Systemische Gruppendynamik

Königswieser & Network
Systemische Gruppendynamik
14. - 18. März 2016: Deutsch
03. - 07. Oktober 2016: Deutsch oder Englisch
Systemische Gruppendynamik
Lernen Sie die Dynamik von Gruppen produktiv zu nutzen.
Team-, Arbeits- und Projektgruppen sind die Epizentren komplexer Organisationen. Das Wissen um ihre
Dynamik, Gesetzmässigkeiten und Selbststeuerungsmechanismen gehören zum Handwerkszeug von
Teamleitern und Führungskräften. Wer die Fähigkeit besitzt, Gruppen­prozesse zu analysieren und ihre
Kraft produktiv zu nutzen, hat gute Voraussetzungen zum Gestalten, Führen und Verändern.
Seminarleitung
Roswita Königswieser, Dr.
Geschäftsführerin von KÖNIGSWIESER & NETWORK, Wien. Beraterin von Veränderungsprozessen, Coaching, Ausbildung von Beratern und Veränderungsmanagern.
Lehrtrainerin von Gruppendynamik und Changeprozessen. Autorin zahlreicher
Publikationen zum systemischen Management und zur systemischen Beratung.
Marion Perger, Dr.
Projektleiterin bei KÖNIGSWIESER & NETWORK, Wien. Beraterin und Trainerin
im Bereich Konfliktmanagement, Führung, Team und Veränderung, Ausbildung von
Beratern.
Ulrich Königswieser, Mag.
Gesellschafter von KÖNIGSWIESER & NETWORK, Wien. Berater von Veränderungsprozessen, Management-Trainer in den Bereichen Führung, Konfliktmanagement, Kommunikation, Moderation, Change Management, Projektmanagement.
Publikationen im Bereich systemisches Management und systemische Beratung.
Jürgen M. Pelikan, Prof. Dr. phil.
Professor emeritus am Institut für Soziologie der Universität Wien. Key Researcher
am Ludwig Boltzmann Institut Health Promotion Research, Wien. Lehrtrainer für
Gruppendynamik und Organisationsberatung in der ÖGGO. Publikationen zur
Gruppendynamik, Organisations-, Gesundheits- und Medizinsoziologie, sowie zur
Systemtheorie.
Kursbeschreibung
Schlüsselfragen
•Wie funktionieren Gruppen, welches sind ihre Gesetzmässigkeiten?
•Welche Auswirkungen haben Gruppen auf den eigenen Führungs- und Durchsetzungsstil?
•Mit welchen Strategien kann das Potenzial von Gruppen produktiv genutzt werden?
Zielsetzungen
•Sie erleben und verstehen Gruppen als Schlüsselelemente grösserer Abteilungen und komplexer
Organisationen.
•Sie sind in der Lage, gruppenspezifische Vorgänge und Zusammenhänge systemisch zu betrachten
und produktiv zu nutzen.
•Sie analysieren Ihre eigenen Denkstrukturen, Verhaltensmuster und Wahrnehmungsfilter.
•Sie überprüfen und verbessern Ihren eigenen Führungs- und Durchsetzungsstil.
Methode
Erlebnislernen, Selbsterfahrung, Reflexions- und Analysemethoden von Individuen und Gruppen.
Theorie-Inputs. Arbeiten in Trainingsgruppen, die sich selbst thematisieren; in Analysegruppen, die
die Prozesse verstehen; in Kleingruppen, die helfen, die persönlichen Erlebnisse zu verarbeiten.
Erkennen der eigenen Denkstrukturen und Verhaltensmuster, der blinden Flecken und der Wahrnehmungsfilter durch Feedback-Prozesse.
Teilnehmerkreis
Mitglieder der Geschäftsleitung, oberes Kader, ProjektgruppenleiterInnen sowie interne und externe
BeraterInnen auf den Gebieten Organisation, Personalwesen, Managementschulung und betriebliches
Bildungswesen.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt.
Kursdaten 2016
Montag, 14. März 2016, 09.00 Uhr bis Freitag, 18. März 2016, 15.00 Uhr Montag, 03. Oktober 2016, 09.00 Uhr bis Freitag, 07. Oktober 2016, 15.00 Uhr
Seminarsprache:
März: Deutsch
Oktober: Deutsch oder Englisch (wählbar)
Beachten Sie bitte, dass eine durchgängige kontinuierliche Anwesenheit während der gesamten
Seminarzeit vorausgesetzt wird.
Anmeldung
Tanja Widemann
[email protected]
Bei Fragen sind wir unter
Tel. +41 (0)71 224 75 04
gerne für Sie erreichbar.
Veranstaltungsort
WBZ Holzweid, Weiterbildungszentrum der
Universität St. Gallen (www.wbz.unisg.ch)
Seminarpreis
CHF 4‘200.– (5 Tage)
HSG-Alumni erhalten eine Ermässigung von 10 %
Hotelkosten
CHF 250.- pro Tag, Einzelzimmer/Vollpension
w w w.l
a
up
g.ch/gr
m.unis
pendy
na m i k
Angaben zur Person
Name
Vorname
Strasse / Nr.
PLZ / Or t
Land
Tel. / Mobile
Nationalität
Gebur tsdatum
Angaben zur Firma
Name
Strasse / Nr.
PLZ / Or t
Land
Telefon
E-Mail
Zimmerreservierung
Die Übernachtung am Campus wird wegen der speziellen Arbeitszeiten empfohlen.
Reservieren Sie mir ein Zimmer von:
Sonntag bis Freitag (Kosten EZ/VP = CHF 1‘250.-)
Montag bis Freitag (Kosten EZ/VP = CHF 1‘000.-)
Ermässigung für HSG-Alumni (10 % Rabatt auf den Seminarpreis)
Hiermit melde ich mich definitiv an:
Or t / Datum
Unterschrift
März-Seminar:
Bitte senden Sie die Anmeldung bis 1. Dezember 2015 per E-Mail oder Fax an untenstehende Adresse.
Annullierung: Bei Abmeldung vor dem 1. Dezember 2015 werden CHF 100.-, ab dem 2. Dezember 2015 die halbe
Kursgebühr fällig. Bei einer Abmeldung nach dem 15. Januar 2016 wird die gesamte Kursgebühr fällig.
Oktober-Seminar:
Bitte senden Sie die Anmeldung bis 1. Juli 2016 per E-Mail oder Fax an untenstehende Adresse.
Annullierung: Bei Abmeldung vor dem 1. Juli 2016 werden CHF 100.-, ab dem 2. Juli 2016 die halbe Kursgebühr fällig.
Bei einer Abmeldung nach dem 2. August 2016 wird die gesamte Kursgebühr fällig.
Universität St. Gallen
Executive School of Management,
Technology and Law (ES-HSG)
Holzstrasse 15
CH-9010 St. Gallen
Tel. +41 (0)71 224 75 04
Fax +41 (0)71 224 75 10
E-Mail [email protected]h
www.lam.unisg.ch/gruppendynamik
UNI1593
06.2015
Montag, 14. März 2016, 09.00 Uhr bis Freitag, 18. März 2016, 15.00 Uhr
Montag, 03. Oktober 2016, 09.00 Uhr bis Freitag, 07. Oktober 2016, 15.00 Uhr
Englisch
Deutsch
www.hellblau.com
Anmeldung Systemische Gruppendynamik