 1952 Mitglied der Deutschen Akademie der Künste. Literatur siehe Thieme Becker,
Vollmer.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 87 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Künstlerindex
Siebelist, Walter
geboren am 30.3.1904 in Hamburg - gestorben am 7.6.1978
Objekte in diesem Katalog: 137761, 137760, 137751, 136977, 136045
deutscher Maler und Architekt. Sohn des Arthur Siebelist. Ansässig in Hambg-Altona. Malschüler von Kalckreuth und der Privatschule
Julius Wohlers in Hamburg. Bereiste fast ganz Europa. 1947–52 lehrtätig an der Lehr- und Werkstättengemeinschaft "Der Baukreis" in
Hambg. Mit Vorliebe nonfigurative Malerei. Ab 1949 meist baugebundene künstler. Gestaltungen (u. a. Erweiterungsbau d.
Arbeitsamtes Altona, Hilfsschule Haus Koppelstieg in Hambg-Billstedt, Schule Surenland in Hambg, Allgem. Krankenhaus St. Georg
ebda. Gesundheitsamt Besenbinderhof ebda u. Kraftwerk der NWK in Emden. Lit.: Vollmer, Der Neue Rump, Heydorn, Thieme /
Becker.
Simarin, Juri Nikolajewitsch
geboren am 10.6.1947 in Lipezk (Rußland) - gestorben am 27.12.2008 in Saratow
Objekte in diesem Katalog: 141335, 141337
Russischer Landschaftsmaler. Mitglied des Verbandes bildender Künstler Russlands seit 1990. 1969 Abschluss der Saratower
Kunsthochschule (FH) mit Ausbildung u.a. bei W.S. Uspenski, J.N. Bubnow, W.A. Konkagin. 1997-2008 unterrichtete er an der
Saratower Kunsthochschule (FH). Regelmäßiger Teinehmer an regionalen und gesamtrussischen Ausstellungen, sowie im Ausland.
Bekannt vor allem durch seine Motive vom Baikalsee. Literatur: Matthew Cullerne Bown: A Dictionary of Twentieth Century Russian
and Soviet Painters 1900-1980, British Library, London 1998.
Smith, Elmar Boyd
geboren in den USA 1860 - gestorben 1943 in Connecticut
Objekte in diesem Katalog: 136637
amerikanischer Maler. Studium an der Académie Julian in den frühen 1880er Jahren. In den 1890er Jahren Aufenthalt in Paris und
Auvers, um 1900 Rückkehr in die USA. Direktor der Kansas City Künstlervereinigung und der School of Design. Danach Rückkehr
nach Connecticut, wo er bis zu seinem Tod blieb. Ausstellungen: Boston Art Club, Pennsylvania Academy of Fine Art, im Pariser
Salon, und der Gesellschaft der National Beaux-Art. Literatur siehe: Amerikanische Kunst im neunzehnten Jahrhundert Paris Studios.
Soemmerring, Detmar Wilhem
geboren in Frankfurt a. M. am 27.6.1793 - gestorben 1871
Objekte in diesem Katalog: 136842, 136836, 136869, 136871
Arzt, Maler und Zeichner (Autodidakt). Sohn von Samuel Thomas von S. Studium der Medizin ab 1812 in Göttingen. 1819 ließ er sich
in Frankfurt als Arzt nieder. Mitbegründer des physikalischen Vereins in Frankfurt und Administrator der Dr. Senckenbergischen
Stiftung.
Soemmerring, Samuel Thomas von
geboren am 28.1.1755 in Thorn - gestorben am 2.3.1830 in Frankfurt a.M.
Objekte in diesem Katalog: 136845, 136820, 136782, 136841, 136843, 136844, 136834, 136835, 136838, 136839, 136825, 136832, 136833, 136831
deutscher Anatom, Anthropologe, Paläontologe, Erfinder, Augenarzt, Zeichner- und Radierdilettant. Studium der Medizin an der
Universität Göttingen. Mitglied der königlich britischen Gesellschaft der Wissenschaften in Kassel und Mitarbeiter der Göttingischen
gelehrten Anzeigen. 1779 Professor der Anatomie am Kasseler Collegium Carolinum und Beitritt der Loge Zum gekrönten Löwen in
Kassel und 1780 mit dem Namen „Marmessos” Direktor des Kasseler Rosenkreuzerzirkels. 1784 unterrichtete er an der Universität
Mainz Anatomie und Physiologie.1787 ernannte Kurfürst Friedrich Karl Joseph von Erthal ihn zum Hofrat und Leibarzt. Im selben Jahr
wurde er in London Freimaurer. 1789 bis 1792 wirkte er als Dekan der medizinischen Fakultät. Sein Hauptwerk Vom Baue des
menschlichen Körpers verfaßte er während dieser Zeit. Am 6. März 1792 heiratete er in Mainz die aus Frankfurt stammende Malerin
und Kupferstecherin Margarethe Elisabeth Grunelius (1768–1802). Aus der Ehe gingen ein Sohn (Dietmar Wilhelm, 1793–1871,
Arztes u. Zeichendilettant) und eine Tochter (Susanne Katharina, 1796–1867) hervor. Ab 1795 ansässig in Frankfurt am Main. 1805
Berufung an die Bayerische Akademie der Wissenschaften in München. 1817 wurde er Gründungsmitglied der Senckenbergischen
Naturforschenden Gesellschaft, 1824 des Physikalischen Vereins. Literatur siehe Thieme / Becker, Wikipedia.
Sotow, Wjatscheslaw Jurjewitsch
geboren am 15.3.1946 in Saratow - gestorben am 11.4.2003 ebenda
Objekte in diesem Katalog: 141345
russischer Maler. Mitglied des Verbandes bildender Künstler Russlands seit 1991. 1973 Abschluss der Saratower Kunsthochschule
(FH) mit Ausbildung u.a. bei W.A. Belonowitsch, W.S. Uspenski, R.L. Lawrinenko. Teilnahme an regionalen und gesamtrussischen
Ausstellungen. Preisträger des Wettbewerbs "Goldene Palette" 1996, 1997 und 2000. Personalausstellungen in Saratow 2002 und
2004. Seine Arbeiten erwarben das Staatliche Saratower Kunstmuseum, andere russische Galerien und Museen sowie Privatsammler
im In- und Ausland (u.a. aus Deutschland, der Schweiz, Israel).
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 88 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Künstlerindex
Spars, Eylert
geboren am 20.11.1903 in Hamburg - gestorben am 10.6.1984 in Seevetal bei Hamburg
Objekte in diesem Katalog: 111638
Deutscher Maler, Graphiker und Entwurfszeichner für Wandbilder und Mosaiken. Frühes Engagement in der Wandervogelbewegung
und proletarischen Jugend. 1923-29 Studium an der Kunstgewerbeschule Hamburg bei Arthur Illies. Danach freischaffend in Hamburg
tätig. 1930/31 Stipendum auf Veranlassung von Max Sauerlandt für einen Studien-Aufenthalt in Paris und erste Ausstellungen im
Kunstverein Hamburg. Vor 1933 Beitritt zur Hamburger Künstlerschaft, 1933 zur Neuen Münchner Künstlergenossenschaft. In der
NS-Zeit wiederholte Haussuchungen der Gestapo im Hamburger Atelier. Anzeigen und Beschlagnahmen seiner "entarteten" Arbeiten.
1936 Reise nach Italien mit längerem Aufenthalt in Positano. Verbindung zu Fernand Leger, Gustav Seitz, Frans Masereel, Max
Schwimmer. Unter den Hamburger Kollegen standen ihm Erich Hartmann, Eduard Hopf, Martin Irwahn, Karl Kluth, Ivo Hauptmann
nah. 1939 Heirat mit der Malerin Gaby Weingärtner. Im II. Weltkrieg sechs Jahre Kampfflieger in Russland. Wohnung, Atelier und
gesamtes OEuvre verbrannten 1943. Seit 1946 Dozent an der Volkshochschule in Hamburg. 1950-66 Vorsitzender des BBK,
Mitinitiator des Kunsthauses in Hamburg, ab 1953 Redakteur der Zeitschrift "Von Atelier zu Atelier" unter dem Pseudonym "Pictor".
1954-56 Reisen nach Nordafrika, Ägypten, Griechenland, Spanien, Frankreich, Holland, Dänemark und Moskau. 1957
Bundesverdienstkreuz 1. Klasse, 1960 Edwin-Scharff-Preis der Stadt Hamburg. Schuf zuerst Radierungen und Holzschnitte:
Hafenmotive und Gebirgsbilder. Wandte sich 1930 der Malerei und zeitgenössischen Kunst zu. Entdeckung der Bilder von Matisse in
Paris. Kräftige Landschaften, Menschenbilder, große Akte in der Landschaft. Annäherung an den Malstil der Hamburger Sezession in
einer eigenständigen Variante. Arbeit mit großen Farbflächen, konturierten Formen in festgefügter Bildarchitektur und bevorzugt
gedämpften Farben. Flächige Objekte sind hintereinandergesetzt: aufragende Bäume, Figuren, Säulen, Masten oder Gebäude kehren
vor hoch angesetzten Horizonten wieder. Gläserne Stille prägt die aus einer Fliegerperspektive gesehenen Landschaften. Daneben
auch Entwürfe für Wandbilder und Mosaiken. Literatur: Vollmer, Band IV (Q-U), Seite 325.
Sperschneider, Hans
geboren am 18.6.1928 in Jena - gestorben am 13.7.1995 in Hamburg
Objekte in diesem Katalog: 139197
Deutscher Maler und Graphiker. 1948-49 Schüler der Meisterschule in Erfurt bei Otto Knöpfer. 1949-55 Besuch der Kunstschule Burg
Giebichenstein in Halle an der Saale bei Erwin Hahs, dann der Meisterschule für das gestaltende Handwerk in Berlin-Charlottenburg
und ab 1952 bei Karl Kluth an der Landeskunstschule in Hamburg. Heirat mit der Goldschmiedin Ragna Krüger. Reisen nach
Frankreich, Österreich, Dänemark, Holland. 1962 erste Reise nach Bornholm. Mitglied der 1963 gegründeten "Neuen Gruppe
Hamburg" und des BBK Hamburg. 1965 erhielt er den Staatspreis der Kulturbehörde Hamburg für den Entwurf eines Wandbehanges,
1967 den Edwin-Scharf-Preis der Freien und Hansestadt Hamburg. 1973 erste Reise nach Langeland (Dänemark), dann jährlich.
Anfangs expressive farbstarke Figurenbilder mit Tendenzen zur Abstraktion. Dann Konzentration auf ruhige (menschenleere)
norddeutsche und dänische Ostseeküsten-Landschaften in Aquarellen, Zeichnungen und Farbradierungen in graphischen
Mischtechniken. 1970 Mappe "Landschaften in Angeln". Zusammenarbeit mit seiner Frau Ragna bei Wandbildern und Bildteppichen.
Ölgemälde, Aquarell, Tempera, Zeichnung und Radierung. Letztere mit all ihren technischen Möglichkeiten hat bedeutenden Rang in
seinem OEuvre. Widmete sich anfangs, in den 1950er und 1960er Jahren, der Figurenmalerei, die noch im Bann einer farbenstarken
Gegenständlichkeit stand. Später dann schilderte er Motive der norddeutschen Landschaft, auch Bornholmer Insel- und Hafenmotive.
In seinen Bildern variierte er immer wieder das Licht als Farbe. Die Bilder strahlen Ruhe aus, die Farbigkeit ist auf ein Minimum
reduziert, manche Landschaft wirkt wie in Nebel getaucht. Breiter, kraftvoller Pinselduktus, auf das Wesentliche reduzierte Formen.
1980-90 regelmäßige Teilnahme an den Großen Kunstausstellungen der Münchener Sezession. Literatur: Vollmer, Band IV (Q-U),
Seite 329.
Stademann, Adolf
geboren am 19.6.1824 in München - gestorben am 30.10.1895 ebenda
Objekte in diesem Katalog: 134204
Deutscher Landschaftsmaler und Zeichner. Sohn des Ferdinand von Stademann. Nach dem Besuch des Gymnasiums war er
zunächst im Forstwirtschaftsfach tätig, verlegte sich aber schon früh wie sein Vater auf die Landschaftsmalerei. Studierte an der
Akademie seiner Heimatstadt und erhält seine künstlerische Ausbildung bei den Landschaftsmalern Carl August Lebschée und bei
Moritz Eduard Lotze. Bald entwickelte er seinen eigenständigen Stil und malt stimmungsvolle Nachtbilder in Anlehnung an Eduard
Schleich. Später, angeregt durch die niederländische Landschaftsmalerei des 17. Jahrhunderts, richtet er sein Augenmerk auf
Winterlandschaften mit figürlicher Staffage und widmet sich der Wiedergabe von Mondscheinszenerien, denen er gekonnt eine
stimmungsvolle, impressionistische Note verlieh. Er hatte mehrere Kinder. Sein Sohn Ludwig starb jedoch bereits 1880, sein Sohn
Wilhelm, der ebenfalls mit der Landschaftsmalerei begonnen hatte, vier Jahre später und 1889 verstarb auch seine Ehefrau
Ferdinanda. Bilder in der Neuen Pinakothek München, der Schack-Galerie und der Städtischen Galerie ebenda und den Museen
Baden-Baden, Frankfurt am Main, Freiburg im Breisgau, Linz an der Donau, Lübeck, Mainz und Winterthur. Zeichnungen im Museum
am Jakobsplatz München. Literatur: Thieme Becker, Band XXXI (Siemering-Stephens), Seite 353.
Stöver, Paul
tätig Mitte des 20. Jahrhunderts - ansässig in Bremen
Objekte in diesem Katalog: 140319
Deutscher Maler und Zeichner. Auch: Paul Feil Stöver. Bekannt vor allem sind Moor-, Worpsweder und Heidelandschaften, daneben
auch maritime Motive und Blumenstücke. Literatur: Keine Angabe.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 89 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Künstlerindex
Storch, Arthur
geboren am 22.3.1870 in Volkstedt (Thüringen) - gestorben um 1947 in Rudolstadt
Objekte in diesem Katalog: 141603, 140665
Deutscher Bildhauer und Medailleur. 1897-1903 Schüler W. von Rümanns an der Münchner Akademie, bis 1911 tätig in München,
1911-17 in Hamburg und Volkstedt, schuf Modelle (besonders Tierfiguren-Großplastik) für die Älteste Volkstedter Porzellanfabrik A.G.
in Volkstedt und für die Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst ebenda, Werke u.a.: "Brunnengruppe" (1902, München);
"Kinderbildnis" (05, Bayrischer Staat); Medaillen (09 Münzkabinett, München); "Herkules mit Schlangen" (15, Kunsthalle, Hamburg);
"Heilige Elisabeth", Portalfigur (10, Aschaffenburg); Schaumünzen (16, Kaiser-Friedrich-Museum, Berlin), siehe Thieme Becker
Straßburger, Alfred
geboren am 18.8.1922 in Celle - gestorben am 23.12.1987 in Padingbüttel
Objekte in diesem Katalog: 134443
Deutscher Maler, Zeichner, Graphiker und Kunstpädagoge. Studierte bei Erich Rhein, dem Leiter der Abteilungen "Freie Malerei und
Grafik" und "Künstlerisches Lehramt" an der Werkkunstschule in Hannover. Unterrichtete ab 1962 an der Dorumer Realschule
Bildende Kunst und Werken, organisierte die jährlichen Dorumer Kunstschauen mit zahlreichen Originalwerken von Kollegen aus den
Künstlerverbänden oder von talentierten Laienmalern. In den Nachkriegsjahren schuf er Pastelle und seit den sechziger Jahren auch
Decalcomanien, Monotypien, Collagen und Materialbilder. Besonders die letztgenannten Techniken führten ihn, obgleich er
hauptsächlich der gegenständlichen und naturnahen Darstellung verhaftet blieb, in modernere Stilrichtungen und zur abstrakten
Malerei. Caspar David Friedrich, Salvadore Dali und Lyonel Feininger regten ihn zu Gemälden an. Das Pathos und die von Unruhe
zeugende, expressive Pinselsprache, die seine späten Werke prägen, weisen auf sein Vorbild Vincent van Gogh. Literatur: Künstler
und Künstlerinnen in Bremerhaven und Umgebung, H.M. Hauschild Bremen 1991.
Thomsen, Christian
geboren am 13.1.1860 in Kolding - gestorben am 18.5.1921 in Kopenhagen
Objekte in diesem Katalog: 137297
Dänischer Bildhauer und Keramiker. Bildschnitzerlehre in Kopenhagen. 1898-1921 Mitarbeiter der königlichen Porzellan-Manufaktur
ebenda. Schuf vor allem Tierfiguren; Einzelfiguren und Gruppen nach Märchen von H.C. Andersen; Volkstypen aus der
ackerbautreibender Bevölkerung Dänemarks und Genrefiguren (Schulmädchen, alte Frauen; Faunenserie). Literatur: Thieme Becker,
Band XXXIII (Theodotos-Urlaub), Seite 77.
Titow, Konstantin Alexandrowitsch
geboren in Astrachan, am 26.8.1913 - gestorben in Astrachan 1997
Objekte in diesem Katalog: 141343
russischer Maler. Repin-Institut in Petersburg bei W.A. Serow, B.W. Ioganson. 1934 Studium am Repin-Kunstinstitut in Petersburg
(Leningrad) bei B.Johanson, W.Serow u. A.Saizew Abschluss wegen des Krieges erst 1946.
Trockel, Rosemarie
geboren in Schwerte 1952 - ?
Objekte in diesem Katalog: 141394
deutsche Graphikerin. Ansässig in Köln. 1974-78 Studium der Malerei an der Werkkunstschule in Kö¨ln bei Prof. W. Schriefers.
Trombetta, Erich
geboren 1910 in Hamburg - gestorben 1998 in Trittau
Objekte in diesem Katalog: 137774
Maler. Karikaturistische Zeichnungen und phantasievolle Gemälde. Zeitweilig in Worpswede. Literatur Neuer Rump.
Tuschmalischvili, Zaza
geboren in Skra am 15.5.1960 - ansässig in Berlin
Objekte in diesem Katalog: 142113
georgischer Maler. 1982 – 1988 Tbilisi Apolon Kutateladze State Academy of Art (Restauration mittelalterlicher Wandmalereien und
Fresko-Restaurierung), Tbilisi (Georgien). Er arbeitet mit Elementen des Surrealismus, Expressionismus, Kubismus und der Naiven.
Wiederkehrende Symbole in seinen Bildern sind der Fisch, der Baum, die Cherubim und der Stier. Bei seinen Maltechniken wechseln
sich Phasen der Ölmalerei mit Aquarell und Tempera ab. In neueren Bildern verwendet er eine Mischtechnik aus Aquarell und
Eitempera, teilweise ergänzt durch Bleistift.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 90 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Künstlerindex
Viero, Teodoro
geboren in Bassano am 19.3.1740 - gestorben am 2.8.1819 in Venedig
Objekte in diesem Katalog: 132435
italienischer Miniaturmaler, Kupferstecher und Verleger in Venedig. Schüler von N. Cavalli, Pitteri und Bartolozzi. Bildnis Pozzobon in
der Pinakothek Treviso. Stach nach eigener Vorlage (Bildnisse) und nach Amigoni, G. Bassano, L. Giordano, G. B. Piazzetta, D.
Tiepolo (Folge d. Passion Christi) u. a. Lit. siehe Thieme / Becker.
Vitz, Hemich
geboren 1915 - gestorben 1986
Objekte in diesem Katalog: 142024
deutscher Maler.
Vogl, Rudolf
geboren in Wien am 20.12.1887 - gestorben am 13.12.1958 ebenda
Objekte in diesem Katalog: 139690
Maler und Plakatkünstler. 1906-1908 Studium an der Wiener Akademie bei Christian Griepenkerl. Danach Studien in München, Lyon
und Bologna. Schuf zahlreiche Kinderportraits für adelige Auftraggeber sowie diverse Arbeiten als Regimentsmaler für das
Kaiserschützen-Museum in Innsbruck. War Mitarbeiter im Wiener Plakatatelier "Neumann". 1933 auch Mitarbeiter im Atelier "Otto".
Führte ein eigenes Atelier für Filmplakate, die er mit seinem Namen signierte.
Wagner, Silke
geboren in Göppingen 1968 - ?
Objekte in diesem Katalog: 141400
deutsche Künstlerin. Studium 1995 bis 2001 an der Hochschule für Bildende Künste in Frankfurt a.M. An der Hochschule für
Gestaltung in Zürich hatte sie von 2007 bis 2009 eine Gastprofessur. 2012 Lehrstuhlvertretung im Aufbaustudiengang "Kunst und
öffentlicher Raum" an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg.
Wagner, Georg
geboren am 13.3.1875 in Steglitz bei Berlin - ansässig in Berlin
Objekte in diesem Katalog: 137724
Deutscher Landschaftsmaler und Graphiker. Schüler der Kunstgewerbeschule in Berlin. Zeichenlehrer ebenda. Preise: 1911 Goldene
Medaille Turin für künstlerische Mitarbeit. Mitglied im Bund Deutscher Graphiker, im Deutschen Reklame-Verband und im
Reichsverband Bildender Künstler Deutschlands. Literatur: Thieme Becker, Band XXXV (Waage-Wilhelmson), Seite 35.
Webels, Wilhelm
geboren am 19.12.1896 in Essen - gestorben am 26.8.1972 in Willingen/Waldeck
Objekte in diesem Katalog: 137614, 137613, 137612, 137611
deutscher Bildnismaler, Graphiker und Bildhauer, Abendstudium in der Folkwang-Schule in Essen, erhielt im "Dritten Reich"
Berufsverbot, Arzt im befreiten KZ Bergen-Belsen und Chefarzt der Gynäkologischen Abteilung am Elisabeth-Krankenhaus in
Recklinghausen, Mitglied im Vestischen Künstlerbund. Freundschaften zu den Expressionisten Otto Pankok, Franz Radziwill und
Ludwig Meidner, seine Bilder gehören zur sogenannten gegenständlichen Malerei, der Mensch spielt in seinen Bildern die Hauptrolle,
seine Eichenholz-Skulpturen bewegen sich im gleichen künstlerischen Äußerungsrahmen wie die Gemälde und Holzschnitte, siehe
Artis - Alte und neue Kunst Mai 1968
Weber, Andreas Paul
geboren am 1.11.1893 in Arnstadt (Thüringen) - gestorben am 9.11.1980 in Schretstaken bei Mölln (Her
Objekte in diesem Katalog: 123633
Deutscher Zeichner, Graphiker und Maler. Autodidakt. Kurzer Besuch der Kunstgewerbeschule Erfurt. 1908-24 Mitglied im
Jung-Wandervogel. 1911-13 lithographische Arbeiten als Gebrauchsgraphiker. 1914-18 als Eisenbahnpionier an der Ostfront, seit
1916 als Zeichner bei einer Armeezeitung. 1917 illustriert er als erstes Buch Paul Lingens Requiem. 1920-24 Illustrationen zu den
"Fastnachtsspielen" von Hans Sachs, Goethes Reineke Fuchs und Meyers Till Eulenspiegel. 1925 Gründung der Clan-Presse.
1928-37 im Widerstandskreis um Ernst Niekisch. Zeichnungen für die Zeitschrift Widerstand und die Wochenzeitung Entscheidung.
1932 sechs Zeichnungen zu Niekischs Broschüre Hitler - ein deutsches Verhängnis. 1936 Ansiedlung in Schretstaken. 1937 nach
Verhaftung von Ernst Niekisch kommt auch Weber in Gestapohaft, ins Konzentrationslager Hamburg-Fuhlsbüttel und in Gefängnisse
in Berlin und Nürnberg. Dort zeichnet er die ersten Schachspieler. 1938-39 Illustrationen zu Francois Villons Balladen und dem
spanischen Schelmenroman "Lazarillo von Torme". 1939-41 Bildzyklen Leviathan und Reichtum aus Tränen, veröffentlicht als
"Britische Bilder". 1940 erste Lithographien für die Griffelkunst-Vereinigung, Hamburg. 1944-45 Wehrdienst. 1947 Beginn der
Ausstellungstätigkeit. 1954-67 Mitarbeit am Münchner Simplicissimus. 1959 erster Kritischer Kalender mit zwölf Federzeichnungen; ab
1960 werden Lithos abgebildet. 1969 Mitarbeit an der Zeitschrift "Erasmus". 1970 fertigt er 45 Illustrationen zu Grimmelshausens Der
abenteuerliche Simplicissimus. 1971 Ernennung zum Professor und Verleihung des großen Bundesverdienstkreuzes. 1973
Einrichtung des A.-Paul-Weber-Hauses in Ratzeburg. Sein Werk umfaßt über 3000 Lithographien, Hunderte von Holzschnitten, über
200 Ölbilder, eine unübersehbare Zahl gebrauchsgraphischer Arbeiten sowie einige tausend Handzeichnungen. Zitat Bernd
Bornemann: "Neben den dunklen politischen Visionen machen ihn seine düsteren Umwelt-Prophezeiungen zu einem der wenigen
Hellsehenden unserer Zeit". Literatur: Thieme Becker, Band XXXV (Waage-Wilhelmson), 215.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 91 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Künstlerindex
Weh, Anatol
tätig im 20. Jahrhundert
Objekte in diesem Katalog: 142811
Maler. Literatur siehe Ausstellungskatalog "Anatol Weh & Pascal Keck: Vernutzung neue Arbeiten", Ausstellung im Künstlerhaus e.V.
Hamburg/in REM Wien 1985.
Weiland, Irma
geboren am 15.3.1908 in Hamburg - gestorben 2004 ebenda
Objekte in diesem Katalog: 140363
deutsche Malerin, Zeichnerin und Graphikerin, Anfangs Dekorateurin und Kulissenmalerin im St. Pauli-Varieté "Alkazar" und nebenbei
Besuch der Kunstgewerbeschule, 1933 Studium an der Landeskunstschule Hamburg bei Rudolf Neugebauer, entscheidend wurde
jedoch für sie seit 1936 der Privatunterricht bei Prof. Fritz Kronenberg, mit dem sie Zeit seines Lebens freundschaftlich verbunden
blieb und der großen Einfluß auf ihre künstlerische Entwicklung gehabt hat, Dozentin an der Volkshochschule, bei ihren Landschaften
kann man übrigens nie die Tageszeit festlegen, einen ganz besonderen Klang bringen die gobelinhaften Blätter aus Griechenland,
1974 fing sie nach dreißigjähriger Pause wieder mit dem porträtieren an und während ihres Aufenthaltes in der Provence 1976 hat sie
mehrere Früchtebilder gemalt - Früchte sind für sie Symbole der Fröhlichkeit, ganz anders empfand sie die dramatische Landschaft
Irlands - dort verbrachte sie drei Jahre hintereinander ihre Ferien, es entstanden Bilder der Einsamkeit, wobei die Verlassenheit für sie
durch Tiere verkörpert ist, zum Thema dieser Farbigkeit (Lackmalerei, als auch die Farbstift-Zeichnungen) ist abschließend zu sagen,
daß sich diese Farbigkeit durchaus an den heutigen Popfarben orientiert und hierbei ungemein attraktive nicht aber schockierende
Wirkungen erzielt, bekannt auch durch Motive aus dem vegetativen Bereich, abgeleitet einerseits von Gesteins- und Felsformationen,
von Baumgebilden, Kakteen und Blüten (Bornholmer Felszeichnungen), siehe Vollmers
Wernitz, Rudolf
geboren um 1928 in Velten (Mark Brandenburg) - ansässig in Henstedt-Ulzburg bei Hamburg
Objekte in diesem Katalog: 121801
Deutscher Graphiker und Illustrator (Karikaturist). Literatur: Harald Rüggeberg: "Griffelkunst-Verzeichnis der Editionen",
Griffelkunst-Vereinigung, Christians Verlag, Hamburg 2002, Seite 156.
Wienand, Donald
geboren 1974 in Salzburg - ?
Objekte in diesem Katalog: 137731
Kunstmaler. Von 1995 bis 1997 lebte und malte er in Lüneburg. Seit 1997 studiert er an der Akademie der Künste in Wien.
Wiinblad, Björn
geboren am 20.9.1918 in Kopenhagen - gestorben im Mai 2006 in Lausanne (Schweiz)
Objekte in diesem Katalog: 142761, 142649
Dänischer Maler, Graphiker, Bildhauer und Designer. Studierte bei A. Jørgensen an der königlichen Kunstakademie Kopenhagen und
bei RDA Lars Syberg Studio in Taastrup. Immer wieder interessieren den vielseitigen Künstler neue Aufgaben und neue Materialien.
Er ist bekannt für sein einmaliges Design, nicht nur in Keramik, sondern auch in Möbeln, Glas, Illustration, Theater, Textilien und
Poster. Seine Arbeit für Nymølle von 1946 bis 1956 war der Anfang zu seiner Weltkarriere. Seit 1957 gehört er zu den wichtigsten und
erfolgreichsten künstlerischen Mitarbeitern der Rosenthal Studio-Linie auf den Gebieten des Designs und der freien Kunst. Neben den
bezaubernden Dekor-Sammelserien schuf er u.a. Porzellan-, Glas- und Besteckformen, ja sogor Porzellan-Glückwunschkarten und
Keramik-Grilltische. Im Rahmen der Limitierten Kunstreihen kreiert er u.a. das Möbelensemble "Die vier Himmelsrichtungen" und
Schachspiele. Er ist heute in ganz Europa, im Orient und besonders in den USA berühmt und beliebt. Seit 1971 gestaltet er die Reihe
der Rosenthal Weihnachtsteller in Porzellan - Sammelteller mit aufwendiger Dekoration, auf denen seine Figuren die
Weihnachtsgeschichte erzählen, 1976 erschien der erste Rosenthal Weihnachtsteller in Glas. Alle seine Arbeiten sind geprägt vom
unverwechselbaren Wiinblad-Stil: beschwingte, musikalische Linien, Farbenreichtum und heitere Motive. Er ist ein Künstler, der seinen
Wirkungskreis auf der ganzen Welt findet. Egal ob er die Inneneinrichtung eines Restaurants in den USA entwirft oder mit
portugiesischen Gobelinwirkern zusammenarbeitet, er trennt Arbeits- und Privatsphäre nicht. Er lebt, wo er arbeitet und er arbeitet, wo
er lebt, und das ist zeitweise in Kopenhagen, aber auch in Lausanne in der Schweiz. Literatur: Vollmer, Band V (V-Z, Nachträge A-G),
Seite 132ff.
Winner, Gerd
geboren in Braunschweig am 8.10.1936 - ?
Objekte in diesem Katalog: 141871
deutscher Maler und Grafiker. Studium von 1956 bis 1962 Malerei an der Hochschule für bildende Künste in Berlin, wurde 1961/62
Meisterschüler von Werner Volkert. Freier Maler und Grafiker in Berlin, Braunschweig und London. Seit 1964 ist er als freischaffender
Maler und Grafiker in Berlin tätig, sowie seit 1975 als Professor für Malerei und Graphik an der Akademie der Bildenden Künste
München.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 92 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]
Kunst- und Auktionshaus Eva Aldag
Künstlerindex
Wohlfeld, Walter
geboren 1917 in Hamburg - gestorben 2002
Objekte in diesem Katalog: 142836, 142835, 142833, 142832
deutscher Maler und Graphiker. Seit 1939 ansässig in Wuppertal. Nach Malerlehre Besuch der Kunsthochschule in Hamburg, der
Kunstakademie in Berlin u. d. Werkkunstschule in Wuppertal. Reisen: Holland, Italien, Österreich, Jugoslawien. 1953 u. 58 Stipendium
der Industrie- und Handelskammer in Wuppertal. Zahlreiche Aquarelle mit Darstellungen aus der heimischen Industrie und Landschaft
in stark abstrahierendem Stil. Kunstpreis des Schloßbauvereins Burg an d. Wupper für das Jahr 1961. Aus diesem Anlaß
Sonderausst. 1961 im Bergischen Museum Schloß Burg, vordem (1960) im Ring bild. Künstler in der Gal. Palette in Wuppertal und im
Röderhaus ebda. Lit.: Romerike Berge (Opladen), 10 (1960/61) 183-88, m. 4 Abbn., Vollmer.
Zauche, Arno Oswald
geboren am 1.6.1875 in Weimar - gestorben am 29.5.1941 ebenda
Objekte in diesem Katalog: 141596
deutscher Bildhauer, Schüler der Akademie in Stuttgart und München, bekannt durch seine Schäferhund-Broncen, siehe Thieme
Becker
Zimmermann, Leonore
geboren am 12.1.1950 in Leipzig - ?
Objekte in diesem Katalog: 131160, 131161
deutsche Malerin. 1970 - 1973 Textildesign an der Textilfachschulezog in Münchberg / Oberfranken. 1973 bis 1977 Studium der
Kunsterziehung in München. Seit 2004 Atelier in München. Seit 2005 Experimente mit Holografie (Collagen aus Papier und Silberfolie
mit aufgedruckten Hologrammen) und Elektronik.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Katalog erstellt am 16.05.2016 auf www.auktionshaus-aldag.de - Seite 93 von 93
Ottensener Weg 10, 21614 Buxtehude, Telefon 04161-81005, Telefax 04161-86096, eMail [email protected]